Skip to content

#Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

10/03/2017

 

Update:

„33 people killed, 100 others injured in two terrorist blasts in Damascus city“

https://www.almasdarnews.com/article/40-civilians-killed-deadliest-bombing-syrias-capital-year/

Das Ziel der Faschisten waren hauptsächlich schiitische Pilger, alles Zivilisten:

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Entstehung- Entwicklungschritte- Finish offen.
Maße 230 cm x 100 cm Acryl-Kreide Mischtechnik

Das Laden dauert eine Weile…

Zum Vergrößern der Bilder die Links in neuem Tab öffen

ISIS Hunters

Weiterlesen …

In eigener Sache. Leider habe ich keine guten Nachrichten #Bauchfellkrebs

13/07/2016

Danke für die vielen Kommentatoren und die vielen Menschen welche meinen Blog begleitet haben und mir viel Glück und baldige Heilung wünschten.
Die „Schönheitsoperation“ zur Rückverlegung des Stomas ist gelungen. Leider haben sich die ganzen vorherigen Tests auf das Nichtvorhandensein von Krebs als absolut unzuverlässig erwiesen.
Inzwischen ist mein Bauchraum voller Metastasen, was man erst bei der Operation am geöffneten Bauchraum erkannte. Nach bisherigen Erkenntnissen inoperabel und und unheilbar. Bei dem diffusen Magenkrebs handelt es sich um eine äußerst aggressive Form von einer Krebserkrankung bei der die Forschung noch nicht sehr weit gekommen ist. Bei 10 entnommenen Proben an diversen Stellen im Bauchraum waren mindestens acht davon mit Krebszellen kontaminiert. Weiterlesen …

Wer sind eigentlich die Schabihas von welchen unsere Medien immer sprechen? #Syrien #Syria

25/08/2012

Schabihas werden in unseren Medien als brutale Folterer und Mörder beschrieben, manche nennen sie auch „Assads“ Schergen:

„…Indeed the U.S. has been fully aware of the presence of al-Qaeda in the so-called Free Syrian Army since April 20, 2011 when Jihadis captured a truck (or Armoured Personnel Carrier) near Dera’a, and killed all the 18 or 20 soldiers it was carrying not by shooting them but by cutting their throats in the approved Islamic manner. A few days later, the U.S. ambassador in Syria, Robert Ford, called some of his colleagues in Damascus, including the Indian ambassador, and told them that al-Qaeda had arrived in Syria….“ WEITERLESEN

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/16/indiens-botschafter-bestaetigt-krieg-in-syrien-wurde-von-aussen-angezettelt/

Weiterlesen …

#Hama. Neuste Al-Kaida-Offensive von Nachrichtenagenturen als „Rebellen“ verharmlost محردة# #حماة#

22/03/2017

Eingesammeltes Arbeitspapier, wird ergänzt, verbessert-fortgeführt

Hama

Seit über einer Woche ist mein Telefon-Vertragspartner nicht in der Lage das Internet, noch die Telefonverbindung wieder herzustellen. Daher kann ich leider nicht die Terroristenoffensive in der Provinz Hama mit Videos begleiten, da diese übers Handy zuviele Daten fressen und unbezahlbar sind. Wie üblich wird Al-Kaida von den Nachrichtenagenturen wieder als „Rebellen“ verharmlost!

Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

Die Terroristenbeschöniger-Agentur „Reuter“ bezeichnet Selbstmordattentäter als „rebels“ und unterstützt damit Al-Kaida!

Al-Kaida-Kanal Youtube. Die Reuter-Faschisten sind Sektierer und wollen die „Schiitenhochburg“ Hama sprengen…

هيئة تحرير الشام | معركة #قل_اعملوا الاستشهادي الذي نسف حصون الروافض في ريف حماة الشمالي

.https://www.youtube.com/watch?v=nH24NsE6pxg

Selbstmordattentäter, Terroristenkanal: Dokumentation

 

لحظة تنفيذ أخي وحبيبي ورفيقي ابو ذر التركي في مدينة تقبلك الله يا حبيب القلب.. فزت والله

Ein paar Fotos und Videos habe ich über die Offensive gesehen. Die meisten der Terroristen können kaum arabisch, es sind Turkistan-Al-Kaidas, Jabhat al Nusra international, Jund al Aqsa mit IS-Nähe und weitere Al-Kaidas und Verbündete. Eindeutig geht aus den Videos hervor dass sie wie üblich systematisch Gefangene umgebracht haben. Vermutlich wird Youtube zensieren und löschen was nur geht. Ich versuche neues Guthaben zu besorgen um wenigstens die Videos zu sichern. Die Propagandisten die üblichen Terroristen welche teilweise bereits in Aleppo die Al-kaidas und deren Verbrechen schöngelogen haben. Darunter auch der Komplize von dem Al-Kaida-Führer Sheikh abdullah al Mhaisni. Auch der Terrorist Hadi al Abdallah, welcher mit seinen Freunden vor Jahren das Qusair-National-Krankenhaus in die Luft jagte, der langjährige Begleiter des Kannibalen von Homs, der mehrfache „Pressejournalistenpreisträger (Reporter ohne Grenzen, deutsches Journalistenforum, etc), welcher ebenfalls dicke mit mit dem terrorgelisteten Al-Kaida-Führer Mhaisni ist, darf natürlich bei der Verbrechenvertuschung nicht fehlen.Diese Global Jihadisten, diese internationalen Kaukasus-Turkistan-Terroristen werden besonders von der Türkei unterstützt! Uyguren gibt es ebenfalls jede Menge, mit türkischen Visas von der Türkei nach Syrien eingeschleuste Al-Kaida-Terroristen mit Hang zu den IS-Faschisten. Wenn ich mir ansehe wie die Terroristenunterstützer-Agentur Reuter diese Kehlendurchschneider als „rebels“ deklariert, dann könnte ich ob meiner Hilflosigkeit schreien.

