Skip to content

Kommentar und Eingesammeltes zu einem „aktuellen“ ZDF-Bericht über Aleppo, Bustan al- Qaser #Syrien #Syria

31/07/2013

Aktueller Bericht“ ZDF, (Mettelsiefen) am 30.07.2013 ausgestrahlt, siehe „Grenzgänger in der Todeszone“

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1953986/ZDF-heute-journal-vom-30.07.2013?setTime=5.485#/beitrag/video/1953986/ZDF-heute-journal-vom-30.07.2013

Tagebucheintrag von mir, vom 13.07.2013 , eingesammelt über „Oppositionskanäle“:

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/13/fortsetzung-hungerblockade-von-aleppo-durch-die-fsa-nusra-terroristen-bustan-al-qaser/

Habt ihr die Videosequenzen erkannt? (Links siehe auch  unten)

Ist/war M… dort oder lässt er sich mit Filmmaterial beliefern?

Von dem User „bostan.alqaser“ facebook aka „aleppoal7ora1“ oder „birdy…“ aka HNN, bei youtube?

Dieser vertritt immer mehr die Seite der Al-Kaida, jedoch noch hin -und hergerissen zwischen FSA und dem geplanten Emirat.

Ob es der „pseudointellektuelle“ Jungspund „Hassan“ mit Brille war, welcher seinen Nachbarn kein Essen gönnen will?

Er war auch mittendrin in dem Filmchen mit dem Mann mit dem entblößten Oberkörper auf der Seite der Befürworter für eine Schließung der Barriere, für ein Aushungern der syrischen Nachbarn in den benachbarten Stadtteilen.

Der ZDF-Propagandist sagt, „Gott sei Dank“ hätte es an diesem Tag keine Toten gegeben. Ich glaube auch da gibt es einen Widerspruch…

Aber immerhin, nun kenne ich ein paar der Facebook-Twitter-Gesichter welche auch für die Massakerpropaganda am Fluss maßgeblich beigetragen haben.

Sie wurden geoutet.

Ich werde vorsichtshalber ein paar private Screenshots machen damit man weiß wer Menschen in den Tod gelogen hat und gleichzeitig die Scharia-Urteile unter den Tisch fallen läßt.

Ob sie zur Hillary-Obama-Mannschaft für Regime-Change gehören, Anwärter auf einen US-Freedom-Preis, sollten sie es überleben?
Propaganda abgestimmt für den Westen, da kommen öffentliche Ermordungen und Justizwillkür nicht so gut an.

Auch nicht das man in Videos sehen konnte wie die Al-Kaidas an der Barriere wild mit Maschinengewehren schossen und die Leute in Panik rannten. Viele Verletzte und Tote.

Sie wollen trotz heiligem Ramadan, dass andere Hungern. In einer Zeit wo man mit Armen teilt!

Sie sind eine pseudoreligiöse Bande, Kriminelle, Unterdrücker und eiskalte Mörder, es gibt jedoch auch ein paar Ausnahmen. Mal sehen wann sie die Nase voll haben von den Todesschwadronen.

Auch sagt der ZDF-Propagandist nicht was auf dem blauen Banner steht, welches über die Straße gespannt wurde. Es sagt was alles nicht auf die andere Seite darf und was reglementiert wird.

Es soll von den Kalifatsbrüdern stammen welche die Barriere am liebsten geschlossen haben wollen in ihrem kleinen Al-Kaida kontrollierten „Emirat“ in dem die FSA eine Nebenrolle spielt und abends Fahnen schwenken darf.

Inzwischen haben sie sich mit ihrem FSA-Scharia-Gericht an die Al-Kaidas angepasst, ziemlich aktuell, aber der ZDF-Propaganda keine Erwähnung wert.

Öffentlich ermordent, verurteilt duch ein FSA-Scharia-Gericht.

Öffentlich ermordent, verurteilt duch ein FSA-Scharia-Gericht.

Wann war der „Journalist“zuletzt  in Bustan al Qaser? 

Im März/April sollen Leute welche aus den Rebellengebieten zum Einkaufen in die „Regierungsviertel“ wollten mit ihrem Leben bezahlt haben?

Ja, wer hat denn auf sie geschossen und wollte nicht das sie mit dem „Feind“ kollaboriern?
Vermutlich die Selben welche ihr Gebiet gegen Hungernde abschotten wollen, so ab und an zur Abschreckung und für Propaganda ein paar Menschen angeschossen und erschossen haben und natürlich behaupteten, die anderen waren es und sonst keiner.

Waren es die gleichen Oppositionellen welche nun die selben „Propaganda“-Agenten beliefern?

Die einzige Nachricht war in dem ZDF-Stück, dass die syrische Luftwaffe nicht Aleppo bombardiert. Dies dürfte aber den Konsumenten entgangen sein, es war nur so am Rande erwähnt.
Es widerspricht ja der Propagandaleitlinie, „Assad“ ließe die Bevölkerung wahllos bombardiern.

Hatten sich nicht Letztens erst die Pro und Gegner der Hungerblockade mehr als nur verbal in die Haare bekommen? Sie haben sich beschossen, laut verschiedenen Quellen, darunter auch von der „Opposition“.

Aber dies wurde bei der Tagesschaupropaganda für Bustan al Qaser mit dem „Islamischen Staat Irak und Levante“ ganz einfach vergessen zu erwähnen oder ist es unbekannt?


War M. da oder bekommt er statt frischen Gurken welche aus Einmachgläsern? Was kosten diese Gurken in der Gurken-Sommerzeit? Bestimmt mehr als die Gurken die der Junge auf dem Pickup anpreist.

