Zum Inhalt springen

Die wievielte Bombardierung von Moscheen in Syrien durch Assad?

26/01/2012

Der Translator  könnte besser sein… :

„Die beschützer der moschee bombardierung ماذنة السرجاوى direct C – fotografie:“

Unter dem Video die Standardforderungen nach einer Pufferzone als Schutzschild für die Bevölkerung, gegen die syrischen Sicherheitskräfte, die NATO muß her…blah blah

Die selbe Moschee noch einmal gefilmt, ebenfalls  live. Ich bitte um die Geduld des Betrachters, der Filmer hatte sie auch, er hat gewartet, gewartet, gewartet… und endlich bei 1.30  Min.  ging die Inszenierung hoch los. Ähnliche Fake-Inzenierungen gab es am Anfang der „Revolution“ die Drehbücher und Ausführung ist nicht besser geworden… Wozu soll dieser Fake dienen?  Vermutlich dem Anschüren von Hass auf die syrische Regierung. Angriffe auch Heiligtümer von glaübigen Muslimen, was kann noch schlimmer sein und mehr Menschen aufbringen gegen eine Regierung, nebst den Toten?

Ich hoffe die Menschen sind nicht so dumm und schauen genau hin:

„Hama Alsrjaoa minaret of a mosque bombing – …“

Und wer es nicht genau gesehen hat, ein Screenshot, die „Bombardierung“ kommt aus dem Turm der Moschee heraus…

Die Detonation erfolgt von Innen, keine "Bombardierung" wie behauptet

Die Detonation erfolgt von Innen, keine "Bombardierung" wie behauptet...Gelogen wie sooft! Was der Wecker im Vordergrund des Videos bedeutet?

Wie vielleicht jemand bemerkt haben könnte, habe ich Teil 2 vor Teil 1  gebracht…

Teil 1  ist nur ein Ausschnitt.  ich schließe aus den Videos dass der Filmer (Teil2) genau wusste was passieren würde. Er war unterrichtet und hat die Kamera immer schön auf den Turm gerichtet, alles andere hat ihn nicht interessiert. Und eventuell war im Turm ein Experte am Werke, er ist nicht eingestürzt trotz riesen Knall und Rauchwolke. Obwohl in dem Gebiet Schnee liegen soll, habe ich keinen gesehen. Von wann sind die Videos?

Eigentlich ist diese sogenannte Revolution ebenso, ein Knall und jede Menge Rauch, ein Fake …

Die Medien tragen den Rauch weiter und versuchen ein Feuer am Brennen zu erhalten welches nicht existiert. Das Feuer eines Aufstandes, das Feuer eines Bürgerkriegs. Was sie jedoch weiter anheizen durch ihre Propaganda ist Hass und weiteres Morden. Sie  reden sich damit heraus  es ließe sich nicht überprüfen…und hängen sich einen Unschuldsmantel um. Durch die Risse und Löcher pfeift der Wind, der Mantel ist blutverkrustet…

So ein Quatsch, sie wollen es nicht überprüfen weil die Linie in der unabhängigen Berichterstattung vorgegeben ist, anders läßt es sich nicht erklären warum die Massenmedien erneut ihr Herz für Lügner, Betrüger, Verbrecher und Mörder entdeckt haben und sie mit Engelszungen, gleichzeitige mit Pauken und Trompeten in den Himmel schreiben. erheben.

Und solche und ähnliche Video-Fakes gibt es zu Hauff, mal besser oder schlechter, Hauptsache Propaganda gegen die syrische Regierung…und natürlich für die Syrier, welche es nicht erwarten können von NATObomben zerfetzt zu werden…

Wer soll das Glauben?

Seit 10 Monaten wehren sie sich, gegen die Lügen der Medien, gegen die Einmischung von Außen, sie wehren sich gegen die Bewaffnung von Terroristen…und die westlichen Welt hat nichts besseres zu tun als diese Terroristen auszubilden und zu beherbergen.

Sie haben Erfahrung damit, Libyen ist ein Beispiel.

——————————–

——————————–

Und gerade war ich bei der Tagesschau, ich denke nach dem Antisemitismus-Bericht  könnte man von …reden

Ein Zitat aus der Bildzeitung Tagesschau:

“ Maschiach wurde leicht am Kopf verletzt. Sie hatte Todesangst und fühlte sich erinnert an einen Überfall von Palästinensern auf zwei israelische Soldaten in Ramallah vor 12 Jahren. Die Soldaten waren damals getötet worden. „Die hätten mich umgebracht. Da bin ich mir sicher“, sagt die 27-Jährige. Der Ausdruck in den Augen der Männer hätte sie an die Lynchmorde in Ramallah erinnert, die sie im Fernsehen gesehen habe.Dieser Hass in den Augen, dieses Böse in den Augen – ich konnte es nicht glauben – und rufe ihnen noch zu: ‚Ich bin Jüdin, ich bin Jüdin, wie könnt Ihr mir das antun?“ Diese Boshaftigkeit der Leute – das verstehe sie nicht….“

Ich werde mir es genauer anschauen und ergänzen, die youtube-Suche ist sehr eingefärbt.

Allerdings die Berichterstattung in der Tagesschau empfinde ich als unterstes Niveau und die Zeugin redet über Dinge die sie im Fernsehen gesehen hat?

Ich kenne da ganz andere Berichte über Lotterie-Poster, hier ein Beispiel von , wie schreibt die Tagesschau.

Nicht religiöse Israelis? Nein, sie haben getitelt…

„Ultra-Orthodoxe überfallen nichtreligiöse Israelin …“

In dem Gebiet gibt es seit Jahren Ausseinandersetzungen, die einen wollen in Ruhe gelassen werden und so leben wie immer und nach der Tora, die anderen haben beschlossen diese Gemeinschaft aufzulösen, zu bekämpfen und vorallem zu ärgern….Eventuell finde ich frühere Videos noch, es gibt Gruppierungen welche täglich Plakate und Flugzettel aufhängen gegen die Lebensweise der Orthodoxen in diesem Satdtteil, gerne an Bushaltestellen….

Ich habe geschaut ob ich die Meldungen in israelischen Medien finde, dort war es keine Topnachricht…

Hundreds of Israelis demonstrate against racism in Tel Aviv

Boulevard -Meldungen wie in der Taggeschau?  Nein , ein wichtiges Thema was die Tagesschau nicht interessiert, ist  der Rassismus gegen dunkelhäutige Juden in Israel und gleichzeitig gibt es die Propganda gegen Palästinenser…und wenn es passt auch gegen Juden.

Sind  Ultra-Orthodoxe, welche nach strengen Judentum leben plötzlich keine Juden mehr? Zionismus ist eine

Ideologie, etwas über hundert Jahre alt. Judentum gibt es schon länger.

Die Frau welche Todesangst ausgestanden hat, bezeichnet sich selbst als religiöse Jüdin, im Gegensatz zu dem was die Tagesschau geschrieben hat. Für Palästinenser scheint sie nichts übrig zu haben…

Nicht erwähnt wurde, welche Provokation ein Lotterie-Plakat für  Ultra Orthodoxe Juden bedeutet…

‚Ich bin Jüdin, ich bin Jüdin, wie könnt Ihr mir das antun?“  Heißt das, mit „Nicht-Juden“ darf man anders umgehen?

Ein Durchschnittskommentar von zionistisch geprägten Israelis, damit man mal sieht wie sie ihre ultra -orthodoxen  Bürger sehen und bezeichnen, ich distanziere mich.:

“ Diese ‚Fanatiker‘ sind absoluter Abschaum. Sie sollten alle zurück zu ihrem schmutzigen Getto in  Meah Shearim wie die Nagetiere huschen, die sie sind.“

 

 

 

 

3 Kommentare leave one →
  1. Karsten Laurisch permalink
    29/01/2012 23:25

    Etwas heftig Dein Kommentar. Trotzdem absolut richtig.

Trackbacks

  1. Syria: How many mosques were already bombed by Assad? - SyriaNews
  2. Syria: How many mosques were already bombed by Assad?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s