Zum Inhalt springen

Menschenrechte und Machtinteressen- Ein Mädchen in Sirte, beschützt durch die NATO

20/09/2011

Ein paar Gedanken über und zu Libyen.

Es stimmt mich  traurig, macht mich oftmals sprachlos  und vorallem  bildlos. Ich sehe Videos über Videos, höre mir an wie der Krieg, bzw die Rebellen in unseren Medien verherrlicht und bejubelt werden. Ich weiß von Orten und Städten wo die Menschen verzweifelt sind weil sie zwangserobert werden sollen und seit Wochen und Monaten bedroht, beschossen und bombardiert werden. Menschen werden zerrissen, verstümmelt, getötet. Unzählige Menschen. Die Menschen sind traumatisiert.

Danke an die NATO für den Zivilistenschutz in Libyen #Libya

Ein Mädchen in Sirte, beschützt durch die NATO:

Die NATO hat es totgebomt, bzw ist verantwortlich dafür, sie bombt den Contras den  Weg frei auf weitere zivile Ziele.

Krieg  frißt Menschen und Menschlichkeit auf.

Auf allen Seiten.

Die Einen werden getötet weil sie anderer Meinung sind, die Anderen töten weil sie es es für demokratisch und legitim halten ihre Ansicht  durchzusetzen mit allen notwendigen Mitteln.

Ich sehe Verteidiger und Angreifer die sich gegenseitig als Ratten bezeichenen, nicht als Menschen, denn Menschen können ja nicht so grausam sein.

Aber es sind nicht die Tiere welche die Waffen handhaben, welche die Menschen aufeinander jagen, es sind Regierende wie Obama, Sarkozy, Cameron, Natanjahu, Emire und Könige, Diktatoren und vermeintliche Demokraten, Wirtschaftsbosse, Psychophaten, welche nur ihre eigenen Interessen vor Augen haben.

Und warum ich gegen Krieg bin und versuche gegen die westliche Propagandamaschiene anzugehen?

Vielleicht überzeugt ja eines dieser Videos, es dürfte östliche von Sirte sein und zeigt wie die NATO-Rebellen gegen zivile Orte mit den Einwohnern umgehen, welche sich weigern sich den neuen Herren Libyens unterzuordnen. Von einem Drecks-RebellenKanal:

Auch hier  mit westlichen Profi-Söldnern?19/09/2011 Vermutlich zwischen Hrawa und Ard al Madniyah, östlich von Sirte. Es sind Massaker an der Zivilbevölkerung. Auf den Zeitstempel kann man nichts geben, er hat bei diesem Kanal und den dort erschienenen Videos von Anfang an falsch angezeigt. Die Beschreibung spricht von einem der Vororte von Sirte, was ziemlich weit ausgelegt sein kann.

Kampfhandungen nahe Sirte 19.09.2011

NATO flew 32 bombing raids against Libya on September 19th

Message from Muammar Al-Gaddafi on September 20th, 2011

Auch den NATO-Rebellen gehen die medizinischen Hilfsmittel aus, dabei sind sie nicht belagert wie die Menschen in Sirte und Bani Walid, welche noch nicht einmal mehr Narkosemittel  für Operationen an Kindern haben. Und nun trifft es auch die westlichen Rebellenhandlanger in den Krankenhäusern von Misurata und Benghazi, obwohl viele der Rebellen ins Ausland zur Behandlung geflogen werden. Kairo will wohl keine mehr haben, sie haben derer schon zu viele. Vielleicht haben die Engländer, Franzosen, die Saudis, Israel etc noch Platz?

Bei Gaddafi gab es kostenlose Behandlung, eine prima Krankenversorgung, aber da war noch Frieden. Und nun trifft die humanitäre Krise auch die Handlanger der Aggressoren. Und das bei soviel eingefrorenem Geld und geliehenen Millionen von unserer Merkelregierung…Und US- Jabril sitzt auf dem Schleudersitz, den NATO-Rebellen soll im Osten die Munition ausgegangen sein und er wird dafür verantwortlich gemacht…

Ein Waffenstillstand ist seit Monaten überfällig, Verhandlungen wurden von der NATO und den Rebellen abgelehnt.Ich hoffe sie kommen nun zu Verstand, 63 000 Tote hat der inszenierte westliche Raubkrieg bereits gefordert, dazu noch viele Verstümmelte und  eine Unzahl von Verletzten.

Ich hoffe die NATO-Rebellen wachen auf und jagen die „wahren Freunde Libyens“ zum Teufel…:

Sperrt die Freunde ein...

Sperrt die Freunde ein...Clinton, Obama, Sarkozy, Cameron, Elizabeth II, den Emir von Katar,..BHL , Rasmussen, Moreno-Ocampo, Ban Ki-Moon...Merkel...

NATO Victims (Family from Sirt)

Extreme need of Medical Supplies in Ben Sina Hospital in Sirt City, Libya

Bringen die Flüchtlinge  aus Sirte und Bani Walid Filme mit heraus?

Die US-Israel geführte NATO begeht Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit fast weltweiter Unterstützung, ob im Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Somalia, Elfenbeinküste und und und

Obama hat den Friedensnobelpreis gewonnen und Hillary tanzt

Rückblick, eine Behindertenschule in Tripolis wurde von der Nato zerbomt. Wieviele zivile Ziele haben sie seit der Nachrichtensperre/ Mediengleichschaltung  getroffen?

