Zum Inhalt springen

Wiederholte Aggressionen Israels gegen Gaza- Die Medien schweigen, die Menschen sterben unbemerkt. Update

10/12/2011

Unbemerkt von der Mehrheit der Weltöffentlichkeit hat Israel mehrfach den Gazastreifen angegriffen trotz „truce“ .

Es hat in den letzten Tagen einige Tote geben und sehr viele Verletzte, darunter auch Frauen und Kinder. Manch einer der Angriffe erfogte am hellichten Tag in dicht belebten Gegenden.

„Target killing“ ohne Rücksicht auf  Menschenrechte.

Andere Attacken fanden nachts oder in den frühen Morgenstunden statt. Israelischer Terrorismus ist zeiten-und grenzenlos.

Berichtet wird in unseren Medien nur  wenn Kassamraketen in Israel eingeschlagen sind und es verletzte oder gar getötete Israelis gegeben hat oder größere bauliche Schäden zu vermelden sind. Dann wird massiv ins Propagandahorn gegen die Hamas geblasen, auch wenn sich ganz andere Gruppierungen  bekannt haben.

Die Hamas ist grundsätzlich schuld und Israel muß sich verteidigen…Israel verteidigt sich auch gegen schlafende Kinder, Frauen und Männer.

Mehrfach mußte die IDF- Spokesperson schon zugeben,  Raketen aus Gaza erfunden zu haben um ihre willkürlichen Strafexpeditionen irgendwie zu begründen.

Oftmals gibt es auch keinerlei Erklärung, Israel kritisiert man nicht. UN-Resolutionen werden nicht umgesetzt, wer sollte sie auch erzwingen. Das korrupte Amerika etwa oder unsere korrupte Regierung?

Die Angriffe der letzten Tage lassen sich nicht als Selbstverteidigung bezeichnen, beim allerbesten Willen nicht, egal wie man es dreht und wendet.

http://www.daylife.com/photo/06ro6318iDgf1?__site=daylife&q=gaza

http://www.daylife.com/photo/0fpS2Ks05W0eL?__site=daylife&q=gaza

http://www.daylife.com/photo/0aKXcswdzM2lM?__site=daylife&q=gaza

Einige Videos, auch eines von Reuters, welche unseren öffentlich-rechtlichen Medienanstalten mal wieder entgangen sind.

Dazu noch einige ausgewählte Fotos aus GAZA.

Israel hat das Freiluftgefängnis erneut angegriffen:
http://www.daylife.com/photo/0alUb2q1clfeG?__site=daylife&q=gaza
http://www.daylife.com/photo/05WW8Y919caZE?__site=daylife&q=gaza
http://www.daylife.com/photo/0cnY7jrgfq1Jo?__site=daylife&q=gaza
http://www.daylife.com/photo/01H8gvT6a8fBn?__site=daylife&q=gaza
http://www.daylife.com/photo/09Wa8jd0jA4Qa?__site=daylife&q=gaza

In den letzten 2 Tagen 5 Tote oder mehr in Gaza? Die Berichte differenzieren.

Heute ist ein 12 jähriger Junge an seinen schweren Verletzungen gestorben, ein weiteres Kind soll noch in Lebensgefahr schweben. Sein Name war Ramadan Bahjat Zaalan.

Weitere 5 Familienmitglieder befinden sich im Krankenhaus. Ich frage mich, war der Angriff auf diese  Familie und das zivile Haus ebenfalls ein Versuch von  „target killing“?  Um einen „Militanten“ zu töten, bringt man wenn nötig auch eine ganze Familie um? Es wäre nicht das erste Mal.                   

Siehe auch Fotolinks.

Eine weitere UN-Resolution um Zivilisten zu schützen oder die völkerrechtswidrige Blockade gegen Gaza zu erzwingen…Fehlanzeige
Ungeachtet der meist westlichen Medien werden gezielt Menschen in Gaza ermordet- Israelischer Terrorismus- Hinrichtungen ohne Gerichtsverfahren.

