Skip to content

Und wieder sind die FSA- Al-Kaidas in den vorwiegend christlichen Ort Maaloula eingefallen #Syrien #Syria update Lebenszeichen von den Schwestern » Kampagne1

One Comment leave one →
  1. 28/12/2013 01:25

    Lies of: http://claysbeach.blogspot.ae/2013/12/fake-adra-massacre-photos-expose-bloody.html?m=1
    Lies of : http://yallasouriya.wordpress.com/2013/12/27/fake-adra-massacre-photos-expose-bloody-hands-on-left/
    Have a look on the page and you will understand the lies from claysbeach and yallasouriya

    Do you want examples for the lies of yalla…? Look at „Banias-Al Bayda.massacres Yalla with photos from a child killed in Al-Houla…
    Interessant das meine Seite nun den Terroristen-Propagandisten als Nachweis dient dafür dass sich pro-syrische Seiten geirrt haben.
    Ich gebe zu, die Fotos welche bei Adra veröffentlicht wurden habe ich nicht übernommen da sie mir bekannt vorkamen. Ich habe ein großes Bildergedächtnis.
    Aber ich habe auch ein Gedächtnis für die Lügen von „Yallasouriya“ welche auch robotermäßig Propaganda einsammelt und immer wieder die Kinder von Al-Houla einsetzt an immer neuen Orten.
    If someone will see more truth, look at the whole article. it was not ADRA, it was Maaloula and some collected videos about crimes. Beheaded people and I wrote, I didn´t know from when or the place the crimes happened.
    Don´t trust „claysbeach.blogspot.ae“ nor yalla…. They want no peace. Propaganda-tools for warcriminals and „regime-change“

    Look:

    Fortsetzung #Maaloula #معلولا #Syrien #Syria
    27/12/2013
    tags: ARD, Armbruster, Arsal, Baba Amr, Barrel, Christen, CIA-CNN, Deir Atiah, Deir Atieh, Die Welt, Durm, Enthauptungen, Farouk-Brigade, Faschisten, Fass-Bombe, Fulda, Hadi al Abdallah, Halsabschneider, Heimlich in Homs, Homs, Jabhat al-Nusra, Kalamon, Lebanon, Lionsclub, Maaloula, Mahin, Mar Takla Convent, Meinungsmache Proapaganda Manipulation, Mettelsiefen, nuns, Pelda, Qalamoun, qalamoun-forces, Raubmörder, Rossi, Sadad, Spiegel, standard.at, Takfiristen, Terroristen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Yabroud

    18+

    Bei einem “Ambush” sind einige der Nonnenentführer, Kulturschänder, Kopfabschneider, Terroristen und Raubmörder zwischen Maaloula und “Qasal” umgekommen.

    Gesendet am 27.12.2013 um 23:18 | Als Antwort auf Karsten Laurisch .

    Für jemand der der englischen Sprache nicht wirklich mächtig ist, ein “Ambush” ist ein Hinterhalt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hinterhalt

    Bei der Syrischen Arabischen Armee inzwischen eine beliebte Taktik um die Terroristen zu bekämpfen. Wie es zu solchen Hinterhalten kommt das wissen nur die Geheimdienste und die örtliche Bevölkerung. Das Ergebnis sieht aus wie in den Videos. Immerhin gibt es hier keine abgeschnittenen Köpfe, keine heruntergelassene Hosen und keine Toten die gefesselt sind.

    “Anmerkung Urs: Ein Kopf hat gefehlt, einige der Körper haben vermutlich Artellerie abbekommen.

    Auch das Interview mit einem Verletzten war ziemlich daneben.

    Wenn ein TV-Journalist z.b. dies in Amerika bringt dann wäre es vermutlich “normal”, so aber hat sich die westliche Kriegspropagandapresse bereits darauf gestürzt. ” Die Welt ” in ihrer Hetzpropaganda arbeitet weiter gezielt mit den Begriffen “sunnistisch” und “schiitisch”. Die einzige brauchbare Information ist, dass der Verwundete sagt sie wären von der “Liwa al Islam“. Diese Liwa al Islam nennt sich inzwischen die “Islamische Armee” und besteht aus Syrern und internationalen Takfiristen, Terroristen, Kriminellen, Todesschwadronen und verblendeten Dummköpfen in Zusammenarbeit mit der Terroristenorganisation Jabhat al Nusra. Ihr Führer Zahran Allousch ein gerne gesehener Gast in der NATO-Türkei, direkt unterstützt auch durch Saudi -Arabien. “Die Welt” nennt diese Jihadisten. Nein, von den abgeschnittenen Köpfen berichtet “Die Welt” natürlich nicht. Es sind des Westens gemäßigte Kräfte.

