Skip to content

Weitere Sammlung aus und über Syrien, News, Videos, Fundstücke #Syria

16/11/2012

Deutsche Regierung will deutsche Armee an Angriffskrieg gegen Syrien beteiligen

17. November 2012

Es ist offiziell: Wie die staatliche deutsche Tagesschau soeben mitteilte, will die deutsche Bunesregierung die deutsche Armee am türkischen Angriffskrieg gegen Syrien beteiligen….

Die deutschen Soldaten sollen dort im türkisch-syrischen Grenzgebiet die Aufgabe wahrnehmen, Söldner und Todesschwadronen, die von der Türkei nach Syrien eindringen und dort Massaker verüben, bei ihren Verbrechen des Angriffskrieges Feuerschutz zu geben. Propagandistisch getarnt werden soll die Beteiligung deutscher Soldaten am Angriffskrieg gegen die Türkei als deutscher Beitrag zur Verteidigung des NATO-Bündnispartners Türkei…

Es wird hier ganz offen mitgeteilt, dass die Funktion der deutschen Soldaten darin besteht, sicherzustellen, dass die syrische Luftwaffe “südlich der Grenze” – also in Syrien – nicht agieren kann. Wenn die deutsche Armee aber mit Raketen verhindern will, dass die syrische Luftwaffe syrisches Territorium in Syrien gegen die von der Türkei aus angreifenden Söldner und Todesschwadrone bekämpft, so bedeutet das, dass die Aufgabe der deutschen Soldaten tatsächlich darin besteht, die syrische Armee in Syrien zu beschießen, ohne dass Syrien Ziele im NATO-Gebiet angreift.

Das ist die klassische Definition von Angriffskrieg: die Armee eines Staates oder Staatenbundes beschießt die Armee eines anderen Staates, ohne selbst angegriffen worden zu sein, oder auch nur einen Angriff zu befürchten….

WEITERLESEN

Einem Artikel der staatlichen deutschen Tagesschau zufolge ist der seit Tagen erwartete Antrag der Türkei zur Stationierung von mit Patriot-Raketen bewaffneten deutschen Armee-Einheiten an der türkisch-syrischen Grenze inzwischen bei der NATO eingegangen.

Zur Reaktion der deutschen Regierung vermeldet die Tagesschau folgende Reaktion des deutschen Außenministers Guido Westerwelle:  WEITERLESEN:

Nein zur neuen deutschen Wehrmacht!

Klare Beweise für Angriffe aus der Türkei

Eingesammeltes: Überfall aus der Türkei auf den syrischen Grenzort Ras Al Ain #Syria #Syrien Updates

Überfall aus der Türkei auf den syrischen Grenzort Ras Al Ain #Syria #Syrien Teil II

Überfall aus der Türkei auf den syrischen Grenzort Ras Al Ain #Syria #Syrien Teil III

Was die Tagesschau unter Vertreibung versteht #Syrien Meinungsmache, Propaganda update zu Raqqa

Tell al Abjad “Terroristen erobern Grenzposten” und bringen syrische Geiseln auf türkisches Gebiet

Mir begegnen viele Videos bei welchen  ich nicht weiß wie ich sie einordnen soll, bzw nicht immer einen neuen Artikel anfangen kann.

Deshalb bitte auch die Kommentare beachten, dort geht die Sammlung meist weiter.

15.11.2012

Eine Ansammlung von Gefangenen welche von den Jihadisten vorgeführt werden, sie sollen aus der Nähe  von Damaskus sein, ich tippe auf East-Ghouta. Dort müssen eine Menge Terroristen herumrennen, darunter auch die Al Kaidas von der Ansar als Sunnah, der  CIA-Mossadfront…Der youtube-user gehört dazu, er bejubelt Exekutionen.

Um Damaskus muß die NATO-Proxy-Offensive sehr schlimm sein, immer noch treiben sich FSA-AL-Kaida-Milizen auf einer Luftwaffenbasis herum, von der sie auch größere Raketen abtransportiert haben.

Wo das Damaskus -Ei ist, muß ich noch heraussuchen.

Laut Translator:
„Damaskus Ei – die Zerstörung eines Armeekonvoi voller Asadi 15/11/2012“ Liegt etwas südlich von Damaskus.

Hier fahren die Al-Kaida-Terroristen bei East-Ghouta mit Panzern herum, sie haben auch keine Skrupel damit in dichtbewohnte Gebiete hineinzuschießen und später zu behaupten die syrische Armee wäre es gewesen.

Ein weiteres Video vom selben Ort spricht von der Ermordung einer ganzen Familie, gezeigt wird ein Kind, die verpackten bzw zugedeckten anderen Leichen haben die Größe von Erwachsenen. Gefilmt wird von den Milizen, trauernde Angehörige oder Nachbarn nicht vorhanden. Vielleicht haben die Milizen sie auf dem Gewissen, wer in den anderen Hüllen  steckt wird nicht gezeigt obwohl sie sonst gerne alles zeigen. Sind es ihre gefallenen Komplizen, ermordete Soldaten werden meist unverpackt verscharrt.

Aktuell aus Ghouta, ein weiterer abgeschossener Helikopter, 16.11.12

Der Filmer will nicht dass man die Bewaffneten sieht, manche haben hellbraune Militärstiefel an, so wie die Söldner aus Libyen, Saudi-Arabien, Katar.

Aus Aleppo, dort wurde vor zwei Tagen das kanadische Hospital kriegsverbrecherisch angegriffen, geplündert und zerstört. Interessant im Video, ein  einarmige Kommandeur von den mörderisch-salafistischen Tawheed-Brigaden lebt, vielleicht gehört er auch zu den Farouk-Henker-Brigaden. Andere Videos von dem Kriegsverbrechen ein Hospital zu attackieren zeigte,  dass sie auch dort alle Gefangenen umbrachten. Ihre eigenen Verluste haben sie beweint.

Auch in  Aleppo werden Kinder als Revolutionäre mißbraucht.

Viele der youtoube-Kanäle aus  Harem, Marat al-Numan, Salqin, Saraqeb, Ras Al-Ain, Homs sind schweigsam geworden, sie laden sehr wenig bis garnichts hoch. Dies dürfte auf „Fortschritte“ durch die Armee hinweisen.

Bei Daraya scheint nach einem erneuten Aufflammen von Gewalt alles wieder unter Kontrolle zu sein. Die Takfiristen, Jihadisten, Al-Kaidas lecken ihre Wunden, einige Zivilisten haben den Tod gefunden, manche wurden von den FSA-Terrormilizen hingerichtet.