Hier einige der Fotos, eindeutig wurden Gefangene, Verwundete massakriert und die Leichen geschändet. Es gibt auch Videos dazu, natürlich werden die Verbrechen nicht gezeigt, die Morde weggelassen, nur ddas ergebnis der Al-Kaida-faschisten-Invasion wird vorgeführt. Die Kriegsverbrecher und Barbaraen sind unheimlich stolz darauf. Ob Sultan Erdowahn wieder Panzer über die Idlib-Grenzen den Al-Kaidas zukommen ließ? Immer wieder taucht der Jabhat al Nusra-US-terrorgelistete saudische Al-Kaidaführer Mhaisni in der Türkei auf, er wird dort aucch gesund gehätschelt. :

Rest in Peace:

Ermordet

Der ermordete Soldat,  welchen man auch in einem Video sehen kann:

 

Folter-Sadismus-Mord

Bei dieser Anzahl von ID-Karten lässt sich vermuten dass die Terroristen auf der überrannten Militärbasis die Schubladen geplündert haben und Fake News über die Anzahl der getöteten und ermordeten Soldaten erfunden haben.

Al-Kaidas, welche kaum arabisch sprechen mit Panzern bei ihrer Invasion:

انطلاق مجاهدي هيئة تحرير الشام نحو مواقع الجيش النصيري في النقطة 50

 

Und wieder wird der vorwiegend von Christen bewohnte Ort Maharda von diesen westunterstützten, bewaffneten Al-Kaidas und Kehlendurchschnidern bedroht. Der Westen schweigt und beklascht ihre Al-Kaida-Komplizen wie so üblich und heult gleichzeitig zum Jahrestag der Terroranschläge von Belgien. Gleichzeitig sieht man die Al-Kaida-Terroristen, das Bündnis „HTS“, wie sie erneut mit US-made BGM 71 TOW-raketen zusammen mit IS-naher Jund al Aqsa, die syrischen Soldaten angreifen, welche auch die christlichen Orte wie Maharda beschützen, wo die Terroristen gerade verkündeten das Kloster dort etwas außerhalb überrrannt zu haben. Aber dies wird wie üblich unter den Teppisch gekehrt, was interessiert die mörderische Journallie das Leben dieser Minderheiten. Bei den Aggressoren auch die Mörderbanden aus Khattab dabei, Khattab der Ort wo die Terroristen von längerer Zeit mehrere Familien bestialisch ermordeten und selbst den Frauen und Mädchen die Köpfe abschnitten.

Auch hier wurde mindestens ein Gefangener ermordet. Er liegt auf den Spuren welche Panzer hinterlassen haben. Massakriert von des Westens „moderaten Rebellen“: .https://www.youtube.com/watch?v=W7_yrSdvWqI

Im Video der Sprecher von Jund al Aqsa und Jabhat al Nusra aus Latminah-Halfaya-Kafarzita-Morek. Auch ihn gibt es in Videos zusammen in dicker Freundschaft mit dem US-gelisteten Oberterroristen Mhaisni, dem neuen und alten Führer von HTS, vormals Jaish al Fatah, Fatah al Sham-Jabhat al Nusra. Auch dieses Propagandasprachrohr von Al-Kaida und Co.

Er nennt sich meist „Mahmod Hamway“

Auch dieser Terrorist mit dem Mikrofon vermeidet es die Morde an Gefangenen zu zeigen. Er ist ein ständiger Begleiter von Kehlendurchschneidern, egal ob Nusra-Front, Jund al Aqsa, Turkish Islamic Party, den Ansar al Dine, den Einwandererbrigaden und wie sich die internationalen Al-Kaidas und Erdowahns Söldner noch so nennen. Darunter einige Todesschwadrone welche vom CIA als „Moderate“ bewaffnet wurden.

.https://www.youtube.com/watch?v=QmJXkbDDf88

Hier auf der Verbindungsstrecke Hama Mahardah, Al-Kaida und Co.:

Die Terroristen geben sich als FSA aus und zeigen in ihren Videos Selbstmordattentäter. Diese Terroristen werden vom NATOstaat Türkei, von UK, von Frankreich etc finanziert, bewaffnet, mit Logistik unterstützt. DIese Terrorunterstützerstaaten vergiessen gerade heftige Tränen über Belgien, London soll heute wieder einen Terroreinsatz gehabt haben mit einer toten Frau und vielen Verletzten. Was in Europa von den Heuchlern und Herrschern beweint wird, wird von ihnen seit Jahren gegen Syrien unterstützt.

