Zum Inhalt springen

Fortsetzung Abstimmungsverhalten Afghanistan

27/10/2008
Nun wollte ich doch mal wissen, was einige der vielen Politiker dazu bewogen hat, für einen weiteren Einsatz in Afghanistan zu stimmen.

Fragen und Antworten ?

Jürgen Trittin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
:

Wie Rückführungskosten, Trauerfeier, Entschädigungen für Kollateralschäden nicht Inbegriffen

Wie Rückführungskosten, Trauerfeier, Entschädigungen für Kollateralschäden nicht inbegriffen

Heidemarie Wieczorek- Zeul, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung:

Heidemarie sieht lieber aus der Ferne zu

Heidemarie sieht lieber aus der Ferne zu

möchte an der Seite afghanischer Frauen stehen, befindet sich aber immer noch im sicheren Deutschland und stellt sich lieber neben den Dalai Lama

Hellmut Königshaus FDP

Nicht abrüsten, nein aufrüsten für Afghanistan

Nicht abrüsten, nein aufrüsten für Afghanistan

Erst die Zerstörung ermöglicht einen Aufbau, pervers?

Und hier sind die restlichen Reden Namentliche Abstimmungen nach Fraktionen sortiert. Und hierum ging es!

Fazit:

Wir wollen doch nur Gutes

Wir wollen doch nur Gutes, unser Krieg ist heilig!

Anmerkung Zitat Schockenhoff

70 Prozent der Bevölkerung lehnen den Einsatz ab, das ist eine katastrophale Zahl….

Und wieder ein Zwischenfall mit Bundeswehrsoldaten

kommt mir irgendwie schon bekannt vor…ein Auto will nicht halten…dann wird geschossen und die Insassen haben noch die Unverschämtheit bewiesen, auszusteigen und zu flüchten. Sie hätten bei ihrer Leiche bleiben müssen bis zum bitteren Ende… wie das wohl ausgesehen hätte?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s