Zum Inhalt springen

Berichte von Leonor en Libia, übersetzt von Schima – aus Libyen ab 23/24.09.2011 #Libya

24/09/2011

Aisha Gaddafi am 23.09.2011

Sobald ich eine Übersetzung finde, liefere ich sie nach.

Libya: Message From Aisha Qadhafi to Libyan People

To the great people of Libya,

I salute you.

I will not tell you that victory is approaching, but that we live victorious every day for the last 8 months and we are lining up a victory which has never been witnessed in history.

40 countries, with their attacks using planes, missiles and technologies by air and sea and utilizing their agents on the ground. And the Libyan people are still resilient and fighting. I commend these heroes and I congratulate all of the Libyan people, along with your Great Leader, whom I bring relief to you and inform you is currently well. He is well Thank God, and is also faithful to God and remains in high spirits. He bears a weapon and is fighting on the battlefield with his sons, side by side with the Libyan fighters. This is Muammar Gaddafi, putting himself forward to become a fighter and a martyr with his sons.

Compare this sight with that of Qatar with the Prince who presents and puts forward a crown prince who cried like a girl because they were granted the World Cup 12 years from now.

This gives you (the Libyans) the right to be proud of your leader!

Shame and disgrace to the Arab leaders who were swayed and participated in the slaughter of The Libyan People. And it is unfortunate that Arab nations witnessed this slaughter for 8 months and have not flinched nor stood up and risen against it.

But I call on the lions of Tripoli, the lions of Tarhouna, the eagles of Wershifanna, and the lions of Assabia and Mashaseeya and Arshaydat and Ajaylat and Awayell to the Lions of the Ancient city of Sabha to the lions of Sirte, Abusleem and El-Hadhba (All tribes within Libya) and all of the heroes of Tripoli, the resilient. And to all Libyan fighters from the West to the South.  Weiterlesen bei Mathaba

Message from Sirt people to the world. #Libya What have this people done to NATO!

Dies hier sind die Feinde der NATO und der NATO-Rebellen- Sirte #Libya

Case story from Ben Sina Hospital, Sirt, Libya

Civilian home attacked by NATO missiles                              

The whole family in this house was killed…This is the war of NATO and its Rebels……….See what NATO and Armed Gangs has brought to Libyan people…

All Sirt schools are completely destroyed by NATO.#Libya Protection of civilians

Ben Sina Hopital was a target of NATO airforces #Libya

Vorherige Berichte in den Kommentaren….

Libyen News – Übersetzungen von Leonor ab dem 18.09.2011 #Libya

———————

Gesendet am 24.09.2011 um 00:57

Bombardierung der Moschee von Sirte – Leonor – 23. September 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/09/bombardeo-de-la-mezquita-de-sirte.html

[Das Video kann man auch bei YouTube sehen:]

Wir sehen die hintereinanderfolgende Taten von einen Angreifern die in ein souveränes Land einmarschiert sind um es zu zerstören und um die Leute zu töten wärend die Welt woandershin guckt, geholfen von dem internationalen mediatischen Spiel.

Sie respektieren absolut nichts, nicht die Schulen, Moscheen, nicht die Zivilisten seinen es Kinder, Greise, Frauen, alles was sich auf dem Boden bewegt. Mir würde gefallen dass man sich klar ist und nie vergisst dass diese ganze Gräueltaten der äusseren Welt von Libyen verborgen werden und dass sie theoretisch dabei sind die Zivilisten zu verteidigen. Niemand hat jemals so viel Böses gemacht haben können, selbst nicht der wildeste Diktator.

In diesen Augenblicken können wir an jeden Diktator denken die so oft ständig erwähnt werden, und ich kann sagen dass niemand von ihnen so einen grossen Schaden angerichtet hat wie USA in Libyen macht und in anderen vielen Ländern.

Wir entsetzen uns so sehr wenn irgend jemand einen Diktator unterstützt und wir sind dabei die viel schlimmeren Taten der USA su unterstützen… Warum ist es nicht schlecht angesehen? Ich kenne keinen Diktator der ihnen zur Schuhsohle reicht [spanische Redensart].

———–

Gesendet am 24.09.2011 um 00:59

Twitters von somaliasupport2.html aus – Leonor – 23. September 2011
http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/09/twitters-desde-somaliasupport2.html

Kanadische Söldner auf libyschen Boden.

Der NTC wird von ganz Libyen gehasst. Städte vom Osten sind dabei die Grüne Fahne zu hissen.

Der ganze Süden von Libyen ist unter Kontrolle des Grünen Widerstandes.

80% von Libyen ist unter dem Grünen Widerstand, einschliesslich die Städte Tarhuna, Sabha, Beni Walit, Sirte, Zwiyah, auch 70% von Tripoli ist unter grünen Kontrolle und 50% von Misratah.

Heftige Zusammenstösse in Benghazi, Bastion vom NTC, zwischen den Stämmen Warfalla, Obey und die Zivilisten gegen die imperialistischen Angreifer.

Der Angriff auf Sirte hat eine Woche Verspätung da die Versorgung der bewaffneten Organisation NATO zu den Söldnern-Angreifer ist von dem Stamm Tarhuna unterbrochen worden.

NTC/Al Qaeda/Söldner, zusammen mit der Unterstützung von der bewaffneten Organisation NATO haben ohne Scham erklärt dass sie ihre ganze militärische angreiferische Macht gegen die Zivilisten benutzen werden die sich nicht übergeben.

Ca. 1000 imperialistische Söldner von den Truppen der NATO/NTC von Misratah sind in der Nähe von Sirte verschwunden.

Sirte hat mehr als 400 „dreifarbige“ Söldner festgenommen, abgesehen von den Verlusten und Verletzten in den letzten zwei Tagen.

Tägliche Zusammenstösse auf dem Grünen Platz in Tripoli.

———————

Gesendet am 24.09.2011 um 01:00

Bilanz der Niederlage von den pro-NATO Kräfte in Sebha – 23. September 2011
http://resistencialibia.info/?p=433

Der integristische Haufen der in Sebha einfiel mit der dummen Gedanke dass ihre Einwohner sich zu ihren Füssen werfen würden und im Zentrum in ein wilden Hinterhalt geriet, hat sich von der Stadt zurückgezogen und hinterlässt ein jammervolle Bilanz für ihre militärischen Verantwortlichen der NATO: 64 Tote, 200 Verletzte, 7 Gefenagene in Händen der Armee, 14 zerstörte Fahrzeuge und 5 Fahrzeuge voller Waffen die schon den Arsenal der heldenhaften Verteidiger von der Hauptstadt der Wüste vermehrt haben. Die Rache der NATO wird wieder sein die Zivilbevölkerung zu bombardieren und sie straflos ermorden, da die Yamahiriya weder Luftwaffe als auch keine mächtigen Raketen benutzen kann um diese mörderischen Bomber herunterzuholen. Aber heute weht Sebha, die NATO herausfordernd, die grüne Fahne.
Quelle: http://www.algeria-isp.com/actualites/politique-libye/201109-A6180/libye-drapeau-vert-des-fideles-kadhafi-sur-ville-sabha-septembre-2011.html

——————-

Eine riesige Explosion in Tripolis am  Hafen…

On the 22nd of September at least 70 innocent women and children killed inside a school in Sirte according to new reports. The families were using the school as a shelter, thinking North Atlantic Terror Organization wouldn’t target it.

Let’s take a moment of silence, and pray for these innocent souls who were killed, these crimes against humanity will never be forgotten. People say forgiveness is possible, no matter how heinous the crime, but it will never be forgotten, no matter how many corrupt mass media riles up to deny the terrorism committed by NATO. via

Dieses Wochenende: Grillfeste in Deutschland und Libyen

Wider die Gleichgültigkeit

Libye – Le Point Zéro a commencé – l’heure de la victoire et la libération de Tripoli

Ein weiteres Video aus   Tripolis

Lässt sich die NATO von zionistischen Piloten in ihrer „Human Intervention“ aushelfen? Sie haben ja Erfahrung im skrupellosen  Ermorden von Zivilisten, wie bei Cast Lead oder mehrfach im  Libanon…, Angriffskrieg ist ihre Spezialität. Ob die Palästinenser welche auf der Seite der NAzTO-Rebellen stehen diesen Kampffliegern nun kräftig zu jubeln?