.https://twitter.com/Buick6311/status/844641441066438660

Des Westens „moderate Rebellen“ mit FSA-„Jaish Azza“ Tarnung als Selbstmordattentäter unterwegs, ausgerüstet von und über die Türkei, im Schutze der sogenannten „Flüchtlingslager“ an der syrisch-türkischen Grenze, welche nur so von Al-Kaida und deren Familien wimmeln. Kinder werden dort rekrutiert und traniert als weiteres Kanonenfutter, in Syrien und vermutlich auch anderswo, so wie bei den Attentaten in Europa. :

#جيش_العزة جانب من تجهيز وانطلاق مقاتلي جيش العزة نحو مواقعهم قبيل تحرير مناطق واسعة بريف حماة

.https://www.youtube.com/watch?v=Smsoi30_Gm0

Das ist internatinal Turkistan-Kaukasus-Tunesien-Al-Kaida, nicht FSA, da helfen auch nicht die FSA-Farben darüber hinweg. In weiten Teilen hatte sich die Armee bereits zurückgezogen:

„Army of pride“: .https://www.youtube.com/watch?v=ZSW8F6OgVJI

شاهدلحظات دخول مقاتلينا الى تل الصفوح وقرية المجدل ومطعم السيران واشتباكهم مع قوات النظام بشكل مباشر
جيش العزة

Translator: „Watch the moments of our fighters entering Tal El-Sufouh, Al-Majdal village, Al-Siraan restaurant and their clash with the regime forces directly
Army of pride

Auch  hier scheint die Armee bereits weg gewesen zu sein, die Terroristen bezeichnen sich selbst als Helden bei youtube. Im Video wurde mindestens einem Soldaten der Kopf abgeschnitten, ab ca Minute 3.04ff, in der Nähe des Straßenschildes welches sagt, 8km nach Mharhadeh: #جيش_العزة شاهد اروع اقتحام لأبطال جيش العزة لتلة بيجو ومعرزاف وغنائم الأبطال من عصابات الأسد

.https://www.youtube.com/watch?v=BDIu6uDKS7U

 

„Tour in the occupied town of Soran, now in Al-Qaeda hands“:

Al-Kaida gibt bekannt die Stadt Soran unter ihre Kontrolle gebracht zu haben: Die al-Kaida geführte Hayat Tahrir al Sham-HTS

جولة داخل بلدة صوران المحررة

Die Al-Kaida-Terroristen-Drohnenvideos zeigen wie die Stadt Soran durch die ständigen Terroristenattacken bereits zerstört wurde: .https://www.youtube.com/watch?v=zfww6isHFR0

تصوير جوي لصوران من أكبر مدن ريف حماة الشمالي بعد تحريرها على يد مقاتلي هيئة تحرير الشام

Pro-syrische Quellen berichten bereits von Massakern an Zivilisten durch Al-Kaida und Co in der Umgebung von Hama. Dies wäre nicht das erstemal das diese Terroritsen ganze Familien ausrotten und Orte ethnisch säubern. Es gibt viele Beispiele für den Blutrusch dieser Erdogan-Verbündeten. In Syrien sieht man auch jede Menge türkische Graue Wölfe-Nazis welche morden wie Al-Kaida-FSA und ISIS. Sie unterscheiden sich nicht und sind schlimmer als Tiere.

Und damit diese Verbrechen nicht ans Licht kommen, bzw nicht gezeigt und vertuscht werden, werden des Westens finanzierte Medienaktivisten, Medienterroristen von Raed Fares und die vom Mediacenter Aleppo eingesetzt. Sie bekommen für ihre gute Leistung der Verbrechensvertuschung und Täter-Opfer-Umkehr als Komplizen von Schwerstverbrechern und Al-Kaida-IS, Journalistenpreise in den Allerwertesten geblasen, auch von Deutschland.

Hier die türkische Bewaffnung der Al-Kaida-Terroristen mit Grad-Raketen, diese müssen sie Tonnenweise geliefert bekommen haben. Ein NATOland welches Al-Kaida hochrüstet und vermutlich auch weiterhin Teile von dem IS.

Diese Medienterroristen sind dafür da die Zahl der Toten der Gegner aufzublasen und alles weisszuwaschen was Kriegsverbrechen betrifft. Bisher haben die Al-Kaida geführten Todesschwadrone von etwa 40 toten Syrienverteidigern gesprochen.

Folter und Mord, die FSA Twittergemeinde spricht sadistisch von “ Gefangenen in den Gästehäusern der Mujahedin“

أسير عراقي من حركة النجباء في ضيافة ثوار حماه

Wieviele Geiseln, wieviele Gefangene sind in die Hand dieser Mörderbanden geraten? .https://www.youtube.com/watch?v=wZZ8ZJwyovE

Wie lange werden sie sie qüalen bis sie sie ganz umbringen?

 

Auch dieser Gefangene wird mit dem Tod bedroht. statt ihn wie angekündigt zu köpfen haben sie ihn mit Gewehrsalven niedergestreckt und ermordet. Nach meiner Meinung befindet er sich auf den gezeigten Terroristnfotos:

 


Hier der Medienterrorist Moaz al Shami wie üblich als Komplize von Al-Kaida und Co, bekannt aus dem Terroristenstall um Raed Fares aus Kafranbel-Kafr Nabel, von Westen finanziert, auch von deutschen GEZ-Gebühren über die Tagesschau-Redaktionsjournallie, wie der Kairo-Märchen-Fake-News Propagandist Volker Schwenck erzählte.  Moaz, ein Aktivistenterrorist welcher mit Al-Kaida und „IS-Jund al Aqsa“ im Bett liegt genauso wie seine anderen „Radio Fresh“-Kumpane.

Hier eines der Terroristenfotos welches eindeutig Moaz al Shami, den Al-Kaida-Komplizen mit seinem „Kameramännchen“ zeigt:

Hier der terroriste und Kriegsverbrecher Hadi al Abdallah bei der Al-Kaida-Offensive in Soran. Nein, die Verbrechen zeigt der Komplize der Todesschwadrone nicht, seine Aufgabe ist die Reinwaschung von Al-Kaida und CO. Dafür trommeln auch deutsche „Journalisten“ für Spenden für das Al-Kaida-Jund al Aqsa-Sprachrohr:

Auch der Terrorist „Layla Abdel Karim“, bekannt als begeisterter Filmer von sadistischter Folter und der Massenermordung  von Gefangenen von der Aleppo-Handarat-Bushkoi-Mallah-Front bekannt. Dort waren auch die sogenannten Weisshelme an den Verbrechen beteiligt. Ich bin mir sicher sie sind auch bei der Hama-Al-Kaida-Offensive involviert, es  gehören ja ganz viele der Oscar-Preisträger zur Jund al Aqsa, wie die aus Sarmin-Saraqeb-Qmenas etc…, die glaubwürdigen Augenzeugen von HRW, Ai, USA-SAMS-Uossm…gehören zu Al-Kaida. Sie morden auch für Propaganda wie sie ausgiebig zeigten bei ihren erfundenen Giftgasattacken durch die Armee, und dies um eine NO-Fly-Zone zu erreichen um jeden Preis.

Der Homser Medienterrorist „ “ mit von der Propagandapartie. Er war beteiligt an den Morden in der aramäischen Stadt Maaloula und drehte dort viele Filmchen...Auch ein Kumpel von dem Al-Kaida-Verbrecher „Hadi Al Abdallah“, welcher Julius Streicher-Qualitäten aufweist. und dafür von deutschen „Journalisten“ geadelt wurde…

Der FSA-Komandeur lügt, wenn er in seinem Statement behauptet der christliche Ort Mahardah wäre nicht ihr Ziel. Seit Jahren wird die Stadt immer wieder von Terroristen angegriffen, mit der Ausrottung der Bewohner wurde immer wieder gedroht, es gab bereits Dutzende von umgebrachten Zivilisten in dem Ort . Das Video mit dem Statement der „FSA“, den Verbündeten der Terror-Organisation Al-Kaida-Hayat Tahrir al Sham dient ausschließlich der Propaganda des Westens. Es gibt keine moderaten Rebellen, dass hat man in x-Orten schon gesehen, einschließlich in Maaloula oder auch Ishtabraq, Maan, Khattab, etc…

Die Terroristen freuen sich auch NDF-Mitglieder der Mahardah-Verteidiger umgebracht zu haben. Gleichzeitig wird geschwafelt die vorwiegend christlich geprägten Orte seine nicht das Ziel…

Rest In Peace. einen Fluch auf die Mörder!:

Wenn man bei dieser Mahrdeh FB-Seite schaut, sind noch mehr Ortsverteidiger durch Terroristen umgekommen.  .https://www.facebook.com/MahardehNN/

.https://www.facebook.com/MahardehNN/photos/a.180457608710174.42265.178635058892429/1277212005701390/?type=3

.https://twitter.com/YJ_Sham/status/844589595304099840

Die Verteidiger von Mahardeh, ich hoffe es kommen nicht so viele von ihnen um. Sie verteidigen die christlischen und anderen pro-syrischen Orte seit Jahren:

Bei den Al-Kaidas auch die als FSA-getarnte Todesschwadron „Jaish al Nasr“, beteiligt.

 

Eventuell benutzt die Armee nun Soran als Fliegenfänger. Dort gibt es schon lange keine Zivilisten mehr, alles was sich dort befindet kann durch die Luftwaffe bombardiert und ausgelöscht werden. Aus taktischen Gründen hat die Armee sich ein Stück zurückgezogen, die Luftwaffe bombardiert und dünnt die Terroristen aus.

Ich setze gleich weiter fort, leider kann ich die Unmengen an Videos nicht alle sichten da wie gesagt die Internetleitung seit mehr als einer Woche nicht mehr geht und die O…Techniker, bzw die Telekom wenig Anstalten macht ihren Fehler zu behebn.

Die Verstärkung der Armee und NDF-Ortskräfte gegen Al-Kaida und Erdowahns Söldnern:

Ungefähr 8 000 Terroristen sollen bei der Hama-Offensive an den Start gegangen sein.

Weitere Terroristen und Selbstmordattentäter:

 

سنابات الداعية ابو عمارة تاريخ 22 جمادى الاخرة 1438

Ziellos werden Orte wie Mahardeh mit ungezielten Geschossen bombardiert:

Auch der Terrorist „Omar al Sory“ , das persönliche Propagandasprachrohr von dem saudischen Terroristen Abdullah al Mhaisni anwesend bei der Al-Kaida-Offensive gegen mahardah, egal was die Terroristen sagen, sie greifen die Stadt und Umgebung massiv an. .https://twitter.com/omaralsory641

Erneut wurden Zivilisten in der Stadt Maharda umgebracht durch den Terroristengranatbeschuss:

 


https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/48039-usa-bombardieren-hunderte-zivilisten-in/

US-Luftlandeoperation nahe Tabqa

Weitere Syrienbilder hier:

https://urs17982.wordpress.com/2016/02/05/bilder-einer-geplanten-ausstellung-ausschnitte-syrien-artwork-syria/

Wird fortgesetzt

Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

22/03/2017

Quelle: Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

#Palmyra VI. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #Impression #Art #Exibition – #Hama Al-Kaida HTS-Offensive update

22/03/2017

 Sechste Fortsetzung des Panoramagemäldes über Palmyra:

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Teil I.: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil II:#Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil III: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/13/palmyra-ii-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-kaigniffke-impression-art-ausstellung-exibition/

Teil IV. https://urs17982.wordpress.com/2017/03/18/palmyra-iv-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-israel-impression-art-ausstellung-exibition/

Teil V: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/20/palmyra-v-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-israel-impression-art-ausstellung-exibition/

