Skip to content

Freedom? Aleppo – Freedom – ist es das wert? Syrien #Syria

07/08/2012

Takbir und  Freiheit?

Ich sehe sie morden, ich sehe sie sterben.

Nie habe ich ein Interview gefunden in dem die einheimischen kämpfenden Syrer artikulieren konnten was Freedom eigentlich ist  und wie sie sich Freedom vorstellen. In der ganzen Medienpropaganda haben sie als “Augenzeugen”  nur wiedergegeben  was ihnen von den  Propagandamaschinen  gebetsmühlenartig vorgekäut wurde.

Ob dieser junge Mann auch so ein Opfer/Täter  ist ? 

Von den Aleppo-“Revolutionären” hochgeladen:

youtu.be/6N6m5tXNvKM

Wie hat der Scheiberling von der Wildwest-Presse verlauten lassen, wo die “Aufständischen ” oder hat er “Rebellen” gesagt, noch nicht in Aleppo eingedrungen sind, da konnten die Menschen  sich ohne Angst  vor Cafes setzen, die Läden waren geöffnet, die Restaurants ebenfalls. Ein normales Alltagsbild.

Über Söldner hat er glaube ich, nicht gesprochen , zumindestens nicht deutlich, welche vorwiegend über die Türkei geschleust in Syrien eindringen und eine friedliche Welt in Chaos verwandeln.

Hilft ihnen das dabei, was sie in folgendem Video den Assad-Leuten anzuhängen versuchen? Duchzuhalten und gewissenlos zu Morden?

Für einen großen Kokain-Dealer ist die Wohnung welche sie “durchsuchen” ziemlich gewöhlich eingerichtet.

Ich halte es für Propaganda ausgerichtet gegen den Mann welchen sie als Porträt an eine komische Stelle gepappt haben. Ich denke der Wohnungsinhaber hätte seine Porträts anders aufgehängt. Aber dieses Bild scheint in dem Propagandafilm gegen einen, laut Übersetzung, Parlamentarier zu gehen, es ist den ungebetenen Hauseindringlingen sehr wichtig. Die Lichtqulle wird lange darauf gehalten.

Translator: Aleppo: Haus Cbih  ( Sabiha) Mitglied des Parlaments, “Fawaz Dho” 2012.06.08

youtu.be/cmP0vP99wiM

Es könnte  Kokain  sein, passt auch zu den Videos wo sich die Kämpfer  ständig in anderen Videos an die Nase fassen…

Vielleicht ist es aber auch nur  Mehl oder Puderzucker, zuvor für die Propaganda verpackt.

Was man in dem Video weiter sieht, die Wohnung wurde bereits in Chaos versetzt, bevor dieses Filmchen gedreht wurde. Eine Durchwühlung oder Durchsuchung findet in diesem Video nicht statt, welche die Bilder erklären würden.  In der Wohnung wurde zuvor alles auf den Kopf gestellt.

Die Tüten mit dem weißen Inhalt liegen ziemlich offen da, zuerst ist aber das  schon erwähnte rahmenlose Porträt wichtiger als alles andere.

Bei Minute 0.08 ein kleiner Billig-Fernseher, eines großen Drogendealers wahrscheinlich nicht würdig.  Die Wohnung ist auch ziemlich beengt, zwei Räume darf man nicht sehen, die Küche und das Bad. Liegen da etwa die Bewohner der Wohnung?

In dem einen Raum wo ein Terrorist gegen Kissen tritt und wohl auch eine Dose mit dem Fuß zermanscht, befinden sich bunte Plastik-Kinderstühle. Was macht ihn so wütend?

War die Wohnung leer,  konnten die Bewohner   fliehen oder wurden sie umgebracht?

Fragen sind offen…

Dass der Mann mit der Taschenlampe so riesige Pupillen hat, mag an der schlechten Beleuchtung liegen, warum er immer nach der Decke schaut, verstehe ich weniger, vielleicht ist er  komplett zugedröhnt, ich bin da kein Experte.  Und die unsichere Gangweise manch einer “Revolutionäre” in dem Video oder die Zerstörungswut am Ende des Videos? Was gibt es für eine Erklärung?

Es gibt noch eine Fortsetzung, diesmal Teil 2:

Translator: “Aleppo: Haus Cbih Mitglied des Parlaments, “Fawaz Dho” 2012.06.08″

youtu.be/hnx0jLL-j2Y

Die Fortsetzung findet auf der Straße statt, ich denke der Parlementarier vom Porträt aus dem ersten Video wird lautstark angeprangert. Anfangs lachen Umstehende noch (mindestens drei der Anwesenden), dann verzieht sich ihre Miene. Die Darsteller haben keinen Anklang gefunden noch Glaubwürdigkeit. Sie sind auf breite Ablehnung gestossen. Die  Einwohner wollen sie nicht, weder ihre Lügen noch ihre Waffen.

“Hearts und Minds” haben sie nicht gewonnen, genausowenig wie die US-NATO-Truppen in Afghanistan sie gewonnen haben.

Ob das dem Verletzten oben im ersten Video nicht bewusst war, die Freiheit welche die Banden verkörpern ist  nicht die Freiheit der  meisten  Bewohner von Aleppo .

Er hat dafür seine Gesundheit gelassen, wenn er überlebt.

Was ist das für eine Freiheit?

Das war meine Interpretation.

Laut der Videobeschriftung könnte es noch zwei weitere Vdeos geben, aber ich denke es reicht.

Vielleicht noch eines, wo sie einen Geldschein als russisch brandmarken, ein Kommentar unter dem Video  beschreibt den Geldschein als dänisch. Von einem Kanal der die Söldner und deren Morde für gut heißt und natürlich immer die Wahrheit zeigt, genau wie unsere Medien, welche sich mit dem Satz, es ließe sich nicht überprüfen, regelmäßig aus der Verantwortung ziehen für ihre  Kriegsbefürworterhetze gegen die syrische Bevölkerung.

Dafür sterben Menschen. Für Propaganda und…

Freedom, was bedeutet es? In Libyen habe ich gesehen, es bedeutet nun jederzeit jeden umzubringen, wenn man  die bessere Waffe hat und schneller abdrücken kann.

Demokratie wurde eingeführt? Nach westlichen wahabitischen Standards?

So sehen diese Standards aus. Bei einer wilden Müllkippe exekutiert, neun weggeworfene Menschen.

Dies ist es was die westlichen Agenten unterstützen welche sich bei den Tawheed – Brigaden die Klinke in die Hand geben.

Wer kennt diesen Mann, vermutlich ein Spezial-Team aus UK, bestehen aus mindestens drei Mann, getarnt als Journalisten, einer mit Militärschutzweste, keiner der Männer weist sich durch die Aufschrift Presse aus.

Wer kennt diesen Mann mit dem lächerlichen Dodgers-Plymouth-Hut?

Wer kennt diesen Mann mit dem lächerlichen Dodgers-Plymouth-Hut? Unterwegs mit den mörderischen Tawheed- NATO-Brigaden in Aleppo, welche ihre Geiseln barbarisch foltern und exekutieren?

MI6 ein Team-Al Bab

Unterwegs mit Terroristen der NATO-trainierten Al Tawheed -Brigaden.
Drei Männer, drei  Propagandisten eines NATO-Staates in Syrien mit “Führungs”aufgaben?

Der ARD- Weltspiegel beschreibt diese Meuchelmörder in den rosigsten Farben.

Die Freunde unserer Medien , die Tawheed- NATO-Brigaden nehmen auch Kinder als Geiseln:

Vater mit Sohn?

Vater mit Sohn? Kind muß bestätigen dass er ein Dieb ist?

Das Verbrechen trägt ihre eindeutige Handschrift, mindestens ein Mann wurde vor seiner Ermordung gefoltert.

Aleppo: Das Massaker in der Nachbarschaft von Al Khalidiya von der Air Intelligence 2012.07.08

youtu.be/9qKl_pkqHNk

59 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    08/08/2012 22:30

    Syrisches Fernsehen 8.8.2012 The News

    zu Urs 16h33: Der Trainer ist Syrer. Aber einer seiner Schüler könnte entweder aus dem Irak oder aus Deir-ez-Zor stammen.

  2. Karsten Laurisch permalink
    08/08/2012 19:51

    http://sana.sy/eng/337/2012/08/08/435362.htm

    bewaffnete Kräfte übernehmen die Kontrolle vom Wohngebiet Salah Edin in Aleppo, Grenzüberquerung der Terroristen aus dem Libanon abgewehrt

    PROVINZEN, (SANA) Die bewaffneten Kräfte übernahmen die Kontrolle vom Salah Edin Wohngebiet und verursachten heftige Verluste unter den bewaffneten terroristischen Gruppen dort wurde eine große Anzahl von ihren Mitgliedern getötet und verwundet, zusätzlich zur Beschlagnahmung ihrer Waffen.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass dutzende von Terroristen verhaftet wurden während andere sich selbst mit ihren Waffen ergaben.
    Die Quelle ergänzte dass die bewaffneten Kräfte das Verfolgen der besiegten Terroristen in dem Wohngebiet fortsetzen.

    Dutzende Terroristen getötet, Autos ausgerüstet mit Maschinengewehren zerstört in Aleppo

    In Aleppo, die Behörden führten am Mittwoch eine „qualitative Operation“ aus gegen die bewaffneten terroristischen Gruppen im Bereich des Aghiour Kreisverkehr und der al-Sighn Straße in der Stadt von Aleppo.
    Der Sana Reporter zitierte ein Quelle in der Provinz wie sagend dass die Operation ergab den Tot und die Verletzung von dutzenden Terroristen und die Zerstörung von 3 SUV Autos ausgerüstet mit DShK Maschinengewehren.

    drei Pickup LKW ausgerüstet mit DShK Maschinengewehre im Bab al-Neirab Wohngebiet in Aleppo.

    Die Behörden verfolgten am Mittwoch eine bewaffnete terroristische Gruppe die drei Pickup LKW fuhren ausgerüstet mit DShK Maschinengewehren im Wohngebiet Bab al-Neirab in Aleppo.
    Eine Quelle in der Provinz teilte dem Sana Korrespondenten mit dass die Behörden die drei Autos zerstörten und die Terroristen töteten.

    Behörden wehrten terroristischen Infiltrationsversuch aus dem Libanon ab

    Die Behörden und die Grenzwachen wehrten am Mittwoch zwei terroristische Gruppen ab als sie dabei waren zu versuchen die Grenze aus dem Libanon an den Orten Edlin und al-Ghaideh in der Stadt Talkalakh im Landkreis von Homs zu überqueren.
    Eine Quelle in der Provinz teilte dem Sana Reporter mit dass die Behörden den terroristischen Gruppenmitgliedern heftige Verluste zufügten töteten und verletzten die meisten von ihnen während andere es schaften zurück zu fliehen in das libanesische Territorium.
    Die Quelle erwähnte ebenfalls dass die Behörden letzte Nacht einer bewaffneten terroristischen Gruppe einen Hinterhalt stellte die die Bürger angriffen hat in dem Gebiet zwischen den Kleinstädten von al-Shayahat und al-Zirae im Landkreis von der Stadt al-Qaseir die Straßen blockierten.
    Entsprechend zu der Quelle, 10 Terroristen wurden getötet während andere verhaftet wurden.

    Behörden fügten terroristischer Gruppe heftige Verluste zu im Landkreis Lattakia

    Die Behörden verfolgten eine bewaffnete terroristische Gruppe welche Raubüberfälle ausgeführt hatten und das Feuer auf passierende Autos eröffnete am Mazyan Bahnhof nahe dem Dorf al-Qasatel im Landkreis Lattakia.
    Die Behörden fügten den Terroristen heftige Verluste zu, zerstörten eine Anzahl von Autos die sie benutzt hatten und sicherten die Straße.

    Behörden stürmen ein terroristisches Versteck in der Kleinstadt Salma, Landkreis Lattakia

    Die Behörden stürmten ein terroristisches Versteck in der Kleinstadt Salma im Landkreis Lattakia welches benutzt wurde als Medien- und Kommandozentrum durch Terroristen.
    Eine offizielle Quelle in der Provinz teilte dem Sana Reporter mit dass die Operation zum Töten einer Anzahl von Terroristen und der Verhaftung der Restlichen führte.

    Terroristen getötet, vier Bomben entschärft in Homs

    Bewaffnete Kräfte kämpften mit einer terroristischen Gruppe in Jouret al-Shayah in Homs, eliminierten seine Mitglieder und den Anführer, den Terroristen Obeida al-Naq.
    Der Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärfte 4 Bomben gelegt durch Terroristen entlang der Straße die die Kleinstädte von al-Houz und Modan im Landkreis al-Qseir verbindet.
    Der Sana Reporter zitierte eine Quelle in der Provinz wie sagend dass 4 Fässer gefüllt mit Sprengstoff wogen zwischen 50 bis 60kg jedes war verbunden mit einer Sprengkapsel und einem Draht und sie waren vorbereitet gemeinsam zu explodieren.
    Mittlerweile im Landkreis Homs, die Behörden stellten einer bewaffneten terroristischen Gruppe in al-Qseir einen Hinterhalt.
    Eine Quelle in der Provinz teilte dem Sana Korrespondenten mit dass das Gefecht zwischen den Behörden und der bewaffnete terroristischen Gruppe führte zum Töten und Verletzen mehrerer Terroristen.

