Skip to content

Wer wird denn nun mit Awacs und deutschen Patriots wirklich beschützt? Syrien #Syria

06/12/2012

Aus meinen Kommentaren, bitte auch Videos anschauen:

Laut Tagesmärchenschau äußert sich Westerwelle sehr schwammig …http://www.tagesschau.de/inland/patriotbundeswehr104.html

Und was auf der Seite der Bundesregierung steht ist gelogen und umgedreht.

Nicht Syrien bedroht die Türkei, der NATO-Mafia-Staat mit US-led- Erdowahn an der Spitze führt einen schleichenden völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien.

Das ist kein Bündnisfall, das ist ein großes Verbrechen in das sich D. nun auch ganz offen einreiht, obwohl die amerikanische Propaganda Schlimmstes vermuten läßt. (siehe Videos CIA-CNN unten) 
Ein False Flag mit Chemiewaffen geplant?

Unser Regime hat da keinerlei Bedenken?

Auf der Seite unseres Regimes steht als erster Satz vorneweg genommen, als wenn das Kabinett bereits abgestimmt hätte, folgendes:

„Hilfe für den Bündnispartner

Deutsche Soldaten werden mit dem Flugabwehrraketensystem Patriot in die Türkei verlegt. Im Rahmen der integrierten Luftverteidigung der Nato sollen sie dort die Bevölkerung und das Territorium des Bündnispartners schützen….“

Und so verlogen und korrupt wie sie sind, wagen sie es sich auf das Völkerrecht zu berufen.

Sie beschützen nicht die syrische Bevölkerung, sie liefern sie kriminellen religiös-faschistischen Mördern aus, so wie sie es bereits bei Libyen taten!

Deutschland raus aus dem Angriffspack(t)

Und Awacs- Einsätze auch mitinbegriffen?

Luftraumüberwachung durch Awacs

Der Oberbefehlshaber der Nato kann auch Fähigkeiten zur luftgestützten Luftraumüberwachung und -koordinierung (Awacs) einsetzen. So kann durch die integrierte Luftverteidigung der Nato der türkischen Bevölkerung und des türkischen Territoriums bestmöglicher Schutz gewährleistet werden. Deutsche Soldatinnen und Soldaten, die an Awacs teilnehmen, sind für diesen Zeitraum durch das vorliegende Mandat abgedeckt.

Werden die AWACS-Erkenntnisse gleich an Al-CIAida weitergegeben, nennt sich das Koordinierung? Damit ist Deutschland voll im Krieg mittendrin.

Das nennt sich Demokratie?

Wie kann man sich nur immer wieder mit Verbrechern solidarisch erklären, ob mit Netanjahu, Erdogan oder auch Obama?

Sie sind die Aggressivlinge die immer für einen weiteren Krieg trommeln und massenhaft Menschen ermorden lassen, so wie  in Afghanistan, Libyen, Syrien, Pakistan,Irak, …

Wer auf der Seite von Terroristen kämpft ist ein Mitglied einer Terroristenbande, dazu zählen auch die angekündigten bis zu 400 Bundeswehrterroristen. Wieviele Terroristen sitzen zusätzlich auf dem deutschen Spionageschiff und in den NATOeinsatzzentralen?

Warum hat der Volkssender den Einsatz der Luftraumüberwachung durch Awacs weggelassen? 

Nein sie haben es ziemlich weit unten doch noch erwähnt.

BRD/Syrien: Medien gegen das eigene Volk

Sind wir wieder mitten in der Vorbereitung eines völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf Grund von Lügen?

Nicht Syrien bedroht die Türkei, es ist genau umgekehrt und dies seit Monaten.

US-led-Erdowahn ist ein Terroristenunterstützer und Verbrecher!

Unsere Regierung widert mich an, Hand in Hand mit Verbrechern, das Völkerrecht ins Gegenteil umgekehrt, dreckig von der NATO-Mafia benutzt und beschmutzt.

Wie hat Merkel gesagt, man braucht in unserer deutschen Wertegemeinschaft verläßliche Partner?
Die Bundeswehr auf Seiten der Al-Nusrah-Front und anderen wahhabitisch-saudischen Terroristen, Meuchelmördern, Kindermördern, Kapitalverbrechern, gemeinen Strauchdieben, Menschenrechtsverbrechern…

Wie singen die friedlichen Aktivisten:
„Wir sind Studenten von Osama“
Diese gelehrigen Schüler gilt es nun zu schützen und notfalls dafür zu sterben.

In Afghanistan durch die Studenten, im Falle Syriens auf Seiten der begeisterten Osama-Schüler.

Terroristen

Terroristen, False Flag mit Chemiewaffen geplant?

Chemical Syria: ‚Enemies of Allah will die like rabbits‘:


http://youtu.be/Yo8TU8catBk

„We are Students of Osama“

Und eines mit Kindern, die Lehrmeister direkt aus Saudi-Arabien:

„We are Osama´s soldiers“

Wie tief kann man noch sinken als drittmächtigste Frau und solche Leute unterstützen die so unmenschlich handeln?

Im syrischen Grenzort Ras Al Ain, gekommen aus der Türkei, unterstützt von Erdogan und in Zukunft von Awacs und Patriots mit deutscher Wehrm…..besetzung.:

Und sie sind nicht allein, sie kommen nach Syrien, angelockt auch Dank der Propaganda unserer Medien, größtenteils über die Türkei geschleust und mit saudisch-katarischen Geldern besoldet, ein paar Millionen hat auch die BRD gestiftet aus „humanitären“ Gründen, wie man sehen kann:

Keine Unterstützung für Massenmörder:

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/25/wer-sind-eigentlich-die-schabihas-von-denen-unsere-medien-immer-sprechen-syrien-syria/

Und damit nicht der Vorwurf kommt, die US-geführte-NATO würde  mit Terroristen zusammenarbeiten, haben sie ganz schnell die Al-Nusrah-Front auf ihre Terrorliste gesetzt und dabei gleichzeitig bestätigt, dass die syrischen Soldaten gegen Al-Kaidas kämpfen.

Wenn ich an das Loblied aus den US-amerikanischen Postillen denke, welche von der Effizienz der Nusrah ganz begeistert waren, dann müßte man sie Al-CIAidas nennen, im  Gründungsvorstand Hillary Clinton, Tim Osman,  zusammen mit dem Kriegsverbrecher Bush.

Wenn man sich die Videos der letzten Wochen und Monate anschaut, sieht man nur noch Jihadisten, Takfiristen, Extremisten und Al-Kaida-nahestehende Gruppen in den „Kampfvideos“, die  syrischen „Normalrebellen und Aktivisten“ sind verschwunden. Bei den immer kleineren Freitagsdemonstrationen stechen vermehrt die  schwarze Fahnen hervor und immer wieder sieht man Waffen. Die Hälfte der „Kundgebungsteilnehmer besteht aus Kindern, viele der Erwachsenen sind FSA-Kämpfer und mit Al-Nusra liert, die auch die Parolen vorgeben. Ungefähr 6 bis 8€ sollen die Kinder für ihre Demonstrationsanwesenheit von den Terroristen  bekommen. Und von den wahhabischtisch-salafistischen Kämpfern sind die wenigsten noch Syrer. Wer also soll durch Patriots und Awacs beschützt und unterstützt werden? Terroristen aus der Türkei, aus Saudi-Arabien, aus Libyen, aus Tschetschenien, aus Pakistan, Afghanistan, Marokko, Ägypten, aus Katar, Al-Kaidas und CIAidas, Irakis, Jemeniten, …Verbrecher und Söldner aus aller Herren Länder, einschließlich aus den USA, Frankreich, Britannien, selbst aus Deutschand sollen „heilige Gotteskrieger“ gekommen sein.

Würden sie in Deutschland Bomben legen wie in Syrien, so würde man sie Terroristen nennen und erbarmungslos verfolgen. Würde es da auch so „Pannen“ geben wie bei der NSU, unterwandert vom Verfassungsschutz bei dem ich nicht weiß mit wem oder für wen sie  tatsächlich arbeiten?

Und hier ist jemand dem Kriegsverbrecher Netanjahu ganz weit in den …gekrochen  entgegen gekommen und hat auch hier die Wahrheit ins Gegenteil verkehrt:

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Mitschrift/Pressekonferenzen/2012/12/2012-12-06-merkel-netanjahu.html;jsessionid=993AB3D69FD6ED9088A2BFEE5E740B93.s1t1

…“Leider gab es ja in den letzten Wochen wieder Anlass, dies noch einmal sehr deutlich zu machen, als Israel durch die Raketenangriffe aus dem Gazastreifen doch in arge Bedrängnis gebracht wurde. Wir haben natürlich darüber gesprochen, wie wir die Sicherheit Israels verbessern können. Hierfür war es wichtig, dass es jetzt zu einem Waffenstillstand gekommen ist. Es war, glaube ich, aber auch sehr wichtig – so habe ich es jedenfalls noch einmal deutlich gemacht -, dass Ursache und Wirkung hierbei nicht durcheinandergebracht werden und dass der Ausgangspunkt der Raketenbeschuss durch die Hamas war….“

Frau Merkel, das ist dreist gelogen! Von wem wurde diese Lüge übernommen?

Ausgangspunkt war ein 13 jähriger Junge, ermordet durch die IOF beim Fußballspielen in Gaza!
Wir werden von Papageien regiert. Ich stelle mir vor was der extrem rechte Netanjahu gedacht haben muß als Merkel die vorgekauten zionistischen Lügen wiederholt und bekräftigt hat.

Wird und kann  er diese Frau ernst nehmen ?

Wenn man sich die Pressemitteilung durchliest, ja dann könnte man gut und  nachhaltig kotzen.

Ein Artikel bei dem ich von der Überschrift etwas irritiert bin, ich habe kein Vertrauen in eine Regierung welche Saudi Arabien einen verläßlichen Partner nennt.

Deutschland stemmt sich gegen NATO-Krieg gegen Syrien

6. Dezember 2012

Kommentar.

„…Schau dir mal das Video von CIA-CNN an, das zeigt wie krank die im Pentagon sind und wie krank im Weißen Haus. Ich denke da auch an 9/11, auch das wurde vertuscht, die Aufklärung behindert und verhindert.

Die Lügen hatten wir schon beim Irak, die Propaganda ist beängstigend,
Goebbels Rasmussen läßt grüßen?:

Obama will den Regime-Change durchbringen um fast jeden Preis, wer weiß was noch kommt, ein bißchen Natobomben, dann noch ein paar mehr Natobomben und dann voll Krieg mit Flächenbrand.
Ob die gerade eingetroffenen russischen Kriegsschiffe etwas bewirken können, haben sie Raketen mitgebracht?

Ich hoffe dies gehört „nur“ zur psychologischen Kriegsführung:

Thousands of US troops arrive near Syrian shore on USS Eisenhower

„Dec 5,2012

The USS Eisenhower, an American aircraft carrier that holds eight fighter bomber squadrons and 8,000 men, arrived at the Syrian coast yesterday in the midst of a heavy storm, indicating US preparation for a potential ground intervention…“

Wer oder was wird durch die Awacs und Bundesterroristen „beschützt? “

Eine der Antworten findet sich hier bei Gegenmeinung:

„Anders Fogh Rasmussen der beamtete Nato-Kriegstreiber der Konzerne dämonisierte Dienstagabend ganz ungezwungen, zwischen Cognac und Zigarre, Syrien und Iran vor den Außenministern der Nato und ließ seiner Kriegshetze freien Lauf. Die Ölversorgung des Westens und die so wichtigen Straße von Hormus mache ihm Sorgen und schloss einen militärischen Einsatz der Nato gegen Syrien nicht länger aus. Unterstützt wurde Rasmussen von den Außenministern des Imperiums, der Türkei und Großbritanniens. In dem auch von den Konzernen beherrschten USA ist der gültige Sprachgebrauch für die Ölversorgung des Westens nicht fairer und friedlicher Handel, sondern den „syrischen Machthaber Baschar al-Assad daran hindern, seine Luftwaffe gegen sein eigenes Volk einzusetzen“.“

WEITERLESEN

DIE CIA-US-Kriegsmedienschleudern verstärken stürmerisch ihre Lügenpropaganda über Chemische Waffen welche die syrische Regierung, könnte, vielleicht, möglicherweise…einsetzen würde, vielleicht, offenbar…

Sie sind gleichgeschaltet am Lügen, sollte in Syrien chemische Waffen eingesetzt werden, dann steckt USrael-Türkei dahinter, sie haben genug skrupelose Al-CIAidas, Massenmördern ohne Moral wie ihre Auftraggeber, nach Syrien geschickt.

Weitere mörderische  Dreckspropaganda von Kriegsverbrecherstaaten. Glaubt ihnen nicht, wenn sie den Mund aufmachen lügen sie, schon gewohnheitsmäßig.

Erinnert Euch an die Lügen zum Irak!

Der Kriegsverbrecher Rasmussen verteilte die Lüge trotz besserem Wissen in seinem Land, nun ist er US-NATO-EU-Kriegsführer und verteilt die alten Lügen neu, alle plappern Obama und Killary Clinton bin Laden nach, einschließlich Guido Westerwelle. Dies hat bei deutschen Politikern Tradition, denke ich an Scharpings Hufeisenlüge um mit deutschen Truppen in Jugoslawien miteinzumarschieren.

„ONE DROP CAN KILL YOU! MSM Continues To Pound The Drums Of War“

Propaganda Alert! Obama using same WMD’s excuse as Bush against Syria:“

„SYRIEN – Appell der assyrischen Christen aus den Reihen der Opposition: „Stoppt salafistische Gruppen“

Hassaké (Fidesdienst) – Die salafistische Gruppe „Jubhat Al Nosra“, die in Mesopotamien Angst und Schrecken verbreitet muss dringend gestoppt werden: mit diesem Appell wendet sich die neuen „Nationale Koalition der Revolution und der Opposition (CNS) und die „Assyrian Democratic Organization“ (ADO) an die Öffentlichkeit. In einer Verlautbarung, die dem Fidesdienst vorliegt, schreibt die ADO: „Wir sind entsetzt darüber, dass bewaffnete Elemente der salafistischen ‚Jubat Al Nosra’, die auf der Seite der syrischen Befreiungsarmee kämpfen, Zivilisten terrorisieren und christliches Eigentum in der Region um Hassaké unbestraft beschlagnahmen“.“

Anmerkung Urs, die syrische Wehrpflicht mit den Praktiken der Al-Nusra und FSA-Mördermilizen gleichzusetzten, spricht nicht gerade für eine objektive Berichterstattung für ADO, und welche edlen Ziele sind überhaupt gemeint? ADO muß doch mitbekommen haben wer die „Revolution“ gesteuert und angeheizt hat, von Beginn an mit Waffengewalt und grausamen Morden, nicht nur durch die Al-Nusra.

Wer ist ADO überhaupt? Ein US-Kriegs-Regime-Change-Tool, wenn man diese Einführung liest über eine peacefull Revolution, nichts als westlich-syrische Terror-FSA-Propaganda, genauso voller Lügen, leicht zu sehen auch an dem 6-Punkte-Plan von Kofi-Annan. Wer sich nicht daran gehalten hat war dei FSA-ADO-Opposition. Sie wollten nicht verhandeln, genausowenig wie heute. Lange hat es gedauert bis ADO sich über Al-Nusra beschwert… Und wie man unschwer erkenennen kann, sind ADO´s Christen sich selbst am Nächsten und am Liebsten. Und wo sitzt deren Politbüro, in Rom, nicht in Syrien.

http://www.aina.org/news.html Ihre Presseagentur käut vorwiegend westlich-gleichgeschaltete US-NATO-Agenturen nach.

Ergänzung:

Die Terroristen räumen nun verstärkt Minenen im syrisch-türkischen Grenzgebiet weg, dies könnte ein weiteres Zeichen für einen bevorstehenden größeren türkischen Terroreinsatz sein. Wollen sie erneut über die Provinz Hatay kommen?

Es handelt sich um das Gebiet bei Khirbet al Jouz, direkt an der türkischen Grenze. Dort hatte die Türkei bereits mehreren Hunderten von Terroristen Zugang nach Syrien verschafft, sie hatten dort aktiv syrische Grenzposten beschossen  und den Weg für die Milizen freigeschafft. Die Propaganda sprach davon, eine Granate wäre auf türkischem Gebiet eingeschlagen. Dies war der Vorwand die syrischen Soldaten zu beschießen, welche anschließend von den türkischen NATO-Proxy-Milizen massakriert wurden.

Nun werden dort also massiv Minen entfernt, erzählt wird in der Propaganda es wären russische und iranische. Im Video sieht man allerdings nicht wie sie sie ausgegraben haben. Auch die Türkei hatte an verschiedensten Abschnitten Minen.

Im nächsten Video zeigen sie eine ungewöhnliche Minenentschärfung, begleitet mit lauten Allahu Akbar-Gebrüll, nur für die Kamera produziert…:

Al die Nusra-Terroristen bei Ras al Ain über die türkische Grenze kamen, wurden kurz zuvor ebenfalls Minen aus dem türkischen  Grenzgebiet entfernt, welche Jahrelang dort lagen.

Nachtrag oder Ergänzung:

Syria – Libyan Terrorists came from Turkey, arrived in Syria
Published on Dec 7, 2012 06-12-2012 | English subtitles: A video tape shows armed Libyans are going to Idlib. A source which belongs to terrorist groups said that the terrorists came from Hatay province (Turkey) with the help of the Syrian National Council (SNC) today known as the National Coalition for Syrian Revolutionary. The Libyan NTC is supplying weapons and volunteer fighters of the National Liberation Army to the so-called FSA.

Über Khirbet al Jouz und das tiefe Eindringen von Tausenden Terroristen über die Türkei  nach Syrien, überfallen wurden Darkousch, die Barriere Dahr, Harem, Saraqeb, Salqin, Maarat al Numan …in der Provinz Idlib.

Die Bergbrigaden Wastani, welche ebenfalls über die Türkei nach Syrien eingedrungen sind, bei Hacipasa-Darkoush.

Bereich Güvecci. Erdogans Hooligans mit schwersten Rocketlaunchern:

Die hier nennen sich die Befreiungsarmee, ein Oberbegriff für den Zusammenschluß von FSA-Banditen aus der Türkei kommend?

Ich tippe auf die Provinz Idlib wo mit türkischer Hilfe neue mörderische Milizen in Massen nach Syrien gelangt sind. Sie benehmen sich wie die US-Contras von Niqaragua

Die Barriere lag an der Grenz-Straße in Richtung Salqin. Zuvor wurde , wie Videos zeigen, der syrische Grenzposten Kirbeth al Jouz, welcher zwei Kilometer von Güvecci entfernt liegt mit türkischer Hilfe erobert. Oppositionsvideos zeigen, wie von türkischem Gebiet aus Einschläge auf syrisches Gebiet kamen während man jede Menge Gefechtslärm und Schießereien hören konnte. Dass die Türkei “zurück”geschossen habe, wurde mit einem kleinen Loch in einer Baumplantage begründet, welches arabisch CIA-CNN ausgiebig zeigte.

In Kafra Nabel soll sich eine der Kontrollzentren der Feinde Syriens befinden, wird der Nachschubweg offen gehalten für die NATO-Proxy-Milizen aus der Türkei welche unteranderem über Khirbet al Jouz nach Syrien eindringen?
Dies wurde von Espinosa per Twitter bestätigt, eine Menge Terroristen sollen sich im türkischen Guvecci befinden. Sie starten von der Türkei aus ihre Überfälle gegen einen souveränen Staat entgegen dem Völkerrecht.
NATO-Erdogan unterstützt weiterhin ziemlich offen Terroristen.

usw

Tel Abiad, ebenfalls mit türkischer Hilfe  den Terroristen überlassen, genau wie Ras Al Ayn, Bab Hawa, etc

Ein interessantes Video von einem holländischen Journalisten in Tal Abiad und Akcakale:
Wer schießt eigentlich über die syrisch-türkische Grenze, ist es überschrieben.

http://nos.nl/video/426609-weer-beschietingen-over-grens-syrieturkije.html
Ein Terrorist erzählt frei heraus wie die türkische Artillerie ihnen geholfen hat den Grenzübergang Tal Abiad zu erobern.

Tell al Abjad “Terroristen erobern Grenzposten” und bringen

Was die Tagesschau unter Vertreibung versteht #Syrien

Überfall aus der Türkei auf den syrischen Grenzort – Urs1798′s

usw

etc

Laut ihren Videos sind die „Rebellen“ ziemilich am Ende, soll deshalb die NATO übernehemen?

28 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    16/12/2012 17:36

    » Die FSA erleidet schwere Verluste gegenüber den Kurden

    Die syrischen Kurden sind immer mehr im Visier der bewaffneten Gruppen, die der Westen und die Türkei, sowie die Golfstaaten unterstützen. Am 12. Dezember kamen Hunderte von Mitgliedern von mindestens 20 Gruppen, die zur Freien Syrischen Armee gehören, aus der Türkei nach Rass al-Ain (Serekaniye auf Kurdisch) , um die Kurden anzugreifen. Als sie schwere Verluste erlitten, zog sich die Mehrheit der « Rebellen » in die Türkei zurück. Am 14. Dezember mussten diese « Rebellen » um einen Waffenstillstand bitten, konnte man von kurdischen Quellen erfahren. Mehrere Dutzend « Rebellen » sollen bei den Zusammenstößen getötet worden sein. Am Donnerstag, den 13. Dezember, wurden mehr als 30 Verletzte unter den « Rebellen » mittels Krankenwagen in Krankenhäuser von Ceylanpinar, einer kurdischen Stadt in der Türkei, überführt.
    Die darin verwickelten bewaffneten Gruppen sind Kataëb Anwar Al Haq, Liwa Ahfad Al Rassoul, Revolutionsmilitärrat von Raqqa, Kataëb Al Farouk, Kataëb Dire Al Djezire, Sheikh Islam Al Toumayma, Kataëb Ali Bin Abi Talib, Kataëb Al Alah Akbar, Mergada-Brigade, der Revolutionssicherheitsdienst von Raqqa, Gouraba Al Sham, Brigade Al Adiyat, Brigade Al Abrar, Brigade Shadadi, Brigade Ahrar Kheran, Division Djind Al Haramayn, Brigade Dir Al Shamal, Joundallah, Die Helden von Manbij und Jarablous, Brigade Ahrar Al Tewaif .

    Die Volksverteidigungseinheiten (YPG), bewaffnete Kurdenstreitkräfte, gegründet im Juli 2012, versichern, dass sie mehrere Wohnungen entdeckt haben, die als Angriffsbasen benutzt wurden und dass sie Waffen, Computer und türkische Fahnen beschlagnahmt haben. Die Zusammenstöße gingen am Freitag, den 14. Dezember weiter und konzentrierten sich vor allem im arabischen Viertel Mahat und auf dem Weg nach Hassaka. »

    http://www.actukurde.fr/actualites/388/les-patriot-en-turquie-pour-une-autre-guerre.html

    ————–
    Hinzugefügt Urs:

    Ein Video welches neu die Situation in Ras Al Ain zeigen soll. Die FSA-Terroristen,darunter die Nusra-Front, fallen weiterhin in Ras Al Ain ein:
    Sie müssen dafür bezahlen:

    Die Kurden haben sich gewehrt, Meldungen besagen einige tote Banditen, die Zahl wird mit 26 angegeben.

    • 16/12/2012 18:45

      Al-Kaidas aus Raqqa, wie sehen sie aus? Auch sie kamen mit türkischer Hilfe nach Syrien über den Grenzort Tel Abiad, Erdogan ein Saatsterrorist

      Hier verlesen sie ein Statement, sie hätten die Versorgungslinien des 93 Regiments abgeschnitten:

      Sie ermorden ihre Gefangenen regelmäßig

Trackbacks

  1. Neue HRW-Propaganda, mit Menschenrechten hat ihr neuster Bericht wenig zu tun. #Syrien #Syria | Urs1798's Weblog
  2. Die Tagesschau- Halfaya und die Lügen der Opposition über eine “Bäckerei” und tote “Zivilisten” #Syrien #Syria « Urs1798′s Weblog
  3. Wenn sie den Fehler machen diese chemischen Waffen einzusetzen, dann wird es Konsequenzen haben #Syrien Syria « Urs1798′s Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s