Teil VI: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/22/palmyra-vi-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-impression-art-exibition/

Fortsetzung unfertig, unvollendet bisher:

Ausschnitte, bisher sechsteiliges Bild in Acryl (5x 100x80cm, 1x100x70cm)

Zum Vergrößern Bilder anklicken

Und wenn jemand fragt warum der IS mit einer Israelfahne herumfährt, dann ist dies die Hommage des IS an den zionistischen Apartheidstaat als Dank dafür das Israel sich als Luftwaffe für den IS und für Al-Kaida betätigt. Gleich und gleich…

In diesem Artikel fehlt dass Israel auch bei Palmyra bombardierte als IS-Luftwaffe!:

http://antikrieg.com/aktuell/2017_03_20_israel.htm

Seit über einer Woche ist mein Telefon-Vertragspartner nicht in der Lage das Internet, noch die Telefonverbindung wieder herzustellen. Daher kann ich leider nicht die Terroristenoffensive in der Provinz Hama mit Videos begleiten, da diese übers Handy zuviele Daten fressen und unbezahlbar sind. Wie üblich wird Al-Kaida von den Nachrichtenagenturen wieder als „Rebellen“ verharmlost!

Al Kaida greift im Norden der syrischen Provinz Hama an

Ein paar Fotos und Videos habe ich über die Offensive gesehen. Die meisten der Terroristen können kaum arabisch, es sind Turkistan-Al-Kaidas, Jabhat al Nusra international, Jund al Aqsa mit IS-Nähe und weitere Al-Kaidas und Verbündete. Eindeutig geht aus den Videos hervor dass sie wie üblich systematisch Gefangene umgebracht haben. Vermutlich wird Youtube zensieren und löschen was nur geht. Ich versuche neues Guthaben zu besorgen um wenigstens die Videos zu sichern. Die Propagandisten die üblichen Terroristen welche teilweise bereits in Aleppo die Al-kaidas und deren Verbrechen cshöngelogen haben. Darunter auch der Komplize von dem Al-Kaida-Führer Sheikh abdullah al Mhaisn. Auch der Terrorist Hadi al Abdallah, welcher mit seinen Freunden vor Jahren das Qusair-National-Krankenhaus in die Luft jagte, der langjährige Begleiter des Kannibalen von Homs, der mehrfache „Pressejournalistenpreisträger (Reporter ohne Grenzen, deutsches Journalistenforum, etc), welcher ebenfalls dicke mit mit dem terrorgelisteten Al-Kaida-Führer Mhaisni ist, darf natürlich bei der Verbrechenvertuschung nicht fehlen.Diese Global Jihadisten, diese internationalen Kaukasus-Turkistan-Terroristen werden besonders von der Türkei unterstützt! Uyguren gibt es ebenfalls jede Menge, mit türkischen Visas von der Türkei nach Syrien eingeschleuste Al-Kaida-Terroristen mit Hang zu den IS-Faschisten. Wenn ich mir ansehe wie die Terroristenunterstützer-Agentur Reuter diese Kehlendurchschneider als „rebels“ deklariert, dann könnte ich ob meiner Hilflosigkeit schreien.

Hier einige der Fotos, eindeutig wurden Gefangene, Verwundete massakriert und die Leichen geschändet. Es gibt auch Videos dazu, natürlich werden die Verbrechen nicht gezeigt, die Morde weggelassen, nur ddas ergebnis der Al-Kaida-faschisten-Invasion wird vorgeführt. Die Kriegsverbrecher und Barbaraen sind unheimlich stolz darauf. Ob Sultan Erdowahn wieder Panzer über die Idlib-Grenzen den Al-Kaidas zukommen ließ? Immer wieder taucht der Jabhat al Nusra-US-terrorgelistete saudische Al-Kaidaführer Mhaisni in der Türkei auf, er wird dort aucch gesund gehätschelt. :

 

Ermordet

Al-Kaidas, welche kaum arabisch sprechen mit Panzern bei ihrer Invasion:

Und wieder wird der vorwiegend von Christen bewohnte Ort Maharda von diesen westunterstützten, bewaffneten Al-Kaidas und Kehlendurchschnidern bedroht. Der Westen schweigt und beklascht ihre Al-Kaida-Komplizen wie so üblich und heult gleichzeitig zum Jahrestag der Terroranschläge von Belgien. Gleichzeitig sieht man die Al-Kaida-Terroristen, das Bündnis „HTS“, wie sie erneut mit US-made BGM 71 TOW-raketen zusammen mit IS-naher Jund al Aqsa, die syrischen Soldaten angreifen, welche auch die christlichen Orte wie Maharda beschützen, wo die Terroristen gerade verkündeten das Kloster dort etwas außerhalb überrrannt zu haben. Aber dies wird wie üblich unter den Teppisch gekehrt, was interessiert die mörderische Journallie das Leben dieser Minderheiten. Bei den Aggressoren auch die Mörderbanden aus Khattab dabei, Khattab der Ort wo die Terroristen von längerer Zeit mehrere Familien bestialisch ermordeten und selbst den Frauen und Mädchen die Köpfe abschnitten.

