Skip to content

Die Terroristen haben bei ADRA die Nachrichtensperre „aufgehoben“ und präsentieren nun ihre eigenen Verbrechen als die der syrischen Sicherheitskräfte #Syria #Syrien update Massaker

14/12/2013

18+

Die Terroristen haben bei ADRA die Nachrichtensperre teilweise aufgehoben und präsentieren nun ihre eigenen Verbrechen als die der syrischen Sicherheitskräfte.

Sie hatten es ja bereits im Vorfeld in ihrer PR angekündigt.

Ich kenne nur die Al-Kaidas und die Douma-Terroristen als die Barbaren welche Menschen die Gesichtshaut abziehen! Der Propagandist zeigt keine „Feldexekutierten “ Rebellen, er zeigt was sie mit ihren Geiseln gemacht haben! Seine Heulerei auf Knopfdruck ist wenig überzeugen.

Wieviel Schnee ist gefallen, wie alt sind die Leichen?  Solche Bilder habe ich bei Tabqah/Raqqa  und auch bei Douma mehrfach gesehen. Zahran Allousch´s Milizen ziehen Menschen auch die Gesichtshaut ab. Durchschnittene Kehlen, abgeschnittene Nasen , Ohren, keine Seltenheit bei den Douma-Wahnsinnigen. Ein Priester wurde letztes Jahr von den Damaskusbanden skalpiert, die Augen herausgerissen.

Ich erinnere an die Kühlhauspropagandisten welche  Opfer mit durchschnittenen Kehlen den syrischen Sicherheitskräften unterjubeln wollte. Sie war auch eine der Propagandistinnen bei den „Chemie-Attacken“ von Damaskus.

Nun versuchen sie es erneut bei ADRA mit ihrer Täter-Opferumkehr

Gesichtabgezogen

Das Video mit den Lügen. Kein Kampflärm. Wo haben sie die Opfer umgebracht? Sie hatten Leute in Busse gepfercht, andere entführt, eine Stadt als Geisel genommen. Sie haben Leute mitgenommen, auch nach Douma.

„ريف دمشق – الغوطة الشرقية – المكتب الإعلامي في منطقة المرج – مقطع حصري لمجزرة مدينة عدرا

Und das soll der Augenzeuge sein, vermummt, aber als Feldkommandeur bezeichnet. Wie alt ist der Terrorist?

„Eine Bescheinigung der Feldkommandanten während seiner Ankunft am Ort des Massakers 14/12/2013“

Die  Videos können  gut von Gestern oder Vorgestern sein. Sie lügen! Es sind ihre Massaker, wo wurden sie, die Opfer umgebracht, wann wurden sie umgebracht? Die Täter sind für mich klar bei den Zahran-Allousch FSA-Al-Kaida-Milizen zu finden.

Ein Screenshot über ihre Märchen, „Tante Emma“ aus UK hat diese unglaubwürdige Geschichte  übernommen, eine weitere False-Flag-Propaganda, eine weitere Täter-Opfer-Umkehr.

Propaganda, sehr widersprüchlich

Propaganda, sehr widersprüchlich

Und nun eine weitere Variante von der gleichen FB-Seite:

Nun sprechen sie von jungen Arbeitern aus Suknah welche in Adra gearbeitet haben sollen. Keine Rebellen mehr???

Hatten die Terroristen nicht Bäckereiangestellte nach Religionszugehörigkeit aussortiert und exekutiert?

Haben die Banditen-Propagandisten  nicht selbst geschrieben sie hätten 600 Menschen verhaftet und zum Verhör mitgenommen? Sie haben die Zivilisten nicht weggelassen, sie haben Ausweise kontrolliert und die Menschen separiert. Ihr Hass auf Alawiten, Schiiten, Ungläubige  haben sie überall offen kundgetan. FB-Seiten, der islamischen Armee von Allousch nahestehend haben bereits weitere geköpfte Menschen hochgeladen, als Rache für die zusammengelogene Propaganda aus Nabek.  Die Köpfe findet man hier, der Propagandist arbeitet für verschiedene FB-Seiten, z.B. für die Damaskus-Reporter, für Yabroud, Douma und überhaupt für die Milizen in Goutha-Damaskus.:

https://urs1798.wordpress.com/2013/12/02/und-wieder-sind-die-fsa-al-kaidas-in-den-vorwiegend-christlichen-ort-maaloula-eingefallen-syrien-syria/

Die Propaganda zu Adra im Vorfeld teilweise festgehalten hier und im Blog zu vorhergehenden Attacken, darunter auch Inszenierungen zu Chemie-Attacken, welche auch ein Unfall oder ein Test gwesen sein können... Die UN hat keine Chemie-Attacken dort festgestellt, sie waren wohl auch nicht vor Ort.

https://urs1798.wordpress.com/2013/12/13/meine-unfahigkeit-uber-die-massaker-in-adra-damaskus-zu-berichten-begangen-durch-die-milizen-von-zahran-allousch-nebst-isis-jabhat-al-nusra/

nun die Geschichte vom einzigen"Zeugen" geändert. Diesmal nicht im Krankenwagen der Banditen verstorben sondern an einem Checkpoint verhaftet und exekutert worden. Die Lügen sind plump.

Nun die Geschichte vom einzigen“Zeugen“ geändert. Kein Rebell, nun ein Arbeiter.Diesmal nicht im Krankenwagen der Banditen verstorben sondern an einem Checkpoint verhaftet und exekutert worden. Die Lügen sind plump.

Übrigens geht die Propaganda so weit, dass die Banden sich für ihre PR Fotos von einer der widerlichsten Seiten im Netz geholt haben, eine Seite welche weltweit die grauenhaftesten Bilder einsammelt über Morde, über Unfälle, eine große Community von kranken Hirnen welche sich an Horror vergnügen. Dort leihen sich nun die Douma-Goutha-Propagandisten Fotos von zerschnittenen Kindern aus um zu behaupten dies sei in Syrien, von der syrischen Armee verübt. Ich verlinke es nicht.

Aus einem alten Kommentar, die Videos sind gelöscht, damit man die Methoden der Zahran Allousch-Mörderbanden sieht und ihre Handschrift erkennt. Das Video oben von den Banden aus Adra hat mich sofort daran erinnert auch wenn Schnee und Eis auf den Gesichtern liegt.

Zwei habe ich wiedergefunden mit englischer Propaganda:

Es wird gewarnt.

Syria | Douma | Unidentified Victim | Feb 9, 2013

Die Lügen, aber deutlich , die PR kommt von Douma, es ist ihre Handschrift welche man nun auch über  Adra zu sehen bekommt.

Nein es waren nicht Assads-Kräfte, es waren die Militzen von Zahran Allousch, welche ihre eigenen Verbrechen der syrischen Armee untergeschoben haben.

Published on Feb 9, 2013

„An unidentified victim was tortured to death by Assad forces in Douma city“

Zu Douma-Harasta-Jobar-Barzeh-Zamalka-Irbeen und den wahabitisch inspirierten Ansar Al Islam, Al-Nusras und weitere Milizen.
Die in Douma und Harasta begehen Wahnsinnstaten. Letztens habe ich auf mehrer Leichen hingewiesen welche sie zeigten. Diese Leichen sahen aus wie “entfleischt” oder präpariert für Anatomiestudien. Nun haben sie weitere dieser grauenhaften Videos zwischen toten Terroristen hochgeladen.

Der Fußboden wo die gefallenen Terroristen aufgebahrt sind, unterscheidet sich gravierend von dem Fußboden bei der “Anatomie Leiche”.
Die Beschreibung in etwa: ” Ab 18. Immer damit schmelzen Menschen mit Säure durch Bashar Gangs”
Das soll heißen Bashars Gangs würden Menschen mit Säure verunstalten. Das ist gelogen!

