Skip to content

Der päpstliche Fidesdienst berichtet über Sadad, einem Ort bei Damaskus, überfallen von Tagesschau-„Rebellen“ #Syrien #Syria

27/10/2013

Da die deutschen Medien sich den Teufel um Christen und anderen Religionsgruppen in Syrien scheren, und daher  regelmässig durch Nichtberichterstattung glänzen, hier die Meldungen von Fides :

2013-10-23 ASIEN/SYRIEN – Islamisten kämpfen in der christlichen Stadt Sadad gegen Regierungseinheiten

„Syrisch-orthodoxer Bischof: Wir brauchen einen humanitären Korridor für die Rettung der Zivilisten in Sadad“

….“Wie Beobachter aus Kreisen der syrisch-orthodoxen Glaubensgemeinschaft dem Fidesdienst berichten, sind über tausend Rebellen, größtenteils Mitglieder islamistischer Truppen mit dreißig Militärfahrzeugen und Maschinengewehren in die Stadt eingedrungen, wo sie die Polizeistation, Verwaltungsgebäude, öffentliche Einrichtungen, das Krankenhaus und die Post besetzten und drei einheimische Christen töteten…“

Weiterlesen 2013-10-25 ASIEN/SYRIEN – Syrisch-orthodoxer Bischof: Wir brauchen einen humanitären Korridor für die Rettung der Zivilisten in Sadad

Ein ganz neuer Fides- Bericht sagt , dass in Raqqa von den HRW-Menschenrechtlern christliche Bücher verbrannt werden. Da stehen die Christen nicht alleine da, schiitische Bücher wurden ebenfalls schon mehrfach in Videos brennend gezeigt.

2013-10-25 ASIEN/SYRIEN – Christliche Bücher in Raqqa verbrannt

Ein christlicher Sender berichtete ebenfalls über den Ort Sadad und sprach von 15 000 Christen in Gefahr durch die Belageung von militanten Banden:

22.10.2013

Zu dem Fidesbericht über Sadad gibt es von den Terrorbanden eine Anzahl von Videos welche zeigen wie die „Islamische Armee“ von Zahran Alloush, unterstützt von Erdogan´s Türkei und Saudi-Arabien, in einen friedlichen Ort einfällt, mordend und plündernd. Sie sind von Haus zu Haus gegangen und haben die verliebenen Bewohner tyrannisiert, terrorisiert.

Ich glaube, die syrische Armee will den Ort inzwischen gesäubert haben, bin mir nicht ganz sicher, werde die Berichte nachliefern. Es hieß, dem größten Teil der Bewohner wäre es gelungen vor dem Einfall der Raubmörder zu fliehen.

Wickimapia, der Ort Sadad und der Ort Hafer wie bei Fides benannt:

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=34.285588&lon=36.912689&z=10&m=b

Einen kleinen Einblick über ihre Terroristen-Operation in Sadad haben einige der Milizen bei youtube gezeigt:

Ob das die ermordeten Bewohner waren, auf die Straße getrieben und zusammen mit  Polizisten oder Behördenangestellten ermordet?

Laut anderen Meldungen waren keine syrischen Soldaten in dem Ort. Also kein Feind für die aufgehetzten Banditen vorhanden.

Die Zeugen von Fides haben die Wahrheit gesagt, auch wenn der Haus -und Hofnarr  „tagtest“ bei den Tagesschaukommentaren sein möglichstes versucht um Fides als unglaubwürdig und als Propagandaorgan von Assad darzustellen sucht. Er betreibt Kriegspropaganda, er ist ein ´Spammer, ein Hasbarist, viel geliebt von der Tagesschaumoderation, er verkörpert ihren „Geist“ und ihre Propagandalinie. Bei der Anzahl der Ermordeten haben sich die flüchtenden Augenzeugen geirrt, es wurden mindestens fünf Menschen umgebracht.  Oder wurden nur tote Christen gezählt? Sind zwei Polizeibeamte gewesen, Behördenangestellte?

Von einer einzigen kleinen Miliz wurden fünf Tote vorgeführt, wieviele haben die anderen Milizen ermordet?

