Skip to content

Mitteilung an meine Leser.

13/05/2015
tags:

Ich bedanke mich herzlich bei meinen Lesern und Helfern welche mit gegen die Ungerechtigkeit, die Lügen der Massenmedien und unserer Politiker anschreien. Ich bedanke mich bei den Menschen für die ein Menschenleben noch zählt und welche noch wissen was Frieden bedeutet und sich dafür einsetzen.

Leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen demnächst zu einer Zwangspause verdonnert. Ich weiß nicht wie lange ich “ausgeschaltet” sein werde. Mir steht eine schwere Operation bevor, es wurde nach monatelangem ignorieren meiner Magenbeschwerden durch meinen Hausarzt und durch das “medizinische” Krankenhauspersonal “Helios-Buch”, nach einem Hausarztwechsel und endlich stattgefundenen Untersuchungen nebst Magenspiegelungen letzter Woche, bei mir nach Auswertung von Gewebsproben, Magengeschwüre nebst Magenkrebs festgestellt.

Weiterlesen…

Wer sind eigentlich die Schabihas von welchen unsere Medien immer sprechen? #Syrien #Syria

25/08/2012

Schabihas werden in unseren Medien als brutale Folterer und Mörder beschrieben, manche nennen sie auch “Assads” Schergen:

“…Indeed the U.S. has been fully aware of the presence of al-Qaeda in the so-called Free Syrian Army since April 20, 2011 when Jihadis captured a truck (or Armoured Personnel Carrier) near Dera’a, and killed all the 18 or 20 soldiers it was carrying not by shooting them but by cutting their throats in the approved Islamic manner. A few days later, the U.S. ambassador in Syria, Robert Ford, called some of his colleagues in Damascus, including the Indian ambassador, and told them that al-Qaeda had arrived in Syria….” WEITERLESEN

 

Weiterlesen…

Untold Suffering in Foua and Kafarya: Two Northwestern Syrian Villages Under Siege and Assault by NATO’s Terrorists

02/09/2015

Ursprünglich veröffentlicht auf In Gaza:

Rimas Al-Nayef, killed by terrorist shelling of Foua village on August 10, 2015 Rimas Al-Nayef, killed by terrorist shelling of Foua village on August 10, 2015

Aug 18, 2015, Counter Punch

-by Eva Bartlett

Part One of Two

Infant Rimas Al-Nayef was one of at least 5 children killed by NATO-backed terrorists’ shelling on August 10, 2015 in the northwestern Syrian village of Foua. Another 25 residents were killed by the up to 1,500 rockets and mortars which Jebhat al-Nusra (al-Qaeda in Syria) and other terrorist factions rained down on Foua and neighbouring Kafarya village, just north of Idlib. Scores more were injured on that day alone. Yet, scarcely a peep in the corporate media, as massacres committed by western-backed “moderates” do not merit media coverage, do not suit the war agenda.

The attack was waged by a number of different factions, primarily al-Nusra, Jaysh al-Fattah (the so-called “Army of Conquest”), and Ahrar al-Sham (Liberation of the Levant Movement) along with other “moderates”…

Original ansehen noch 1.569 Wörter

Foua and Kafarya: latest updates on villages under NATO/Saudi mercenaries’ assault

02/09/2015

Ursprünglich veröffentlicht auf In Gaza:

Embedded image permalink *Ahmed Tabara, who Twitter feed “Kafarya Alfoua” reports was killed by NATO-backed terrorists in their assault on Kafarya and Foua in northern Syria

Al Masdar News reported on Aug 31 that “Al-Qaeda affiliates – led by Harakat Ahrar Al-Sham and the Free Syrian Army’s 2nd Battalion of the 101st Division” attacked Foua and Kafarya, as well as “the National Defense Forces’ (NDF) controlled villages of Al-Suwaghiyah, Tal Al-Khirbat, and Deir Al-Zughab in this area just north of Idlib City.” The report noted:

“On Sunday afternoon, the Jaysh Al-Fateh militants – led by Harakat Ahrar Al-Sham – finally broke-through the National Defense Forces’ frontline positions at the village of Al-Suwaghiyah after fierce clashes with the aforementioned civilian militia; this led to the NDF’s withdrawal to Tal Khirbat and Al-Sughawiyah’s  complete capture by the Al-Qaeda affiliates before nightfall dissipated the clashes.

