Zum Inhalt springen

From Leonor – 27/28 August 2011 #Libya news

27/08/2011
Gesendet am 27.08.2011 um 11:46

Die Libyer ferteidigen sich: Twitters von Brian – Leonor – 27. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/los-libios-se-defienden-twitters-de.html

– Die Söldner der NATO stürmen private Häuser um sie zu plündern.
– Die NATO/Söldner richten die libysche Soldaten hin die sie festnehmen.
– Die NATO/Söldner benutzen Kinder zum kämpfen.
– Die libyschen Stammführer verkündigen dass niemand Libyen besetzen wird. Die libyschen Stammführer verkündigen dass sie nicht aufhören werden zu kämpfen bis Libyen von dieser äusserlichen Agression der NATO frei ist.
– Der Widerstand wächst in Libyen.
– Schweiz uns USA stören die Arbeit unabhängiger Journalisten.
– Libyen sagt: wenn wir nicht frei sein können dann werden wir, unsere Einheit und und die von Libyen von der ausländischen Besetzung verteidigend, sterben.
– Die libysche Regierung macht einen Aufruf das Land von der ausländischen Agression der NATO zu verteidigen.
– Die NATO bombardiert zivile Ziele in Sirte. 
– Die Regierungen von der Schweiz, UK, USA Frankreich und Großbritanien stören die unabhängige Journalisten die informieren möchten.
– USA, UK, Frankreich, Norwegen, Qatar und die Schweiz als Räuber von den libyschen Geldern identifiziert, die sie angeboten haben um Libyer zu töten.

Gesendet am 27.08.2011 um 13:42

Die NATO entlarvt – Leonor – 27. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/la-otan-al-descubierto.html

Entlarvt: Grossbritanien und die NATO verletzen die Resolution der UNO in Libyen
Die eindeutige Unterstützung der Rebellen von einigen Kräften der NATO, selbst bei der Suxhe von Muammar Ghadafi und seine Angehörigen, fängt an ans Licht zu kommen, trotz der Ableugnungen der atlantischen Allianz, welche behauptet sich strikt an den Befehl der NATO zu halten. Journalistische Reports bestätigten diese Woche dass Grossbritanien und die NATO ganz dreist und offen die Resolution des Sicherheitsrates der UNO verletzen in dem sie mit Intelligenz, Aufklärungsausstattung und sogar mit verkleideten Militärkräfte den genannten „Nationalen Übergangsrat“ verseht.

—————————

85 dead Libyan civilians are less worth than 7 Israelis – Mr Ceccaldi (Lawyer of the Libyan state) :

Bitte Videos sichern, sie werden in Massen entfernt, die westliche Kriegsallianz hat viel zu verbergen!

—————————-

Gesendet am 28.08.2011 um 00:53

Aus Libyen…27/08 – Leonor – 27. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/desde-libia2708.html

Nur ein ganz kurzes Gespräch über ein Satelliten-Telephon, aber es hat den ganzen Sinn der Wirklichkeit geändert.

Im Süden gibt es keine Probleme, zwar ist wahr dass einige Menschen die dreifarbige Fahnen rausgeholt haben und der Rest grüne, aber wir zanken nicht.
Wir sind sehr kräftig, wir sind optimistisch.

Er/Sie erzählt mir das in Tripolis 5000 NATO-Söldner übern Boden eingedrungen sind, aber sie sind schon sehr dezimiert und das libysche Heer verteidigt sich.
Sie befinden sich ohne Licht, ohne Kraftstoff und viele andere Ermangelungen, aber sie fühlen sich kräftig.

—————————————

Nachrichten aus Tripolis jenseits der NATO-Propaganda

27. August 2011

Why?

Warum diese Gleichgültigkeit den vielen unschuldigen Menschen gegenüber, welche durch die Bomben der NATO ermordet werden? Haben 60 Millionen nicht gereicht? Wo bleibt die deutsche Verantwortung, wo ist die Menschlichkeit in der Millionenstadt Berlin?

Allah, Muammar, Libya wa bas! Berlin 27.08.2011

For the Green People in Libya. Never forgive, never forget the CRIMES of NATO!