Vermutlich kein Soldat, ein Zivilist.  Ermordet von westlich gesponserten Todesschwadrone, ausgestattet mit hellen „Wüstenmilitärstiefeln“.

Gesponserter Mörder mit einem Opfer in Sadad.

Gesponserter Mörder mit einem Opfer in Sadad.

Diese Stiefel tauchen in Syrien in großer Anzahl an den Füßen libyscher Söldnern in Syrien auf ( bei Babto…), unter der Führung des CIA-MI6- Terroristen Mahdi al Harati (googeln).

Wer hat diese Mördermiliz trainiert und ausgestattet. Sie haben einheitliches Schuhwerk. Die Bundesregierung unterstützt ebenfalls Milizen mit „nicht-tödlichem“ Material. Kommen die Schuhe aus NATO-Ländern, aus der USA, aus Saudi-Arabien?

Trägt nicht auch die ISAF-Mafia in Afghanistan ähnliche Stiefel? Wie machen sie sich auf einem ermordeten Mann? Haben nicht die westlichen „Demokratiebringer“ aus Afghanistan und Irak ähnliche Trophäenfotos geschossen? Dies sind die zukünftigen  „Demokraten“ der westlich- wahhabitisch-zionistisch-christlich Wertegemeinschaft.

"Humanitäre Hilfe" für Rebellen oder eher für kriminelle Raubmörder!

„Humanitäre Hilfe“ für Rebellen oder eher für kriminelle Raubmörder!

Weitere Opfer, vermutlich die ermordeten  Zivilisten wie auch schon die Augenzeugen in dem Fidesbericht erklärten. Viele monatelang bezeichneten unsere Medien diese ermordeten Menschen ebenfalls als Schabihas, gezielt entmenschtlicht, dämonisiert, Propagandamethoden welche schon bei den NAZIS verwendet wurden und in unseren Medien wieder gängig sind.

Auch diese vier Menschen gehören zu den Opfern ihrer Kriegshetze und Propaganda gegen friedliche Menschen:

Auf die Straße getrieben und umgebracht. Alle zivil gekleidet

Auf die Straße getrieben und umgebracht. Zivil gekleidet, einer eventuell ebenfalls ein Polizist.

Die Opfer unserer Medien und Politiker, werden sich die Kriegstreiber und Lügner verantworten müssen anstatt Journalisten-und Menschenrechtspreise einzuheimsen? Sie haben die Menschenrechte mit Füßen getreten, die Opfer verhöhnt. Sie unterscheiden sich nicht von ihren „Aktivisten“, „Freiheitskämpfern“, Aufständischen…von Al-Qaeda.

Und sie haben Takbir gerufen, keinerlei Unrechtsbewusstsein wie bei unserer Journallie

Und sie haben Takbir gerufen, keinerlei Unrechtsbewusstsein wie bei unserer Journallie oder den „Freunden Syriens“ wie ein Merkel-Westerwelle

Das Video mit den Opfern aus Sadad, welche friedlich leben wollten wie zuvor!

Ergänzung: Ein Zusammenschnitt der Videos mit englischer Übersetzung:

„Footage from FSA-Nusra Raid on Ancient Syriac Christian Town of Sadad in Syria“:

Am 20.10. 13 haben sich die Milizen welche unter dem Kommandeur „Zahran Alloush“ fungieren, laut ihren Angaben gesammelt, um friedliche Orte zu attackieren, darunter Sadad.

Bitte ebenfalls das gesponserte Schuhwerk beachten!

Wieviele vn den Militanten Raubmördern sind überhaupt Syrer? Im Video auch ein junger Bandit welcher einen ostasiatischen Eindruck macht.

تجهيزات كتائب درع الاسلام ولاستعداد للإنطلاق لبدء العملية 20 10 2013

Die Militanten der „Islamischen Armee“ scheinen auf jemanden oder auf ihren Einsatz zu warten. Der Ort Sadad.

Ich glaube die Reihenfolge auf dem youtube-Kanal ist durcheinander oder weist zumindestens riesige Lücken auf. Es sind nur Puzzelteile.

Es scheint kalt zu sein.

Ein etwas längers Video welches zeigt wie dieser Teil der „Islam Armee“  durch menschenleere Sträßchen geht, und fast dezent an Haustüren klopfen. Sie scheinen jemanden zu suchen? Sie kontrollieren Identitatskarten. Nach Namen, manche Vornamen wie z.B. „Ali“ weisen auf Schiiten hin. Haben sie von Dorfinternen Verrätern eine Liste bekommen  und arbeiten sie nun ab?

Ich verstehe nicht was der Filmer und Milizenzugehörige Propagandist erzählt.

Hier sind die Milizionäre nicht mehr so freundlich, sie haben das Bürgermeisteramt entdeckt und versuchen sich Eintritt zu verschaffen.

Die syrische Fahne wird vom Dach entfernt, ein Bildnis von „Hafez al Assad“ zerstört. Der Terrorist ist per Leiter (Links im Video kurz zu erblicken) über das  Vordach emporgeklettert, die Fahne leistet zunächst  Widerstand, ebenso wie die Eingangstüre zum Gebäude:

تحرير بلدية صدد على ايدي قوات المغاوير كتائب درع الاسلام 21 10 2013

Ein Video welches Schießen zeigt, laut Angaben beim Einmarsch und der Übernahme des Ortes. ( Es passt nicht so richtig, vielleicht eher beim Verlassen des Ortes weil die Armee ankam?)  Es wäre hilfreich eine Übersetzung zu haben für das was die Kämpfer rufen.

Im letzten Drittel des Videos kommen weitere  Terroristen dazu, Jabhat al Nusra oder ISIS, wegen der dreiviertellangen Kittel?

In diesem Video zeigen die „Tagesschau“-Terroisten Frauen und junge Mädchen. Das junge Mädchen wird geführt, sie läuft gekrümmt.  Hustengeraüsche, ist es ihr schlecht, ist sie erkältet, haben sie ihr etwas angetan, oder ist es die Angst?

Was zeigen die Terrorbanden in ihrer Videoauswahl nicht!

Was lassen sie weg?

Gekrümmtes mädchen mit rotem Pullover wird von einer schlanken Frau geführt und gestützt

Gekrümmtes Mädchen mit rotem Pullover wird von einer schlanken Frau geführt und gestützt

Als die Zivilisten in den dunklen Raum gebracht werden, lacht der Propagandist, vermutlich über seinen Anführer welcher zunächst an dem dunklen Raum vorbeigegangen war in den die Geiseln gebracht wurden.

Die Geiseln,vermutlich ein Mann welcher das kleine Kind an der Hand führte, dazu noch die schlanke Frau welche das gekrümmte Mädchen führte und noch eine weitere Frau mit Kopftuch.  Ob sich bereits andere Menschen in dem dunklen Raum befanden wird nicht gezeigt.

Es sind weitere fünf Geiseln welche aus anderen Häusern geholt wurden.

Deses Video zeigt die ach so netten Banditen im Gespräch mit einer Frau, ein älterer Mann kommt hinzu und gibt von sich aus zwei  Kriminellen die Hand.

Auch hier wäre eine Übersetzung hilfreich.

Das Video ist sehr kurz und sagt daher wenig aus. Der Banditenführer freundlich, ganz anders als zu der  zusammengetriebenen Familie.

Dieses Video zeigt ziemlich weit hinten auch Zivilisten in Miniatur, sie scheinen nicht zu wissen wohin  oder ob sie fliehen sollen. Der Propagandist in einem mehrstöckigen Haus in Funkkontakt mit anderen Milizen. Im Hintergrund steigt Rauch auf, eventuell duch Bombardierung.

Die syrische Armee scheint den Ort von Terroristen befreien zu wollen, der Ort wie ausgestorben, bis auf die Anwesenheit von Mörderbanden.

In dem mehrstöckigen Rohbau nun ein sichtbarer Propagandist, ein Milizionär.

Er zeigt dass sich Sniper positioniert haben, während er seine „Befreiungstherorie“ herunterbetet. Dass die Bewohner bereits vor den Tagesschau-Rebellen geflüchtet sind, dürfte ihn weniger interessieren. Sie haben die Bevölkerung befreit, ob sie wollte oder nicht und dann kommt Assad daher und wagt es die Raubmörder zu bekämpfen….

In anderen Berichten war zu lesen dass die Banden viele Häuser ausgeplündert haben. Laut Fideszeugen sind etwa 1000 Milizionäre mit 30 Fahrzeugen in den Ort eingefallen. Wer weiß was alleine die anderen Terroristen gemacht haben, diese Videos stammen nur von einem kleinen  Bruchteil der Mörderbanden.

Ich habe keinen Bürgerkrieg gesehen, dafür gut ausgestattete Söldner welche friedliche Orte überfallen, Bewohner ermorden, vertreiben, Häuser ausplündern.

Unsere Medien erzählen seit Jahren Lügen.

Was schreibt Fides noch: „…Bischof Silwanos bittet unterdessen auch die internationalen Organisationen, an die er sich in seinem Appell wendet, darum “keine Erklärungen abzugeben, die die Sicherheit der Menschen in Syrien gefährden

”…Eigentlich hätte er die internationalen Organisationen auffordern sollen, endlich die Wahrheit zu sagen und zu berichten. Warum hat er die Kriegstreiberstaaten nicht dazu aufgefordert dass sie die Hilfe an die Banditen einstellen,  darunter Training, Waffen, Gelder und Logistik! Warum prangert er nicht die Kriegstreiberstaaten und deren Medien an, welche dafür gesorgt haben damit es erst soweit kommt. Durch Schweigen und Verschweigen von Wahrheiten! Warum stampft er nicht auf den Boden  und richtet seinen Apell an die Mörder-Mafia-Staaten nebst ihren NGO´s welche die Todesschwadrone  erst so richtig hochleben ließen!

Videos von staatlicher syrischer Seite:

Die Bekämpfung der Terroristen, welche auch von der Jabhat al Nusra waren:

22.10.13

23.10.13

24.10.13

Al Manar 24.10.13:

Christen beten für die Rettung ihres Ortes, und bedanken sich bei der syrischen Armee. Darüber schreiben unsere Medien natürlich nicht, sie haben sich auf die Seite der Terroristen gestellt, nicht an die Seite friedliebender Menschen.

Weitere Videos von Terroristenseite aus Sadad: Datum 26.10.13 . Allerdings nehmen es die Banden mit dem Datum nie genau:

Schießereien:

تدمير آليات الأسديين على جبهتي صدد و مهين!!!-حمص26-10

Sind die Flüchtlinge Richtung Homs den Banden direkt in die Arme gerannt? Die Terroristen nennen es nun Unterstützung für ihre Brüder der christlichen Gemeinde welche von der „bösen“ syrischen Armee bombardiert werden würden.

Ich halte diese Menschen für Geiseln. Die Frau im Video hat Angst. Im Hintergrund jede Menge Stimmen, man bekommt die Milizionäre nicht gezeigt. Die Frau hängt eventuell an einem Tropf, ihr Pullover weist dunklere Stellen auf, wurde sie angeschossen?

In der Hand von Terroristen, für Propaganda benutzt

In der Hand von Terroristen, für Propaganda benutzt. Ein kleines Loch im Pullover, eine Einschußstelle?

مساندة الجيش الحر لاخواننا من الطائفة المسيحية في بلدة صدد اثناء تعرضهم للقصف من قبل النظام

Die Fideszeugen sprachen von etwa 1000 Terroristen welche in den Ort eingefallen sind. Dies sind weitere Milizen welche sich bereit machten  nach Sadad zu ziehen, unter der Bezeichnung „1.Regiment“. Ein Verbund von Milizen, inbegriffen Jabhat al Nusra, Al Qaeda nahestehend:

Hier sind sie am Einfallen, hochgeladen am 24.10.2013

Im Randbezirk, vermutlich außerhalb von Sadad tote Sicherheitskräfte inmitten von Trümmern. Datum? Hochgeladen am 25.10.13

Weitere  Zivilisten voller Angst, durch wen wurden sie verletzt, sind sie zwischen die Linien geraten oder wurden sie durch die wild einfallenden Banditen angeschossen? Grundsätzlich werden von den Terrormilzen verletzte oder tote Zivilisten als Opfer der syrischen Armee augegeben, was sich mehrfach durch die Oppositionsvideos widerlegen ließ. Die Milizen nehmen wenig Rücksicht auf die Zivilbevölkerung wenn sie in Orte einfallen und sich dort in den Häusern verschanzen.

Von einem Youtube-Kanal welcher schon die Menschenfresserbanden aus Baba Amr und Qusair glorifizierte.

Ich glaube nicht das diese Zivilisten die Wahrheit sagen dürfen, bei Minute 1.02 die heftigsten Signale  aus dem Hintergrund. Und wie man sieht und hört, der „Arzt“ ist Kriegspartei, er macht bei der Lügenpropaganda mit, ihn gab es schon bei Qusair!

Ein Terroristen-Mediziner benutzt verletzte Zivilisten aus Sadad für Terroristen-Propaganda. Ich betrachte diese Zivilisten als weitere Geiseln und Schutzschilde in Banditenhand. Nein, es ist kein Bürgerkrieg, es ist ein teilweise rassistischer Krieg gegen die Bevölkerung durch von Außen gesteuerte Todesschwadrone, Söldner, Takfiristen, Extremisten, Kriminelle, Al-Qaeda:

Übrigens findet man diesen Terroristenmediziner auch auf den Seiten der USA-SAMS-Organisation. Sie finanzieren Schwerstverbrecher und Terroristen.

SAms Beelamy

Kein Menschenfreund dieser Mediziner, er gehört zu den Terroristen und verkörpert deren Ziele

Kein Menschenfreund dieser Mediziner, er gehört zu den Terroristen und verkörpert deren Ziele.

Warum konnten diese ganzen Milizen den Ort Sadad mit seinen friedlichen Menschen nicht in Ruhe lassen. Die Banditen suchen Nachschublinien aus dem Libanon, deshalb der Ort strategisch wichtig für die Terrorbanden:

Ein zerzauster Mann wird für Propaganda benutzt, im Hintergrund auch typisch gekleidete Al-Kaida und der „Mediziner“ aus dem oberen Video. Kann der Mann die Wahrheit sagen in dieser Umgebung? Vielleicht gehört er auch zu den Banditen, mir erscheint seine Art und Gestik maßlos übertrieben.

Datiert: 26-10-2013

Es scheinen in der Gegend noch heftigste Gefechte stattzufinden, dies Video ist auf den 27.10.13. datiert, vermutlich früh morgens:

انصهار دبابة الأسد و انقاذ جريح في أعنف اشتباكات صدد!!!-حمص27-10

Wo genau diese mit unzähligen Milizen verstärkten Kämpfe stattfinden, bei Sadad , um Sadad oder näher bei Homs habe ich nicht herausgefunden. Beteiligt sind erneut die „Baba Amr“ Terroristen, welche in Qusair ein 15 jähriges Mädchen massenvergewaltigten.  Sie ist tot, ebenfalls verschwiegen von unseren „demokratischen“ Medien.

In dieser Hand befinden sich die in den Videos gezeigten Christen.  Ausgeliefert an Banditen durch gnadenlose Propaganda-Agenten, welche Syrien gezielt in den Krieg gelogen haben!  Die Videos mit den Geiseln eine Nachricht an die syrischen Sicherheitskräfte? Diese Banden sind für ihre gnadenlosen Morde bekannt.

Nachtrag: „Zwei Massengräber in Syrien entdeckt

– Syrische Soldaten haben zwei Massengräber im Landeszentrum entdeckt.

Laut Al-Alam hat man bei der Säuberung der Stadt Sadad in Homs von Terroristen diese Massengräber in einem Dorf entdeckt. Es wurden dort rund 30 Leichen von Frauen, Kindern und älteren Menschen entdeckt. Sie wurden von wahabitischen Terroristen ermordet. Am gestrigen Montag wurden sie beigesetzt….“
http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/230664-zwei-massengr%C3%A4ber-in-syrien-entdeckt   „“

They aren’t real Muslims’: Radical mercenaries kidnap, kill both Syria Christians and Muslims

Ausgeliefert durch einen skrupellosen Medienkrieg, angeführt durch westliche Propaganda-Agenten und Geheimdienste.

Ausgeliefert durch einen skrupellosen Medienkrieg, angeführt durch westliche Propaganda-Agenten und Geheimdienste.

Die verletzte Frau in dem Homser -Baba-Amr-Qusair-Terroristenmediziner-Propaganda-Video erinnert stark an Saris Mutter, welche bei der schmutzigen Tagesschaupropaganda mißbraucht und verhöhnt wurde.

Ein weiteres Video, die selben Mediziner, diesmal ein verletztes Mädchen. Ein Einschussloch im Unterschenkel, eine verletzte Hand wo der Daumen fast abgetrennt aussieht. Die Mediziner behandeln sie anständig. Wo die Banden einfallen verursachen sie Leid, Tod und Zerstörung.

Hoffentlich können sie „Marinas“ Darumen Daumen retten, sollten sie nach der Propaganda überhaupt noch am Leben sein.

Nein, sieht nicht schön aus, Kriegs ist fürchterlich grausam, unsere Medien sind kaltblütig wenn es darum geht Menschen in die Tod zu lügen. Kinder benutzen sie nur zu Propagandazwecken wenn es der vorgegebenen Propagandalinie dient. Die Opfer von Terrorbanden werden daher unter den Tisch gekehrt.

Es ist ja nur die Hand eines Kindes und nicht die Hand der Journallie

Es ist ja nur die Hand eines Kindes und nicht die Hand der Journallie

Nachtrag: „Syria News 27.10.2013, Army pursuing armed terrorist groups infiltrated into Sadad town “

Diese Nachricht erklärt warum plötzlich wieder mehr Terroristen in Richtung Sadad aufgebrochen waren, ich hatte mir schon gedacht als Unterstützung für die Terroristen welche Sadad nicht halten konnten.

„Massengräber in Sadad: 45 Christen von islamistischen Milizen getötet“

„Erzbischof Alnemeh: “In Sadad hat das bisher größte Massaker an Christen stattgefunden”“

http://syriahr.net/en/index.php?option=com_news&nid=1082&Itemid=2&task=displaynews#.UnYi9lKbrwd

Weiterer Nachtrag: Die srische Armee und Helfer bergen Leichen aus einem Brunnenschacht. Die Tagesschau-Rebellen haben eine weitere Familie ermordet und hineingeworfen:

SadadBergung Brunnen Sadad

Das Video:

Syria: Sadad Unspoken Crimes Against Humanity, Homs Countryside:

 

In der Provinz Homs, östlich und südlich läuft erneut eine Terroristen-Offensive. Ich meine unter den Militanten den „Pornostar“ aus Baba Amr von den Farouk-Henker-Brigaden, aus „Im Herzen des syrischen Aufstands“ laut Wochenschau, entdeckt zu haben. Er war vor kurzem in Mekka, hat er weitere saudische Terroristensöldner  direkt aus Saudi Arabien mit gebracht? Deshalb die vielen hellen Söldnerstiefel! Auch bei  Qaboun -Damaskus***, wo ebenfalls eine Offensive läuft mit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Terroristen aus aller Welt, welche auch Sadad überfallen haben.

Ist das Abdel Rasaq Tlass, der Kriegsverbrecher von den Farouk-Brigaden, bekannt gemacht durch Mettelsiefen mit Baba Amr? Als netter Aufständischer dem Millionenpublikum verkauft? Der Kumpel von dem Kannibalen, ein bezahlter „saudischer“ Söldner.

Leider nicht scharf genug um 100% sicher zu sein.

Ist das der Kriegsverbrecher Abdel Rasaq Tlass von den Farouk-Henker-Brigaden, zurückgekehrt aus Saudi Arabien?

Ist das der Kriegsverbrecher Abdel Rasaq Tlass von den Farouk-Henker-Brigaden, zurückgekehrt aus Saudi Arabien?

Das Video:

Übrigens der Massaker-Propagandist der Farouk-Henker-Brigaden, der Pro- NATO-Lügner  „Khaled abu Saleh“ soll Vater geworden sein, hoffentlich geht er mit seinem Kind besser um als mit den von seinen Kannibalen massakrierten Kindern aus Baba Amr.

Und auch der Terrorist Hadi Abdallah, der Liebling aller westlichen und arabischen Terror-Medien, ist nun ebenfalls bei Homs zurück zusammen mit seinen Jabhat al Nusra-Todesschwadronen. Die Homser Terroristen-Clique gemeinsam unterwegs. Auch der Junkie Sarout, einstmal U21 Torwart singt noch immer in den höchsten Tönen und wirkt groteskt. Ob der Freund dieser Bande, der Menschenfresser ebenfalls noch lebt?

Ein weiterer Star unserer Tagesschau, über die systematischen Kriegsverbrechen der FSA-Al-Qaeda-Todesschwadrone berichten sie wie üblich nicht!

KriegsverbrecherHADI2

Hadi begutachtet mit der Nusra-Al-Qaeda-Front die systematisch begangenen Kriegsverbrechen. Unterstützt durch westliche NATO-Geheimdienste, CIA-BND, Mossad, DGSE, MI6

Hadi begutachtet mit der Nusra-Al-Qaeda-Front die systematisch begangenen Kriegsverbrechen. Unterstützt durch westliche NATO-Geheimdienste, CIA-BND, Mossad, DGSE, MI6. Salven auf die Soldaten abgefeuert, die Schusslöcher überall in den Wänden nebst Türrahmen zu sehen.

Mord2

Eindeutig Kriegsverbrechen, wer sich ergibt wird rücksichtslos zusammengeschossen. Dies sind die „Aktivisten, Rebellen, Aufständische, Freiheitskämpfer, Jihadisten“ aus unserer tagesschau. Weißgewaschene Todesschwadrone, Sölbner, Extremisten aus aller Welt, über Arsal neu eingeschleuste Mörderbanden. Kriegsverbrecher von der schlimmsten Sorte, egal ob FSA oder Al-Kaida. Sie morden bereits im dritten Jahr, genauso konsequent werden ihre Kriegsverbrechen von den staatlichen deutsch-zionistischen Medienanstalten verschwiegen. Sie sind Mittäter!

Kriegsverbrecher Hadi Abdallah unterwegs bei Homs mit seinen neuen alten Freunden von der FSA-Jabhat al Nusra-Al-Qaeda-Front

Kriegsverbrecher Hadi Abdallah unterwegs bei Homs mit seinen neuen alten Freunden von der FSA-Jabhat al Nusra-Al-Qaeda-Front. Zwei Soldaten gezielt zusammengeschossen, eine Zusammenarbeit von FSA und Nusra-Front!

Hadi Abdallah der Baba-Amr-Al-Qusair-Terrorist nun zusammen mit Al-Qaeda bei Homs:

fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/q72/s720x720/971517_536833809728348_1080583166_n.jpg

Gemeinschaftsmorde von FSA und Al-Qaeda, sie haben sogar die gleichen Propagandisten. Es sind Kriegsverbrecher!

https://urs1798.wordpress.com/2013/06/05/ubrigens-zur-medizinischen-versorgung-in-qusair-syria-syrien-update-sarin-propaganda-tagesschau/

https://urs1798.wordpress.com/2013/10/27/der-papsliche-fidesdienst-berichtet-uber-sadad-einen-ort-bei-damaskus-uberfallen-von-tagesschau-rebellen-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/05/21/aljazeera-aktivist-hadi-al-abdallah-zusammen-mit-dem-kannibalen-von-heimlich-in-homs-syria-syrien/

Ein Rückblick bei Fides: „

2012-10-31

ASIEN/SYRIEN – Letzter in Homs lebender Christ ermordet, Jesuitenkloster beschädigt