Despite their success on Sunday, the armed combatants from Jaysh Al-Fateh…

Original ansehen noch 311 Wörter

Israel`s IAF und IOF, die Luftwaffe Al-Qaedas hat erneut in Syrien gemordet #Syria

22/08/2015

Das zionistische Regime betätigt sich weiterhin als Luftwaffe für Al-Kaida, für Folterer, für Kopfabschneider, für Todesschwadrone im Golan. Es ist egal welcher Terroristenmiliz die von Israel unterstützten Mörderbanden in Quneitra/Daraa von der “Daraa-Südarmee” angehören, sie unterscheiden sich in ihren Verbrechen nicht von den Gräultaten der IS-Faschisten.

Golan, Israels Handlanger:

horan helden Kopf1

Sogenannte US-türkisch finanzierte und bewaffnete moderate Rebellen, Al-Kaida-Verbündete ermorden und kreuzigen bei Marea im IS-Stil einen gefangenen IS_Terroristen. Im Golan-Quneitra-Daraa sieht es nicht anders aus, da werden seit Jahren gefangene Zivilisten und Landesverteidiger von Israels Protegees umgebracht unter dem Schweigen der westlichen Presstituierten.

Rebellen Kreuzigen ISIS

CMt1_0zUAAEpRVD

Die zionistische Besatzerarmee, welche völkerrechtswidrig die syrischen Golanhöhen besetzt hält und terrorisiert, hat erneut den “FSA”-Terroristen und Al-Kaida im Golan IAF -Luftwaffen -und IOF-Artillerieschutz gewährt.

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/17/die-usrealisch-unterstutzten-golan-kopfabschneider-terroristen-ausen-fsa-innen-al-kaida-syria/

Gewohnheitsmäßig wird bei dem IOF-Twitterkanal krankhaft gelogen, unbewiesene Behauptungen werden als bestätigte Wahrheiten dargestellt.

Obwohl in den illegal von Israel besetzten syrischen Gebieten niemand zu Schaden kam, führte das zionistische Besatzermilitär 14 Angriffe auf syrische Stellungen durch. Dabei wurde unteranderem mindestens ein syrischer Soldat von Al-Kaidas Luftwaffe ermordet, weitere erlitten Verletzungen laut diversen syrischen Quellen.

Ermordet durch das zionistische Verbrecherregime zu Gunsten von Massenmördern und Al-Qaeda. Israel bekämpft nicht Terrorismus, Israel verbreitet Terror und Terrorismus:

Er hat Terroristen bekämpft während Israel Terroristen beschützt und ihnen den Weg nach Damaskus freizubomben sucht!

Das zionistische Regime hat die Schlappe beim Iran-Atomfriedensdeal noch nicht verwunden noch akzeptiert und macht weiter Front gegen den Iran. Obwohl der palästinensische “Islamic Jihad” mehrfach den Beschuss Richtung von Israel völkerrechtswidrig besetzten syrischen Gebieten  dementierte, läuft die zionistische Propaganda auf hochtouren weiter. Die zionistische Aggressorarmee bestätigt ein Fahrzeug mit fünf Personen beschossen zu haben, etwa 10 bis 15 Kilometer in Syrien, in einem regierungskontrolliertem Gebiet. Und wieder behaupten die zionistischen Aggressoren, sie hätten kein Interesse daran die Konfrontation eskalieren zu lassen, obwohl sie schon mehrfach Syrien völkerrechrswidrig gezielt bombardiert haben und den Al-Kaida-Terroristen und auch den ISIS nahestehenden Terroristenmilizen gezielt Schützenhilfe gegeben haben bei der Eroberung von strategisch wichtigen syrischen Stellungen auf Berghöhen und Orten, als Beispiele genannt der von Jabhat al Nusra, den IS nahestehenden Mohajreen wa Ansar und anderen Terroristen überannte Tel Hara sowie Quneitra.

Tel Hara:

Quneitra: Direkt am israelischen Grenzzaun mit zionistischer Militär-Unterstützung:

USraels terroristen am Grenzzaun

Quneitra: Israels Kopfabschneiderbanden:

https://urs1798.wordpress.com/2014/11/10/al-qaeda-and-supporters-in-daara-with-mfg-hughes-aircraft-company-raytheon-systems-company-bgm-71e-3b-missles-syria/

http://www.timesofisrael.com/islamic-jihad-we-will-respond-to-idf-strikes-in-syria

Immer weniger Menschen glauben den notorischen Lügnern der rechtsextremen zionistischen Besatzerarmee, dies scheint die IOF-Spokesperson bei den hingerotzten IOF-Tweets noch nicht wahrgenommen zu haben.

behauptung iof lügen

Screenshots Dokumentation Bildzitate

Freitag, die IOF-Terroristenarmee behauptet einen Teil der “Islamic Jihad-Zelle” getroffen zu haben, welche einen Tag zuvor Geschosse in seit Jahren von Israel illegal und verbrecherisch besetztes syrisches Gebiet geschossen haben soll. Einen Beweis bleibt das zionistisch-rechtsextreme Regime jedoch schuldig. Wenn https://twitter.com/sayed_ridha/status/633981146812956672 startet, hilft das zionistische Regime regelmäßig den Kriegsverbrechern, den Massenmördern und Al-Kaida im Golan/Daraa, in dem die zionistische Besatzungsarmee gezielt syrische Armeestellungen in großem Stil angreift und den internationalen Terroristen Feuerschutz leistet.

Der IOF-Tweet von heute. Das was die IOF heute als Treffer bezeichnet, soll ein Fahrzeug mit Zivilisten gewesen sein.

 

Lüge IJ cell

Die Namen der von Israel ermordeten Menschen:

.https://twitter.com/AsadSouria/status/634849302548992001

أسماء الشهداء الخمسة من مخيم الوافدين الذين استشهدوا بالغارة الصهيونية على القنيطرة وهم :
الشهيد غياث عادل ابو عيشة
الشهيد عبد محمد هيشان
الشهيد محمد علي هيشان
الشهيد محمد تيسير محمد
الشهيد يوسف فتحي الخطيب

 

ISrael Terrorists

العدو الاسرائيلي ينفذ اعتداءات تستهدف المدنيين والمؤسسات الحكومية في القنيطرة

”  Israeli enemy carried out attacks targeting civilians and government institutions in Kenitra” per translator

Wie man erneut nachlesen kann, kam der völkerrechtswidrige zionistische Angriff gegen Syrien zeitgleich mit den erneuten Attacken der mit US-Waffen ausgerüsteten Terroristen. Israel und Al-Kaida mit dem gleichen Ziel, Khan Arnabah…“Al-Baath-city” bei Quneitra.

[Video] Terrorist groups applauding ” Israeli” war jet in its aggression on via SANA

https://t.co/JdkzxViNO5

.https://www.facebook.com/syria24english/posts/900580313311085

http://presstv.com/Detail/2015/08/21/425765/Islamic-Jihad-Syria-Golan-Heights-Israel-Quneitra-Daoud-Shihab-Muhammad-alHind

http://de.sputniknews.com/militar/20150821/303918505.html

Occupation warplanes Launch Aggressions against Quneitra posts

https://www.facebook.com/SyrianArabNewsAgencySana?fref=nf

Obwohl der rechtsextreme Machthaber und Gewohnheitslügner Netanjahu behauptet keine weitere Eskalation zu wollen, hat Al-Kaidas Luftwaffe erneut den syrischen Luftraum mit Kampfjets verletzt, welche von der syrischen Armee mit Luftabwehr empfangen wurden und danach, laut diversen Quellen, abgedreht haben.

“Video shows Syrian anti-aircrafts firing on an Israeli warplane which bombed an area in Syria’s southwestern province of Quneitra.”

#Quneitra tonight- #SAA anti-aircraft guns heavy targeting of ” Israeli ” war planes #Syria #Israel

Bei Zabadani, Qalamoun/Damaskus hat die syrische Armee bei den Terroristen mehrfach isralische Munitionskisten und hebräisch beschriftete Granaten sichergestellt.

Häuserkampf in Zabadani, die syrischen Landesverteidiger und der libanesische Widerstand gegen Israels Terroristen:

من عمليات الجيش العربي السوري والمقاومة اللبنانية في الزبداني

Das zionistische Regime leidet unter totalem Realitätsverlust. Vermutlich wollen sie so einer UN-Verurteilung entgehen….http://www.i24news.tv/en/news/israel/diplomacy-defense/82925-150822-us-urges-citizens-to-defer-travel-to-upper-galilee-golan-heights

Im gegensatz zum zionistischem Regime legt Syrien und der Iran keinerlei Wert auf Eskalation.  Wer verbrecherisch Syrien bombardiert ist der Wahnsinnige aus Tel Aviv…

—————

Nachtrag; Man sollte die “Müllproteste” im Libanon im Auge behalten. Ob die March14 Bewegung einen Bürgerkrieg anzuzetteln sucht? Shitstorm bei Twitter mit vielen vielen Lügen …

Ancient Mar Elian Monastery in Homs bulldozed by ISIS

http://syriatimes.sy/index.php/news/local/19254-ancient-mar-elian-monastery-in-homs-bulldozed-by-isis

http://justpaste.it/deir2

—–

—–

Und hier weitere aktuelle Massenmorde in “Syrien” durch Jund al Aqsa-Terroristen laut Tweet? Nein, die tags haben nichts damit zu tun.

الله أكبر مقطع يشفي صدر كل مسلم تصفية روافض مما يسمى بالفرقه الذهبيه راااااااائع جبهة النصرة جند الأقصى حمص حماة

“Allah is the greatest clip released heals all Muslim Ruad the liquidation of the so-called Golden Division Raaaaaaaaia victory Jund al-Aqsa front Homs, Hama”, per Translator (Vielleicht findet sich ein Übersetzer)

Mißhandelt und ermordet. Mehr als 30 kaltblütig ermordete Opfer, Soldaten und Zivilisten:

Screenshots folgen

Für mich sieht es aus wie aus dem Irak, die kleinen Flagge an den Uniformen eher irakisch und nicht syrisch???? Weitere IS-Faschistenmorde:

http://sendvid.com/lwpcmtcw

Gleichzeitig amüsieren sich die IS-Takfiri-Weiber über ihren gelehrigen Nachwuchs.

wird ergänzt, verbessert…

#Sirte danach – nachdem die vereinigte US-NATO-GCC-Kriegsmafia, Todesschwadronen, Al-Kaida, ISis den Weg ins friedliche Libyen freigebombt hat #Libyen #Libya

16/08/2015

Fürchterliche Erinnerungen an Tripolis 2011 werden wach.

Auch dort wurden verwundete libysche Soldaten von “TNC-Rebellen” in Abu Salim in einem Krankenhaus in ihren Betten von TNC-“Rebellen”  niedergemetzelt.  Die deutsche ARD-Journallie versuchte 2011 dem Millionenpublikum einzureden, dass sich die meist schwarzen libyschen Soldaten in den Betten selbst enthauptet hätten. Für das gezielte unterjubeln von Verbrechen und für ähnliche Lügen gab es dann den Grimmepreis… Nein, da war nicht die Rede von Al-Kaida oder ISis, so wie jetzt bei den ermordeten Verwundeten in einer Krankenstation in Sirte.

Die IS-Faschisten haben laut Meldungen 22 Verwundete in einem medizinischen Zentrum in Sirte umgebracht…neben Dutzenden von weiteren Menschen.

Was man in der Meldung nicht erfährt ist, dass “reihenweise” Menschen aufgehängt oder gekreuzigt wurden. Man sollte sich noch einmal bei der vereinigten US-Kriegsmafia und den westlichen Presstituierten dafür bedanken wie sie einem den gewünschten Regime-Change mit Viagara und erfundenen Bombardements schmackhaft gemacht haben!

Auch in Sirte wurden 2011 dank der Tausenden von NATObomben, Gefangene und Patienten aus den Krankenhäusern unter den Augen des Internationalen Roten Kreuz niedergemetzelt, erst Monate, fast zwei Jahre später wollten diverse Menschenrechtsorganisationen wie AI, HRW plötzlich einen kleinen Teil dieser horrenden Verbrechen entdeckt haben…

Die Verbrechen der NATO-Kriegsmafia bleiben ungeahndet und schon ruft die US-Marionettenregierung in Tobruk nach weiteren NATO-GCC-Bombern. Treffen wird es die Überlebenden des verbrecherischen Angriffskriegs gegen Libyen, die Zivilbevölkerung:

2011 NATO-Verbrechen -Sirte

Whole family killed by NATO attacks on Sirt City Sep 23 2011:

Extensive attack by NATO airforces_ residintial area_ Sirt‬‏

سرت الصامدة تتعرض لأبادة بشرية وسط صمت العالم اكمله ….. فأين الضمير
هذه لقطات لا ننصح ذوي القلوب الضعيفة بمشاهدتها
مستشفى ابن سينا يوم 25-9-2011 يستقبل اطفال بعمر الزهور مصابين جراء قصف (الناتو) التحالف الغربي القطري الاماراتي و عملائه

https://urs1798.wordpress.com/2011/12/06/ein-ruckblick-auf-sirte-in-3-videos-wird-das-schicksal-von-gefangenen-der-ntc-rebellenmorder-gezeigt-libya/

https://urs1798.wordpress.com/2011/10/12/sirte-eingesammeltes-12-10-2011-ein-blutbad-mit-nato-us-haupttaterschaft/

 

Sie, die NGO´s, die Politiker, die Medien. sie haben allesamt gelogen, so wie sie erneut seit Jahren bei Syrien lügen, sie haben es von Anfang an darauf angelegt, genauso wie sie die eingefallenen Todesschwadrone bei Syrien von Beginn an skrupellos vertuschten, deren Verbrechen den syrischen Sicherheitskräften unterschoben,  gezielt mit der Täter-Opfer-Umkehr arbeiteten, welche sie weiterhin betreiben, indem sie abartige Lügen auftischten um einen weiteren verbrecherischen Angriffskrieg zu rechtfertigen.

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/07/gaddafi-farce-ard-deutet-terroristen-zu.html

Hier nun die gelehrigen Killary Clinton-IS-Handlanger in Sirte, wie hatte diese US-Psychophatin doch gejubelt als die Kriegsmafiasöldner Muammar und Mutassim al Gaddafi bestialisch ums Leben brachten, und sich vor laufender Kamera wie ein Cäesar gefühlt.

Die Mutti aller Regime-Change-Terroristen, ihre Kinder Extremisten, Faschisten, Takfiristen, von Al-Kaida bis ISis

Ob die kürzlich in Sirte Gekreuzigten ehemalige “TNC-Rebellen” waren?

Dann haben sie ihre eigene Kost am eigenen Leibe erfahren!

2011, von den westlichen Presstituierten verschwiegen, die Verbrechen der “TNC-Revolutionäre”, welche auch nicht anders aussahen als die Verbrechen der heutigen IS-Faschisten.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/04/01/anti-libysche-propaganda-entlarvt/

https://urs1798.wordpress.com/2015/02/15/libyens-neue-demokratie-danke-an-die-nato-und-usrael-libya-syria/

Screenshot,  links oben und die zwei Fotos unten zeigen horrende Verbrechen der “TNC-Rebellen” von Anfang 2011. Diese Gräultaten, begangen von des Westen schöngeschriebenen Todesschwadronen  an Regierungsloyalen, unterscheiden sich nicht von den Verbrechen der IS-Takfiris! Sie zeigen nur die Doppelstandards westlicher “Demokraten” nebst ihren zwangsbezahlten Kriegspropagandamaschinen!

 

TNC-Verbrechen

 

Vermutlich waren bei den vielen Toten auch Menschen dabei, welche den NATO-US_GCC-TNC-Massenmördern 2011 entgangen waren.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/10/12/natos-tnc-ground-troops-commit-summary-executions-in-sirte/

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/10/13/natos-ntc-terroristen-unter-heftigem-feuer-in-sirte/

https://urs1798.wordpress.com/2011/10/12/sirte-eingesammeltes-12-10-2011-ein-blutbad-mit-nato-us-haupttaterschaft/

Laut dem Propagandatool “alwasat”, welches die NATO-Regime-Change-Sprache, wie “Diktator Gaddafi” verwendet, sollen zwischen verschiedenen Terroristengruppierungen, Extremisten-Clans und Milizen Kämpfe gegen die IS ausgebrochen sein, wobei auch zahlreiche Frauen und Kinder ums Leben gekommen sein sollen. Es wird von etwa 200 Toten in Sirte (und von Kriegszuständen) der letzten Tage gesprochen, welche man getrost der NATO-Kriegsmafia zu den Hunderttausenden von Opfern auf  das 2011er-Konto gutschreiben kann.

Bisher ist es den verschiedenen Extremisten-Fraktionen und Stämmen nebst Einwohnern nicht gelungen die IS-Faschisten aus Sirte (Bzirk 3) zu vertreiben.

Die  US-NATO-Demokratie ist absolut gelungen.

http://en.alwasat.ly/en/news/libya/1061/200-reportedly-killed-by-ISIS-in-Sirte-Massacre.htm

Aus einem friedlichen aufstrebenden afrikanischen Staat wurde ein Land in Chaos, ein zerissenes Land, wo nun größtenteils Gesetzlosigkeit herrscht, voller Warlords, Gangs, Söldnern, wo neue “saudisch”- wahhabi -Extremistensöldner für künftige Invasionen herangezüchtet werden.

http://en.alwasat.ly/en/news/libya/1056/ISIS-and-Salafist-group-fight-for-Sirte-more-than-37-killed-just-in-clashes–residents.htm

http://en.alwasat.ly/en/news/libya/1060/Residents-say-ISIS-is-searching-for-rivals-door-to-door-after-seizing-neighborhood-in-Sirte.htm

Muammar Gaddafi hatte davor gewarnt, er wurde verlacht, für verrückt erklärt und führend durch westliche NATO-Staaten abgeschlachtet.

http://nattvandare.blogspot.de/2011/10/gaddafi-von-n-ato-mob-ermordet-video.html

Die “Freunde Libyens” sind auch die “Freunde Syriens”, Deutschland gehört zu den Verbrecherstaaten dazu.

Die Gekreuzigten sollen vom Al-Furjan-Stamm gewesen sein, welche gegen die IS-Terroristen kämpfen und selbst Extremisten sein sollen. Aufgehängt von IS-Faschisten zur Abschreckung und zur weiteren Einschüchterung der Bevölkerung. Ich kann es nicht überprüfen, jeder schreibt etwas anderes…

Durch die IS-Terroristenorganisation ermordet, durch die Gegend gefahren und später gekreuzigt. Auch im Oktober 2011 sah man ähnliche Bilder wo die nettgeschriebenen  TNC_Terroristen Gefangene auf die Flugabwehrkanonen banden und mit ihnen durch die Straßen fuhren unter dem Beifall der Presstituierten und der USA- Terroristenmutti Killary Rodham Clinton… Dasselbe findet man auch in Syrien, z.B. bei den HRW-Rebellen bei Idlib/Latakia. Und wieder heißt es “Rebellen” bei den Lügenmedien…

.https://twitter.com/MatogSaleh/status/632247037803663360

.https://twitter.com/Emhemed_almrnq/status/632007317005991936

CMZJcSaVAAAE2AE Weiterlesen…

#Qaryatayn von #IS-Faschisten überfallen, Kinder, Frauen und Männer verschleppt. Gefangene abgeschlachtet #Qaryatayn #Homs #Damaskus

