Skip to content

Zu Boston, Extremisten und Terroristen. Medien als skrupellosen Kofferträger für USraels gewünschte Regime-Change-Politik. #Syria

20/04/2013

„Wir haben Al-Kaida geschaffen“

Hoch über Aleppo weht die Al-Kaida-Fahne:

youtu.be/Ifkmwhxp0d8

Within sichtbar auf einem Wasserturm in Aleppo, unsere Journallie übersieht sie geflissentlicht

Weithin sichtbar auf einem Wasserturm in Aleppo, unsere Journallie übersieht sie geflissentlicht und spricht von milder Rechtssprechung…Übrigens, die Al-Kaida haben dort alle gefangenen  Soldaten massakriert. Es gibt darüber sehr viele Videos mit Leichen über Leichen.

http://www.youtube.com/watch?v=c5Wjl9odwU4

youtu.be/VkN-WMIlE_w

youtu.be/FA23Z3ZGoIM

Ein paar Screenshots über ihre sogenannten „syrischen“ Aktivisten, Rebellen, Aufständische, Freiheitskämpfer, Protestbewegung, und wie sie sie in unseren Regime-Change-Medien noch so liebevoll betitelten.   youtube.com/watch?v=qulKjpi8xsk

Trainingslager an der türkisch-syrischen Grenze. Anhänger von Al-Kaida-Sheikh Ibrahim Rubaish, Ex-Guantanamo-Häftling.

Trainingslager an der türkisch-syrischen Grenze. Anhänger von Al-Kaida-Sheikh Ibrahim Rubaish, Ex-Guantanamo-Häftling.

Die südlichen Milizen, unterstützt durch den CIA über Jordanien, bewaffnet, trainiert, mit Logistik versehen, zusammen mit der „handverlesenen“ FSA…

„Die Bildung der Befreiung des Südens Brigaden“ 

تشكيل كتائب تحرير الجنوب

Die US-geführten Deraa-Milizen der "Südlichen Armee" FSA und Al-Kaida zusammen wie schon seit mehr als zwei jahren. Verschwiegen von den Medien, mit militärischen Geheimdiensinformationen versorgt durch USrael und NATO-Mafia-Staaten

Die US-geführten Deraa-Milizen der „Südlichen Armee“ FSA und Al-Kaida zusammen wie schon seit mehr als zwei Jahren. Verschwiegen von den Medien, mit militärischen Geheimdiensinformationen versorgt durch USrael und NATO-Mafia-Staaten, Deutschland gehört dazu. USrael-Verbündete…

youtu.be/Yjd57Lf3Sis

Turkmenische Al-Kaidas, mit Wohnmobile über die Türkei gekommen

Turkmenische Al-Kaidas, mit Wohnmobile über die Türkei gekommen. Offen Al-Kaida-beflaggt, unterstützt durch Erdogan. NATO-Verbündete…

Es werden  immer mehr, welche in den Jihad nach Syrien ziehen und ihre Anhängerschaft vergrößern indem sie viele junge Menschen rekrutieren, sie trainieren, bewaffen, sie mit wahhabitischer Ideologie vollstopfen und gehirngewaschen in den Jihad als „Elite-Kämpfer“ ziehen lassen.

Ihre Religionsgrundlage laut Anmerkungen von deutschen Al-Kaidas, offen bei youtube zu finden, ist es das Wissen über den Islam, den Koran, der ersten drei Generationen zu vermitteln, da dies der einzige wahre Glauben sei. Dies sei der einzige Weg zur Wahrheit.

Ihre Rechtsprechung und die Form ihrer Scharia ist gnadenlos. Menschen werden gefoltert, verstümmelt, die Köpfe abgeschnitten, die Leichen ihrer Opfer präsentiert, wie bei Daraa durch die CIA geführte „Südliche Armee .

Dieser Jihadist gehört offiziell zu den FSA-Yarmouk-Brigaden, bekannt schon durch die Entführung  der UN-Peacekeeper. Nun trägt er an seinem Stirnband das Al-Kaida-Symbol. Und wer hat sie bewaffnet? Usrael mit kroatischen Waffen. 

youtube.com/watch?v=-eDE_SwlzQs

Von der FSA zum Al-kaida-Milizionär geworden oder so wie ich es vermute, sie sind beides... Auch kaltblütige Mörder können weinen wenn es um ihre Interessen geht.

