Skip to content

Die Tagesschau, einfach nur dreckig! Syrien

02/12/2011

Für Propaganda  geht ein Ulrich L….t  aus dem Propagandaministerium in Amman über Leichen, und zwar über die Leichen der Opfer, getötet durch die bewaffnete Opposition, welche unter anderem von Oppositionellen aus dem Ausland finanziell  mit  Waffen  und Terroristenpersonal unterstützt werden. Unter dem „Bericht“ gab es diesmal keine Kommentarmöglichkeit.

Screenshot, ein Opfer von Terroristen laut Aussage der Mutter und des Vaters  Korrektur, Onkels des ermordeten Kindes:

Sari

Das Opfer von Terroristen, Sari wird von der Tagesschau benutzt um weiter Kriegsstimmung gegen Syrien zu produzieren

Auch dieser Satz bei der Tagesschau ist voll gelogen:

Der Syrische Nationalrat, ein Verbund der meist vom Ausland aus agierenden Opposition, hat erstmals Kontakt zu den Deserteuren aufgenommen. Diese kämpfen als „Freie Syrische Armee“ gegen das Regime vom Boden der Türkei aus

Es gibt genug Berichte, welche das Gegenteil beweisen. Über die Treffen der Freien Syrischen Armee, den Oppositionellen und den Treffen vom SNC mit dem NTC aus Libyen, beschützt von türkischen Staatslakaien und vollstem Wissen des türkischen Regimes  und der Presse.

Nachdem die Tagesschau schon palästinensische Opfer für ihre Propaganda gegen Syrien für ihre Kriegshetze benutzt hat, welche Opfer israelischer Terrorgewalt am Naksatag in den Golanhöhen waren, benutzt die Tagesschau nun wissentlich ein weiteres Opfer von Gewalt gegen Assads Truppen. Eines dieser Mordvideos an dem kleinen Jungen dürfte zumindestens der Moderation bei der tagesschau bekannt gewesen sein, ich hatte es einem Kommentar beigefügt, welcher nicht freigeschaltet wurde. In dem Bericht wurde neben Toten in Homs auch ein 10 jähriges Kind erwähnt.

Unter einem anderen Artikel habe ich bereits einige der Videos zu dem ermordeten Jungen Sari zusammengesucht: Die terroristischen Bastarde in Syrien schrecken vor nichts zurück. Eiskalte Mörder, eiskalte Filmemacher, eiskalte Lügner. Sie weiden sich an ihren Opfern.. Hetzen Menschen gegeneinander auf und durch die Unterstützung der Medien machen sie beflügelt weiter.
Video, vorsicht, sehr grausam.
http://www.youtube.com/watch?v=s1VQAVvJCuo&feature=mfu_in_order&list=UL
Wenn ich die Stimme des, schätzungweise jungen Mannes höre, stellen sich mir die Haaare an den Armen auf, er ist in ganz vielen der Mördervideos zu vernehmen.
Auffällig ist an dem Video auch, die Kameraführung, sie ist gezielt auf das christliche Symbol gerichtet, welches die Frau an einer Kette trägt.
Hier ist ein weiteres Video, das Kind ist voller Blutspuren, an den Armen, am Körper, im Gesicht. Nach meiner Meinung wird hier eine „ärztliche“  Totenbegutachtung vorgeführt. Schade, ich kann nicht verstehen was sie sagen. Es bleiben dadurch viele Fragen offen.
Zum Beispiel diese, welches der zwei Videos war das Erste? Nach den Blutspuren zu urteilen, tippe ich auf das, wo das Kind auf der Liege liegt. Man sieht, es wird teilweise abgewischt, zumindestens im Gesicht und oberflächlich am Körper. Ist das eins der sogenannten feldlazarette? Du Mutter sprach davon sie hätten ihr Kind zwischenzeitlich weggebracht und sie wusste nicht wohin. (Siehe videos weiter unten mit englischer Übersetzung)
In dem Video mit der Frau (Mutter?)  ist wenig Blut zu sehen, mit ihrer Hand wischt sie Blut ins Gesicht, und auch etwas an den Körper.
Das macht mich stutzig, wurde das getötete Kind erst von Pseudoärzten zu Propagandazwecken gefilmt, dann wieder auf den Boden verbracht um die Frau zu verständigen und anschließend  zu filmen in ihrem Leid? Irgendetwas stimmt nicht und ich werde es wahrscheinlich nicht herausbekommen…
(Doch, etwas mehr weiß ich nun, ich habe eine Antwort bekommen, welche das eigentlich bestätigt, was ich vermutet habe. : <strong>“ The terrorists who killed this boy knocked on the his house door and told his mom that the army killed him even though…“</strong>His mother saw him being shot by the terrorists.)

The lying media didn’t show this part in its video and decided to skip it
http://www.youtube.com/watch?v=J4cYjzXP2Sc&amp;feature=mfu_in_order&amp;list=UL
In Homs wurden bereits zuvor Sunnis auf Shias gehetzt und nun Christen gegen…und umgekehrt, es soll zu Racheakten gekommen sein. Entfacht man so einen Bürgerkrieg, mit allen Mitteln, mit grausamen Morden und Propagandavideos?
Der Videokanal SHAMSNN heizt seit Monaten die Kriegsstimmung an, mit gefakten Propagandavideos, mit Morden von den sogenannten Aktivisten, der Verherrlichung von  terroristischen Banden von der FSA, sie schüren Hass mit Lügen und verursachen Chaos.
Ich hoffe, die syrischen Sicherheitskräfte spüren die Mörder alle auf, auch die, welche verantwortlich sind für die heimtückischen Morde  an ihren Kollegen.

2 Viedeos mit verzweifelter Mutter:

youtube.com/watch?v=n4-KBH4N4kg

youtube.com/watch?v=x22EzyDNq7E&amp;feature=mfu_in_order&amp;list=UL

Nachtrag, ein Zitat aus der Tagesschau Tausende Tote bei Protesten

Präsident Baschar al Assad geht seit acht Monaten gewaltsam gegen Demonstranten vor, die seinen Rücktritt fordern. 3500 Menschen kamen nach Angaben der Vereinten Nationen bislang ums Leben. Allein am Samstag wurden nach Angaben von Menschenrechtlern vier Menschen in Homs getötet, darunter ein zehnjähriges Kind.“

Mein Kommentar wurde nicht freigeschaltet, ich war der Meinung, dass die Leser bei der Tagesschau ruhig erfahren sollten, was mit dem Kind passiert ist und wer es auf dem Gewissen hat. Die Tagesschau hat es vorgezogen ihr Publikum weiter uninformiert zu lassen und ihre wohlwollende Propaganda für Terroristen weiterzuführen, mit tatkräftiger Unterstützung von „tagtest“ ***

Dies sagt einiges über unsere Medien aus. Sie stehen auf Seiten der Täter und benutzen die Opfer wissentlich und gezielt für ihre menschenverachtende Propaganda.
Twenty Five Army and Security Forces Martyrs Laid to Rest

*** Zu tagtest: Wie kommt es, obwohl die Kommentare bei der Tagesschau geschlossen waren, dass tagtest nachträglich drei weitere Kommentare veröffentlicht hat? Sitzt er direkt in der Moderation und manipuliert die Richtung? Eine wirkliche Diskussion bei den Kommentaren findet daher nicht statt. Aufgefallen ist tagtest bereits zuvor, er kann überdurchschnittlich viel kommentieren und hat oftmals den letzten freigestellten Kommentar. Ich finde dies ziemlich auffällig und fragwürdig.

Zurück zu dem getöteten jungen Sari, und seiner Mutter. es gibt noch weitere Videos, auch mit englischer Übersetzung. Ob diese stimmt , ist bestimmt nachprüfbar.

Zu dem ermordeten Kind aus Homs schreibt Sana
“ Family of Child Sari Holds Terrorists and Their Advocate al-Jazeera TV Responsible for His Death, Army Asked to Enter Area…
HOMS, (SANA)- Family of the child Sari Saoud stressed that their son was martyred at the hands of terrorist armed groups in Homs and al-Jazeera TV Channel, advocate of terrorism, shares the responsibility of this heinous crime.

Al-Jazeera channel claimed that the Syrian Arab army opened fire on child Sari, causing his martyrdom in Bayyada neighborhood in Homs, a lie that was refuted by the nine-year old boy’s family.

„The terrorists are responsible for my son’s martyrdom…they targeted him while he was in front of a grocery on his way to buy a biscuit …Had the army been there, terrorists would not have killed him because the army was protecting us from those killers,“ Sari’s mother told the Syrian TV, „Once the army got out of the quarters, the terrorists started to kill us.“…
http://www.sana.sy/eng/337/2011/11/27/384523.htm
Ich mache unsere Medien mit ihren Armbrusters, Steffe, Leidholdts mitverantwortlich, sie verherrlichen Terrorismus in Syrien und stehen mit ihren „Berichten“ hinter oppositionellen Mördern, wie der FSA.

Ein Video vom syrischen Fernsehen, es zeigt wie schnell Aljazeera das Video über das ermordete Kind vorgeführt hat. Man könnte fast meinen, die Morde werden für Aljazeeras Propaganda begangen, so deutlich ist die Terroristen- Unterstützung aus Katar und natürlich der UNO, nicht zuvergessen Westerwelle…

youtu.be/xoljs2KBcWI

Und hier ein Video mit englischen Untertiteln:

youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=bAEy5UmHA78

Ein zweites Video ebenfalls mit englischer Übersetzung:

*** Wahrheiten bei youtube wegzensiert

youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=1CNhXa9b5RU

Danach haben die Terroristen auf einem ihrer Kanäle  noch ein Video nachgelegt:

Ein weiteres Video, in dem versucht wird , die Story der Terroristen zu untermauern und Sana als Lügner hinzustellen.

Wie man sieht, trägt das Kind einen behelfsmäßigen Verband, wo und wann wurde er angelegt? In dem sogenannten Feldlazarett, wo man auch wieder die leiernde Stimme des bereits erwähnten jungen Mannes vernehmen kann? Die Lügen der Oppositions-Täter:

youtube.com/watch?v=BtP5RZ2O1Nw&feature=mfu_in_order&list=UL

Sieht nicht so aus, als wenn die Mutter auf dem Truck mitgefahren wäre, sie haben ihr gerade ihr Kind wiedergebracht. Sie haben bestimmt noch mehr gefilmt. Der weitere Text unter dem Video zeigt die Propaganda, weitere Lügen . z.B über Hamzah, wo die Obduktion gezegt hat, dass die sogenannten Folterspuren an dem Kind nach seinem Tod ausgeführt wurden. Die Propaganda ist rassistisch und dient dem Zweck, Menschen verschiedener Religionen aufeinander zuhetzen. Auch mit grausamen Morden an Kindern und mit Hilfe der Medien, welche Terroristen unterstützen.
Und wie die meisten oppositinellen Kanälen ist als Heimatort USA angegeben. Ein weiteres Video mit einem Kind, ähnliche Machart, die gleiche Lügenpropaganda.

youtube.com/watch?v=Q4GYV3h0ibE

Das Kind wird nicht in ein Krankenhaus gebracht, sie filmen und benutzen es gegen Assad. Wer weiß wer es angeschossen hat?

Mit diesen Mitteln arbeiten die Propagandisten, unsere Tagesschaujournallie übernimmt deren Geschichten blind, eine Recherche scheint nicht von Nöten, es geht ja schließlich um Regime Change, um Wahrheit geht es nicht.

Die Beerdigung des kleinen Sari:

youtube.com/watch?v=BssLIx0cGMY&feature=mfu_channel&list=UL

Dies hat schon weit mehr als 50 000 Menschen das Leben in Libyen gekostet, das Land in Bürgerkrieg versetzt, ein Ende mit Frieden ist nicht in Sicht.

Und auch in unseren Medien läuft die Unterstützung auf Hochtouren, ob in den Berichten oder auch in den Kommentaren bei unserer „Märchensau“. Ein Beispiel von einem der beliebten Haus- und Hofnarren bei der Moderation:

“ 28. November 2011 – 2:04 — german-canadian

„Wissen wir hier wirklich, wer der Agressor ist?“

Ja das wissen wir, Assad!

„Kann es sein, dass hier eine Masse mobilisiert wird gegen eine Regierung?“

Assad’s Politik der Unterdrückung mobilisierte die Massen.

Desweiteren steht weiterhin die Frage im Raum: Warum sollten unsere Medien und die von mir erwähnten Instutitionen wissentlich Lügen verbreiten? “

——–
Gute Frage von german-canadian… Hier eine Antwort:

Hier sind die „mobilisierten“ Massen, ja, warum berichten unsere Medien darüber nicht und verbreiten weiterhin wissentlich Lügen?

Millions of Syrians gather in streets to support Syria Alassad NOV-28-2011

http://www.youtube.com/watch?v=jYlgDXP411w&feature=mfu_in_order&list=UL

Weitere Videos sind hier zu finden

Die UNO ist ein USrael-Katar-Nato-Verein, sie stuft nun die Gewalt in Syrien als Bürgekrieg ein, mit den selben unbewiesenen Behauptungen wie auch bei Libyen zuvor um einen Angriffskrieg zu starten. Vorne dabei mal wieder NATO-Pillay wie zuvor bei Libyen, die sich auf unbewiesene Behauptungen stützt, geliefert aus einem Tante Emma -Laden.

Hier ein aktuelles Video aus Syrien zur Lage und zum nicht vorhandenen Bürgerkrieg, welchen die Hetzpresse herbeigeredet hat:

„“We all want the army entered the city and protect us from criminals. Both Christians and Muslims – we live together in peace, but between us are trying to sow discord! These militants prevented us from living. Return to the city the soldiers!“ – Said a local resident Alia Youssef. „They fired a grenade launcher on the buses, homes, schools. This – not people, they do not have anything to do with Islam“ – said another local resident….“

„…“There were only three recruits. We brought food to the soldiers checkpoint. Ambush jumped 20 people in masks. They jumped on us, they began to shoot. My friend was killed,“ – says Ahmed Abdel Rahman.