Ich weiß nicht was da für kranke Menschen weiterhin am Werk sind, ich denke da an die 16 Geiseln welchen sie die Kehlen durchschnitten und auch behaupteten es wären syrische Sicherheitskräfte gewesen. Dann denke ich auch an die vielen Leichen in Häusern welche sie regelmäßig besuchten um weitere Propagandavideos ihrer Opfer in verschiedenen Verwesungsstadien zu bringen.
Für Leute mit schwachen Nerven sind diese Videos nichts!
Ich beschreibe das Opfer für diejenigen welche nicht hinsehen.
Ich kann nicht sagen ob es ein Mann oder eine Frau ist.
Soweit man erkennen kann, ist die Stirn und Augenpartie intakt. Die untere Hälfte des Gesichts ist von allen Haut-Deckschichten befreit. Übrig fast nur noch die Gesichtsmuskeln. Die Nase wurde abgeschnitten, der Leichnam hat auch keine Lippen mehr. Der Kehlkopf ist weg, ein Schnitt durch die Luftröhre? Dort ist ein Loch. Der Mensch hat auch keine Ohren mehr. Aber das sieht für mich nicht nach Säure aus.
Und bei den Zähnen? Es sieht so aus als wenn sie dem Leichnam ein künstliches Gebiss eingesetzt haben, oder Teil-Prothesen.
Gegen eine Anatomiestudie spricht dass das Opfer noch einen Mantel oder eine Jacke an hat.
Blut ist so gut wie nicht zu sehen.
Ich vermute es war eines ihrer neuen Opfer welchem sie ebenfalls die Kehle durchgeschnitten haben. Es scheint ihnen nicht gereicht zu haben. War ihr Lehrmeister Sheik Adnan Arour welcher sagte, man solle die Ungläubigen an die Hunde verfüttern? Laut den Hintergrundgeräuschen haben sie das Opfer in der Nähe einer Straße abgeladen. Sei scheinen stolz zu sein, zeigt derjenige mit dem blauen Gegenstand sein Werk und fachsimpelt darüber? Die Filmer und Täter sind nicht entsetzt.

Sie haben den Körper noch ein weiteres Mal gefilmt, diesmal länger als die 14 vorherigen Sekunden.
Diesmal ist das Video 26 Sekunden lang. Man darf mehr von dem Opfer sehen. An einer Hand fehlen ihm vier Fingerkuppen. Der Daumen ist intakt.
Ich denke das Opfer war ein älterer Mann.
Gott, wie sind sie wahnsinnig. Was sind das für Drogen unter denen sie stehen? Sie sind krank!
Ob er ein Bauer war von einer der Farmen wo die Irren sich eingenistet haben?

Wäre interessant was einem Pathalogen dazu einfallen würde.
Ich kann mir diese Videos daher einigermaßen anschauen, weil ich als Maler mir vor zig-Jahren Anatomie für Künstler gekauft hatte.
Hier einige der Videos welche sie vor ein paar Tagen gezeigt haben:
https://urs1798.wordpress.com/2013/01/29/kampfe-um-damaskus-eingesammelt-zu-syrien/comment-page-2/#comment-41428
Und was sie seit Monaten machen, bitte auch die alten Kommentare beachten, dort sind weitere Videos über ihre perversen Verbrechen und ihrer Propaganda zu finden:
https://urs1798.wordpress.com/2012/08/18/morderische-milizen-aus-harasta-schneiden-ihren-geiseln-die-kehlen-durch-syrien-syria

Und nun wollen diese Terroristen Hilfe von der UN, sie sichern dem Roten Kreuz und den Hilfsorganisationen Bewegungsfreiheit und Schutz in der Goutha zu. Sie hätten doch schon so gut mit der UN zusammengearbeitet im August bei den Chemischen-Attacken.

Allerdiengs fehlt auf dem Statement das Siegel von Al-Kaida, sie sichern wohl keinen Schutz zu…

Ich vermute Adra war zuviel, sie, die Todesschwadrone, stehen davor gecrasht zu werden. In ihrem Statement verschanzen sie sich hinter laut ihren Angaben, 1,5 Millionen Menschen welche verschärft belagert werden würden. Diese Belagerung hat sie bisher nicht davon abgehalten immer wieder neu in Orte einzufallen, die Bevölkerung zu terrorisieren, sie zu massakrieren wie in Sadad, Maaloula, Deir Atieh, Massaker in Al Nabek, demnächst vermutlich auch in Yabroud und natürlich Adra. Die Banden sind mobil trotz „Belagerung“! Hätten sie jetzt gerne weitere menschliche Schutzschilder von der Internationalen Gemeinschaft? Wer die Hilfsgüter nicht durchläßt ist bekannt, bei Moadamiya haben die Banditen nicht zugelassen das die Hilfsgüter hereingebracht werden oder sie haben bestimmt wer sie erhält. Sie haben sie in Lagern gehortet. Nur durch Verhandlungen waren sie bereit Tausende  von Zivilisten gehen zu lassen.

In Adra halten sie eine ganze Stadt voller Flüchtlinge und Einwohner in Geiselhaft! Es sind Terroristen, Kriminelle Mörderbanden mit Verlust zur Realität. Je enger sich die Schlinge zu zieht desto mehr Massaker begehen sie an unschuldigen Menschen.

AnnaNews berichtet die Milizen hätten in Adra einen „Weihnachstbaum “  für die Ungläubigen, die Christen dekoriert, die Kugeln abgeschnittene Köpfe, auch von Christen. Ich warte noch auf eine Übersetzung.

Bei AnnaNews auch etwas über die entführten Schwestern aus Maaloula. Wie ich es vermutet habe, sie sind höchstwahrscheinlich nie nach Yabroud gebracht worden und befinden sich eventuell in Gefangenschaft in Arsal, dort wo die Baba-Amr-Terroristen Unterschlupf zusammen mit der Jabhat al Nusra gefunden haben. Ihr Propagandist wie üblich, Hadi al Abdallah, der Kumpel vom Kannibalen aus Homs welcher auch in den zwangsbezahlten Propagandastücken der ARD, ZDF, CNN…Arte diverse Auftritte hatte als netter Aufständischer welcher gegen einen bösen Diktator kämpft. Dafür gab es Journalistenpreise. Über den Kannibalen haben sie bis heute ihr Millionenpublikum nicht aufgeklärt. Ob sie ihm auch Gage bezahlten für seine Auftritte in „Heimlich in Homs“ zusammen mit den Farouk-Henker-Brigaden?!

Nachtrag, Husein Murtada meint die entführten  Schwestern wären doch in Yabroud. https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=590286531040217&id=564746900260847

Zu Adra:

http://anna-news.info/node/13071

Hier die ÜBERSETZUNG AUF DEUTSCH, allerdings fehlt ein ganzes Stück, war wohl zu grausam 18+

Die FSA hat übrigens die Nonnen aus Maaloula entführt und sie dann an die Jabhat al Nusra übergeben. Dies sind also die Banden die nun Hilfe von der Internationalen Gemeinschaft verlangen.  facebook.com/c.m.o.alghota2/posts/226358894201754

http://friendsofsyria.co/2013/12/14/20-%e2%80%aasaudi%e2%80%ac-militants-killed-in-%e2%80%aa%e2%80%8esyria%e2%80%ac-army-op/

——-

Sie rufen bei Lattakia sämtliche Milizen, ob FSA, Jabhat al Nusra, dazu auf, den Ort Qardaha anzugreifen und in eine Wüste zu verwandeln:

„and claimed you in taking the fight to the coast and make qardaha desert…“

Das klingt nach weiterem Massenmord an Zivilisten sollte es ihnen gelingen in den Geburtsort des syrischen Präsidenten einzudringen. Werden die deutschen Kriminellen sich erneut daran beteiligen, am Schlachten wie es ein Deso Dogg ausgedrückt hat?

——–

Wird ergänzt, Links gesetzt, verbessert.Ttut mir leid, die Großschreibtaste unteranderem  blockiert, deshalb so viele Groß-Kleinrechtschreibfehler…

———-

Einschub zu Deir Ezzor. Die Banditenseiten haben verlauten lassen, sie hätten das drittgrößte  Munitionslager von Syrien bei Deir Ezzor erobert. Ich hatte noch keine Zeit nachzuforschen was für Videos es dazu gibt. Allerdings waren mir heute weitere bestialisch umgebrachte Menschen begegnet, die Kehlen durchschnitten, mindestens ein Opfer ganz geköpft. Es sollte ebenfalls bei Deir Ezzor sein. Mit Angabe Ayyash.

Leichenschänder

Schaut euch an was unsere Medien verschweigen!

Schaut euch an was unsere Medien verschweigen! Von der Menge des Blutes haben sie dem Mann bei lebendigem Leibe den Kopf abgeschnitten. Die Hände des Mörders voller Blut

Die Kurzmeldung von HNN bestätigt für mich durch die Ortsangabe die Opfer welche durch die Al-Kaidas präsentiert wurden.

HNN: “

The Syrian Arab army destroyed Anti-aircraft and killed dozens of armed terrorists from the so-called Daash and Ahrar Al Sham organizations, near the vicinity of Ayyash village and the gas field.Al Mayadeen
———
Die Terrorseiten beklagen:
the martyrdom Zaheer, one of the martyrs of the battle of Ayyash.
the martyrdom of Abu ouf Libyan duck strongholds system in barrier Ayyash.
usw

Auch hier wird gewarnt:

Zu Deir Ezzor syrisches Fernsehen:

Zurück zu ADRA 15.2.2013

https://www.facebook.com/yara.abas.syria1?ref=stream&hc_location=stream

وصف مصدر عسكري عملية اقتحام #عدرا بالـ“دقيقة للغاية“ بهدف حماية أرواح المدنيين المختطفين من قبل الإرهابيين، من المتواجدين في الأقبية والملاجئ، وأكد „أن المدينة مطوقة بالكامل وأن أياً من الإرهابيين الذين ارتكبوا مجازر بشعة للغاية، ليس بإمكانه الفرار من المدينة، وستتم محاسبتهم وبشدة على ما اقترفته أيديهم“.