Auch hier wurde mindestens ein Gefangener ermordet. Er liegt auf den Spuren welche Panzer hinterlassen haben. Massakriert von des Westens „moderaten Rebellen“: .https://www.youtube.com/watch?v=W7_yrSdvWqI

Im Video der Sprecher von Jund al Aqsa und Jabhat al Nusra aus Latminah-Halfaya-Kafarzita-Morek. Auch ihn gibt es in Videos zusammen in dicker Freundschaft mit dem US-gelisteten Oberterroristen Mhaisni, dem neuen und alten Führer von HTS, vormals Jaish al Fatah, Fatah al Sham-Jabhat al Nusra. Auch dieses Propagandasprachrphr von Al-Kaida und Co.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/48039-usa-bombardieren-hunderte-zivilisten-in/

US-Luftlandeoperation nahe Tabqa

Weitere Syrienbilder hier:

https://urs17982.wordpress.com/2016/02/05/bilder-einer-geplanten-ausstellung-ausschnitte-syrien-artwork-syria/

Wird fortgesetzt

#Palmyra V. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #Israel #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

20/03/2017

Quelle: #Palmyra V. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #Israel #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Teil I.: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil II:#Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil III: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/13/palmyra-ii-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-kaigniffke-impression-art-ausstellung-exibition/

Teil V. https://urs17982.wordpress.com/2017/03/18/palmyra-iv-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-israel-impression-art-ausstellung-exibition/

Farbabweichungen durch unterschiedliche Beleuchtung beim Fotografieren. Außerdem kenne ich mich bei Bildbearbeitungsprogrammen nicht aus. Die original Bilder sind farblich aufeinander abgestimmt.

Es wird fortgesetzt

#Palmyra IV. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #Israel #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

18/03/2017

Fortsetzung IV.

 

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Teil I.: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil II:#Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil III: https://urs17982.wordpress.com/2017/03/13/palmyra-ii-tadmur-syrien-syria-painting-gemaelde-kaigniffke-impression-art-ausstellung-exibition/

Weitere Entwicklung zu dem Panoramagemälde „Palmyra“ welches bisher auf die Größe von 410 cm zusteuert…

Leider hat mein Telefonanbieter seit Tagen unerklärliche Schwierigkeiten die Telefon -und Internetleitungen wieder herzustellen, daher kann ich im Moment keine größeren Daten wie Bilder oder ähnliches hochladen. Wenn ich im Radio die Werbung des Anbieters „O…“ um die Ohren gehauen bekomme, da könnte ich ….Sie versprechen Leistung in höchsten Tönen und sind nach Tage nicht in der Lage ihre vertraglich zugesicherten Leistungen auch zu bringen…

Habe Guthaben gekauft welches bstimmt bald weg ist…

Die Bilder werden nachgeliefert, von 230 cm zu 410 cm

Leider musste ich die Bilder auseinander montieren da sonst die Staffelei die Biege macht, außerdem ist der Raum zu klein….

Eine weitere Leinwand angehängt mit 100 x 80 cm, ob dies die letzte sein wird?

Syrische Armee verbreitert Sicherheitszone um Palmyra

Syrische Armee nimmt Gebiete südwestlich von Deir Hafr ein

 

Da Israel sich erneut als Luftwaffe für den IS und für Al-Kaida betätigte, bekommt der Rechtsextremist und zionistische Staatsterrorist, der Kriegsverbrecher und Machthaber Netanjahu ebenfalls einen Platz auf der IS-VIP-Bank… „JSL“…

Ob Natanjahu´s Schergen abgeschossen wurden oder noch einmal davon kamen? Russland hat den zionistischen Botschafter einbestellt…

Israel unterstützt sämtliche Kehlendurchschneider in Syrien, hauptsächlich die im Golan, Quneitra, Daraa und auch die bei Damaskus welche mehrere Attentate auf Zivilisten, darunter Pilger verübten mit dutzenden von Toten und Hunderten Verletzten. Das zionistische Terrorregime flickt die Terroristen wieder in IOF-Feldlazaretten zusammen in der Nähe der einstmalig entmilitarisierten Zone, wo Israel sich weiter ausbreitet und den illegal, völkerrechtswidrig und verbrecherisch besetzten Golan auszuweiten sucht. Die Helfer ISIS und Al-Kaida, Israel gibt sich als Opfer, Israel ist seit seinem zweifelhaften Bestehen Täter, unsere Politiker und Medien besinnungslos für den Apatheidstaat Israel und seiner faschistischen Regierung!

Zu zweien der Attentate-Attentäter in Damaskus soll sich der Daraa-Quneitrazweig der Idlib Al-Kaida“HTS“, die Saif a Sham-Brigaden bekannt haben. Bei der BLÖD liefen diese Terroristen unter der Rubrik „Jesus-Brigaden“, bewundert von #JihadiJulian…, bewaffnet durch die USA und auch durch ISRAEL, Katar, Saudi Arabien, Jordanien,…, die langjährigen Verbündeten von Al-Kaida und auch den „IS“-Jarmouk-Märtyrer-Brigaden, von dem Terroristenunterstützer-Outlet „SPON“ als Splittergruppe bezeichnet bei der Entführung der UN-Peacekeeper, welche Israel im Weg waren und erfolgreich aus Syrien durch die Handlanger Natanjahus vertrieben wurden.