„We are patrolling residential neighborhoods, when we were attacked by terrorists – told police Ali Youssef. – We had to shoot two o’clock. I did not see them – they were hiding in their homes. They do not have a drop of conscience. They are trying to kill those who advocate peaceful residents and borders of their country. …
In Homs clearly feels that someone wants to provoke a civil war, set on each other Alawite, Sunni, and Christians. Local elders already struggling to keep the citizens of bloody revenge for the dead….“ Die vollständige Übersetzung steht bei youtube unter dem Video oder hier

Journalisten berichten direkt aus Syrien bei voltairenet.org

Artikel über die Verbringung von “libyschen Rebellen” in die Türkei

Bomb voyage: 600 Libyans already fighting in Syria

http://rt.com/news/libya-syria-fighters-smuggled-475/

Interessanter Bericht von Thierry Meyssan der sich in Syrien befindet auf voltairenet zur Lage in Syrien (29.11.11)

http://www.voltairenet.org/Lugen-und-Wahrheiten-uber-Syrien?utm_medium=twitter&utm_source=VoltaireNet

auch interresant der Artikel von Domenico Losurdo – Goebbels-Schüler am Werk gegen Syrien (28.11.11)

http://www.voltairenet.org/Goebbels-Schuler-am-Werk-gegen

Und wärend ich am Schreiben war, hat Ulrich Leidholdt mit einem weiteren Hetzbericht nachgelegt.

„Kinder sind Ziel staatlicher Gewalt“

Eine gute Nachricht soll es dennoch geben, der amerikanische Flugzeugträger  auf dem Weg zu seiner Basis?

Fällt der Angriffskrieg zu Wasser schon mal aus?

Artikel wird durch “ Kommentatoren-Zensur“ bei der Tagesschau in einem weiteren Artikel fortgesetzt

KINDER SIND ZIEL humanitärer NATOGEWALT

Man könnte fast meinen, Herr Leidholdt würde ein weiteres Libyen begrüßen:

Die Massaker der NATO in Libyen sind unbeschreibliche Verbrechen!

Ist es das was diese Schreiberlinge und Kriegspropagandisten antreibt? Sind sie im fortwährendem Blutrausch?

Weitere Links werden nachgeliefert

*** Nachtrag, viele Videos wurden gelöscht, ich habe sie einige male ergänzt, aber es schützt nicht vor weiteren Löschungen um ihre Verbrechen zu vertuschen.

Saris Ermordung war gut belegt.

56 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. “FSA” Jaish al Nasr (Siegesarmee “JaN”) entlarvt als Jabhat al Nusra “JaN” in #Aleppo | Urs1798's Weblog
  2. “FSA” Jaish al Nasr (Siegesarmee) entlarvt als Jabhat al Nusra “JaN” in #Aleppo #Homs Al-Ghantu Propaganda | Fortsetzung urs1798
  3. Die Tagesschau lügt ganz dreist über #Aleppo #Sukkari – Thomas Aders | Urs1798's Weblog
  4. Die Tagesschau lügt ganz dreist über #Aleppo #Sukkari – Thomas Aders | Fortsetzung urs1798
  5. Westliche Mainstreampropaganda zum Tode des Massenmörders „Omar al Shishani“ | Urs1798's Weblog
  6. Die Tagesschau beweist erneut, dass es nicht um Humanität im Krieg gegen Syrien geht, sie haben die Opfer im West-Aleppo erneut heruntergerechnet und trommeln nach wie vor für Al-Kaida und Kriegsverbrecher | Fortsetzung urs1798
  7. Die Tagesschau beweist erneut, dass es nicht um Humanität im Krieg gegen Syrien geht, sie haben die Opfer im West-Aleppo erneut heruntergerechnet und trommeln nach wie vor für Al-Kaida und Kriegsverbrecher | Urs1798's Weblog
  8. Aleppo VI. Al-Kaida-Offensive #Hama Al-Kaida Offensive “Jaish_al_Fatah” “Fatah_al_Sham” “Jabhat_Al_Nusra” | Fortsetzung urs1798
  9. Der Kriegsverbrecher und Terrorist “Hadi al Abdallah”, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Fortsetzung urs1798
  10. Der Kriegsverbrecher und Terrorist „Hadi al Abdallah“, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Urs1798's Weblog
  11. Wenn ein westfinanzierter „türkischer“ Weisshelm „humorvoll“ zur Ermordung von Präsidenten aufruft #Whitehelmet | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s