News from the resistance against NATO’s war of aggression on Libya, September 24th, 2011, evening

Die Botschaft der Frauen aus Sirte an die Welt…Wir lieben Muammar Gaddafi und werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen. Die NATO-Mafia geht über Leichen, die NATOrebellen töten ihre Brüder, Schwestern, Mütter, Väter…angetrieben durch vorwiegend westlichen Kräfte, kein Waffenstillstand, keine Friedensverhandlungen werden von den R…. akzeptiert.

Message from Libyan woman, Sirt, Libya:

NATO and armed gangs……….Sanction of Sirt City……….Humanitrian intervention………….Lies…………………

News from the resistance against NATO’s war of aggression on Libya, September 24th, 2011, evening 24. September 2011

Neu aus Sirte, der Schutz von Zivilisten durch die NATO und was die westlichen Journalisten als Erfolg werten.

Dies könnten auch die Töchter von Obama sein, wenigstens vom Alter her, vielleicht sind die Opfer jünger und haben noch weniger vom Leben gehabt

Wer stoppt die Mörder?

—————————-

WEITERLESEN BEI DEN KOMMENTAREN unten

68 Kommentare leave one →
  1. Schima permalink
    28/09/2011 18:32

    Die patriotische Gegenoffensive zerstört die Lohnsklaven der NATO – 28. September 2011
    http://resistencialibia.info/?p=706

    – In Sirte räumt die imperialistische Presse 10 Verluste der pro-NATO ein (was bedeutet dass es viele mehr waren) in einer Schlacht mit den patriotischen Kräften gegenüber vom Mahari Hotel.
    Quelle: http://www.iol.co.za/news/africa/ntc-fighters-killed-in-sirte-battle-1.1146185

    Sie [die „Rebellen“] haben den Hafen nicht einnehmen können. Das schlimmste für die Söldner-Horden ist die ausgewählte Vernichtung von ihren militärischen Chefs. Gestern fielen wenigstens zwei, laut Al Jazeera.
    Quelle: http://allainjules.com/2011/09/28/libye-syrte-et-bani-walid-tombent-aujourdhui/

    An der westlichen Front fiel Mohamed Nabous, gebürtig aus Misrata und Bruder von einem anderen Chef, Ibrahim, Verbrecher der als „Schwarzer catiba“ bekannt ist und der letzte Woche vernichtet wurde. Die Vernichtung beider hat die Ratten demoralisiert, sie ziehen sich von der Front zurück. Eine Gruppe Ratten, aus 12 Fahrzeugen und 2 Panzern gebildet, drang bis zum Stadzentrum ein, wo sie von den Freiwilligen und vom Heer wild angegriffen und zerstört wurde.
    Quelle: http://www.facebook.com/AAPRP#!/pages/Libya-Liberal-Youth-to-publish-the-facts-for-Libya-tomorrow/135809009826863

    Anscheinend sind zahlreiche Gefangene von der NATO/”NTC“ genommen worden die strategische Information abliefern würden.

    Karte von Sirte:

    Eine Gruppe von Killer die sich bewegte um die Stadt Ghat zurückzuerobern – welche von den Patrioten befreit wurde – ist von den Patrioten vernichtet worden. 60 ihrer Fahrzeuge sind zerstört worden.
    Quelle: http://ozyism.blogspot.com/2011/09/50-more-nato-mercenaries-killed-in.html

    Karte von Ghat:

    [Unter der Karte ist zu lesen:]
    »Die Stadt Ghat, neben Argelien, mitten in der Wüste«

    – 20 Km von Wadi Dinar, nördlich von Bani Walid, haben die Killer der NATO 34 Verluste erlitten, leider 20 gebürtige aus Tajura, die das Leben verlieren weil sie nicht den patriotischen Weg der Mehrheit ihrer Nachbar und ihres Stammes ausgewählt haben.
    Quelle: http://allainjules.com/2011/09/28/libye-syrte-et-bani-walid-tombent-aujourdhui/

    – Ebenso ist der Chef der Killer die Beni Walid belagerten von einem Scharfschützen vernichtet worden. Er hiess Sami Ali al Tarjuni.
    Quelle: http://www.algeria-isp.com/depeches/politique-libye/201109-D1374/libye-sniper-bani-walid-tue-chef-traitres-otan.html
    – Die Killer die von Ghadames flohen sind von den Patrioten auf einer Strasse angegriffen Worden. Man informiert von 50 Toten der Anti-Libyer. Eine andere Gruppe von Killern ist in Tunesien eingedrungen und ist von den Militären von diesem Land zurückgewiesen worden.
    Quelle: http://allainjules.com/2011/09/28/libye-syrte-et-bani-walid-tombent-aujourdhui/

    – Zusammenstösse mit Schüssen auf dem Grünen Platz zwischen den Patrioten und die Killer.
    Quelle: http://www.algeria-isp.com/depeches/politique-libye/201109-D1376/libye-une-fusillade-place-verte-tripoli.html

    Diese Nacht sind 14 Killer in zwei Hinterhälte in der Stadt [Tripoli] gestorben. Die Killer verlassen ihre nächtlichen Checkpoints aus Angst vor den Hinterhälten des Widerstandes.
    Quelle: http://www.facebook.com/AAPRP#!/pages/Libya-Liberal-Youth-to-publish-the-facts-for-Libya-tomorrow/135809009826863

    – Gefechte in Waddam zwischen Patrioten und Killern.
    Quelle: http://libyasos.blogspot.com/p/news.html

    http://www.tageo.com/get_map.php?lat=29.167&long=16.133&name=Waddan&tag=1
    [Unter der Karte ist zu lesen:]
    »Satellitenanschicht on Waddam«

  2. Schima permalink
    28/09/2011 18:34

    In Sirte setzen die Patrioten Taktiken von psychologischen Krieg ein – 28. September 2011
    http://resistencialibia.info/?p=716

    Eine Reportage informiert dass die belagerten Patrioten in Sirte die NATO und ihre Horden von Söldner mittels ein Radiosender provozieren. Sie sagen ihnen dass sie die Stadt nie einnehmen werden. Offenbar ist ihr Ziel dass sie den Kopf verlieren [= dass sie die Vernunft verlieren] da ihnen die Chefs fehlen, sie verzweifelt sind und Drogen und Alkohol zu sich nehmen, und sich auf offenes Feld werfen und so ein leichtes Ziel für die experten Scharfschützen werden die mit Ruhe und Gelassenheit auf sie warten.
    Quelle: http://www.theaustralian.com.au/news/world/sirte-civilians-accuse-nato-of-genocide/story-e6frg6so-1226147923376


    [Unter der Karte ist zu lesen:]
    »Der “Kamerad” Dragunov ist von Nutzen«

  3. Schima permalink
    28/09/2011 18:35

    Die Muyahidin aus Irak würden sich in Sirte befinden und den Verteidigern helfen – 28. September 2011
    http://resistencialibia.info/?p=719

    Nachricht die bestätigt werden muss deutet darauf hin dass der Nationale Widerstand aus Irak – warscheinlich Mitglieder von der Front Yihad und Befreiung welche der Baas dirigiert unter höchsten Befehl seines Generalsekretärs Izzat Ibrahim Al Duri – in Sirte gegen die Anstürme der NATO und ihre Killer kämpfen würde.
    Quelle: @SomaliaSupport2

    [Abbildung:]

  4. Schima permalink
    28/09/2011 18:36

    Die grünen Berge – Leonor – 28. September 2011
    http://leonorenlibia.blogspot.com/2011/09/los-montes-verdes.html

    [Das Video kann man auch bei YouTube sehen:]

    Die bewaffnete Organisation NATO dringt weiter in den Luftraum vom souveränen Land LIBYEN ein und bombardiert den Nordosten von Libyen: die grünen Berge.

    Der ganze Nordosten, von Benghazi bis Ägypten ist das Bastion der NATO/NTC während der Monate Agression auf das libysche Volk. Aber seit einiger Zeit hat das libysche Volk gegen die Oppression und Angriff der Ausländischen rebelliert und ausserdem ist die libysche Armee über mehrere Flanken eingedrungen: Tubruk, Darnah, Benghazi. Die NATO, die gegen das libysche Volk und gegen die libysche Armee kämpft ist gekommen um das Gebiet zu bombardieren.

Trackbacks

  1. #Libyen #Widerstand – #Sep28 – #Sirte #NATO #OperationUnifiedProtector #NATOfail #RebalFail #NATOcrimes #RebelCrimes « Chris Sedlmair

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s