Zum Inhalt springen

Wenn Pressemeldungen über Cameron dem EU-Nachbarn UK nicht gefallen, wird zensiert bei der Tagesschau?

14/03/2013

Update, die Tagesschau hat den Artikel wieder veröffentlicht, sie lesen bei mir mit! Immerhin hat mein Bericht über die Zensur Wirkung gezeigt! Es ist wichtig Screenshots zu machen, man weiß ja nie was kommt.

Ein Kommentator hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass in unseren öffentlich- rechtlichen Medien eine komplette Meldung vom 13.03.2013  nebst Zuschauerkommentaren verschwunden ist.

Die Fehlermeldung 404 sagt nicht viel. Im Cache der Suchmaschinen ist die Meldung jedoch noch zu finden, die Kommentare dazu jedoch nicht.

Warum wurde eine Meldung bereits nach Stunden komplett depubliziert, selbst in der Übersicht bei der Tagesschau über die Auslandsmeldungen der letzten 7 Tage ist der Artikel nicht zu finden. Spuren verwischt?

Hier ist die Meldung welche so „anstössig “ war, die Drohung Camerons, einen Alleingang gegen das Waffenembargo gegen Syrien zu unternehmen. Eine wichtige Nachricht über eine offene Drohung,  welche so schnell in der Versenkung landete. Ich finde es enorm wichtig dass Deutschland sich gegen die Lockerung des Waffenembargos sperrt. Reichen nicht die niedrig geschätzten 90 000 Toten von Libyen, sind  einem Cameron die 70 000 in Syrien noch nicht genug? Nein zu Waffenlieferungen an die FSA-Nusra-Milizen, sie sind unmenschlich grausam.

Vollzensur, wem hat die wichtige Meldung nicht gefallen?

Vollzensur, wem hat die wichtige Meldung nicht gefallen?

Vollzensur 13.03.203

Vollzensur 13.03.2013

Cache -keine Kommentare

Vahoo-Cache -keine Kommentare

Wer hat die Macht dafür zu sorgen dass die „Pressefreiheit“ in Deutschland nicht das Papier wert ist auf dem sie steht?

Sind wir eine Marionetten-Demokratie?   Für Fragen gibt es den Webmaster.

Auch aus der 7 Tage Übersicht gelöscht

Auch aus der 7 Tage Übersicht gelöscht

Was bekommt das Publikum stattdessen präsentiert, Inkontinenz?  „Franziskus macht die Kirchen voll“ .tagesschau.de/ausland/papst-franziskus104.html  siehe den „Heiligen Franziskus“ vor ein paar Jahren und mit den Meldungen der Märchenschau vergleichen!

Und natürlich Propaganda für „Rebellenhttp://www.tagesschau.de/ausland/alepposyrien100.html, welche so schlecht ausgerüstet sind und nur leichte Waffen haben. Kriegs-Propaganda aus Aleppo, aus einem Schulhof , mit dicken Krokodilstränen garniert, ein Appell an die Emotionen, diese Propagandaform hat auch schon Goebbels beherrscht. Die „Rebellen“ lügen ohne Rot zu werden. So wie sie auch bei den Flussmassakern gelogen haben. Sie tragen Jihadisten-Kopfschmuck, ich zähle sie zu den Extremisten.

Wie sagt der Tagesschau-Propagandist, „dieses Viertel gilt als sicher“, warum sagt er nicht wo dieses Viertel liegt? Und am Schluß des Videos gibt es Anschauungsuntericht über die leichten Waffen. Ich habe mich auf die Suche nach der Tagesschau-Terror-Miliz gemacht und habe sie gefunden. Bitte mit der „rührseligen“ Geschichte bei der Wochenschau vergleichen. Was bleibt übrig? Lügen über Lügen. Nach den Videos der Banditen bitte erneut genüßlich das Video in der Märchenschau anhören und ansehen. Da wird es einem schlecht.

„Kämpfen können sie, aber die Ausrüstung ist schlecht. Wir haben nur leichte Waffen, meint einer der Rebellen,  manchmal ist ein Scharfschützengewehr dabei, aber die haben wir alle erbeutet, sonst haben wir garnichts…“ O-Ton Tagesschauvideo über die Iman al Buchari-Milizen aus Aleppo…

Wir haben nur leichte Waffen, heul und schluchzzzzz

Wir haben nur leichte Waffen, heul und schluchzzzzz

Ist das hier nicht ein Video mit der leichten Bewaffnung der Tagesschau-Terroristen in Aktion?لواء الامام البخاري يتصدى للطيران في  حلب

Imam Bukhari Brigade Aviation-Adressen in Aleppo“ Das Video ist zwei Wochen alt. Nun sind diese inzwischen woanders aufgetaucht, bzw „beheimatet“ in Safeera, südlich von Aleppo..

