Zum Inhalt springen

Der Stein ist angekommen

30/04/2009

Es kann losgehen.

Dominoaktion 20 Jahre Mauerfall

Dominoaktion 20 Jahre Mauerfall

So sieht es aus, wenn man kein Atelier hat, wenigstens nicht in Berlin. Der Klotz hat bereits einige Stockwerke nach Oben unbeschadet überstanden, die netten Träger auch. Danke .                                                                              Jetzt teste ich erstmal den Stoffüberzug, saugt die Leinwand zuviel, und wenn ja, wird erstmal grundiert. Das hält zwar auf, fördert aber den Malprozess und das Ergebnis allgemein. Zuerst habe ich gedacht, die Malfläche  ist zu klein, aber es werden wohl einige von meinen Gedanken möglich sein. Die Teilnahmebedingungen sind teilweise sehr eng, ..“Rechte Dritter nicht verletzen, nicht obszön, nicht beleidigend, nicht strafbar, nicht menschenverachtend, nicht pornographisch, weder fremdenfeindlich noch rassistisch oder gar sexsistisch sein….keine Parteienwerbung, keine religiösen Verbände…“

Ich frage mich daher, was bleibt noch übrig? Menschen hinter Mauern einzusperren, Familien zu trennen etc , bei Republikflucht zu erschiessen, halte ich zum Beispiel für menschenverachtend. Darf ich das jetzt noch darstellen? Wie soll ich einen Bezug zum Mauerfall finden, es bleibt fast nur abstrakt. Wäre da bloß nicht nur die Kunstfreiheit, ein mir sehr wichtiges Gut und wohl im GG fest verankert Ich probiere sie einfach aus, die Kunstfreiheit. Würde die Freiheit nicht existieren, wo wäre die DDR jetzt? Vielleicht noch existent, in manchen Köpfen sicherlich bis heute.

Ob es ein „Stein des Anstoßes“ wird, mal sehen.

Ich habe getestet und würde eine Grundierung empfehlen. So, nun sind meine Klamotten voller weißer Spezialgrundierung, es stinkt und die Leinwand muß trocknen. Eine Zwangspause ist angesagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s