Zum Inhalt springen

Luftabwehrraketen erbeutet bei Deir Ezzor? Stadt Abu Kamal 31.08.2012 Syrien #Syria

01/09/2012

In der Gegend von Deir Ezzor wüten die Al-Kaidas, anders kann man die wahabitisch inspirierten Terror-Gruppen nicht nennen, sie ermorden bestialisch ihre Geiseln.
In Al Kamal haben sie laut eigenen Angaben eine Militärstation überrannt und auch „große“  Raketen erbeutet, sie schreiben von Kobras, der Translator übersetzt aber auch Coopers
Translator:“ Das Banner Allahu Akbar Boukamal grab Raketen Cobra “

„…air defense missiles Cooper and 6 artillery and small arms 2012 31 8 “ 

Allerdings hieß es bei Twitter der Angriff wäre abgewehrt worden. Ob die Terroristen mit ihrer Beute nicht weit gekommen sind?

Sie weisen Geiseln vor, welche sie bei dem Überfall auf die „Luftabwehr“ genommen haben wollen. Sie beschreiben sie als Offiziere und Mannschaften der Luftabwehrstellung.
البوكمال أسر عدد من الضاط وصف الضباط والمجندين على يد عناصر كتيبة الله أكبر في الدفاع الجوي 31 8 2012

Auch bei Deir Ezzor habe ich schon „Wehrmachtskopfbedeckungen “ gesehen sowie militärische „Cowboy-Hüte“ wie sie die Blackwaters im Irak getragen haben.

Und wieder waren die Terroristen mit einer mörderischen Operation erfolgreich?

Sie sind gut ausgerüstet und zeigen per Nachtsichtaufnahme die erfolgreichen Banden mit helmähnlichen  Kopfbedeckungen, ich hatte es bereits geahnt.
Welcher Nationalität diese Sonderkommandos in Führungspositionen angehören?

Vermutlich über den Irak gekommen, Saudis, Iraker, Kataris ?

Operation gelungen, die Führenden verschwunden, die Helfershelfer packen ein?

Und vorgeführt wird als erfolgreiche „Aufständische“ nur  ein zusammengewürfelter Haufen.
Wo sind die uniformierten Spezialtruppen hin welche man in den Nachtsicht-Videos erblickte?

Und wieder wird ein Bild von Aufständischen vorgegauckelt, die hutbehelmten NATO-Proxy-Söldner-Schabihas sind wie Gespenster verschwunden, wie üblich. Sie wollen nicht gesehen werden.

Das soll die erfolgreiche Mannschaft sein???

youtu.be/yyCqeq_jYco

Videos von den Gefechten haben sie nicht gezeigt, was für Söldnertruppen würde man sehen?

Eine offizielle Bestätigung von syrischer Seite über die Attacke bei Abu Kamal  habe ich noch nicht gefunden.

Ergänzung: Sie haben noch Videos mit ihrer Beute hochgeladen:

Das „Gottesbattalion zeigt in  zwei Videos Waffen , Granaten, Munition als Beutestücke, nach großem Erfolg sieht es nicht mehr aus. Die großen Beutestücke werden nicht gezeigt…

www.youtube.com/watch?v=4dJ_iqxNsio&feature=plcp

www.youtube.com/watch?v=t8m9cEdw5BE&feature=plcp

Schlimmer ist die andere Beute, welche aus Menschen besteht, die Besatzung der Militärstellung, oder die die noch am Leben sind. Sie werden erneut vorgewiesen, die Terroristen verlesen ein Statement:

البوكمال بيان كتيبة الله أكبر لعملية تحرير الدفاع الجوي 31 8 2012

www.youtube.com/watch?v=6pC3QHM9LIc&feature=plcp

Die letzten Videos aus Abu Kamal/Deir Ezzor habe ich schwerstgefolterte Geiseln und Exekutierte gesehen. Sie haben keinerlei Menschlichkeit gezeigt.

In zwei weiteren Videos beklagen sie nun die Bombardierung ihres „Platz der Freiheit“, Reporter und Filmer ein Kind, die Stimme des „Kindsoldaten“ gab es bereits in anderen Videos zu vernehmen.

Ich vermute ihr Kontrollzentrum wurde bombardiert, sie weisen als Verlust einen  Mann vor,  Märtyrer Muhammad. Allerdings zeigen sie ungerne die Anzahl ihrer Toten, ich vermute es waren einige mehr.

Ich bin fündig geworden, ein Video mit weiteren toten Terroristen, aus dem Zusammenhang mit dem Überfall auf den Armeeposten gerissen:

„(8-31-12) Graphic 18+ | AlbuKamal | Deir ez-Zor | Many Die From The Shelling By The Regime Forces“

http://www.youtube.com/watch?v=hWphbQ9bvTI

Ob die Gefangenen noch leben?

Wie man unschwer erkennen konnte, haben die Banditen mit Hilfe von Spezialkommandos zuerst eine Militärbasis, keine große Luftabwehrstellung,  angegriffen, es kam ein Konterschlag durch die syrische Armee.

Die Gespenster mit den modernisierten Wehrmachtskopfbedeckungen  bleiben verschwunden bis zum nächsten blutigen Überfall.

Der katarische CIA-Aljaschmierasender hat folgende Propaganda gebracht, da kann man auch sehen was sie unter Coopers oder Kobras verstehen.

Und wie sollte es anders sein, sie besitzen schärferes Bildmaterial, waren ihre Spezialisten beteiligt?  Die mit den modernisierten Wehrmachtskopfbedeckungen welche auch sie nicht zeigen?

Und weil bei Aljaschmiera Propaganda mit Kindern nicht fehlen darf, haben sie eines mitten in die Überfalls-Videoschnipsel hineingepackt. Schließlich muß die Propaganda aufrecht erhalten werden, der böse Diktator läßt die Bevölkerung bombardieren.

Soll so gerechtfertigt werden was nicht zu rechtfertigen ist, ein illegaler Angriffskrieg gegen Syrien?

„Die freie saudisch-katarische-libysche-türkische…  Terror- Söldner-Armee kontrolliert das Artillerie Battalion in Abu Kamal 31 8 2012“ :

Was Aljaschmiera unkenntlich machte, ist die „Behandlung“ von Leichen bei der Attacke:

youtu.be/gaeEdeIpWTM

Weitere Ergänzung, das Medienzenter in Deir-Ezzor läßt den nächtlichen Ausflug wegfallen und drückt den Konterschlag am „Platz der Freihei“  durch die syrische Armee so aus:

„Abu Kamal:: Civilian buildings destroyed after MiG airstrike 1/9/2012“

Der Begleittext ist märchenhaft:

„Deir Press Network:: Abu Kamal: The people of Abu Kamal woke up today to a MiG airstrike that caused the destruction of civilian buildings. 1/9/2012“

So funktioniert Propaganda…

Warum sieht man keine Bergungsversuche?

Allerdings haben nicht alle geschlafen, ob dem Filmer die Hand mit dem Handschuh ohne Fingerlinge gehört?:

——-

Über die seltsamen Kopfbedeckungen habe ich schon geschrieben:

Seltsame Kopfbedeckungen bei einigen führenden “Revolutionären” in Syrien.

Syrische Armee hat die Provinz Daraa unter Kontrolle – Update zu Syrien für Donnerstag, den 30. August 2012 + 31. August 2012

Ein Video, diesmal aus der Gegend bei Idlib, die Söldner-Spezialkommandos können leicht über die Grenze und nach erfolgreichem Überfall auch wieder dorthin zurück…

Hier sind man die ausgebildeten Spezialteams, teilweise wurden die Gesichter unkenntlich gemacht, was schon ziemlich auffällig ist. Aus welchem Land stammen diese Söldner und Sprengexperten? Sie arbeiten mit den islamischen Extremisten der Liwa al-Umma zusammen und betätigen sich als Terroristen. Es sind Terroristen mit westlicher Unterstützung, westlichem Training mit Unterschlupf in der Türkei, Jordanien, Libanon, Irak…ausgerüstet mit Killary Clinton bin Laden´s Satellitenequipment, unterstützt durch CIA, BND, DGSE, MI6, MOSSAD… -Erkentnissen um möglichst viele Menschen in Syrien zu ermorden und den illegalen Angriffskrieg als Revolution zu bezeichnen.

youtu.be/l0BahK5WmvI

In unseren Regierungen sitzen die größten Lügner und Verbrecher, sie bringen  Faschisten an die Macht, so wie in Libyen.

Wird ergänzt

20 Kommentare leave one →
  1. 18/09/2012 16:59

    Die Iraker scheinen den Grenzübergang bei Abu Kamal dicht zuhalten.
    Die Terror-Banden beklagen sich und verlangen eine Öffnung um ungestört nochmehr Terroristen, Al-Kaidas, Jihadisten nach Syrien für einen heiligen Krieg um die, wie sie es nennen, „die Besatzung schiitischen Nusairi zu vertreiben“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s