Wieder sinnlos herausgeschmissene GEZ-Gebühren für Nachrichten welche keine sind, und schon garnicht neu. Erneut zusammengestoppelte Propaganda, kaum ein Nachrichtenwert zu erkennen.

Ein Teil der beim ZDF gezeigten Aufnahmen dürften vom 12/13.07.2013 stammen.

Es ist Gurkenzeit mit „Hassan“:

Ist nicht hier die Szene aus dem ZDF-Video ebenfalls zu sehen, mit Hassan. Vom  Kanaluser mit 13.07.2013 angegeben:

Auch hier gibt es „Hassan“ 13.07.2013:

Von einem anderen Kanal hochgeladen, ebenfalls der 13.07.2013:

Oder hier, auch 13.07.2013:

Die Richtung wie aus der ZDF-Propaganda gezeigt, leider ist bereits ein Video verschwunden.

Ist im Video der M. zu sehen?

„Hassan“ ist vorhanden.

Leider fehlt inzwischen ein Video, es könnte von „birdy…“ mit den verschedenen Namens-Ergänzungen gewesen  sein, es war so ziemlich mit dem identisch aus dem ZDF-Filmchen.

Immerhin kann man sehen was die Propaganda alles weggelassen hat.  „Radikal islamischistische Kämpfer„, eine neue Bezeichnung für Al-Kaidas, immerhin „neu“.

Wer will schon für Terroristenpropaganda geradestehen und sich dafür verantworten…

Und wieder „Rebellen“, hat der Propagandist nicht etwas wichtiges bei Bustan al Qaser weggelassen?

Wo sind die Al-Kaidas vom „Islamischen Staat Irak und Levante“ welche zu dieser Zeit bereits die Barriere kontrollierten?

Ach, er hat sie auch gezeigt und diesmal heißen sie nicht wie bei der ARD „Anwar- Islamisten,  diesmal werden sie „radikal islamistische Kämpfer“ genannt, dabei unterscheiden sie sich garnicht von dem „Nesthäkchen“ Anwar von der ARD.

Komisch, das Bildmaterial ist garnicht richtig gekennzeichnet, stammt es nun von M. oder von den Terroristen? Nachträglich zusammengeschnippelt und zusammengestellt?

Ich meine das Material welches ich zeigte in den diversen Berichten über Bustan al Qaser, unterscheidet sich kaum.

Ich hatte es von den Terroristen-Propagandisten bei youtube geholt.

Drehen die Banditen Material für unsere Medien oder drehen unsere Medien Filme für Terroristenplattformen?
Wenn ich Zeit habe werde ich es genauer untersuchen. Also Quellenangaben beim ZDF, welche nachvollziebar wären vermisse ich.

Wird ergänzt, verbessert, ich bin müde.

Ob ich den LKW vom „April“ wiederfinde? Ich glaube es gab mindestens zwei Videos davon. Aber man durfte nicht genau sehen ob es wirklich nur Kleidung war die dort brannte. Ich glaube da gab es Zweifel, auch wer sie in Brand „gesteckt“ hatte.

Beschriftung Propaganda.

Brennende LKW´s Datum etwa 17 2 2013, weder März noch April. 

Bewaffnete liefern sich Gefechte vermutlich mit der Armee, einige gehen hinter einem LKW in Deckung, man hört sie Allahu Akbar rufen. Ein Mann liegt auf der Straße.  Ob er ins Kreuzfeuer geriet oder eher zu den Bewaffneten gehörte, keine Ahnung. Hinter dem LKW eindeutig Gewehre zu sehen!  Es waren bestimmt keine Zivilisten. Auch der geborgene Mann war ziemlich schwarz gekleidet.

Vermutlich sind die LKW´s durch die Gefechte in Brand geraten, nicht weil die Armee Zivilisten beschossen hat.

zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1953986/ZDF-heute-journal-vom-30.07.2013?setTime=5.485#/beitrag/video/1953986/ZDF-heute-journal-vom-30.07.2013
https://urs1798.wordpress.com/2013/07/10/uber-2-millionen-menschen-in-aleppo-sollen-ausgehungert-werden-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/13/fortsetzung-hungerblockade-von-aleppo-durch-die-fsa-nusra-terroristen-bustan-al-qaser/

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/23/aleppo-bustan-al-qaser-iii-fortsetzung-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/30/fsa-scharia-gericht-in-aleppo-bustan-al-qaser-syria-syrien/

2 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    31/07/2013 18:57

    6 Tote und 19 Verletzte bei einem Mörsergranatenangriff der Terroristen (aus Qaboun?) auf Masaken Barzeh, Mousbaq as Sina , in Damaskus. Die Granate hat einen vollen Bus mit Angestellten, Lehrern und Studenten des Forschungszentrums dort getroffen.

    • 31/07/2013 21:30

      Ich habe einige gefunden welche granaten auf das Forschungszentrum geschossen haben, die Terroristenkanäle haben nicht den Bus gezeigt. Dafür Tage vorher wie sie ein Auto beschießen, die Insassen abknallen und dann zuschauen wie zwei Bergepanzer kommen um die Leichen einzusammeln. Im Auto eventuell ein Militär, er versuchte noch zurückzuschießen.

      Im Grenzbereich Jobar-Qaboun, in dem Gebiet mit vielen Firmen, finden seit Tagen heftige Kämpfe statt, ich schaue es mir schon etwas länger an. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.535743&lon=36.331959&z=15&m=b
      Viele Soldaten sind gestorben, einige sind ihnen lebendig in die Hände geraten. Mit dabei auch die Liwa al Islam, ausgerüstet mit westlichen Waffen. Auffällig, manche haben Gasmasken am Gürtel hängen. Ob sie wieder Gas-Granaten verwenden wollen?

      Die Liwa brüstet sich nun mit Radarwaffen:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s