A military source described the incursion # ADRA „very accurate“ in order to protect the lives of civilians abducted by the terrorists, in cellars and shelters, the city completely encircled and that none of the terrorists who committed the terrible carnage, he could not escape from the city, and will be held accountable and hard on its hands „.“

—-

Sham Sham FM fm • Damascus: Army troops advancing overland for the second time in the town of ADRA and freed a number of abducted persons were more than 20 bodies of civilians were executed in the field by militants of the „army of Islam“.

• Damascus: warplanes flying over the town of ADRA workers despite bad weather which moves methods targeted militants.

• Sham FM source: bridge Baghdad completely under the control of the Syrian army in spite of falling mortar shells.

• Damascus: Syrian army controlled the building tower to Tower buildings dominated by insurgents in # ADRA.

• Damascus: civil sources confirms the lack of control by the militants to ADRA ADRA industrial country. And basing themselves on the outpost in Dera’a.

• Interruption of the old international road that connects the region of conscience in Damascus because of the fear of kidnapping civilians or hunting“  http://www.facebook.com/pages/%D8%B4%D8%A8%D9%83%D8%A9-%D8%A3%D8%AE%D8%A8%D8%A7%D8%B1-%D8%B7%D8%B1%D8%B7%D9%88%D8%B3/590755354275260?ref=stream&hc_location=stream

——————-

Ein Video über den Mann welcher sich zusammen mit seiner Familie und Terroristen  in Adra in die Luft gesprengt haben soll als die Terroristen in sein Haus eindrangen. Welche menschliche Tragödien:

http://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fshamtimes.net%2Farchives%2F20409%23.Uq3VLlLcHwd&act=url

—-

Official sources: start a massive military operation in the housing # ADRA

———–

الحقيقة السورية
35 minutes ago
#الحقيقةالسورية | ذكر مراسل #روسيا_اليوم عن اكتشاف مجزرة وحشية في منطقة #عدرا عثر فيها على 80 جثة 60 منها مقظوعة الرأس

# Alhakikhalsoret | Correspondent #روسيا_اليوم the discovery of brutal massacre in the # ADRA found 80 bodies 60 mkozoah head  http://www.facebook.com/Syrian.Truth/posts/691969844156411
–Über die Anzahl der mit Messern ermordeten Menschen gibt es verschiedene Angaben, sie variieren zwischen 35 und 60.
„Die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Arbeits Adra – Sumer Hatem direkt von Damaskus“
——-

1- الشهيد البطل ادريس ابراهيم
2-الشهيد البطل توفيق مخلوف وعائلته (5 اشخاص )
3-الشهيد البطل ابو زكي أحمد (ذبحا )
4-الشهيد الملازم شرف علي زريق
5-الشهيد الدكتور جورج مخول (ذبحا )
6-الشهيد حيدر الخطيب
7-الشهيد حمزة أيوب
8-الشهيد علاء يونس…

Names of the martyrs are confirmed to ADRA workers ‚ massacre at the moment:
1. martyr hero Idris Ibrahim
2-martyr hero Taufik makhlouf and his family (5 people)
3-the martyr hero Abu Zaki Ahmed (slaughtered)
4-the martyr Lieutenant honour the Zreik
5. Shahid Dr. George Makhoul (slaughtered)
6. martyr Haidar Al-Khatib
7-martyr Hamza Hamza the martyr Alaa Younis
8-9 – martyr or to return Ali mother of three children and the fate of children is still unknown, the wife of Abu Hassan, Commander of the national defence sector
10-a family of rural Homs from the family alleges, he and his son Lieutenant joy, joy and his son Tony Farah and not sure of the fate of women
11-martyr hero Lieutenant Ibrahim Sharaf Ahmed Ali
12-martyr Colonel Mohiuddin Khatib and his wife, Fadia Attia and his daughter Farah Al-Khatib,
12 13-Eng Nizar Hassan and his wife Mrs. Mason store. And the birth of cream and mortal hero-martyr Lieutenant Amer President of station camp arrivals, one living in ADRA and also his daughter, 6 years old and his wife
15. martyr Colonel Zulfiqar Ali Mustafa and his family is fully
16-martyr Colonel Jihad Hamed makhlouf.Mercy on their souls pure. Quelle https://www.facebook.com/yara.abas.syria1/posts/549325218485292————Von der Opposition: „Damascus # ADRA General nasiri Magus impure (Solomon Salman) Chief of operations system in ADRA received honor ukkinadka to our feet and became one of the ftaes system to hell and good riddance“facebook.com/permalink.php?story_fbid=254001138090475&id=190384484452141———„Aktuelle Liste der Namen, die wir von der Märtyrer ‚Adra Gewerkschaften erhalten“————-Auf ArmeeFB-Seiten wird von mehr als 60 toten Terroristen gesprochen, welche keine Helden von Adra sind, sondern inhumane Monster.Wer weiß was die Armee für Gräultaten gesehen hat. Auch sprechen sie davon dass es ihnen gelungen sei, einige Zivilisten zu befreien.Die Terrorbanden halten sich bedeckt und haben bisher kein neues Filmmaterial veröffentlicht. Sie sind wütend auf den „Tante Emma-Laden- SoHr“  in UK, sie bezeichnen den Propagandisten und selbsternannten Menschenrechtler  nun ebenfalls als Nusari. Ihnen hat die Meldung über ADRA nicht gefallen.————–„Laut Russia Al-Yaum heute haben Kämpfer der Terrorgruppe Lewaa Al-Islam, ein Abzweig der Al-Nusrah-Front, 80 wehrlose Zivilisten in der Region Adra hingerichtet. Laut dem Reporter von Russia Al-Yaum, der sich in der Region aufhält, haben die Kämpfe um Adra in den vergangenen Tagen zugenommen und dauern weiter an.“ Quelle http://www.facebook.com/photo.php?fbid=570729653003898&set=a.158961747514026.40867.148404145236453&type=1——————via http://www.facebook.com/photo.php?fbid=692217644131631&set=a.626955457324517.1073742411.279535285399871&type=1

#الحقيقةالسورية | اخترنا لكم :

العثور على مواد كيماوية وسامة في #النبك كانت بحوزة الإرهابيين
Syrian Arab Army founded a Chemical weapons with terrorists in #Al_Nabek

—————-

Ich befürchte es wird eventuell neue Massaker in „Al-Nabek/Yabroud“ geben. Die Terroristen, Al-Kaida mehr als nahestehend, kündigen neue Videos an. Vielleicht laden sie auch ihre Verbrechen von Adra hoch und geben sie als Nabek aus.

Von einem Halsabschneiderkanal bei FB, der nach fast einer Woche Videos in die Hände bekommen haben will aus Nabek. Haben sie sie produziert, was werden sie zeigen?

Einen gefolterten Gefangenen welcher alles gesteht was sie nur wollen? Abgeschlachtete Menschen für Propaganda?

Bei FB erschienen um 22.28 Uhr ( bei facebook.com/brokenheart.613000?fref=ts ) mit guten Verbindungen zu den Adra-Terroristen von Douma.

بسم الله الرحمن الرحيم ..

ولاتحسبن الله غافل عما يعمل الظالمون *إنمايؤخرهم ليوم تشخص فيه الأبصار* صدق الله العظيم ..
تم تاكيد خبر المجرم أبو شهد الجبوري الشيعي العراقي الذي ارتكب المجازر في النبك وقام بذبح الاطفال وكبار السن أصبح بين أيدي الأبطال وغداً سنوافيكم بالفيديو إن شاء الله . غرفة العمليات المشتركة/فرسان الاسلام .

Tkbierrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr God is great God is great God is great all praise the name of God.Welathasben God inattentive than works by the oppressor * anmayo’khrhm on a vision diagnosed * Almighty.
The news has confirmed the criminal Abu Al-jubouri has seen Iraqi Shiite who committed massacres in Al-Nabek and slaughtering children and older became in the hands of the heroes and tomorrow we bring you a video. The joint operations room/Knights of Islam.
Screenshot:
Knights of Islam- Al-Kaidas welche auch in ADRA zu Gange sind

Knights of Islam- Al-Kaidas welche auch in ADRA zu Gange sind  und mit Douma in Verbindung stehen

facebook.com/brokenheart.613000/posts/769290813097741

Der Propagandist von sich selbst:

Works at ‎‎‎‎شبكة مراسلي ريف دمشق – Damascus Countryside Reporters Network‎‎, ‎‎لواء شهداء دوما – القيادة العامة‎‎‎ and Douma.Revolution‎.