Ähnlich sieht es aus bei Harasta/Douma im nördlichen Landkreis Damaskus. Viele Tote, darunter auch Kinder.

Ob es daran liegt, eine „friedliche“ Freitagsdemonstration, sie haben nichts gelernt und wollen auch nicht verhandeln:

In der Türkei werden weitere Terroristen fit gemacht, trainiert, mit Waffen versorgt und auf den Weg nach Syrien geschickt zum Morden in Erdogans größenwahnsinnigen Interessen.

Erdogans Milizen treiben sich weiterhin in der Gegend von Maarat al Numan/Idlib,  Ras Al-Ain , Tel Abiad und Raqqa herum und führen neue Geiseln vor. Die Gefangenen aus den letzten Wochen sind nie wieder aufgetaucht, wer weiß ob diese Gefangenen das selbe Schicksal ereilt. Auch bei Ras Al Ain haben sie ihre Geiseln massakriert wie zuvor auch in Tel Abiad, als sie die Grenübergänge über die Türkei aus angegriffen hatten. Wieviele Tausende Menschen hat das türkische Regime auf dem Gewissen, wieviel mehr sollen es noch werden bis Erdogan und Davut…ihre Blutgelüste gestillt haben?

7 Geiseln in der Hand von Erdogans-Proxy-Milizen, nur zwei haben eine Militärhose an, der Rest ist zivil. Sie werden als Elemente bezeichnet:

15/11كتيبة أويس القرني تأسر ملازم و6 عناصر في دبسي عفنان

In diesem Video zeigen sie etwa 17 Geiseln, sie waren auch zum Teil in einem anderen Video gezeigt worden, da hatten sie keine Jacken mehr an. Vermutlich posthum hochgeladen.

Hier sind es nur noch 14, sie haben ihre Jacken nicht mehr an.

Alle 14 sind zivil gekleidet.

Sie schreiben es wären Soldaten welche sich ergeben hätten. Ich meine den Mann mit dem violetten Bekleidungsteil hätte ich in einer großen Grube gesehen als die FSA- Terroristen sie mit einem Bagger zugeschaufelt haben. Ort bei Ras Al-Ain. Vielleicht wurde deshalb bei dem NATO-Terroristenkanal auch kein Datum angegeben.

Offiziele syrische Medien und auch ein türkischer TV-Kanal sprachen von mehr als 70 Exekutierten, darunter waren auch viele Zivilisten.

Auch dieser Mann wurde bei Ras Al-Ain ermordet:

Weitere Tote und Erdogans Terroristen:

Inzwischen könnten es schon viel mehr Opfer geben, der Überfall auf Ras Al-Ain ist fast schon eine Woche her.

Die Raqqa und Farouk-Milizen morden weiter und haben Spaß daran, sie singen, morden und brandschatzen, die Freunde unserer Medien und unserer korrupten Politiker.

Hier sind ihre Faschisten in Aktion. Takbir

الرقة من عمليات تحرير دير حافر15/11/2012

Einer kann nun nicht mehr weiter morden, seine „Freiheit“ war hier zu Ende:

Und wieder mit im Video ein westliches Gewehr:

Hier führen sie tote Soldaten vor, nein, sie sind vermutlich nicht alle im Kampf gestorben, die Banden werfen Brandsätze, wer sich ergibt wird vermutlich massakriert.

الرقة قتلى عصابة الأسد في ناحية دبسي عفنان 15/11/2012 +18

Die Gegend um Deir Ezzor und Abou Kamal, auch dort werden Gefangene regelmäßig gefoltert und hingerichtet, wehe wer den wahnsinnigen wahhabitischen Al-Kaidas in die Hände fällt:

Geiseln:

Wahnsinnige Terroristen in Abu Kamal:

Geiseln bei Deir Ezzor, sie werden als Hubschrauberbesatzung beschrieben welcher mit einer thermo….Rakete abgeschossen worden sein soll:

13.11.12

Überlebenchance keine.

Hier ein Video wenn sie Menschen massakrieren und ihnen die Köpfe abschneiden. Ich hoffe den Palästinensern geht endlich ein Licht auf und sehen mit wem sie bei   Katar und Saudi-Arabien kollaborieren.

Diese Geiseln dürften kurz vor ihrer Exekution gekniet haben, die Farouk-Henker-Brigaden sind für ihre Morde bekannt, selbst der Spiegel hatte es in einem ihrer wenigen lichten wahren Momente zur Kenntnis genommen.

Hier präsentieren die FSA-Menschenrechtszertreter zusammen gewürfelte syrische Soldaten, Verwundete, Tote und Lebende. Sie machen sich lustig über die unbewaffneten Menschen:

65 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    26/11/2012 05:03

    Bilanz 22.-24.11.2012

    • 22. November :
    Wieder eine Granate, die am Morgen auf Mazzeh gefallen ist und eine Wohnung getroffen hat:

    Und eine zweite ist ins Innere eines Zimmers einer Wohnung am frühen Morgen eingedrungen, die Kinder dort, die sich aufmachten in die Schule zu gehen, hatten große Angst wie die kleine Schülerin im Video erklärt :

    Daraya
    Die Armee verfolgt weiter ihre Säuberungsaktionen, und das den vierten Tag und mit Erfolg. Beweis: Die FSA ruft um Hilfe auf ihrer facebook-Seite.
    Sie sagt in ihrem Hilferuf, dass «Daraya das Eingangsportal von Damaskus ist und wenn es fällt, Lebewohl Damaskus»!
    Reportage vom 19. November mit der syrischen Armee in den Obstgärten von Daraya:

    Die Kamera des syrischen Fernsehens mit der Armee in Maarat an-Numan:

    Regierungsbezirk Lattakia:
    In der Stadt Lattakia ist das Leben normal.
    Allerdings führt im Umland von Lattakia ein Marokkaner mit dem Spitznamen Abu Zakaraya eine Gruppe Jihadisten an, um «Bilad al-Sham» zu befreien und er verspricht «den Sieg »!

    23. November 2012 :
    Ras al-Ain
    Die Erklärung der Brigade Ghurabaa al-Sham :
    – Bedrohung von PYD und PKK, sie sollten ihre Waffen niederlegen.
    – Drohung gegen jede Person, die die Waffe gegen ihre Brigade erhebt.
    – Aufruf an alle Mudschihidin sich zu versammeln und sich nach Hassakeh zu begeben, um es zu befreien. Ein taktischer Rückzug?

    23.11.
    Eine Zeugenaussage auf facebook eines Seiteninhabers, der seinen Cousin, einen Offizier in der syrischen Armee, angerufen hat. Dieser soll erzählt haben, dass 40000 Lämpfer sich vor zwei Wochen darauf vorbereitet haben, in Damaskus von Yarmouk aus einzumarschieren, das Ganze im Geheimen und ohne Medidenrummel. Am Anfang seien sie im Vorteil gewesen und es sei ihnen gelungen, auf mehreren strategischen Achsen mehrere strategische Achsen einzudringen trotz des heldenhaften Widerstands der Streitkräfte und der bewaffneten Zivilisten. Aber seit 5 Tagen habe sich die Lage umgekehrt: Flugzeuge, Raketen und Kanonen um 80% der anwesenden Kräfte zu massakrieren…
    ‫هاااام:‬
    هام | دمشق و ريفها :
    اليوم اتصلت مع ضابط كبير بالفرقة الـ ( ××× ) من معارف العائلة , و سألته كيف الوضع بالشام إن شاء الله تحسن .. ؟
    جاوبني بالحرف الواحد :
    من حوالي أسبوعين كان الوضع كتير سيء و خطير جدا , أكتر من 40 ألف مرتزق كانوا محضرين حالهم لاقتحام دمشق انطلاقا من مخيم اليرموك , و الجيش العربي السوري و اللجان الشعبية بمخيم اليرموك صمدوا صمود أسطوري لعدة أيام نجح فيها العدو بالوصول لحي التضامن و اخترق عدة أحياء محصّنة متل حي الورود و ضرب أهداف بعمق دمشق بالمزة 86 و مناطق حساسة أخرى , و حاصروا كتيبة دفاع جوي بريف دمشق ..
    المهم خلال الأيام الـ 5 الماضية , انقلبت الأمور 360 درجة لصالح حماة الديار , أبطال الحرس الجمهوري و القوات الخاصة و المدفعية و المدفعية الصاروخية و الطيران الحربي و العامودي قتلوا 80% من مرتزقة العدو , و لم ينج منهم إلا طويل العمر , و أكبر حصيلة جماجم من مرتزقة العدو كانت في داريا و التضامن و محيط كتيبة الدفاع الجوي ..
    الجيش العربي السوري انتصر بمعركة جديدة من معارك دمشق , معركة استخدم فيها العدو أسلوب مختلف اعتمد على عدم التضخيم الإعلامي و محاولة الوصول للعمق دون إحداث ضجّة , بعد الخيبات التي تلقاها في » براكين دمشق » السابقة ..
    و مهما فعلوا و مهما غيّروا من أساليبهم , نعدكم أنكم :
    ستسحقون ستسحقون ..‬
    http://www.facebook.com/pages/%D8%B3%D9%8A%D9%88%D9%81-%D8%A7%D9%84%D8%B4%D8%A7%D9%85-%D9%85%D8%AD%D9%85%D9%8A%D8%A9-%D8%A8%D8%A3%D8%B3%D8%AF%D9%87%D8%A7mnn/450061038368577?ref=stream
    Eine andere wichtige Nachricht aus Aleppo, wieder auf facebook (c’est un buzz)
    Im Viertel Shaar soll ein Krankenhaus (Dar al Shifa), das als Feldlazarett und Operationszentrum von den Terroristen verwendet wurde, über seinen Besetzern unter dem Ergebnis einer «spezifischen Bombardierung» zusammengestürzt sein; am selben Abend sollen 150 Leichen aus den Trümmern geborgen worden sein und ein Zeuge, der in der Nähe war, sagt, dass die Zahl 150 sehr minimalistisch sei…
    شبكة أخبار حلب الشهباء.
    ‫مصدر لمراسل تلفزيون الخبر في حلب : مازالت عملية انتشال جثث قتلى مسلحي المعارضة مستمرة حتى مساء الخميس بعد ان تم استهداف مشفى دار الشفاء الميداني في حي الشعار يوم أمس الأربعاء‬
    المصدر : تجاوز عدد الجثث التي تم انتشالها نحو 150 جثة حتى اللحة‬
    ‎الوعد الصادق‎, Khitam Maria Aldayoub, ‎فارس مصياف‎ und 179 andere Personen mögen das.
    Abd Helwane 150 قليل الموتى اكتر من هيك وحتى الساعة 1:30 من اليوم الخميس العمل قائم على انتشال الجثث ولا احد يقول كذب لاني كنت جانب المشفى ومعلومات من الاهالي الموجودة يوجود بين القتلى من هم متزعمين المجموعات
    http://www.facebook.com/ALEPPO.NET.NEWS

    Muss man zwischen FSA oder Nusra wählen?
    Dass Gott dich schütze FSA, dass Gott dich schütze Nusra, ruft die Menge, während der Bärtige von der Scharia spricht, die zur Zeit angewandt werde und nicht die Gesetze von Bashar al-Assad :

    Ich weiß nicht, wo sich das Ganze abspielt, auf jeden Fall ist es der Akzent des Nordens, Aleppo oder Idlib !
    – «Wir führen nur Krieg um den Islam wieder herzustellen, die Religion Allahs».
    – «Allah hilf uns, die Assad-Soldaten zu töten und jeden Winkel in Syrien zu befreien!»
    Ein Gebet der Brigade Tawhid !

    24.11.
    Ein schönes Stück AFP-FSA-Propaganda:
    Syrien: Die Rebellen bereiten den Endangriff der Basis Sheikh Souleiman vor:
    http://www.liberation.fr/depeches/2012/11/24/syrie-les-rebelles-preparent-l-assaut-final-de-la-base-cheikh-souleimane_862775

  2. Barbara permalink
    26/11/2012 16:06

    Nekrologie der Terroristen 22.-24.11.2012:
    Ras al-Aïn
    Todesanzeige von Abdel-Razzaq al-Khalaf der Brigade Jundllah, Soldaten Gottes, von der PKK in der Schlacht von Ras al-Aïn am 22.11.2012:

    Jableh (Lattakia)
    Todesanzeige zweier Rebellen, Ahmad Dama, Mitglied der Katibat Izz al-Din al-Qassam und Abdul-Rahman al-Rai der Katibat Ahrar Jableh, Die Freien von Jableh, beide in Jableh gefallen:

