Zum Inhalt springen

Youtube zensiert die Wahrheit über Syrien weg. SyriaTruthNetworkEN terminated

11/08/2012

Ein Kanal  unter vielen welcher gegen die “ Bestimmungen“ bei youtube verstößt, sind zum Beispiel die Nutzer jamalworkmail***,  HaroonFSA,  OzgurSuriyeOrdusu… *** nun unter einem neuen Namen zu finden: „UNITEDNEWS79“

Sie  befürworten Gewalttaten und schwerste Kapitalverbrechen.

Geiseln,  schwerst mißhandelte Menschen, Exekutionen, Al-Kaida- und Gewalt-Verherrlichung, etc verstoßen eindeutig gegen die Richtlinien bei youtube.

Sie haben all das im Programm, einschließlich Snuffvideos mit sterbenden Kindern. Werden diese Snuff-Videos geflaggt, passiert NICHTS!

ZENSIERT werden die Kanäle welche über die Verbrechen der Terroristen in Syrien aufklären, geschehen mit syriatruth… und vielen anderen.

Diesmal hat es die Gruppe SyriaTruthNetworkEN erwischt, und zwar gründlich.

Mehrmals wurde die SyriaTruthNetworkEN  beendet , sie kamen wieder. Ich hoffe auch diesmal.

Der Kanal wurde von dem USraelischen NATO-Kriegstool-Terminator  youtube erneut geschlossen.

Totalzensur gegen die Wahrheit! Pro-Syrische Kanäle werden regelmäßig entfernt.

This account has been terminated due to repeated or severe violations of our Community Guidelines and/or claims of copyright infringement. Quelle http://www.youtube.com/user/SyriaTruthNetworkEN

Freie Bahn bei Youtube  für bestialische Verbrechen, die Mörder werden hoffiert, die Opfer zensiert.Sie haben keinerlei Ethik, keine Moral, sie treten Menschenrechte mit Füßen.

Die Opfer  haben zu Schweigen.

SyriaTruthNetworkEN Suspended, Censored Syria truth network:

youtu.be/JMv6NXYkxyY

Heute wurden wieder drei TV-Journalisten bei Damaskus entführt, über den Verbleib ist nichts bekannt. Sie stammen von dem Fernsehsender bei dem erst kürzlich  eine Bombe hochgegangen war. Es war bereits der zweite Anschlag.  Mehrere Journalisten des Senders wurden zuvor entführt.

Eine der Geiseln kann man auf dem oben erwähnten HaroonFSA -Kanal sehen, er wurde schwerst mißhandelt. Auch sein Schicksal ist unbekannt wie auch das der anderen Entführten.

youtu.be/JD-wX2_0Szo

Sie werden von Kriminellen zum Schweigen gebracht, Youtube reiht sich nahtlos ein in die NATO-Kriegsverbrecherbande.

Zensiert, eine kleine Auswahl:

http://www.youtube.com/user/Syriantruthst

LoveMySyria

syrianeagleswe10

syrianeagleswe2

MrSyriaLion

SyrianNPF

THETRUESYRIA

truthfromsyria9

http://www.youtube.com/user/thesyrianfighter

etc …

Seiten wie SANA , Champress etc werden regelmäßig mit DDos -Attacken lahmgelegt, syrische TV-Sender von Satelliten gefegt  um den  NATO-Proxy-Milizen in Syrien  ein ungestörtes Massenmorden zu ermöglichen. Die Opfer haben zu  Schweigen, sowie die Opfer zuvor in Libyen mit NATO-Bomben zum Schweigen gebracht wurden.

Die Wahrheit bekommt man nicht weg!

Liberalization of hostages in tal mneen area:

Armee macht weitere Fortschritte – Update zu Syrien für Freitag, den 10. August 2012

Aleppo:

55 Kommentare leave one →
  1. bernd permalink
    12/08/2012 00:34

    Sollte das wirklich stimmen kann das meiner Meinung nach nur unter massiven Drogen Einsatz gemacht wurden sein, wenn nicht habe ich “ABSOLUT” jedwede Hoffnung in die Menschheit verloren.

    Syrien: 4-jähriges Kind von den “Rebellen” öffentlich hingerichtet

    http://www.schweizmagazin.ch/news/ausland/10757-Syrien–jhriges-Kind-von-den-Rebellen-ffentlich-hingerichtet.html

    http://www.shortnews.de/id/977248/Syrische-Rebellen-sollen-4-jahriges-Kind-offentlich-hingerichtet-haben
    Anmerkung Urs. Text wegen copyright gekürzt, Links gelassen.
    Ergänzend: „Fars News meldet unter Berufung auf irakische Menschenrechtler, Terroristen hätten in Sayede Zaynab nahe Damaskus eine irakische Flüchtlingsfamilie aus sektiererischem Hass ermordet.“
    http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9104253045
    Ich erinnere mich vor ein paar Tagen ein Video gehabt zu haben, wo ein Mann als Iraker bezeichnet wird welcher mit der Hisbollah zusammenarbeiten würde. Er war schmächtig und fürchterlich mißhandelt, eventuell ein Familienmitglied? Ich weiß nicht ob ich das Video erneut finden kann.

    • Karsten Laurisch permalink
      12/08/2012 01:39

      @Bernd

      Das ist einer von vielen Artikeln die ich gelesen habe und die von Tagtest ignoriert wurden. Ob Du es glaubst oder nicht es ist uninteresant. Nimm es einfach nur zur Kenntnis.

    • 12/08/2012 02:00

      Ich hatte da das Gefühl, dass mir jemand einen kompletten Artikel reinsetzten will ohne das copyright zu beachten. Ob er sich nicht auskennt oder ob es Absicht war um mir eine horrende Anwaltsrechnung zu bescheren, vermag ich nicht zu entscheiden. Solche komplett geklauten Artikel sind existenzbedrohend. Komisch fand ich auch den Zeitpunkt, deine Anfrage hatte ich nicht freigestellt. Eventuell ein versehentliches Überschneiden, ich bin lieber vorsichtig… Ich hoffe nicht jemanden Unrecht getan zu haben.

    • Karsten Laurisch permalink
      12/08/2012 02:08

      Urs ich streite gerne mit Dir 😉 ich denke das hast Du schon mittbekommen. über alles andere was Du mir heute an den „Kopf“ geworfen hast diskutiere ich nicht, denn ich springe als Dorfkind gerne von Pfütze zu Pfütze aber nicht von Fettnapf zu Fettnapf.

    • 12/08/2012 03:32

      Ich liebe es mitten in die Pfützen zu springen, halte mich zurück wenn meine Begleiter es nicht mögen. Das Krokodil weicht Pfützen aus um sich dann in Fluten zu stürzen. Regen mag es nicht… Bei Fettnäpfen kann man leicht ausrutschen, man sollte einen Bogen drum machen oder unter den Fernseher eine Auffangschale stellen… Wenn ich z.B. die GEZ-Zwangszahlungen ünerweise, steht immer eine Fettnapfbemerkung auf dem Überweisungsschein, da weiche ich nicht aus. Etwa so… Gebühren für das Zwangs-Propagandaministerium, für die Kriegshetzer wie anno dazumal, danke für die Kriegsbegeisterung, etc …. Zur Nachahmung empfohlen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt um seinem Mißfallen kund zu tun….

  2. Barbara permalink
    12/08/2012 01:21

    Damaskus – Land / Mouaddamyeh:
    Ein einfacher Angestellter eines Polizeipostens, Nassim Dounia, (s.o.) wurde in Mouaddamyeh von der Brigade al-Sahabah (Gefährten des Propheten) entführt, die unter dem Befehl des desertierten Offiziers Khaled al-Habous im Umland von Damaskus ihr Unwesen treibt. Nassim war unterwegs um seine Eltern in Wadi al-Ayoun (Regierungsbezirk Hama) zu besuchen.
    Die wilde und hysterische Art, in der er ermordet wurde, ist mehr als barbarisch, ohne von den Beleidigungen einer unglaublich niedrigen vulgären Weise gegen seine Mutter und Schwestern, das Ganze mit mindestens 30 Kugeln und begleitet von etwa 10 Allah O Akbar !
    Was hatte er getan? Shabbih oder majoussi (der zweite Ausdruck wird vor allem von den Wahhabiten verwendet, um die Ungläubigen zu bezeichnen und stammt aus der ersten muslimischen Periode um die Iraner so zu benennen), er wird in Syrien Mode, um nun die Alawiten und Schiiten so zu bezeichnen.

  3. 12/08/2012 02:21

    Ein Video mit einem FSA-Kommandeur in Aleppo…
    Irgendwie hat da einer die Zeit zurückgedreht… Die Schäden besetigtigt, die kleinen Palmen wieder eingpflanzt, die Löcher in den Häusern kunstvoll geflickt dass sie nicht mehr zu sehen sind…Schutt und Müll von den Straßen entfernt….
    Von wann ist das Video? Wo und wann ist es entstanden?
    Ein einsamer Kommandeur berichtet….

    /youtu.be/CIcSSDjQ4qE
    Es gibt im Moment noch ein zweites Video mit ein paar weiteren Männern, genauso aufgeräumt und gesäubert

  4. 12/08/2012 03:59


    youtu.be/cJOun6fDUvY
    Ein Video eingefügt, Soldaten der syrischen Armee heimlich gefilmt um gleichzeitig eine No-Fly-Zone zu fordern?
    Die syrischen Soldaten verhalten sich korrekt, obwol laut ZDF-BND- Meldungen schon an die 50 000 Soldaten betroffen sind, durch Tod oder durch Verwundungen.
    Welche von unseren Journalisten arbeiten für den BND, sind in erster Linie BND-Mitarbeiter und nebenher Jornlisten?
    Würde mich interessieren, interessieren würde mich auch in wie weit unsere Regierenden eingeweiht sind. Haben sie noch Einfluß oder haben sie ihn nie gehabt?
    Ein einziges USraelisches Marionettentheater?

  5. Barbara permalink
    12/08/2012 13:36

    Der BND will sich ja auf Afganistan und Syrien in seiner Spionagetätigkeit konzentrieren.
    Also ist alles möglich. Journalisten sind ja bevorzugte Berufe, um in der Gegend herumzuspionieren und das Wissen weiterzugeben.
    Man muss ja darauf achten, dass das Plünderungsbüro in Berlin auch Profit abwirft und man die Millionen nicht zum Fenster hinauswirft.

  6. Barbara permalink
    21/08/2012 00:56

    Der junge Satellitensender Al Mayadeen versucht die Tatsachen wahrheitsgemäß darzustellen, wie es seine Devise ist. Mit seiner Sonderkorrespondentin Ugarit Dandash, die bei den bewaffneten Gruppen in der Türkei war, bevor sie mit der regulären Armee unterwegs war, aber immer in Kontakt mit den Oppositionellen, was nicht jedermann gefällt, und seinem Sonderkorrespondenten Omar Kaid, der Reportagen über die FSA am Rande von Damaskus gemacht hat, dann über den Waffenschmuggel an der libanesischen Grenze, was ihn echten Gefahren ausgesetzt hat, als zwei seiner Kollegen die syrische Opposition aufgestachelt haben, ihn zu liquidieren, indem sie ihn beschuldigten, mit der syrischen Regierung zu kollaborieren und für sie und die Hezbollah zu arbeiten…. Ein anderer Aspekt des Versuchs der Objektivität von Al Mayadeen ist seine Berichterstattung über die in Syrien entführten Libanesen und die im Libanon entführten Syrer…Ohne die Sensation zu berücksichtigen über die Videoverbreitung der Gefangennahme von zwei israelischen Soldaten, was den zweiten Libanonkrieg ausgelöst hat und was immer noch ein Gezeter in Israel auslöst, und deren Fortsetzung der Geschichte in Wort und Bild von Almayadeen sehr bald zu erwarten ist.
    Der Sonderkorrespondent von Almayadeen, Omar Kaidi, erzählt von den Risiken, in die ihn zwei Journalistenrivalen gebracht haben, welche die FSA-Kämpfer angestachelt haben ihn zu töten, als er mit einer bewaffneten Gruppe unterwegs war, um eine Reportage über den Waffenschmuggel vom Libanon nach Syrien zu machen.
    Einer seiner allgemeinen Eindrücke ist, dass junge Leute, die sich opfern, weder das Ausmaß noch die internationalen Ziele kennen, denen sie dienen, ohne sich dessen bewusst zu sein.

  7. Barbara permalink
    21/08/2012 01:04

    Almayyadeen 18.8.2012: Reportage über den Waffenschmuggel vom Libanon nach Syrien, in der Nacht, über die Berge und auf schwierigen Wegen mit Fahrzeugen ohne Licht, mit Tieren, Motorrädern, mit Spurensuchern und Mobilfunk…bevor sie am Ziel ankommen :

  8. 22/08/2012 00:18

    Neue Links auf Seiten von gelöschten Kanälen bei youtube.

    Die Wahrheit läßt sich nicht unterkriegen wenn ihr mithelft:

    http://www.youtube.com/user/SyriaTruthNetworkENG

    http://www.youtube.com/user/addouniaEnglish

  9. Josch (denkbonus) permalink
    08/10/2012 12:21

    Hallo Urs1798,

    Seit einiger Zeit gibt es einen neuen Stream im Netz – Jungle Drum Radio. Jan (yoice.net) und ich, Josch (denkbonus), wollen diesen Stream nutzen, um regelmäßig Sendungen zum aktuellen Weltgeschehen auszustrahlen.

    Dabei geht es uns neben der Information unserer Hörer vor allem darum, anspruchsvolle Blogs von Autoren mit Hintergrundwissen und analytischem Sachverstand vorzustellen, deren Themen in unsere Sendungen einzubinden und deren Sichtweise zu präsentieren. Auf diesem Wege wollen wir das Weltgeschehen so realistisch und faktentreu als möglich abbilden.

    Wenn Du, was sehr schön wäre, Interesse daran hättst, dass wir auch Dein Blog in unserer Berichterstattung berücksichtigen, dann würden wir uns über eine kurze Rückmeldung freuen, damit wir Dich in unsere Gästeliste aufnehmen können. Dir und Deiner Arbeit wünschen wir auch weiterhin viel Erfolg

    mit besten Grüßen

    Jürgen Apitzsch

    denkbonus.wordpress.com
    josch@jungle-drum.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s