Skip to content

False-Flag–Propaganda bei FB #Syrien #Syria

27/11/2013

Aus aktuellem Anlass.

Ein FB-Teilnehmer welcher sich als pro-Regierung ausgibt, verbreitet ein Video welches die Kriegsverbrechen der Oppositions-Videos als die Erfolge der syrischen Armee ausgibt. Ich habe ihn darauf hingewiesen, es mit einem Artikel und Videos belegt dass er sich irrt.

Das Ergebnis war, er hat die freigeschalteten Kommentare schnellstens gelöscht und mich als Kommentator nun geblockt. Nun frage ich mich auf welcher Seite steht dieser Facebook-Nutzer :

facebook.com/BUTULAAT.ALJESH.ALARABI.ALSOURI2

Schleicht er sich bei den anderen ein um gezielt die syrische Armee mit Propaganda unter „falscher Flagge“ zu mißkreditieren?

Hier ein Screenshot um welchen Kanal es geht, die Kommentare gelöscht, die Kommentarfunktion für mich nun geschlossen!?

Warum bringt er Lügen und korrigiert nicht seinen „Fehler“?

Nun gesperrt

Nun gesperrt

Die Überschrifft  auf der Facebookseite :“قتلى الارهابيين يملؤون الطرقات – هنا حلب الأسد
للنشر على أوسع نطاق“

Mit dieser Überschrift betreibt er Täter-Opferumkehr. Ich habe ihn darauf aufmerksam gemacht mit diesem Link und Begleittext in Englisch in einem ersten Kommentar:

https://urs1798.wordpress.com/2013/05/01/aleppo-und-die-milde-der-neuen-rechtsprechung-im-norden-syriens-hies-es-in-der-tagesschau-so-sieht-sie-aus-syrien-syria/

In einem zweiten Kommentar direkt darunter hatte ich ihm Links auf zwei Videos gesetzt:

حلب||معركة فك الاسرى||جثث كلاب الاسد بالعشرات

Ein Lügner kann kein „Freund Syriens“ sein. Und er lügt absichtlich!

Er sagt er wäre „offen“. Ich denke er ist entlarvt.

Von den kommentatoren gesperrt da er die Wahrheit nicht wissen will.

Er hat mich Kommentatoren gesperrt da er die Wahrheit nicht wissen will. Er verteilt Lügen.

Ein Screenshot wie er durch „unsere“ Timeline lief, dadurch wurde ich auf seinen Eintrag aufmerksam:

Da "Liked" so durch die Timeline gelaufen

Da „Liked“ so durch die Timeline gelaufen

Er hat eines der großen Kriegsverbrechen, begangen durch die bewaffneten Oppositionsmilizen umgelogen. Aus ermordeten Soldaten, welche mit hocherhobenen Armen auf einem Dach standen und bestialisch massakriert wurden, hat der Kanal „facebook.com/BUTULAAT.ALJESH.ALARABI.ALSOURI2“  tote Terroristen gemacht. Und er hat es nicht korrigiert, sondern sein Video noch „sticky“ gemacht, die  zwei Kommentare welche die Wahrheit zeigten wurden schnellstens wegzensiert, ich als Kommentator geblockt. Dieser Kanal tut den syrischen Sicherheitskräften keinen Gefallen damit wenn er Kriegsverbrechen umlügt. Nein, im Gegenteil, er verhöhnt damit die Opfer. Es fragt sich nur warum er die gleichen Propagandamethoden benutzt wie die Opposition?

Wie kann die Propaganda wichtiger als die Wahrheit sein? Fehler macht jeder, auch ich. Wenn ich darauf aufmerksam werde, korrigiere ich sie. Er hat sie wegzensiert. Das haben diese ermordeten  syrischen Soldaten nicht verdient dass sie von den „eigenen Leuten“ zu Terroristen erklärt werden!

Ob er gehackt ist? Das Video ist schön aufbereitet, was gegen „gehackt“ spricht.

Ich habe „Like“ nun entfernt. Andere verteilen die Lüge weiter.