Deraa-Milizen: Von der FSA zum Al-Kaida-Milizionär geworden oder so wie ich es vermute, sie sind beides… Auch kaltblütige Mörder können weinen. Sie  morden und  sterben für USraels Regime-Change. Es sind willige und billige Proxy-Regime-Change Bodentruppen und äußerst brutal.

Die Jabhat al Nusra, loyaler Zweig der Al-Kaida outet sich immer mehr und trägt inzwischen auch offen das Al-Kaida-Emblem, man muß nur hinschauen wollen.

Nachwuchs FSA-Al-Kaidas, propagiert von dem von Armbruster als „glaubwürdig“ bezeichneten  Osama-bin Laden Al-Kaida-Sender Aljazeera:

Nachwuchs FSA-Al-Kaida, beliebt und bevorzugt bei dem Al-Kaida-Sender CIAljazeera

Nachwuchs FSA-Al-Kaida, beliebt und bevorzugt bei dem katarischen privat-Diktatoren Al-Kaida-Sender CIAljazeera. FSA im Hintergrund, Al-Kaida ist führend.

Unsere Journallie will sie nicht zeigen,  die Nusra Al-Kaidas zusammen mit den FSA-Milizen sind einfach nicht zu übersehen!

Daher kann man nur davon sprechen, dass die deutschen Medien zielgerichtet alles weglassen was das Märchen einer „syrischen Revolution“ mit „syrischen Helden“ zerstören würde.

Es würde die ganzen Lügen entlarven welche sie einem Millionenpublikum auftischen. Und es würde zeigen wen die CIA mit Waffen versorgt, zumindestens ganz deutlich in der Provinz Deraa zusehen, in der Provinz Raqqa, Idlib, Mayadeen, Aleppo, Damaskus... Es gibt keine Ausnahme.

Es geht ihnen nicht um die Menschen in Syrien  oder gar Humanität, es geht weiterhin um Regime-Change, auch oder gerade  zusammen mit Al-Kaida, welche vom westlich unterstützten Militärratschef Akaidi von Aleppo als gute Kämpfer bezeichnet werden. Sie ermorden jeden Soldaten der in ihre Hände geraten ist und diejenigen mit, welche sie für  Unterstützer halten.

Egal welcher Minderheit oder Mehrheit er angehört.

Aleppo-Al-Kaida

Aleppo-Al-Kaida Tagesschau-Verbündete…

Kriegsverbrechen welche seit mehr als zwei Jahren von der dort eingebetteten Journallie verschwiegen werden. 

Die FSA, die Nusra-Front und die Al-Kaidas unterscheiden sich nicht was die Behandlung ihrer Gefangenen angeht welche sie für „Regierungsloyal“ halten und als Schabihas, in neuerer Form verstärkt als Hisbollah oder „Iranians“ bezeichnen. Die zionistische-christlich-wahhabitische  Propaganda hat es ihnen eingehämmert, zerstört  befreit Syrien und schwächt den Iran gleich mit.

Wessen Interessen vertreten sie?

Vermutlich libyscher Al-Kaida-freiheitskämpfer auf dem Weg nach Aleppo zusammen mit FSA-Milizen

Vermutlich libyscher Al-Kaida-Freiheitskämpfer auf dem Weg nach Aleppo zusammen mit FSA-Milizen. Nato-Tagesschau-Verbündete

Schabiha (in Libyen Mercenaries), ein Begriff der von unseren Menschenrechtszertretermedien ausgiebig zementiert wurde, dazu noch die Dämonisierung des „alawitischen Regimes“  um die Gewalt und das Blutvergießen anzuheizen, nach dem Motto, Schabihas und Alawiten sind keine Menschen, man darf sie ermorden.

youtu.be/5FHAcaM-Cnw

Farouk-Milizen zusammen mit Al-Kaida 2012

FSA-Farouk-Milizen zusammen mit Al-Kaida. 2012

FSA-Farouk-Milizen zusammen mit Al-Kaida. 2012. Weiße und schwarze Kalifats-Fahnen, ein Erkennungszeichen für islamistische Extremisten, beheimatet verstärkt auch in der FSA. Es gibt keinen Unterschied, sie sind gleich grausam!

 Über die Verbrechen an anderen Minderheiten haben sie eisern geschwiegen, sie haben sie seit mehr als zwei Jahren gedeckt.

Sowohl bei Libyen und nun auch bei Syrien. Die Journallie und die „Menschenrechts“-NGO´s wie HRW oder AI,  folgen willig ihren Herren, wovon einer gerade per Wochenschau verkündigte:

…“In Washington dankte Präsident Obama den Ermittlern und kündigte an: „Wir werden herausfinden, was passierte und jede Verbindung untersuchen, die diese Terroristen hatten und alles tun, was nötig ist, um unseren Landsleuten Sicherheit zu geben.“…http://www.tagesschau.de/ausland/boston-mit120.html

Und nun müßte man eigentlich zurückgehen bis in den März 2011 nach Syrien, oder in den März 2011 bei Libyen, als sowohl Bashar al-Assad und  Muammar al Gaddafi verkündeten, ihre Bevölkerung vor Terroristen, Al-Kaidas und islamistischen Extremisten beschützen zu müssen, welche schwerbewaffnet Menschen terrorisieren und ermorden. Was haben unsere Hofberichterstatter von USraels Gnaden geschrieben?

Sie haben gemeinschaftlich im Chor gegrölt und gelogen,  die Diktatoren lassen auf friedliche Demonstranten schießen und würden ihre eigene Bevölkerung bombardieren.

Sie haben ihnen ihre Extremisten und Söldner geschickt, schwerbewaffnet und bezahlt durch Saudi-Arabien, Katar, Usrael und NATO-Mafia-Staaten, unterstützt durch die gleichgeschalteten Medien vergleichbar mit  einstiger  goebbel`scher Faschisten-Nazi-Propaganda.

Deir Ezzor 28-1 NUSRA-FSA-Milizen vereint:  youtu.be/VqU4VZ_MQvQ

Deir Ezzor FSA-Nusra-Milizen

Deir Ezzor
FSA-Nusra-Milizen

Von dem NATO-Staats-Terroristen ihm gibt es auch eine deutsche Ausgabe in Homs, anfangs noch mit zwei Beinen, danach als wahhabitischer Freiheitskämpfer  mit einem Bein im Rollstuhl, auch im Kreise seiner Lieben…

http://www.youtube.com/watch?v=2SEdheC8Yq4

Amerikanischer Terrorist welcher mit Mord und weiteren Verbrechen droht im Kreise seiner Lieben, auch freiheitskämpfer genannt. In unseren Medien wird das Wort Terrorist immer in Anführungsstrichen geschrieben, auch wenn sie durch Selbstmordattentäter gerade Zivilisten zerissen haben

Amerikanischer Terrorist welcher mit Mord und weiteren Verbrechen droht im Kreise seiner Lieben, auch Freiheitskämpfer genannt. In unseren Medien wird das Wort Terrorist immer in Anführungsstrichen geschrieben, auch wenn sie durch zahlreiche Selbstmordattentäter und Autobomben  gerade Zivilisten zerissen haben

Und dann haben sie die islamistischen Extremisten trainiert und bewaffnet auf die friedlichen Menschen in Libyen und Syrien losgelassen, mit breitester Propaganda durch gleichgerichtete Medien kräftig angeschoben, in der Flut der Terroristenbefürworter gingen die Schreie der Opfer unter, sie wurden gezielt zum Schweigen gebracht. Im Falle von Libyen mit NATO-Bomben mit mehr als 90 tausend Toten, einem inzwischen gewalttätigen, zerstörten Land voller krimineller Extremisten-Milizen.

Diese Milizen werden von den NATO-GCC-Staaten nun auch für Syrien genutzt, trainiert, bewaffnet, von Geheimdiensten informiert und geführt, eingeschleust auch über Jordanien, Libanon, Irak, vermutlich auch über den illegal besetzten Golan durch Israel, und natürlich führend der NATO-Staat Türkei, und der BND hilft kräftig mit!

Die verbündeten der US-trainierten Deraa-Milizen von den vereinigten Süd-Brigaden in Deraa und Golan.

Die verbündeten der US-trainierten Deraa-Milizen von den vereinigten Süd-Brigaden in Deraa und Golan.

Vergleicht die Berichterstattung zu Boston oder auch zu den Attentaten von Breivik mit den Meldungen über Syrien und da dürfte dem Unbedarftesten auffallen wie sehr er belogen wird.

youtu.be/cK_UX6anVms

Saudischer Al-Kaida in Aleppo

Saudischer Al-Kaida-Kommandeur  in Aleppo

Unsere Medien und Geschichtenerzähler verharmlosen bei Syrien ihre Gewalt, verschweigen ihre Identität und sprechen  sogar von  der Milde ihrer Scharia , wie z.B. im Norden Syriens oder Letztens auch über Aleppo. Sie haben zwar den Kopf eines Imans auf einem Minaretturm erwähnt, alles andere haben sie weggelassen und die Rechtsordnung der Islamischen Befreiungs-Brigaden in terroristenkontrolliertem Gebiet mehrfach hochleben lassen.

Agieren diese islamistischen Extremisten in westlichen Staaten, wie gerade in Boston geschehen, dann ist das geheuchelte Entsetzen und der Medienrummel groß.

Obama, der große Unterstützer von Al-Kaida, wenn es gegen Libyen und Muammar al Gaddafi ging und aktuell gegen Syrien und Präsident Bashar al Assad. Was ließt der Führer der islamistischen Extremisten in Washingthon verlauteten, laut den reißerischen, sich überschlagenden  Wochenschaumeldungen?

In Washington dankte Präsident Obama den Ermittlern und kündigte an: „Wir werden herausfinden, was passierte und jede Verbindung untersuchen, die diese Terroristen hatten und alles tun, was nötig ist, um unseren Landsleuten Sicherheit zu geben.“ ….

„US-Fahnder suchen nach Verbündeten….“ 

Werden die US-Fahnder wirklich dort nach den Terroristen suchen, wo die Verbündeten sitzen, die Drahtzieher in den USraelischen Regierungen nebst in den NATO-MAFIA-Staaten, wie einst etwa eine Hillary Rodham Clinton unter R.Reagan, Bush, Obama!

youtube.com/watch?v=PQc07N1rB_4

Al-Kaida-Guru mit Lehrlingen

Al-Kaida-Guru mit Lehrlingen. Nein, sie haben bessere Waffen als in diesem Screenshot. Und wie man sieht, es muß nicht immer die schwarze Al-Kaida-Fahne sein. Diese hier mögen USrael nicht…

Die Bildergalerie aus Syrien könnte ich noch wochenlang fortsetzen, soviele Al-Kaida-FSA-Nusra-Videos habe ich bereits eingesammelt, viele davon  auch von begeisterten deutschen Youtube-Nutzern, welche sich dem „wahren Weg“ des Islams verpflichtet fühlen. Ich warte darauf das der Verfassungsschutz endlich reagiert und diesen Youtube-Nutzern, welche offen Al-Kaida und den Tod von Ungläubigen propagieren, darunter auch besonders  hervorgehoben, Juden und Christen, endlich konsequent nachgeht. Eine einfache Suche bei youtube fördert sie zu Tage. Es sind Menschenfänger, immer auf der Suche nach neuen Rekruten für eine menschenverachtende Ideologie. Sie betreiben auch Kinder und Jugend-Clubs und kleistern den Jüngsten das Gehirn mit ihren wahhabistischen Gedankengut voll. Eine „elitäre“ Gemeinschaft, unterstützt durch saudische Petrodallars.

Sie schaden der muslimischen Gemeinschaft und schüren  gewollt Hass auf sie, die Propaganda fällt auf willigen Boden, die Konsumenten differenzieren nicht zwischen der gewaltbereiten rechtsextremen wahhabitisch-salafistischen Ideologie und dem Islam.  Für sie sind Muslime gleich Muslime.

Das ist falsch!

Ich würde dem FBI ja gerne bei der Suche nach den Verbündeten helfen, sie rufen über in USAmerika -Buffalo gehosteten Homepages und bei diversen Videoplattformen ganz offen zum Jihad auf,  Anhänger sollen sich ihnen anschließen. Für den Weg nach Syrien und bewafffnetem Training wird gesorgt.

Es kann nicht sein, dass dem FBI dieses entgangen ist, was monatelang offen sichtbar ist.

Vielleicht hat sich ja einer der Hauptverantwortlichen im Weißen Haus nun in der Toilette eingesperrt damit es ihm nicht so ergeht wie z.B. dem Brigadier Darwish, der von OBAMA Bündnissgenossen von Deraa umgebacht wurde, den Leichnam malträtiert und öffentlich zur aAbschreckung zur Schau gestellt.

Seht her wir sind die neuen Herren, wer sich uns entgegenstellt wird umgebracht.

Und diese Faschisten und ihre FSA-Mittätern bei uns zu revolutionären Freiheitskämpfern hochstilisiert. Terroristenunterstützung ganz offen, die Anführungsstriche erspare ich mir.

Leichnam mit Gewehr malträtiert. Nein, an diese unvorstellbaren Grausamkeiten kann ich mich nicht gewöhnen auch nicht an die Nichtberichterstattung durch unsere Medien.  Wie hätte es ausgesehen wenn die Medien die Wahrheit gesagt hätten, wieviele Menschen könnten noch leben? Sie werden gezielt in den Tod hineingelogen, barbarische Mörder zu Helden erklärt. Wer ist die FSA? Macht ein Schal, ein Banner schon FSA aus? Sie haben beides im Gepäck, für Propaganda FSA, sonst die schwarze Fahne der Nusra oder gleich Al-Kaida.  Wer hat Al-Kaida kreiert?  Wie sagte Hillary Clinton : "We created Al-Kaida" Und Al-Kaida kann sich jeder nennen oder auch FSA. Vom Westen unterstützt.

In einem Toilettenraum umgebracht, den Leichnam mit Gewehr malträtiert und später ohne Kopf öffentlich ausgestellt.
Nein, an diese unvorstellbaren Grausamkeiten kann ich mich nicht gewöhnen auch nicht an die Nichtberichterstattung durch unsere Medien.
Wie hätte es ausgesehen wenn die Medien die Wahrheit gesagt hätten, wieviele Menschen könnten noch leben? Sie werden gezielt in den Tod hineingelogen, barbarische Mörder zu Helden erklärt. Wer ist die FSA? Macht ein Schal, ein Banner schon FSA aus? Sie haben beides im Gepäck, für Propaganda FSA, sonst die schwarze Fahne der Nusra oder gleich Al-Kaida.
Wer hat Al-Kaida kreiert?
Wie sagte Hillary Clinton : „We created Al-Kaida“
Und Al-Kaida kann sich jeder nennen oder auch FSA.
Vom Westen unterstützt.

Ob sie nun aus USA, Irak, Türkei, Afghanistan, Yemen, Libanon, Marokko, Algerien, Ägypten, Tschetschenien, Jordanien, Saudi-Arabien, Katar, Pakistan, Tunesien, Libyen, England, Frankreich, …oder auch Deutschland kommen.

Ihre Jihad-Anhänger  begehen grausamste Verbrechen, nicht nur in Boston leben Ungläubige oder  „Schabihas“ welche bei Attentaten weggebombt werden!

Über diese wahhabitischen Kriminellen  in Syrien wird geschwiegen, Opfer systematisch umgelogen und verhöhnt als Schabihas, als Regimetreue und was den Medien noch so eingefallen ist um Menschen zu verteufeln welche für Frieden und Verhandlungen stehen und einem geplanten Regime-Change im Wege sind.

Und für diese bewusste Täter-Opfer-Umkehr und rassistische Aufhetzung mit Abertausenden von Toten gibt es den „Friedrichs -Grimme-Preis. „

Wie sagte Hillary Rodham Clinton, „Wir haben Al-Kaida geschaffen “ , geschaffen um andere Länder in Chaos zu versetzten, mit Todesschwadronen zu überziehen um das, was sich heute „Arabischer Frühling“ nennt, in die Tat umzusetzen.

Hand in Hand mit Faschisten, auf den Seiten von Kapitalverbrechern, egal in welcher Regierung sie auch sitzen, wenn es den eigenen Interessen dient, meist mit „Al-Kaidas“ oder auch gegen “ Al-Kaidas“, je nach Lage und Gegebenheiten.

Wo sollte der FBI also nach Verbündeten suchen, wo sitzen also die größten Terroristen?

Sie sitzen in ihren eigenen Reihen, sie führen sie an.

Und wieder ein Alikhbaria-Kanal bei youtube verschwunden, die vielen Al-Kaida-Terroristen-Kanäle verschwinden nicht, sie dienen USraels Regime-Change-Politik.

Und wie war das mit der Rechtssprechung bei Bab Al- Hawa welche die Tagesschau durch den Mund des Jurnalisten Michael Schramm so lobenswert erwähnt hatte ohne genau zusagen wer den ihr „Privat-gelehrter Richter war? Der Sprecher Rahman , der Islamischen Befreiungsfront, zur Arahr al Sham gehörend, welche auch mit Nusra Al Jabahat zusammenarbeitet. Mit die führenden Auslandsterroristen in Syrien, gekommen auch über die Türkei.

Ich habe es als direkte Terroristenpropaganda bei der Tagesschau bezeichnet, Al-Kaida gehört zu den internationalen geächteten Terroristen, bei der Tagesschau dürfen sie als gerechte Richter auftreten, Propaganda für Scharia ganz umsonst auf GEZ-Gebühren. Wenn das keine Terroristenverherrlichung ist was die Tagesschau betreibt, wie darf man es sonst nennen?

Andere kommen durch Terroristenwerbung ins Gefängnis, es ist mir nicht bekannt das die Tagesschau nebst ihren Journalisten sich von Al-Kaida distanziert hätten, nein, sie finden ihre Scharia gut.

Bab Al-Hawa, „Willkommen im neuen  Syrien“

Wie war das noch, die neue rechtsprechung im Norden Syriens.  Hochgelobte Terroristen in der tagesschau., die Begleiter von Al-Kaida.

Wie war das noch, die neue Rechtsprechung im Norden Syriens.
Hochgelobte Terroristen in der tagesschau., die Begleiter von Al-Kaida.

Bab al Hawa mit Al-Kaida -Emblem über der türkisch-syrischen Autobahn, öffentlich gehisst!

Grüße an die Tagesschau von Al-Kaida!

Grüße an die Tagesschau von Al-Kaida und danke für die Propaganda…

Auch deshalb will ich keine GEZ-Gebühren bezahlen, obwohl sie mir eine Frist gesetzt haben,  ich will mich nicht mitschuldig machen. Ich unterstütze keine Terroristen!

Hier haben sie sich die Tagesschau-Richter“ geoutet und ihr Banner gehisst, leider nicht genau bestimmbar wo auf dem Highway Idlib-Bab al-Hawa  es empor gehoben wurde:
„Heben Sie den Banner der Mudschaheddin Shura Council on Idlib Highway – internationale Tür-Hawa 04.04.2013“ via Translator.

„Tür-Hawa ist Bab al -Hawa“

رفع راية مجلس شورى المجاهدين على اتوستراد ادلب-باب الهوى الدولي 04-04-2013

Zum Vergleich Michael Schramm mit der Propaganda für die Rechtssprechung  von „Al-Kaida“-Terroristen aus und um Bab al-Hawa. Wohl bekomms!

Zu übersehen ist es nicht. Wo sind eigentlich Westerwelles gemäßigte Kräfte, ich suche immer noch.

Wenn Terroristen gegen „Verbrecher“ vorgehen, dann meinen sie hauptsächlich die syrische Regierung nebst anderen Ungläubigen welche ihre Gewalt nicht unterstützen.

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien2550.html

Und das neuste Wochenschaustück…schreibt

Während sich Boston und die Welt von der Aufregung einer dramatischen Verbrecherjagd erholen…

http://www.tagesschau.de/ausland/boston-festnahme102.html

…“Die Einwohner schwenkten Fahnen, hupten, sangen und klopften auf Polizeiautos wie bei einer Meisterfeier..“

Ich habe mich gefragt wer das geschrieben hat und Vergleiche bringt “ wie auf einer Meistersfeier“.. sie nennt sich Sabrina Fritz

Quelle Wochenschau http://www.tagesschau.de/ausland/boston-festnahme102.html

Westerwelle hat sich wieder mit der Kriegsmafia in Istanbul getroffen und verlangt das die faschistischen Fanatiker und Extremisten sich von sich selbst distanzieren. Denn ich kenne aus den ganzen Oppositionsvideos nur Extremisten, egal wohin man schaut.  Jede Waffe welche an die Opposition geliefert wird ist eine Einmischung in die Souveränität Syriens und sollte als illegalen Angriff auf Syrien gewertet werden. Ohne diese Waffenlieferung und die Unterstützung durch die faschistischen  Extremisten der GCC….und  NATO-Mafia-Staaten wäre es nicht zu diesem Blutbad in Syrien gekommen.

Wann distanziert sich Westerwelle von den Terroristen, den „Freunden Syriens“, es ist eine faschistische Kriegsmafia und er gehört dazu.

To be honest, the weapons already felt into the wrong hands since months and all the military aid and arms for the terrorists and jihadists in Syria are not only an act against international law but also a crime and nothing else than a horrible performed act of state terrorism and the performing of a proxy war.

The so-called European Union and also the German government won’t be able to stop the arms supply for the terrorists in Syria due to the situation that the most governments are subordinated to the United States and Westerwelle, for example, sure has not the balls to reject such American wishes.

http://www.syrianews.cc/german-syrian-rebels-distance-terrorists/

Links werden ergänzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s