Zum Inhalt springen

Wem dient es? Syrien..Medien…Propaganda wie anno dazumal…

30/01/2012

Pünktlich vor der Sicherheitsratssitzung der Vereinten Nationen werden grauenhafte Morde in Syrien begangen.*** Leider inzwischen veraltet, durch PC-Probleme  konnte ich den Beitrag weder fertig machen noch hochladen…

Die erste Frage lautet, wem dient es diese Massaker an Familien und syrischen Sicherheitskräften zu begehen?

Warum dieser Zeitpunkt für die Häufung von entsetzlichsten Morden?

Wer ist skrupellos genug um eine UN-Resolution zu erzwingen und bringt dafür auch reihenweise Kinder um?

 

„Syrian Breaking News 30-1-2012 …Terrorists kill Family and blame the Syrian Army.“

Wer hat von Anfang an gelogen und die Lügen weitergeführt, obwohl sie längst aufgeflogen waren?

Wer hat sich mit Hilfe der Medien beflügelt gefühlt immer weiter zu machen, da diese Medien die grausamsten Verbrechen von Terroristen gedeckt  und den syrischen Sicherheitskräften untergeschoben haben?

Allen voran im Moment DPA welche von über 100 Toten sprechen, Aktivisten berichten, können aber keine Beweise für ihre Behauptungen erbringen, oder sind die „Angriffe durch Panzer“ unsichtbar? Sie können doch sonst auch alles filmen und per Satellitentelefon sofort weiterleiten?

Wer hat gesagt es ließe sich nicht überprüfen?

Wer hat Interesse an einem Regime Change und kennt keine Grenzen wie in Libyen zuvor?

Wer hat die Terroristen, welche ganze Familien auslöschen, bewaffnet und trainiert?

Wer hat die Todesschwadrone in Libyen und nun in Syrien eingesetzt?

Wer hat sich zu dem Beschuss der Journalistengruppe bekannt und neben einem Franzosen noch acht weitere Menschen umgebracht?

FSA in Aktion, kommen so auch Zivilisten um?

Wer nur ein bißchen Verstand im Kopf hat, weiß wer die Mörder sind und wer sie unterstützt!

Die Videos welche vorwiegend mit Massakern überschrieben sind, zeigen alle erdenklichen Grausamkeiten. Sie werden zuerst bei den Terrorpropagandisten der sogenannten Opposition hochgeladen.

Wie kommt es das diese Oppositionsfilmer ( fast) immer zuerst vor Ort sind, ob es sich um exekutierte Gefangenen, „defected “ Sicherheitskräfte oder um Kinder, Frauen und Männer handelt?

In den letzten Videos fällt erneut auf, die Kinder welche ausgiebig zur Schau gestellt werden, befinden sich nicht in einem Krankenhaus. Wurden sie wie der kleine Sari zuvor in sogenannte Feldlazaretts gebracht um die toten Körper erbarmungslos vorzuführen? Ein zweites Mal gemordet durch die Kameras für die Lügenpropaganda gegen die syrische Regierung.

Gesichter  der Terrorbanden werden von den Propagandisten tunlichst verborgen damit man sie nicht wieder erkennen kann.

Warum werden die Verletzten und Leichen nicht in Krankenhäuser gebracht?

Kann man sie dort nicht so ausgiebig filmen?

Wem dient es?

Wie sind die Videos überschrieben?

…committed by Al-Assad’s militias…committed by Al-Assad’s death squads… by Al-Assad’s bloody militias,…attack carried out by Al-Assad’s militias, sie machen gerne „Snuff-Videos“ und lassen die Leute vor laufender Kamera an ihrem Blut ersticken. Sie sind absolut gefühlskalte Mörder! Und ihr Umgang mit Leichen erinnert mich an Metzger welche ein Stück Fleisch wenden und drehen. Sie bewahren die Opfer auf und drehen weiter Filme… siehe unten im Kommentar, ein Videobeispiel für die Ermordung einer ganzen Familie

Nein, diese Grausamkeiten wurden nach meiner Meinung von den bewaffneten kriminellen Fanatikern und bezahlten skrupellosen Mördern begangen, nur so erreichen sie ihr „christlich-zionistisch-wahabitisches“  Ziel, Syrien zu zerstören wie sie es mit Libyen zuvor gemacht haben um gegen den Iran zu ziehen.

Sana berichtet über hochgegangene Bomben an den verschiedensten Orten, über viele Tote und Verletzte welche in Krankenhäuser und soziale Einrichtungen gebracht wurden, ich vermute sie werden ihren Bericht noch ergänzen.

Gegen die Überflutung mit Propaganda  durch die westlichen Medien haben andere überhaupt keine Chance mehr ein Körnchen Wahrheit oder zumindestens Zweifel  an den Pressemeldungen rüberzubringen. Der Medienkrieg gegen Syrien läuft auf Hochtouren, alle rennen mit und versuchen sich gegenseitig mit ihren Terrormeldungen zu übertrumpfen. Egal wo man hinschaut, man wird regelrecht überschwemmt und keine Rettungsinsel in Sicht.

Ich nenne dies Nachrichtengleichschaltung wie seinerzeit, trotz neuer Medien sind die Methoden gleichgeblieben, die Regale wurden abgestaubt…

Die Meldung mit den Iranern als Besucher glaube ich weniger, vielleicht wollten sie den Ort heraus finden wo die iranischen Ingenieure gefangen gehalten werden um sie zu befreien? Andere Länder würden es ähnlich machen., Deutschland würde in dem Fall die GSG9 entsenden. Aber vielleicht waren es auch wirklich Pilger und die Terroristen haben noch mehr Menschen entführt um sie zu foltern und zu ermorden.

Hier zwei Videos welche die Schießereien, bzw das Beschießen von friedlichen Demonstrationen zeigen soll. Ich empfehle den Ton zuerst wegzuschalten und wenn man mal was erkennen kann, genau hinzuschauen wie die Menschen sich bewegen oder eben nicht bewegen weil sie sich unterhalten. Danach die Fakes mit Ton, es bleibt nichts übrig außer einer Menge Lügen.

Einmal : Deraa 27/1

Und nun Aleppo: Aleppo 27/1

Und da die DPA-Meldung sich auf solche Fakes beruft…Aktivisten haben gesagt, die Opposition in UK hat gesagt und sie haben es ziemlich zeitgleich  hochgeladen…

Wer bringt also Kinder um mit RPG`s, mit Bomben?

Ein Video für die kleinen Opfer in Libyen, ich füge es ein für die kleinen Opfer in Syrien und für trauernde Angehörigen.

„In Loving memory of Khaleda“

13 Kommentare leave one →
  1. 31/01/2012 01:42

    Der Bericht der Beobachterkomission der AL zu Syrien

    http://www.innercitypress.com/LASomSyria.pdf

    Die Terroristen haben in Homs Mohammed Turki Mohammed, seine Frau und seine vier Kinder ermordet, weil er nicht mit ihnen konform ging.

    Anmerkung urs:
    Dieser Mann wurde aufgehängt weil er den Beobachtern der arabischen Liga die Wahrheit erzählt hat:
    “ Sehen Sie, wie friedliche syrischen Revolutionäre unschuldige Bürger zu töten und hängen im Namen der Freiheit.

    Citizen Mohammad Mary wurde durch Erhängen getötet…“:

    Einen anderen Syrer, der mit der AL Mission kommuniziert hat, haben sie erhängt.

    via In1210
    ———-
    Ergänzend Videos
    Terroristenverstecke im Umland von Damaskus ausgehoben und weitere Nachrichten mit eingeblendeten Texten in englisch:

  2. 31/01/2012 17:05

    Ein weiteres Beispiel von einem Terroristenunterstützer-Kanal
    Beschreibung in etwa “ Die Tötung eines kriminellen Snipers“ (Homs)
    Mit dem kriminellen Sniper ist der tote syrische Soldat gemeint. Wie man in dem Video unschwer erkennen kann, haben sie neben dem gepanzerten Fahrzeug auch gleich die Gebäude mit in Brand gesteckt und zerstört. Sind das die friedlichen Demonstranten der Opposition von welchen unsere Medien immer so wohlwollend schreiben?