 

Die Freunde und Handlanger  Israels im syrischen Golan, ein Beispiel für viele:

Die Terroristenschau weint den Homser Menschenfresserkollegen nach für welche sie doch so ein großes Herz an den Tag legten. War nicht der Mettelsiefen mit dem Menschenfresser in Homs ausgiebig unterwegs, eingebettet bei Kriegsverbrechern, welche schönerzählt wurden……Und wieder werden die Al-Kaida und Verbündeten undifferenziert als „Rebellen“ bezeichnet. „Rebellen“ welche in einem ihrer Attentate 35 Grundschulkinder umbrachten und regelmäßig in Homs Autobomben und Selbstmordattentäter zünden. Die Journallie hat sich keinen deut geändert, einmal Komplizen von Mördern, immer Komplizen und wenn die Kumpane noch so grausige Verbrechen begehen. Ich hoffe die Attentate hören damit auf und die Menschen können in Frieden ihre zerstörte Heimat wieder aufbauen. Ich wünschte die Unterstützer dieser abartigen Verbrecher, wie auch die vom Menschenfresser, werden vor Gericht gestellt und eingelocht, auch hier in Deutschland, Propaganda-Agent hin oder her, irgendwo sind Grenzen gesetzt, auch für die sogenannten Journalisten. Hätten sie über die RAF berichtet oder wären bei diesen eingebunden geesen, dann hätte man sie wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verknackt. Wer bei Al-Kaida und Schwerstverbrechern eingebettet war, die Verbrechen vertuschten und die Mörderbanden durch Propaganda aufputschten, die gehören weggesperrt, insbesondere wegen ihrer Begünstigung und Verherrlichung von Terroristen wie Al-Kaida, sonstigen Kopfabschneidern und auch ISIS. Stattdessen bekommen diese Anfeuerer und Komplizen von Todesschwadronen Journalistenpreise in den Allerwertesten geblasen anstatt wie ein Julius Streicher auf der Anklagebank zu landen.

Drecks-Propaganda für Al-Kaida und Co:

https://www.tagesschau.de/ausland/syrische-rebellen-verlassen-homs-101.html

Hundreds of backed terrorists leave al-Waer , , in green buses.

#Palmyra III. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #KaiGniffke… #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

13/03/2017

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Teil I.: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Teil II:#Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Entstehung- Entwicklungschritte- Finish offen.
Maße 230 cm x 100 cm Acryl-Kreide Mischtechnik

Das Laden dauert eine Weile…zum Vergrößern auf die Bilder gehen und in neuen Tabs öffnen…

Auf ein Neues, so weit bin ich heute gekommen, ein Ausschnitt mit den doppelten „Kais“, aka Diekmann und Gniffke…

Inzwischen befinden sich mehr als 120 Figuren auf dem Bild, einschließlich Geköpfter, mit der Tendenz zu mehr Menschen auf dem kleinen Bild. Was niemanden auffällt ist, wie ständig neue Striche hinzukommen, immer wieder werden Kleingkeiten ergänzt oder überarbeitet, dies fällt einem Laien kaum auf. Eigentlich könnte man ein Quiz daraus machen, was ist neu hinzugekommen, wer findet die meisten Unterschiede, wer bringt die Fotos in die richtige Reihenfolge… Aber es ist ein sehr ernstes Thema, für Quizveranstaltungen nicht geeignet, nicht den Opfern „demokratischer“ Geopolitik angemessen, die Täter „Demokraten“, welche ohne mit der Wimper zu zucken über Hunderttausende von Leichen gehen, ja auch über Millionen wenn man die letzten Kriege miteinbezieht, Jugoslawien, Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien, Mali, Ukraine, Jemen,…, und die gleichzeitig behaupten die Menschenrechte und das Völkerrecht zu bewahren…. Und überall hat das Merkelregime und ihre Koalitionsvasallen die schmutzigen Finger mit drin. Die Grünen haben es vorgemacht, sie haben die Friedenbewegung übernommen und gründlichst gecrasht um zu einer der schlimmsten Kriegstreiberparteien zu werden welche voller Lobes über die Neonazibewegung in der Ukraine sind und sich an die Seite von Alt und Neu-Faschisten gestellt haben. … Statt die Antifaschisten zu unterstützen gibt es eine Verlängerung der Sanktionen gegen Russland. In der Ukraine mehren sich die Fackelaufmärsche, die SS/SA ist wieder auferstanden und gelangt zur neuen Blüte, dank Großeuropa, wo sich Merkel als selbstherrliche Sprecherin emporgeschwungen hat, im Donbass werden Menschen durch Neonazis ermordet…Wahrscheinlich würde Julius Streicher inzwischen ebenfalls für den Grimmepreis nominiert werden, die Erben nehmen ihn dankbar und jubelnd an…

Nein zuFaschismus, nein zu deren Unterstützern!

Zurück zum Bild, ich habe schon angekündigt es muß eine Serie werden, warum? Vielleicht hilft dieses Video weiter um zu verstehen:

.https://www.youtube.com/watch?v=pNE2VxYYzCE

 

Leider laden sich die Bilder nur langsam, ich hoffe euer Browser bricht nicht zusammen wie meiner…

Die westlichen Menschenrechtszertreter nehmen immer mehr Gestalt an, nur eine minimale Auswahl, die Leinwand ist einfach zu klein für die ganzen Kriegspropagandisten und „Rebellen“-Komplizen, ob von der ZEIT, der WELT, vom SPIEGEL, der TAZ, Tagesspiegel, BBC, CNN, DW, ZDF, WDR, SWR, ARTE, …:

 

 

Kai Diekmann, Bildzeitung:

Kai Gniffke, ARD…: Öffentlich-unrechtliche Kriegspropaganda-Massenmedien, die Wahrheitsverdreher schlechthin was Syrien oder Libyen, die Ukraine, etc. angeht. Ungeschlagen in der Verbreitung von Hetze und Fake-News:

Mehr Kindersoldaten, mehr Kanonenfutter. Al-Kaida in Idlib und FSA in Damaskus, Daraa, etc., handhaben es ebenso…

 

Ausschnitt: Rumpelstilzchen soll sich aus Wut ob seiner Entlarvung selbst in Stücke gerissen haben:

„Jihadi-Kai“ im Doppelpack:

usw.

Wie man sehen kann sind noch einige Flächen offen, welche in meinem Kopf schon lange Gestalt und Form angenommen haben.

Die Zuschauerränge könnte man noch besetzen mit Leuten wie Josef Joffe, Sydow, Mettelsiefen, Schwenck, Kühntopp, Aders, Steffe, Armbrüster, Leidhold, Durm. Atai, Saoub, …. Merkel, Obomba, Hollande, Cameron, Steimeier, Gabriel, Erdowahn, Buchholz,… es gibt Unmengen von „hohen und niedrigen“ Claqueren, die sich durch kein noch so abartiges Verbrechen von ihren Regime-Change-Plänen abbringen lassen….

Hinzugekommen sind Kinder, Kriegspropagandisten, Schriftzüge, eine palästinensische Fahne…

Ich betrachte meine Blogs als ein mehrjähriges Kunstprojekt, ich denke ein Jahrzehnt habe ich bereits erreicht. Genauso habe ich erreicht, dass mir immer wieder mit Löschung gedroht wird. Dass die Kunst, welche nicht in den staatlich genehmigten Kulturbetrieb passt, zensiert wird ist nicht neu. So wie es aussieht habe ich einen weiteren Oberarzt als neuen Fan gewonnen, er versteht nicht warum etablierte Galerien sich nicht an meine Bilder heran wagen. …

Eine Ergänzung zu den Weisshelm Hauptquartieren, nach meiner Meinung in der Provinz Idlib, Umgebung Sarmin, Saraqeb, Kafr Nabel (Kafranbel). Die Wandbilder, die Graffities sprechen eine eindeutige Sprache über die Oscar-Preisträger. Al-Kaida heimst immer mehr Preis ein, ob Menschenrechtspreise, Pressepreise, etc… Und werden sie von der syrischen oder russischen Luftwaffe bombardiert in ihrem Al-Kaida-Hauptquartier, dann heulen HRW und Amnesty International ganz laut auf…Wenn die Schützlinge reihenweise bestialische Gefangene umbringen, ja dann schweigen die sogenannten Menschenrechtsorganisationen.

Die Oscar-Preisverleihung an die Weisshelmterroristen einfach nur noch grotesk. Das gleiche gilt für sogenannte Journalistenpreise welche an Al-Kaida–Sprachrohre und Kriegsverbrecher verliehen werden wie z.B. an Hadi al Abdallah… oder auch an deutsche „Journalisten“ und westliche Propaganda-Agenten.

Wie schön, Aleppo ohne Terroristen:

Fortsetzung folgt…

 

 

 

 

Quelle: #Palmyra III. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde #KaiGniffke… #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

#Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

12/03/2017

Gemälde über Tadmur/Palmyra

Teil I.: #Palmyra – #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Entstehung- Entwicklungschritte- Finish offen.
Maße 230 cm x 100 cm Acryl-Kreide Mischtechnik

Das Laden dauert eine Weile…

Zum Vergrößern der Bilder die Links in neuem Tab öffen

 

Weitere Entwicklungsschritte … wird fortgesetzt bis das Palmyragemälde fertig ist. Durch meine Krebserkrankung habe ich wenig Kraft und brauch ewig Zeit und viele Pausen, leider…Das Bild ist vorwiegend noch im „Entwicklungszustand“, mir graut bereits jetzt vor dem vielen Kleinkram…

Von hier zu….

… MSM Massenmedien auf der Seite von Schwerstverbrechern in Syrien, so wie bei Libyen zuvor.

Mit ARD, ZDF, …BILD, die Zeit, die Welt, FAZ, sitzen Sie in immer in der ersten Reihe in Komplizenschaft mit Kriegsverbrechern, ob ISIS, FSA oder Al Kaida oder Massenmedien, sie sind alle gleich…

wird ergänzt

Wenn ich so an die letzten Wahlkampfveranstaltungen von Sultan Erdogan denke, ich meine damit unter anderem die armenischen Orte bei Kasab in Syrien, ein syrisches Flugzeug abgeschossen über syrischem Gebiet bei Latakia, jede Menge abgeschnittene Köpfe, durchschnittene Kehlen, aktive Militärhilfe für Al-Kaida, Junud al Sham, Turkish Islamic Party, ISIS, Turkistan-Terroristen und wie die vom türkischen Regime unterstützten Kehlendurchschneider und angeworbenen Söldner noch so heißen, sie wechseln ihr Flaggen und Bündnisnamen je nachdem von wem der aktuelle Propagandawind gesteuert wird. Je mehr negative Presse, desto mehr Anhänger hat der „Diktator Erdowahn“ hinter sich stehen, die ideale Wahlkampfhilfe für Fanatiker, welche Terrorismus in Syrien schüren, Al-Kaida-FSA. ISIS, TIP, Turkistan-Brigaden etc. unterstützen, finanzieren, bewaffnen und dann heuchlerisch von Terrorismus durch die YPG schwafeln und sich beschweren, die westlichen Staaten würden die PKK unterstützen…

Quelle: #Palmyra II. #Tadmur #Syrien #Syria #Painting #Gemälde Eindrücke #Impression #Art #Ausstellung #Exibition

Bilder einer geplanten Ausstellung – Ausschnitte… #Exibition #Syrien #Artwork #Syria

11/03/2017

Hadi Al Abdallah Terrorist in Kafranbel Idlibhttps://urs17982.files.wordpress.com/2016/02/p1090485.jpg?w=640

Quelle: Bilder einer geplanten Ausstellung – Ausschnitte… #Exibition #Syrien #Artwork #Syria