Skip to content

FSA-Richter und Henker in Daraa-Umgebung? Tal Shehab #Syria #Syrien

24/10/2013

Weitere Geiseln in Mörderhand. Daraa

Ein längeres Video, der Mann soll eine Mutter vergewaltigt und Kinder getötet haben. Dies ist ein Standardvorwurf bei den Willkürgerichten der FSA und auch Al-Qaeda-Schariah.

Und damit das Opfer auch gesteht, haben sie ihn brutalst gefoltert. Laut Facebook-Eintrag und youtube haben sie den Mann nach dem herausgefolterten Geständnis ermordet.  Bei zwei youtube-Kanälen steht er wäre gehängt worden. Dann vermutlich erst nach seinem Tod.

(Ich weiß nicht ob Al-Bab richtig ist, dort erschienen die Videos zuerst)   http://en.wikipedia.org/wiki/Tell_Shihab

Eindeutig ein FSA Richter und Henker-Willkür-Gericht. Im Screenshot links eine weitere Geisel, ein russischer Ingenieur welcher ausgetauscht werden soll. Wenn man nicht auf die Bedingungen der Entfüher eingeht, so ist der Mann dem sichern Tod ausgeliefert.

Eindeutig ein FSA Richter und Henker-Willkür-Gericht. Im Screenshot links eine weitere Geisel, ein russischer Ingenieur welcher ausgetauscht werden soll. Wenn man nicht auf die Bedingungen der Entfüher eingeht, so ist der Mann dem sichern Tod ausgeliefert. Der Mann rechts im Bilde wurde laut Terroristenangaben bereits umgebracht.

Al-Bab soll vorwiegend durch die ISIS kontrolliert werden, allerdings führt die FSA ihre Gerichtswillkür weiterhin fort, dies ist nicht ihr erstes Opfer und wird auch nicht das Letzte sein. Unsere Medien sprachen stolz von der „Milde der Schariah in Kriesenzeiten“ in Aleppo, von Perserteppichen in Gefangenenlagern der „Jihadisten“. Für die wohlwollende Propaganda für Todesschwadrone, Fanatiker, Extremisten, Kriminelle, Terroristen, gab es auch einen „Journalistenpreis“, die „demokratische“ Belobigung für das konsequente Vertuschen von grausamsten Verbrechen in ganz Syrien, systamatisch begangen von der FSA, Jabhat al Nusra, Ahrar al Sham, Liwaa al Islam, ISIS, Islamische Front und wie die Mörder-Milizen sich sonst noch nennen. Ihre Verbrechen sind jedoch gleich, sie unterscheiden sich nicht.

Das Video mit der Geisel, nein die Ermordung zeigen sie hier nicht. Bei Daraa Tel Shebab, nicht Aleppo Al-Bab.

Al-Bab, gefoltert und ermordet

   Al-Bab Tal Shehab, gefoltert und ermordet

Nachtrag: Es ist nicht Al-Bab, eher an der jordanischen Grenzen (Daraa-Gegend). Dort wurden eine Frau und zwei Kinder tot aufgefunden, Flüchtlinge unterwegs nach Jordanien, von Menschenschmugglern ermordet? Bei Tal Shebab.

facebook.com/Kafarsousah.Rev5/posts/426193200814130

Das sollen die Opfer sein, eine Frau und zwei kleine Kinder, vorsicht vor dem Video. Vermutlich wurde der Frau und den Kindern die Kehle durchschnitten, nicht genau erkennbar aber nach den Wunden im Halsbereich anzunehmen.

.facebook.com/photo.php?v=444006042387078

Nach der Beschreibung war es einer von den Banditen aus der Gegend von Daraa, kein pro-Regierungs „Schabiha“ wie sonst so oft behauptet.

„…In the name of God the merciful (and you in retaliation, o life first kernels fountain) the full report of the circumstances of the heinous crime that occurred in the town of Tel Shehab: incident: murder and rape of a woman refugee and her date of incident: Monday, 21/10/2013 scene: rural Western shield – the offender: an offender zeyzoun Valley Salem Hamed swehli born in 1960 zeyzoun – Amur on Monday morning, 21/10/2013 has called Salem Hamed swehli victim Fawzia bastgrar Vicky and her children under the pretext of securing transit to Jordan from the ways Smuggling after the Jordanian Government closed the border to refugees for almost three months, taking advantage of their need to enter Jordan and reunification with relatives. And had taken the zeyzoun Valley road to a point far from the sight of the horrible crime carried out against women rapes her and kill her and her children are slaughtered with knives and mutilation of a corpse and hides among rocks and looted all the supporting documents and the amount of eleven thousand pounds. To leave the crime scene to his home and packs his bags, trying to flee the area….“

Ein weiteres Video mit dem schwermißhandelten Mann:

.facebook.com/photo.php?v=444014355719580

Das Video mit der vermutlichen Hinrichtung wegzensiert?

facebook.com/photo.php?v=444019125719103

Zusammengefasst bei den Tal Shehab-Milzen:

.facebook.com/media/set/?set=vb.458340080946541&type=2

Im Gegensatz zu den Berichten wurde der Mann nicht aufgehängt, sondern gefesselt zusammengeschossen:

Vorsicht vor dem Video, der Mann steht mit dem Gesicht an einer Hauswand, die Henker eröffnen das Feuer auf den Mann.

Mit Maschinengewehren zusammengeschossen unter dem Gejohle der Milizen

Mit Maschinengewehren zusammengeschossen unter dem Gejohle der Milizen

Sie johlen und pfeifen vor Begeisterung:

Im Kugelhagel

Im Kugelhagel

Menschen ohne Skrupel

Menschen ohne Skrupel

Ersatzlink:   youtu.be/Ck87cClkRjA

fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/p480x480/1375054_473129886134227_646521282_n.jpg

Tal Shehab- Zum Tode verurteilt und zusammengeschossen

Tal Shehab- Zum Tode verurteilt und zusammengeschossen

Weiter heißt es in der Erklärung, der Mann wäre bereits zu Lebenslänglich verurteilt gewesen und wurde im Zuge einer Amnestie von den syrischen Behörden zu Anfang der „Revolution“ freigelassen.

Die Banden schaffen es immer wieder für alle Verbrechen die syrische Regierung verantwortlich zu machen. Er soll nicht zu der FSA gehört haben,sollte er der Mörder der Frau und der Kinder gewesen sein,  obwohl doch allgemein bekannt ist wer Menschen und Gewehre über die syrisch -jordanische Grenze schafft und den Schmuggel kontrolliert. Es ist die FSA zusammen mit Jabhat al Nusra und ISIS.

Es läßt sich nicht herausfinden was an den Vorwürfen wahr ist. Auch nicht ob der Mann schuldig war.

Die Leichen laut Eintragungen am 21.10.2013 gefunden, der Mann wurde schon am 22.10.2013 brutalst hingerichtet.

Es gibt einen gewaltigen Unterschied zu einem von einem ordentlichen Gericht Verurteilten und zu dem „Gericht“ der Banditen mit Todesstrafe.

Hier haben sie in einem Video eine Art Zusammenfassung gebracht. Schon beim Verhör fällt auf, der „Angeklagte“  bewegt seinen rechten  Arm nicht.  Als er erschossen wird sieht man an dem „unbeweglichen“ Arm, dass die Hand umwickelt war mit einem Tuch.

Wenigstens kann HRW und die UN diese Verbrechen nicht der syrischen Regierung unterschieben so wie bei Banias und Al-Houla.

Es gibt vier tote Menschen mehr in der Provinz Daraa, bekannt für die vielen Kriegsverbrechen, CIA trainiert und bewaffnet.

Was ist wenn er unschuldig war wie dieser hier:

FSA killed Suspect During Interrogation, Suspect Found Innocent Later

wird ergänzt und verbessert

——————

Ein Rückblick auf die Mörderbanden von Al-Bab, vielgelobt und oft besucht von der CNN-CIA Journallie, von Al-Jazeera dem Propagandakanal von Osama bin Laden und seinen Nachfolgern. Auch deutsche Journalisten waren in Al-Bab und haben eiskalte Mörder heilig gesprochen. Sie sprachen auch von der guten Behandlung von Gefangenen. Manche wurden vom Dach der Post geworfen, andere mit Messern bearbeitet weil sie Tatoos am Körper trugen. Ivan Watson von CNN fiel ebenfalls ganz widerlich auf mit seiner FSA-Weißwäsche als er Gefangene besuchte und die Opfer  für wohlwollende FSA-Propaganda benutzte.

Menschenrechte interessien nicht bei USraels saudische Regime-Change-Kriegspolitik.

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/12/aljazeera%C2%B4s-videos-entlarvt-anita-macnaught-unterwegs-mit-terroristen-al-babaleppo-syria/

—————–

Das Video mit der zweiten Geisel, dem russischen Ingenieur, in Folterer und Mörderhand, mit dem Tod bedroht, sollten die syrischen Behörden nicht auf die Forderungen der Terroristen eingehen:

“  الروسي سيرغي غوربونوف المحتجز في سوريا يطالب سلطات بلاده بالتدخل ‎     “

Dazu, Quelle apxwn:

Auswandererbrigade

Geschrieben von apxwn am 25. Oktober 2013 in

Heute wurde bekannt, dass der in Syrien entführte russische Ingenieur Sergej Gorbunow von der Muhadschirin-Brigade (also “Auswanderer-Brigade”) festgehalten wird. Damit hat er zwar den Vorteil, dass er sich mit den Terroristen wahrscheinlich in seiner Muttersprache verständigen kann, das Problem ist aber, dass sich diese Gruppierung selbst inmitten der ohnehin schon jedes vorstellbare Maß übersteigenden Brutalität und Gewalt noch in dieser Hinsicht hervortut.

Das ist nicht die einzige russische Geisel welche festgehalten wird, ein Globtrotter namens „Konstantin Zhuravlev“ befindet sich ebenfalls in der Hand von Aleppo-Terroristen(Tawheed-Banden von Kader abu Saleh), sie bezeichnen ihn als russischen Spion.

Nachtrag, nach über einem Jahr freigelassen. Was war der Preis?

wird ergänzt

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/01/tawheed-scharia-richter-und-henker-zugleich-unterstutzt-von-usrael-und-den-nato-staaten-aleppo-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/08/westliche-terrorgruppe-in-aleppo-enttarnt-syria/

https://www.google.com/search?q=+urs1798+milde+&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s