Zum Inhalt springen

Idlib / Maarat Al Numan – Operation “al-Banin al-Marsos” #Syria

27/12/2012

Weiß jemand wer dieser Mann ist? Er kommt mir bekannt vor, ich kann ihn aber nicht einordnen. Er ist ein westlicher Invasor, unterwegs mit Halsabschneidern bei Maarat Al Numann.

Wer ist das

Wer ist der Mann im Hintergrund welcher kurz auftaucht um dann aus dem Kamerabereich zu verschwinden?

Auschnitt: Screenshot: 

Who ist

Er dürfte sich in der Provinz Idlib befinden. Ob der Mann mit Kamera-Stativ und Kalaschnikow zu ihm gehört? Er unterhält sich beim Weggehen mit einem anderen Mann welcher nicht erkennbar ist.

Das Video dazu, spricht von der Süd-West-Front bei Idlib, ich vermute es ist die Gegend zwischen Al Dana und Maarat al Numan und Hama. Geht es weiterhin um das Militärgelände Wadi  Deif? Die Gegend läßt sich bei Wikimapia stark vergrößern. Ein ziemlich sicheres Zeichen dafür wo US-geführte Invasorenkämpfe stattfinden und wo die Ziele liegen. Eine strategisch wichtige Nachschublinie für die Terroristen aus der Türkei bei ihrem schleichenden Angriffskrieg auf einen souveränen Staat, illegal und verbrecherisch nach dem internaltionalen Völkerrecht welches inzwischen jede Gaubwürdigkeit verloren hat.

Allerdings scheint eher das Militärgelände Hamidiya, südwestlich von Maarat al Numan das bevorzugte Ziel zu sein. Südwestlich ist bei Wikimapia alles verwaschen, dies dürfte das Operationsgebiet der US-Google-geführten Terroristen sein, von dort aus attackieren sie vermutlich das Militärgelände.

Wie immer in einem oder mehreren Orten, eine Großoperation der verschiedenen NATO-Proxy-Milizen. Ob das Datum stimmt oder einfach nachverlegt wurde? Die Operation läuft seit Tagen, wenn nicht schon seit Monaten als die Terroristen verstärkt mit türkischer Militärhilfe bei Khirbet al Joz, bei Darkousch und oberhalb davon  etc nach Syrien eindrangen und weiterhin eindringen. Es gibt Unmengen von Videos, Unmengen von Auslandssöldnern und Al-CIAidas. Unmengen von Toten auch unter der Zivilbevölkerung wie z.b bei Harem. Die NATO-Mafia ist erbarmungslos.

معركة البنيان المرصوص 27 12 2012 لقاء مع أحد القادة الميدانيين على الجبهة الجنوبية الغربية وأخر التطورات

Weitere Videos, die Reihenfolge weiß ich nicht.

إدلب||البنيان المرصوص – توجه الثوارلاستئناف المعركة27-12

Idlib | | Almrsos Architektur – Helden Söldner und Al-Kaida kampfbereit 27,12

Mit gepanzertem Fahrzeug, getarnt unter Bäumen:

Granatwerfern zwischen den Häusern, Rocketlauncher, Flugabwehrkanonen, gepanzerte Fahrzeuge, Panzer, ManPads, alles was der Westen nebst den GCC-Staaten so als Unterstützung locker gemacht hat.

„Idleb Maart Kampf Architektur Almrsos Westfront Kräfte beschiesst „Assad“-Basis“:

Marhalneman Amtartgma Raketen Hamidiya 27/12/2012

Dies soll Beschuss von den FSA-Terroristen gewesen sein auf das Hamidya-Camp, sieht eher so aus als wenn sie in einen Ort geschossen haben:

„Idlib Maarat Rauch nach der Bombardierung von einem Tank in Hamidiya Camp Kampf Architektur 2012 Almrsos 12 27″

Die Westfront bei Maarat al Numan: 27.12.2012   Westfront? Kommt mir eher vor wie die Ostfront.

Die syrische Armee antwortet mit Luftpost von Oben:

Hinter einer Moschee oder Kirche verschanzt?

Sniper lauern auf Bewegungen.

„Idlib Maart sniping Valley Guest Architektur 2012 Almrsos 12 27“   Sie greifen weiterhin gleichzeitig die Militärbasis Wadi Deif an.

Ich habe den Eindruck die Offensive Architektur stand auf wackeligen Beinen und dürfte bereits gescheitert oder zum Stillstand gekommen  sein. Hier die Karte mit den zwei dicken Punkten, einmal die Militärbasis Hamidya und der andere Punkt mehr im Osten die Militärbasis Wadi Deif ( Valley Guest).

Weiß jemand was die „Maulwurfshügel“ um und in der Basis Wadi Al Daif bedeuten? Sind das kleine Stellungen mit eingegrabenen Soldaten? Ich hatte es zuerst für Krater gehalten aber das ist falsch.

Deshalb die vielen FSA-Söldner-Sniper?

Vermutlich die erbitterten Kämpfe um die Linie der syrischen Armee zu durchbrechen und abzuschneiden.

Videos vom 26.12. zeigten bereits heftige Verluste unter den NATO-Proxy- Bodentruppen, die Feldlazaretts gefüllt mit lädierten Söldnern.

Ihr Toten zeigen sie nicht, bis auf ein paar, leider mit Musik versehen, aber nach der Invasion  von NATO-GCC-Söldnern und den vielen Tausenden von syrischen Opfern  nachzuvollziehen. :

Die Operation bisher erfolglos, weiteres Kanonenfutter verheizt, weitere Teile von Syrien zerstört, ganz nach Plan der Kriegsverbrecher-Mafia?

Verbrechbrecherpack!

Dieses Video soll den Beginn der Operation zeigen, undatiert:

„Bombing auf die Stadt Maart
Mit dem Beginn der Schlacht von Architektur Almrsos“:

Es scheint weitergekämpft zu werden, wenn das Datum stimmt. 27.12.12

„Maart Kampf Architektur Almrsos c 1 27 12 2012″

Wer für den Beschuss des Ortes verantwortlich ist, die FSA-Invasoren schießen ebenfalls mit Panzern, Rocketlaunchern, Granatwerfen…

Sie terrorisieren auch Khan Sheikoun-Idlib, vermelden desweiteren einige Tote und Verletzte bei Al-Jisr Ash-Shugur beim Angriff auf eine Militärbarriere.

Sana berichtet: “

Terroristen getötet, ihre Autos zerstört in Idleb

Armeeeinheiten töteten letzte Nacht dutzende von den Terroristen in einer Serie von Operationen griffen ihre Ansammlungen an, wobei die Einheiten Maschinengewehrbestückte Autos zerstörten, die benutzt wurden durch die Terroristen in ihren verbrecherischen Handlungen im Landkreis Idleb.
Eine militärische Quelle teilte Sana mit, dass eine Armeeeinheit eine bewaffnete terroristische Gruppe abwehrte die versuchte einen Kontrollpunkt anzugreifen im Dorf al-Shugr im Gebiet Jisr al-Shughour, tötete und verletzte alle seine Mitglieder….

Desweiteren attackieren sie die Bevölkerung  in und um Harem laut Facebook. Allerdings die Videos die sie zeigen sind einige Tage alt.

Denoch zwei Videos, ohne Datum, damit man sieht welche  Regierungs-loyale-Orte sie beschiessen und das Leben von Zivilisten vernichten.

Und Beschuss auf die Reste der Festung in Harem, die sie seit Wochen und Monaten attackieren:

33 Kommentare leave one →
  1. Karsten Laurisch permalink
    31/12/2012 17:37

    http://www.breakingnews.sy/en/article/10144.html?m=0

    43 Gangster wurden getötet im Landkreis Damaskus

    Einheiten von der Syrischen Arabischen Armee kämpften mit den Gangstern und griffen ihre Stellungen an in vielen Kleinstädten vom Landkreis Damaskus, was zum Tod von 18 bewaffneten Männern führte die getötet wurden rund um Erbin.
    Der Reporter sagte dass die Armee eine bewaffnete Gruppe Angriff in Deir al-Asafeer verursachte zu Letzt den Tod von 25 Banditen, wobei bewaffnete Auseinandersetzungen stattfanden zwischen der syrischen Armee und bewaffneten Gruppen in Duma, was zum Tod von den Gangstern führte.

  2. Karsten Laurisch permalink
    31/12/2012 18:34

    http://www.sana-syria.com/eng/337/2012/12/31/459745.htm

    bewaffnete Kräfte verhaften Terroristen in Homs, beschlagnahmen ihre Waffen

    PROVINZEN, (SANA) Einheiten von den bewaffneten Kräften beschlagnahmten am Montag Mengen von Waffen, Munition und hochentwickelte Kommunikationsgeräte in Deir B’albeh in Homs.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit das die beschlagnahmten Waffen beinhalteten 43 Mörsergranaten, 465 Schuss Munition für das DShK Maschinengewehr, 1085 Schuss PKT Maschinengewehr Munition, 7 Handgranaten, 5 Soundgranaten, 6 Bomben und ein Feldlazarett.
    Die Quelle ergänzte dass unterschiedliche Waffen und Munition ebenfalls beschlagnahmt wurde in der Stadt Hessyeh im Landkreis Homs und eine Anzahl von Terroristen verhaftet wurden inklusive Khalid Hasson al-Jal’ot Rufname Abi al-Shanakel, der Anführer von einer bewaffneten terroristischen Gruppe genannt das „Bataillon von Ahrar Hessyeh“, Ibrahim al-Homsi, Sanad Marwan al-Roweli, Mohammad Dib, Hayan al-Ali und Mustafa Dib.
    Eine Armeeeinheit zerstörte einen Mörser und eine selbstgebaute Startanlage mit 4 Raketen darin und griff eine Ansammlung der Terroristen an im Gebiet al-Nasyra in Taldo; Landkreis Homs.
    Eine Quelle in der Provinz teilte Sana mit dass unter den getöteten Terroristen Farouq Bakkour waren, der Anführer von einer terroristischen Gruppe, Jihad Salem Othman, Hasssan al-Shindyeh und Majed al-Yousef.

    Terroristen sprengen Gastransportpipeline in Deir Ezzor

    Eine bewaffnete terroristische Gruppe sprengte am Sontag mit einer Bombe die al-Jbesieh Gaspipeline die aus der al-Jbesieh Gasstation nach Homs geht nahe dem Joweif Gasfeld, nörtlich von der Stadt Deir Ezzor, verursachte den Austritt von über 1,5 Mill. Kubikmeter von Gas und der Unterbrechung der Förderung.
    Der Sana Reporter zitierte eine offizielle Quelle aus dem Ölministerium wie sagend dass die al-Jbesieh Gasstation das Kunstdüngemittelwerk und das Kraftwerk versorgt, ergänzte die Werkstätten die Reparatur beginnen werden um die Pipeline in den nächsten Tagen wiederherzustellen.
    Die Quelle wies darauf hin dass die bewaffneten terroristischen Gruppen die Arbeit von den Werkstätten behindern welche versuchen die al-Tabieh Gaspipeline zu reparieren welche durch Terroristen am 23. Dezember angegriffen wurde im Gebiet al-Mrai’ieh in Deir Ezzor.

