Zum Inhalt springen

„Ich lebe in einem Ort wo ihr mich nicht verletzen könnt, ich lebe im Herzen von Millionen“ Muammar al Gaddafi

20/10/2012

Am 20.10.2011 wurde Muammar al Gaddafi und sein Sohn Mutassim mit Hilfe der NATO in Sirte bestialisch ermordet.

Zum Gedenken an die Tausenden von Toten und Vermißten in Libyen, umgebracht durch NATO-GCC-Milizen Hand in Hand mit  Al-Kaida.

Diese mörderischen Milizen belagern und attackieren seit mehr als zwei Wochen Bani Walid . Viele Zivilisten wurden bereits getötet und verletzt durch die Truppen des neu eingesetzten Regimes nach NATO-Standards. Wieder wird geschwiegen, ein Land zerstört.

Saif al Islam Gaddafi weiterhin bestialischen  Menschenrechtsverbrechern ausgeliefert durch die Hilfe westlicher faschistischer „Demokraten“ und nun soll auch Dr.Ibrahim Moussa in ihre bestialischen Hände geraten sein?

Schaut auf seiner Facebook-Seite nach. Kann jemand übersetzen? New Video from Dr.Ibrahim Moussa, can someone translate, please?

GADDAFI GOVT SPOKESPERSON MOUSSA IBRAHIM RELEASES VIDEO PROVING HE IS NOT CAPTURED BY LIBYAN DEATH SQUADS

Hier  eine Presseerklärung von Dr. Ibrahim Moussa  zu der Ermordung von 85 Zivilisten durch die NATO in Majer:

Dr. Ibrahim in Majer Town 09-08-2011:

„Ich lebe in einem Ort wo ihr mich nicht verletzen könnt, ich lebe im Herzen von Millionen“

„Ich lebe in einem Ort wo ihr mich nicht verletzen könnt, ich lebe im Herzen von Millionen“
„Ich lebe in einem Ort wo ihr mich nicht verletzen könnt, ich lebe im Herzen von Millionen“ Allah, Muammar, Saif al Islam, Libya wa bas!

Hero Martyr Muammar Gaddafi in his own words:

In his will, Gaddafi urged Libyans to fight on


Leader of the Green Committees Movement Addresses the World

Ein anständiger Mensch wurde umgebracht von „Menschen“ welche sich als zivilisiert ansehen. Die Einen wurden weit hinter das Mittelalter zurückgeworfen, Amerika hat es nie geschafft darüber hinaus zu kommen.

Mein Herz gehört den Menschen die trauern und den Friedensweg weiter gehen bis die selbsternannten Weltbeherrscher entmachtet sind. Meine Hoffung liegt in den Menschen die erwachen werden und entscheiden können was Recht und Unrecht ist. Steht auf für Frieden, jagt die Teufel davon. Wählt sie nicht.

Für Gerechtigkeit für die Opfer des gnadenlosen US-Imperiums. Ob in Libyen, Irak, Afghanistan, Pakistan, Somalia, Jemen, Syrien…

Ja, ich bin voll Trauer über die Menschen welche einen mörderischen Mob in anderen Ländern für gutheissen, sich für dumm verkaufen lassen und sich in ihrer Doppelmoral suhlen.

Ich verachte die Journalisten welche die Kriegshetze betreiben und Menschen aufeinander jagen, so wie in Libyen, nun in Syrien und auch im Libanon.

Sie benutzen selbst die gleichen Lügen.

Es sind Brandstifter wie anno dazumal, kein Deut besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s