Skip to content

Wer sind eigentlich die Schabihas von welchen unsere Medien immer sprechen? #Syrien #Syria

25/08/2012

Schabihas werden in unseren Medien als brutale Folterer und Mörder beschrieben, manche nennen sie auch “Assads” Schergen:

“…Indeed the U.S. has been fully aware of the presence of al-Qaeda in the so-called Free Syrian Army since April 20, 2011 when Jihadis captured a truck (or Armoured Personnel Carrier) near Dera’a, and killed all the 18 or 20 soldiers it was carrying not by shooting them but by cutting their throats in the approved Islamic manner. A few days later, the U.S. ambassador in Syria, Robert Ford, called some of his colleagues in Damascus, including the Indian ambassador, and told them that al-Qaeda had arrived in Syria….” WEITERLESEN

 

Weiterlesen…

Deutsche Krankenwagen, Spenden für Al_Kaida in Idlib – Brick Factory (Qarmeed Camp)

27/04/2015

Armeegelände “Brick-Camp”

Brick Factory (Qarmeed Camp)

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.854622&lon=36.673007&z=16&m=b

Die Terroristen waren in einen Teil des Geländes eingesickert, inzwischen behaupten sie das ganze Gelände eingenommen zu haben. Über Nacht ganz plötzlich Erfolge zu verzeichnen, wo sie sich zuvor jahrelang an dem Brick-Camp die Zähne erfolglos ausgebissen haben.

Hochgehendes Munitionslager auf dem Brick-Gelände, ein Al-Kaida-Video:

Am Front-Einsatz der Al-Kaidas beteiligt ein deutscher Spendenkrankenwagen. Der selbe Krankenwagen welchen man auch bei der Invasion von Al-Kaida in Idlib-Stadt im Einsatz sehen konnte. Eine Spende an Terroristen und Verbündete von der deutschen Abteilung “Asaar International”, Missionare im Schafspelz. Der Aufkleber der wahhabitischen Sekten- Organisation noch auf dem Krankenwagen zu sehen:

deutsche Spende FronteinsatzJisrAusschnitt

deutsche Spende FronteinsatzJisr

Das Video mit dem deutschen Terroristenkrankenwagen auf dem Gelände der Ziegellei.

Es sind viele Soldaten durch die Takfiri-Terroristen umgekommen.

Die Shamlegion, Al-Kaida nahestehend.

جيش الفتح ll فيلق الشام ll جولة مميزة داخل معمل القرميد واغتنام دبابات وآليات , وجثث ومساتر

Irre Mörderbanden und Al-Kaida mit deutschen Spenden unterstützt:

Die Lufwaffe bombt das Fabrikgelände mit den Lagerhallen:

Hadi Al Abdallah, der FSA-Terrorist, bestätigt dass dort Jabhat al Nusra führend ist, er redet mit einem der Jabhat al Nusra-Kommndeure.

Deutsche Krankenwagen für Al-Kaida!

من داخل معسكر القرميد المحرر .. لقاء مع قيادي في جيش الفتح

Auch hier der dt.Ansaar-International-Krankenwagen beim Einsatz für Al-Kaida.

Der Hadi-Interviewpartner von Al-Kaida in einem Jabhat al Nusra Video.  Teilweise noch bei “Morgen”Dämmerung gefilmt, das Video geschnitten und zusammengesetzt. Man sieht die Al-Kaidas waren führend. FSA muß man mit der Lupe suchen.

جبهة النصرة | جولة ميدانية على حواجز معسكر القرميد المحررة

Weitere Einsätze des Terroristen-Krankenwagens der deutschen “Ansaar international” bei Al-Kaida-Operationen:

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/28/kannibalen-in-die-stadt-idlib-eingefallen-fortsetzung-3-binesh-sarmin-saraqeb-kafranbel/

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/29/fortsetzung-al-qaeda-in-idlib-stadt-mit-modernsten-us-made-waffen-hochgerustet/

Ein Video der Al-Kaida nebst Verbündeten zeigt wie hochgerüstet die diversen Al-Qaeda-Zweige sind, als wenn die halbe türkische Armee nebst saudischen Söldnern mitbeteiligt sind ganz Syrien zu vernichten. Zuerst wurde die ISIS hochgerüstet und danach verstärkt Al-Kaida als des Westens Boden-Proxy-Milizen. Die Verbreitung von Terror und Terrorismus hauptsächlich von der NATO-Türkei aus gestartet, mit der Unterstützung diverser NATO-Staaten, den USA, Israel und der GCC-Kriegsmafia.

Über die explosionsartige Vermehrung von Al-Kaida decken die Massenmedien einen Mantel des Schweigens. Genauso wie sie jahrelang die ISIS verharmlost haben, schauen sie bei den Massenmördern der CIA-Mossad-NATO-Al-Kaidas weg.

جبهة النصرة | مشاهد من اقتحام حاجز المداجن – معسكر القرميد

Die große Halle vor der auch der deutsche Krankenwagen der “Ansaar International” zu sehen ist.

Al-Kaida plündert die Waffenbestände.

CDlTcqCWMAA219-

CDlTd9ZWEAAsIfu

CDlPhSUW8AAMybk

Syrische Landesverteidiger umgebracht von Al-Kaida mit deutscher Spendenhilfe.

Auch hier ganz deutlich erkennbar was das Schicksal des Gefangenen sein dürfte, die von Deutschland bespendeten Al-Kaidas haben das Messer bereits gezückt:

CDl1EUOUgAE11J-

Und wenn die USA groß tönen, sie würden “Rebellen” trainieren und bewaffnen damit diese gegen IS und Al-Kaida kämpfen, so ist das gelogen. Die US-Söldner kämpfen mit Al Kaida zusammen, wenn sie nicht sogar selbst Al-Kaida sind.

CDlP0wkWoAACgG_

CDlP0rjWIAADQ2n

CDlQOZ9WAAAFsjn

CDlQOTZWAAAE_4_

CDlQOIjW8AAHfp0

CDlQGe7WoAAV-MV

Ich vermute die West-Söldner haben wieder chemische Kampfstoffe, Betäubungsgase eingesetzt. Auch bei den Attacken auf das National-Krankenhaus von Jisr ash Shughur hatten die Al-Kaida-Todesschwadrone Gasmasken dabei. An der Handarat-Front bei Aleppo waren die gleichen kaukasischen Al-Kaida-Söldner am Werk. Sie haben auf am Boden liegende Körper nachträglich geschossen und danach erst die Waffen genommen und die bereits steifen Körper ausgeraubt. Sie hatten abgewartet bevor sie sich den Bewusstlosen oder Toten näherten.

CDlQHyGWgAAvcGA

CDlQHqIWEAA2oU7

CDlQHmeWgAApl1r

CDlP_NFWgAAZ-MD

CDlP_uSWIAAoy6V

CDlP--JWMAA08cS

CDlP_nYW8AEOjEl

Ein Video soll gefangene Soldaten aus Jisr ash Shughour zeigen in der Hand von Al-Kaida. Mißhandelt, gedemütigt, halbnackt.

Auch dies hier ein Gefangener welcher sagt was ihm in den Mund gelegt wurde von seinen Folterknechten in Jisr-city.

wird verbessert, ergänzt, fortgesetzt

 

Teil 3. Diverse Al_Kaida-Zweige in #Jisr_ash_Shugur, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

26/04/2015

Teil 2. Teil 2. Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

Teil 1. Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

Mindestens fünf Gruppierungen welche in den Ort Jisr ash Joghur eingedrungen sind, stehen sogar auf der offiziellen US-Terrorliste. Wenn man sich die terroristenverherrlichenden Agenturmeldungen ansieht, werden die Halsdurchschneider, diese Menschenschächter z.B. bei AP als “Syrische Rebellen” bezeichnet.

Auf der US-Terrorliste steht auch die “Junud Ash Sham“, einer ihrer Kommandeure ist auf der US-Terrorliste namentlich benannt, es geht um den Massenmörder Amir al-Muslim Shishani”, welcher meist in “Nord”-Syrien auftaucht wo größere Al-Kaida-Attacken gestartet werden, offen unterstützt vorwiegend durch die NATO-Türkei.

Ein weiteres Video, veröffentlicht von der “Junud Ash Sham” mit dem Oberterroristen Amir al-Muslim Shishani”, welcher auch mindestens sei 2012 beste Beziehungen zu dem saudischen Al-Kaida-Scheich Abdullah Mhaisni pflegt.

CDZGbvTWYAEYBkn

Auch der Homser Terrorist Hadi Al Abdallah, welcher sich selbst als “FSA” Aktivist ausgibt, sich durch Massaker-Marketing schon seit Baba Amr -Homs auszeichnet, der Kumpel vom Menschenfresser, auch er ist ein guter Kumpane vom saudischen Al-Kaida- Sheikh Mhaisni.  Auch Hadi taucht in Jisr al Soghur auf und drückt für seine Helden, er nett die Al-Kaida-Terroristen so, kräftig auf die Tränendrüse. Hadi, der Kannibalenfreund und Al_Kaida-Bewunderer, betrachtet sich selbst als eine der Revolutions-Ikonen, dafür propagiert er Abertausende von Menschen mit seinen weißgewaschenen Rebellen in den Tod. Jedes Verbrechen, und sei es noch so horrend, verschweigt er oder schiebt es den syrischen Regierungskräften unter. Dieser Hadi al Abdallah war  und ist bei vielen westlichen und arabischen Mainstream-Medien und NGO´s, wie auch HRW, einer der “glaubwürdigen” Augenzeugen. Seine verlogene Propaganda wird einem Millionenpublikum immer und immer wieder als Wahrheiten um die Ohren gehauen. Er ist ein Wolf im Schafspelz, für mich einer der mit am größten Schwerstverbrecher in Syrien überhaupt. Er kennt keinerlei Skrupel, das konnte man schon sehen als er die Al-Hula-Kindermassaker Mai 2012 bei Al-Jazeera vermarktete und die horrenden Gräultaten seiner Terroristenkameradschaften den syrischen Soldaten unterschob. Unter diesem Aspekt ist dieser “Aktivist”, das Propagandasprachrohr für Terroristen und Al Kaida zu betrachten. Man darf sich von seier FSA-Behängung und seinen Krokodilstränen nicht täuschen lassen. Das ist alles nur Propaganda-Staffage, dieser Propagandist ist durch und durch verdorben, korrupt und verlogen. Dieser Mordgeselle sorgt gezielt für FSA-Propaganda und umgibt sich dafür auch mit vielen Kindern in Kafranbel, eine CIA-mitfinanzierte Propagandahochburg für “Regime-Change”.

Hadi und Al-kaida

Zurück zu dem Kaukasus-Terroristen “Amir al-Muslim Shishani” und seinen Todesschwadronen:

Hier ein weiteres Video der “Junud Ash Sham“, in der auch deutsche Terroristen zufinden sind. Der Video-Kanal wird vermutlich bald gelöscht, deshalb zur Dokumentation am besten sichern.

Es ist voller übelster Verbrechenspropaganda und erinnert stark an die Werbe-Videos der Terroristen-Organisation “IS”.

Victory is from Allah – Inside Jisr asShugur – (English)”

Ersatzlink:

http://www.liveleak.com/view?i=ee8_1430004290

Das Video zeigt recht früh was sie mit Gefangenen machen, sie werden vor Ort umgebracht und auf die Straßen geworfen.

Eindeutig Mord, stellvertretend für so viele Morde welche an Gefangenen begangen werden durch internationale Invasoren, Söldner, Al-Kaida, Fanatikern und gewöhnlichen Kriminellen.

JisStrassenmord

Interessant auch wieder, wie bei den Attacken auf Idlib-Stadt, sind wieder die “WhiteHelmets” im Verbrechertross mit in die Stadt Jisr-City eingefallen. Sie gehören zu den Terroristen dazu, sie sind ein fester Besatandteil der Todesschwadrone. Würde mich nicht wundern wenn diese Weisshelme auch wieder aus Sarmeen gekommen sind, wie auch bei der Invasion der Provinzhauptstadt Idlib.

“Jisr-City”, Al-Kaida, Todesschwadrone und Weisshelme:

Jisr Whitehelmets

Übrigens sind solche, auch durch den Westen finanzierte und weißgewaschene Weisshelme, die glaubwürdigen Zeugen von der “Soros”-US-Kriegbefürworterorganisation HRW, welche sich eine unabhängige NGO schimpft und wie schon bei Libyen fest an der Seite von “Rebellen”, Al-Kaida und schwerstkriminellen Mörderbanden steht. Dementsprechend einseitig und propagandistisch sind ihre “Menschenrechts”-Reports aufgebaut, es geht ihnen nicht um Menschenrechte oder Verbrechensaufdeckung, nein im Gegenteil, sie nehmen die Verbrecher in Schutz und verhöhnen die Opfer, für gewünschten USraelischen Regime-Change.

An den Händen der “HRW-Reseacher” klebt das Blut unzähliger Opfer. Mit ihrer systematischen Täter-Opfer-Umkehr feuern sie die ganzen kriminellen Mörderbanden zu weitern Massakern an, welche dann mit Hilfe diverser NGO´s mit Methode den syrischen Regierungskräften untergeschoben werden. Für die von den Idlib-Terroristen, den Whitehelmets und Hadi Al Abdallah geforderte No-Fly-Zone mußte ähnlich wie bei den Al-Hula-Massakern eine ganze Familie in Sarmeen sterben, um dann von HRW und den US”SAMS” finanzierten Sarmeen-Terroristenärzten auch vor der UN erneut ausgeschlachtet zu werden. Wer die Whitehelmets von Idlib finanziert, der finanziert auch Al-Kaida.

“Updated-Terrorists commit horrific massacre in Jisr al-Shughour, leaving over 30 civilians dead

Kaukasus-Terroristen und Whitehelmets

Weisshelm und Tschetschenen

Die Kriegsmafia, die treibende US-Israel-Lobby ist sehr stark, da kommt es auf ein paar weitere “Propagandaleichen” nicht mehr an. Auch wenn es mit dem offenen Angriffskrieg mit US- NATO-Bombern als Luftwaffe für Al-Kaida und Verbündete noch nicht geklappt hat, kann man das nächste Mal noch mehr Zivilisten massakrieren und erneut den syrischen Sicherheitskräften unterjubeln. HRW, SAMS, AI, …, AVAAZ, und weitere NGO´s werden schon für die passende Propaganda sorgen und die Kriegstrommeln ins Unermessliche erschallen lassen. Das berherrschen sie genauso wie die “Junud Ash Sham” und deren im Video aufgezählten Brüder der Jabhat al Nusra! Die gleiche verlogene Barrelbomben-Propaganda, die volksverhetzende Sektiererei, die gleiche zusammenerfundene Chloringas-Propaganda wie bei den Terroristenwerbeplattformen HRW, AI, SAMS, AVAAZ. Genauso wie die diversen NGO´s haben die Terroristen für sich die alleinige Moral gepachtet, sie bestimmen über Leben und Tod, über gut und böse. Auch die Propaganda über die syrische Regierung, welche vorgeben würde die Zivilbevölkerung zu beschützen um diese durch “Barrelbomben” ermorden, könnte direkt bei HRW abgeschrieben worden sein.

Und nochmal auf AP zurückzukommen, die wenigstens sind “syrische Rebellen”, es sind alleine Hunderte von Kaukasus-Terroristen eingefallen, dazu mindestens fünf US-gelistete Terrorgruppen und jede Menge kriminelle saudisch-takfiristische Todesschwadrone und Erdogans Turkistan-Söldner, verstärkt durch Spezialforces.

Türkische finanzierte Al-Kaida-Söldner:

Türkische Söldner

“Syrische Rebellen” von welchen AP fantasiert habe ich so gut wie keine gefunden.

Dafür die Menschenfresserbande von Homs-Baba-Amr-Qusair, mit welchen Hadi der Terrorist dicke Krokodilstränen vergossen hat. Inzwischen offiziell zu Jabhat al Nusra gehörig.

Der Kaukasus-Terroristen-Propagandist zieht alle erdenklichen Propaganda- Register bei den Flüchtlingen, wehmütig läßt er in etwa verlauten,” …so leave us, we are ok, hamdullidah…, Allah ist taking care of us,…” klingt als wenn er bedauert, dass ihre menschlichen Schutzschilder den Ort in Massen verlassen.  Er hat sich die übliche Propaganda-Erklärung zurechtgelegt, die Einwohner flüchten wegen der zu erwartenden “Barrelbomben”.  Ich habe Videos gesehen, da sind die Flüchtlingsströme schon losgegangen als die Terroristen zu Tausenden den Ort attackierten, mit Artilleriefeuer, Panzern, Granaten, schweren Maschinengewehren.

Und so sieht die andere Seite dieser Kaukasus-Terroristen aus, ebenfalls in Jisr Ash Shughur. Verscheppte und mißhandelte Zivilisten, im Video Schlaggeräusche zu hören.

Kaukasus terror

Kaukasus Geiseln

kaukasus Zivilisten

 

Kakasus Schläger

Kaukasus drecksfolterer

Es sind die Geiseln welche auf einer Fahrzeugladefläche zusammengepfercht wurden. Kein einziger dieser Männer hat auch nur ein Uniformteil an. Regierungstreue Zivilisten, von Oppositionellen den Kavkaz-Al-Kaidas ausgeliefert?

Geiseln Pickup

Zum Vergleich:

CDcwcIwWgAIXJ3n

Жиср Аш-Шуғурда олинган Асирлар

Die Kaukasus-Terroristen patroullieren in den Straßen von Jisr ash Shugur. An Bord eines Pick-Ups auch einen, vermutlich englischsprechenden US-Amerikaner.  Spezialkraft, Kommunikationsoffizier oder Terrorist? Wer hat die Operation geführt, entworfen?

Жиср Аш Шуғур фатхи

https://www.youtube.com/watch?v=BdTuLxQrpio

Diese Kaukasus-Terroristen waren vorher an der Aleppo-Handarat-Front wo sie scheußliche Massaker begangen haben. Nun terrorisieren sie Idlib-Hama-Latakia zusammen mit Jabhat al Nusra.

http://www.youtube.com/watch?v=6URQiQOQWXI

Wie friedlich würde Jisr Ash Shoghur sein ohne die geballte Invasion der internationalen Al-Kaida-Terroristen! Keine Flüchtlinge, keine Zerstörung, keine Massaker an Andersdenkenden!

“Update 8- Terrorists suffer more losses in large-scale army operations”

“…

Idleb

An army unit killed all members of a terrorist group in an ambush around the National Hospital in Jisr al-Shughour city in the countryside of the northern Idleb province.

Units of the army and armed forces carried out night raids against a number of military posts to which the armed terrorists groups had infiltrated at the surroundings of Jisr al-Shughour city in Idleb countryside, and the north western countryside of Hama, inflicting heavy losses upon them in personnel and equipment and pursuing those who fled.

Earlier Saturday, the army had redeployed units in the surroundings of Jisr al-Shughour to avoid any civilian casualties and fortified its defensive positions in the city’s vicinity, while it launched concentrated strikes against groups of terrorists and their supply routes in the city, killing and injuring scores of terrorists and destroying their weapons and equipment, in addition to destroying  a convoy of terrorists’ vehicles coming across the Turkish border at al-Qeniyeh-al-Janoudiyeh axis in the countryside of the northern province…” Quelle Sana http://www.sana.sy/en/?p=37762

 

Die Terroristenoffensive zieht sich über die Provinzen Idlib-Hama-Latakia.

Auch hier so ein Beispiel über die netten “HRW-Rebellen”. Gefangene Soldaten massakriert und verstümmelt.

“Ghab-Ebene”

معركة سهل الغاب أجناد الشام فطائس الأسد تحت أقدام المجاهدين في قرية الزيارة

Auch diese Gräultaten kommen aus dieser Richtung. Text bei Twitter: ”  كحل عيومك كلاب حاجز التنمية بسهل الغاب #معركة_النصر #معركة_سهل_الغاب          ”

Die Schlacht “معركة_سهل_الغاب ” Das “Ghab, eine Ebene” zieht sich von Hama bis hoch nach Jisr ash Shughur am Orontes entlang. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.561278&lon=36.324921&z=11&m=b

CDhDNINVEAEIBtR

CDhDF9lUUAAAjI8

Die HRW-AVAAZ-Rebellen sind menschliche Bestien.

CDhDBObUIAAJA9e

Und das hier ist die US-Hilfe für Kopfabschneider und Al-Kaida im “Ghab”: US-made-BGM-71-TOW-Raketen.

Gab US-Söldner-Bewaffnung

معركة سهل الغاب لواء صقور الجبل قامت سرية ال م د بتدمير راجمة صواريخ من نوع فيل على حاجز جنقرة

Eine weiter US-made TOW-Rakete auf der Ghab-Ebene gegen einen Armee-Stützpunkt eingesetzt. Die Helfer von Al-Kaida und menschlichen Bestien!:

TOW Ghab

تجمع صقور الغاب|| لواء المهام الخاصة || تدمير سيارة مصفحة بصاروخ تاو على حاجز المشاريع في سهل الغاب

Auch im Süden von Idlib-Stadt greifen die Al-Kaida-Verbündeten das Al-Mashtuma-Camp mit US-made ATGM´s an, weiter Unterstützung für Terroristen und Terrorismus trotz verabschiedeter Anti-Terrorismus-UN-Sicherheitsresolution!.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.904486&lon=36.633224&z=13&m=b

Mashtuma TOW

Beteiligt beim Soldatenabschlachten zusammen mit al Kaida auf der Ghab-Ebene ein “FSA”– Terrorist in Begleitung von al-Kaida am Terroristencheckpoint.

Der gleiche FSA-Statist am Checkpoint mit Al_Kaida-Terroristen:

اتحاد ثوار حماه | فرحة المجاهدين بتحرير قريبة القاهرة من الجيش والشبيحة في سهل الغاب

Und wenn man vom Teufel spricht, auch “FSA“-Hadi al Abdallah befindet sich dort  auf der Ghab-Ebene bei seinen  Kopfabschneider-Helden!

Hadi erneut in bester Al-Kaida-Gesellschaft.

Hadi bei der Jungel-Schlacht

Ein Video welches vier geschlagene Gefangene zeigt, ob sie noch am Leben sind? Vier Gefangene der “US- gelisteten” Terroristen der “Al-Aqsa Brigade“.

اسرى عصابات الاسد بيد ابطال لواء الاقصى الشريف

Ein weiteres Video mit den Al Aqsa-Kaidas: Ghab-Ebene

Bei Mansura, dort wo die Terroristen gestern schrieben, die Silos wären bei ihnen für die Bevölkerung geschützt, in guter Hand. Wie man sieht plünderen die Raubmörder alles was sie mitnehmen können. Selbst Plastikgartenstühle werden davongeschleppt. Nein, Moral oder Ehre kennen diese Strauchdiebe und Mörder nicht.

Mansura-Plündergut auf dem Pick-up festgezurrt:

Mans

Ein Video für HRW, die Mansura-Terroristen schreien laut Chloringas. Eine Gasmaske setzt im Video keiner auf, sie machen einfach weiter als wäre nichts. Es war auch kein Chloringas, aber HRW-Annie steht auf solche Terroristenpropaganda und setzt Gerüchte in die Welt welche Ehegatte HRW-Direktor Kenneth dann als Wahrheiten verkauft.

Chloringas-Propaganda-Fake

Mansura Chlorine Annie

معركة سهل الغاب / أجناد الشام قصف حاجز الصوامع في قرية المنصورة ببراميل الكلور بعد تحريره

Die beteiligten “Idlib”Ansar al Deen-Terroristen einen Unbewaffneten umgebracht und behaupten es wäre ein als Frau verkleideter Soldat gewesen.

CDhKtRWVAAAsxNA

Die Idlib-Jabhat al Nusra setzt erneut Selbstmordattentäter ein bei dem Ziegeleigelände, welches sie doch vor drei Tagen erobert haben wollten.   http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.853440&lon=36.671677&z=11&m=b

CDiNLnAUMAAS-sg

CDiNL_xVIAAcuQ7

CDh9Xu1UgAAx_FO

Selbstmordattentäter  von Jabhat al Nusra beim “Brick-camp”:

Al-Kaida bei der Ziegelei:

Die syrische Luftwaffe zerbombt bei dem Ziegel-Camp Al-Kaida:

“moment raid warplanes brick camp Brive Idlib 26 42 015″

Die syrische Armee erklärt, dass die Attacken auf das “Brick-Camp” erneut zurückgeschlagen wurden.

Die Terroristen waren in einen Teil des Geländes eingesickert. Am Front-Einsatz der Al-Kaidas beteiligt ein deutscher Spendenkrankenwagen. Der selbe Krankenwagen welchen man auch bei der Invasion von Al-Kaida in Idlib-Stadt im Einsatz sehen konnte. Eine Spende an Terroristen und Verbündete von der deutschen Abteilung “Asaar International”. Der Aufkleber der “wahhabitischen Sekten”- Organisation noch auf dem Krankenwagen zu sehen:

deutsche Spende FronteinsatzJisrAusschnitt

deutsche Spende FronteinsatzJisr

Das Video mit dem deutschen Terroristenkrankenwagen auf dem Gelände der Ziegellei.

Es sind viele Soldaten durch die Terroristen umgekommen.

Die Shamlegion, Al-Kaida nahestehend.

جيش الفتح ll فيلق الشام ll جولة مميزة داخل معمل القرميد واغتنام دبابات وآليات , وجثث ومساتر

Irre Mörderbanden und Al-Kaida mit deutschen Spenden unterstützt:

Die Lufwaffe bombt das Fabrikgelände mit den Lagerhallen:

Hadi Al Abdallah, der FSA-Terrorist, bestätigt dass dort Jabhat al Nusra führend ist. Deutsche Krankenwagen für Al-Kaida!

من داخل معسكر القرميد المحرر .. لقاء مع قيادي في جيش الفتح

https://www.youtube.com/watch?v=1xF_5a1qBEw&feature=youtu.be

Weitere Einsätze des Terroristen-Krankenwagens der deutschen “Ansaar international”:

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/28/kannibalen-in-die-stadt-idlib-eingefallen-fortsetzung-3-binesh-sarmin-saraqeb-kafranbel/

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/29/fortsetzung-al-qaeda-in-idlib-stadt-mit-modernsten-us-made-waffen-hochgerustet/

 

—————

UN’s New Plan for Syria

https://www.youtube.com/watch?v=p3_zFDBd-s0

—-

 

—-

Wird fortgesetzt, ergänzt, verbessert, ich wollte noch nicht freischalten. Leider wurde das Kavkaz-Terroristen-Video bei Youtube bereits beseitigt. Vielleicht finde ich einen Ersatzlink, ich halte das Video für sehr aussagekräftig was die eingefallenen Banditen, Terrorschwadrone und Al-Kaidas in Jisr Ash Shughur zeigte.

Teil 2. Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

25/04/2015

Fortsetzung, Terroristenoperationen Idlib/Lattakia/Hama

Teil 1: https://urs1798.wordpress.com/2015/04/24/al-kaida-greift-den-ort-jisr_ash_shugur-an-unterstutzt-durch-nato-turkei-und-obamas-us-made-bgm-71-tow-bewaffnete-morderbanden-%D8%AC%D8%B3%D8%B1%D8%A7%D9%84%D8%B4%D8%BA%D9%88%D8%B1-idlib-syria/

Mindest fünf Terroristengruppen stehen auf der offiziellen US-Terrorliste. Sie bekommen Unterstützung durch US-made-BGM-71-TOW-Raketen.

Junud Ash Sham, Jabhat al Nusra,….Jaysh al Muhajireen wal Ansar, Harakat Sham al Islam” Harakat Fajr al Sham al Islamiyya”, …Jaysh Al-Fatah, Ansar al Deen-Front,…, jede Menge Terroristen welche auch auf der US-Terrorliste stehen.

Eine kleine Aufzählung, vermutlich auch wieder die deutsche “Lattakia-Terroristen-Kolonie” beteiligt, welche den Zivilistenmörder und Menschenschlächter  Amir al-Muslim Shishani” von der “ Junud Ash Sham” vergöttern. Auch er steht auf der US-Terrorliste!

MuslimTerroristjisr

Jabhat al Nusra

Diverse Al-Kaida-Terroristen nun in Jisr ash Shoghur eingedrungen. “Straßenkampf und heftige Gegenwehr” gegen die US-bewaffneten Kopfabschneiderbanden, von welchen mindestens fünf der Terroristen-Todesschwadrone auf der Terrorliste der USA stehen, begünstigt und Hochgerüstet durch diverse Kriegsmafiastaaten, die USA, NATO-Türkei, Saudi Arabien, Katar und diversen anderen.

Vielleicht auch Freudenschüsse der diversen Al-Kaida-Mafia-Banden.

Eingedrungene Terroristen in Jisr

هاشم العبد الله من ساحة الصومعة داخل مدينة جسر الشغور المحررة

Die Latakia-Jabhat al Nusra auch bei den Angriffen auf das National Krankenhaus beteiligt:

CDbSHMGUUAABxJ3

Das hier nennen die Terroristen einen Rundgang in der Stadt: Man sieht nicht viel, sieht nach einem Randgebiet aus.

CDbYEv8UIAA8D7M

CDbYGJLUkAA3DEN

Es würde mich stark interessieren was sich in der letzten Nacht ereignet hat.

Mein Beileid an die Angehörigen

CDbZrO7WIAA9KEP

 

Kopf zerschossen, Schuh und Müll auf die Landesverteidiger geworfen

CDbZr6KWYAAJL2H

 

CDbZp4BWMAAl1L6

Hadi al Abdallah, der Jabhat al Nusra-Freund welcher auf “FSA” macht. Integriert bei Al-Kaida, Hadi der Massaker-Marketing-Spezialist, Hadi der Terrorist. Nun fehlt nur noch der Menschenfresser von Homs, Abu Sakkar.

Dokumentation Bildzitat:

Hadi al kaida freundهادي العبد الله

Hadis Al-Kaida-Freunde jubeln. Die Zusammenfassung der Jabhat al Nusra-Operation https://t.co/beZuAdqbpg

 

CDbenU0VEAEeDf-.jpg large

Alles voller Terroristen und internationalen Kriminellen welche feiern. Mit dabei die HRW-Chloringas-Zeugen von “Orient-News” und natürlich Hadi, welcher ergriffen auf die Tränendrüse drückt und einen Terroristen knutscht. Ob das sein neuer Gespusi ist?

Hadi Al-Abdallah wird nicht sagen wer seiner Kumpel das Massaker im oder in der Nähe des Nasiri-“Alawiten”-Krankenhaus begangen hat, welches nun den Soldaten von Jabhat al Nusra untergejubelt wird. Wer das Krankenhaus beschossen hat, kann man oben auf einem Foto der Al-Kaidas sehen.

Terroristen im National-Hospital, vermutlich bereits gestern, da die Al-Kaida-pdf vor einem Tag kreiert wurde. In der Al-Kaida-Zusammenstellung von gestern gab es die Toten noch nicht!

cdbezcsukaafyet

#جبهة_النصرة | الأبطال داخل المشفى الوطني في مدينة #جسر_الشغور المحررة

Das sind die Verbrechen von Al-Kaida und ihren Verbündeten. Dadurch, dass sie die Verbrechen den Opfern unterschieben, können sie sie zeigen als Warnung, seht her, ihr Nasiris, wir bringen alle um die sich uns wiedersetzen. Krankenhauspersonal, Polizisten, Wachmänner, Angestellte, zusammengetriebene Regierungsloyale, NDF-Kräfte?

Die Terroristen nennen es es auch die Reinigung von Nasiris und ihren Helfern. Bisher nur dieses Foto, kein Video veröffentlicht. Man kann nicht erkennen wo das Foto überhaupt aufgenommen wurde.  Eines weiß ich, die syrische Armee war es nicht.

CDcBsULUgAAnAcA.jpg large

Wie bringt man jemanden in einem Krankenbett dazu, auszusagen was die Terroristen hören wollen? In dem man ihn mit dem Tode bedroht, oder ein Terrorist im Bett liegt und sich als Überlebender ausgibt. Die Todesschwadrone bieten einen “überlebenden Zeugen” des Massakers an. Der Mann bis zum Hals zugedeckt, er trägt einen dicken Rollkragenpullover. Man kann nicht sehen ob er an dem Tropf überhaupt angeschlossen ist. Sein Krankenzimmer, bzw auch die Kachelung ähnelt dem Video mit dem getroffenen saudischen Al-Kaida-Scheich. Daher mit Vorsicht zu genießen, wo wurde das Video mit dem “Augenzeugen” überhaupt gedreht? Es kann überall sein. Ich halte es für False-Flag-Propaganda. Ich erinnere an ein Krankenhaus in Tripolis-Libyen, da wurden alle Patienten von TNC-Terroristen abgeschlachtet, den Opfern die Morde untergeschoben, auch von der Tagesschau. Als wenn sich die libyschen Soldaten im Bett selbst geköpft hätten. Oder nicht so weit weg, bei Wadi Deif-Idlib. Da wurden ebenfalls Verwundete von dem saudischen Jabhat al Nusra Scheik und seinen Milizen umgebracht, manchen auch der Kopf abgeschnitten. Auch da war Hadi Al Abdallah der Jabhat al Nusra-Propagandist.

Nachtrag, ein Video welches die Kriegsverbrechen der Jabhat al Nusra zeigt. Sie greifen das Krankenhaus an welches in Brand gerät. Sie sind auch eingedrungen, wenn man die Zimmer im Video betrachtet. Aber es ist unklar ob sie das ganze  Krankenhaus  unter ihre Kontrolle gebracht haben. Im Video auch ein verwundeter Soldat, ich vermute sie haben ihn umgebracht so wie den toten Soldaten im Video. Der tote Soldat muß noch ohne Schuhe gelaufen sein, die Socken sind an den Sohlen voller Staub. Ein Hinweis auf die Ermordung des Soldaten. Das Video muß bereits Tage alt sein, hier der tote Soldat schon vorgestern in einer pdf von den Al-Kaidas veröffentlicht worden.