    In diesem Video kann man erkennen wie die Bewaffnung der Terroristen aussehen muß um ein solches Ausmaß an Zerstörung anzurichten. Mit im Video ein Terror-Chef namens Youssef Hammoud, er wirkt auf mich wie eine eiskalte „Maschine“…

    —————
    Wer bringt Zivilisten um und beschießt wahllos Wohngebiete?
    „Syria Bab Sbaa 30/1/2012: Terrorists shooting at Security Forces Near Civilian Homes.“

    Bewaffnet unteranderem mit RPG´s
    Auch hier wird ein Mann von ihnen er- oder angeschossen, ein Soldat? Sieht so aus als wenn er die Hände in den Taschen hatte als er dem Terroristen-Sniper zum Opfer fiel.

    • 31/01/2012 19:36

      Wieder wurde Soldaten hingerichtet und am Straßenrand abgeladen. Die Standardlüge der von unseren Medien so geliebten Opposition lautet, die Soldaten wären hingerichtet worden weil sie den Befehlen Bashars nicht gehorchen wollten. Es sind die selben Lügen wie bei Libyen zuvor.

      Hier sind sie stolz einen Schützenpanzer erobert zu haben um damit auf Soldaten zu schießen. Wer schießt mit Panzern in zivilen Wohngebieten?

      Der Terroristenkanal beschreibt es so:“ BMP belong to the Syrian Regime captured by the Free Army who use it against the bashar army “

    • 01/02/2012 00:11

      Bis auf wenige Ausnahmen ist die Sicherheitskonferenz besetzt mit Kriminellen, Lügnern und faschistoiden Unterstützern von USraels Gewaltpolitik.
      Das SecurityCouncil gehört aufgelöst oder komplett reformiert. Kriegstreiber wie UK, USA, Fr, Katar etc gehören dringenst entfernt. Sie sind eine Gefahr für den Weltfrieden. http://www.unmultimedia.org/tv/webcast/
      Lügen über Lügen, unverschämte Forderungen z.B. von Portugal, die ewige Lüge unbewaffnete Demonstranten würden erschossen werden, die Ignoranz und Arroganz mit der die Verlogenheit präsentiert werden…Die einseitige Vorverurteilung der syrischen Regierung auf Grund von Oppositionslügnern welche nicht überprüft wurden. Das Ignorieren der Berichte der Beobachter der Arabischen Liga… Die Uninformiertheit des deutschen Vertreters oder dessen bewusste Lügen, der besondere Dank an die Diktatoren aus Katar…
      Blind wie anno dazumal und faschistisch wie eh und je

      Pakistan bedankt sich ebenfalls bei den arabischen Diktatoren für ihre Einladung, für ihre kostbare Zeit und versichert die gleichen „christlich,-zionistisch-wahabitischen“ Werte zu teilen…allerdings verurteilt er die Gewalt beider Seiten, wiederholt jedoch die Lügen der anderen, friedliche Demonstranten würden beschossen werden…blahblah blah wir sind nicht für Regime Chance, wir sind für Souveränität…blah blah blah- wir möchten aber dass die arabische Liga ihre Beobachtermission fortführt…(saudische Unterstützung, ein Trabant…)
      Russia:
      Zwei große Fehler beeinhaltet das Dokument…Russia pflegt lange Freundschaft mit Syrien
      Wir sind überzeugt die Krise kann nicht gelöst werden mit … kann nur gelöst werden im Dialog…
      Key Berücksichtigung der Gewalt auch der anderen Seite die seit Monaten syrische Sicherheitskräfte ermorden, plündern , brandschatzen, Leute entführen, foltern , ermorden…
      Wichtig…
      Sendet die Vertreter nach Moskau wir werden einen Dialog führen…
      Wir stehen nicht für Sanktionen…auch nicht in Zukunft, schon garnicht für irgendeine Intervention in irgendeiner Form
      ….
      China
      Die Gewalt muß stoppen, alle Parteien müssen sich zu einem Dialog zusammenfinden…Wir unterstützen die AL und hoffen die Beobachtermission wird objektiv fortgeführt … helft die Leute an einen Tisch zubringen. Sanktionen führen oftmals zu schwerwiegenden Komplikationen, Bemühungen zu Regime Change widersprechen der UN-Karta…
      Azerbaijan… Danke an den Menschenrechtler aus katar…
      sehr besorgt wegen der Ausbreitung der gewalt…besonders der Gewalt durch syrische Sicherheitskräfte…dennoch muß auch de Angriffe auf syrische Einrichtungen aufhören- Erwähnt Bombenattentat von Damaskus 23.12.2011…wir bedauern es das die Beobachtermission zurückgezogen wurden und hoffen auf eine Weiterführung…konstruktiver Dialog mit allen beteiligten politischen Kräften…die Krise beenden ohne Einmischung von Außen

