Zum Inhalt springen

Im engsten Familienkreis…

30/09/2009

Seit fast zwei Tagen wird man mit Nachrufen zugeschüttet. Wer war die Promminenz, die da verstorben ist? Und da bin ich dann auf eine Beerdigung gestossen, natürlich im engsten Familienkreis, denn viele Freunde sind den einstmals roten Socken nicht geblieben…Ich schließe mich den Nachrufen an.

SATIRE-Cartoon

Ziemlich schwach besucht

Ziemlich schwach besucht, für die einstmals wichtige Arbeiterpartei

Und was mir noch besonders aufstösst im Moment, ist die Bundeswehr-Promotionaktion im Zusammenhang mit dem Mauerfall, und ich Esel mache da auch noch mit. Ohne Soldaten gäbe es weniger Mauern, weniger Tote, weniger Krieg. Und die Kriegstreiber sähen ganz schön alt aus ohne ihre Befehlsempfänger…Wie wäre es mit einer ähnlichen Aktion?

Fortsetzung

und ein Piratencartoon, vorbeugend für 2013

2 Kommentare leave one →
  1. almabu permalink
    30/09/2009 14:12

    Was da jetzt aus der zweiten und dritten Reihe nach vorne, nach oben gespült wird, ist nicht das Personal, mit dem die SPD einen Neuanfang gestalten könnte. Andrea Nahles zum Beispiel, hat noch nie in ihrem Leben real gearbeitet! Sie war immer hübsch behütet bei der Partei oder den Gewerkschaften. Da hat sie die Fähigkeit zur Blüte entwickelt, bei jeder Intrige dabei zu sein und jedesmal eine Stufe hoch zu rutschen ohne jemals Verantwortung übernehmen zu müssen. Jetzt holen sie noch Ypsilanti zurück und der Affenzirkus beginnt von Neuem…

Trackbacks

  1. Ausgemalte „Zukunft“? « Urs1798’s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: