Skip to content

Ergänzt zu der „Chemischen-Attacke“ am 21.08.2013 in Damaskus #Syrien #Syria @UN @HRW

19/09/2013

Da unsere Medien keinen Zweifel daran lassen dass sie auf Kriegskurs sind wie Damals beim Sender Gleiwitz…

Vier Videos welche erheblichen Zweife daran aufkommen lassen, dass syrische Armeekräfte hinter der Giftgasattacke gesteckt haben könnten.

Eher festigt sich das Bild, dass die Qaboun/Jobar-Douma-Zamalka-Terroisten ihre Mitmenschen gezielt vergiftet haben für False -Flag-Propaganda.

Screenshots aus Handy-Videos welche bei toten Terroristen entdeckt worden sein sollen, umgekommen in der Nähe der türkischen Grenze. Die Videos hat Brown Moses zusammengesucht, eigentlich kein besonderer Syrienfreund….

http://www.youtube.com/redirect?q=http%3A%2F%2Fwww.liveleak.com%2Fview%3Fi%3Db14_1379369969%23HVjs0lqJEJZQOwBE.99&session_token=kYYnZ65wsfIPaT2zfrgfzJ2IjLN8MTM3OTYxOTg2NEAxMzc5NTMzNDY0

Gasmaske 21.08.2013

Gasmaske 21.08.2013

Die „Stirnbänder“ passen zu der „Liwaa Al Eslam“. Leider wurden dort viele Videos nebst Kanälen gelöscht. Deshalb einen Link auf die Brigaden mit einem Foto und dem passenden „Kopfschmuck“. Nur ein Beispiel von den vielen Milizen der „Liwa al Islam“ welche nicht nur in Damaskus und Umgebung präsent sind, sondern laut ihrer Homepage 60 Milizenverbände in ganz Syrien haben.

Ihr Anführer hält sich gerne in Istanbul auf, kämpft aber derzeit bei Damaskus mit, wenn man den FB-Seiten Glauben schenken kann.

fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/q71/s720x720/24635_388323614603050_987867458_n.jpg

„Sheikh Zahran Aloush“ der NATO-Erdogan-Kommandeur. Ist er verantwortlich für die Giftgas-Attacke? Waren es seine Milizen?  Er hat sich zu der fraglichen Zeit in Damaskus aufgehalten. War er zuvor bei einem Treffen in Antakya, wo diese False-Flag-Attacke vermutlich besprochen wurde?

Hat dieser Allousch die Operation in Damaskus geführt? Wo war dieser Menschenrechtszertreter am August 13-14, 2013?

Hat er am 13.08. 2013 eine große Überraschung für das System, für die syrische Regierung angekündigt, was war damit gemeint?

Siehe Screenshot:

Originaltext“

بو حمزة الدوماني‎‎ shared ‎انصار لواءالإسلام في دمشق وريفها‎’s photo.
قائد لواء الإسلام الشيخ زهران علوش :
(الخطوات النهائية للتجهيز لمفاجأة جديدة للنظام على وشك اﻹتمام ………. ادعوا ﻹخوانكم بالتوفيق والسداد …. نصرنا الله وإياكم يا مسلمون)   „
Translator: " Islam brigade commander Sheikh Zahran Alwash: (The final steps to prepare for a new surprise of the system on the verge of completion .......... claimed brothers success and reimbursement .... our victory God and you, O Muslims)"

Translator: “ Islam brigade commander Sheikh Zahran Alwash:
(The final steps to prepare for a new surprise of the system on the verge of completion ………. claimed brothers success and reimbursement …. our victory God and you, O Muslims)“

https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=145291125677564&id=100005900318410

facebook.com/pages/%D8%A7%D9%86%D8%B5%D8%A7%D8%B1-%D9%84%D9%88%D8%A7%D8%A1%D8%A7%D9%84%D8%A5%D8%B3%D9%84%D8%A7%D9%85-%D9%81%D9%8A-%D8%AF%D9%85%D8%B4%D9%82-%D9%88%D8%B1%D9%8A%D9%81%D9%87%D8%A7/402176393189913?ref=stream

