Zum Inhalt springen

In Gaza

28/04/2010

Ein ganz gewöhlicher Tag. In der Nähe einer „no-go- zone“, dem Spielplatz von israelischen Panzern, auf palästinensischem Boden. Israelische Panzer rücken wann immer es ihnen beliebt in den Gaza-Streifen ein. Die Besatzer haben Gaza offiziell verlassen, wenn man den Medien glauben schenken soll. Aber Gaza  gilt als Combat Zone, und so haben sich die zionistischen Besatzertruppen diese „no-go- Zonen“ geschaffen. Und dort halten sie sich gerne auf , besonders zu Erntezeiten. Und dann zeigen sie ungeniert, wer die eigentlichen Herren von Gaza sind.  Mit Bulldozern und Panzern fahren sie die Ernte platt, und wer dagegen protestiert, wird angeschossen. Manchmal treffen sie auf Resistance Kämpfer, diese werden mit niedergemacht., weil sie versuchen, die Zonen zu verminen, damit Gaza nicht ständig überfallen wird. Und das ist in den Augen der IOF natürlich Terrorismus, Selbstverteidigung gibt es für Palästinenser nicht.

Und da mein letztes Bild so „furchtbar“ war, habe ich dieses Mal ein schöneres gemalt. Nachdem ich auf dem Blog “ In Gaza“ war, habe ich festgestellt, das Bild ist viel zu schön geworden. Diesmal haben sie Dum-Dum Geschosse verwendet.  Dies zeigt Israels häßliches Gesicht.. Und hier gibt es einen weiteren Toten aus einer no-go zone .

Mother Palestine in  Gaza

Buffer Zone

Tummelplatz für Panzer

Buffer Zone Ausschnitt

Buffer Zone Ausschnitt- Mother Palestine

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: