Skip to content

Die US-geführten Daraa-Todesschwadrone, von Israel unterstützt- Grenzenlose Kriegsverbrechen #Syrien #Syria

31/07/2013

Ein Foto von den US-geführten Daraa-Todesschwadrons-facebookseiten: .facebook.com/taseeq4alharra

Veröffentlicht Dienstag, 30 Juli, um 12.41pm

USraels-Söldner kündigen weitere Kriegsverbrechen an.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=586795161372794&set=a.245208858864761.75003.244870555565258&type=1

Die Daraa-Banden, trainiert, bewaffnet ,US geführt. Obamas Todesschwadrone

Die Daraa-Banden, trainiert, bewaffnet ,US geführt. Obamas Todesschwadrone

Wann werden unsere Medien die Wahrheit berichteten!

Ob die Mörder mich verklagen wegen ihrem Foto? Dann erfahre ich wenigstens wer diese Kriegsverbrecher sind!

Sie kündigen weitere Verbrechen gegen die Menschlichkeit an. Unsere Medien unterstützen Terroristen und barbarische Morde, sie schweigen oder verklären Kriminelle zu Helden

Sie kündigen weitere Verbrechen gegen die Menschlichkeit an. Unsere Medien unterstützen Terroristen und barbarische Morde, sie schweigen oder verklären Kriminelle zu Helden

Der Todesschwadron-Kommandeur besichtigt das Gelände auf welchen ein Opfer kopfunter aufgehängt wurde.

US-handverlesene FSA-Mörder:

„Schlacht von Badr Horan Brigadekommandant der Kapitän Qais Qtaanh “ قائد لواء العمري النقيب قيس قطاعنه, Alter innerhalb der Transport-Bataillon befreit“:

Er ist ein Kriegsverbrecher und befehligt menschliche Bestien:

Und wieder hat die FSA mit den „Taliban“-Al-Kaidas zusammengearbeitet, die Omari-Brigade nebst weiteren Terroristenmilizen. Ausgestattet auch mit hitzegesteuerten Raketen. Handverlesen durch den CIA. In Afghanistan werden sie bekämpft, in Syrien werden sie bewaffnet!

Und wieder wurden die Al-Kaida-Fahnen gehisst, nicht die Fahnen der beteiligten FSA-Milizen.  Das sind Obamas Südbattalione welche trainiert und bewaffnet werden. Es sind USraels Taliban! Diese von der Jabhat al- Nusra, welche auf USA´s Terrorliste stehen.

Das sind Obamas Kräfte in Syrien, hier bei Daraa

Das sind Obamas Kräfte in Syrien, hier bei Daraa

Und wie sooft bei den Obama-Bodenmilizen, die Al-Kaidas führen die Operationen an, FSA kommt teilweise erst angedackelt da verziehen sich Obamas  Al-Qaedas bereits.

Auch das hier sind Obamas Truppen:

Davor haben sie alle Gefangenen in Harra bestialisch abgeschlachtet.

Nur ein kleiner Ausschnitt, es waren noch viel mehr welche sich ergeben hatten und niedergemetzelt wurden.

Nur ein kleiner Ausschnitt, es waren noch viel mehr welche sich ergeben hatten und niedergemetzelt wurden.

Was kann man von diesen Mörderbanden an Scharia-Justiz erwarten?

Unsere Medien und Politiker haben friedliche Syrer Mordbanden ausgeliefert, ob Frauen oder Männer:

Translator: “ Shariah in Daraa series offers and heal the breasts of folk who are believers 1
Visible series issued by the executive body of legitimacy in the eastern region (shield) monitors the confessions of members and customers of the system who have been arrested by the Shariah.“

Sie sind keine Gläubigen, es sind Faschisten.

Die trockene Meldung aus syrischer Sicht:

http://sana.sy/eng/337/2013/07/31/495039.htm

Provinces, (SANA)- Units of the armed forces on Wednesday inflicted heavy losses upon terrorists in Daraa and its countryside and destroyed their equipment.

A military source told SANA that army units targeted terrorists‘ gatherings in al-Ghariyeh al-Sharkiyeh, al-Hrak, Izraa, al-Mseifra and al-Harra near al-Jdeira checkpoint, killing and injuring a number of terrorists, among them terrorist Ammar Jamal Awad was identified.

In Daraa al-Balad and Bosra al-Cham, units of the armned forces killed a number of terrorists, among them were Mohammad Khalil al-Sawaleh and Ashraf Suleiman al-Duroubi.

An Army unit pursued terrorists between the villages of al-Harir and al-Ghariyat, killing and injuring many terrorists...“

Und diese FSA-NUSRA-Al-Qaeda- Faschisten werden von den Nachfolgemedien des ehemaligen Reichspropagandaministeriums unterstützt, sie haben sich neue Namen gegeben, der Tenor ist jedoch gleich. USrael hat übernommen und weitergeführt was sie so unter Menschenrechten verstehen.

Die Tagesschau nutzt  „Anwar“

„Westliche Kriegsverbrechen in Syrien enthüllt“

Wird ergänzt

18 Kommentare leave one →
  1. 02/10/2013 15:32

    ببالغ الحزن والاسى نبشركم بخبر استشهاد البطل المجاهد عبد الناصر ابو جمال. بعد نقله من مشفى الرمثا إلى مشفى الجزيرة في“ عمان.
    نسأل الله لك القبول طلبتها فنلتها بإذن الله.
    ولا حول ولا قوة إلا بالله.
    With deep sadness the news of the martyrdom of men hero Mujahid Abdul-Nasser Abu-Jamal. After being transferred from hospital to hospital in ramtha, Oman.
    We ask Allaah to grant you approval requested by the Tanit.
    …“ via facebook

    http://syriareport.net/militants-steal-un-vehicles/

  2. 01/10/2013 20:49

    Zum mindestens 3 mal soll der Kriegsverbrecher „Nasser Abu Gamal “ verletzt worden sein. Die letzten zweimal sah es eher aus wie fake.
    Ob er diesmal wirklich angeschossen wurde? Er soll sich laut Facebook in einem Krankenhaus in Jordanien Ramtha befinden. Allerdings seine FB-Seite läuft genauso weiter wie bisher…
    Ein Bauchtreffer?
    Laut den Fotos bei der FB-Seite hat der Wahhabit mit den besten Beziehungen zu der Jabhat al Nusra und afghanischen Talibans überlebt..
    facebook.com/photo.php?fbid=541191139291942&set=a.146696698741390.37124.146667952077598&type=1&relevant_count=1
    .Er ist auch der Agent der Yarmouk-Märtyrer-Brigaden, beteiligt bei der Entführung von UN-Peacekeepern.
    Nassaer abu Gamal/Jamal hat auch ermordete Gefangene liebend gerne vermarketet, er war regelmäßig beteiligt an Kriegsverbrechen!

    Vor seinem Bauchtreffer:

    Danach:

    • 02/10/2013 14:52

      Laut FB soll Gamal nun in ein Privatkrankenhaus nach Oman gebracht werden

  3. Matthias permalink
    02/08/2013 23:08

    Der Link zu syriantube.net ist gesperrt, kann ich nur über proxi erreichen… ? Bei Euch auch so? Aber auch die Facebookseiten sind teilweise gesperrt.

  4. Karsten Laurisch permalink
    01/08/2013 19:26

    http://sana.sy/eng/337/2013/08/01/495252.htm

    Die Armee beseitigt Terroristen, zerstört ihre Waffen in mehreren Provinzen

    Provinzen, (SANA) Einheiten von der Armee beseitigten am Donnerstag Terroristen , inklusive Ausländer, aus der Jabhat al-Nusra in einer Anzahl von Dörfern und Kleinstädten im Landkreis Daraa.
    Eine militärische Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass Höhlen der Terroristen mit Waffen und Munition darin wurden ausgelöscht in den Kleinstädten al-Harra, Izra und Nawa, zusätzlich zur Beseitigung der Terroristen Ahmad Farid al-Nassar, Ahmad Aziz, Ali Mohammad al-Fallah und Mohammad Shukri Soud.
    Die Quelle ergänzte dass Einheiten von der Armee einen jordanischen Terroristen beseitigten Rufname „Abi Jihad“ welcher der Anführer ist von der Jabhat al-Nusra im Dorf al-Soura 7und einen anderen jordanischen Terroristen Rufname „Abu Hamza“ welcher der Anführer ist von der Jabhat al-Nusra im Dorf al-Najih.
    Die Armee zerstörte ebenfalls terroristische Ansammlungen in den Kleinstädten al-Basaleh, Saida, Golan, Jilin und Hirak und tötete alle Terroristen.

    .

    Armeeeinheiten beseitigen Terroristen in Homs, zerstören Waffen

    Einheiten von der Armee beseitigen Terroristen in einer Anzahl von Wohngebieten von Homs sowie dem Landkreis und zerstörten eine Anzahl von Höhlen und Ansammlungen.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit das Mengen von Terroristen getötet wurden und ihre Waffen wurden zerstört in Bab-Hud, al-Warsheh, al-Qarabis und Joret al-Shayah.
    Die Quelle ergänzte dass eine Einheit von der Armee terroristische Höhlen und terroristische Ansammlungen zerstörte in Joret Hasyan im Landkreis Homs.
    Die Armee vereitelte einen terroristischen Versuch in die al-Kharab Straße einzudringen im al-Waer Gebiet und beseitigte viele Terroristen .
    Eine Einheit von den bewaffneten Kräften beseitigte eine Anzahl von Terroristen, inklusive Scharfschützen, und zerstörten ihre Waffen im al-Waer Wohngebiet.

    .

    militärische Quelle: Armee tritt terroristischen Versuch entgegen zwei Kontrollpunkte anzugreifen in Hama

    Eine militärische Quelle sagte dass eine Einheit von der Armee einen terroristischen Versuch vereitelte zwei militärische Kontrollpunkte anzugreifen in den Gebieten al-Hamrat und Ezz Eddin in Hama.
    Die Quelle ergänzte dass die Mehrheit von den Terroristen getötet und verletzt wurde.

    .

    Armee zerstört Höhlen der Terroristen in Aleppo

    Armeeeinheiten zerstörten Höhlen und Ansammlungen der Terroristen in einer Anzahl von Wohngebieten Aleppos sowie dem Landkreis und verhinderten einen Versuch von einer bewaffneten terroristischen Gruppe in einige sichere Gebiete einzudringen.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass Waffen und Munition in Autos verladen zerstört wurden in Der Hafer und der Umgebung vom Flugplatz Minnegh.
    Die Quelle ergänzte dass eine Einheit von der Armee Terroristen beseitigte in Khan al-Assal im Landkreis Aleppo und zerstörte ihre Waffen sowie die Munition.
    Die Armeeeinheiten führten mehrere qualitative Operationen aus Höhlen und Ansammlungen von Terroristen in Kafar Hamra, al-Mansoura und der Umgebung vom Zentralgefängnis Aleppo sowie dem al-Kindi Hospital.
    Die Quelle wies darauf hin dass die Armee terroristischen Versuchen entgegentrat in einige sichere Gebiete im Landkreis Aleppo einzudringen.
    Eine Einheit von der Armee kämpfte mit einer bewaffneten terroristischen Gruppe welche versuchte in das Kweiris Gebiet einzudringen im Landkreis Aleppo und beseitigte viele Terroristen.

    .

    Armee beseitigt Terroristen im Landkreis Damaskus

    Einheiten von der Syrischen Arabischen Armee beseitigten mehreren Terroristen in den Wohngebieten al-Qaboun und Barzeh sowie einer Anzahl von Kleinstädten und Dörfern in al-Ghouta sowie dem Landkreis Damaskus.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass eine qualitativen Operation ausgeführt worden ist gegen terroristische Höhlen im östlichen Ghouta führte zur Beseitigung einer Menge von Terroristen in der Kleinstadt Der Sakman und al-Maliha.
    Die Quelle ergänzte dass Einheiten von der Armee Waffen und Ausrüstung zerstörten zugehörend zu Terroristen in der Kleinstadt Irbin sowie der Stadt Harasta und beseitigte die Terroristen Mohammad Abdul-Fattah sowie Adham Khattab.
    In der Kleinstadt al-Ziabieh, Mitglieder von einer bewaffneten terroristischen Gruppe aus der sogenannten „Ahfad al-Rasoul Brigade“ wurden getötet, zusätzlich zur Beseitigung der Terroristen in der Kleinstadt Hijira.
    Die Quelle wies darauf hin dass Einheiten von der Armee die Sicherheit und Stabilität wieder herstellten im Gebiet al-Matahin in der Kleinstadt al-Ghizlania nach der Beseitigung der letzten terroristischen Konzentrationen in dem Gebiet.

    .

    Armeeeinheiten wehren Angriffe der Terroristen ab auf Kontrollpunkte in Deir Ezzor

    Eine Einheit von den bewaffneten Kräften beseitigte eine bewaffnete terroristische Gruppe die versuchte aus dem Dorf Hweijeh in die Stadt Deir Ezzor einzudringen, teilte eine offizielle Quelle dem Sana Reporter mit.
    Eine andere Armeeeinheit trat Gruppen von Terroristen entgegen welche versuchten militärische Kontrollpunkte anzugreifen in den Dörfern al-Jafreh und al-Mrei’a, tötete und verletzte viele von ihnen, entsprechend der Quelle.
    Die Quelle ergänzte dass eine Einheit von den bewaffneten Kräften mit einer terroristischen Gruppe kämpfte im al-Rushdiyeh Wohngebiet in der Stadt. Eine Anzahl von den Mitgliedern der Gruppen wurde getötet und verletzt nebst ihre Waffen zerstört.

    Zu Harra bei Daraa :
    https://urs1798.wordpress.com/2013/07/24/und-wieder-die-usrael-gefuhrten-morderbanden-aus-daraaharra-kriegsverbrecher-wie-sie-schlimmer-nicht-sein-konnten/

    Zu Nawa bei Daraa:
    https://urs1798.wordpress.com/2013/07/17/an-den-us-gefuhrten-daraa-terroristen-klebt-das-blut-von-kindern-nawa-syrien-syria/

    Zu Daraa: https://urs1798.wordpress.com/tag/daraa/

    ———–
    Zu Deir Ezzor:
    Kindersoldaten, Opfer von FSA und Al-Kaida

    • 01/08/2013 21:59

      Zum „Tag der syrischen Armee“ besucht Präsident Bashar al Assad die Truppen in Daraya-Damaskus:

  5. Barbara permalink
    01/08/2013 17:03

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 29.7.2013 :

    * Einheiten der Armee haben die Sicherheit und Stabilität im ganzen Viertel al-‪‎Khalidyeh‬ in ‪‎Homs wieder hergestellt‬
    * Irak: 55 Tote und mehr als 200 Verletzte in einer neuen terroristischen Attentatswelle‬‬‬‬
    * Palästina : Die Volkskommission für die Verteidigung Syriens organisiert einen Abend der Solidarität mit Syrien
    * Kairo: Der Generalstaatsanwalt der Republik hält 72 extremistische Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohamed Morsi in Haft
    * Libyen: Demission des Sozialministers Al-Muzayni
    * Tunesien: Demission des ersten Beraters der provisorischen tunesischen Präsidentschaft al-Hadi Ben Abbas
    *Nur 7 % der Amerikaner besitzen das Kapital des Landes, 80% der Bevölkerung sind an der Armutsgrenze
    * Die syrische Schule für Ballett ist unabhängig von der Hochschule für Musik geworden und es wird dort von besten französischen und russischen Lehrern unterrichtet.

    Regierungsbezirk Raqqa:

    Die Terroristen der al Nusra –Front zerstören mehrere Häuser von syrischen Kurden.
    Sie können nur zerstören, aufbauen kommt in ihrem Wortschatz nicht vor.

    Nachdem die Kurden den Terroristen den totalen Krieg erklärt haben, übernehmen die Milizen der YPG die Kontrolle über das Dorf Al Jahfah 6 km im Südosten von Ras Al Ain.
    Quellen: Raqqah news, syrische Medien.

    Eine Seite für die kurdische Front : http://www.actukurde.fr/

    Syrische Kurden tanzen, um ihren Sieg über Terroristen zu feiern. http://www.youtube.com/watch?v=jZBAV9XGnDk

    Die Presseagenturen berichten von der Entführung eines Jesuitenpaters durch den islamischen Staat Meopotamiens und der Levante, einer Gruppe von al Qaida, die Misshandlungen gegen unschuldige Zivilisten unter der Gleichgültigkeit der ganzen Welt in Raqqa begeht. Die Anwesenheit von Pater Paolo Dall’Oglio dort ist höchst unvorsichtig, egal, welche Bande er mit den sog. Rebellen hat, welche sehr zersplittert sind.

    „I feel happy because first I am in a liberated city and second because of the marvellous reception I have gotten. People walk in the streets with freedom and in harmony. It is a picture of the homeland we want for all Syrians,“ Dall’Oglio said.
    Das sind die letzten Worte, die von dem, wie man leider jetzt sagen muss, nützlichen Idioten der Jihadisten Pater Paolo Dall’Oglio ausgesprochen wurden, bevor er von al Qaida entführt wurde! Die Lügen, das Verschließen der Augen vor der Wahrheit, zahlen sich offensichtlich nicht aus! Man sollte nicht vergessen, dass Raqqa seit seiner „Befreiung“ die Sharia anwendet.
    Es ist zu fürchtenm, dass Pater Dall’Oglio seinen „Weg nach Damaskus“ nur mit den Jihadisten zurücklegen kann in Ermangelung anderer Eroberungsarmeen des Westens.

    Dieser Pater, den wir, die das Einsiedlerkloster Mar Mousa kannten, immer bewunderten wegen seines ökumenischen Engagements und seiner perfekten Beherrschung vieler Sprachen, einschließlich des Arabischen, der den Koran besser kannte als die meisten Muslime im Land, der aber mit der syrischen Krise voll auf die Seite der sog. Aufständischen getreten ist, was vielleicht am Anfang noch verständlich sein konnte, mit der Zeit aber immer seltsamer wurde, da er kathegorisch die Einmischung ausländischer Jihadisten leugnete, die eine Erfindung der Regierung seien, dieser Pater also benutzte in der letzten Zeit seine Jesuitenzugehörigkeit und manchmal die Sprache des ‘guten Mönchs’ (immer weniger und immer weniger überzeugend …) auf Rundreisen in ganz Europa, um gegen das böse Regime Assad zu wettern und für ein Eingreifen des Westens in Syrien zu werben, so dass er nach 30 Jahren Anwesenheit in Syrien fast zu einem „Mysterium“ wurde. Was immer seine Psychologie sein mag (die im Gegensatz steht zu Schwester Agnes de la Croix, die nur einige Kilometer entfernt, in Qara, Äbtissin des Klosters war und ihre direkten Erfahrungen mit den Menschen, die ins Kloster geflohen waren, teilte, selbst nach Homs ging und dort (verkleidet) sich von den Zuständen überzeugte), ich fürchte nun, dass dieses „Mysterium“ ganz zynische und prosaische Wahrheiten der Kollaboration und der Langzeitvorbereitung in einer Linie mit den ausländischen Regierungen und ihren verschiedenen Spionage- und Destabilisierungsorganisationen, die Syrien feindlich gesinnt sind, aufdeckt. http://de.wikipedia.org/wiki/Paolo_Dall%E2%80%99Oglio
    http://www.kathpress.co.at/site/nachrichten/database/56346.html

    Pater Dall’Oglio=(Kriegs-)Agent des Natozionismus gegen Syrien? Objektiv gesehen gibt es da keinen Zweifel. …(?) Sicherlich beinhalten seine ‘Fatwas’ gegen Bashar und für die Teilung Syriens nicht den rasenden Wahnsinn eines Qaradawi (ein anderer , viel ‘ernsthafterer’ Stil), aber sie sind doch genauso unerbittlich und entschlossen..

    http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&ved=0CCwQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.lesechos.fr%2Feconomie-politique%2Fmonde%2Factu%2Freuters-00539277-un-pere-jesuite-enleve-en-syrie-par-des-islamistes-590903.php&ei=_JH6UcGPMsHKOP-ZgeAP&usg=AFQjCNFjiPvx4rP1BNf-YMdubTvzrj6kbQ&sig2=5XsFBzE1pEopDebeia1Ckw&bvm=bv.50165853,d.ZWU

    • Barbara permalink
      01/08/2013 22:53

      ANNA News: Kurze Zusammenfassung der Lage in Syrien am 29.7.2013.

      Das Christentum in Syrien auszulöschen, wäre eine Katastrophe.
      IRIB-«Wir können die Verwüstung des Nahen Ostens aus dem Gesichtspunkt des Christentums nicht akzeptieren. Das wird eine Katastrophe für die Zivilisation sein»,hat der Patriarch von Moskau und ganz Russland, Kyrillus, im Laufe eines Treffens mit dem Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, und den Chefs der 15 orthodoxen autokephalen Kirchen anlässlich des 1025. Jahrestags der Taufe Russlands erklärt. Der Patriarch hat daran erinnert, dass das Christentum auf dem Gebiet des jetzigen Syriens seinen Ursprung hat.

      Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 30.7.2013

      ~ Die Armee stellt wieder die Sicherheit in der Gegend von Matahen im Umland von Homs her… Zwei Märyrer durch Abschuss einer Rakete auf das Viertel Dablan
      ~ Moskau drückt seinen Wunsch aus, dass der Bericht der UNO über die Menschenrechte in Syrien die Aufhebung der Sanktionen, die ihm auferlegt sind, empfiehlt.
      ~ Jaafari : „Die Untersuchungskommission der UNO zu Syrien plant schon die Übertreibung in ihren Schlussfolgerungen ein“
      ~ Der Minister der Waqfs (religiösen Güter) : „Die Sabotage, die die Moschee Khaled Ben al-Walid zum Ziel hatte, beruht auf takfiristischer Ideologie “
      ~ Der Ministerrat billigt einen Gesetzentwurf, der die gestundete Rückzahlung von Schulden durch die Reservisten beinhaltet, die bei den öffentlichen Banken in Kredit stehen.
      ~ Die Armee stellt wieder die Sicherheit im Viertel al-Khalidyeh in Homs her…
      ~ Vier Märtyrer nach dem Granatenbeschuss von al-Zahira und Qassaa in Damaskus.
      ~ Der Irak steht einem terroristischen Krieg gegenüber, der einen Bürgerkrieg auslösen soll

      Regierungsbezirk Aleppo:

      30.7.2013: Die strategische Straße von Al Khanasser ist wieder offen, wieder sind Versorgungslieferungen in die Stadt Aleppo gelangt, die Belagerung Aleppos im Moment unterbrochen.
      Quellen: Manqool news, Streitkraft der republikanischen Garde, syrische Medien.

      Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte übernehmen die Kontrolle über den Tell (Siedlungshügel) Khanasser auf der Straße nach Aleppo, über die Dörfer Abdu Mussah, Hajarah Kabirah, Jab Aoud, Al Qarbatiyeh und Al Rashadiyeh im Süden Aleppos, die Terroristen haben schwere Verluste in der Region erlitten, die Armee hat hiermit einen wichtigen Vorstoß im Regierungsbezirk gemacht.
      Quellen: Die nationalen Verteidigungskräfte, Manqool news, Streitkraft der republikanischen Garde, syrische Medien.

      Jabhat al Nusra und einige ihrer Verbündeten haben Dahrat Abd Rabbo im Norden Aleppos vorgestern erobert.

      Dementierung der Eroberung der Ortschaft Dahreh Abd Rabbo durch die Terroristen, die syrische Armee ist vor Ort.
      Quelle: Medien von Aleppo.

      Es soll immer noch Kämpfe in der Ortschaft Dahreh Abd Rabbo geben, die Terroristen hätten die Kontrolle über die Ortschaft am Abend vor drei Tagen in ihrer Offensive im Norden der Stadt Aleppo erlangt, doch soll die syrische Armee einen Gegenangriff vorgestern Abend gestartet haben und es soll immer noch Kämpfe geben, nach einem Offizier vor Ort.
      Quellen: Syrische Medien, Souriapress.

      http://souriapress.com/?p=466860

      Die Aleppiner Medien dementieren kategorisch die Übernahme der Ortschaft Dahreh Abd Rabbo durch die Terroristen, alle Stellungen der Armee sind unter der Kontrolle der Sicherheitskräfte.
      Quellen: Aleppiner Medien.

      Tod eines tschetschenischen Anführers am Militärflugplatz von Menegh:

      Die Ortschaft Khan Al Assal ist jetzt von der syrischen Armee umzingelt, die Säuberungsaktionen beginnen, sobald die Sicherheitskräfte beschlossen haben, die Offensive zu starten.
      Quellen: Medien Hussein Mortadah, Al Ikhbaryiah TV.

      Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte übernehmen die Kontrolle über das Dorf Talah Al Maraghah.
      Quellen: Aleppocountrysidenews, Streitkraft der republikanischen Garde.

      Sayf Al-Dawla, Aleppo, nach Vertreibung der Terroristen.

      Stadt Aleppo, SOS Ehrenamtliche, Aktivität für den gesegneten Monat Ramadan.

      Ein Offizier der syrischen arabischen Armee von seltener Tapferkeit: Er begibt sich zu den bewaffneten Söldnern und spricht zu ihnen über die Wichtigkeit, Syrien zu bewahren.
      Syrien: Oberst Mustafa Shaddoud, gefallen, weil er Frieden wollte

      Er wollte die Kämpfer davon überzeugen, die Waffen niederzulegen, damit sie zusammen ein neues Syrien aufbauen: „Wir sind doch alle Syrer“. Schließlich wurde er von den sog. Revolutionären in der östlichen Ghouta getötet, nachdem er seine Waffe niedergelegt hatte, um mit ihnen zu verhandeln. Das zeigt wieder einmal, dass man mit diesen Barbaren nicht verhandeln kann. Gedopt mit wahabitisch-takfiristischen Ideen, wissen sie nur, wie man Syrer tötet. Wenn Leute die Waffen niederlegen, dann vielleicht solche, die keinen anderen Ausweg mehr sehen, weil sie in der Zwickmühle stecken, oder solche, die mehr oder weniger zum Kämpfen gezwungen werden, da man sie und ihre Familie bedroht.
      Die Szene ist surrealistisch, Mustapha Abdelkarim Shaddoud, Oberst bei der syrischen Armee, ist ein enormes Risiko eingegangen. Nachdem er seine Waffe niedergelegt und seinen Soldaten den Befehl gegeben hattte, ihm nicht zu folgen, ist er zu den bewaffneten Jihadisten gegangen, um einen friedlichen Dialog mit ihnen zu führen. Der mutige Offizier sprach mit ihnen über die Notwendigkeit, die Meinungsverschiedenheiten beiseite zu lassen und sich im Interesse Syriens zusammenzutun: «Wir wollen euch nichts Böses, ihr gehört zu uns, Syrien gehört uns allen und ich schwöre beim Koran, dass das Leben aller Syrer wirklich kostbar für uns ist ».
      Diese Initiative wurde von den sog. Rebellen gut aufgenommen, die ihn eingeladen haben, Wasser zu trinken und ihn fragten, aus welcher Gegend in Syrien er stamme, doch hat der Offizier nur geantwortet, er sei ganz einfach Syrer.
      Die Seite Syria Now, die dieses Video hochgeladen hat, erläutert übrigens, dass nach vertraulichen Quellen der Offizier Shaddoud «einige Tage später in der Schlacht gefallen sein soll».
      Das Video gibt nicht an, wo die Szene sich abspielt, aber wahrscheinlich hat sie in einem Viertel in Aleppo stattgefunden.
      http://www.syrianow.sy/index.php?d=26&id=83097

      Fortsetzung des Videos des Offiziers, der seine Waffe niedergelegt hat, um mit den Terroristen zu sprechen. Hier sieht man die Soldaten und Terroristen miteinander diskutieren.

      Ohne zionistische Einmischung von außen hätten die syrische Armee und die Opposition sicherlich eine Lösung gefunden.

      Regierungsbezirk Idlib :

      Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über die Straße Idlib – Jisr ash Shughour, die Straße ist jetzt von den Sicherheitskräften vollkommen gesichert worden.
      Vor Ort das syrische Fernsehen:

      Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über die Ortschaft Maatarem in der Nähe der Autobahn Ariha – Lattakia, eine Ortschaft großer strategischer Bedeutung in der Region, da sie hoch oben liegt und die Autobahn so dominiert. Die Terroristen konnten von hier Angriffe auf die Autobahn unternehmen. Die Ortschaft ist auch ein Gebiet für den Transport von Versorgungsgütern in der Region, von der Bergkette Al Zawiyah aus.
      Quellen: Idleb news, syrische Medien.

    • Barbara permalink
      01/08/2013 23:35

      Regierungsbezirk Homs :

      Die syrische Armee kontrolliert nun völlig das Viertel Al Khalediyeh in der Stadt Homs.
      Vor Ort das syrische Fernsehen:

      Artillerievorbereitung bei der Schlacht von Al Khalediyeh in Homs
      http://www.syriantube.net/5889.html

      Das Gebiet von Al Matahen in der Stadt Homs ist unter der Kontrolle der syrischen Armee, die Terroristen sind dort von den Sicherheitskräften umzingelt.
      Vor Ort der syrische Sender Sama TV :

      Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über das Dorf Al Khalediyeh bei Al Dar Al Kabirah, 6 Mitglieder der Sicherheitsstreitkräfte sind bei der Einnahme des Dorfes als Märtyrer gefallen.
      Quellen: Streitkraft der republikanischen Garde, syrische Medien.

      Stadt Homs :
      Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über die Mühle und ihre Umgebung, die vom Busbahnhof des alten Homs bis zum Bewässerungsbrunnen der Stadt Homs reicht. Quellen: Armeequelle, Sana, Streitkraft der republikanischen Garde.

      Deir ez-Zor : Noch zwei syrische Zivilisten auf die lange Liste der Verbrechen durch die Freunde Natanyahus, Obamas und unserer öffentlich-„rechtlicher“ Medien zu setzen:

      Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 31.7.2013

      ~ Premierminister Dr Wael al-Halaqi hat betont, dass für Syrien die politische Lösung das einzige Mittel ist, der Krise ein Ende zu bereiten, wobei er hinzufügte, dass « dies nicht die Operationen der syrischen arabischen Armee zum Schutz des Vaterlandes und des Bürgers annuliert“.
      ~ Liquidierung von Terroristen in Deraa.
      ~ Die Armee stellt die Sicherheit in der Region von Matahen in Homs wieder her…Zwei Märtyrer durch den Beschuss durch eine Rakete im Viertel Dablan.
      ~ Beschuss der Raffinerie von Homs mit Mörsergranaten.
      ~ Minister Ali Haydar informiert sich über das Ausmaß der Sabotage, die die Terroristen im Viertel Khalediyeh in Homs hinterlassen haben.
      ~ Sechs Märtyrer durch eine Granate, die die Terroristen auf Barzeh in Damaskus abgeschossen haben.
      ~ Al-Ahmar bekräftigt die starken Beziehungen zwischen Syrien und Russland.

      Deraa :

      Tod eines ägyptischen Jihadisten:

      Regierungsbezirk Damaskus:

      Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über die Industriewirtschaftsschule im Viertel Al Qaboun, die Sicherheitskräfte machen im Viertel Fortschritte.
      Vor Ort der Fersehsender Al Mayadeen :

      Qaboun, Umland von Damaskus: Die syrische Armee verfolgt die Terroristen.

      ANNA News : Schlacht von Qaboun 1.Teil:
      http://www.youtube.com/watch?v=HOs7HVp-nWI 28.7.
      2.Teil : http://www.youtube.com/watch?v=hZPz4cY7QAg 29.7.

      Schlacht der syrischen Armee in Qaboun (ANNA) :

      Die syrische Armee übernahm gestern Abend die Kontrolle über die Gegend von Al Matahen in der östlichen Ghouta bei Al Ghazlaniyeh, eine Gegend hoher strategischer Bedeutung, die die Umgebung des Flughafens und den Flughafen selbst beherrscht.
      Quellen: Streitkraft der republikanischen Garde, syrische Medien

      Das Gebiet von Al Matahen in der östlichen Ghouta, von größter strategischer Bedeutung für den internationalen Flughafen und seine Umgebung (grüner Kreis) :
      Bild: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=249387978519333

      Das Präsidialamt der Syrischen Arabischen Republik (SAR) hat seine Webseite Instagram eröffnet, wo man die Aktivitäten des Präsidenten verfolgen kann.
      http://instagram.com/syrianpresidency
      Link Facebook : https://www.facebook.com/SyrianPresidency?fref=ts
      Link Twitter : https://twitter.com/Presidency_Sy
      Nicht nur der Präsident Assad, sondern auch die syrische Armee oder alle Gemeinschaften sind hier vertreten und besonders die mehrheitlich sunnitische Komponente.
      Ebenso Syrien :
      – die syrische Direktion, wo auch alle Gemeinschaften vertreten sind
      – die ganze Verwaltungshierarchie von der Spitze bis zur Basis
      – die höchsten religiösen Würdenträger
      – die Minister und Gouverneure
      – die Diplomaten
      – der Lehrkörper
      – die Ärzteschaft
      – die Bauern- und Arbeitergewerkschaften
      – die Stämme und Stammesräte usw;
      Kurz, die ganze syrische Republik, das ganze syrische Volk, die gemeinsam bewundernswert Widerstand leisten. Nach einem mehr als zweijährigem „Welt“-Krieg, der seit dem Fall Ninives nicht seinesgleichen in der Geschichte hat, ist Syrien nicht zusammengebrochen.

  6. 01/08/2013 15:50

    Eine riesen Explosion in Homs, wer steckt dahinter und hat den Terroristen geholfen?

    Terroristen von der Liwa Al Haq erklären sich verantwortlich.
    Syrian Islamic Front || Right Brigade

    „A first explosion after the bombing of the Syrian Islamic Front for ammunition depots in the neighborhoods…“

    Es sollen bisher 40 Tote geben und viele Verletzte.

    Ihr nachgeliefertes geschöntes Bekennervideo. Die Banden mit den Al-Kaida-Methoden haben unsere Medien uns als gemäßigt beschrieben. Sie unterscheiden sich nicht von den anderen FSA-Jabhat al Nusra-Terroristen.

Trackbacks

  1. Terroristen in der Ayn al Fidjeh-Quelle drohen weiterhin mit einem humanitären Disaster für Millionen von Menschen #Damaskus #WadiBarada | Fortsetzung urs1798
  2. #Daraa- Die syrische Armee und Alliierte befreien Sheikh_Miskin von Terroristen #Syrien # | Fortsetzung urs1798
  3. Das wahnsinnige Morden der hochkriminellen IS-Faschisten geht weiter #Syrien #Irak | Urs1798's Weblog
  4. Eingesammeltes zu Obamas Hama Terroristen und Deir Ezzor update | Urs1798's Weblog
  5. “Vice”JOURNEY TO GOLAN-Report” unterwegs mit Massenmördern im Golan. Zionistische Propaganda aus dem Mund eines Schlächters #Syrien #Syria +18 | Urs1798's Weblog
  6. Unterscheiden sich die “Rebellen ” von Homs-Syrien von den “Rebellen” in Anbar-Irak? Medien und Propaganda | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s