Um den 5. August herum hat sich Alloush   mit dem „Schutz“ von Zivilisten vor chemischen Attacken beschäftigt….Es gibt keinen wirksamen Schutz…

…“Brigade Commander Islam Zahran Aloush / Al, it says:
„Unprecedented chemical attack on the city always populated now ….
Medical Office of the banner of Islam: (no successful preventive measures to avoid the risk of chemical attack people effectively and completely). “ via Translator

facebook.com/photo.php?fbid=149300798601946&set=a.139825169549509.1073741829.100005660803631&type=1

Eine halblebige Zahran-FB-Seite , welche erst am 16.08.2013 anfängt   facebook.com/zhran1971?ref=profile

Ich vermute die NSA-USA weiß genau wer es war, sie lesen Skype mit, sie kontrollieren Facebook, Twitter, youtube…

Es kann ihnen nicht entgangen sein!

http://consortiumnews.com/2013/09/06/obama-warned-on-syrian-intel/

Ich hätte gerne Videos gezeigt, aber zufälligerweise wurden die verschiedenen Kanäle der „Liwa Al Islam“ bei youtube gelöscht.  Somit sind sie auch aus meinen früheren Beiträgen verschwunden. Sie, der Damaskus-Zweig,  haben sich verstärkt in Qaboun, Jobar, Barzeh, Harasta, Zamalka und auch Adra…East-Gouta  betätigt.

Ob die Terroristen ihr spätes Statement bei der NY-Times abgeschrieben haben um deren Propaganda zu bestätigen?

fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/995964_364241827040540_894844131_n.jpg

Und nun haben sie ein weiteres Statement welches zornig klingt, sie weisen jede Schuld von sich und sagen, Bashar war es und sonst keiner. Da liegen sie mit USrael, der GCC und den NATOstaaten auf einer Propagandalinie:

.facebook.com/photo.php?fbid=417889821650743&set=a.414187582020967.1073741828.413705812069144&type=1

Dieses Raketenteil scheint identisch mit den Raketen zu sein welche Chemie-Komponeten enthalten haben sollen.

Sehr ähnlich mit den raketen welche bei Zamalka einschlugen und Giftgas enthalten haben sollen:

Sehr ähnlich mit den Raketen welche bei Zamalka einschlugen und Giftgas enthalten haben sollen. 

Zum Vergleich:

Die Qaboun-Propagandisten haben am 22.08.2013 ein Video hochgeladen welches gut zu den anderen Videos passt. Es zeigt  den Abschuss einer Rakete durch die Qaboun-Jobar-Terroristen in Richtung East-Ghouta. Sie arbeiten eng zusammen mit den terroristenbanden aus Douma-Harasta-Adra. Möglich dass dieses Geschoss in Zamalka  niedergegangen ist, gefüllt mit Chemie-Komponenten.

Von Qaboun/Jobar -Terroristen abgefeuert

Von Qaboun/Jobar -Terroristen abgefeuert, dies könnte sehr gut die anderen Videos ergänzen.

الصواريخ التي تطلق من الواحدات الخاصة في حي القابون بدمشق باتجاه الغوطة الشرقية

Published on Aug 22, 2013

No description available.

Das Video dürfte enorm wichtig sein, denn es wurde von den Milizen selbst veröffentlicht. Man sollte es sichern. Haben sie ihre eigene Rakete gefilmt?  Der Filmer und seine Kumpane waren filmbereit für false-flag-Propaganda. Von wo die Rakete gestartet wurde kann man nicht sehen.

Ergänzung: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=442655302505396&set=a.430183897085870.1073741828.430152710422322&type=1

….“Syrian Truth l Former Belgian Senate President: Western intelligence may be behind manufacturing nuclear issue in Syria

http://sjlendman.blogspot.de/2013/09/fabricated-usisraeli-intelligence-on.html

Übrigens gab es meiner Ansicht bereits vor Wochen in Adra einen Testlauf der selben Banden.  Zumindestens hatten sie den gleichen Propagandisten namens محمد السعيد“ Mohammad Al-Saeed“, welcher auch die UN-Beobachter in Zamalka observierte und auch zuvor Auftritte bei „Chemie-Waffen“ Opfer in den Feldhospitals hatte. (Moadamiya auch?)

Dieser Mohammad al-Saeed zeigt auf seiner FB-Seite, dass er beste Kontakte zu Zahran Alloush hatte, dieser war wohl bei seiner Hochzeit anwesend.

Screenshot:  facebook.com/photo.php?fbid=564807480247815&set=a.426175434111021.98047.425743297487568&type=1

Saeed, der Propagandist aus zamalka ist bestens bekannt mit Zahran Alloush

Saeed, der Propagandist aus Zamalka ist bestens bekannt mit Zahran Alloush.

Dieser Saeed hat auch schon Videos gebracht, wo ein Vater sein Kind in den Arm schließt, nur das Kind will von den ganzen Leuten überhaupt nichts wissen und schon garnichts von dem „Vater“. Eine Inszenierung, wäre Saeed zu zutrauen.  Ein williger Gehilfe? Der Vater soll nach drei Wochen sein totgeglaubtes Kind wiederbekommen haben? Wo war das Kind drei Wochen lang?

Im Hintergrund laufen Leute welche bewaffnet sind, die Maske verrutscht dem Propagandisten, er ist nicht besorgt…

Einschub:

Aufklärung zu dem Propagandastück mit dem Kind und Vater, eine eingespielte Truppe:

http://www.liveleak.com/view?i=607_1384133255

Ich vermute viele dieser betroffenen Menschen sind genauso gehirngewaschen wie die Menschen bei uns.

Dort verrichtet al-Arabiya, Al-Jazeera , Orient-TV die Hetz-Arbeit, bei uns sind es die öffentlich -rechtlichen wie Tagesschau/ARD, ZDF, die Dritten die schmutzige Propaganda-Arbeit machen.

Hier ein Video welches dieser Saeed auf seiner FB-Seite vor Wochen  vermarktet hat, von Adra:

Ein sterbender Hund, die toten Hunde haben „Leinen“.  Versuchstiere für eine „Chemie-Attacke“ welche niedrigst dosiert war?

Es ist nicht herauszufinden ob die Tiere mit „Chemie“ begossen wurden oder nach der „Chemie-Rakete“ mit Wasser abgespült wurden um zu sehen was dabei herauskommt. Das Video ist geschnitten, am Anfang lange Schatten, Licht wie kurz nach dem Sonnenaufgang.  Wie lange der Hund zum Sterben gebraucht hat sieht man nicht. Menschenopfer soll es nicht gegeben haben. Die Gegend menschenleer.

Sterbender Hund in Adra, laut Beschreibung vom "Published on Aug 5, 2013"

Sterbender Hund in Adra, laut Beschreibung vom „Published on Aug 5, 2013“. Ein Versuchstier?

Das Video welches aus Adra sein soll vom 08.05.2013

Und das ist die Rakete aus dem „Tier-Video“, ein Prototyp für die späteren „chemischen Raketen“? Sie ist verbeult, sieht aus wie Marke Eigenbau, ähnelt aber den „Chemie-Raketen“ welche später am 21.08.2013  in Zamalka eingeschlagen sein sollen.

Gefunden bei Saeed, welcher Zamalka-Opfer propagiert hat.

Gefunden bei Saeed, welcher Zamalka-Opfer propagiert hat und sich auch gerne in Adra und Douma aufhält.

:

Hier eines seiner Videos mit den UN-Inspektoren bei Zamalka:

Hier in einem „Feldlazarett“ in Zamalka

Die Videos waren mir bereits als plumpe Propaganda aufgefallen.