Siehe auch hier die Videos welche noch übrig geblieben sind:

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/30/eingedrungene-fsa-milizen-in-den-sheikh-maqsood-district-in-aleppo-syria-syrien-crimes-of-fsa/#comment-45838

Die toten Soldaten von „Beaufort“ , ermordet von den Terroistenbanden auf dem Weg um das „Central-Gefängnis“ von Aleppo zu stürmen. Es ist den Terroristen nebst deutschem Propagandisten Sven L. bis heute noch nicht gelungen.

Nachtrag, das Video, bzw die Falschpropaganda wurde auch nach Tagen nicht krrigiert. Traurig

2 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    27/11/2013 22:28

    Das kann auch durchaus ein Hasbarah-Vertreter sein, der damit subtil die Verbrechen der syrischen Armee anlasten will. Genauso, als die Israelis immer sagten, dass sie ja keinen Grund hätten, gegen die syrische Regierung zu sein, da sie ja so gute Nachbarschaft im Golan pflegen würden. Das geschah auch alles, um Syrien in den Augen der arabischen Völker zu diskreditieren. Diese subtilen Tricks werden immer wieder angewendet, deshalb wäre ich hier besonders misstrauisch. Dafür spricht auch, dass dein Kommentar von ihm gleich wegzensiert wurde, damit man ihm nicht auf die Schliche kommt. Hier sollen wohl die Syrer gegen ihre Armee kritisch werden.

  2. 27/11/2013 21:04

    http://213.178.225.235/eng/337/2013/11/27/514632.htm

    militärische Operationen gegen die Terroristen dauern im ganzen Land

    Provinzen, (SANA) Armeeeinheiten führten am Mittwoch militärische Operationen aus gegen die Ansammlungen der Terroristen, töteten dutzende von den Terroristen und verletzten viele andere in mehreren Gebieten im ganzen Land.

    .

    Armeeeinheiten töten ISIL Terroristen in Deir Ezzor

    Armeeeinheiten töteten und verletzten zahlreiche von den Terroristen aus dem al-Qaeda verbundenem „Islamischen Staat im Irak und der Levante (ISIL)“ und zerstörten ihre Bewaffnung in einer Serie von Operationen in Deir Ezzor.
    Eine offizielle Quelle teilte Sana mit dass eine Armeeeinheit 4 Terroristen angeschlossen zur ISIL im al-Rushdieh Wohngebiet tötete während eine andere Einheit Autos von den Terroristen zerstörte, einige bewaffnet mit Luftabwehrgeschützen nahe al-Siyassie Kreisverkehr, tötete 20 Terroristen.
    Die Quelle ergänzte dass Mitglieder von einer bewaffneten terroristischen getötet worden sind im Dorf al-Shoula an der Straße Deir Ezzor – Damaskus.
    Die Quelle ergänzte dass Terroristen getötet wurden während eines Gefechtes zwischen Terroristen, einige zugehörig zur Jabhat al-Nusra nahe dem Kulturzentrum in der Stadt al-Mayadin. Der kuwaitische Terrorist Rami Abdullah al-Walid und der Saudi Saad Mohammad al-Saud zusammen mit libyschen Terroristen wurden identifiziert unter den Toten.

    .

    militärische Quelle: irakische und ägyptische Terroristen getötet im Landkreis Hama

    Eine militärische Quelle sagte dass Armeeeinheiten eine bewaffnete terroristische Gruppe im Dorf al-Sarmanie beseitigten im al-Ghab Gebiet im Landkreis Hama.
    Die Quelle teilte Sana mit dass der irakische Terrorist Jassem al-Baghdadi und Salem al-Tikriti sowie die Ägypter Basiyouni al-Naseri und Mohammad al-Saqqa wurden identifiziert unter den Toten.

    .

    Armeeeinheiten beseitigen terroristische Gruppen im Landkreis Idleb

    Eine Armeeeinheit beseitigte eine ganze terroristische Gruppe die versuchte einen militärischen Kontrollpunkt anzugreifen im Dorf Haish und zerstörte ihre Waffen und die Munition.
    Bewaffnete terroristische Gruppen wurden ebenfalls beseitigt rund um Jabal al-Arba’in, Ein Sheeb, Kafr Jales der Harem Straße und dem al-Dilbeh Kreisverkehr in der Stadt Maaret al-Nou’man.

    .

    Armee beseitigt Terroristen in Hama

    Eine militärische Quelle sagte dass eine Armeeeinheit alle Mitglieder von einer bewaffneten terroristischen Gruppe im Dorf al-Sarmaniyeh beseitigte im Landkreis Hama.
    Unter den toten Terroristen waren Jasim al-Baghdadi und Salim al-Takriti aus dem Irak und Basiuni al-Nasri sowie Mohammad al-Saqa aus Ägypten.

    .

    Armeeeinheiten zerstören Höhlen und Ansammlungen der Terroristen im Landkreis Damaskus

    Einheiten von den bewaffneten Kräften führten Operationen aus gegen die Höhlen und Ansammlungen der Terroristen in Damaskus und seinem Landkreis, töteten und verletzten viele von ihnen, inklusive nicht syrische Terroristen.
    Eine offizielle Quelle teilte Sana mit dass die Armeeeinheiten die vollständige Kontrolle gewannen über die Farmen al-Bayda im Süden von Qara nach der Zerstörung der der letzten Höhlen und Ansammlungen der Terroristen.
    Im al-Qalamoun Gebiet, andere Armeeeinheiten tötete eine Menge von den Terroristen in Deir Atayieh, inklusive Ahmad al-Braiki aus dem Oman, Abdulhakim al-Khdairi, Abdullah al-Mutliq und Abdullatif Khalaf al-Harbi aus Saudi Arabien, Alirad al-Kradi sowie Rasm Arsalan Alaiaf aus Tschetschenien Und Baraa Ahmad Ghali aus Palästina.
    Die Quelle ergänzte dass die Armeeeinheiten mit viele Terroristen töteten welche in einer Anzahl von Gebäuden stationiert waren in der Stadt al-Nabik.
    Im östlichen Ghouta, die Armeeeinheiten kämpften mit den Terroristen in al-Nashabiyeh, während eine andere Armeeeinheit schwere Verluste unter den Terroristen in den Kleinstädten al-Bahariyeh und al-Qasimiyeh verursachten, inklusive Mohammad Hamoud und Ahmad al-Hajeh.
    Mittlerweile, eine Armeeeinheit tötete alle Mitglieder von einer bewaffneten terroristischen Gruppe und zerstörte ihre Waffen in der Kleinstadt Deir al-Asafir.
    Eine andere Armeeeinheit tötete und verletzte viele Terroristen in den Wohngebieten Zamalka, Harasta Joubar im Landkreis.
    In der Kleinstadt Babyla, Armeeinheiten zerstörten Höhlen von der Jabhat al-Nusra und töteten eine Anzahl von ihnen, inklusive Bassam Hamoud.
    Im gleichen Zusammenhang, ander Armeeeinheiten kämpften mit Terroristen im Gebiet al-Fusoul al-Arbaa in der Stadt Daraya im Landkreis, töteten 4 Terroristen und verletzten andere.
    In der Stadt Damaskus, die Armeeeinheiten führten die Operationen fort in den Wohngebieten al-Qaboun sowie Barzeh und töteten viele Terroristen, inklusive Majid Abdulghafar.

    .

    Armee führt die Operationen fort im Landkreis Damaskus

    Die Armeeeinheiten führten die Operationen fort in vielen Gebieten im Landkreis Damaskus, töteten eine Menge von den Terroristen und zerstörten ihre Verstecke und Ansammlungen.
    Eine militärische Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass die Armee Verstecke der Terroristen traf und zerstörte im Gebiet von Manshyat Khan al-Sheeh, tötete und verletzte eine Anzahl von den Terroristen.
    Die Quelle ergänzte dass 9 Terroristen in diesen Operationen getötet wurden, unter ihnen war Ghayath Ashraf Qashgash.

    .

    Terroristische Gruppen zerschlagen in Aleppo

    Eine militärische Quelle sagte dass bewaffnete terroristische Gruppen wurden intensiven Operationen gegen ihre Höhlen beseitigt in den Dörfern von Binan, Khan al-Asal, Maskana, Hayyan, Ma’aret al-Artiq, Handarat, Babees, al-Sheikh Saeed und al-Wdeihi im Landkreis Aleppo.
    Die Quelle ergänzte dass Armeeeinheiten Ansammlungen der Terroristen beseitigten in der Umgebung von al-Kindi Hospital, der Umgebung vom Zentralgefängnis und den Wohngebieten von Bustan al-Qaser und Sukkari.
    Die Armeeeinheiten zerstörten ebenfalls Autos beladen mit Waffen und Munition in Azzan, Kafar Dael, Aroum, Kastello, Abtin, im Industriegebiet und al-Mislmiyeh, töteten viele Terroristen in den Auto.
    Ebenfalls, Armeeeinheiten vereitelten Infiltrationsversuche in die sicheren Gebiete in al-Ameriyeh und einigen Wohngebieten in der Stadt Salah-Eddin, töteten viele Terroristen und verletzten andere.

    .

    Armee beseitigt Terroristen in Homs, befreit entführte Bürger

    Eine militärische Quelle teilte Sana mit dass alle Mitglieder von bewaffnete terroristische Gruppen wurden getötet und verletzt im Südosten von der al-Zawiyeh Moschee im Bab Hud Wohngebiet und im al-Karabis Wohngebiet in der Stadt Homs.
    Die terroristischen Werkszeuge wurden zerstört. Die Quelle ergänzte dass eine Armeeeinheit einen Angriff durch zwei terroristische Gruppen auf das Wasserwerk und das Nationalhospital im Dorf Tal-Dao, tötete alle ihre Mitglieder.
    Eine andere Armeeeinheit kämpfte mit Terroristen welche versuchten die Bürger zu überfallen im Dorf Kafer Laha, tötete die meisten von ihnen.
    Die Quelle sagt dass eine Einheit von den bewaffneten Kräften schwere Verluste verursachte untere den Terroristen in den Gebieten Sheikh Ibrahim al-Hakim und Khalij Kisin welche Munition geschmuggelt haben aus al-Rastan nach al-Hula.
    Am Donnerstag, eine Armeeeinheit fanden zwei LKIW wieder beladen mit Gemüse und Lebensmittel die durch Terroristen entführt worden waren und befreiten die beiden Kraftfahrer sowie ihre beiden Begleiter im Hajjar Gebiet auf der Straße Homs nach Palmyra.
    Eine offizielle Quelle teilte dem Sana Reporter mit dass eine Armeeeinheit eine bewaffnete terroristische Gruppe beseitigte im Dorf Rahhoum im östlichen Teil im Landkreis Homs. Andererseits, Terroristen feuerten vier Mörsergranaten auf die Wohngebäude im al-Ensha’at Wohngebiet, es wurde nur Sachschaden berichtet.

    .

    Armeeeinheit beseitigt terroristische Gruppen in Daraa

    Eine Armeeeinheit griff ein Versteck der Terroristen im al-Arbaeen Wohngebiet, im Süden von der Jordanischen Straße und im Südosten von al-Jaramek in der Stadt Daraa, tötete viele Terroristen und verletzte andere, entsprechend zu einer militärischen Quelle.

    .

    terroristische Infiltrationsversuche vereitelt im Landkreis Idle´b

    Eine militärische Quelle sagte dass Armeeeinheiten die Versuche von zwei bewaffneten terroristischen Gruppen vereitelten in Jabal al-Arbain und die Stadt Maaret al-Nouman einzudringen aus dem Dorf Wadi al-Assaf im Landkreis Idleb, töteten alle von seinen Mitgliedern.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s