—————–

Gerade wollte ich mir ein paar gesammelte „Musikvideos“ aus Libyen anhören um den Krach meines Lüfters zu übertönen, und was steht nun da, …

Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil der Uploader sein YouTube-Konto geschlossen hat.
Das tut uns leid.
Wieder ein Nutzer “ freiwillig “ verschwunden, haben sie wegen ih
rer kritischen Berichterstattung kalte Füße bekommen und sich selbst zensiert?  An diese SSelbstzensur glaube ich nicht, es sind einfach zu viele die verschwinden. Der Kanaluser nannte sich Libyaalwasatiya, es waren Serben welche sich in Libyen aufgehalten haben.  Andere haben die Videos glücklicherweise kopiert und wieder hochgeladen.
Hier ist was verschwinden sollte, aus der Anfangszeit der sogenannten Revolution. Die Journalisten haben die Lügen der NATO und ihrer CIA -Aljazeera, CNN, BBC…Bezahljournalisten entlarvt und dokumentiert. Es waren zwei Videos, hier ist eines davon, ich empfehle es zu sichern:
http://www.youtube.com/watch?v=QIezTkjmAds
Es lohnt sich nach dem zweiten Teil der Dokumentation zu suchen.
Und nun war ich wieder abgelenkt…
Die Gedanken, oder worauf ich hinaus wollte, werde ich demnächst fortsetzen , ich bin einfach müde…
Nur kurz, warum lassen sich Menschen so manipulieren das sie Entmenschlicht  zu tollwütigen  Bestien werden, zumindestens was das Verhalten angeht? Oder sind es gerade diese Grausamkeiten die den Menschen ausmachen und vom Tier unterscheiden?
Übrigens werden bei youtube nicht nur Nutzer zwangsentfernt welche kritisch über Libyen berichten, ähnliches gilt auch für Videokanäle welche israelkritisch über die Zustände und Übergriffe auf Palästinenser senden.. Weitere Nutzer sind gefährdet, wenn sie wahrheitsgemäß über Syrien berichten.
Eine andere Varianter der youtube-Zensur ergibt sich bei den Nutzern, welche man abonniert hat. Sie tauchen ganz einfach nicht mehr in der Liste auf, bzw werden die neu hochgeladenen Videos im Abonnement nicht mehr angezeigt. Darunter fällt  z.B. RT, youtube-MOXNEWSd0tCOM ( Kriegsgegner Dennis Kucinich ), , (www.silwanic.net, welche bei twitter nur auftauchen wenn man sie abonniert hat), dazu kommen noch diverse Kanäle welche regelmäßig über die friedlichen Freitagsproteste in der West-Bank protestieren….nein, dies dürfte kein technischer Fehler sein, es ist beabsichtigte Zensur. Sie ist auch anderen schon aufgefallen.:

„why can’t I see any of RT’s and Alex Jones and Moxnews videos in my subscriptions list on the front page ? „Wie

narutocaprirequest2 v  , fragt….

Und nun habe ich wieder  moxnews erhalten, ob es daranliegt dass ich das Abonnement erneuert habe oder ob Beschwerden bei youtube angekommen sind, kann ich nicht sagen…

Ich möchte auf ein Menschenschicksal in Amerika aufmerksam machen, dem Land der unbegrenzten Freiheit, Troy Davis soll hingerichtet werden. Bitte Näheres bei NNG heraus suchen. Setzt Euch ein.

Troy Davis: Gnadengesuch ABGELEHNT !!!!
Demo morgen, 21.10. um 19 Uhr in Berlin, Pariser Platz,
Amerikanische Botschaft

Es rufen auf die LINKE und das Bündnis für Mumia Abu-Jamal

Unfassbar: Der Begnadigungsausschuss hat eben Troy Davis Gnadengesuch
abgelehnt.
Der Hinrichtungstermin ist für morgen auf 16 Uhr Ortszeit (22 Uhr bei
uns) festgesetzt.

http://www.ajc.com/news/parole-board-denies-clemency-1184524.html

Bitte schickt die Information an alle, die ihr kennt.

Peace for libya, justice to the peple whereever they are.

4 Kommentare leave one →
  1. Christa permalink
    20/09/2011 18:08

    Ich bin auch entsetzt über das, was in Libyen passiert,
    und mir wird schlecht, wenn ich etwas von „Freiheitskämpfern“ und „humanitären Einsätzen“ höre.
    Die Organisation Erdöl Exportierender Länder (Opec) hat den Übergangsrat als legitime Vertretung Libyens anerkannt, und der Opec -Generalsekretär macht sich Gedanken, wie er die Erdölproduktion wieder ankurbeln kann. Spätestens jetzt müsste doch jeder erkannt haben, warum die Nato Libyen zerbombt.
    Und in Libyen haust ein wilder Haufen, „Rebellen“ genannt, und keiner weiß so recht, wie man die Rebellengruppen unter Kontrolle bringen kann.
    Ist die Gier der am Krieg beteiligten Länder so groß, dass sie für Macht und Öl buchstäblich „über Leichen gehen“ ?
    Ich fürchte ja, und ich fürchte auch, dass dies nicht der letzte „humanitäre“ Einsatz der Nato sein wird.

  2. Karsten Laurisch permalink
    13/02/2012 23:35

    Christa ohne entsprechendes Hindergrundwissen warst dU hier fast „profetisch“ Du hast hier ungewollt Syrien vorausgesagt. Das ist ein weiterer Grund weiterzumachen. 🙂 Eine „Profetin“ darf nicht aufhören.

Trackbacks

  1. ARTE zu Gast bei Terroristen “brandaktuell” Homs #Syrien #Syria updates « Urs1798′s Weblog
  2. Eingesammeltes über Syrien 2 #Syria « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: