Skip to content

Westliche Medien, Jihadisten-Propaganda und Syrien – Eingesammeltes

15/09/2012

Eingesammeltes über Syrien, über die westliche Nichtberichterstattung, Kriegshetze und Propaganda gegen Syrien, von Barbara kommentiert:

Unsere Medien berichteten nicht was bei den diversen Kundgebungen ihrer liebevoll unterstützten Aktivisten gerufen wird:

Kanaker, Deraa 14.9.2012
Die demokratischen Freiheitsliebenden mit den schwarzen Fahnen von Al-Qaida verlangen ihre demokratischen Rechte. Sie werden ja vom Westen unterstützt:
– Toz, toz, hurryeh !
– Toz, toz, silmyeh !
– biddna slah w khilafeh islamyeh !
– dine Mohammad izz, izz !
-la illaha illa Allah, Mohammad rassoul al-Allah !
Auf Deutsch:
Wir kotzen auf dich, Freiheit!
Wir kotzen auf dich, Pazifismus! !
Wir wollen Waffen und ein islamisches Kalifat!
Ruhm um Ruhm ist die Religion Mohammeds !
Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist Gottes Gesandter! 

http://www.youtube.com/watch?v=Qa4qiZiqUzs&w=560&h=315

Unsere Medien berichten nicht über die diversen Selbstmordattentäter aus den Golfstaaten welche in Syrien Bombenattentate begehen.

Eigentlich müßten sie ihrem Aktivisten doch einen netten Nachruf schreiben?

Diese Jihadisten, mit denen die syrische Bevölkerung zu tun hat, sind sicherlich keine Verfechter der Demokratie und der Menschenrechte, wie unsere Medien uns dies glauben machen wollen. In Syrien werden sie Rebellen genannt, bis vor kurzem auch in Libyen, und plötzlich werden sie in Libyen oder im Jemen zum Mob umfunktioniert, wenn sie die Hand, die sie nährte, angreifen. Nur in Syrien werden sie weiterhin als Oppositionelle geführt. Hier neue Oppositionsvideos, die uns die letzte Reise eines jungen Jihadisten aus der Golfregion zeigen, der mit jihadistischer Propaganda vollgestopft wurde und letzten Dienstag gutgelaunt sein Fahrzeug voller Bomben gegen einen Armee-Checkpoint in al Wess in Saraqeb (etwa 15 km südöstlich von Idleb) zum Selbstmordattentat steuert. Der junge Mann, Abou Ayman, ist stolz und sogar glücklich darüber, sich zu opfern, man sieht wie er lacht und ein Lied singt, den Zünder seiner Bombe dabei als «Schlüssel zum Paradies» bezeichnet. Abou Aymar ist tot, überzeugt davon, dass mehr als 70 Jungfrauen ihn im Paradies erwarten. Sechs syrische Soldaten haben mit ihm den Tod gefunden, Soldaten, die nicht nur gegen den Terrorismus und fremde Einmischung kämpfen, sondern auch gegen Verdummung und Bildungsfeindlichkeit. Eine Verdummung, die von unseren so «modernen» Demokraten Westerwelle und Co.unterstützt wird, um ihrer Vorgesetzten Killary zu Diensten zu sein.
Im ersten Video hört man den jungen salafistischen Kamikaze singen und seine Ungeduld ausdrücken, Allah, das Paradies und die Jungfrauen zu erleben. Man sieht auch, wie er auf einen Knopf zeigt, den er «den Schlüssel zum Paradies» bezeichnet :

http://www.youtube.com/watch?v=Az8Xmc4GX2g&w=560&h=315

Und ein anderes Video zeigt das letzte Bild von ihm, bevor er sich in die Luft jagt. Das Video trägt den Titel «Der Märtyrer Abou Ayman in den letzten Minuten vor der Operation»:

http://www.youtube.com/watch?v=20Lf_QiM0TE&w=560&h=315

Auch hierüber haben sie nicht berichtet, es würde ja ein ganz anderes Bild abgeben als das, welches unsere Medien seit mehr als  18 Monaten frei zusammenpinseln:

Nur in Syrien!
Ein gemeinsames Gebet von Christen und Muslimen, wie am 24. Dezember letzten Jahres, aus Anlass von Weihnachten.
Man sieht hier Mohammad al-Saaid, den von al Nusra, dem Al Qaida-Zweig in Syrien, entführten und getöteten syrischen Journalisten, einen frommen Mann, der seine fünf Gebete am Tag machte. Sein Verbrechen?
– Er hat es gewagt mit Christen zu beten.
– Er hat ein Buch über den Wahhabismus geschrieben.
– Außerdem war er ein Journalist, also «ein Shabbih des ketzerischen Regimes von Bashar al Assad»
Diese Gotteskrieger haben sich nicht damit begnügt ihn zu töten, nein, sie mussten ihn in mehrere Stücke hacken und das alles stolz verkünden.
Mit Freunden wie Westerwelle und Clinton, Hollande, Cameron und Obama ist alles erlaubt!
Die besagte Fernsehsendung:

Auch über diese Massaker von einem wahabitsisch inspirierten Lynchmob berichten unsere Medien nicht:

Free syrian army executing some security guys.
http://www.liveleak.com/view?i=ae2_1347665836
Die «demokratischen Rebellen» in den Augen unserer Medien und Politiker. Bis wann werden diese sich weiter so mit diesen Mördern identifizieren?

Ab hier urs, nicht Brabara:

Der Liveleak-Nutzer hat nicht den Ort angegeben, ich kann da etwas helfen.

Es ist Kafranbel.كفرنبل‎ bei Idlib, dort wo auch westliche Spezialforces und Propaganda-Agenten agieren. Sie unterstützen und verschweigen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Es kann ihnen nicht entgangen sein. Auch in Libyen haben die saudisch-wahabitischen Söldner ähnlich gehaust.

Das Video mit den gleichen Leichen, wohl später aufgenommen. Die Terroristen machen eine Ortsrundfahrt. Ich hatte versucht die Opfer zu zählen, ich habe aufgegeben. Mit dem Link von Liveleak kann man sehen wie sie ums Leben kamen. Bestialisch ermordet.
إدلب كفرنبل مقبرة الشبيحة وبالأخص المنحبكجية +18

Das Video wurde am  8 September hochgeladen, die Verbrechen dürften aber schon einige Tage zuvor begangen worden sein.

HRW, AI, AVAAZ… alle hüllen sich in Schweigen

Sccreenshot aus dem Liveleak-Video:

Mann bei Leiter liveleak-Video

Mann bei Leiter liveleak-Video

Das selbe Opfer aus dem Youtube-Video

Das selbe Opfer aus dem Youtube-Video

Mann Liveleak - T-Shirt blau schwarz grau

Mann Liveleak – T-Shirt blau schwarz grau- Am Leben

 Youtube-Video T-Shirt blau schwarz grau

Youtube-Video T-Shirt blau schwarz grau -Ermordet

Ich mußte an das Bild von Picasso denken, Guernica:

Guernica

Guernica- Ausgekugelte Arme, gefesselt und ermordet.

https://urs1798.wordpress.com/2012/09/10/der-unterschied-zwischen-festgenommenen-und-geiseln-in-syrien-syria/

Und traurig ist diese Nachricht von Press-TV, was unterscheiden sie (Iran)  sich von den USrael  in diesem Fall oder vom Mittelalter oder von den Saudis? Es ist nichts worauf sie stolz sein könnten. Sie stellen sich auf eine Stufe mit anderen Fanatikern.

http://www.presstv.ir/detail/2012/09/16/261803/apostate/

Ich bin enttäuscht. Ich hatte gehofft sie stehen darüber und beweisen Menschlichkeit. Worauf  will die Meldung hinaus, soll es gegen Wahabiten gehen, eine falsche Lösung, ein Mordaufruf der immer noch Bestand hat und nun weiter vergoldet werden soll.  Imperialismus abgefärbt, Millionen für einen Mord, wäre das Geld nicht besser angelegt z.B. in Bildung damit ein Pamphlet wie von Salman Rushdie auf nutzlosen Boden fällt?

Salman Rushdie, man sollte gegen ihn klagen, nur das Problem ist vor welches Gericht sollte man ihn bringen, für sein Buch, welches dem „Mein Kampf“ in nichts nach stehen soll?

Kopfgeld ist falsch, Mordaufruf ist falsch.

Todestrafe ist falsch, die US-Regierung regelt es mit Drohnen, weltweit,  auch falsch, kommt Todesstrafen gleich ohne Gerichtsverfahren.  Todesstrafen mit Gerichtsverfahren halte ich auch für falsch.

Mir reicht was ich in Libyen gesehen habe, wo Press-TV auf der selben imperialistischen Linie mitgefahren ist, die Tausenden von Menschen waren ihnen ebenso egal wie den Amerikanern, der NATO-EU und Israel.

Mir sind die Menschen in Syrien wichtig, genauso wichtig wie die Menschen in Libyen, im Iran, aber ich habe das Gefühl , sie sind nur ein Spielball, nicht für mich, aber für globale Interessen.

Sind alle Regierungen gleich korrupt?

Menschenrechte, Völkerrecht?

Wie wäre es mit Aufklärung?

Dem Großmufti von Saudi Arabien zuhören und das Wesen des Wahhabismus erkennen

15. September 2012
30 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. Medico International, Adopt a Revolution über den Ort Jassem #مدينة جاسم in der Provinz Daraa. #Madaya #Syrien #Syria Kriegspropaganda, Meinungsmache, Lügen | Fortsetzung urs1798
  2. “Medico International”, “Adopt a Revolution” über den Ort Jassem #مدينة جاسم in der Provinz Daraa. #Syrien #Syria Kriegspropaganda, Meinungsmache, Lügen | Urs1798's Weblog
  3. Medico International, Adopt a Revolution über den Ort Jassem #مدينة جاسم in der Provinz Daraa. #Syrien #Syria Kriegspropaganda, Meinungsmache, Lügen | Fortsetzung urs1798
  4. Westliche Propaganda über “moderate Rebellen”, Unterstützung für al-Kaida #Syria #Morek #Hama #Daraa | Urs1798's Weblog
  5. Jordanien, Israel, USA,…, kooperieren mit Al-Kaida #Syria #Daraa- AL_Qaeda “South-Front” Viele Kinder und Zivilisten in der Gewalt der Terroristen am Grenzübergang Naseeb | Urs1798's Weblog
  6. Weitere Verbrechen gegen die Menschlichkeit durch die CIA geführte Daraa-”Süd-Armee” #Syria | Urs1798's Weblog
  7. Sagt endlich die Wahrheit über die Opfer von Obamas Kräften in #Syrien! Nein zu Krieg. Hands off #Syria! Part 4 | Urs1798's Weblog
  8. Fortsetzung über die US-geführte “Süd-Offensive” der FSA-Nusra-Milizen bei Deraa/Golan/Jordanien | Urs1798's Weblog
  9. ” Minenkrieg in Deraa” Syrien – Eine deutsch-syrische Unterstützung für Terroristen? « Urs1798′s Weblog
  10. Kundgebung für Gaza am Brandenburger Tor- wie eine Demo von Wahabiten übernommen wird #Gaza #Syria « Urs1798′s Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s