Zum Inhalt springen

Neue Nachrichten aus Syrien, laßt Bilder sprechen und vergesst die Propaganda unserer tagesschau! update

17/08/2011

Zwei Videos aus Syrien, es sollen 70 Reporter und Kameraleute von 43 verschiedenen Medienanstalten anwesend gewesen sein, aus vielen verschiedenen Ländern, als die syrische Armee sich angeschickt hat, das palästinensische Flüchtlingslager …nach der Vertreibung und Verhaftung von den kriminellen Banden, wieder zu verlassen. Sie soll von geflüchteten Menschen gebeten worden sein, die Sicherheit und Ruhe wieder herzustellen. Die Menschen kehren zurück und beklatschen die syrischen Soldaten.

Wer kein arabisch versteht, kann sich ja die Bilder anschauen, im Gegensatz zu den verwaschenen  Fotos und Videos bei unserer tagesschau sind sie ziemlich scharf. Und man kann sich gerne über den Wahrheitsgehalt unserer Märchenschau überzeugen, wie schreibt sie immer wieder?

Ausländische Journalisten wären nicht in Syrien

und daher könne man die bösen Meldungen über den bösen Assad, mit seiner bösen Armee leider nicht nachprüfen und müsse sich auf die anonymen Telefonaugenzeugen sowie auf obskure youtube-videos und einer selbsternannten Menschenrechtsorganisation in UK verlassen, welche mehrfach schon durch Lügen aufgefallen ist…aus 10 000 Menschen  Hunderttausende gemacht, die inzwischen bekannte Brutkastenlüge mit acht toten Babys, bestätigt eben von jener Organisation, belegt durch diverse Fotos welche aus einem ägyptischen Krankenhaus stammen. Die Babys haben übrigens geschlafen und dürften nun um einiges gewachsen sein…

Hier ein Video über beschossene Helfer , im tagesschauartikel gab es einen “ Augenzeugen“ , man sollte sich die Aussagen der Ambulanzfahrer und Helfer einfach mal anschauen, mit englischer Übersetzung.

So werden die Menschen in Deutschland und aller Welt durch die Medien angelogen, ein abschreckendes Beispiel mal wieder bei der Märchenschau ,fabriziert von Jens Wiening aus dem Geschichtenhörstudio in Amman, welcher namenlose  „Aktivisten“ als Zeugen zitiert:

Zitat tagesschau:

“ Ein Aktivist sagte, wenn es so weiter gehe, würden die Menschen irgendwann zu den Waffen greifen und sich wehren.“Es gibt zahllose Verletzte. Die Krankenhäuser sind voll und können keine Verletzten mehr annehmen“, ergänzte ein Augenzeuge am Telefon. „Einige wollten woanders ärztliche Hilfe suchen – aber die Soldaten haben auf die Verletzten und die Helfer geschossen und sie getötet.“

Ambulance car shot with gunfire in Lattakia:

Die Opfer werden beerdigt. Saboteurs Victims in Syria 62 

Und CIA_Aljazeera hat heute noch einen draufgesetzt, sie hat über Massenverhaftungen gesprochen , hunderte von Menschen wären in ein Stadion getrieben worden, ihr Schicksal ungewiß. Diese Lüge ist so abgedroschen, genau wie die Lüge, welche es damals über Jugoslawien gab.

Und nun die Videos mit den zufriedenen Menschen, sie können nun allmählich zum Normalalltag zurück kehren. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Bericht bei unserer tagesschau, von Peter Steffe, einem Armbrüster oder auch von Jens Wiening, die Berichte sind sowie  ziemlich gleich…und wer ein bißchen Verstand hat, weiß für wen sie arbeiten, für die Wahrheit jedenfalls nicht…Dementsprechend sollte man ihre Propaganda behandeln.

Glaubt ihnen nicht!

Army Units Begin Leaving Deir Ezzor after Completing Mission of Ridding City of Armed Terrorist Groups

Law Enforcement Forces Continue Removing Barriers Set up by Armed Groups in al-Ramel al-Janoubi

Three Army, Law-Enforcement Personnel Laid to Rest

Ein Video mit englischer Übersetzung aus Latakia, auch einer, der laut tagesschau übergelaufenen „Assad-Kräfte“ kommt zu Wort, er ist einer von vielen welche gefoltert wurden, manche haben es nicht überlebt.

The Armed Gang in Al Ramil, Lattakia

weitere Überseztungen

Nicht Umsetzung der Menschenrechte ist Antrieb gegen Syrien sondern Durchsetzung von Machtinteressen

Und wären die westlichen Medien eine Lüge nach der anderen verbreiten, bombardiert das israelische Regime den Gazastreifen, verletzt dabei auch Zivilisten, darunter Kinder. Tötet die Gazaverteidigung und die tagesschau schweigt. Gleichzeitig stiehlt das zionistisch extrem rechte Regime immer mehr Land, welches den Palästinensern gehört, bevorzugt in Ost-Jerusalem… Aber die israelische Bevölkerung ist unzufrieden mit der Siedlungspolitik in besetzten Gebieten, sie geht auf die Staßen und fordert einen Sturz des rechten Regimes. Vielleicht bekommt Syrien eines Tages die Golan-Höhen zurück. Am Naksatag gab es dort ein Massaker durch das israelische Regime an unbewaffneten Menschen welche friedlich ihr Heimkehrrecht einfordern wollten.

Nieder mit dem Diktator oder auch der Diktatur! Oder Apartheids-Regime???  Ich habe  damals nichts entsprechendes bei der Tagesschau im Bezug auf die durch Israel begangenen Menschenrechtsverbrechen gehört. Aber die tagesschau hat die Beerdigung der ermordeten Palästinenser benutzt und sie als Protestkundgebung gegen Assad bezeichnet. Wie schäbig…

Für die Einhaltung von Völkerrecht

Ganz neu aus dem Todesstreifen in Gaza:.

Medics said the Palestinian, who was not identified, suffered „more than 10“ gunshots to the head and upper body after soldiers east of the Al-Masdar area opened fire.

Und von Gestern gibt es über einen Getöteten und sieben Verletzten zu berichten, darunter auch Kinder.

The Universal Declaration for Human Rights“ 1948 10 Dez.

Ja, ich habe etwas Satire untergebracht, wie böse….

Nachtrag, vier Jahre Haft für Gewaltaufruf in Großbritanien über homepage und facebook…Ich kenne da eine Seite von einem Libyer in vermutlich UK, welcher ebenfalls zu Gewalt aufgerufen , geschrieben hat wie man sich am besten gegen die Sicherheitsleute von Gaddafi bewaffnet, einschließ einer Anleitung zum Molotov-Bau ( hat sich verändert, nun ein Link auf wickipedia), dazu noch Sniperangriffe… siehe bei der Seite unten in der linken Spalte.  Wird er/sie nun auch bestraft oder gilt dies nur, wenn man gegen englische „Einrichtung“ mobilisiert? Ich habe gesehen, die Seite hat sich in den nunmehr 6 Monaten Krieg entwickelt. Ich distanziere mich ausdrücklich von dem Inhalt, den Gewalt und -Mordaufrufen. http://www.gaddafiduck.com/ Und ich distanziere mich ausdrücklich von dem Übergangsconcil in Libyen, TNC NTC.. und den ausgesprochenen Lügen, mit welchem die Seite und wohl auch unsere Regierung herzlich verbunden ist…Von Anfang an gewaltätig und mörderisch, es war nie ein friedlicher Aufstand gewesen. Ein versuchter Regierungssturz weit im Vorraus geplant, mit allen geheimdienstlichen Mitteln und breiter Unterstützung aus UK, USA, Israel, Saudi Arabien. Dazu gehörte auch die Bewaffnung der kriminellen Banden in Benghazi, Misurata…ich wollte nur mal daran erinnern. Und wo kommen die meisten Aufrufe gegen Syrien her? Da braucht man garnicht lange raten…

Eine Nachricht vom rbb , es geht um die kriminellen Brandstiftungen in Berlin wobei Autos in Brand gesetzt werden. Obwohl es eigentlich keine richtigen Hinweise oder Erkenntnisse  auf die Straftäter gibt, vermutet Körting die Straftäter in linksextremen Kreisen. Aber er läßt sich ein Hintertürchen offen in Form von “ Trittbrettfahren“, falls er sich irrt.

Für mich sind die Brandstiftungen ein weiteres Zeichen vom gesellschaftlichen Werteverfall, das Eigentum von anderen wird nicht mehr respektiert. Über die Motive der Täter will ich nicht spekulieren, ich halte Brandstiftungen für kriminell, die Leute gehören vor Gericht. Ich habe garnicht gewusst, welche Mengen von Fahrzeugen bereits in Flammen aufgegangen sind, unsere Medien sind manchmal doch  zu etwas gut…Die Schere zwischen arm und reich wird immer größer, die Ärmeren  werden  aus ihren Vierteln verdrängt , die liebe Regierung  hat für angestiegene Mietspiegel gesorgt und die Hausbesitzer  habne gerade die Mieten in Neukölln erhöht…welche Perspektiven bleiben für die untersten der Armen?  Die Regierenden täten gut daran, etwas mehr für einen sozialen Frieden zu tun, damit hier nicht eine „Revolution“ wie in England ausbricht….Wie wäre es mit mehr Gerechtigkeit, anständige Bezahlung  und vorallem die Achtung von Menschenwürde?

Leider werden die krigshetzenden Mediengestalter nicht vor Gericht gestellt, obwohl sie als geistige Brandstifter mitgeholfen haben, einen Angriffskrieg auf Libyen zu starten. Und sie versuchen dasselbe auch mit Syrien, skrupellos!

Talking about nato’s crimes [Eng][16-08-2011]

Sehr wichtig auch die Erklärung der Stämme, Libyen ist eine Stammesgesellschaft und in mancher Hinsicht demokratischer als Deutschland:

Libya : Tribes Declaration [Eng Dub][15-08-2011]

Englisch ziemlich weit hinten (ca 27 min), die einzelnen Punkte und Entscheidungen werden übersetzt. Und auch wieder die Bitte an die anwesenden Journalisten ihrer moralischen Verpflichtung nachzukommen und wahrheitsgemäß zu berichten!

Kein Recht auf Krieg und Bombenterror! Nato: Lügen und morden an allen Orten! 27. August 2011 – Demo Berlin Alexanderplatz , Weltzeituhr   Beginn 11 Uhr Ende 13 Uhr. Frieden für Libyen: Stoppt den Krieg sofort! Bombenterror ist Mord! http://www.neinzumkrieg.tk/“

„Kriegspropaganda treibende Journalisten sollen zur Rechenschaft gezogen werden von Thierry Meyssa“

Artikel wird ergänzt…

Bei jedem Artikel den die Leute bei der Tagesschau über Syrien oder Libyen vorgesetzt bekommen, müsste eigentlich Schmerzensgeld an die Konsumenten gezahlt werden. Wegen fortwährender, vorsätzlicher Verdummung, Manipulation zur Kriegsgeilheit …

5 Kommentare leave one →
  1. 18/08/2011 12:32

    Die deutschen Medien treiben die Propaganda so heizer jetzt, hast Du den Film Blutiger Sommer in Syrien dir angeguckt?
    Es ist wie immer einseitig wegen des Homogenitäts des Filmes und trifft nach dem Rezept von Ebrahams die Personalität des Präsidenten.
    Natürlich hat ARD bei diesem Film die bewaffneten Extremisten und ihre blutige Taten gegen die Syrer. so merkwürdig.
    Ich glaube, dass diese Propaganda nur mit einem dritten Weltkrieg beendet kann.
    Der Film:

    • 18/08/2011 19:58

      Das ist eine widerliche Propagandainzenierung, gespickt mit einer Aneinanderreihung von Lügen. Der Film könnte direkt aus einem zionistischen Filmstudio stammen. Angefangen von den Lügen es wären keine ausländischen Journalisten in Syrien erlaubt. Nebenbei wird auch die Lüge aufgedeckt, die Telefon und Handynetze wären abgeschaltet, wie man sieht, erreicht die Frau ihre Verwandten in Syrien. Dazu kommen noch die dreisten Lügen des Videoaktivisten, die Erklärung ist mehr als plump. Nie im Leben waren die schießenden Männer auf den Motorrädern Sicherheitsleute von Assad, der Videoausschnitt könnte von russia today in arabisch stammen. Und da einige der Videoaktivisten ihre Verbrechen selbst gefilmt haben um sie den Regierungsleuten in die Schuhe zu schieben für ihren gewaltsamen Regime change, gehe ich davon aus, unsere lieben Journalisten haben sich prächtig mit Verbrechern und Mördern unterhalten. Wie hat der erste so schön gesagt, es gab von Anfang an Gewalt. Weggelassen hat unsere Journallie die vielen ermordeten Sicherheitsleute, die in Massengräbern entdeckten zerstückelten Leichen. Die gefolterten und auch getöteten „Überläufer“, die aufgehängten Menschen, die ermordeten Zivilisten, die vielen Verletzten. Das Interview mit den Rettungssanitätern und so weiter.
      Kriegspropaganda treibende Journalisten sollen zur Rechenschaft gezogen werden, von Thierry Meyssa
      How US-led regime change warriors train and misuse bloggers for their dirty games
      Chossudovsky: Death Squads in Syria Part of Intelligence Operation:

      Syrien: Jetzt dreht die Clinton durch
      Was bei uns in den Medien läuft ist Gleichschaltung nach „Goebels-Manier“. So viel zu den freien Medien a la Märchenschau…
      Ein wichtiger Bericht bei Gegenmeinung, viele Hintergründe zum geplanten Angriff auf Syrien

  2. 03/09/2011 00:33

    Ein weiteres Video welches die Lügen unserer Tagesschau anschaulich widerlegt.

Trackbacks

  1. Tripolis #Libya 22/23.08.2011 update « Urs1798′s Weblog
  2. Ergänzend zu unserer öffentlich-unrechtlichen Tagesschau – Hama Syrien #Syria « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s