Die Friedensbewegung schweigt auch hier, die Linke steht auf Seiten von Besatzern und Besetzten und übt sich weiterhin im Spagat…

Im Bezug auf Syrien sind die linken Menschenrechtler mit Blindheit geschlagen, sie haben nichts aus Libyen gelernt. Sie stehen auf Seiten von mörderischen Lügnern und werden wohl bald richtig zur Kriegspartei.

Sie haben sich etabliert

Ich hoffe, die Iraner werden ihre Erkenntnis über die amerikanische Drohne mit den Menschen in Gaza teilen, vielleicht können sie dann die israelischen Morddrohnen herunter holen oder zurück an den Absender leiten.

Ein Video aus Syrien von einem Gelehrten, es betrifft  Palästina und auch uns.

Ein paar Linls

http://www.imemc.org/article/62640

http://www.imemc.org/article/62639     Menschenrechtsbericht, nicht vollständig

http://www.imemc.org/article/62643     Kind gestorben durch die Wunden…

Ägypten hält Israel für die Eskalation verantwortlich

http://www.imemc.org/article/62641

Und wie bereits erwähnt, Israel hält die Hamas für verantwortlich

Am Freitag wurde ein Palästinenser bei den Freitagsdemonstrationen in Nabi Saleh von israelischen Sicherheitskräften ermordet.

Auf Steinewerfen steht die Todesstrafe?

Video von David Reeb:

„Protest on Friday 9.12.2011 at village of Nabi Saleh near Ramallah against the Israeli occupation, inhabitant Mustafa Tamimi injured by gas canister, died the next morning in hospital.“

Wie menschenverachtend kann man noch sein?

Family of A martyr Mustafa Tamimi stopped by Israeli army

„The Israeli army shot Mustafa Tamimi from close rang while he was taking part in peaceful popular resistance protest in Nabi Saleh Village. the Israeli army then took him and refused to send him to Palestinian hospital they kept him for 2 hours before they sent him to hospital were he later died. the Israeli soldiers stopped his sister from seeing him and were smiling and laughing while his family wept.“

Eine Schande!

GAZA : Army Bombards, Sheep, Chicken Farm In Beit Hanoun

Israel’s threat to cut Gaza water supply would be “complete catastrophe”

UN General Assembly Passes Nine Resolutions On Israel-Palestine

Report: “19 Children Killed, 200 Injured, By Israeli Shells In 2011”

Palestinian taxi driver hospitalized after assault by Israeli soldiers at checkpoint

Human rights march in Tel aviv Israel, 12.11.2011

Israelischer Luftschlag trifft Haus in Gaza 11.12.2011

Gaza is suffering

Israeli restrictions on Palestine-Remember Palestine-12-10-2011

Protesting the murder of Mustafa Tamimi, Tel Aviv, Israel, 10.12.2011.

Funeral of The Martyr ,Mustafa Tamimi …Nabi Saleh – Palestine 11.12.2011 By haithmkatib

Funeral of Mustafa Tamimi, Nabi Salih, 11.12.2012

Press Release
Saturday, 10 December 2011

West Bank Protester Dies of his Wounds
Mustafa Tamimi, who was fatally injured yesterday during a demonstration in the West Bank village of Nabi Saleh passed away earlier today. Tamimi was hit in the face by a tear-gas projectile shot directly at him, from only a few feet away.

Mustafa Tamimi, a 28 year old resident of Nabi Saleh, was shot in the face yesterday, during the weekly protest in the village of Nabi Saleh. He sustained a critical head injury, under his right eye, and was evacuated to the Belinson hospital in Petah Tikwa. The severe trauma to Tamimi’s brain, caused by the shooting, left the doctors with little to do to save his life, and he eventually passed away at 09:21 AM today.

The death of a stone-thrower

„Video and testimony: Israeli soldiers’ savagery at Mustafa Tamimi’s funeral“

Nariman Tamimi Speech read at the Human Rights March 2011

Another Attempt To Silence Us – Night Raid In Ni’lin

Wird ergänzt

Warum berichten unsere Medien nicht?  Sie schreiben über syrische Sicherheitskräfte welche Beerdbgungen angreifen sollen, Beweise haben sie nicht. Hier könnten sie über angegriffene Beerdigungsteilnehmer schreiben, Zeugen gäbe es genug, sie fragen sie nicht und  berichten nicht.

Israel ist ja nicht Syrien.

( Hat Israel nun auch ein paar selbstgezogene Rebellen mehr, bzw. bewaffnete Terroristen? Regime Change, Revolution? Settlers Break Into Israeli Military Base, Sabotage Property,    Israeli Settlers Break Into Military Zone By Jordanian Border…)

Auch die ermordeten Demonstranten, die ermordeten Kinder in Gaza, alles wird vertuscht.

Warum?

13.12.2011

Two Palestinians Injured By Army Fire In Gaza

14.12.2011

Resident Seriously Injured By Army Fire In Gaza

17.12.2011

Palestinian Killed By Army Fire In Central Gaza

 

5 Kommentare leave one →
  1. 13/12/2011 11:16

    (Ein Video aus Syrien von einem Gelehrten, es betrifft Palästina und auch uns.)
    Dieser Gelehrte ist der größte Mufti von Syrien, Ahmad Bader El Din Hassoun, der seinen jungeren Sohn Sariah durch die Schüße der Terrorgruppierungen verloren hat

    • 16/12/2011 04:01

      Hier ist die Aussages eines Mörders…
      „Mohammad Deib Jamal Shaaban narrated stories about acts of killing and kidnapping perpetrated by armed terrorist groups in Idleb, including the crime of assassinating son of Syria’s Grand Mufti, the Martyr Sarya Hassoun.“

  2. in1210 permalink
    14/12/2011 11:29

    @Mansour
    Du meinst sicher das Video im Haupttext (Mufti Hassoun)?

    Ich frage mich schon lange, wie ein Volk das zweifellos soviel Unrecht erfahren hat, genau solches Unrecht begeht. Die Palästinenser müssen nun schon über 60 Jahre Krieg und Vertreibung erleiden. Mich überkam beim Anschauen des untenstehenden Videos ein tieftrauriges Gefühl. Die Frau, die im Video keift gehört meiner Ansicht nach zu den ärmeren Israelis. Der Mann eher zu der Mittelschicht. Keiner von den beiden gehört zu den 1 % die die Probleme wirklich verursachen.

    In letzter Zeit habe ich mir oft Gedanken über den Umgang des „Westens“ mit der israelischen Politik gemacht. Ein Gedanke blieb mir immer im Kopf „hängen“. Auch im Faschismus konnten nur die jüdischen Mitbürger die Geld hatten emigrieren. Die armen Menschen konnten es nicht und wurden größtenteils umgebracht. Heute hat Israel eine rechtsgerichtete Regierung und es gibt Rassismus, nicht nur gegen die Palästinenser.

    Demonstration gegen Afrikaner in Tel Aviv

    LG

    • 14/12/2011 14:50

      Angeführt wurde der Marsch gegen afrikanische Flüchtlinge von dem Knesset-Mitglied Michael Ben-Ari und von dem allseits bekannten rechtsextremen Siedler Baruch Marzel. Sie veranstalten regelmäßig rassistische Aufmärsche, ich denke man kann sie als Faschisten bezeichnen.

      Zum Gegengewicht ein anderes Video, allerdings fast schon ein Jahr alt.
      Der Human Rights March von afrikanischen Flüchtlingen in Tel Aviv:

      African-Palestinian Community in Jerusalem

      Nachtrag:
      „The Israeli newspaper Haaretz mysteriously removed from its website an article exposing atrocious Israeli racism against black people just hours after it was published“ via ei
      http://electronicintifada.net/blog/ali-abunimah/israeli-jewish-hate-rally-against-africans-tel-aviv-caught-video-haaretz-deletes

  3. Christa permalink
    16/12/2011 15:29

    Hier kommt mal eine gute Nachricht :
    Island hat heute die Unabhängigkeit Palästinas anerkannt und nimmt diplomatische Beziehungen auf:
    http://principiis-obsta.blogspot.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: