Skip to content

Die Widerwärtigkeit der Terroristen-Propagandisten ist grenzenlos #Syrien #Syria #tagtest

02/06/2012

Ein Video, man hört den Propagandisten seine Sprüche herunterleiern, emotionslos wie meist…

Eine Frau und ihre Kinder wurden von der kriminellen Freien Syrischen Armee massakriert, in der Überschrift.

youtube.com/watch?v=SSDUvmoXVnU&feature=channel&list=UL

„Terrorist kill a mother and her child and listen to the tone of the killer and noted how he treats the body and neglect the fact that the mother is still alive, which means she was a shot moments before the camera is turned to film and which confirms that which depicts and comments within the video is a member of the gang that carried out the killing and who was there during filming they were searching the house for things to steal. (Syriaonline)“

Der Translator hat folgendes übersetzt:“ Nach Damaskus, Fr 162012
Für diejenigen, die teilnehmen, „ihre Unterstützung“ Verbrecher Verbrecher ihre Verbrechen in Bezug auf die nicht wissen, wir in diesem Video und zahlreicher als die letzte, die was die Aida Bereich des Geistes wahrgenommen, die Realität der Revolution von Terrorismus, Kriminalität und Sühne und Zerstörung in Syrien zu zweifeln, nennen sie Revolutionäre und Schüler die Freiheit, nachdem Sie sie friedliche Demonstranten durch den Aufruf enthüllt nicht nur für Söldner und Maschinen für die Tötung von syrischen Menschen brutal töten mehr als brutalen und wilden Tieren, und über alle Begriffe, nach Mjazarhm in Homs verbreiten ihre Schrecken für einen einfachen Familie auf dem Land von Damaskus erreichen wurde brutal nur für den Zweck der Fotografie ermordet!
Lauschen Sie dem Klang der Mörder und stellte fest, seinen Umgang mit dem Körper und vernachlässigen die Tatsache, dass die Mutter noch am Leben ist, was bedeutet, es hatte einen Schuss Momente empfangen, bevor die Kamera an den Kamera ausgeschaltet ist und das bestätigt, dass das schildert und kommentiert im Video ist ein Mitglied der Bande, die das Massaker und wer waren während der Dreharbeiten sind noch im Haus gesucht, und sie öffnen Schränke und Türen kann der Zweck der Diebstahl sein
Und dann mit größtem Zoten, die es gehört zum Wesen der Kinder von Ehebruch und Prostitution Nachkommen von Satan und seinen Menschen Jbloa haben, um den Körper des Kindes ausnutzen, um ihn zu schreiben, was sie dachte, war angemessen für den Idioten, der Beobachter der könnte sich vorstellen, in dem dieses Kind von Rebellen und dass alle der oben genannten Nachweise der Akteure Cncvha dieser Betrug in die Luft gesprengt!
Die gleiche Methode und schmutzig und frechen Narren zuständig und Kriminalität haben wir in den Massakern an den Hain gesehen haben, und Hula, und ja, Gott ist genug Mittel in der Kriminalität diese Verbrecher und ihre Unterstützer und ihre Anhänger von den Narren Welt ihnen allen
Gott und zu Ihm kehren wir zurück
O wie Aptlatna diese Tortur Weisheit
Herr wende uns Deine Gnade
Gott ist genug, und ja, der Agent “

Hier im Original für die die arabisch können:

مجزرة من انجازات ثورة الاجرام في سوريا يرتكبها سفاحو جيش الارهاب الحر الذي انتقلت مجازره لتصل الى ريف دمشق,الجمعة 1 6 2012
إلى أولئك الذين يشاركون “ بتأييدهم “ المجرمين السفاحين بجرائمهم من حيث لا يعلمون نتوجه بهذا الفيديو وبعديد مما سبقه مما يكشف بما لايدع مجالا للعقل المدرك للشك عن حقيقة ثورة الارهاب والاجرام والتكفير والتدمير في سوريا,من تسمونهم ثوارا وطلبة حرية بعد ان كنتم تسمونهم متظاهرين سلميين قبل مدة ليسوا سوى مرتزقة وآلات للقتل تفتك بالانسان السوري بوحشية فاقت وحشية وحوش البرية وفاقت كل تصور,بعد مجازرهم في حمص امتد ارهابهم ليصل لعائلة بسيطة في ريف دمشق تم قتلها بوحشية فقط لغرض التصوير!
استمعوا لنبرة القاتل ولاحظوا تعامله مع الجثة وإهماله لكون الأم لازالت على قيد الحياة مما يعني انها تلقت الطلقة قبل لحظات من تشغيل الكاميرا للتصوير ومما يؤكد ان الذي يصور ويعلق ضمن الفيديو هو أحد افراد العصابة التي قامت بالمجزرة والذين كانوا خلال التصوير لايزالون في البيت يفتشون ويقومون بفتح خزائن وأبواب ربما بغرض السرقة
ثم وبمنتهى السفالة التي جبلوا عليها وهي ملازمة لأبناء الزنى والعهر نسل الشيطان واهله قاموا باستغلال جسد الطفل ليكتبوا عليه ما يظنون أنه ملائم للبلهاء من المتابعين ليظنوا من خلاله ان هذا الطفل من الثوار المجاهدين وأن كل ما تقدم من أدلة على الفاعلين سينسفها هذا التزوير نسفا !!
نفس الأسلوب القذر والسفيه والوقح في الاجرام والاتهام شاهدناه في مجازر كرم الزيتون والحولة ,حسبنا الله ونعم الوكيل في إجرام هؤلاء السفاحين ومن يدعمهم ومن يؤيدهم من سفهاء العالم أجمعين
إنا لله وإنا إليه راجعون
اللهم كما ابتليتنا بهذه المحنة بحكمتك
ارفعها عنا يارب برحمتك

حسبنا الله ونعم الوكيل

Und so wird das Snuff-Video bei den Oppositions-Kanälen vermarktet:

„18+ Syria – Assad Kills Family in Hmouria 1-June-12 UN Appeases Genocidal Maniac Dictator“

youtube.com/watch?v=XRhAAXcht7Y

Und wenn man sich die Hintergrundgeräusche anhört, das Knarren von Türen, während die Frau sich im Todeskampf befindet und die Propaganda heruntergebetet wird…Geht man so mit Opfern um, ist das noch menschlich?

Wie würde ein Mensch handeln wenn er zu einem Sterbenden hinzukommt, zu einem Gewaltopfer? Würde er nicht versuchen beruhigend auf den Menschen einsprechen, seine  Hand nehmen, Hilfe herbei rufen?

Stattdessen filmen und Propaganda, eiskaltwie auch die Mörder waren und sind, auch wenn der Propagandist beim Sprechen kurz ins Holpern kommt.

Hier waren menschliche Bestien am Werk, ähnlich denen in Al-Houla.

Die syrischen Sicherheitskräfte waren es nicht, da bin ich mir ganz sicher.

Der selbe Ort, die selben Kinder, die Filmer sieht man nicht, man beachte die Schuhe und höre sich die meist jugendlichen Stimmen an. Ich denke nicht das Jugendliche für die syrische Regierung arbeiten und morden. Die sterbende Frau ist ihnen egal. Wurden nicht auch bei Aleppo Leichen mit „Sprüchen“ bemalt? Nun sind es vier Opfer, zwei Frauen und zwei Kinder:

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=7GyzIVNCVb4

Hier noch eine Fortsetzung ihrer Propaganda, ich denke der Junge ist eines der Kinder. Wieder sieht man die Filmer und Beteiligten im Video nicht, es könnte sie als Mordbeteiligte verraten. Die Leichen werden mitgenommen, die Propaganda dürfte noch nicht zu Ende sein.

Sind die Menschen für sie propaganistisch aufgearbeitetes Schlachtvieh?

Noch ein Video mit den gleichen Kindern, diesmal scheint die Leichenstarre eingetreten zu sein, sie liegen auf einem Bett, die Filmer klettern auf dem Bett herum um genau zu zeigen welche Verletzungen an den Kindern zu sehen sind. Das kleine tote Mädchen ist ganz steif als sie es anheben um die Schädelwunde zu zeigen. Es filmen diesmal Kinder. Was für ein Wahnsinn. Ob die Frauen in dem Video echte „Angehörige“ sind? Es gibt ganze Frauengruppen die für die „Revolution“ arbeiten und an der Propaganda beteiligt sind. Aljaschmiera hat in dieser Richtung bereits Videos gezeigt…

 

http://www.youtube.com/watch?v=A3XuXFHK3d0

Wann begreifen die Menschen hier endlich wie sehr sie belogen werden? Sie rufen nach einem Angriffskrieg auf Syrien?

Macht endlich die Augen auf!

Die hochgelobte Opposition in Syrien besteht größtenteils aus fanatischen Verbrechern und besoldeten Meuchelmördern.

Es sind Terroristen, Kriminelle, Al-Kaidas mitfinanziert und unterstützt auch durch deutsche Politiker und unserer Regierung  mit Millionen. Sie machen sich mitschuldig an den Morden, ebenso wie unsere Medien welche Lügen was das Zeug hält und vertuschen was nicht in USraels-Kriegspolitik passt.

Sie bezahlen und unterstützen Mörder für ihren eigenen Profit.

Die syrischen Sicherheitskräfte bekämpfen Mörder, sie bringen keine Frauen und Kinder um um sich zu bereichern. Ich denke nicht dass das Video in einem Feldlazarett entstanden ist.

Wacht auf!

Lasst euch nicht länger belügen! Die Opfer werden mit Krieg bedroht, die Täter werden weißgewaschen.

Nein zu Krieg!

Schluß mit den Lügen wie anno dazumal als ein Julius Streicher oder Goebels  es geschafft haben mit Propaganda ganze Religionsgruppen und andere Menschen  in den Tod zu hetzen!

Wir haben es nicht gewusst?

Faule Ausrede, ihr könnt euch informiern.

Das schreiben bekannte Kommentatoren bei Meta-tagesschau, ein Beispiel tagtest:

@Karsten Laurisch & Ausgleich

2. Juni 2012 – 0:54 — tagtest

Warum kämpfen Sie nicht gegen den Kapitalismus UND gegen totalitäre Regime?

Ihre Kritiken am Kapitalismus (inklusive Waffenhandel) kann man doch in vielen Einzelfällen sicher gut nachvollziehen.
Und es macht durchaus Sinn, auch den Rechtsstaat jederzeit äusserst kritisch zu begleiten. Und wirklich jeder hier kritisiert Guantanamo.
Aber dies alles quasi auf eine Stufe mit für jedermann/frau offensichtlich totalitären Regimen wie Syrien abzuhandeln, ja, Letztere sogar explizit zu bevorzugen – damit werden Sie wenig Anhänger gewinnen.

Sie machen sich das Leben selbst so schrecklich unnötig schwer.

Ich denke dies muß man nicht mehr kommentieren, bei soviel Menschenverachtung und Heuchelei wird einem nur noch übel.

„Syrienkrieg: Lasst Euch nicht immer wieder von Massenmördern verarschen: Staats- und Konzernmedien decken die Mörder“

„Die Takfiristen bedrohen die Muslime

Syria’s Representative to the UN Human Rights Council, Faisal al-Hamwi, on Friday said the way in which al-Houla crime was committed indicates the perpetrators are terrorists linked to sabotage and takfiri groups whose main motive was to ignite sectarian sedition in a region with a multi-community social fabric. …“ weiterlesen

„Were Syrian security chiefs poisoned by the FSA?

„Syria: ANNA News Journalist Marat Musin about Houla Massacre

Syria: ANNA News in the Syrian city of Homs:

„Syrian opposition sets up summer headquarters in Miami

Die Widerwärtigkeit der Propagandisten in deutschen Medien ist grenzenlos, die Lügen ebenfalls, die Kriegsgeilheit nicht zu übersehen. Aufruf zu einem Angriffskrieg auf Grund von  Lügen statt Fügen“ , er stösst ins selbe Horn wie seine Herren, völkerrechtswidrig auf dem Rücken der Opfer von Terroristen.

@Altsprech, rechtsstaatliche Beweisaufnahme längst abgeschlossen

2. Juni 2012 – 12:15 — tagtest

Sie scheinen da diverse Dinge (Beschuss syrischer Städte und Dörfer durch das syrische Regime, mittlerweile weit über 10’000 Tote usw. usw.), die überall in seriösen Organen zu lesen sind, aus welchen Gründen auch immer nicht mitbekommen zu haben.
Die Beweisaufnahme ist längst abgeschlossen. Dass man insgesamt nicht mehr allzu viel Wert auf Verlautbarungen des Assad-Regimes hat, hängt mit dessen Motto „Lügen statt Fügen“ zusammen.
Da hilft dann leider nur noch eine militärische Intervention als nächster Schritt.

„Risking Global War

Witnesses to al-Houla Massacre: 1 June 2012, Syrian Official Tv Channel.:

http://www.youtube.com/watch?v=FwDsPKfr_pk&feature=channel&list=UL

Und in folgenedem Video kann man ganz klar die Motivation eines tagtests und seiner gleichgesinnten Propagandistenarmee wiedererkennen:

„Rebellen verantwortlich für Massaker, USA planen Destabilisierung – RT 2.6.12

48 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    10/06/2012 00:40

    Die entfuehrten Libanesen in Syrien, neue Zeugen und Pisten:

  2. Karsten Laurisch permalink
    10/06/2012 10:19

    „Elfjähriger Demonstrant soll vor Gericht“
    http://tinyurl.com/c9y3yos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s