09/08/2015

update 18+

Laut verschiedenen syrischen Quellen wurden etwa 100-bis 230 Einwohner als Geiseln genommen, die genaue Anzahl ist noch nicht bekannt. https://twitter.com/Isham_AlAssad/status/629527377228357632 Al- liegt in der Nähe von Mahin und Sadad, nordöstlich von Damaskus, südöstlich von Homs, südwestlich von Palmyra.  Es ist nicht das erste mal dass diese Orte von diversen Terroristenmilizen angegriffen wurden, darunter auch von Jabhat al Nusra, sowie Qusair-Qalamoun-FSA-Todesschwadronen und damaligen ISIS-Verbündeten. Mit dabei bei den damaligen Attacken auf christliche Orte auch die von ARD-CIA-CNN hochgelobten Homser Baba Amr Farouk-Henkerbanden, bekannt auch durch den Kannibalen Abu Sakar und dem Terroristenpropagandisten und Lügner Hadi al Abdallah, welche nun zusammen mit Jabhat al Nusra und diversen Kaukasus-Turkistan-Terroristen bei Idlib massenmorden, angefeuert und unterstützt duch HRW mit unsäglich verlogener und widerwärtiger Fassbombenpropaganda. FSA-Al-Kaida überwiegend unterstützt durch westliche-türkisch-saudisch-katarische Terroristenhelfer, allen voran marschiert der größenwahnsinnige “osmanische” Sultan Erdogan und natürlich HRW mit Kenneth Roth an der Spitze. Damals haben die ÖRF´s nicht über die überfallenen und ermordeten Christen berichtet, Sadad, Maalula, Deir Atieh, etc..., wurden unterschlagen, stattdessen wurde von großen Rebellenerfolgen erzählt und weiter wie bei Maaloula oder auch Adra gegen die syrische Regierung gewohnheitsmäßig gehetzt und gelogen, die zwangsbezahlten Medienanstalten als immerwährende öffentliche Werbeplattformen für Terroristen und Terrorismus. Über attackierte alawitische Dörfer berichten sie bis heute nicht, sie haben in ihrer Berichterstattung Sektierertum und Hass gezielt angeschürt. Über die NATO-Türkei, Jordanien und vermutlich auch Israel werden Unmengen US-made BGM-TOW-Raketen an Terroristen und Söldner geliefert, welche dick mit Al-Qaeda verbündet sind, ja direkt zu Al-Qaeda gehören wie auch die Turkistan-Kaukasus-Terroristen, welche als “TIP” ganz offen Spendenkonten in der Türkei unterhalten. Die gleiche mörderische Mischpoke findet man auch in Massen bei dem Terrorgebilde IS. Sultan Erdogan tanzt auf allen Terroristenhochzeiten, egal ob bei Jabhat al Nusra, IS oder den Tausenden von  Kaukasus-Turkistan Al-Qaedas. Moderne US-Waffen für Al-Kaida und verbündete “FSA”-Terroristen wohin man nur schaut!

Hatte nicht die NATO- Türkei die deutsch-österreichischen Terroristen, welche auch bei Palmyra Gefangene abschlachten, zuvor aus türkischen Gefängnissen freigelassen, getauscht gegen türkische Geisel aus dem Irak? Diese europäischischen IS-Faschisten haben gerade eine Serie neuer Videos veröffentlicht, in welchen sie erneut stolz ihre abscheulich kranken Gräultaten präsentieren und gleichzeitig zu Morden in Österreich und Deutschland aufrufen, unterlegt mit dem “musikalischen”Gesülze  von Abu Talha al-Almani und seinem Lehrmeister Abu Usama. Ähnlich wie die US-NATO-Soldaten im Irak-Krieg Kinder mit Süßigkeiten anlockten um sie teilweise danach kaltblütig zu ermorden, so füttern die deutsch-österreichischen Menschenfänger die Kinder in Syrien ebenfalls zu Propagandazwecken mit Süßwaren und Spielzeug. Beispiel: Abu Talha al-Almani + Abu Usama als  `Rattenfänger von Hameln, sie nennen es `winning the hearts and minds´, den Spruch hatten auch schon die USA-NATO-Invasoren in ihren diversen verbrecherischen, absolut mörderischen Angriffskriegen auf Lager. Die Propagandamethoden sind gleich: Lollys für die Kleinen…

hrzen für einen Lolly

Kinderherzen für einen Lolly- Video, angelockt um sie gehirnzuwaschen, zu kaltblütigen Mördern auszubilden und als billiges Kanonenfutter zu verheizen für ihre saudisch-wahhabitische Sekten- Ideologie. Statt Lolly nun eine Knarre oder ein Messer zum Kehle durchschneiden mörderkind isis

Aus einem der letzten Palmyra-IS-Sektenvideos, der Sadist, Massenmörder und Lehrmeister “Abu Usama” von dem Nachplapperer Deso DoGg, diesmal ohne Lollys: Sie vergreifen sich medienwirksam am liebsten an wehrlosen Gefangenen, egal ob Zivilist oder Soldat. Deutsch-österreichische Werte in Syrien vor einer großen historischen Kulisse, welche der westlichen Journallie mehr bedeutet als unzählige, barbarisch abgeschlachtete Menschen. Deutsch-österreichische Wertegemeinschaft, machtbeseSSen und absolut krank :

PALMYRA DEUTSCH_ÖSTEREICHISCHE ZUSAMMENARBEIT

Ermordet weil die deutschen Behörden Massenmörder aus Deutschland ausreisen ließen und jahrelang bei der Radikalisierung und saudisch-wahhabitischen Finanzierung zusahen. Saudi-Arabien, Deutschlands verläßliche Partner und die Finanziers von wahhabitisch-tafiristischer Ideologien, auch in Deutschland.