Warum haben sich die aCampadaBerlin-Leute sich nicht zu uns gestellt und sind stattdessen weiterhin auf dem Alexanderplatz herumgeirrt?  Ihr schreibt doch, ihr seid „Friedensbewegte“. Warum stellt ihr euch dann nicht gegen den Bombenterror der NATO hin? Und wo waren die Berliner Friedensblogger welche sich hinter ihren Kisten verschanzen und so schön gegen Kriege schreiben? …

Libya Dr Shakir 26.8.2011 English subtitles

Die Säuberung von Tripolis mit NATO-Unterstützung sieht folgendermaßen aus:

„Our colleagues have just returned after an all-night coverage at the main Tripoli hospital, reporting the arrival of a large number of gunshot victims, including elderly people, women and even children. The CNT has remained completely silent about this.“ via voltairenet

Der Fernsehturm, das Wahrzeichen der verdummten Deutschen, durch die westlichen Medien!

Der Fernsehturm, das Wahrzeichen der verdummten Deutschen, durch die westlichen Medien!

Never Forgive, Never Forget

„NATO-rebels“ try to kill the black people in Tripoli

Libyen und das Ende der westlichen Tricksereien

————————————-

Gesendet am 28.08.2011 um 15:09

Sosolyane Sonntag 28/08 um 06:04 a.m. (Vovo) – Vovo – 28. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/sosolyane-domingo-2808-las-0604-m-vovo.html

http://www.vkontakte.ru/zakaddafi
Die Milizien (neutrale und loyale) kontrollieren 87% von »VSNLAD« [= unverständlich, vielleicht „Gesamtheit“?] des Gebiets.
In Tripoli sind die NATO-Söldner im Nördlichen Teil der Stadt, in den Hotelen und die Strand-Promenade blockiert. Sie sind am Flughafen abgestossen worden, wie man an den Bombenangriffen der NATO bestätigen kann.

[Anmerkung des Übersetzers: Ich möchte hier auf ein Video verweisen wo man die kämpfenden Milizien am 26. August in Abu Salim sehen kann:]

Gesendet am 28.08.2011 um 22:22

Mr. Shakir…26/08 – Leonor – 28. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/mr-shakir2608.html

Gesendet am 28.08.2011 um 22:23

Tripoli heute: keine Rebellen-„Chek Points“ mehr – Leonor – 28. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/tripoli-hoy-no-mas-puntos-de-control_28.html

Gesendet am 28.08.2011 um 22:53

Spanischer Kamera-Mann verletzt – Leonor – 28. August 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/08/herido-un-camara-espanol-en-libia.html

Gerade habe ich auf einem Video welches ihr mir geschickt habt die Nachricht gehört die TVE [spanischer Fernsehsender] gegeben hat dass ein spanischer Kamera-Mann, Simón Casanova, welcher von der Terasse vom Corinthia Hotel (wo sich die Journalisten befinden ohne raus gehen zu können) aus filmte, verletzt worden ist. Das erstaunliche der Nachricht ist dass er eine Kugel in den Fuss geschossen bekommen hat und dass die Sprecherin den Schluss zieht dass es sich um en „Pro-Gadafi-Scharfschutze“ handelt.
Was bedeutet diese Behauptung? Worauf basiert sie sich?

Erstens dachte ich dass die Scharfschützen in Tripolis Rebellen Söldner waren.
Zweitens wissen wir dass die libysche Regierung seit Beginn des Konfliktes die Journalisten und die Leute bittet nach Libyen zu gehen um die Realität zu sehen von dem was geschieht.
Drittens sind wir informiert von der Handlung der NTC/NATO mit den ganzen internationalen Medien, Bombardierung der Fernsehsender, Telephon, Strom und Blockierung der freien Journalisten.
Wo wir dies alles wissen, worauf basiert sich die Fernsehsprecherin um zu sagen dass diese Kugel die in den Fuss des Kamera-Mannes eingeschlagen hat eine Kugel von einem „Pro-Gadafi“ war?
Die ganze Welt weiss dass sich die Medien im Corinthia Hotel befinden, deswegen bin ich sicher dass kein Libyer geschossen hat.
Was ich so weiss ist es die Methode der Söldner die wir schon im Irak gesehen haben.
Ich finde es so langsam beschämend dass die Lügen der Medien so übertrieben sein müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s