Elias Mansour, 2012 ermordet, 84 Jahre alt:

http://syrianfreepress.wordpress.com/2012/11/01/ucciso-lultimo-cristiano-che-era-rimasto-a-homs-video/

***Zu der „Qaboun-Eastern-Homs Offensive“ ein Screenshot. Es geht darum wie der Milizionär sein „Palästinensertuch“ gebunden hat. Dies habe ich in den mehr als 200 000 von Videos zum ersten Mal gesehen und zwar als es um den chemischen Angriff vom 21.08.2013 auf Damaskus ging um die USA in den offenen Angriffskrieg zu ziehen. Die Videos wurden bei „Brown Moses“ veröffentlicht, einer der nächtlichen Milizionäre hatte ebenfalls ein Tuch so gebunden. Es war mir aufgefallen weil  ungewohnt. Die Milizen trugen alle Gasmasken. Unter der „Liwa Islam“ und den verbündeten Milizen  der „Islamischen Armee“ üblich ?

Schal am Rücken verknotet

Tuch  am Rücken verknotet

wird fortgesetzt

Ich weise auf Maaloula hin, bitte auch unten die Kommentare beachten, dort geht es weiter mit Videos.

https://urs1798.wordpress.com/2013/09/05/wahrend-der-papst-fur-frieden-betet-fallen-obamas-fsa-kannibalenmilizen-in-den-christlichen-ort-maaloula-ein-syria/

Übrigens gibt es in Bahrain einen namensgleichen Ort, dort protestieren die Menschen seit dem 14.02.2011 für bessere Lebensbedingungen und Menschenrechte. Auch darüber berichten die westlichen Medien nicht.

Wird ergänzt

Eine Anzahl der Terroristen-Milizen spricht sich strikt  gegen Genf 2 aus und bedroht gleichzeitig diejenigen Oppositionellen welche an den Verhandlungen teilnehmen wollen. Terroristenpage voller Gewalt und Lügen.   shamfalcons.net/en/page/241.php

77 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. BERLINER SYRIEN UND RUSSLAND DEMONSTRATION 31. Oktober Impressionen #Berlin For #Syria | Urs1798's Weblog
  2. Syrien-Westunterstützter Terrorismus – Russland Passagiermaschine und weiter eingesammeltes | Urs1798's Weblog
  3. Von den Medien systematisch verschwiegene Massaker an Gefangenen#Aleppo #Lattakia #Hama #Idlib – Jabhat al Nusra, #Turkistan-Brigaden #FSA -AlQaeda #NATO #USA und ISIS | Urs1798's Weblog
  4. Weihnachten in Syrien … #Syria #Nahost #Irak | Urs1798's Weblog
  5. Der Sieg der syrischen Armee mit ihren Verbündeten über die Terroristen von #Sheikh_Miskin #Daraa | Urs1798's Weblog
  6. Die westlichen Menschenrechtsmedien werden auch hier schweigen, denn ihre moderaten Rebellen unterscheiden sich in ihren Methoden kein bißchen von ISIS! #Syrien #Kriegsverbrechen | Urs1798's Weblog
  7. „Tagesschau und #JihadiJulian-Rebellen“ entführen Zivilisten, foltern Kinder und bringen sie um #Aleppo #Syrien Syria #Latakia #Kinsabba | Urs1798's Weblog
  8. Die Vertreter der westlichen christlich-zionitisch-wahhabitischen Wertegemeinschaft schächten auch Kinder in Syrien #Aleppo #Handarat | Fortsetzung urs1798
  9. Der Kriegsverbrecher und Terrorist “Hadi al Abdallah”, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Fortsetzung urs1798
  10. Der Kriegsverbrecher und Terrorist „Hadi al Abdallah“, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Urs1798's Weblog
  11. #Maaloula. Die Märtyrer werden geehrt- Ein Rückblick auf Kopfabschneider-Banden in den Qalamoun-Bergen | Fortsetzung urs1798
  12. Eingesammeltes. Medienkampagnen in Syrien von Al-Kaida, #Hadi al Abdallah #RSF und “Hasskommentare” Propaganda bei der Tagesschau. | Fortsetzung urs1798

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s