Zum Vergleich:

Leiche bei Krankenhaus

CDcK8v9VIAIqdNY

مشاهد من الاشتباكات حول المشفى الوطني في مدينة جسر الشغور

 

Gefangene in Al-Kaida-Hand, auf eine Ladefläche gepfercht:

CDcwcIwWgAIXJ3n

Weitere Geiseln in der Hand der Al -Aqsa-Terroristen, auch sie werden mißhandelt.

اسرى عصابات الاسد بيد ابطال لواء الاقصى الشريف

Leichen werden von Al-Kaida durch die Straßen geschleift, auch so eine “Reinigungskampangne”

Campaign cleaning and disinfection of the vacancy of the stinking carrion Nasirien Bridge City. Battle Victory” per translator

حملة تنظيف وتطهير مدينة #جسر_الشغور من الجيف النتنة للنصيريين. #معركة_النصر

CDcBXNCWoAAhtXD

Nun herrscht die Al-Kaida-Mafia, die marodierenden Todesschwadrone in Jisr ash Soghur. Sie hausen wie in Idlib-Stadt, treiben Leute aus den Häusern und bringen sie um. Plünderer und gemeine Raubmörder welche sich ein religiöses Mäntelchen umhängen um damit auch noch so horrende Verbrechen zurechtfertigen.

Diese Geiseln wollen sie in einem Haus, versteckt bei einer Frau gefunden haben. Sie arbeiten auch Todeslisten mit Leuten ab, welche als Kollaborateure mit der Regierung bezeichnet werden, erstellt von Schläferzellen welche auch ihren nächsten Nachbarn denunzieren.

Schwerst mißhandelt, vermutlich Geiseln welche oben auf dem Foto auf einer Ladefläche zusammengepfercht waren. Schon den zweiten Tag in Terroristenhand? Vielleicht sind es auch andere Geiseln.

Jisr Mißhandlung

HRW´s geschützte Sadisten bei ihrer Lieblingsbeschäftigung:

HRW Rebellen

شبيحة  Folterer und Mörder. In der Hand der “Freien Islam-Brigade

Die Helfer dieser Folterer-Truppe, wie sollte es anders sein, die sogenannten Weisshelme, vom Westen finanziert, von den USA ins Leben gerufen, eine verdeckte Terroristenhilfe. Die WhiteHelmets rekrutieren sich aus Militanten, auch aus Al-Kaida wie z.B. bei Sarmeen. Die verläßlichen Zeugen von HRW!.

Die Foltertruppe mit Weißhelmen:

Die Foltertruppe in Jisr al Shoghur, sie treffen dort auch Angehörige. Ob diese die Opfer ans Messer geliefert haben? Im Video sieht man dass die Mörderbanden Gefangene ermordet haben. Auf die am Boden liegenden wurde später erneut geschossen.

Aus einem JN-Video in welchem die zweite blutüberströmte Leiche mit der Sporttasche noch nicht da war.

Jisr JN Leiche

 

Der gleiche Leichnam wie aus dem JN-Video, nun der Helm daneben.JisrLeicheJN

Der Leichnam welcher im JN Video nicht vorhanden war. Vermutlich ein gefangener Soldat auf die Strasse getrieben und zusammengeschossen:

Jisr mehrfach in den Kopf geschossen

Auch hier ein Foto mit Weisshelmen, links im Bild ein abgeschnittener Kopf. Soll ebenfalls bei Jisr-city sein. Ob es simmt, kann ich heute nicht mehr überprüfen. Vielleicht stammt das Bild auch von Aleppo-Handarat-Front?

CDd4by6WIAALELf

 

#

CDcKyxkVEAAYxTb

CDcILUjVAAEJtPG

Es herrscht der nackte Terror!

CDcILYyVIAAIRfS

CDcFKxuUsAAWKWE

CDcFGf3UUAAsUz-

Im Ort vermutlich auch verbleiben, Oppositionelle Al-Kaida-Befürworter mit Familien.

Ein Video welches auch die Szenen von Jabhat al Nusra enthalten, das Video mit dem gemeinsamen  verbündeten “Battle-Logo” von al-Kaida und dem der “Islamic front”: Veröffentlicht am 25.04.2015, vermutlich jedoch bereits gestern, am 24.04.2015 gefilmt. Im Video noch Gefechtslärm zu hören.

Diese “Ahrar al Sham”-Militanten-Brigade steht ebenfalls auf der US-Terrorliste:

Harakat Sham al Islam” Harakat Fajr al Sham al Islamiyya”:

أحرار الشام داخل الأفرع الأمنية بقلب مدينة جسر الشغور بريف إدلب

“Ahrar al-Sham within the security branches in the heart of the city of Jisr Brive Idlib” per translator

Ein Video der Nusra-Front, wie immer geschönt damit man die Verbrechen nicht sieht. Es soll die Attacken auf die Barriere im Nordwesten der Stadt “Jisr ash Shoghur” zeigen:

تقرير عن تحرير حاجز النمر شمال غربي مدينة جسر الشغور (قبل تحريرها)

Im Süden eingefallen z.B. diese Terroristen, welche vollkommen aufgepeischt agieren, und einen absolut heruntergekommenen Eindruck machen.  Die Islam Armee ein Haufen von Banditen und Mördern, “Captagon”-Junkies, so wie alle anderen auch:

Reißende Wölfe ohne Verstand, Rassisten die die zionistische Propaganda verinnerlicht haben, “Nasaris” müssen vernichtet werden…Wie haben sie bereits bei Beginn gesungen, wir sind gekommen euch (Alawiten, Nasiris) zu schlachten, aufgepeischt auch von westlichen Propagandamaschinen.

أحرار الشام داخل حاجز بشلامون بالجهة الشرقية الجنوبية لمدينة جسر الشغور

Auch die “Aqsa-Brigaden” “Jerusalem-Brigaden” gehören zu den Terroristen, Al-Kaida nahestehend.

اشتباكات لواء الاقصى

CDcLFFUVIAAHdF_

CDcK2tRUEAAtbzH

Ich vermute die Armee hat sich Richtung Süden zurückgezogen, es gibt Videos wo Terroristen Fahrzeuge sich zurückziehender Soldaten beschießen.

Die Terroristen bejammern nun in “Jisr-city” an die 30 Märtyrer am “Zentral-Platz”. Die syrische Luftwaffe im Einsatz gegen diverse Al-Kaida-Mafia-Banden:

مدينة جسر الشغور مكان الغارة الجوية التي راح ضحيتها اكثر من 30 شهيد

Terroristenaufmarsch am “Zentralen Platz” fürs Familienalbum aufgestellt. Gewissenlose Mörderbanden, vom Westen und vorallem von dem kriminellen Sektierer NATO-Erdogan unterstützt.

Hier erneut die US-Bewaffnung für Al-Kaida und Unterstützer, nicht immer wenn FSA draufsteht ist auch FSA drin.

Wer liefert und finanziert den Terroristen diese modernen panzerbrechenden ATGM´s welche Al-Kaida zu Gute kommen?

Ebenfalls Jisr ash Shohur:

رائع الفرقة الاولى الساحلية تفجير دبابة بصاروخ تاو في مدينة جسر الشغور 25-4-2015

Ein weiteres Video welches die Besatzung des Ortes zeigt, im Video auch der tschetschenische Terrorist “Muslim al Shishani”:

Terrorist Tschetschani bei JN

Szenen im Video welche die Al-Kaidas bereits als Fotos veöffentlicht hatten. Vermutlich von gestern.

بداية دخول المجاهدين لمدينة جسر الشغور واستقبال الأهالي لهم

Sobald Al-Kaida in Orte einzufallen droht, beginnen die Flüchtlingstrecks. Meist erzählen die Terroristenpropagandisten die Leute würden vor den Bombardements der Armee fliehen. Immerhin waren diese menschen im Ort geblieben als die Armee sie noch beschützte um dann von Schläferzellen in den Rücken gefallen zu werden.

Vermutlich werden demnächst wieder Leichen aus dem Orontes-Fluss gefischt, so wie Anfang 2011, als Terroristen ermordete Polizisten über eine Brücke in den Fluss warfen. Sie haben sich nicht allmählich radikalisiert, sie waren schon immer schwerstkriminell und skrupellos.

Die Orontes-Brücke مدينة جسر الشغور جسر العاصي

“Jisr-City” nun Al-Kaida-beflaggt. Ich habe noch keine einzige FSA_Fahne gesehen, selbst der Homser Terrorist Hadi hat keine gehisst.

Ein schlechter “Hadi”-Imitator, im Hintergrund sieht man Flüchtlinge, Frauen mit Kindern an der Hand, bepackt mit Taschen.

Der Hadi- Imitator stellt sich vor eine Ruine um eine Geschichte herunterzubeten und bricht in Lachen aus, er glaubt sich wohl selbst nicht. Er war schon einer der Terroristen-Propagandisten in Idlib-Stadt

Auch hier bei einer Moschee am Rande Flüchtende zu sehen während die Terroristen durch den Ort patroullieren.

Die Stadt ist nicht befreit, sie wurde von Al-Kaida und marodierenden Banden besetzt.

Zusammen im Ort mit Al-Kaida und Al Aqsa-Terroristen-Brigaden eingefallen, auch ein “Journalist” von OrientNews, welcher von HRW als glaubwürdiger Augenzeuge bei der zusammengelogenen Chloringas -Propaganda aufgeführt wurde. Ein OrientNews-Terroristenpropagandisten soll es erwischt haben, er lebt allerdings noch.

CDcXHkiWYAAvxJv

Hadi der Terrorist, ein beliebter Interviewpartner bei Al-Kaida-Sendern, diesmal ohne den Menschenfresser.

Terroristen an allen Ecken und Enden. Vollbepackte Flüchtlinge wollen raus aus der Stadt:

Die westliche Terroristenverharmlosungsagentur “AP” schreibt bei den diversen Terroristengruppen und Al-Kaida-Zweigen, von”Syrische Rebellen” welche Jisr-City besetzt hätten. Was für eine Terroristenunterstützung den noch?

Al-Kaida-Video:

Der saudische Al-Kaida-Scheich Mhaisni predigt bereits wieder aus einem türkischen Krankenbett. Gibt es einen internationalen Haftbefehl für diesen saudischen Jabhat al Nusra-Terroristen, oder stehen Halsdurchschneider nun unter dem besonderen Schutz der NATO, dank NATO-Erdowahn? Saudi Arabiens Exportschlager, Terror, Terrorismus und Al-Kaida, die Türkei im gleichen Boot!

Ein Video der Ansar al Deen-Terroristen, ebenfalls US-gelistet als Terror-Organisation. Eine Barriere im Randbezirk, südlich von Jisr ash Shoghur  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.764030&lon=36.294022&z=12&m=b

Ort Ghaniyah

معركة النصر : مشاهد من تحرير قرية غاني من عصابات الجيش النصيري..

Geiseln in Terroristenhand: Ansar al Deen-Gefangene Dokumentation:

CDc_ZBZUsAE4NSm.jpg large

التمهيد بالأسلحة الثقيلة قبل اقحام قرية غاني والحواجز المحيطة بها .

Ob das große Kraftwerk nun auch in der Hand von Al-Kaida gelandet ist? http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.738013&lon=36.360712&z=15&m=h

Auch diese “Hama”-Terroristen haben Gefangene umgebracht:

معركة سهل الغاب أجناد الشام فطائس الأسد تحت أقدام المجاهدين في قرية الزيارة

Wird ergänzt, verbessert, fortgeführt

——————

Israel erneut als Luftwaffe für Al-Kaida und IS tätigt in den Qalamoun-Bergen, dort wo Terroristen aus dem Libanon einzusickern versuchen? timesofisrael.com/israel-reportedly-hits-hezbollah-assad-targets-in-syria/

Man sollte meinen die kläglichen Reste der FSA bestehen aus Zionisten und Faschisten. 67 Jahre Vertreibung, Unterdrückung und Mord an Palästinensern. Die sogenannte “FSA” gratuliert dem rechtsextremen Gebilde Israel und schreit gleichzeitig nach Tahrir-Freiheit…Dann sollen sie die occupierten Golanhöhen befreien! ://t.co/xB69qs2WXz

http://domiholblog.tumblr.com/post/117010426019/syrien-oder-die-gemeinsamkeiten-von-waschpulver

Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

24/04/2015

Al-Kaida greift den Ort Jisr ash-Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden. Führend die “Lattakia” Al-Kaidas. Auch “Muslim al Tschetschani””Amir Al-Muslim Shishan“Emir Müslüm Şişani , soll beteiligt sein, auch er steht auf der US-Terrorliste. Er war führend an den ethnischen Morden und Vertreibungen bei Salma-Durin beteiligt, zusammen mit dem deutschen Rheda Sayem, und dem Terroristen “Sqor al Ezz”. Gekommen über die NATO-Türkei, über Bab al Hawa. Beteiligt mit seinem Kopfabschneiderbanden an den Massakern bei Kassab mit türkischer Militärhilfe und türkischer Luftwaffe.

Dokumentation: Kavkaz-Terrorist:

CDWKaLLWMAA5HszEmir Müslüm Şişani

Muslim al Kaukasus-Terroristen

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.810018&lon=36.319942&z=11&m=b

 Laut verabschiedeter und gültiger UN-Sicherheitsratsresolution vom 24.September 2014 unter Leitung von dem US-Machthaber Obama, haben sich die Staaten verpflichtet, den Terrorismus zu bekämpfen. In der UN-Resolution wurde auch die Jabhat al Nusra aufgeführt.

Wie man in ganz Syrien sieht, halten sich die Staaten nicht an die UN-Resolution, sie rüsten weiter Al-Kaida-Verbündete hoch. Jede Waffe, jede Munition, jedes Geschoss in “FSA”-Hand unterstützt gleichzeitig Jabhat al Nusra und ihnen nahestehende Terrorgruppen!

Zitat aus ND via ag-friedensforschung:

“Im Kampf gegen Terrormilizen wie IS haben die Vereinten Nationen ihre Mitglieder zu schärferen Grenzkontrollen und Überprüfungen verpflichtet. Eine entsprechende Resolution verabschiedete der UN-Sicherheitsrat am Mittwoch in New York einstimmig. Die Resolution verpflichtet alle UN-Staaten, Rekrutierung, Transport, Durchreise, Organisierung und Ausrüstung von Terroristen zu unterbinden und zu bekämpfen. Im Kern sollten Staaten alles unternehmen, damit Extremisten nicht in die Krisengebiete im Nahen Osten reisen können.

UN-Resolution:

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Terrorismus1/sr2178.pdf

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Terrorismus1/is-res.html

Die Medien schweigen über Al-CIAida und NATO-Erdogans bewaffnete Al-Kaida-Terroristen.

اصطياد دبابة أسدية على الطاير وهي تهرب من صاروخ #التاو بحاجز الكمب بريف #جسر_الشغور ضمن #معركة_النصر

Bewaffnung für das Al-Kaida-Netzwerk bei Idlib/Hama/Latakia: US-made 71E-1B-TOW

Terroristenbewaffnung jisr

الفرقة الساحلية الاولى تهاجم حواجز النظام في محيط السرمانية بريف جسر الشغور

تدمير دبابة T62في حاجزالمنشرة في جسرالشغور بصاروخ #تاو

Videos der Jabhat al Nusra und Verbündete, dazu gehört auch die von den USA handausgewählte und TOW-bewaffnete “Division 13″. Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie auch ein gemeinsames “Battle-Logo” verwendet.

Östlich von Jisr ash-Shugour, Obamas Al-Kaida-Verbündete von der “13 Division

Obamas Artillerie für Al-Kaida trotz gültiger UN-Sicherheitsresolution!

Obamas Söldner Jisr

رائع الفرقة 13 استهداف راجمة بصاروخ تاوفي جنة القرى ريف جسر الشغور الشرقي 24\4\2015

Obamas Terroristenhelfer

Terroristen schießen auch mitten die den Ort hinein:

Der Nordeingang von Jisr ash-Shugour, Zerstörung durch Al-Kaida und “Islamic Armee”

CDTNBeJUsAAn0N0

Video vom Nordeingang, “Ahrar al Sham”-Islamic Armee (Front)” (Shami Front), die besten Verbündeten von Al-Kaida, unterstützt von NATO-Erdowahn, Saudi Arabien, Katar…bewaffnet und hochgerüstet mit US-Waffen.

أحرار الشام | عطب عربة BMP في حاجز التل عند المدخل الشمالي لـ مدينة جسر الشغور بقذيفة دبابة

CDTd7wlUgAAGMZ-

Al-Kaida beim Kreisel, laut AQ-Angaben in Jisr ash Shoghur. Ich habe bisher kein Video gefunden welches belegt, dass die Terroristen im Ort sind.

CDTHrm5W8AEhN-2

Jisr City-Al-Kaida-Videos: Wer bewaffnet diese Lattakia-Kopfabschneider?

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/13/wer-liefert-an-kopfabschneiderbanden-bei-lattakiasalmadurin-us-made-bgm-71-tow-raketen-syria/

Rückblick:

Lattakia-Terroriste

Eine kleine Aufzählung, vermutlich auch wieder die deutsche “Lattakia-Terroristen-Kolonie” beteiligt, welche den Zivilistenmörder und Menschenschlächter  Amir al-Muslim Shishani” von der “ Junud Ash Sham” vergöttern. Auch er steht auf der US-Terrorliste!

Junud Ash Sham, Jabhat al Nusra, Katiba Turkistan “Turkistan Islamic Party ” , Ahrar al Sham,  ….Jaysh al Muhajireen wal Ansar, Harakat Sham al Islam, Harakat Fajr al Sham al Islamiyya, …Jaysh Al-Fatah, Ansar al Deen-Front,…, jede Menge Terroristen welche auch auf der US-Terrorliste stehen. Ja, auch die “Harakat Sham al Islam” steht auf der US-Terrorliste.

“A short video showing the opening of yesterdays ongoing battle in Jisr ash-Shugur”

Waffen und Munition über die Türkei eingeschleust für Al-Kaida.  https://twitter.com/JN_Latakia3  https://www.facebook.com/JNLatakia https://www.youtube.com/channel/UCJclBbud9dbqX581NJ8VNGw/videos  https://twitter.com/abaabdoagshame https://twitter.com/KavkazAffairs  https://www.facebook.com/turkmenajans2?fref=nf

تقرير عن معركة النصر في مدينة جسر الشغور

تقرير عن معركة النصر في مدينة جسر الشغور

https://www.youtube.com/channel/UCK004Dg7ebwD1ajJOGf_QHg

نسف دشمة رشاش دوشكا بصاروخ ميتس داخل مدينة جسر الشغور

بإذن الله تعالى صلاة الجمعة في #جسر_الشغور المحررة الشبيحة يهربون في جميغ الجهات

An allen Ecken und Enden nur noch Al-Kaida, die FSA muß man mit der Lupe suchen, manchmal erkennt man sie an den US-TOW-Raketen….

Erdogans NATO-Terroristen Jabhat al Nusra!

Ist schon sehr auffällig, zuerst wurden die ISIS hochgerüstet und nun ist es die Jabhat al Nusra nebst weitern Terroristenzweigen:

جبهة النصرة | مشاهد من داخل حاجز معمل المخلل – معسكر القرميد

جبهة النصرة | تقرير عن مدافع جهنم ومدافع الهاون التي تدك معسكر القرميد

جبهة النصرة | 3 أسرى من شبيحة الجيش النصيري والأمن السياسي في جسر الشغور بأيدي المجاهدين معركة النصر

3 Geiseln in der Hand der Al-Kaida-Terroisten:

CDRk8DBUIAAXFLi

Beteiligt zusammen mit Al-Kaida die “Islamic Front” die Ahrar al Sham, absolut feste Verbündete der Nusra-Front:

بإذن الله تعالى صلاة الجمعة في #جسر_الشغور المحررة الشبيحة يهربون في جميغ الجهات

“Kampf um die Küste” Angriff auf die “Hama-Barriere”, sogenannte “FSA” mit Al-Kaida Nähe.

TOW Nordarmee Al-kaida

 

“Erstürmung” der Ziegelei “Brick-Camp” Al_Qarmeed_camp   http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.854831&lon=36.670303&z=13&m=b

Laut syrischen Quellen wurde der Al-KaidaAngriff zurückgeschlagen. Ob komplett, es ist ein großes Gelände?

Idlib Al-Kaida:

Idlib Al-Kaida: Al-CIAida

جانب من الاشتباكات بالأسلحة الثقيلة على مشارف مدينة جسر الثغور

Angriff auch auf den Militär-Checkpoint Tell    “تل حمكة   ” Tall Hamakah Checkpoint”

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.748323&lon=36.389465&z=13&m=b

Auf einem Al-Kaida-Kanal hochgeladen Tell Hamakah:

Tell Hamd

Al-Kaida-Operation: “Schlacht des Sieges”

اشتباكات وتدمير دبابة داخل حاجز تل حمكة في منطقة جسر الشغور ضمن (معركة النصر) 24/4/2015

استهداف حاجز تل حمكة بقذائف الهاون 120 ضمن || معركة النصر || 22/4/2015

Laut unbestätigten Terroristen-Kanälen soll der “Tall Hamakah” überrannt worden sein, die Luftwaffe würde dort nun bombardieren. Syrische Quellen berichten, die Armee hätte die Stellungen zurückerobert.

الطيران الحرب يقصف قرية تل اعور بريف جسر الشغور

Attacken auch bei der “Zucker-Fabrik” südlich von Jisr ash Shughur  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.794425&lon=36.335564&z=13&m=b

كتائب أنصار الشام – معركة النصر -جسر الشغور-اشتباكات بالأسلحة الخفيفة و المتوسطة في محيط معمل السكر

Beteiligt auch die HRW-Sarmeen-Terroristen, da ist bestimmt der Menschenfresser “Abu Sakkar” und sein Weggefährte “Hadi Al Abdallah” auch nicht weit entfernt.

Die neusten Gerüchte besagen, dass der saudische Al-Kaida-Scheich, “Sheikh Mhaisni” bei Jisr ash Shoghur ernsthaft verletzt worden sein soll. Auch so ein Kumpel von “FSAHadi al Abdallah.

Die Terroristen bestätigen die Verwundung des saudischen Oberterroristen, sie bitten dass Gott ihn heilen möge. Darüber bin ich anderer Meinung, in der Hölle ist er gut aufgehoben für seine unzähligen Verbrechen. Ob er in die Türkei gebracht wurde? Wird er verhaftet sollte er überleben, oder bekommt er eine Privataudienz bei Erdogan. Vielleicht hält Erdogan ja Händchen am Krankenbett? Ergänzung, ja die Terroristen schreiben sie hätten den saudischen Al-Kaida-Kommandeur in die Türkei gebracht. Gibt es einen internationalen Haftbefehl für diesen Verbrecher?