Hier noch bei Tel Arn, südlich von Aleppo. Sind sie nicht süß, diese armen Märchenschaurebellen?توجه عناصر لواء الامام البخاري لضرب الرتل في تل عرن

Hier erneut:“لواء الامام البخاري مرابطة عند الدفاع 1

„Imam Bukhari Brigade an der Defense 1 stationiert“

Auch hier ziemlich entlarvend für den Bericht in der Tagesschau, die Iman Al Buchari haben nur leichte Waffen? :

Die Miliz gehört zu den Banden von „.safeera„, und diese sind bis an die Zähne schwer bewaffnet. Waren sie vor einem Monat auch hieran beteiligt, die süßen leichtbewaffneten Rebellen aus der Tagesschau?

Waffen der Iman al Buchari-Milizen, so sehen ihre „Scharfschützengewehre“ aus:

Von der Tagesschau für dumm verkauft. "Scharfschützengewehre"? Nur leicht bewaffnet?

Von der Tagesschau für dumm verkauft. „Scharfschützengewehre“? Nur leicht bewaffnet?

Von der Tagesschau für dumm verkauft. "Scharfschützengewehre"? Nur leicht bewaffnet?

Von der Tagesschau für dumm verkauft. „Scharfschützengewehre“? Nur leicht bewaffnet?

Wie alt ist eigentlich das Video aus der „aktuellen“Tagesschau, mir scheint, es ist eine Konserve, mindestens zwei Wochen alt. Am Ende vom Tagesschauvideo , an dem Pickup, eine schwarze Fahne.

Und was kommentieren die üblichen Trolle?

„neu

Lächerlich!

14. März 2013 – 10:53 — german-canadian

Da wird ein Bericht, weil er nicht in das eigene Weltbild passt, plump als Propaganda abgetan. So einfach macht man es sich.
Irgendwelche Meldungen von dubiosen Privartblogs hingegen vertraut man wenn die Richtung stimmt.

Es gibt keinen Grund und Interesse warum die westlichen Medien über Syrien falsch berichten sollte.  „

Nein, ich mache es mir nicht so einfach wie die „Journalisten“ bei den öffentlich-rechtlichen Unrechtsmedien!

Die Facebook-Seite der Brigade über die die Tagesschau so herrlich berichtet hat. http://www.facebook.com/pages/%D9%84%D9%88%D8%A7%D8%A1-%D8%A7%D9%84%D8%A7%D9%85%D8%A7%D9%85-%D8%A7%D9%84%D8%A8%D8%AE%D8%A7%D8%B1%D9%8A/377273492368901?ref=hl

Hier ein Video einer anderen  Iman Buchari-Miliz , sie zeigen ihre Waffen vor. Sie gehören zur „Freien Islamischen Armee“ , islamistische Extremisten in der Tagesschau, es sind ja nicht unsere heimischen gewaltbereiten Wahhabiten  welche einer demokratischen Grundordnung nicht entsprechen, laut Innenminister Friedrichs. Diese im Video haben eine „Barriere“ befreit, es scheint sich jedoch um eine USA-unterstützte Miliz bei Daraa zu  handeln. Im Augenblick greifen sie zusammen mit der Nusra-Front das 38 Regiment im Umland von Daraa an.

Hier ein „Brigadier“ der Iman al Buchari-Milizen in Aleppo: „Al Sufaiyra Aleppo“

Hier ein Zusammenschluß der „Iman al Buchari Milizen“توحيد كتيبتي البخاري عمادزنكي بكتيبة سليمان شاه-منبج “ mit den Suleiman…Milizen, mit schwarzer Fahne. Das sind also die lieben „gemäßigten“ Rebellen von der Tagesschau für welche der Propagandist so „heiße Tränen“ vergossen hat? Es sind Kriegsverbrecher!

Auch sie ermorden Gefangene zusammen mit dem „Battailon Sheikh Suleiman“:

Translator: “ Ankündigung der Vereinigung von Imam Bukhari  Bataillon und Bataillons عمادالدين Zangi ein Bataillon Shah Ktibhslaman (Brigade des Islam)  im Bereich der Manbej Aleppo…“

Ob es ein Schulhof ist?

Die syrische regierung nennt sie terroristen, die Tagesschau hat nicht hingeschaut über wen sie berichten?

Die syrische Regierung nennt sie Terroristen, die Tagesschau hat nicht hingeschaut über wen sie berichten?

Ein Rückblick auf die Milizen welche in Aleppo eingedrungen sind. Das Tagesschau-Gesülze war so emotional einseitig über die harmlosen lieben Rebellen welche kämpfen können… Wegelassen wurde vieles was die Rebellen sonst noch so auf dem Kasten haben, Schulen und Krankenhäuser besetzen, entführen, foltern und morden… Der päpstliche Fidesdienst berichtete mehrfach, aber das ist ja der Waffenlieferungspropaganda der NATO-Medien nicht förderlich.

Wie wäre es mit dem Schicksal des „Berri-Clans“, ebenfalls aus Aleppo, auch in einer „ehemaligen“ Schule bevor die Terroristen sie zu ihrem Kontroll -und Folterzentrum machten und im Schulhof Gefangene bestialisch zusammenschossen? Ivan Watson von CIA-CNN war übrigens live dabei, laut seinen Twittermeldungen: Geiselhinrichtungen durch die FSA-Milizen in und um Aleppo #Syria #Syrien update

Kein Einzelfall:

Im Tagesschau-Video das Shifa-Hospital, es liegt an der Tareeq al-Bab-Straße, wie wäre es mit den Videos aus Al Bab, dort wo sie die Körper vom Dach der Post geworfen hatten?

Amnesty International hat endlich zugegeben über was ich bereits seit über zwei Jahren schreibe. Militants routinely kill captured Syrian soldiers, Amnesty admits

Wird fortgesetzt

10 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    14/03/2013 20:21

    Ja, das sind ja nur Salafisten in Syrien, die sind dort als Demokraten zu unterstützen. In Deutschland sind sie zu bekämpfen.
    Ist euch auch aufgefallen? In Deutschland sind die Neonazis sehr intelligent und die deutschen Sicherheitsbehörden bei ihnen sehr dumm. Bei den Salafisten ist es genau umgekehrt: Die Sicherheitsbehörden sind sehr intelligent und die Salafisten sehr dumm. Denen ist bis jetzt, im Gegensatz zu den Neonazis, kein einziger Coup gelungen (zum Glück, natürlich, aber seltsam ist das schon mit der Intelligenzverteilung). In Syrien wird unterstützt, was in Deutschland bekämpft wird. Tolle Moral!!

  2. ilyasse permalink
    14/03/2013 23:10

    Frankreich hat auch vor die Rebellen mit Waffen zu beliefern auch wenn der Rest der EU nicht mitmacht.

    http://www.itele.fr/monde/video/la-france-veut-armer-les-rebelles-syriens?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+itele%2Fmonde+(i%3ETELE+-+Monde)

  3. ilyasse permalink
    14/03/2013 23:22

    https://urs1798.wordpress.com/2013/03/14/wenn-pressemeldungen-uber-cameron-dem-eu-nachbarn-uk-nicht-gefallen-wird-zensiert-bei-der-tagesschau/comment-page-1/#comment-43853

    Ich kann einfach diesen Soldat nicht vergessen. Der hat zwei Kinder und eine Witwe hinterlassen:


    Minute: 38:20
    Seine Ehefrau und Kinder Minute 40:23

  4. 14/03/2013 23:26

    Hier die bei der Tagesschau erwähnte amerikanische „Mercy-Truppe“
    „Die Verteilung der Beihilfen im Marjah Bezirk in Zusammenarbeit mit der Organisation (Mercy …“

  5. Franz permalink
    15/03/2013 01:00

    zum Thema FR GB..es wird unerträglich

    Thomas Pany
    Laut al-Akhbar wollen sich Frankreich und Großbritannien anderseits von ihren Bewaffnungsplänen auch nicht von dem EU-Waffenembargo abbringen lassen. Sollte ein neuer Entscheid der EU, auf den die beiden Länder drängen, nicht das gewünschte Ergebnis bringen, dann werde man dessenungeachtet liefern, „if it would help topple Assad“, wird Cameron zitiert. Anscheinend hat man aus dem Irak-Krieg nicht viel gelernt.

    http://www.heise.de/tp/artikel/38/38748/1.html

    • 15/03/2013 01:41

      In Damaskus tauchen in den neuen Videos jede Menge neue Gewehre auf, sehr auffällig. Alles keine Kalaschnikows…eher moderne NATO-Gewehre, aber auch UZI´s.

  6. Stephan permalink
    17/03/2013 00:51

    Guten Abend Urs….die „Filmchen“ der Terroristen werden immer perverser, gleich den Lügen der Medien und der Berliner Politiker. http://www.liveleak.com/view?i=22f_1363471168

Trackbacks

  1. Chemische Waffen in Aleppo eingesetzt, die westlich unterstützten Terroristen haben ihre Drohung wahr gemacht? | Urs1798's Weblog
  2. Warum werden faschistische FSA-Milizen in Syrien weiterhin von unseren Medien schöngeschrieben! #Syria Crimes of FSA | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s