    Wie man sehen kann, hat “die Welt” nachgeplappert, wenig recherchiert und die ganzen vorherigen Operationen der Halsabschneider weggelassen. Dafür haben sie die dämonisierende Wortwahl in ihrer Kriegspropaganda beibehalten, die gleichen Wortbaussteine wie sie die zionistischen Hasbara-Trolle überall verwenden. :

    ” Assads Armee, Assad-Regime, Diktator Baschar al-Assad, Assad-Regimes, …Schutzmacht Iran”

    Auch da hat Die Welt unrecht wenn sie sagt: “Propaganda-Krieg um Syrien”.

    Nein, es ist ein Propaganda-Krieg gegen Syrien, die Meldung der “Die Welt” ein weiterer Beweis für altbewährte Propagandamethoden. Für seriösen Journalismus halte ich es nicht.

    Wer etwas mehr Hintergrund über die auch posthum schöngeschriebenen “Rebellen” aus der “Die Welt” möchte, geht am Besten den Links unten nach. Nicht die Kommentare unter den jeweiligen Einträgen übersehen, dort geht es weiter. (Bei bisher vier Kommentaren unter der Hetze bei der Welt sieht man, die Hasbara-Trolle haben sich verspätet…) Kein Wunder dass keiner mehr Lust hat die Print-Medien zu kaufen, sie betrügen gezielt ihr Publikum.

    welt.de/politik/ausland/article123341833/Assads-Armee-toetet-Dutzende-Rebellen-in-Hinterhalt.html

    Hasbara gegen den Iran

    Ob der allseits bei westlichen Medien beliebte Baba Amr-Qusair-Terrorist und Propagandist der Farouk-Brigaden und der Jabhat al Nusra, “Hadi Al Abdallah” auch unter den Toten ist, läßt sich so nicht festestellen. Vielleicht sitzt er auch in Yabroud oder im libanesischen Arsal von wo aus die FSA-Al-Kaidas ihre Raubzüge starten. (Vor vier Stunden hat er sich bei FB beschwert dass sie ihn nicht mehr so sehr mögen. Ob es daran liegt dass er nicht mehr von “Revolutionären” sprach sondern von Freiheitskämpfern der Jabhat al Nusra, seine bevorzugten Kumpels?)

    معلولا

    ” Via FB Syrian Truth
    الحقيقة السورية‎

    #الحقيقةالسورية | #القلمون – #صورة من كمين #معلولا – #القسطل اليوم 27-12-2013 و الذي كانت حصيلته نفوق ما لا يقل عن 80 إرهابياً من #جبهة_النصرة
    # Alhakikhalsoret | # Kalamoun. # picture of snare # maaloula-# qastal on 27-12-2013 and which had led to the deaths of at least 80 terrorists from #جبهة_النصرة

    Die Kirchenschätze und Kulturgüter geraubt, den Nonnen-Konvent gebrandschatzt. Nicht nur von der Jabhat al Nusra, nein auch von den vielgepriesenen Homser Baba-Amr-Farouk-Brigaden.

    http://german.ruvr.ru/2013_12_23/Syrien-Al-Nusra-Kampfer-plundern-christliche-Stadt-aus-1371/

    Rückblick Maaloula, Sadad, Deir Atieh, Mahin, Al Nabek…

    https://urs1798.wordpress.com/2013/09/05/wahrend-der-papst-fur-frieden-betet-fallen-obamas-fsa-kannibalenmilizen-in-den-christlichen-ort-maaloula-ein-syria/

    https://urs1798.wordpress.com/2013/10/27/der-papsliche-fidesdienst-berichtet-uber-sadad-einen-ort-bei-damaskus-uberfallen-von-tagesschau-rebellen-syrien-syria/

    https://urs1798.wordpress.com/2013/11/06/hadi-al-abdallah-der-homser-tagesschaurebell-verletzt-beteiligt-an-den-morden-von-sadad-syria-syrien/

    https://urs1798.wordpress.com/2013/11/07/al-kaida-hat-das-waffendepot-von-mahin-erbobert-die-fsa-jubelt-syrien-syria/

    https://urs1798.wordpress.com/2013/11/21/syrien-die-tagesschau-tischt-katzen-auf-wahrend-bombenattentater-das-medizinische-personal-von-deir-atiah-als-geiseln-genommen-haben-syria/

    https://urs1798.wordpress.com/2013/12/02/und-wieder-sind-die-fsa-al-kaidas-in-den-vorwiegend-christlichen-ort-maaloula-eingefallen-syrien-syria/
    …and so on

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s