    In Jableh ist das Leben normal.
    Aleppo :
    Das Viertel al-Shaar und das Krankenhaus al-Shifaa, sind ein Friedhof für die Rebellen geworden.
    Die Milizen der Brigade Dirar ibn al-Azwa, die das Krankenhaus al-Shifaa gesetzt hatten und ihre Snipers dort positioniert haben, finden sich zur Zeit im Inneren begraben wie dieses Bild zeigt:

    http://blogs.mediapart.fr/blog/maxime-azadi/221112/au-moins-25-rebelles-salafistes-tues-dans-des-combats-avec-les-kurdes
    Tod eines Anführers der Al Tawheed-Brigade :Mahmoud Agaag
    http://www.liveleak.com/view?i=16b_1353733628
    Und eines Anderen: «Ammaween »-Brigade Muhammad Waleed
    http://www.liveleak.com/view?i=020_1353733287
    Noch?: Umarmt euch und großer Kuss!
    http://www.liveleak.com/view?i=968_1353731922
    24 novembre 2012
    Eine kleine Zusammenfassung der Auslöschungen im Monat November:
    http://www.liveleak.com/view?i=857_1353764039
    Ein Anführer der Al Nusra-Front, Bashar Hamid Al Balou, von der syrischen Armee in Al Mayadeen (Regierungsbezirk Deir Ezzor) getötet:

    Ein anderer Anführer der Brigade Al Oumma, Haytham Abdel Razzaq Al Ayide, durch die syrische Armee in Al Mayadeen (Deir Ezzor) erledigt :

    Die syrischen Medien sprechen immer noch von vielfältigen Zusammenstößen in Al Mayadeen zu Gunsten der syrischen Armee, während die Golfmedien sagen, die Stadt Al Mayadeen sei in die Hände der Terroristen gefallen …
    Die Säuberung von Maarat Al Numan (Regierungsbezirk Idlib) geht weiter:

    • 26/11/2012 18:46

      Zu Daraya weitere Videos:
      Daraya
      Massakrierte Soldaten, sieht nach Hinrichtung aus:

      Die Terroristen beerdigen ihre Toten und behaupten es wären Flüchtlinge gewesen:

      „Army Units Eliminate Terrorists, Destroy Tools of Their Crimes in Several Provinces…
      Units of the Armed Forces on Sunday continued their national mission in pursuit of al-Qaeda terrorists who are perpetrating acts of killing and looting in Daraya, Hejjeira and al-Dhiyabiyeh in Damascus Countryside and destroyed a number of their vehicles and tools used in targeting the residents and their properties.

      An official source told SANA reporter that an army unit clashed with al-Qaeda linked terrorist group and killed some of its members near al-Forn roundabout in Daraya city.

      An army unit discovered weapons and ammunition including Israeli-made bombs, DShK bullets, PKC machineguns and military uniforms in terrorists‘ hideouts in Cornice area in Daraya.

      An official source told SANA reporter that the ammunition and weapons were hidden in particular holes dug by the terrorists in plantations in Daraya farms.

      The source added that several mines were dismantled, after they were planted by terrorists in the residential houses in Corniche area in the city.

      A unit of the Armed Forces clashed with an armed terrorist group, affiliated to al-Qaeda, near the eastern entrance of Daraya city, killing and injuring a number of terrorists…“ via http://www.syriaonline.sy/?f=Details&catid=12&pageid=4360

      Ein Video mit einem Friedhof, viele neue Gräber. Ob die ausgehobene Rinne vorbeugend gemacht wurde?
      Daria Martyrs Cemetery 26/11/2012

      Ich denke sie wurden für diese Märtyrer gemacht, sie geben sie als Flüchtlinge aus, aber es sind ausschließlich Männer im Kampfesalter, ich denke sie hatten Gefechte mit der Armee und haben den „Kürzeren“ gezogen.

      Wer sich fragt wie die FSA mit den Leichen nicht Ortsansässiger FSA´lern umgehen, vor den Videos wird gewarnt, sie zeigen was Krieg bedeutet und wie wichtig Frieden ist. Sie wollen nicht vehandeln. Im Zweifelsfall werden die Leichen irgendwo verbrannt:
      Die folgenden „versteckten Links“ beinhalten tote Kämpfer welcher die Waffen nicht niedergelegt haben. Die Facebookseite spricht von 28 Märtyrern.
      Watan spricht davon dass in Daraya die Straßen voller Leichen sind, auf beiden Seiten wurden viele tote beklagt.

      Wer weiß was für Videos bei facebook, youtube noch verborgen sind.
      Ich denke da auch an die ganzen Geiseln welche nie wieder aufgetaucht sind.
      Videos auf privatlink gesetzt und man sieht sie nie wieder, es sei denn man hat einen Link gefunden der weitere Greultaten sichtbar macht und zeigt wie sie umgebracht wurden.

      Bei der Facebookseite gab es auch Videos aus Aleppo, die offenen Videos bei youtube hatten eine ganz andere Überschrift als wie bei der facebookseite.
      Bei youtube wurde gesagt eine ganze Familie würde auf der Straße liegen, getötet durch Assad.
      (Es waren „nur“ Männer die auf der Straße lagen) Bei Facebook erzählt der selbe FSA-Videohochlader stolz, es hätte sich um Informanten für die andere Seite gehandelt und sie hätten die Assadi gekillt per Sniper. Die Leichen hatten keine Uniformen an.

      Es ist so dreckig und verbrecherisch was in Syrien abläuft.

      „Al-Qaeda-linked Terrorists Eliminated in Damascus Countryside

      An army unit killed a number of terrorists near al-Radwan Hospital in Daraya city in Damascus countryside.

      A source in the province told SANA reporter that many terrorists were also killed near al-Ibaa private school.

      The locals in the city said that an armed terrorist group attacked Othman Bin Affan Mosque and set fire to it.

      In Zamalka town, a unit of the Armed Forces carried out a qualitative operation against al-Qaeda-linked terrorist group.

      An official source at the province told SANA reporter that the operation resulted in the killing of a number of terrorists, including Ahmad Khalil Idris, Bashir Kharban and Mohammad Nour Abboud, nicknamed Abu Khaddouj.

      Members at the Police station of Jubar town confronted an attack by a terrorist group, killing and injuring many terrorists while the rest fled away.“

      Quelle Sana 27.11.12

      Ob die wahhabitischen FSA-Terroristen in Daraya sich auch in einer Kirche aufgehalten haben?
      „Darya 26.11.2012 Bombardierung der Kirche St. Takla“
      Laut den Facebookseiten halten die Kämpfe zwischen der syrischen Armee und der Wahabi- FSA an. „The MiG fighter in addition to flying helicopters for the second day in a row after air raids on the town of Darya, shared with Kafar souseh orchards.“ Dies deckt sich so in etwa mit den gestrigen und heutigen Berichten von Sana.

  3. in1210 permalink
    26/11/2012 19:33

    Die Terroristen haben sich am Grenzübergang bei Bab al Hawa auf türkischer Seite versammelt. Bestens ausgerüstet von ihren Freunden mit Panzern und anderem schweren Geschütz. Das ist in der türkischen Provinz Hatay, am entgegengesetzten Ende von Ras al Ain.

    http://www.liveleak.com/view?i=da1_1353888013

    • 26/11/2012 20:51

      Wenn der Ort stimmt, dann haben sich genau dort immer wieder andere große Battalione formiert, ich wußte nur nicht wo der Ort war.
      Eines war wo sich verschiedene Kommandeure getroffen hatten und , ich glaube es war Barbara, welche gedacht hatte es wäre irgendwo im Studio entstanden.
      Published on Sep 9, 2012 by UgaritNews

      Zum Vergleich.


      Auch der gleiche Wasserturm ist in beiden Videos vorhanden. Eventuell finde ich noch die bei mir verschwundenen Videos, ich dachte sie wären auf einem großen Parkplatz entstanden. Was ja auch stimmt.

      Die alten Videos sind teilweise verschwunden:
      https://urs1798.wordpress.com/2012/09/04/aleppo-und-umland-syrien-syria/#comment-32494
      https://urs1798.wordpress.com/2012/09/04/aleppo-und-umland-syrien-syria/#comment-32469
      https://urs1798.wordpress.com/2012/09/04/aleppo-und-umland-syrien-syria/#comment-32468
      https://urs1798.wordpress.com/2012/09/04/aleppo-und-umland-syrien-syria/#comment-32475

      Nun stellt sich mir die Frage ob die BRD die russischen NVA -Panzer zu diesem Zweck, Syrien später anzugreifen, an die Türkei geliefert hatte? Wie waren die Bedingungen für die deutschen Lieferungen an die Türkei? Wie kann man NVA Panzer von syrischen Panzern unterscheiden?
      Wurden neben den 300 Typ BTR 60, noch mehr und andere Panzer an die Türkei geliefert? Auch Russland hatte die Türkei mit Panzern beliefert.

      Waren das noch Zeiten als die Grünen geschrien haben als die Türkei deutsche Waffenlieferungen gegen Kurden eingesetzt hatte. Nun wollen genau diese Grünen Patriot-Raketen gegen Syrien stationieren, gerichtet gegen den Norden von Syrien wo vorwiegend kurdisch-syrische Einwohner sind..
      .Aus einer ehemaligen Friedenspartei ist eine der größten Kriegsparteien in Deutschland geworden. Nun wollen sie auch die FSA-Faschisten unterstützen, welche seit Monaten unschuldige Menschen aufs Grausamste massakrieren. Sie haben sich voll bei den Tätern mit eingereiht.

      Es war einmal eine Grüne Partei die im Laufe der Zeit immer brauner wurde und sich in tief olivbraun umgefärbt hat.

      Ein vertragswidriger Einsatz der Schützenpanzer würde bedeuten, dass deutsche Rüstungslieferungen in die Türkei für die Zukunft ausgeschlossen wären, denn deutsche Rüstungslieferungen – so die Rüstungsexportrichtlinien der Bundesregierung – dürfen nicht zu systematischen Menschenrechtsverletzungen, inneren Repressionen und Spannungsförderung eingesetzt werden.

      via http://www.nachtwei.de/index.php/articles/37

      Die Türkei unterstützt systematische Menschenrechtsverletzungen durch die FSA-Milizen, begangen an der syrischen Bevölkerung und Landesverteidigung. Die Türkei führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg und nun wollen die angebräunten Grünen auch noch Patriots liefern?
      Unwählbar und verlogen sowie auch ihr NATO-Slogan “ Frieden, Sicherheit, Abrüstung“
      Wären sie ehrlich müßte es heißen “ Krieg, Spannung, Aufrüstung“

    • 27/11/2012 03:06

      Ich bin froh dass ich noch mal nachgeschaut habe, ich hatte es blindlings übernommen, ich denke es ist dir ähnlich ergangen.

      Videos in denen die FSA-Terroristen behaupten es wäre die Beute vom 46 Regiment bei Aleppo.
      Der Platz auf dem die Panzer präsentiert werden liegt vermutlich bei Bab al Hawa, allerdings auf der „türkischen“ Zollgrenze, welche auf syrischem Staatsgebiet liegt. Wie wollen sie die Panzer dorthin gebracht haben ohne von der syrischen Armee bombardiert zu werden?
      Ist es nicht eher wahrscheinlich das die Panzer aus der Türkei stammen, sollte dieser Ort der Grenzübergang Bab al Hawa sein, und den FSA-Terroristen von der türkischen Regierung gegeben wurden für ihren völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien?
      Für ein Durcheinander hat ein Video gesorgt, welches beschrieb die Panzer würden auf türkischem Gebiet stehen. Allerdings befindet sich die ganze Zollabfertigung, auch die für aus der Türkei kommenden Fahrzeuge eindeutig auf syrischem Staatsboden, wenn man sich Wikimapia anschaut.
      Wahrscheinlich gab es Gründe den Grenzübergang dort zu bauen und nicht direkt an der wirklichen Grenzen. Ob das Gelände ungeeignet war oder warum die Türkei auf syrischem Boden ihre Zollstation hatte, keine Ahnung.
      Ich weiß auch nicht welches Abkommen Syrien mit der Türkei getroffen hatte.
      Bei Wikimapia kann man gut erkennen aus welcher Richtung die LKW´s kommen, man kann unterscheiden welche aus der Türkei nach Syrien fahren und man kann sehen welche LKW´s in Richtung Türkei unterwegs sind.
      Dadurch hat der Videomacher, Video folgt, einen Denkfehler begangen. Er hat sogar der Türkei ein großes Stück Syrien „geschenkt“ Allerdings hat er auch geschrieben, near the turkish border… Das kann auch heißen neben der türkischen Grenze, in der Nähe der türkischen Grenze…

      Die LKW´s, welche von der Türkei kommen, werden zuerst vom türkischen Zollbeamten abgefertigt, dann von den syrischen und umgekehrt, aber alles auf syrischem Gebiet.
      Wird ergänzt

      25/11/2012

      Recht hatte der Videohochlader damit, dass es der Grenzübergang Bab al Hawa ist. Bei Wikimapia kann man auch die kleine Moschee sehen, welche in den vorherigen Videos zu sehen ist.
      Auch haben sich die türkisch unterstützten Terroristen sich am 9. September dort versammelt zum Sturm auf Aleppo. Auf türkischem Zollgebiet, welches aber komplett in Syrien liegt. Es ist naheliegend dass sie aus der Türkei kamen.Auch damals hatten sie mit Panzern posiert, welche sie zuvor nicht erobert hatten, ich wüßte nicht wo

    • 27/11/2012 21:55

      „Selbstverwaltung und Selbstverteidigung:“ via

      http://www.jungewelt.de/2012/11-09/011.php

  4. Karsten Laurisch permalink
    26/11/2012 20:33

    http://sana.sy/eng/337/2012/11/26/454290.htm

    al-Qaeda verbundene Jabhat al-Nusra terroristische Gruppen ausgelöscht im Landkreis Damaskus

    PROVINZEN, (SANA) Armeeeinheiten löschten am Montag terroristische Gruppen aus der al-Qaeda verbundenen Jabhat al-Nusra aus die die Menschen angegriffen haben und unmenschliche Handlungen verübt haben in Hejjera, al-Dhiyabiyeh, al-Mashtal und Yalda im Landkreis Damaskus und sie haben ebenfalls Waffen und Munition zerstört die benutzt wurden durch die Terroristen um die Zivilisten anzugreifen.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter dass mehrere getötet wurden im Westen vom Gemüsemarkt in Hejjera und ein Van, benutzt zum Transport der Terroristen, wurde zerstört zusammen mit einem DShK bewaffnetem Auto nahe der Abu Bakr Moschee, alle die Terroristen darin wurden getötet.
    Die Quelle ergänzte dass zwei Granatwerfer zerstört wurden in al-Husseinyeh im Gebiet al-Sayyda Zenab, vor dem Sara Unternehmen, zusätzlich zum Töten mehrerer von den al-Qaeda Terroristen.
    In der Kleinstadt al-Dhiyabiyeh, eine militärische Einheit verursachte starke Verluste unter einer bewaffneten terroristischen Gruppe, tötete viele von ihnen und verletzte andere nahe der Abu Adnan Farm. Die militärische Einheit zerstörte einen Granatwerfer und verschiedene Arten von Waffen.
    Eine andere militärische Einheit kämpfte mit einer bewaffneten terroristischen Gruppe im Gebiet al-Mashtal in al-Sayyda Zenab, tötete mehrere Terroristen.
    Eine militärische Einheit kämpfte mit einer bewaffneten terroristischen Gruppe in Yalda, tötete eine Anzahl von gefährlichen Terroristen welche die Zivilisten in dem Gebiet terrorisiert haben, und zerstörte ihre Ausrüstung, Fahrzeuge und Waffen.

    Armee tötet Terroristen in Hajira, Landkreis Damaskus

    Eine Einheit von den bewaffneten Kräften beseitigte heute eine bewaffnete terroristische Gruppe angeschlossen zu al-Qaeda welche die Zivilisten und privates sowie öffentliches Eigentum angegriffen hat in Hajira, Landkreis Damaskus.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass ein KIA von den Terroristen zerstört wurde und ihre Waffen konfisziert wurden.

    Behörden beschlagnahmen Waffen in al-Tabiyat, Lattakia

    Die zuständigen Behörden beschlagnahmten heute Mengen von Waffen und Munition, einige von ihnen israelisch hergestellt, während eines Stürmungsoperation auf eines von den Verstecken der Terroristen in al-Tabiyat, Lattakia.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass die beschlagnahmten Waffen beinhalteten eine Anzahl von Gewehren, 40 Granaten und mehr als 2000 Kugeln von Maschinengewehre.

    Die Armee führt qualitative Operationen aus im Landkreis Idleb

    Einheiten von den bewaffneten Kräften beseitigten dutzende von den Terroristen, die Mehrheit von ihnen war angeschlossen zu al-Qaeda, zerstörten eine Anzahl von ihren mit Maschinengewehren bewaffneten Autos während einer Serie von ausgeführten Operationen gegen Höhlen von den Terroristen im Landkreis Idleb.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass eine Armeeeinheit heftige Verluste verursachte unter den Terroristen in Harem, tötete und verletzte eine Anzahl von den Jabhat al-Nusra, angeschlossen zu al-Qaeda.
    Die Quelle ergänzte dass eine Anzahl von den Terroristen zum türkischen Gebiet entkamen durch Krankenwagen.
    Eine andere Armeeeinheit führte eine qualitative Operation aus gegen die Terroristen in Kityan, Idleb, zerstörten 8 Pickups.
    Aus Maarat al-Numan, die Armee führt ihren nationalen Dienst aus die Stadt von den bewaffneten Gruppen zu reinigen, verursachte heftige Verluste unter den Terroristen.

    Dutzende von Terroristen getötet in qualitative militärische Operationen im Landkreis Idleb

    Militärische Einheiten starteten präzise qualitative Operationen und griffen Verstecke der Terroristen an, wobei dutzende von den Terroristen welche Handlungen von Mord, Diebstahl und Raub verübten, die meisten von denen gehörten zu al-Qaeda wurden getötet.
    Der Sana Reporter wurde durch eine offizielle Quelle in der Provinz informiert dass die bewaffneten Kräften ein mit einem schweren Maschinengewehr bewaffnetes Auto zerstörten, eine große Anzahl von den Terroristen in der Stadt Harem töteten und verletzten viele von den Terroristen, welche ins türkische Gebiet gebracht wurden mit türkischen Krankenwagen.
    Die Quelle ergänzte dass einige von den getöteten Terroristen Mitglieder sind von der so genannten „Suqur al-Sham“ terroristischen Gruppe, welche verbunden ist mit al-Qaeda.
    Eine andere Armeeeinheit kämpfte mit einer bewaffneten terroristischen Gruppe nahe Wadi al-Dheif in Maarat al-Numan, tötete mehrere Terroristen und verletzte andere, während zwei Militär Angehörige verletzt wurden.
    Die Quelle ergänzte dass eine militärische Einheit eine Ansammlung von Terroristen zerstörte welche die Straßen blockiert und Sperren errichtet haben in der Stadt Sarmin, tötete viele von ihnen und verletzte andere.
    Einheiten von den bewaffneten Kräften zerstörten mehrere Verstecke der Terroristen im Gebiet al-Mastouma im Landkreis Idleb, töteten und verwundeten eine Menge von den Terroristen.
    Eine andere militärische Einheit griff eine Ansammlung der Terroristen an in der Stadt Saraqeb, verursachte heftige Verluste unter seinen Mitgliedern.

    Behörden beseitigen den Anführer von der „Ahfad al-Rasoul“ terroristischen Gruppe in Quneitra

    Die Behörden kämpften mit Terroristen welche die Bürger von Jabata al-Khashab und Tranje in Quneitra terrorisiert haben und verursachten starke Verluste unter ihnen.
    Der Sana Reporter wurde informiert durch eine Quelle in der Provinz dass der Anführer von der „Ahfad al-Rasoul“ terroristischen Gruppe, Spitzname al-Jinani, zusammen mit vielen Terroristen getötet wurde in den Gefechten.

    Armee tötet al-Qaeda verbundene Terroristen in Deir Ezzor

    Die bewaffneten Kräfte kämpften mit zwei terroristischen Gruppen in den Gebieten Jbeila und al-Sheikh Yaseen in Deir Ezzor und töteten Mengen von den Terroristen.
    Die Terroristen Ahmad al-Naher, Hassan al-Daher, Sa’er al-Barbouri und Hammoud al-Haiji wurden identifiziert unter den Toten.

  5. Karsten Laurisch permalink
    26/11/2012 21:09

    http://www.breakingnews.sy/en/article/8542.html?m=0

    Aleppo als ein islamistisches Emirat – das Ziel der „Jihadisten“

    Die syrische Zeitung al-Watan zitierte Zivilisten welche ihre Wohnhäuser verlassen haben in der Stadt Daraya aus dem Landkreis Damaskus dass ihre Stadt sich in eine Hochburg für die Terroristen verwandelt hat welche aus unterschiedlichen Gebieten in den Landkreis Damaskus kamen um die Schlacht von Damaskus auszuführen.
    Die Bewohner bestätigten dass die meisten von den Rebellen Ausländer sind welche die Symbole von al-Qaeda tragen und schwere Waffen und Granatwerfer haben.
    Die Zeitung wies darauf hin dass die Militanten über 2000-4000 Kämpfer sind welche mit großen Mengen Sprengstoff gekommen sind, die Straßen und Gebäude mit Sprengstoff gefüllt haben sowie sich in Häuser verbarrikadiert haben in die vorher eingebrochen sind.
    Die Zeitung gab ebenfalls an dass die syrische Armee die Stadt eingeschlossen hat und beginnt sich vorwärts zu bewegen durch seine vier Achsen, verursacht zu den Militanten große Verluste.
    „Die Leichen von den Kämpfern sind überall in der Stadt,“ schrieb die Zeitung, „viele der Körper waren verbrannt, während andere Militanten sich nach wie vor in den Gebäuden, Moscheen und Regierungseinrichtungen verbarrikadieren“
    Die Zeitung ergänzte dass die syrische Armee vorhergesagt dass die Schlacht in den nächsten Tagen zu beenden nach der Beseitigung der Sprengladungen und der Sicherung der Straßen in der Stadt.
    „Al-Watan“ sagte dass die syrische Armee eine neue Strategie hat in seinen aktuellen Schlachten die beinhalten viele von den Terroristen innerhalb der Stadt anzuziehen und sie zu beseitigen.
    Über Aleppo, die Zeitung sagte dass die islamistischen Gruppen die verbunden sind mit al-Qaeda haben ihre Positionen in mehreren Wohngebieten von der Stadt Aleppo verstärkt.
    „Die Islamisten die über die Stadt herrschen, nachdem arabische und ausländische „Dschihadisten“ eindrangen, versuchen die Stadt zu einem islamischen Emirat zu machen“ gab die Zeitung an.

  6. 27/11/2012 00:19

    Nachdem im Golan eine Zeitlang Ruhe war, fangen die FSA-Terroristen erneut mit ihrer zionistischen Unterstützung Israels an…

    Eine Ankündigung des selbstherrlichen „The local council of the Golan“

    Syrian Arab Republic
    Gemeinderat in Quneitra die Golan
    Im Namen Gottes des Barmherzigen
    {Und Tugend, Gerechtigkeit und Frömmigkeit und nicht einander helfen in Sünde und Aggression und fürchtet Allah, Allah ist in der Strafe schwerer}

    Zunächst Ntrahm auf unseren treuen Märtyrer, die ihr Leben für das Vaterland gaben, um loszuwerden, der Bande Assads Herrschaft ungerecht
    Und Gott bitten, sie in breiten Gnade anzunehmen.
    Die Menschen und die Menschen in der Provinz Quneitra und den Golan Gemeinden verkünden die Gründung des Gemeinderates in der Provinz Quneitra, Golan
    , Einer der besten Söhne, die auf ihren Schultern trug die Fahne der Revolution, und spüren Sie die Bedeutung dieses Schrittes in der Unterstützung Revolution Würde, und dass Aangaha
    Der Golan seit seiner Gründung.
    Das primäre Ziel des Rates ist die Aktivierung der lokalen Zivilgesellschaft institutionellen Leben, ihre Geschäfte laufen und der Schutz der öffentlichen Einrichtungen und Institutionen
    Und Vitalität in der Provinz, und das Füllen der Leere in der örtlichen Verwaltung nach dem Sturz des Regimes, in Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Internal Security Forces und der Militärjunta in Quneitra die Golan und Bataillone und Brigaden Kostenlose Army in Kenitra stationiert
    Die Golan Gemeinden und zu Frieden und Stabilität in der Provinz und Versammlungen zu gewährleisten ..
    Wir bekräftigen unsere Unterstützung für die National Coalition; Revolution und Opposition in Syrien Syrien ist frei, seine Geschichte in diesen Momenten zu schreiben und in den Händen der einzelnen
    Söhne und unsere Hauptstadt Damaskus vor ihnen; im Abstand von den Familien des Assad-Regimes und ungerecht Hbihth beteiligen
    Gründungsmitglieder der Gemeinderat und die Unterzeichner der Erklärung:

    Vertreter versammelt Black Stone: Herr Mustafa Ahmed und Professor Ibrahim Schnee.
    Sayeda Zeinab: Abdullah Joulani.
    Stadt Jbatha Holz Abu Muhammad Muraywid und Dr. Abu Onkel Rganm.
    New Artouz credit: Mohammed al-Fadhli
    Gesammelt Artouz: Abu Yasser Joulani
    Vertreter der Stadt Khan Bunny: Abu Radwan Joulani
    Drousha / Khan Wermut (Sakik): ÇČćÚŃČ Mohammad
    Oovannia: Abu Maher Soliman
    Freedom: Abu Mohamed Taha
    Hamidiya: Lawrence Abu Waleed
    Tranjh: Issam Abu Qasim
    Juba: Abu Uday Aljbawi
    Sbeineh / Alveabiah: Abu Jaafar al-Rifai
    Dara Camp: Abdullah Sarhan
    Solidarität: Abu Aslan
    Shuli Gebühr Codnh Ghadeer Al Bustan Sidon
    Alosubh: Ayman Hussein Tahan
    Glanz und Beragam: Mahmoud Yarkas
    Bestellt eine Existenz und Ottoman: Hassan turkmenischen Erdogans Mann, Großottomanisches Reich?
    Egg: Abu Hussein Ahmad
    Rafid: Abu Haidara offensichtlich.
    Alahjh bronchiole und Ayn al-Tinah, Soash und ernannte Zwaan und Kerks: Herr Moussa Abu Bara
    Die Golan Gemeinden in der Landschaft westlich von Daraa: Saleh Muwaffaq al-Naimi
    Beratungsstelle: Mr. Mohammed Saad Al-Essa, Professor Daham Abdul Aziz al-Tahan

    Wir stellen ferner fest, dass der Gemeinderat mit dem Amt des Beraters up von Menschen mit Erfahrung in der Verwaltung von Gemeinden und Menschen mit Erfahrung in der politischen Arbeit, Rettung und Medien gemacht zusammenarbeiten wird nicht für Sicherheitserfordernissen benannt werden…( Die Liste hört sich so an als wenn die FSA-Terroristen sich selbst eingesetzt haben)

    Nachzulesen unter dem Video bei youtube in arabisch:


    Selbstherrlich weil es eine Mini-Versammlung ist und nicht die Meinung der Mehrheit der Bevölkerung dort wiederspiegelt.

    So sieht es konkret aus, da kann man warten wann wieder eine Granate in illegal von Israel occupiertes Gebiet fliegt:

    Die FSA arbeitet darauf hin die Golan-Höhen Israel ganz zu überlassen?

    Hintergrundgeräusch Rocketlauncher oder RPG´s? Vermutlich beides. Man sieht auch einen Grenz-Wachturm auf einem Berghügel.

    Ob der Mossad den Funkverkehr mitdirigiert?

    Es hat wohl nicht gereicht dass Israel im Golan alles kaputt gemacht hat, nun machen sie es selbst. Tahrir-Takbir- wie blöd kann man nur sein.
    Pardon- Wie glückselig kann man nur sein? “
    Matthäus 5,3 Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr. (Psalm 51.19) (Jesaja 57.15) „

    Hier ein Battalion welches sie am 13.11.12 gegründet haben um Israels Interessen zu vertreten:

    „Die Bildung der Task Stammes Glückseligkeit Kämpfer in Syrien“

  7. 27/11/2012 01:52

    Bei dem Grenzort Tel Abid und auch in Raqqa, sind ganze Lager mit Ernten abgebrannt, Baumwolle, Getreide, die Bestände rauchen seit Tagen. Die verantwortlichen FSA-Milizen, welche mit Hilfe der Türkei dort einfielen, filmen ausgiebig Menschenschlangen welche für Brot anstehen sollen.
    Ähnlich brennende Erntelager gab es auch bei RasAlAyn, auch dort wurden riesige Bestände durch Brand vernichtet. Die FSA-Terroristen hatten dort Deckung gesucht…
    Sie haben den Menschen die Existenz genommen für ihren egoistisch-türkischen „Freiheitskampf“:

    Die Freiheit wenig Brot zu bekommen? Congestion on bakery February 23 11/26/2012

    Danke an Erdowahn und an die FSA und den SNC

    Die Milizen gründen ein weiteres-Mini-Battalion, die Partei Gottes.
    Ob sie sich wieder umbenennen werden wegen der Hisbollah?

    „Raqqa formation of a battalion Hezbollah in Raqqa and Tel Abiad 26-11-20012“

  8. 27/11/2012 04:55

    Unterstützt der Bayrisch-deutsch-syrische Verband- Berlin, auch Bombenbastler und-Leger in Daraa- Houran?
    Arbeiten sie nicht mit der FSA zusammen?

    Wie oft haben sie diese Minen und Bomben schon in Wohngebieten gelegt, wie oft ist eine Bombenküche mitten im Ort hochgegangen und hat ganze Familien zerrissen?
    Den Kerl aus den Daraa-Propagandavideos kann ich bald nicht mehr sehen, er ist widerlich, ein Schleimer und Lügner und so von sich überzeugt…Ein FSA-Terrorist, kein Aktivist.

  9. Barbara permalink
    28/11/2012 02:44

    Syrisches Fernsehen Le Journal 26.11.2012

    ww.youtube.com/watch?v=lDIyD1lB7uk&w=420&h=315
    – Medvedev: Frankreich verletzt das Prinzip der Nichteinmischung
    – Botschaft des Präsidenten Al Assad an den ecuadorianischen Präsidenten Correa
    – Die Terroristen erleiden harte Verluste in mehreren Regionen (Hjerra, Husseiniya, Majdal, Yalda, Harem, Maaret an Nouman, Sarnim, Saraqeb, Homs
    – Eine türkische Tageszeitung schreibt über die Unterstützung der bewaffneten Opposition durch die türkischen Behörden mit Geld und Waffen und Training, damit sie in Syrien kämpfen, besonders in der Gegend von Kassab
    – Besuch des Premierministers in Vierteln, in denen der Wiederaufbau geplant ist
    – Einführung eines Studiengangs der Restaurierung und Wiederherstellung in der Fakultät für Architektur
    – Verletzung des Waffenstillstands durch die Israelis
    – Schäden von mehr als einer Milliarde Dollar im Gazastreifen während der 8 Tage dauernden Bombardierungen: Öffentliche und Wohngebäude

    The News 27.11.2012

    http://www.youtube.com/watch?v=AC3W8V1bD6Q&w=420&h=315

Trackbacks

  1. Überfall aus der Türkei auf den syrischen Grenzort Ras Al Ain #Syria #Syrien Teil IV « Urs1798′s Weblog
  2. FSA-Zusammenarbeit mit US-False Flag-Propaganda #Syrien #Syria « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s