      Togo, Höflichkeitsfloskeln…danke an den Menscherechtler aus Katar…
      Entweder lügt er oder er ist nicht informiert. Die Gewalt gab es von Anfang an…
      blahblah blah…
      Der Kerl ist nicht uptodate oder hat bei Hillary abgeschaut oder den selben Redenschreiber gehabt. Lügen Lügen und Lügen- Unverschämt den Rücktritt der syrischen Regierung zu verlangen…ein schwarzer Sklave auf Lebenszeit?
      ich denke er hat den Text von US bekommen…
      India …Höflichkeitsfloskeln, Danke an den Monarchen aus Katar…und an die anderen teilweise kriminellen Mitglieder des Sicherheitsrates …
      …Syrien hat immer eine wichtige Rolle im Nahen Osten gespielt…Lösung kann nicht in Kämpfen und Gewalt gefunden werden. eine politische Lösung kann nur in Frieden gefunden werden. Die Gewalt hat viele Menschenleben auf beiden Seiten gekostet…zivile Infrastruktur wurde zerstört…
      Indien verurteilt auch ausdrücklich die Gewalt durch die Elemente der Opposition und kreidet auch die Lügen der Medien ausdrücklich an.
      Bedauern über den Abbruch der Beobachtermission….

      Columbia
      Höflichkeitsfloskeln für den Monarchen aus Katar etc…
      Wir respektieren und …die syrischen Regierung hat die Pflicht die Menschenrechte der Syrier zu gewährleisten..blah blah blah… einseitige Verurteilung der syrischen Regierung, Bedauern des Abbruch der arabischen Beobachtermission…blah blah blah… Wir unterstützen den …Marokkos… Die Verbrecher müssen alle freigelassen werden…
      Danke
      South Afrika.. . Danke an den Diktator aus Katar…
      Friedliche Lösung, Menschenrechte in Syrien, …Jede Resolution soll die Souveränität Syriens, Justice Menschenrechte …respektieren
      Eine friedliche Lösung, das Stoppen aller Maßnahmen was eine Eskalation des Konfliktes bewirken könnte ( Keine Waffenlieferungen von Außen)

      Der Menschenrechtsvertreter aus Katar verlangt erneut das Wort… es geht nicht um militärische Intervention, Gott hat uns mit Ölreichtum geschlagen- Danke
      Wir drängen auf Demokratie in Syrien, blahblahblah Brüder in Palästinia…blahblah blah – redet plötzlich von Libyen, der Kerl hat nun das Land verwechselt…
      Syrien hat keinen Übersetzer freigeschaltet bekommen und wartet
      komische Tonstörung…
      Redet Katar für die NATO oder die arabische Liga? Syrischer Botschafter zählt die ganzen Angriffskriege auf die USrael gestartet hatten in der letzten Zeit… Ich bin stolz der Botschafter Syriens und der Menschen in Syrien zu sein.
      Spricht die Opfer und die Trauer der Angehörigen der Getöteten an. Spricht über die Bewaffnung der Elemente von Außen, sprcht über die Lügen von Aljaschmiera, greift den Diktator von Katar an und redet über den kriminellen Akt der Invasion von Libyen….
      tut mir leid ich bin nicht mehr mitgekommen…
      Wir haben irakische Flüchtlinge aufgenommen , niemand hat uns zu dieser Zeit geholfen- Tonstörung
      es hat uns Billions of Dollars gekostet – es ist richtig, es wurden Fehler gemacht, ja wir brauchen Hilfe… Warum haben wir nicht den Bericht der arabischen Liga gleichzeitig erhalten..Warum ist Al- Dabi nicht hier er wurde eingeladen…
      Sorry , das habe ich falsch verstanden…
      Warum wurde der Bericht der Beobachtermission nicht an das Sicherheitskonzil gegeben?

      Aufregung
      Das ganze Konzil hat sich lächerlich gemacht, die Entwürfe zur Resolution wurde von den Engländern gemacht und wurde von Marokko vorgetragen...
      Betrüger wohin man schaut…
      Wer die Mitglieder während der Statements beobachtet hat, konnte Langweile sehen…die Sache war bereits abgekartet und ist schief gegangen…
      Und solche Menschen, die kriminellen Lügner wollen die Geschicke der Welt lenken? Sie treten die Menschenrechte in ihren Ländern mit Füßen.
      Die anderen sind feige, ich wollte Muammar Gaddafi würde noch leben und könnte ihnen sagen was er von ihnen hält!
      Er hatte Charakter.

      Die UN wird die Satements in schriftlicher Form noch veröffenlichen, da kann man dann nachlesen was die Kriegstreiber und deren Vasallen nun wirklich gesagt haben.
      Gleichzeitig Skizzen von Hillary, von dem Menschen aus Portugal, von William dem Eroberer zu fertigen , zuzuhören und zu übersetzen war mir zuviel…

      Und man sollte den Bericht der Beobachterkommission gelesen haben und deren Forderungen zum Ausgleich von der Unterbringung in „minderwertigen“ Hotels etc, also genau hinschauen, man könnte sich an den Kopf greifen und fragen ob einige der Beobachter sie noch alle haben… Glaubwürdigkeit?
      http://www.innercitypress.com/LASomSyria.pdf

      Die US-Propaganda-Schleuder AP behauptete zu dem Resolutionsentwurf, der Entwurf des Textes sei „von Marokko geführt“ worden.

      „Tatsächlich ist es jedoch so, dass Marokko nichts weiter als ein Strohmann ist, um den von Britannien verfassten Resolutionsentwurf im UN-Sicherheitsrat zu präsentieren, und damit vorzutäuschen, es handele sich um einen arabischen Resolutionsentwurf. Wie Innercitypress anhand des als Word-Dokument inklusive Bearbeitungshistorie geleakten Resolutionsentwurfes dokumentiert hat, ist Reza Afshar, der erste politische Sekretär der britischen Botschaft bei der UN, maßgeblicher Autor des als marokkanisch präsentierten Resolutionsentwurfes.

      Damit wurden nicht nur William Hague und seine amerikanischen, deutschen und französischen NATO-Kumpane, die so tun, als handele es sich um einen arabischen Resolutionsentwurf, als schamlose Lügner entlarvt.“ Weiterlesen bei http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/02/01/nato-staaten-und-ihre-arabischen-lakaien-entblosen-sich-beim-plot-gegen-syrien-weiter/

    • 01/02/2012 13:39

      Die tagesschau macht weiter mit ihrer einseitigen Kriegspropaganda, der Dämonisierung von Assad als „Tötungsmaschine“ und lobt den deutschen UN-US- Mitläufer über alle Maße. Er war auch gut im Wiederholen der üblichen Lügen, eine Marionette von Kriegstreibern, ein Vasall. Nichts gelernt aus der deutschen Geschichte, selbst die neuen Volksempfänger arbeiten nach alten Methoden…
      Ein nicht freigeschalteter Kommentar, einer von vielen…
      neu
      Dämonisierung
      1. Februar 2012 – 11:46 — XXXXXXX

      „Assads Tötungsmaschine arbeite ununterbrochen, das Töten in Syrien habe unglaubliche Ausmaße angenommen, sagte Al Thani.“
      Wie kommt es dass jeden Tag syrische „Tötungsmaschinen“ laut der Bezeichnung unserer Propagandaschleudern, zu Grabe getragen werden? Gestern waren es 22, heute wurden wieder 16 syrische Sicherheitskräfte beerdigt. Kann es sein dass hier mit einseitigen Propagandamethoden gearbeitet wird im Stil von 1938?
      http://tinyurl.com/7rxfyga
      Warum berichten unsere Medien nicht über die von der Opposition verursachten Opfer und Schäden? Wie wäre es mit der Attacke auf den „Convent of the Lady of Saydnaya“, ein Waisenhaus wurde mit Mörsergranaten beschossen…“

      „Syria 30-1-2012 Terrorist Gangs Fire RPG at Christian Church Lady Saidnaya.“

      „This is the „Freedom“ the Terrorists are asking for while Qatar, Saida arabia, america and Turkey supply them with money and Weapons to do more Damage in Syria“ via thesyrianfighter

      Warum berichten unsere Medien nicht von den in Syrien Aufgehängten? Warum unterstützen unsere „Berichterstatter“ weiterhin Terroristen?

      Kein Wunder dass die Kinder im Geschichtsunterricht nur noch eine oberflächliche Betrachtung des Dritten Reichs vorgesetzt bekommen. Sie könnten sonst Damals mit Heute vergleichen und sehen wo wir wieder stehen…“ Maul halten und weiterdienen“
      Ich habe keine Lust zu schweigen!

      Ich empfehle unteranderem voltairenet als Informationsquelle dür diejenigen welche keine Lust mehr haben vollkommen von unserer weltweit abhängigen Presse verblödet zu werden:

      „The imaginary flight of the Assad family“
      Wie wäre es mit einem Video indem ein Panzer in dichtbesiedeltem Wohngebiet schießt? Auch darüber berichten unsere staatlichen Volksempfänger nicht:

      „Syria 1/ 2/ 2012: Jihadi Terrorist Gangs shooting at Syrian Army with stolen tank. “


      Nachtrag, über einen der Kommentatoren “ Freier Westen “ habe ich mal wieder herzhaft gelacht.
      Aljaschmiera ein unabhängiger Sender? Ein Witz!!!
      Zu schön bei Aljaschmiera, ein Video…was passiert wenn man anderer Meinung ist und die Lügen der Opposition nicht mehr ertragen kann??…
      „Syria News 31-1-2012 – Fight on Al Jazeera live TV..Dont F–k with the Assad Supporters. “

      „Joseph abu Fadil on the right Supporter of President Assad and Syria…on the left Mohiuddin Allazghani hater of Syria and the President Assad gets what he deserves for Swearing…“

      Und wie bringt man die Masse auf Kurs und die anderen zum Schweigen?

      „“… Zu welch schlimmen Wirkungen der Angst und Schrecken verbreitende Meinungsterror von ARD, ZDF, Spiegel & Co. führen, zeigt die Umfrage die das ZDF vom 2. bis zum 8. November des vergangenen Jahres durchführte, in der sich besonders junge Deutsche für gezielte Tötungen, natürlich zur „Gefahrenabwehr“ durch Geheimdienstagenten aussprachen. Insgesamt waren es 54 Prozent der Befragten, die das vollkommen in Ordnung fanden. Hier zeigt sich noch die mehr oder weniger totale Herrschaft der Lügenmedien der Konzerne und Politruks, die es geschafft haben eine völlig irreale Wirklichkeit zu implantieren, und es geschafft hat, „Terror“ den anderen anzuheften und den eigenen Terror, in Libyen, Afghanistan, Irak, Palästina, Afrika etc., der hundertfach höher einzuschätzen ist, einfach zu verschweigen und damit als nichtexistent in den Köpfen vieler unbedarfter Mainstream-Konsumenten zu machen. Damit sich daran nichts ändert, will man auch ein freies Internet mit ACTA, SOPA und PIPA zu einem unfreien umgestalten….““ WEITERLESEN bei Gegenmeinung:
      http://principiis-obsta.blogspot.com/2012/02/acta-der-krieg-wird-von-den.html