    Bewaffnete Kräfte beseitigen Mengen von den Terroristen in Hama

    Die bewaffneten Kräfte verursachten starke Verluste unter den Terroristen welche versuchten einen Sicherheitskräftekontrollposten zu überfallen nahe der Kleinstadt von al-Mubarakat im Landkreis Hama.
    Der Sana Reporter wurde durch eine offizielle Quelle informiert dass Waffen und Munition konfisziert wurden, ergänzte dass die Terroristen Khaled Ahmad al-Klaib and Khaled Mahmoud al-Khaled wurden identifiziert unter den Toten.
    Mittlerweile, die Wiederherstellungs- und Sanierungsarbeiten gehen in der Kleinstadt Morek weiter in Hama wobei die Bürger begannen in ihre Kleinstadt zurückzukehren nachdem sie von den Terroristen gesäubert wurde.

    • Karsten Laurisch permalink
      01/01/2013 14:49

      PROVINZEN, (SANA) Einheiten von den bewaffneten Kräften fügten den Terroristen starke Verluste zu in einer Serie von qualitativen Operationen in Darayya, al-Dhiybieh und Babbila im Landkreis Damaskus.
      Eine offizielle Quelle teilte Sana mit dass die Einheiten von den bewaffneten Kräften Terroristen töteten in Darayya, unter ihnen Scharfschützen. Die Terroristen Mohammad Rashid, ein Anführer von einer terroristischen Gruppe, Mohammad al-Houri, Assem al-Souqi, Mohammad Rajab, Wissam al-Farkh, Tarek Maatouk, Abdul-Qader Sourani, Rashaed Khsheineh, Izzat Yehia und Ayman Ashour wurden identifiziert unter den Toten.
      Die Quelle ergänzte dass eine Höhle die die Terroristen benutzt haben zum Planen terroristischer Überfälle ebenfalls zerstört wurde, zusätzlich zu einem LKW beladen mit Waffen und Munition nahe des südlichen Eingangs von Darayya.
      15 IEDs wiegend zwischen 30-70kg wurden entschärft in Darayya in den Farmen westlich von Darayya, sagte die Quelle.
      In al-Dhiyabieh, eine Einheit von den bewaffneten Kräften tötete mehrere Terroristen und zerstörte 3 Luftabwehrmaschinengewehre sowie zwei schwere Maschinengewehre.
      In einer qualitativen Operation, eine Einheit von den bewaffneten Kräften beseitigte eine terroristische Gruppe nahe dem Gerichtsgebäude in Babbila im Landkreis Damaskus, unter ihnen Fayez Ahmad Saad, Rufname Abu Hamza, welcher der Anführer ist von einer terroristischen Gruppe, und die Terroristen Imadeddin Najib und Mohammad Ali, zusätzlich zur Zerstörung einer Menge von Waffen und Munition, inklusive schwere Maschinengewehre und automatische Gewehre.
      In der Kleinstadt Hajira, die bewaffneten Kräfte führten das Verfolgen der bewaffneten terroristischen Gruppen fort und zerstörten ihre Höhlen und verbrecherische Werkzeuge.
      Eine offizielle Quelleteilte dem Sana Reporter mit dass der Anführer der sogenannten „Golan Märtyrern“ bewaffneten terroristischen Gruppe beseitigt wurde, zusätzlich zu einer Anzahl von Terroristen.

      Bewaffnete Kräfte beseitigen mehrere Terroristen in den Farmen Doumas

      Einheiten von den bewaffneten Kräften beseitigten mehrere Terroristen in der Kleinstadt Douma im Landkreis Damaskus.
      Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass eine Anzahl von Terroristen in Douma beseitigt werden konnten, inklusive Mohammad al-Khouli, Osama al-Tallawi und Mohammad al-Khouri.

      Bewaffnete Kräfte zerstören Höhlen in Aleppo

      Die bewaffneten Kräfte zerstörten eine Anzahl von terroristischen Höhlen und beseitigten die Terroristen in ihnen in der Provinz Aleppo.
      Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass dutzende von terroristische Höhlen zerstört werden konnten in Izaz, al-Sfeira, Khan Touman, Karasi und anderen Gebieten im Landkreis Aleppo.
      Die Quelle ergänzte dass die Armeeeinheiten mehrere Mitglieder der bewaffneten terroristischen Gruppen beseitigten in der Stadt Aleppo.

  3. Karsten Laurisch permalink
    01/01/2013 15:08

    http://www.sana-syria.com/eng/21/2013/01/01/459811.htm

    ein neuer Jahrgang von der Militärhochschule abgeschlossen

    DAMASKUS, (SANA) Unter der Schirmherrschaft vom Oberkommandierenden von der Armee und den bewaffneten Kräften, Präsident Bashar al-Assad, ein neuer Jahrgang von der Militärhochschule wurde am Montag zum Offizier ernannt.
    Die Feierzeremonie wurde begleitet durch den Leiter von der Militärhochschule im Namen von Präsident Bashar al-Assad.
    Die Feier begann unter Beachtung von einem Moment der Ruhe zu Ehren von den Märtyrern. Anschließend wurde die Nationalhymne von der Syrischen Arabischen Republik gespielt.
    Der Leiter von der Hochschule sagte in einer Ansprache dass Syrien bewiesen hat die Zitadelle von Standfestigkeit zu sein welche niemals untergraben werden kann.
    Er drückte sein Vertrauen aus dass Syrien aus der Krise stärker herauskommen wird dank dem Bewusstsein von seinem Volk, der Tapferkeit von seiner Armee, der Weisheit von seiner Führung und der Treue von seinen Freunden.
    Er rief die Absolventen auf alle Anstrengungen auszuüben um ihr Wissen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln und ein Beispiel für Tapferkeit und Disziplin zu sein.

  4. Karsten Laurisch permalink
    01/01/2013 15:37

    http://www.sana-syria.com/eng/21/2013/01/01/459824.htm

    IHRC Chef: westliche und Golf Medienberichte über Syrien sind Unwahr

    DAMASKUS, (SANA) Der Chef der Internationalen Menschrechtskommission (IHRC), Dr. Muhammad Shaid Amin Khan, bestätigte dass die westlichen und Golf Medienberichte über die Ereignisse in Syrien „unwahr“ sind.
    In einem Interview mit dem Syrisch Arabischen Fernsehen, Amin Khan wies darauf hin dass die Internationale Menschrechtskommission (IHRC) den Terrorismus rund um die Welt verurteilt ohne irgendeine Unterscheidung.
    Er ergänzte dass die Terroristen in Syrien Geld und Waffen aus der Türkei, Katar und Saudi Arabien erhalten, wies darauf hin dass die sogenannte „Freie Armee“ nur eine Gruppe von Terroristen sind.
    Er beteuerte dass Syrien das Opfer geworden ist vom gleichen Terrorismus der Pakistan und andere Länder trifft aufgrund der al-Qaeda Organisation welche in Afghanistan gegen die US Besatzung gekämpft hat ist nun Anwesend in Syrien.
    Der IHRC Chef verurteilte vehement die katarische und türkische Politik welche begründet ist im Finanzieren der Terroristen um die islamischen Länder zu destabilisieren.
    Er rief alle Seiten in Syrien auf in eine Dialog zu treten und eine friedliche Lösung der Krise in Syrien entsprechend der Genfer Vereinbarung zu finden, rief die Opposition auf ihren Kurs von der Unterstützung des Terrorismus zu ändern und Aufzuhören bloß Werkzeuge in den Händen von anderen Ländern zu sein.
    Dr. Amin Khan offenbarte dass der IHRC wird nächsten Februar im Libanon eine internationale Konferenz veranstalten um die Krise in Syrien zu lösen und mehrere Staatschefs und Leiter internationaler Organisationen werden teilnehmen.

  5. Karsten Laurisch permalink
    01/01/2013 18:55

    http://www.breakingnews.sy/en/article/10169.html?m=0

    ausländische Militante getötet in Daria – Namen aufgedeckt

    Die Einheiten der Syrische Arabische Armee führten eine qualitative Operation aus im Gebiet Daria vom Landkreis Damaskus, töteten dutzende von den Terroristen, inklusive gefährliche Scharfschützen, und viele andere Ausländer.
    Unser Korrespondent in dem Gebiet bestätigt dass die getöteten Rebellen beinhalten Muhammad al-Houri, Asem al-Souki, Ayman Ashour, Muhammad Rajab, Wissam al-Farekh, Tareq Ma’touq, Abed al-Qader Sourani, Rashed Khesheineh, Sam Turkmanti, Ezza Yahia und dem Anführer Muhammad Rasheed.
    Unser Reporter gab ebenfalls an dass die Armee Ladung von Waffen zerstörte am südlichen Eingang von Daria, wobei 15 Sprengladungen die jede über 30-70kg wog entschärft wurden in den westlichen Gärten Darias.
    Die syrischen Soldaten griffen eine bewaffnete Gruppe an in al-Zayabia, tötete und verwundete viele Gangster wobei eine Luftabwehr und zwei Dushka Maschinengewehre zerstört wurden, während unser Korrespondent bestätigte dass die syrische Armee mit den Militanten nahe dem Gericht kämpften, welches zum Tod von 3 Saudis und 1 Kuwaiter führte.
    Die getöteten Militanten beinhalten Imad al-Din Najeeb, Muhammad al-Ali und dem Anführer Fayez Ahmad, welcher auch Abu Hamza genannt wird.
    Der Reporter von Breaking News Network bestätigte dass die Einheiten von der syrischen Armee mehrere Banditen in Hijjira verhafteten, inklusive den Kommandeur vom Shuadaa al-Golan Bataillon von den Freien Armee Milizen Khalid Shaheen.
    Die syrischen Kräfte töteten ebenfalls eine große Anzahl von den bewaffneten Männern, inklusive Osama al-Talawi, Muhammad al-Khouli und Muhammad al-Khouri.

  6. Karsten Laurisch permalink
    01/01/2013 19:42

    http://www.sana-syria.com/eng/337/2013/01/01/459858.htm

    starke Verluste unter Terroristen verursacht in mehreren Provinzen

    PROVINZEN, (SANA) Armeeeinheiten führten am Dienstag zwei qualitative Operationen aus in den Städten Yabroud und al-Nabk im Landkreis Damaskus, töteten viele Terroristen und zerstörten ihre Waffen sowie Munition die sie benutzt haben bei ihren verbrecherischen Handlungen.
    Eine militärische Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass viele Terroristen getötet wurden und andere wurden verletzt nahe dem Kreisverkehr von der Stadt Yabroud, während die Waffen benutzt zu verbrecherische Handlungen gegen die Bewohner und ihr Eigentum zerstört wurden.
    Die Quelle ergänzte dass eine andere Armeeeinheit eine Höhle der Terroristen zerstörte in den Farmen al-Saqqa in al-Nabk, tötete alle Terroristen darin und zerstörte die Waffen sowie Munition in ihr.
    Eine offizielle Quelle sagte dass die bewaffneten Kräfte eine Anzahl von den Terroristen tötete und andere verletzte in qualitativen Operationen nahe der Sarah Auto Unternehmen in al-Diabiyah, zerstörte ein Auto bewaffnet mit einem schweren Maschinengewehr und ein anderes Auto bewaffnet mit einer 23mm Luftabwehrkanone zusammen mit den Waffen und der Munition in ihnen.
    In den Kleinstädten von Husseiniyeh und Hejjrah, Terroristen wurden getötet in zwei qualitativen Operationen welches zur Zerstörung eines Mörser und einem schweren Maschinengewehr führte welches die Terroristen benutzt haben um die Bewohner anzugreifen.

    Drei Bürger verletzt durch Mörser Beschuss durch Terroristen in Aleppo

    Terroristen griffen eine Schule durch eine Mörser Granate an im Gebiet Al-Sourian Al-Jadedeh in Aleppo, verletzte eine Anzahl von Personen.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass Terroristen eine Mörser Granate auf die Eskandroun Schule feuerten in Al-Sourian Al-Jadedeh, welche Familien mit Unterkunft versorgt welche von den bewaffneten terroristischen Gruppen entkamen.
    Die Quelle ergänzte dass drei Bürger verletzt wurden bei dem Angriff welcher ebenfalls Sachschaden an dem Gebäude verursachte.

    Bewaffnete Kräfte beseitigen Terroristen, zerstören ihre Werkzeuge im Landkreis Idleb

    Die bewaffneten Kräfte führten am Dienstag das Verfolgen fort der bewaffneten terroristischen Gruppen im Landkreis Idleb und führten mehrere qualitative Operationen aus in den Kleinstädten Toum und Binnish, beseitigten eine Anzahl von den Terroristen und zerstörten ihre Werkzeuge.
    Eine Quelle in der Provinz teilte dem Sana Reporter mit dass eine Einheit von den bewaffneten Kräften eine Anzahl von den Terroristen beseitigte, andere verwundete und ihre Fahrzeuge zerstörte in der Kleinstadt Taftanaz.

    Terroristen getötet im Landkreis Daraa

    Eine Einheit von den bewaffneten Kräften kämpfte mit einer bewaffneten terroristischen Gruppe in der Kleinstadt Daraa im Landkreis Daraa und konfiszierte ihre Waffen sowie Ausrüstung.
    Eine Quelle in der Provinz teilte Sana mit dass die beschlagnahmten Waffen verschiedene Maschinengewehre und eine Rakete vorbereitet zum Start sowie eine Menge von Munition beinhaltete.
    Die Quelle ergänzte dass das Gefecht eine Anzahl von Terroristen getötet und verletzt hinterließ. Die Terroristen Abdo Mohammad al-Hariri, Ali Mohammad al-Kaddah und Talal Abdullah al-Ilayyan wurden identifiziert unter den Toten.
    Der Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärfte ebenfalls 40 IEDs und Panzerabwehrminen wiegend zwischen 25-100kg verlegt durch Terroristen in der Kleinstadt.

  7. 15/03/2013 00:13

    Auch diese hier befinden sich in den Händen der Islam Armee, ebenfalls Provinz Idlib

    شبكة جسر الشغور

    Es sind keine Überläufer, sie haben Angst


    Und diese Toten? Sie sehen aus wie Opfer von Al-Kaida oder Nusra,. das Logo im Video ist bezeichnend. Ebenfalls Idlib.
    Foltermethode verhungern lassen? Leichen verstümmelt und unkenntlich gemacht. Eine beliebte Methode bei den Terror-Milizen.

    Sie haben die Opfer zu Tätern umgelogen. Nein, dass waren keine Häftlinge der syrisch arabischen Armee, es waren Geiseln der wahhabitischen Mördermilizen.
    Die Beschreibung ist gelogen, es sind die Methoden der wahhabitischen „Gotteskrieger“
    Was müssen die Menschen erlitten haben vor ihrem Tod?
    شبكة جسر الشغور &ادلب صقور الشام جثث المعتقلين الذين تم تصفيتهم من قبل عصابات الاسد 13 3 „2013 “

  8. Haydar permalink
    14/09/2013 12:39

    Die meisten Türken in der Türkei ,wissen ganz genau das dieser Dreckskerl Erdogan mit Terroristen zusammenarbeitet. Was Erdogans Anhänger angeht die werden weiterhin mit Erdogans Opium bearbeitet …

Trackbacks

  1. Die mörderische Oppositionslügenpropaganda aus Syrien #Syria « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s