Zum Inhalt springen

Freedom? Aleppo – Freedom – ist es das wert? Syrien #Syria

07/08/2012

Takbir und  Freiheit?

Ich sehe sie morden, ich sehe sie sterben.

Nie habe ich ein Interview gefunden in dem die einheimischen kämpfenden Syrer artikulieren konnten was Freedom eigentlich ist  und wie sie sich Freedom vorstellen. In der ganzen Medienpropaganda haben sie als “Augenzeugen”  nur wiedergegeben  was ihnen von den  Propagandamaschinen  gebetsmühlenartig vorgekäut wurde.

Ob dieser junge Mann auch so ein Opfer/Täter  ist ? 

Von den Aleppo-”Revolutionären” hochgeladen:

youtu.be/6N6m5tXNvKM

Wie hat der Scheiberling von der Wildwest-Presse verlauten lassen, wo die “Aufständischen ” oder hat er “Rebellen” gesagt, noch nicht in Aleppo eingedrungen sind, da konnten die Menschen  sich ohne Angst  vor Cafes setzen, die Läden waren geöffnet, die Restaurants ebenfalls. Ein normales Alltagsbild.

Über Söldner hat er glaube ich, nicht gesprochen , zumindestens nicht deutlich, welche vorwiegend über die Türkei geschleust in Syrien eindringen und eine friedliche Welt in Chaos verwandeln.

Hilft ihnen das dabei, was sie in folgendem Video den Assad-Leuten anzuhängen versuchen? Duchzuhalten und gewissenlos zu Morden?

Für einen großen Kokain-Dealer ist die Wohnung welche sie “durchsuchen” ziemlich gewöhlich eingerichtet.

Ich halte es für Propaganda ausgerichtet gegen den Mann welchen sie als Porträt an eine komische Stelle gepappt haben. Ich denke der Wohnungsinhaber hätte seine Porträts anders aufgehängt. Aber dieses Bild scheint in dem Propagandafilm gegen einen, laut Übersetzung, Parlamentarier zu gehen, es ist den ungebetenen Hauseindringlingen sehr wichtig. Die Lichtqulle wird lange darauf gehalten.

Translator: Aleppo: Haus Cbih  ( Sabiha) Mitglied des Parlaments, “Fawaz Dho” 2012.06.08

youtu.be/cmP0vP99wiM

Es könnte  Kokain  sein, passt auch zu den Videos wo sich die Kämpfer  ständig in anderen Videos an die Nase fassen…

Vielleicht ist es aber auch nur  Mehl oder Puderzucker, zuvor für die Propaganda verpackt.

Was man in dem Video weiter sieht, die Wohnung wurde bereits in Chaos versetzt, bevor dieses Filmchen gedreht wurde. Eine Durchwühlung oder Durchsuchung findet in diesem Video nicht statt, welche die Bilder erklären würden.  In der Wohnung wurde zuvor alles auf den Kopf gestellt.

Die Tüten mit dem weißen Inhalt liegen ziemlich offen da, zuerst ist aber das  schon erwähnte rahmenlose Porträt wichtiger als alles andere.

Bei Minute 0.08 ein kleiner Billig-Fernseher, eines großen Drogendealers wahrscheinlich nicht würdig.  Die Wohnung ist auch ziemlich beengt, zwei Räume darf man nicht sehen, die Küche und das Bad. Liegen da etwa die Bewohner der Wohnung?

In dem einen Raum wo ein Terrorist gegen Kissen tritt und wohl auch eine Dose mit dem Fuß zermanscht, befinden sich bunte Plastik-Kinderstühle. Was macht ihn so wütend?

War die Wohnung leer,  konnten die Bewohner   fliehen oder wurden sie umgebracht?

Fragen sind offen…

Dass der Mann mit der Taschenlampe so riesige Pupillen hat, mag an der schlechten Beleuchtung liegen, warum er immer nach der Decke schaut, verstehe ich weniger, vielleicht ist er  komplett zugedröhnt, ich bin da kein Experte.  Und die unsichere Gangweise manch einer “Revolutionäre” in dem Video oder die Zerstörungswut am Ende des Videos? Was gibt es für eine Erklärung?

Es gibt noch eine Fortsetzung, diesmal Teil 2:

Translator: “Aleppo: Haus Cbih Mitglied des Parlaments, “Fawaz Dho” 2012.06.08″

youtu.be/hnx0jLL-j2Y

Die Fortsetzung findet auf der Straße statt, ich denke der Parlementarier vom Porträt aus dem ersten Video wird lautstark angeprangert. Anfangs lachen Umstehende noch (mindestens drei der Anwesenden), dann verzieht sich ihre Miene. Die Darsteller haben keinen Anklang gefunden noch Glaubwürdigkeit. Sie sind auf breite Ablehnung gestossen. Die  Einwohner wollen sie nicht, weder ihre Lügen noch ihre Waffen.

“Hearts und Minds” haben sie nicht gewonnen, genausowenig wie die US-NATO-Truppen in Afghanistan sie gewonnen haben.

Ob das dem Verletzten oben im ersten Video nicht bewusst war, die Freiheit welche die Banden verkörpern ist  nicht die Freiheit der  meisten  Bewohner von Aleppo .

Er hat dafür seine Gesundheit gelassen, wenn er überlebt.

Was ist das für eine Freiheit?

Das war meine Interpretation.

Laut der Videobeschriftung könnte es noch zwei weitere Vdeos geben, aber ich denke es reicht.

Vielleicht noch eines, wo sie einen Geldschein als russisch brandmarken, ein Kommentar unter dem Video  beschreibt den Geldschein als dänisch. Von einem Kanal der die Söldner und deren Morde für gut heißt und natürlich immer die Wahrheit zeigt, genau wie unsere Medien, welche sich mit dem Satz, es ließe sich nicht überprüfen, regelmäßig aus der Verantwortung ziehen für ihre  Kriegsbefürworterhetze gegen die syrische Bevölkerung.

Dafür sterben Menschen. Für Propaganda und…

Freedom, was bedeutet es? In Libyen habe ich gesehen, es bedeutet nun jederzeit jeden umzubringen, wenn man  die bessere Waffe hat und schneller abdrücken kann.

Demokratie wurde eingeführt? Nach westlichen wahabitischen Standards?

So sehen diese Standards aus. Bei einer wilden Müllkippe exekutiert, neun weggeworfene Menschen.

Dies ist es was die westlichen Agenten unterstützen welche sich bei den Tawheed – Brigaden die Klinke in die Hand geben.

Wer kennt diesen Mann, vermutlich ein Spezial-Team aus UK, bestehen aus mindestens drei Mann, getarnt als Journalisten, einer mit Militärschutzweste, keiner der Männer weist sich durch die Aufschrift Presse aus.

Wer kennt diesen Mann mit dem lächerlichen Dodgers-Plymouth-Hut?

Wer kennt diesen Mann mit dem lächerlichen Dodgers-Plymouth-Hut? Unterwegs mit den mörderischen Tawheed- NATO-Brigaden in Aleppo, welche ihre Geiseln barbarisch foltern und exekutieren?

MI6 ein Team-Al Bab

Unterwegs mit Terroristen der NATO-trainierten Al Tawheed -Brigaden.
Drei Männer, drei  Propagandisten eines NATO-Staates in Syrien mit “Führungs”aufgaben?

Der ARD- Weltspiegel beschreibt diese Meuchelmörder in den rosigsten Farben.

Die Freunde unserer Medien , die Tawheed- NATO-Brigaden nehmen auch Kinder als Geiseln:

Vater mit Sohn?

Vater mit Sohn? Kind muß bestätigen dass er ein Dieb ist?

Das Verbrechen trägt ihre eindeutige Handschrift, mindestens ein Mann wurde vor seiner Ermordung gefoltert.

Aleppo: Das Massaker in der Nachbarschaft von Al Khalidiya von der Air Intelligence 2012.07.08

youtu.be/9qKl_pkqHNk

59 Kommentare leave one →
  1. Barbara Permalink
    18/08/2012 18:08

    Ein kleiner Ausschnitt daraus:
    “Im Moment koordinieren die verschiedenen Räte (der FSA) ihre Aktionen bei einer wöchentlichen Skype-Zusammenkunft.”

    Na sowas! Und da skype USA ist, kontrollieren also CIA und andere Dienste alles was dort von den FSAlern gesagt und getan wird…ohne von all den Spionagesatelliten zu reden, die auf Syrien gerichtet sind. Was für ein Krieg, dieser Krieg des 21.Jhs.
    Und natürlich sind auch die Russen mit ihren Satelliten und ihren Kommunikationspiratensystemen dabei…..

  2. Barbara Permalink
    18/08/2012 17:14

    Selbst in Belgien erkennt man, dass die Milizen in einer schwierigen Situation sind. Vom doppelzüngigen Pierre Piccinin:
    http://www.lesoir.be/actualite/monde/2012-08-17/carnets-les-rebelles-pris-en-tenaille-a-alep-932606.php

  3. Barbara Permalink
    09/08/2012 17:15

    Eine Armeeeinheit hat einen Schlupfwinkel einer Terroristengruppe in der Nähe des Hotels Carlton in Aleppo gestürmt und viele Terroristen getötet und verwundet.

  4. 09/08/2012 15:49

    Wieder ein Pseudo-Journalist welcher erzählt er befände sich in einer Stadt nördlich von Aleppo.
    Und welchen Namen nennt der Propagandist?
    ADANA !
    Wie ich bereits der Tagesschau vor ein paar Tagen zu erklären suchte, Adana liegt in der Türkei, der Ort in Syrien von wo aus der Al-CIAschmiera- Propagandist berichten will, heißt ANADAN?
    Und was erzählt er, obwohl die Stadt Anadan? in Terroristenhand sein soll wollen die Leute nicht mit ihm sprechen?
    Oder haben die Journalisten und Banditen reißausgenommen und befinden sich nun mehr bei Idlib?
    Dies wäre sehr gut möglich. Dort gibt es einen Ort, der schreibt sich Ad Dana. Vermutlich befindert er sich dort. Ich habe auf seinem twitter nachgesucht…

    Interessant im Video,ein Rucksack-Tourist, für welches Propagandaministerium dieser wohl arbeitet oder hat er andere Aufgaben? Etwa bei Minute 0.56 rechts im Hintergrund zu betrachten.

    In einem anderen Video will der Propagandist in einem Auto sitzen welches das Lenkrad auf der rechten Seite hat, ein selbstgebastelter gepanzerter Terroristen-Wagen?…Nein, garantiert zwei verschiedene Vehikel.
    Von woher kommt Andrew Simmons, aus dem NATO-Staat UK, aus Australien, hat er seinen Fahrer mitgebracht, der königliche Preisträger, welcher schon abenteuerliche Geschichten aus Libyen aufgetischt hat und nicht weiß wie der Ort heißt, in dem er sich laut erstem Video, (ganz am Schluß erwähnt)
    aufhalten will…
    Er sagt im nördlichen Syrien, ja das ist etwas anderes als nördlich von Aleppo. Das war mein Fehler.

    youtube.com/watch?v=N0HL_nyCA1A&feature=plcp

    Ist der Norden von Aleppo nicht mehr sicher für die Terroristen, ziehen sie sich deshalb nach Westen zurück?
    Ad-Dana, oder auch Dana liegt etwa 5km vom Grenzübergang in die Türkei entfernt.

    Wie sagt der Aljaschmiera-”Journalist” in einem anderen Video, in seinem Team befindet sich ein Mitglied welches medizinisch trainiert sei?
    So ein Zufall aber auch, auch bei Special-Forces befindet sich solch ein trainiertes Mitglied.
    Im Video wurde der Al-CIAschmiera medizinisch-ausgebildete Mann unkenntlich gemacht, er sieht dennoch dem Rucksack-Touristen aus Ad-Dana zumindestens in der Statur sehr ähnlich. Im Video wurden noch weitere Männer unkenntlich gemacht, wie groß ist das Team überhaupt?

  5. Barbara Permalink
    09/08/2012 13:13

    Hilferuf eines FSA-Kämpfers in Aleppo an die Muslime der Welt und den saudischen Herrscher.

    Ihm fehlt alles, WC, Essen, Hygiene.
    Es ist derselbe Mann der schon in Homs seine Propaganda um Geld abgezogen hat. Jetzt ist Ramadan und er will damit sicher die sensiblen Seelen ansprechen, die sich freigiebig zeigen sollen. Man beachte sein sauber gebügeltes T-Shirt.