Nun zurück zu diesem Zahran Alloush nahestehenden Propagandisten der Liwa al Islam. Ein Video, datiert auf den 24 Mai 2013, im Video dieser erwähnte Saeed ebenfalls mit Giftgaspropaganda, er hatte schon Erfahrung.

Der propagandist von der Liwa al Islam, gut bekannt mit dem Kommandeur Zahran Allousch

Der Propagandist von der Liwa al Islam, gut bekannt mit dem Kommandeur Zahran Allousch

Im Video viele Lügen eines „Paramedics“ welcher von Zivilisten als Opfern spricht. Die ganzen betroffenen sind ausschließlich Männer in Kampfesalter. Der FSA-Liwa al Islam -Propagandist befindet sich diesmal in einem Krankenhaus in Douma. Die „Patienten“ sollen aus Adra gebracht worden sein. Dort gab es Angriffe auf Militärbarrieren in der Nacht vom 23-24.05.2013.  Die Propaganda lautet, die syrische Armee hätte Giftgas eingesetzt, aber würde die syrische Armee die eigenen Soldaten gefährden?

Ich denke nein.

Aber die Frage bleibt, warum hatten die Milizen Gasmasken aufgesetzt? Eine Antwort wäre naheliegend, weil sie selbst mit Chemie-Waffen experementierten? Überigens keine Al-Qaeda, sondern FSA-Banden.

Aber ich kann mir gut vorstellen dass die Terroristenbanden der Liwa al Islam und ihnen angeschlossene Milizen selbst mit „Chemie-Waffen“ unterwegs waren bzw  mit Chemie experementierten. Die Kämpfer waren mit meist schwarzen Gasmasken ausgestattet. Die „Ersthelfer“ in einem Gebäude ebenfalls, sie hatten teilweise „Schutzkleidung“ an.  Ob in dem Gebäude ein „Chemie-Experiment“ daneben gegangen war? Von außen kommt in einem Video ein junger Mann in das Gebäude, er versucht sich erst im Hausflur eine Gasmaske anzuziehen.  Bei manchen der Patienten liegen Gasmasken am Boden als wenn man sie ihnen ausgezogen hätte.

Die Videos mit den schwarzen Gasmasken aus Adra finden sich hier:

Weitere Propaganda über eingesetzte Chemiewaffen in Adra- Damaskus, laut Terrormilizen #Syria #Syrien

Und hier Jobar, beteiligt Propaganda-Agenten von der Le-Monde mit lachenden Liwa als Islam-Milizen

Jedesmal bei „Chemie-Einsatz“ sind die westunterstützten „Liwa- al Islam“ beteiligt…

Zamalka, schon eine Weile her, da war nur ein Milizionär der Liwa al Islam betroffen

Zamalka, schon eine Weile her, da war nur ein Milizionär der Liwa al Islam betroffen

Das fing in etwa Ende März 2013 an.

Ab und zu zeigten sie einzelne „Giftgas-Opfer“ aus ihren eigenen Reihen, immer wenn sie Militärbarrieren angriffen, im speziellen auch bei Adra und Zamalka. Ich vermute sie setzen  Giftgas ein. Warum ziehen sie mit Gasmasken los, so wie in den Videos von Brown Moses zu sehen. Auch dies ist die erdoganische Liwa al Islam, NATO-Proxy-Milizen.

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2013/09/17/bombshell-no-cw-agent-was-found-in-environment-samples-from-moadamiyah/#more-8668

http://newsrescue.com/blogger-video-shows-syrian-rebels-in-gas-masks-firing-chemical-weapons/#axzz2fH7vnOsD

http://www.a-w-i-p.com/index.php/news/2013/09/18/breaking-leaked-footage-of-islam

http://rt.com/news/putin-syria-rebels-provocation-080/

Und da sie auch mit Al-Qaeda zusammenarbeiten, hier ein neues Video, ein gefesselter Mann wird erschossen, laut facebook von  “ Video purportedly showing Shaykh Ghareeb Abu Mariyah al-Qahtanii executing a „Shabeeha““

Scheißmörder

Ob OBomba hinter der Maske steckt oder ist es Erdowahn?

