Zum Inhalt springen

Dafniya Libyen – Die Befreier mit NATOunterstützung und die zu zwangsbefreiende Bevölkerung

24/06/2011

Zwei Videos vom selben Tag, eines von den Contras,

eines von den Menschen aus dem Ort, die eindeutig hinter Colonel Muammar Gaddafi stehen. Der Ort selbst wurde bereits seit Wochen von den Contras belagert und beschossen. Sie hatten bisher in der Erstürmung dessen  wenig Erfolg.

Im Ort selbst haben die Menschen regelmäßig friedlch für ein „grünes“  Libyen  und gegen den Einmarsch der „Rebellen“ demonstriert.

Was stand unter einem Rebellenvideo, ca 1 Monat alt: “ liberation of al dafniya …we tried to do an interview with one of the families who were stocked there ..but they refused and we respect their wish …it appears they’re still afraid from gaddafi’s revenge …“ Die Interpretation von Contras wenn es um die Befreiung von  Dafniya geht.

Sowie es aussieht, haben die Contras den Wunsch der Zivilbevölkerung nicht respektiert und versucht den Ort mit Gewalt  zu erstürmen. Sie haben dabei herbe Verluste hinnehmen müssen und die NATObomber zu Hilfe geholt…

Dafiniya freedom fighters take casualties fierce fighting 22 06 2011

* der Youtube-Kanal von MegaDave…wird von einem absoluten Contras- Fan betrieben, der Nutzer ist unter anderem der Meinung, bevor man Gaddafi-Leuten die Kehle durchschneidet, solle man ihnen zuvor auch den Penis abschneiden, laut einer mail von Dave…Hier ein Video wo laut Überschrift einem gefangenen Gaddafisoldaten der Kopf abgeschnitten wird. Ob es wirklich aus Libyen ist oder aus einem anderen “ Krisengebiet“ kann ich nicht feststellen, das Video ist furchtbar. Menschen sind grausam.

http://www.obamaslibya.com/  * (Bei dem Video “ Nato bombs normal cars“  könnte es sich um ein Jeep Cheerokee handeln, man hört wohl auch Amerikaner reden…..Das Video würde ich eher im Irak ansiedeln. Und das Video mit dem Hundefleisch essen ist ebenfalls zweifelhaft, es tauchte bereits Wochen zuvor  mit den verschiedensten Erklärungen auf)

Und nun die Bewohner aus Dafniya, nach dem die NATO bombardiert hat. Es sieht so aus, als wenn sie gerade am demonstrieren waren…

Bombardeo de la OTAN a Dafnia Libia The nato attack Dafnia 22 06 2011

Und wenn es der UN wirklich um den Schutz von Zivilisten gehen würde, hätten sie die Bevölkerung vor den Contras beschützen müssen. Aber die NATO macht das genaue Gegenteil! Im selben Boot mit skrupelosen Banden, welche die Bevölkerung Libyens terrorisieren.

Die Offensive der Contras scheint trotz NATOhilfe erneut gescheitert zu sein, wie schreibt ein Massenmedienreporter, er fragt sich wie lange die Contras diese Verluste noch kompensieren können, weit über 50 Tote, Ausfälle von weiteren 200 “ Kämpfern“ durch Verwundungen.

Und würde die NATO nicht weiter bombardieren, wären die Rebellencontras schon längst davon gerannt. So verlängert sie den Krieg und sorgt weiterhin für massenhaftes sinnlose Sterben, mit allen notwendigen Mitteln laut  UN- Mandat.

Zum Schutz von Zivilisten…werden die Leute gezielt aufeinander gehetzt, in einem Eroberungskrieg der westlichen Verbündeten in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf einen souveränen Staat-  Libyen.

Diese Menschen werden mit Hilfe der NATO den Rebellencontras ausgeliefert.

Beschützt wurden diese Menschen bisher von Gaddafis Leuten gegen den Rassismus der „Ost-Rebellen“, seit Wochen werden diese Beschützer durch die NATO zerfetzt.

Stop bombing Libya!

Stop bombing Libya!

Dennis Kucinich:

Is this the new Libya you dreaming about?

Nachdem die Amerikaner gekommen waren haben die Menschen angefangen sich gegenseitig zu ermorden….

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s