    • 09/08/2012 14:20

      Hört sich an wie ein Armbruster bei der tagesschau, er hat sogar echte Oppositionelle gefunden…
      Ich frage mich wer denn die falschen Oppositionellen waren für die er sich seit Monaten so ins Zeug gelegt hat?
      “…hatten Syrer interviewt und irgendwann sogar echte Oppositionelle entdeckt, die es wagten das Regime offen vor der Kamera zu kritisieren. …”
      Ob er so nachgetreten hat weil ihm sein Erlebnisbad am Pool flöten gegangen war?
      Wenn das alles ist um was er sich sorgt, immerhin kümmern sich die syrischen Sicherheitskräfte darum, dass sich das Wasser im Hotelpool nicht rot färben kann. Sie halten ihm die Terroristen vom Leib. Auch bei Lattakia hatte er sich schon äußerst undankbar gegen seine Beschützer gezeigt, es waren in Haffeh noch immer Sniper-Banden am Werk.
      Sein Bedauern über die Bombe im TV-Gebäude, wo sie sogar die Erlaubnis hatten ihre Live-Propaganda gegen Syrien abzuziehen, ist es echt oder hat er sich vorgestellt, er wäre zu dem Zeitpunkt im Studio gewesen und es wäre um seine Gesundheit gegangen?
      Seltsam, wieviele Vertreter von NATO-Staaten haben sich dort aufgehalten, im dritten Stock, haben sie dort etwas vergessen was später explodiert ist?
      Ob ihm jemand eine Pistole vorhält und ihn zwingt solche Sachen zu schreiben, angeblich Merkel und Westerwelle, so stellt es der unbekannte Sprecher vor…unglaublich?
      Und dann die Klagen über eine Dame, ziemlich unhöflich und hintenherum, das deutet doch nicht etwa auf Frauenfeindlichkeit hin weil Frau Abir so einen hohen Entscheidungsposten im Informationsministerium inne hat?
      Wie wird es genannt, Bittgang?
      Ist das so zu verstehen, Herrenmenschen bitten nicht, sie fordern?
      Wie wäre es, wenn er schon nicht “arbeiten” kann, wenn er ihr das nächste Mal einen Eimer Farbe mitbringt, die Ärmel hochkrempelt und die Wände streicht, da er dies für so wichtig hält?

      Wo bleiben eigentlich die heroischen Nachrichten über Aleppo?

      Ich denke die Syrer haben genug anderes zu tun, Terrorbekämpfung, Spionagebekämpfung, Schutz der Bevölkerung vor Entführern, bestialischen Qüalern, Mördern, Selbstmordattentätern, Todesschwadrone, Bombenleger auch in TV-Gebäuden und noch mehr…
      Ich würde gar zu gerne hinter den “Eispanzer” der Frau sehen, was denkt sie wenn sie Korrepondenten und Heuchler vor sich sieht?
      Ich hoffe das nächste mal stellt sie den Journalisten unbequeme Holzstühle hin, wackelige Plastikstühle täten es auch oder ein dünnes Sitzkissen am Boden, welches die Stellung verdeutlicht welche meineserachtens unverschämten Propagandisten zusteht. Aber dies ist ja eine zionistische Methode, welche an einem türkischen Vertreter in Israel ausgeübt wurde.
      Dies würden die Syrer nicht tun, sie erniedrigen sich nicht…

      Ich finde diese Armbruster-ARD-Konserve ist ziemlich überzuckert was die Häme und Hetze angeht, selbst auf dem Rücken einer “verschüchterten” Sekretärin mitleidlos ausgeführt…
      Und keine Dreherlaubnis weil…

      “Spätestens an der nächsten Straßensperre kann der Kommandant ein Drehverbot erteilen. Keine Dreherlaubnis für diesen Stadtteil, in dem gerade noch gekämpft worden war, keine Dreherlaubnis an dieser Moschee, die Kamera könnte Demonstrationen provozieren, keine Dreherlaubnis an jener Straßenkreuzung, dort stehen zu viele Soldaten.”

      Dies ist gut nachvollziehbar, arbeiten nicht USraelische und weitere Geheimdienste in Syrien, sie spionieren militärische Stellung und sonstige Angriffsziele aus, gibt es nicht genug Bombenattentate, Sniper, Entführungen, Terroristennester auch in Moscheen, welche als Geisel- und Folterzentren, Kommandozentralen, Feldlazarette genutzt werden?
      So naiv kann man doch nicht sein.
      Der letzte Abschnitt klingt so als würde er die friedliche Opposition belächeln, klingt da nicht sogar Verachtung durch?
      Und was rufen die “Demonstranten” gerne? “Tod den Alawiten, Tod den Christen, Tod Assad …”

      Ich frage mich wenn hier jemand zu ähnlicher Gewalt aufruft, wie schnell würden die deutschen Behörden reagieren?
      Bei den teilweise gewaltbereiten Salafisten-Demos haben sie etwas länger gabraucht und auch die mit Al-Kaida-Emblemen geschmückten Kanäle aus Bonn oder Düsseldorf bei youtube sind alle noch da. Sie verherrlichen Gewalt in aller schlimmster Form.
      Wie wäre es wenn sich mal jemand darum kümmert oder nachrecheriert?
      Und was ist mit den Recherchen über die Morde der NSU und warum die Ermittlungen so schlampig sind?

