Zum Inhalt springen

Die Kunstfreiheit in Gefahr?

03/12/2009

Man kann Bilder verbrennen in dem man sie anzündet. Man kann Kunst verbrennen, in dem man Anwälte und Richter ohne Sach- und Kunstverstand auf die Kunstfreiheit loslässt  Politische Satire war schon zu Zeiten Georg Grosz`s in großer Gefahr. Über frühere Bilderstürmer und Kulturvernichter brauche ich auch nichts mehr zu sagen. Was mit „entarteter“ Kunst passierte, dürfte eigentlich noch geläufig sein. Es gibt selbsternannte Kunstexperten, welche nicht unterscheiden können zwischen Dilettantismus und dem  Malstil eines Künstlers. Sie haben auch noch nie etwas von naiver Malerei gehört, welche sich ebenfalls einer großen Anhänger- und Sammlerleidenschaft erfreut. Und dazwischen gibt es noch jede Menge andere künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten.

Aber es geht ja um einen Gerichtsprozess, welcher in verschiedenen Berichten aus unterschiedlichster Sicht beschrieben wird. Den Link auf die „Bild“ habe ich weggelassen, dürfte aber zu finden sein.

In einem Artikel wird ein sogenanntes Dominabild erwähnt, welches „bar jeden Witzes sei“…Ich habe es mir mal angeschaut und konnte sehr wohl die  satirische Anspielung  erkennen. Drei Podeste, auf zweien davon Löwen, auf dem Dritten statt eines weiteren Löwen, eine Domina mit Peitsche. Löwen verkörpern im Allgemeinen einen Ausdruck von Stärke und Macht, manchmal auch blinder fresswütiger Macht. Sie werden  allzu gerne in der Nähe von öffentlichen Gebäuden aufgestellt und beeindrucken auch in großer Anzahl an den Eingangsportalen von  „ehrwürdigern “ Gerichtsgebäuden. Über Dominas werde ich mich jetzt aber nicht auslassen, aber eine Vorstellung über die Behandlungsweise ihrer Klientel, dürfte eventuell bekannt sein. Die Künstlerin wollte die Macht einer Bürgermeisterin darstellen und wie sie damit umgeht. Immerhin wird dadurch bei Dresden ein ganzes Landschaftsbild zerstört.  Dieses Dominabild ist allerdings nicht zensiert worden. Ich finde auch die andere beanstandete Darstellung gelungen und kann sie zusammen mit den Malstil der Künstlerin durchaus als Kunst akzeptieren. Die Frau als neues Kulturwelterbe.. Was die Malweise mit einem Dreizehnjährigen zu tun haben soll, ist mir allerdings etwas schleierhaft. Natürlich gibt es begabte  Kinder, aber deren Bildthematik dürfte etwas anders sein.

Ich persönlich hätte die“ Stadtoberste“ allerdings als Brückenpfeiler am Anfang und Ende der geplanten Brücke gemalt, als Ersatz für das verloren gegangen Kulturerbe von Dresden. Ich betrachte das Gerichtsurteil als Fehlurteil , aber in  Dresden scheint man keinen Wert auf  Kultur zu legen, die erkennen noch nicht einmal Kunst, sollte es sich bei den Experten um Richter oder Anwälte handeln, auch manche Blogger scheinen mitunter Probleme damit zu haben.

Auf alle Fälle hat die Künstlerin schon vorgesorgt, und die „anstößige Dame“ in einem weiteren Bild verhüllt, ob mit einer Burka oder einem Nonnengewand, dies dürfte der Interpretation des Betrachters überlassen sein. Ich wünsche der kritischen Künstlerin bei der Berufung bessere Experten, damit die Kunstfreiheit frei bleibt. Und der Blick auf Dresden würde ohne das neue Bauwerk bestimmt schöner sein. Aber das alte Panorama  kann man dann noch auf Gemälden betrachten.

Satire

Update: Cartoon folgt

Update Prozess April 2010, vielleicht sollten sich die Richter mal dieses neue Urteil vom Bundesverfassungsgericht anschauen, es geht um die Stärkung des Äußerungsrechts contra Persönlichkeitsrecht.

Und nun das ganze in Google-Übersetzung, sieht auch lustig aus:

Artistic freedom in danger?

Man kann Bilder verbrennen in dem man sie anzündet. You can burn images in the you light them. Man kann Kunst verbrennen, in dem man Anwälte und Richter ohne Sach- und Kunstverstand auf die Kunstfreiheit loslässt  Politische Satire war schon zu Zeiten Georg Grosz` s in großer Gefahr. You can burn art, in which we lawyers and judges with no property and artistry on the freedom of artistic political satire was let go as far back as George Grosz `s in great danger. Über frühere Bilderstürmer und Kulturvernichter brauche ich auch nichts mehr zu sagen. Via former iconoclasts and Kulturvernichter I need nothing more to say. Was mit „entarteter“ Kunst passierte, dürfte eigentlich noch geläufig sein. What happened with „degenerate“ art, should really be more familiar. Es gibt selbsternannte Kunstexperten, welche nicht unterscheiden können zwischen Dilettantismus und dem  Malstil eines Künstlers. There are self-appointed art experts, who can not distinguish between amateurism and the painting style of an artist. Sie haben auch noch nie etwas von naiver Malerei gehört, welche sich ebenfalls einer großen Anhänger- und Sammlerleidenschaft erfreut. They have also never heard of naive painting, which also enjoys a large trailer and passion for collecting. Und dazwischen gibt es noch jede Menge andere künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten. And in between there are lots of other artistic expression.

Aber es geht ja um einen Gerichtsprozess , welcher in verschiedenen Berichten aus unterschiedlichster Sicht beschrieben wird. But it’s a judicial process, is described in which various reports from different point of view. Den Link auf die „Bild“ habe ich weggelassen, dürfte aber zu finden sein. A link to the „image“ I have omitted, but is expected to be found.

In einem Artikel wird ein sogenanntes Dominabild erwähnt, welches „bar jeden Witzes sei“…Ich habe es mir mal angeschaut und konnte sehr wohl die  satirische Anspielung  erkennen. In an article in a so-called dominatrix picture is mentioned, which was „devoid of wit,“ … I have it looked at times and could very well recognize the satirical allusion. Drei Podeste, auf zweien davon Löwen, auf dem Dritten statt eines weiteren Löwen, eine Domina mit Peitsche . Three platforms, two of them to lions, on the third party instead of another lion, a dominatrix with a whip. Löwen verkörpern im Allgemeinen einen Ausdruck von Stärke und Macht, manchmal auch blinder fresswütiger Macht. Lion in general represent an expression of strength and power, sometimes blind fresswütiger power. Sie werden  allzu gerne in der Nähe von öffentlichen Gebäuden aufgestellt und beeindrucken auch in großer Anzahl an den Eingangsportalen von  „ehrwürdigern “ Gerichtsgebäuden. They are all too happy to set up close to public buildings and impress even in large numbers at the entrance portals of „venerable“ courthouses. Über Dominas werde ich mich jetzt aber nicht auslassen, aber eine Vorstellung über die Behandlungsweise ihrer Klientel, dürfte eventuell bekannt sein. The dominatrix, I will not miss me now, but, but likely an idea of the method of treatment of their clients, may be known. Die Künstlerin wollte die Macht einer Bürgermeisterin darstellen und wie sie damit umgeht. The artist wanted to depict the power of a mayor and how they deal with them. Immerhin wird dadurch bei Dresden ein ganzes Landschaftsbild zerstört.  Dieses Dominabild ist allerdings nicht zensiert worden. Nevertheless, near Dresden is destroyed by an entire landscape. Domina This picture was not censored, however. Ich finde auch die andere beanstandete Darstellung gelungen und kann sie zusammen mit den Malstil der Künstlerin durchaus als Kunst akzeptieren. I also objected to the other display, together, they succeeded and can accept with the painting style of the artist well as art. Die Frau als neues Kulturwelterbe.. Woman as a new cultural heritage .. Was die Malweise mit einem Dreizehnjährigen zu tun haben soll, ist mir allerdings etwas schleierhaft. What this has to do the painting with a thirteen-year, is somewhat a mystery to me. Natürlich gibt es begabte  Kinder, aber deren Bildthematik dürfte etwas anders sein. Of course there are gifted children, but whose image theme should be something different.

Ich persönlich hätte die “ Stadtoberste“ allerdings als Brückenpfeiler am Anfang und Ende der geplanten Brücke gemalt, als Ersatz für das verloren gegangen Kulturerbe von Dresden. I personally would have the „City of Supreme painted“ but as a bridge abutment at the beginning and end of the proposed bridge to replace the lost heritage of Dresden. Ich betrachte das Gerichtsurteil als Fehlurteil , aber in  Dresden scheint man keinen Wert auf  Kultur zu legen, die erkennen noch nicht einmal Kunst, sollte es sich bei den Experten um Richter oder Anwälte handeln, auch manche Blogger scheinen mitunter Probleme damit zu haben. I consider the court decision as a miscarriage of justice, but in Dresden seems to attach no importance to culture, yet not even recognize the art, should be of the experts to judges or lawyers, even some bloggers sometimes seem to have problems with it.

Auf alle Fälle hat die Künstlerin schon vorgesorgt, und die „anstößige Dame“ in einem weiteren Bild verhüllt, ob mit einer Burka oder einem Nonnengewand , dies dürfte der Interpretation des Betrachters überlassen sein. In any case, the artist has already taken precautions, and the veiled „indecent lady“ in a broader picture, whether expected with a burka or a nun’s robe, this is the interpretation of the viewer to be released. Ich wünsche der kritischen Künstlerin bei der Berufung bessere Experten, damit die Kunstfreiheit frei bleibt. I wish the artist’s critical when you appoint more experts to ensure that the artistic freedom remains free. Und der Blick auf Dresden würde ohne das neue Bauwerk bestimmt schöner sein. And the view of Dresden would be without the new building provides beautiful. Aber das alte Panorama  kann man dann noch auf Gemälden betrachten. But the old view can one still be considered on paintings.

Satire Satire

Veröffentlicht in Eingesammelt , Justiz , Katzenbilder , Kunstfreiheit , Politisch , Satire , Zensur | Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Published in Collected, Justice, cat pictures, artistic freedom, political, satire, censorship | Keywords: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s