Rest in Peace

Weiterlesen…

Von Barbara, 7.6.2015 18:49h

08/06/2015

Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 5. 6. 2015

Weiterlesen…

Kurze Pause

27/05/2015

Wie schon angekündigt, gibt es nun hier eine kurze Pause.

Nachricht von urs1798: Morgen, Donnerstag, ist der Tag, wo es erstmal dauf ankommt. Wenn Alles klappt, geht es hier in etwa 2-3 Wochen weiter, Inschallah.

Katzen

Wir drücken fleißig die Daumen.

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden sie hier zu finden sein.

Weiterlesen…

#جسر_الشغور HRW´s schönerzählte “Rebellen” lassen schon Kleinkinder Gefangene brutalst foltern #Idlib #مشفى جسر #Jisr_ash_Shughur. Update National Hospital Idlib- horrende Kriegsverbrechen#Syrien #Syria

22/05/2015

Das Video als Palmyra ausgegeben, aber ich bin mir da nicht sicher ob es stimmt.

Es muß aus Idlib-Jisr ash Shughur stammen.

Mich erinneren die gefolterten Gefangenen an eine von den Terroristen der “Khatiba Turkistan- Junud ash Sham” mit Turkistan- Kaukasus-Terroristen, angeführt durch den Oberterroristen”Amir Muslim al Shishani”, vor Wochen  vorgeführte Busladung mit gefolterten Gefangenen bei Jisr ash Shughur.

Jisr Busladung Gefangener

Jisr Folterer und Mörder

شاهد عشرات الأسرى من شبيحة جسر الشغور!!! 27 4 HQ

Die Folter und Mordmethoden der IS, FSA und Al-Kaidas sind gleich. Verbrechen wegzensiert:

شاهد ماذا حل بشبيحة مدينة تدمر

Ersatzlink: Perverse, schönerzählte HRW-Rebellen:

Jisr perverse HRW-Rebellen

Jisr Kind eklig

Wie erwartet, die Youtube-Zensur. Verbrechen welche ein schlechtes Licht auf die USrael unterstützten “Idlib”- Terroristen wirft, werden wegzensiert. Es geht auch nicht um den Schutz von Kindern, nein die CIA-Terroristen werden geschützt:   https://www.jungewelt.de/2015/05-26/032.php

Ich hoffe ihr konntet das FSA-Al-Kaida-Video kopieren.

zensur Youtube

Nach meiner Meinung Idlib, Jisr ash Shughur-Gefangene in der Hand von FSA und Al-Kaida.

Die ISis-Takfiristen als Vorwand genommen um die absolut brutale Folter der erdoganischen NATO-Söldner zeigen zu können. Der IS in die Schuhe geschoben mit Palmyra.

Die Folterer die schöngeschriebenen HRW-Idlib-Rebellen:

Kind Folterer

Kind Foltert Turkistan Kaukasus

Jisr Idlib Kind Jisr Al-Kaida Kind

Wird ergänzt mit Screenshots, verbessert, fortgeführt. Freigeschaltet bevor das Video wegzensiert wird.

Beispiele, warum ich meine das Video mit den gefolterten Gefangenen könnte aus Jisr ash Shughur sein:

Wie im Video die Ecke mit der teilweise nackten und verkleidete Betonmauer. Foto aus Jisr ash Shughur von den Idlib-Terroristen-Twittereren: Veröffentlicht etwa um den 12.Mai

twitter.com/abozuhir6/status/598562848139186176

twitter.com/NightIsr/status/598548498921971712

CE5oggHW8AIaNWx

 Zum Vergleich:

Aus dem abartigen Foltervideo welches fälschlich mit Palmyra bezeichnet wurde. Die Ecke mit der Betonmauer, die verkleidete Mauer:

JPfaKRyUIh0B7i81

Nicht Palmyra

Weiterlesen…