      Und ich frage erneut, Armbruster, wo bleiben die Nachrichten über Aleppo, wie wurde es genannt in vielen Medien, “Die Mutter aller Schlachten”?

      Gibt es nichts zu berichten dass so ein läppischer Artikel ganz oben bei der ARD als Topmeldungen gebracht wird?

      “ARD-Korrespondent in Syrien
      Arbeiten unter Aufsicht des Regimes”

      Quelle der Zitate: Armbruster-Tagesschau… http://www.tagesschau.de/ausland/berichterstattung-syrien100.html
      Ich verleihe ausnahmsweise heute selbst den Kellerkinder-Preis, wegen zu dick aufgetragner Häme, Null Nachrichtenwert und Nichtberichterstattung, obwohl doch die “Befreinug” Aleppos angesagt sein soll… http://urs1798.files.wordpress.com/2012/07/sheik-adnan-armbruster.jpg
      Und meine sonstige Meinung?
      Siehe hier:
      http://urs1798.files.wordpress.com/2008/12/scan-081226-0002.jpg

  6. 09/08/2012 12:17

    Die FSA-Lügner bestehen weiterhin darauf den russischen General getötet zu haben. Sie haben ein weiteres Video gebracht. Für mich Fake. Sie zeigen nun eine rote Kappe vor mit einem Adler als Abzeichen. Ich habe ein wenig gegoogelt da mir die Form des Adlers bekannt vorkam und meiner Ansicht nach der russische Adler zwei Köpfe hat.
    Ich denke der Adler auf der Kappe in dem Video zeigt einen Adler, vermutlich von Libyen, er könnte auch ein syrischer sein.
    Laut Googlesuche hat der russische Adler auch bei den heutigen Miltärabzeichen zwei Köpfe. Vielleicht kennt sich da jemand besser aus? Selbst bei dem Video von RT ist an der Botschaft ein zweiköpfiger Adler auf einem Schild zu sehen.
    Hier zeigen sie eine Schandtat welche sie begangen haben wollen. Wie kann ein russischer General mit Halbglatze plötzlich einen Seitenscheitel aufweisen und viel mehr Haare?
    Wer weiß wen sie ermordet haben, der russische General ist quicklebendig.
    Es fragt sie von wann das Video überhaupt ist und von wo. Eventuell noch von Libyen, allerdings kenne ich es von dorther nicht.
    Nachgeschobenes Lügen-Mord-Video der Terroristen-Kanäle, ich kann dort nicht kommentieren, ich bin bei dem User “jamalworkmail” wegen einer anderen Fragen bereits geblockt.
    Überschrift:
    “Details of operation General Vladimir Petrovic Kojyev ⇨The Free Syrian Army⇦ FSA ”


    youtu.be/jyZoykcmKVw

    Zum Vergleich erneut das RT-Video mit dem echten russischen General.
    Ich wollte nur mal zeigen auf welche Oppositionslügen unsere Medien aufbauen um ihre Kriegshetze an das Puplikum zu verteilen. Es wäre einfach zu recherchieren wenn man den will. Unsere Volkssender wollen nicht dass man die Wahrheit sieht, sie bauen auf PsyOps und Oppositionslügen auf. Sie haben dies bereits bei Libyen getan und nun setzen sie gegen Syrien die Krönung auf…
    “Le général russe donné pour mort en Syrie est bien vivant 08 08 12 ”

    youtu.be/QJ8fhdhFaBw

  7. Barbara Permalink
    09/08/2012 11:31

    Addounia: Aleppo Salaheddin 8.8.2012 : Die Armee räumt auf:

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=-6giWiFORZg&w=420&h=315%5D
    RT: Aleppo 8.8.2012, Die Armee kontrolliert Salaheddin, die FSA dementiert:
    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=-6giWiFORZg&w=420&h=315%5D
    8.8.2012 Russischer Experte: Die UNO-Mission ist gescheitert, die Lösung muss friedlich sein:

    8.8.2012 Thierry Meyssan bei ANNA:

  8. Barbara Permalink
    09/08/2012 11:16

    Alikhbariya Syria: Aleppo Salaheddin 8.8.2012 : Die Armee räumt auf:

  9. Barbara Permalink
    08/08/2012 23:11

    [youtube http://www.youtube.com/watch?v=6iHBQ37DXVY&w=420&h=315%5D

    Le Journal 8.8.2012

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s