  3. Barbara permalink
    08/08/2012 18:04

    Der angeblich in Syrien getötete General ist ganz lebendig:

  4. Barbara permalink
    08/08/2012 16:49

    Zu Urs 13h34: Die Terroristen hatten sich doch in einem Krankenhaus in Aleppo verschanzt. Normalerweise gibt es da ja auch Kühlräume zur Leichenaufbewahrung. In Homs hatten sie ja solche Leichen aus dem Nationalkrankenhaus herausgeschleppt. Die sind immer gut,wenn man ein Massaker unter der Zivilbevölkerung durch die Armee beweisen will. Vielleicht stammen die Leichen ja auch aus dem Krankenhaus oder das Ganze findet in dem Krankenhaus statt. Ich habe das Video nicht gesehen, aber es war so ein Gedanke von mir.

  5. Barbara permalink
    08/08/2012 16:39

    Die FSA mit ihren Salafisten hat heute morgen ihre Aleppiner Basis Salaheddin evakuieren müssen, von der aus sie immer wieder in verschiedene Stadtteile im Süden und Südosten Aleppos eingedrungen ist. Ihr klägliches Scheitern ist viel mehr symbolischer als militärischer Art, denn sie hatten der westlichen Pesse Salaheddin als ihre Bastion, als ein neues Baba Amr präsentiert. Doch hatte die syrische Armee sehr schnell ihre Land- und Luftstreitkräfte aufgeboten und vielleicht ein Bisschen zu früh die Übernahme des Viertels verkündet. Die Rebellen hatten sich im Viertel festgesetzt und die Kämpfe gingen weiter, wie auch in den angrenzenden Vierteln Saif al-Dawla, Sukkari und Hamadaniyeh, heute ebenfalls von der Armee zurückerobert. Der Druck war auf die Rebellen in Salaheddin also weiter aufrecht erhalten worden, vor allem von der Luft aus. Gestern wies eine Sicherheitsquelle darauf hin, dass die Aktivisten ihre Stellungen vom Südwesten in andere Viertel mehr im Norden und Osten und ins Zentrum zu verlegen schienen und Sana schätzte die Zahl der toten Aktivisten während dieser letzten drei Tage, Armeequellen zufolge, in Salaheddin auf 200. Diese Niederlage kommt zu denen hinzu, die sie in den letzten Tagen vor der Zitadelle, dem Hauptquartier der Volksarmee, dem gerichtsmedizinischen Institut, dem Justizpalast, den Fernsehstudios, dem Sitz des Militärgerichts und der Baathpartei und der wissenschaftlichen Fakultät erlitten haben, noch dazu zur Zerstörung des Hauptquartiers der Dschihadistengruppe Jahbat al-Nusrat im Shaar-Viertel, ohne von den zahlreichen Zerstörungen von FSA-Konvois in der Umgebung Aleppos zu sprechen, die auch viele Opfer gekostet haben. Übrigens hat Sana heute gemeldet, dass die Armee einen Angriff am Aghiour-Kreisel bei der Zitadelle und der Altstadt gestartet hat: Drei Pick-up der Rebellen wurden zerstört und Dutzende von Kämpfern getötet oder verwundet. In der Nacht von Montag auf Dienstag war der Versuch, in die Zitadelle von Aleppo einzudringen, mit Verlusten unter ihnen erfolgreich abgewehrt worden.
    Gegen eine Armee, die sich auf die aktive oder passive Hilfe der großen Mehrheit der Aleppiner stützen kann, welche bisher immer in friedlichem Einvernehmen zusammengelebt hatten, die keinen Volksaufstand zugunsten der FSA unternommen haben, von denen Tausende mit ihren Füßen gegen die FSA gestimmt haben indem sie vor ihr geflohen sind, gegen diese Armee haben die Aufständischen keine Chance.

  6. 08/08/2012 16:33

    Ein Adviser mit italienischem Akzent?
    Ein Trainer welcher seine Terroristen-Schüler unterweist wie man mit einer RPG umgeht.
    Sein Arabisch klingt für mich nach italienisch…

    youtu.be/11CF8AT-AA4

    • luigiduca permalink
      08/08/2012 17:38

      Wenn Du meinst er würde auf Italienisch sprechen, nein. Ob er ein Italiener ist, der auf arabisch spricht, wer weiss, aber es scheint mir zu fliessend und ohne jegliches Zögern.

    • 08/08/2012 18:32

      Nein, ich meinte sein Arabisch hat den Singsang von italienisch für mich. Ich weiß nicht wo er herkommt oder wo er aufgewachsen sein kann, eventuell in Italien, mehrsprachig? Er ist ir irgendwie aufgefallen .

  7. 08/08/2012 15:35

    Und wieder taucht ein westlicher “Journalist” in Aleppo Umgebung auf, nahe an der türkischen Grenze diesmal in Tall_Rifat
    Ob es der aus dem Screenshot sein kann, weiß ich nicht. Auch er hat so einen lächerlichen Hut auf, Mode in UK? Allerdings das Dodgerswerbeband kann ich nicht erkennen. Etwa bei Minute 0.10 gut zu sehen. Befinden sich die eingebettenten NATO-Kräfte auf dem Rückzug? Vielleicht finde ich ihn noch deutlicher, es gibt eine Serie von Videos.
    Ob der Agent sich bedroht fühlt, die Menschen stürzen auf ihn zu, einer erhebt drohend (?) die Hand, der Kamera-Nato-Mensch geht davon, eine Traube von Menschen läuft ihm nach.
    Vielleicht finde ich mehr heraus, ob sie ihm ein Leichenteil vorgehalten haben und er deshalb so schnell kehrt gemacht hat?

    Die syrische Armee hat ein Versteck der NATO-Proxy-Milizen bombardiert.
    Tall_Rifat :

    http://wikimapia.org/#lat=36.4719934&lon=37.0948809&z=14&l=5&m=b&show=/9787312/Tall-Rifaat-%D8%AA%D9%84-%D8%B1%D9%81%D8%B9%D8%AA


    youtu.be/twgw6xOgDsU

  8. 08/08/2012 13:34

    Ein Video auf den Terroristen-Kanälen zeigt eine Menge Leichen in einem Kühlraum. Sie sagen die syrische Armee hätte ein Massaker an Studenten in der Medizinischen Fakultät begangen. Die ist gelogen, viele der Leichen sind zu alt um Studenten gewesen zu sein.
    Sind es eingesammelte Leichen ihrer “Revolutionäre”? Der Filmer hat schwarz-glänzende Slipper an, sowie eine schwarze Hose. Eine zweite Person trägt Sandalen.
    Wer die Leichen dort gesammelt hat, ist mir nicht bekannt. Ob der Filmer zum medizinischen Personal gehört und für Lügenpropaganda gefilmt hat um sie an die Terroristenunterstützerkanäle weiterzugeben? Da auch verkohle Leichenteile vorhanden sind, denke ich die Leichen wurden von der Armee nach Gefechten von den Straßen gesammelt. Ein Leichnam trägt Handschuhe, jemand aus einem Feldlazarett?
    Ich werde versuchen mehr zu finden…
    youtu.be/epbe2fdgY38

    Der Kanal ist für Lügen bekannt. Siehe auch hier:

    http://urs1798.wordpress.com/2012/08/07/freedom-ist-es-das-wert-syrien-syria/comment-page-1/#comment-30274

  9. 08/08/2012 12:47

    Gerade habe ich gesehen das dieser fließend arabischsprechende Ben Wedeman vom CIA-CNN-Sender sich in Nord-Syrien aufhalten will.
    Ich kann mich noch erinnern wie er seine Propaganda auf dem Balkon vom Gerichtsgebäude in Benghazi abgesondert hat vor einer photogeshopten riesen Demonstration. Auf dem Dach mit ihm ein US-Söldner mit Cowboy-Hut…Ich bringe das Video erneut, damit man sieht wer den “Aufstand” mit geführt hat und vorallem die verlogene Fake-Propaganda…. Auch bei Min 0.42 ein amerikanischer Söldner in voller Militärausrüstung zu sehen und später auch. Die Demonstranten wurden per Photoshop vervielfältigt, ein großer Schmuh. Und nun will sich dieses Führungs-A….in Syrien befinden?

    youtu.be/zR6BwM33dtg

    Das Lügenmaul in Syrien?

    /youtu.be/aTH-wRVoCHs

  10. Barbara permalink
    08/08/2012 12:43

    Die professionelle Panzereroberung soll aus Quseir stammen.
    Der essende Kämpfer kann durchaus ein Natoberufssöldner sein. So einem wird alles verziehen, auch von Extremisten, wenn es um die Sache geht.

  11. 08/08/2012 11:35

    RPG mit besonderer Granate?
    Translator: “Vakuum-Granaten getroffen, die Bauingenieure und kommunalen 7-8″
    Hier sieht man wieder deutlich wer für die Zerstörung von zivilen Gebäuden und Behörden verantwortlich ist.:

    /youtu.be/t7U9IAzytCI

    Und hier war sich jemand zu sicher…
    Der Moment des Todes eines der FSA-Terroristen – eine sehr schmerzhafte …2012.07.08

    youtu.be/FvGakSvrcDM

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s