      Und wieder Obama als Auftraggeber von Morden im Jemen:

      Die allgemeine Menschenrechtserklärung sagt:
      ….http://www.un.org/depts/german/grunddok/ar217a3.html

  3. Karsten Laurisch permalink
    31/01/2012 21:48

    Urs ich gebe zu ich habe diesen Link irgendwo bei Dir „geklaut“. Ich denke das was dort gesagt wurde ist heute noch aktueller als damals.
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/06/08/das-mogliche-ende-der-usa-als-supermacht-2-%E2%80%93-aufruf-zum-weltweiten-wirtschaftsboykott-der-usa/

  4. in1210 permalink
    06/02/2012 17:14

    Seit heute Morgen verfolge ich einen Twitteraccount dem ich vertraue.

    Seit heute Morgen bekämpfen sich rivalisierende Terrorgruppen (Salafisten + Söldner) in Homs mit schwerem Geschütz. Der Kampf dauert an. Eine Bombenbauwerkstatt ist in die Luft geflogen. Die syrische Armee ist mittlerweile vor Ort. Die Terroristen zünden Reifen auf Hausdächern an, um vorzutäuschen, dass Häuser bombardiert werden. Und ebenfalls haben sie eine Moschee beschossen. Sie greifen auch eine Telekommunikationsstelle an, haben die Telekommunikation unterbrochen, eine Gaspipeline gesprengt und die Elektrizitätsversorgung unterbrochen. Ein BBC Reporter ist illegal in Homs. Momentan gibt es keinen Kontakt nach Homs.

    „Unsere“ Kanzlerin hat schon voreiligerweise verlauten lassen, dass die Russen und Chinesen an diesem Blutvergießen schuld sind.

    Hier der Text der Resolution mit den Änderungswünschen von Russland (rot hervorgehoben)

    http://www.moonofalabama.org/2012/02/text-of-the-unsc-resolution-on-syria-with-russian-changes.html#more

    Frau Rice nannte die russischen Änderungswünsche inakzeptabel.

    Hier feiern die Syrer die Vetos

    In der UNSC Sitzung am Samstag kam es zu einem Schlagabtausch zwischen Vitali Churkin und dem Außenminister von Katar.

    Dieser hatte dem russischen Botschafter bei der UN mit den Worten gedroht : „Ich warne Sie vor einem Veto bezüglich der Krise in Syrien, Russland hat die UN-Resolution zu akzeptieren ansonsten werden sie alle arabischen Länder verlieren …“

    Der russische Botschafter V. Churkin antwortete ihm gelassen: „Wenn Sie noch einmal in dieser Art und Weise zu mir sprechen, wird es so etwas wie Katar ab heute nicht geben …“

    Wie sagt man so schön, ich würde ein Königreich für den Gesichtsausdruck des Kataris geben 😆

    http://www.algeria-isp.com/actualites/politique-syrie/201202-A8523/syrie-russie-remet-qatar-ordre-fevrier-2012.html#.Ty-igA_HWTA.twitter

    LG

Trackbacks

  1. NATO-Staaten und ihre arabischen Lakaien entblößen sich beim Plot gegen Syrien weiter « Mein Parteibuch Zweitblog
  2. NATO-Staaten und ihre arabischen Lakaien entblößen sich beim Plot gegen Syrien weiter | sabinachiaburu
  3. „Wir können die Bilder nicht verifizieren, aber wir kennen die Leute die uns diese Bilder gesendet haben und sie haben niemals zuvor gelogen“ Syrien- Homs « Urs1798′s Weblog
  4. Und wieder übelste Propaganda in unseren öffentlichen Unrechtsmedien- Tagesschau « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s