Auch der Ort Mahmpel wird von Al-Kaida mit großen Gradwerfen heftigst attackiert. Die Zivilisten in den Orten sind den Terroristen ganz egal!  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.783563&lon=36.467400&z=12&m=b

Bei den Attacken auch die Terroristen der “Ansar al Deen” beteiligt. Ebenfalls auf der US-Terrorliste eingetragen.

CDWzYPgUMAAluiQ.jpg large

CDW0JU2VIAEUaqd

CDXNhtJVAAAjzum

Auch hier weitere US-made-BGM-71B-TOW`s im Einsatz, wenn das nicht Terrorismusunterstützung ist, was dann?!  Weiterlesen…

Fortsetzung: Bosra Al -Harir. Die Attacken geführt von Al-Kaida, mit US-bewaffneten “FSA”-Todersschwadronen garniert #Daraa #Israel #USA

21/04/2015
CDR6HNRUsAEeHNp

Ich hatte ja schon geschrieben, dass die CIA-Mossad-FSA und die “Jabhat Al-Nusra” Al-Kaidas sich nur Pro-Forma voneinander  distanziert haben. Sie sind weiterhin ein Herz und eine Seele, hochgerüstet wie zuvor die ISIS durch die USA, Israel, Saudi Arabien, Katar, NATO-Türkei, Charlie-Hebdo-Frankreich, sowie diversen anderen Kriegsmafia-Staaten aus der EU und den GCC-Ländern.

Teil 1:

https://urs1798.wordpress.com/2015/04/20/provinz-daraa-bosra-al-harir-al-kaida-und-us-bewaffnete-soldner-der-daraa-sudarmee-weiterhin-gemeinsam-am-morden

Hier nun was die FSA-Terroristen bei ihrer Bosra al Hariri-Operation vermieden zu zeigen, bzw zubetiteln.

Ich hatte bereits in diversen Videos gesehen, dass sich die diversen Al-Kaida-Zweige unter die USraelischen-unterstützten und bewaffneten, sogennanten “FSA-Rebellen” gemischt hatten.

Da dies nicht an die große Glocke gehängt werden soll, nun die Sicherung der AL-Kaida-Tweets, der letzte Daraa-Al-Qaeda-Account wurde nach jahrelanger Nichtbeanstandung sofort gelöscht als die Daraa-Südarmee-Todesschwadrone sich nach Außen hin offiziell von jeder Zusammenarbeit mit Al-Kaida distanzierten.

Natürlich haben die Al-Kaidas sofort neue Kanäle aufgesetzt. 

| هروب أفراد عصابة النظام وحزب إيران تاركين آلياتهم غنيمة للمجاهدين قرب مدينة .

CDHoXbXWIAAnoO8

| جثث عصابة النظام وأفراد حزب إيران صرعى تحت أقدام أسود التوحيد حول مدينة .

CDHoj_5UsAATEgc.jpg large

| لحظة إنقضاض الأسود على أحد النقاط التي هربت منها عصابة النظام قرب مدينة .

CDHUlpnWIAA06EG.jpg large

| أسود التوحيد وجها لوجه مع أفراد حزب إيران أثناء محاولتهم التقدم نحو مدينة .

CDHUzt3WIAAiubV.jpg large

|| جثث عصابة النظام وأفراد حزب إيران صرعى تحت أقدام أسود التوحيد حول مدينة .

CDHVQH5WIAAGXbY

| فرحة أسود التوحيد وعودتهم سالمين بعد دحر عصابة النظام وأفراد حزب إيران من .

CDHVaW6W4AI55dh.jpg large

| أسود التوحيد يتصدون لعصابة النظام وأفراد حزب إيران أثناء محاولتهم التقدم نحو مدينة .

CDHUV74UUAA_azu

CDHUVlpUkAAplh7

CDHUV5qVIAA5zpS

Das Video der Jabhat al Nusra, Bosra al Harir:

Das sogenannte “iranische Geld”, hinten steht “…Cheque” darauf. Die Al-Kaidas genauso dumm wie die von der FSA. Zum Morden braucht es kein Hirn.

Cheque

Auf einen wehrlos am Boden Liegenden wird geschossen, auch da sind sich FSA und Al-Kaida gleich. Später liegt die Leiche auf einem “FSA”-Pick-Up.

Zusammengeschossen wehrlos

Am Ende des Videos wieder “FSA” auf einem erbeuteten BMP. Wie man sieht eine Gemeinschaftsoperation, geführt von Al-Kaida:

Auf dem BMP die Moataz-God-Söldner-Brigade, auf der “FSA” steht. Aber es ist wohl eher Jabhat al Nusra drin!

Weiterlesen…

Provinz Daraa- Bosra al Harir- #بصر_الحري Al-Kaida und US-bewaffnete Söldner der Daraa-Südarmee weiterhin gemeinsam am Morden

20/04/2015

Provinz Daraa – Bosra al-Harir

Beteiligt erneut diverse Al-Kaida Zweige sowie US-made-Tow-bewaffnete Al-Kaida-Verbündete, wie die  internationalen Al-Kaidas der “Mohajreen wa Ansar”, welche viele Kaukasus-Terroristen in ihren Reihen bergen, dazu kommen auch die Terroristen der “Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan”, alle  bekannt als Kehlendurchschneider. Sie ermorden systematisch Gefangene.

Die Armee-Gegenoffensive in den Provinzen Quneitra und Daraa geht weiter. Der syrischen Armee ist es gelungen einige kleinere Orte zurückzubefreien und die Terroristenhochburg Bosra al-Harir einzukreisen.

Es muß heftige Gefechte gegeben haben, welche noch anhalten, auch dürften die Verluste auf beiden Seiten hoch sein. Die “FSA”-Terroristen erneut zusammen mit diversen Al-Kaida nahesthenden Gruppierungen, obwohl es hieß sie würden sich von Jabhat al Nusra distanzieren. Dies war erneut nur Augenwischerei, für die Propaganda der Massenmedien gedacht und zu dem Zweck weiterhin mit trainierten US-Söldnern und US-made-Waffen hochgerüstet zu werden.

Eingesammelte Bilder und Videos zu der Offensive bei Bosra al-Harir:

Beteiligt wie meist, der USraelische “FSA“-Söldner vom “First-Corps” der Daraa-Südarmee, welcher grundsätzlich zusammen mit Jabhat al Nusra voranstürmt, vor ein paar Wochen erst ganz deutlich bei den Attacken um Bosra Sham zu sehen.

Der Al-Kaida-Verbündete CIA-Mossad-Söldner mit einem Statement zu Bosra al Harir:

الفيلق الاول | درعا: المقدم نجم يشرح تفاصيل معركة بصر الحرير والتصدي لقوات النظام 20-4-2015

“Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan” und die Al-Kaidas der “Mohajreen wa Ansar”

Terroristen welche den Todesschwadronen von Bosra al Harir zur Hilfe gekommen sein sollen. Woher kommen diese gut ausgerüsteten Fremden-Battalione, Söldner aus Israel, Jordanien?

لواء المهاجرين والانصار يقوم بارسال قوات وتعزيزات لمؤازرة اخوانهم بمدينة بصر الحرير

أثلج صدرك بتفجير دبابة على جبهة المليحة بريف درعا من قبل لواء المهاجرين والانصار بصاروخ ميلان

Die US-bewaffneten Söldner der “Horan-Brigaden”, ebenfalls Al-Kaida Verbündete, erneut mit einer US-made-BGM-71-TOW-Rakete:

Busra al Harir TOW

إستهداف عربة بي ام بي بصاروخ تاو شمال مدينة بصرالحرير

Die US-Spezialkräfte der Daraa-Südarmee, die vereinigten Horan-Brigaden, gute Verbündete von Al-kaida wie alle anderen Todesschwadrone der Südarmee auch.

B6 Busra al Harir

لواء توحيد كتائب حوران تدمير دبابة على اطراف بصر الحرير بصاروخ تاو20 4 2015

Ein toter US-BGM-TOW-USrael-Söldner:

CDChL2TVEAAGvkd

Den Al-CIAidas der “Afghanischen Terroristen” ist mindestens ein Soldat lebendig in die Hände geraten, dementsprechend mißhandelt sieht der Gefangene auch aus. Ob er überhaupt noch am Leben ist?

Dokumentation Bildzitat

Afghan Gefangener Weiterlesen…

Mit False-Flag-Propaganda und Fake-Videos versuchen HRW und die Sarmeen Terroristen nebst Jabhat al Nusra gegen Syrien einen offenen Angriffskrieg anzuzetteln. Update #ISL #Lybia

19/04/2015

Update Libyen unten 21+

Gezielt produzierte False-Flag-Videos aus Sarmeen 16.04.2015, da der “Chefarzt” der Sarmeen-Terroristen eine Anhörung bei der UN, beim UNSC in NewYork hatte.

Dies wurde bei Twitter bereits im Vorfeld angekündigt. Von HRW-Annie, SAMS etc.

Dies dürfte den syrischen Behörden und der syrischen Armee nicht entgangen sein, genausowenig die anschwellenden Angriffskriegstrommeln von HRW, AVVAZ, AI angeführt nebst den Idlib-Jabhat al Nusra-Terroristen, zu welchen auch der Kannibale von Homs gehört.

Und da soll die Armee hingegangen sein und Giftgas eingesetzt haben?

Das glaubt doch kein Mensch!

Schaut euch mal dieses Video an. Am besten erst ohne und dann mit Ton.

Achtet auf die Winke, die Fingerzeige welche dem Filmer gelten, wann er bestimmte Situationen filmen soll. Das ganze Video ist eine Inszenierung, die Darsteller immer die gleichen, dies sind die glaubwürdigen Augenzeugen von HRW, welche aus der AL-Kaida-Hochburg Sarmeen Chloringas-Videos produzieren um eine No-Fly-Zone zu erreichen, einen vollen Angriffskrieg gegen Syrien zu Gunsten von Al-Kaida und ihren Verbündeten.

Auch der Snuff-Filmer ist vermutlich identisch mit demjenigen welcher schon die Kinder eiskalt gefilmt hat.

Im Video auch ein Mann in Militanten-Uniform mit Brille und Mundschutz, welcher führend die Propaganda mit den drei kleinen Kindern geleitet hat. Dieser Mann in Terroristenuniform hat dem kleinen sterbenden Jungen mit einer dicken Spritzennadel im Herzen herumgerührt, es sah so aus als wenn er damit das kleine Herz ganz zerreissen würde.

Der sogenannte Arzt welcher die Kinderpropaganda anführte, nun in Uniform!:

Scharlatan

 

 Mal in Uniform und dann in zivil wie in dem Snuffvideo mit den sterbenden und toten Kindern:

Blut in der Spritze, das Kind nun tot

Wer ist dieser Terroristen-“Arzt” in Militanten-Uniform und dann wieder in zivil? Ist er überhaupt ein ausgebildeter Arzt? Auf alle Fälle gehört er in seiner Militäruniform zu den Terroristen dazu.

Zu Tode therapiert

Er ist einer der Zeugen von HRW, Dr. Tennari soll 35 Jahre alt sein, er ist es also nicht. Was soll man von einem Arzt halten welcher sich eine Militanten-Uniform anzieht und in False-Flag und Fake-Videos auftritt?!

In Uniform

Was soll man von solch einem Militanten halten welcher in einer Jabhat al Nusra-Hochburg mal als “Zivilist” und Arzt auftritt und mal als Terrorist bekleidet ist! Ist dies “HRW`s” Augenzeuge welchen sie als Dr.Mohamed al-Tamer” bezeichnet haben?