Mörderbanden Obamas

Wieviel Mal hat unsere Journallie mit abgedrückt?:

Wieviele male hat unsere Journallie mit abgedrückt, einMal, Hunderte Male oder tausende von Malen? Sie verschwigen seit fast drei Jahren horrende Verbrechen!

Wieviele male hat unsere Journallie mit abgedrückt, ein Mal, hunderte Male oder tausende von Malen? Sie verschwigen seit fast drei Jahren horrende Verbrechen!

Und wieder das Wort Schabiha welches unsere Medien erst so richtig salonfähig machten:

Vor etwa drei Tagen wurden von den Freunden der „Menschenrechtsorganisation“ HRW, in Raqqa mindestens zwei Menschen ermordet unter dem Gejohle einer schaulustigen Mengen, darunter viele Kinder.

Es sollen Alawiten gewesen sein. Published on Sep 16, 2013

Habt ihr Euch Gedanken gemacht wieviele Menschen täglich in syrien ermordet werden durch USraels Freunde?

Habt ihr Euch Gedanken gemacht wieviele Menschen täglich in Syrien ermordet werden durch USraels Freunde?

zweiMordeRaqqa

NATO-Henker in Syrien- Raqqa. Von unseren „Menschenrechtsmedien“ wie ARD und ZDF verschwiegen.

„Staat des Irak und der Levante zu implementieren, das Todesurteil gegen Alawite militärischen“ Translator

دولة العراق والشام تقوم بتنفيذ حكم الاعدام بحق عسكريين علويين Direkt unterstützt von NATO-Erdogan und NATO-Merkel mit Pariots!

Es sind Faschisten!

Und schaut man nach bei Fb, dann waren es keine „Militärs“ welche ermordet wurden, sondern Menschen welche verdächtigt wurden Regierungsloyal zu sein:

„الرقة ||الدولة الاسلامية في العراق والشام تقوم بتنفيذ حكم الاعدام بحق علويين ( نصيريين ) كانوا يعملون ضمن احد الفروع الامنية في محافظة الرقة وتم القاء القبض عليهم أثناء تحرير الرقة .

Tenderness ||The Islamic State in Iraq and Syria are executed interchanges (helpers) who were working within a branch in raqqa and arrested during the liberation of tenderness“
Und diese Menschen sind HRW ganz zufällig entgangen bei ihrer Propaganda für Al-Qaeda! HRW ein Menschenrechtszertreterverein, ein Kriegstool!
HRW berichtete aus dem Al-Qaeda-Hauptqatier in den wärmsten Farben für Todesschwadrone und Mörder!

Ist Euch aufgefallen wie friedlich es in Libyen und Syrien war bevor OBAMA Bush´s Pläne umzusetzen begann in Form von „Arabischen Frühling“? Die USA verbreiten Faschismus in alle Welt, das Land der unbegrenzten Freiheit nimmt sich unbegrenzt die Möglichkeit heraus, Todesschwadrone auszusenden, sie zu tranieren, zu bewaffnen und mit wohlwollender Propaganda a la Tagesschau ins wohlwollende Rampenlicht zu stellen.  Unsere Regierung hilft!

Nachtrag:

Ein ganz junger Mensch geköpft von den Obama Freunden, unsere Medien machen sich mit Schwerstkriminellen gemein. Sie verschweigen systematisch die Menschenrechtsverbrechen in Syrien begangen durch ihre "Aufständische"

Ein ganz junger Mensch geköpft von den Obama Freunden, unsere Medien machen sich mit Schwerstkriminellen gemein. Sie verschweigen systematisch die Menschenrechtsverbrechen in Syrien begangen durch ihre „Aufständische“

SyriaMord

Das Video:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s