Skip to content

Prostestaktion! U.S Militär-und Geheimdienst Mitarbeiter sagen dass Präsident Assad NICHT verantwortlich ist für die chemische Attacke von Damaskus! #Syria #Syrien

07/09/2013

„U.S. Military and Intelligence Officials to Obama: “Assad NOT Responsible for Chemical Attack”

„CIA Director John Brennan is perpetrating a pre-Iraq-War-type fraud on members of Congress, the media, the public – and perhaps even you“  Despite the Obama administration’s supposedly “high confidence” regarding Syrian government guilt over the Aug. 21 chemical attack near Damascus, a dozen former U.S. military and intelligence officials are telling President Obama that they are picking up information that undercuts the Official Story.“

Via http://www.globalresearch.ca/u-s-military-and-intelligence-officials-to-obama-assad-not-responsible-for-chemical-attack/5348576

Via:  http://consortiumnews.com/2013/09/06/obama-warned-on-syrian-intel/

Auf der FB-Seite des „Weißen Haus“ wird unterdessen weiter für einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg getrommelt, Geheimdienstfakten werden gezielt  in Beweise gegen Assad umgemünzt obwohl Obama  die Wahrheit nicht entgangen sein dürfte.

Und damit es nicht an die große Glocke gehängt wird, zensieren Obamas FB-Angestellte   in Sekundenschnelle den Hinweis auf  auf obigen Bericht weg. Ihr könnt es ausprobieren, wenn ihr  auf der FB-Seite vom „White House“ facebook.com/WhiteHouse  , den Link von consortiumnews postet.

Protestaktion, postet den Link auf die ehemaligen Geheimdienst und Militärarbeiter. Obama soll wissen dass er die Welt nicht für dumm verkaufen kann!!

Protestaktion, postet den Link auf die ehemaligen Geheimdienst und Militärarbeiter. Obama soll wissen dass er die Welt nicht für dumm verkaufen kann!! Hands off Syria!

Bitte Stoppuhr nicht vergessen.

Betrachtet es als zivilen Protest gegen einen herbeigelogenen Angriffskrieg wie er auch gegen den Irak erfolgte mit mehr als 1.3 Millionen Toten und nuklear verseuchten Gebieten, darunter Falludja!  Obama will für die Kinder in Syrien eingreifen mit False Flag.

Schützt die Kinder Syriens vor Obamas, Netanjahus  und NATOs  Depleted Uranium-Bomben!

Was für einen Geschmack bekommt man bei diesem Kriegspropagandabild auf der Seite vom Weißen Haus wenn man die Bilder der Kinder von Falluja kennt? Obama ist Bush 2!   .facebook.com/photo.php?fbid=10151892477619238&set=a.158628314237.115142.63811549237&type=1

Jeder Eintrag auf der White House -FB-Seite über Syrien ist widerlich verlogen!

Schickt ihm auch gleich dieses Video Aiding the enemy“ mit dem arroganten John McCain!

DON`T ATTACK SYRIA !!!

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Prozesse  :

  • Jede Person, welche ein völkerrechtliches Verbrechen begeht, ist hierfür strafrechtlich verantwortlich.

  • Auch wenn sein nationales Recht für ein völkerrechtliches Verbrechen keine Strafe androht, ist der Täter nach dem Völkerrecht strafbar.

  • Staatsoberhäupter und Regierungsmitglieder sind für von ihnen begangene völkerrechtliche Verbrechen nach dem Völkerrecht verantwortlich.

  • Handeln auf höheren Befehl befreit nicht von völkerrechtlicher Verantwortlichkeit, sofern der Täter auch anders hätte handeln können.

  • Jeder, der wegen eines völkerrechtlichen Verbrechens angeklagt ist, hat Anspruch auf ein ordnungsgemäßes Verfahren.

Folgende Verbrechen sind als völkerrechtliche Verbrechen strafbar:

6 Kommentare leave one →
  1. 08/09/2013 22:24

    Israel fürchtet dramatischen Machtverlust. Israel’s abschreckende Macht könnte durch Verlust der Kontrolle über den Kongress verringert werden und in der republikanischen Partei könnten zukünftig „America Firsters“ den Ton angeben:

    http://www.haaretz.com/misc/article-print-page/1.545616?trailingPath=2.169%2C2.216%2C2.295%2C

    Der Artikel in der Haaretz ist total entlarvend.

  2. Christa permalink
    08/09/2013 18:03

    Siehe auch hier :
    „US-Geheimdienstveteranen : Assad nicht für Giftgaseinsatz verabtwortlich“
    http://www.ceiberweiber.at/index.php?type=review&area=1&p=articles&id=2779

  3. Barbara permalink
    08/09/2013 16:27

    Die Schlacht von Syrien (russisch-französisch):

  4. in1210 permalink
    07/09/2013 14:21

    Die in der Ghouta Region ermordeten Kinder stammen aus alawitischen Familien aus Latakia. Ihre Familien haben Klagen wegen Mordes eingereicht.

    http://www.voltairenet.org/article180131.html

    • 07/09/2013 14:37

      Voltaires-Artikel ist unsauber gearbeitet. Er spricht von „vorwiegend“ hellhaarigen Kindern, dies ist unrichtig. Ich habe mir die über 200 Videos angetan, er anscheinend nicht. Ich weiß dass Frauen und Kinder aus Lattakia ermordet wurden, etwa 150 Frauen und Kinder wurden in einem Al-Qaeda-Video als Geiseln vorgezeigt. Geiseln welche diese mörderischen Idriss-Kerry-Erdogan-Netanjahu-Obama-Bandar-Halunken als Kriegsgefangene bezeichnet haben, darunter Babys, welche sie nach ihrer Scharia behandeln wollten. Ihr Meister „Jolani“ ist der Meinung man dürfe Frauen und Kinder gezielt umbringen. Auch der Guru Adanan Arour welcher von Saudi Arabien per TV vermarktet wird, ist der Meinung man dürfe Frauen und Kinder ermorden. Und ihre Scharia ist tödlich, dies haben sie in unzähligen Videos bewiesen, besonders wenn es um „Kriegsgefangene“ geht!

      Von dem Alter her, würden die Frauen und Kinder in das Bild der Massaker passen. Auch sieht man nicht wo die Terroristen-Banden die Opfer gefilmt haben. Ein Teil des Materials könnte auch von Lattakia stammen, oder auch Afrin…überall wurden Zivilisten entführt, darunter viele Frauen und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s