In einem der Sarmeen-Videos befand sich der kleine Junge noch in einem anderen Raum, später war er separiert worden mit zwei weiteren Kindern und der sogenannten toten Großmutter. Wie hieß es in der HRW-False-Flag-Propaganda und auch bei HRW-Annie? Sie hätten nichts für die Kinder gehabt, deshalb seien sie nackt gewesen. In einem ersten Video sieht man dass unter dem kleinen Jungen eine Decke lag, mit einer zweiten war er zugedeckt.
Aber bei der False-Flag-Kinderpropaganda hat es sich besser gemacht die Kinder absolut nackt, schutzlos und verletzlich zu präsentieren.
Auch die sogenannte tote Großmutter war mit einer Decke zugedeckt, man konnte nicht genau sehen ob sie darunter nackt oder bekleidet war. Ich vermute sie war bekleidet und hatte ein schwarzes Kopftuch an.
In der HRW-Propaganda wurde davon gesprochen dass sogar eine Schwester/Hilfskraft von dem Chlorgeruch ohnmächtig geworden sei. Dann könnte man sich natürlich fragen warum die Großmutter nicht ausgezogen war und zwei Kinder auf die Leiche gepackt wurden um sie “wiederzubeleben”.

Hat die tote Großmutter nicht ein schwarzes Koptuch auf? Warum wurde sie nicht ausgezogen? Nein die tote Großmutter hat weder Bläschen an der Nase noch am Mund. Ihr Gesicht wirkt trocken.

Großmutter mit Kopftuch

Das kleine tote Mädchen schien zwei Unterhosen übereinander angehabt zu haben. Warum? Weil man kleine Mädchen ab einem gewissen Alter nicht nackt zeigt bei den Jabhat al Nusra-Fanatikern? Ist das Haram?

Finger in den Leib gebohrt Frau und Kind

Hat dieser Terroristenarzt dem Kind eine Spritze gegeben. War die Maske eine Sauerstoffmaske oder eine Narkosemaske, war sie überhaupt angeschlossen? Zuerst schrie das Kind noch laut um dann nach der Behandlung in einen Dämmerzustand zu verfallen. Warum geht der Filmer von der Szene weg und verreisst die Kamera und löst vermutlich ein Foto aus. Was sollte man nicht sehen? Den vermummten Mann welcher dem Militanten-“Arzt” etwas einflüstert und dieser dann von “Atropino” redet? Hat der vermummte Mann ein Schulterhalfter an, man kann es nicht genau erkennen.

Warum hat die/der Helfer gleich drei Spritzen in der Hand? Und der zivile Militane eine? Haben sie das Kind ins Koma therapiert?

Darüber hinaus hatte ich ja schon gezeigt, für wie pervers ich die Propaganda mit den Kindern gehalten habe. Auch der Umgang mit den Kindern war abartig, man muß  sich in einem zweiten Video nur anschauen wie der “Haltegriff” bei dem Mädchen war.

Bei den Jabhat al Nusra-fahnenschwenkenden “Zivilschützern” hochgeladen.

Die Behandlung, als wenn die Kinder nebst Großmutter nur ein Stück rohes Fleisch wären. Niemand versuchte bei dem kleinen Jungen die Nase zu reinigen, er lag unbeachtet da und schnorchelte vor sich hin bis der Kanniablen-Arzt mit seiner großen Spritze kam, eine Weile nach der passenden Stelle suchte und die Spritze vermutlich im Herz herumrührte, vielleicht ist auf der anderen Seite des kleinen Körpers auch wieder herausgekommen.

Hier auch der berühmt-berüchtigte HRW-SAMS finanzierte Terroristen- Propagandist und Kannibalen-Arzt, Mohamed Ghaleb Tirani” in einem weiteren Propagandavideo hochgeladen bereits am  17.03.2015.

Nun weiß ich endlich wie er aussieht. Ein US finanzierter Söldner-Arzt, auf der Seite von Regime-Change-Terroristen:

Ich zeige erneut um was für Filmer und Augenzeugen es sich bei HRW handelt. Bitte das Logo im Video und das Youtube-Kanal-Logo beachten auf dem Screenshot. HRW´s Zeugen stecken unter einer Decke, sie schneiden Gefangenen die Kehlen durch, sie enthaupten ihre Gegner. Die FB-Seite wurde zwar gelöscht, aber die Betreiber von FB haben sie garantiert gesichert und gespeichert. Warum fordert die UN-Kommission nicht die Inhalte der gelöschten FB-Seite an, sie würden sich wundern wer die Augenzeugen von HRW sind und mit wem SAMS-finanzierte Ärzte zusammen Propaganda produzieren. Es sind keine glaubwürdigen Augenzeugen, es sind Terroristen die für Propaganda und eine No-Fly-Zone auch ganze Familien umbringen würden. Die Ärzte gehören dazu, sie sind nicht neutral, sie sind Kriegspartei.

SarmeenKriminelle

Die gleichen Methoden wie bei den ISIS, IS, ISL oder Al-Kaidas im Jemen!

Sarmeenmorde

Es scheint auch wieder an der Zeit zu sein, die Sandfliegen zu bekämpfen, wie schreibt SAMS auf ihrer Seite, sie hätten schon Millionen von Litern an Pestiziden geliefert. Warum gibt es keine Blutuntersuchung von den toten Kindern?

Das zionistische Propaganda-Outlet Vice-News, welche auch Al-Kaidas in Daraa zu Engel erklären, haben ein weiteres Video. Dem Säugling die Maske verruscht aber in zwei Decken gehüllt, keine Bläschen an der Nase oder dem Mund erkennbar. Die Stimme noch kräftig. Ein Helfer mit längeren Haaren welcher auch schon einen Patienten mimte, mal Krankenhelfer dann wieder “Civildefense force”, das nächste mal schwerbewaffneter Terrorist. Dr.Mohamed Ghaleb Tirani ohne Ärztekittel mit roter Strickjacke und kariertem Hemd. Neu hinzugekommene Patienten interessieren ihn nicht. Dazu noch eine Frau mit Kindern auf blauen Stühlend sitzend, welche sich lächerlichrweise Tücher vor das Gesicht halten. Dazu noch ein “Zivilschützer” mit grün-oliver Gasmaske. Ich frage mich wie oft sie die Szenerie immer wieder neu gedreht haben, später auch mit den Kindern in einem seperaten Raum.

Das Terroristen-Propaganda-Tool Vice-News:

Und wie redet sich VICE heraus?

“VICE News could not independently confirm the Thursday attack.”.

Aber die anderen Attacken welche auch nur auf dem Material der Terroristen-Augenzeugen basieren, die sollen echt sein. Samantha Powers möchte das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden und hat nicht gleich “Dr.Tennari” und HRW-Mitglieder verhaften lassen wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung welche selbst Kinder für Propaganda ermorden.

Warum berichten sie eigentlich nie über die Gräutaten ihrer Schützlinge? Damit man sich nicht vorstellen kann dass diese auch fähig sind Kinder für eine NO-Fly-Zone umzubringen?!

Ein Rückblick auf die menschlichen Bestien welche gemeinsam auch in die Stadt Idlib eingefallen sind. Sie kamen auch aus Sarmeen, Binnisch, Saraqeeb,…,Kafranbel,Zawiya Bergen, selbst aus der Gegend von Hama, Morek, Kafrzita…Aleppo und natürlich auch zu Tausenden aus der Türkei für die Idlib-Offensive.

Gefangene bestialisch ermordet:

No-fly für bestien

 

Chloringas-Propaganda von menschlichen Bestien, von HRW, AVAAZ und auch UNO beschützt!

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/22/avaaz-und-der-terrorist-hadi_al_abdallah-fordern-nato-bomben-auf-syrien-mit-ihrer-false_flag_chloringas-propaganda-sarmin-kafranbel-idlib/

“Syrische Gegenoffensive in Idlib

 

Weitere 700, eher 950 Flüchtlinge jämmerlich ertrunken, da es der NATO-Mafia gefallen hat Libyen in Grund und Boden zu zerstören, bei Syrien sind sie noch erfolglos dabei.

30 weiteren Christen durch IS in Libyen die Kehlen durchschnitten, danke an die NATO-Mafia, an HRW, AVAAZ, AI, Ärzte ohne Grenzen und wie die vielen Terroristenhelferlein sich noch so nennen.

Und wieder trommeln alle für eine No-Fly-Zone für Al-Kaida in Syrien, sowie sie zuvor Libyen in einen Angriffskrieg gelogen haben. Was die NATO-Bomben nicht erledigt haben, erledigt nun die Terror-Organisation ISL in Libyen. In Syrien sind die nunmehr Auserwählten die der Jabhat al Nusra und Verbündeten, HRW´s liebste Augenzeugen, angefeuert auch durch AVAAZ, SAMS, AI und UNO.

Das sind die NATO-Kriegsfolgeschäden: ISL groß gemacht durch USrael, Saudi Arabien, Katar, Türkei und die EU-NATO-Mafia: Das ist es was HRW, AVAAZ und die ganzen anderen NGO´s für Syrien fordern wenn sie zusammen mit Terroristen-Ärzten False-Flag-Chloringas-Videos produzieren und dafür auch Kinder umbringen:

NatoÄthopier

Christen alle umgebht

 

Und wieder ein englischsprachiger Terrorist der Anführer. Mit Gaddafi hätte es dies nie gegeben. Libyen war ein Bollwerk gegen Al-Kaida und deren Zweige. Solange bis die Angriffskriegsmafia beschlossen hat Libyen verbrecherisch zu überfallen und Terroristen in Derna, Misurata und Bengahzi zu bewaffnen und Tausende von saudischen Söldner nach Libyen einzuschleusen.  Dafür hatte die ganze Medien-Mafia gelogen, die NGO´s ebenso, wie sie auch bei Syrien immer weiter lügen für Schwerstverbrecher und Todesschwadrone.

Alle schwarz Englischspnder

Rest in Peace Libya t

Weiterlesen…

HRW und Al-Kaida-Handlanger stecken unter einer Decke bei der Chloringas-Propaganda in Idlib “Syria: Chemicals Used in Idlib Attacks” update Deso Dogg

15/04/2015

Der neuste Report von HRW:

Bebildert von mir damit man weiß wer die Augenzeugen von HRW sind.

Syria: Chemicals Used in Idlib Attacks” ,

beruht ausschließlich auf den “Augenzeugen” der bewaffneten Idlib-Opposition neben ihren “Selbstverteidigungskräften”, welche auch in ihren Reihen voller internationaler Al-Kaida stecken.

Das reicht für HRW aus, zu behaupten, dass sie starke Anzeichen dafür haben, dass die syrischen Regierungskräfte giftige Chemikalien in mehreren sogenannten “Fass”bomben im Regierungsbezirk Idlib eingesetzt hätten. Angegeben wird unter anderem ein Zeitraum zwischen dem 16.März und dem 31.März.

Umgekommen sei eine Familie von sechs Leuten, darunter auch drei Kinder. Dies wird als Angriff gegen das Chemiewaffenübereinkommen und gegen die Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen verstanden, laut HRW.

Dazu möchte ich bemerken, der HRW-Lügenbericht, die Opposition hat gesagt, dass …hat keinerlei Blutuntersuchungen noch sonst etwas enthalten was auf den Einsatz von “chemischen Waffen” Rückschlüsse ziehen läßt.  Auch ist HRW nicht aufgefallen, dass diesmal keiner der “Patienten” zur Untersuchung und Behandlung in die Türkei gebracht worden wäre wie es zuvor bei anderen “Giftgas-Vorfällen” geschehen sein soll, jedoch gab es nie einen ärztlichen Bericht darüber, es wurden vermutlich weder Chlorin noch Sarin im Blut gefunden, denn sonst hätte HRW dies bestimmt an die große Glocke gehängt. So wie es aussieht hat HRW auch garnicht darauf gedrängt, dass eine unabhängige toxikologische Untersuchung stattfindet. Sie scheinen darauf in ihrem langen Oppositions-Report auch gar keinen Wert darauf zu legen.

HRW´s “Untersuchungen beruhen alleine auf den obskuren, meist nicht namentlich genannten Augenzeugen, welche sich alle aus der sogenannten Opposition und deren Familienangehörigen rekrutieren. Desweiteren nimmt HRW ausschließlich die Inszenierungen und Fotos dieser Al-Kaida nahestehenden Opposition als starken Hinweis dafür, dass chemische Angriffe stattgefunden haben. Diverse anonyme Augenzeugen hätten von einem Chlorgeruch berichtet. Desweiteren wird behauptet, syrische Regierungstruppen hätten in  bisher abgeworfene Barrelbomben Zylinder mit Chlorgas eingebettet.

HRW läßt auch gar keine Zweifel daran aufkommen, dass die Augenzeugenberichte und Videos vielleicht alle nur zusammengefälscht wurden für False-Flag-Propaganda. Geradelinig verfolgt HRW das Ziel, die syrische Regierung weiterhin zu dämonisieren ohne Rücksicht auf die Mehrheit der syrischen Bevölkerung.

Dazu muß ich anmerken, keine einzige dieser Video-Inszenierungen zeigte auch nur eine einzige sogenannte “Barrel”bombe an dem Ort wo sie eingeschlagen haben soll, kein “Tatort” war auch nur im Originalzustand belassen worden. Überall war herumgetrampelt worden, die Stilleben mit diversen Kartouschen meist schon fertig, bevor die Terroristen-Propagandisten und ihre Darsteller ihre hochgeladenen Fake-Videos beginnen ließen.

Eine ihrer Videoszenen inmitten von einer Baumplantage ließ den Verdacht aufkommen, dass sie einen alten Raketen- oder Granateneinschlag durch ihre “Barrel”bomben-Inszenierung zu neuem Leben verhalfen.

Hier der Sprecher der sogenannten Sarmeen“Zivilverteidiger” mit einem ach so glaubwürdigen Augenzeugen aus den eigenen Terroristenreihen, auf Zivilist getrimmt. Der gleiche Sprecher welcher in Idlib -Stadt mit seinen Kollegen und Al-Kaida unterwegs waren und die Al-Kaida-Fahne schwenkten.

Fake-pr mit handschuhen

Auch hier absolut lächerlich, die Überschuhe der “Civildefense-Terroristen”…dick und fett übertrieben

Fake Sarmin

Um der “Giftgas”-Unterstellung gegen die syrische Regierung mehr Gewicht zu verleihen, wird “Direktor” Nadim Houry zitiert, welcher auch nur so ein imperialer “Soros”-Karrierehengst von HRW ist, der dazu auffordert, dass die Mitglieder des Chemiewaffenübereinkommens dringen reagieren müssen.

Dann kommen die sogenannten namenlosen oder wenig identifizierbaren “syrischen Zivilschutz-Freiwilligen” welche etwa 14 Barrelbomben dokumentierten, laut dem Pamphlet von HRW, welche laut “Soros”-NGOscheinbar giftige Chemikalien enthalten haben sollen. Nein, ich meine nicht anscheinend, ich meine scheinbar, denn ich habe so ziemlich alles gesehen was die Terroristenpropagandisten im Vorfeld bereits auf den Massaker-Marketing-Markt geworfen hatten, auch die Propaganda von 2014 welche bei HRW erwähnt wird.

Diese scheinbar giftigen “Barrel”bomben sollen von 7 Abwürfen stammen, dies sei gemeldet worden von lokalen “Aktivisten” und Journalisten. Nein, HRW schreibt nicht immer genau welche Journalisten oder “lokalen Aktivisten” dies gewesen wären. Vermutlich die üblichen Propaganda-Kommunikations -Agenten von saudischen, katarischen und türkischen Staatssendern und dubiosen Oppositions-Sendern mit nebulöser Finanzierung, welche alle dafür bekannt sind mit Al-Kaida nebst ISIS, zusammen im Bett zu liegen und für den gewünschten Regime-Change zusammen mit ihren westlichen Kollegen, schon über 200 000 Menschen gezielt in den Tod gehetzt und gelogen haben. Und die sogenannten “lokalen Aktivisten” sind meist Terroristen, welche ihre Angehörigen als “glaubwürdige”Zeugen in Videos aufmaschieren lassen, welche sich kaum das Lachen verbeißen konnten als die gesichtsverhüllte “Mutter”ihre aufgetragene Geschichte zum Besten gab. Kinder lassen sich so leicht instrumentalisieren:

Logo und Kanal von Kehlendurchschneidern

Andere Leute wagen es in diesen Terroristenhochburgen überhaupt nicht mehr den Mund aufzumachen aus Angst vor Repressalien, die für regierungsloyale enden oftmals tödlich, umgebracht als Spion, heißt es dann bei den HRW-“Menschenrechtlern”. Ich glaube auch nicht dass die HRW-“Researcher” an ihren Aussagen überhaupt interessiert gewesen wären, hätten sie sich überhaupt die Mühe gemacht die andere Seite zu befragen.

Es geht ja nicht um Wahrheiten, nicht um Menschenrechte, es geht weiterhin um Regime-Change und da werden alle Register gezogen und seien sie noch so stümperhaft mit Videos und Fotos “belegt”.

Die ganze Chlorin-Gas-Propaganda kommt so aus einer Hand, sie wird manipuliert, inszeniert und passend zurecht gelogen von der sogenannten Opposition in terroristenkontrolliertem Gebiet.

Obwohl dies HRW ausreichend bekannt sein dürfte, ziehen sie diese Aussagen der “Selbstverteidigungs-Freiwilligen“, diese Aktivisten, diese Regime-Change-Presstituierten nicht in Frage und dienen erneut bewusst als Sprachrohr und Propagandaplattform von Schwerstkriminellen und Terroristen, welche sich auch aus Jabhat Al Nusra und weiteren absolut perversen Todesschwadronen zusammensetzen, die Gefangenen die Kehlen durchschneiden und reihenweise Köpfe aufgespießt präsentierten, z.B. in Qmenas, Sarmeen, Binnisch, Saraqeeb, Salqin, aus all den Orten kommend, welche HRW in ihrer Oppositions-Lügengeschichte beim Namen nennt…

Eine “nette” Mischung mit Al-Kaida vereint in Idlib-City:

Bildzitat, Dokumentation: Islam Armee-Ahrar al Sham, “FSA” und Jabhat al Nusra mit Siegespose:

Drei banner eintächtig vereint CBZ4hLaWEAAk64g

Auch schreibt HRW nicht, dass diese sogenannten “Zivilschützer-Augenzeugen” gerade erst in Idlib-Stadt die Fahne der Jabhat al Nusra freudenstrahlend im Kreis herumschwenkten, darunter auch der Chef der Weißhelme mitsamt dem Sprecher der Zivilschützer, welcher auch die Video-Stilleben mit den “Barrelbomben” und den Kochgaskartouschen nebst FCKW-Behältern aus alten Kühlschränken und Klimaanlagen präsentierte. Ich vermute dieser Sprecher nebst Chef dürften ein paar der “glaubwürdigen Augenzeugen” von HRW gewesen sein, HRW verwendet deren Propagandamaterial ohne sich irgendwelche tiefergehenden Fragen zu stellen.

Der “Chef des Zivilschutzes” aus Sarmeen dreht sich im Kreis und schwenkt begeistert die “Vereinigungsfahne” mit dem Spruchband Jabhat al Nusra darauf, das Banner von Al-Kaida.

Wie heißt der Chef?

Sarmeen schon lange eine Al-Kaida-Hochburg.

Ist er “Leith Fares”, Muhammad Yazan, “Mouti` Jalal” oder etwa “Mahmoud Ahmad Mohayar” welche HRW namentlich erwähnt?

HRW wird es wissen mit wem sie skypen oder von wem sie sich mit Propaganda-Material nebst Fotos versorgen lassen, einer davon soll “Fares” sein.

Etwa in Bildmitte ein Chef der Sarmeen-Idlib-Zivilschützer mit dem Banner von Jabhat al Nusra:

SarmeenWeißHelme mit Jabahta al Nusra Banner

Der sogenannte Sprecher der Sarmeen-Weißhelme, vermutlich der Filmer und daher nicht im Bild zu sehen. Aber in zwei Videos war er mit diesen Al-Kaida-Schützern  doch zu erkennen mit einer kleinen Kamera in der Hand. Die Gruppe wurde angeführt von einem jungen Al-Kaida-Militanten, welcher gut Freund mit den “Zivilschützern” war.

Gute alte Bekannte…:

Idlib Avaaz Sarmin

Der “Zivilschützer” oben links auf dem Screenshot, posiert auch gerne schwerbewaffnte mit anderen Miltanten auf einem Panzer. Er ist ein Terrorist, ob er bei HRW als “Retter”, “Zivilschützer”, “ziviler Selbstverteidigungsschutz ” als “ziviler Freiwilliger” oder aber auch als “lokaler Aktivist” bezeichnet wird?

Dokumentation-Bildzitat von dem “Zivilschützer oder Aktivisten” aus Sarmeen, noch mit etwas kürzeren Haaren, nun der meist  längeren Haartracht von Al-Kaida angeglichen. Er ist für die FB und Twitterpropaganda der “Sarmeen-Coordination” zuständig. Einer seiner vorherigen FB-Seiten wurde zwar wegzensiert, aber ich habe noch ein paar Bilder von dort gesichert und aufbewahrt. Er hat noch sein altes Logo beibehalten, welches man bei youtube, Twitter und FB bei ihm findet. Früher war es noch nicht so Al-Kaida-schwarz, da war das Fähnchen noch FSA-Farben…

Bei Twitter nennt der “Zivilschützer” sich ”            معاوية حسن اغا                    ” Muawiya Hassan Agha

Bildzitat Doku Weißhelm

Ein Bild als Beispiel was dieser “Aktivist bzw Zivilschützer noch nicht vor allzulanger Zeit auf seinen Seiten zum Besten gab. Es ist ein Ausschitt ihrer Trophäen welche sie sich in Qmenas vor einem Jahr holten. Sie sprachen stolz davon, dass sie Dutzende von “Assadis” enthauptet hätten. Alle aufgespießten Köpfe zu bringen würden den Rahmen des Eintrags sprengen und mein extra Bild-Archiv zu durchsuchen, dauert auch zu lange.

Von dem “Sarmeen-coordinator”, welcher auf “Zivilschützer” macht, und gerne auf Panzern herumklettert in voller Bewaffnung: Nein HRW kümmert sich nicht um die Menschenrechte der abgeschlachteten Gefangenen durch ihre “Aktivisten” und “Zivilschützer”:

Qamenas 1

Die verschwundene FB-Seiten-Fotos der “Propagandisten, Zivilschützer, meinetwegen auch Aktivisten” wie HRW die Mörderbandenmitglieder gerne bezeichnet, mit welchen HRW zusammenagiert:

qamenas 7 Weiterlesen…