Übrigens setzt er gerne Links auf die Homser Terroristen, welche sich in Qalamoun und Arsal herumtreiben.

————-
Die NATO-Türkei hat 47 t  Waffen an die Terroristen in Syrien geliefert, davon 29 Tonnen alleine im September.
„Turkey has sent over 47 tons of weaponry to the Syrian rebels since June, according to documents filed under the United Nations trade records, despite repeated denials from government ranks…“ http://www.hurriyetdailynews.com/documents-show-turkey-sent-guns-to-syrian-rebels.aspx?pageID=238&nID=59615&NewsCatID=352
————
ERGÄNZUNG:
Eine Mörderbande kam aus Tabqah, ich hatte deren Methoden schon oben erwähnt:
Die Mördermilizen kamen laut einer Videobeschreibung auch aus der Terroristenhochburg Tabqah. Bei dem Video welches die Banden zuvor veröffentlicht hatten, habe ich geschrieben ich kenne bisher nur  aus Douma und Tabqah die Mißhandlungen welche sie in einem der zuvor veröffentlichten Videos gezeigt hatten, zu ihrer Methode  gehört auch die  die Gesichtshaut abzuziehen, Nase und Ohren abzuschneiden, die Geschlechtsorgane herauszureißen. Diese unmenschlichen Barbaren haben Menschen nach Religionszugehörigkeit in ADRA massakriert!Nun also waren Todesschwadrone aus Tabqah in Adra und haben sich nach den Massakerorgien an Sicherheitsleuten, Soldaten und Zivilisten, darunter ganzen Familien wieder nach Tabqah abgesetzt.
Hier ein Video der stolzen Massenmörder von der „Islam Armee“ , Oberkommandeur der Kriegsverbrecher Zahran Allousch, sie sollen auch Menschen in der Großbäckerei in Öfen gesteckt haben. Es sind rechtsextreme Mörderbanden, es sind Faschisten!Translator: “ Ein Konvoi der Armee des Islam und der Rückkehr in die Stadt Tabqah von Damaskus und der Liberalisierung der Arbeits Adra 2013.12.16
Aktivist Ahmed Abu Shibli Bara ‚(Office der Klasse Dringende) (Klasse= Tabqah)
Armee des Islam .. FIS“Es sind NATO-Erdogans Mördermilizen, unterstützt auch durch Saudi Arabien. Es sind die Bodentruppen der NATO, es sind auch unsere Verbündeten als NATO-Mitglied!
Es sind die Aktivisten unserer verbrecherischen Journallie, die Aktivisten von HRW und der UN.

Übrigens die Tabqah-todesschwadrone waren auch den Homser Qusair-terroriten zur Hilfe geeilt. mit dabei auch der Kriegsverbrecher Abdel Kader abu Saleh, der Terroristenführer und Freund des Westens „Oberst Akidi“  nebst anderen Al-Kaida nahestehenden Gruppen aus Deir Ezzor und Manbej.

Unsere Medien haben mit Schwerstverbrechern wie Akidi Interviews geführt, ihre grausamen Verbrechen haben sie weißgewaschen.

Selbst nachdem der „ARD-Rentner“ Armbrüster angeschossen worden war, ging die Terroristenwerbung in unseren Medien weiter für faschistische Milizen in Syrien.
رتـــــل لجيش الاسلام وهوا عائــــد الى مدينة الطبقة من ريف دمشق وتحرير عدرا العمالية 16-12-2013
الناشط احمد الشبلي ابو البراء (مكتب الطبقة عاجل)
جيش الاسلام .. الجبهة الاسلامية

—————-

Rückblick Tabqah-Raqqa :

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/13/uber-die-eroberung-eines-militarflughafens-bei-aleppo-al-kaida-zusammen-mit-usraels-taliban-syrien-syria/

HRW, denn sie wissen was sie tun! Raqqa und Propaganda für die “Islamische Front” bestehend aus der Ahrar al Sham nebst Jabhat al Nusra #Syria #Syrien | Urs1798’s Weblog

https://urs1798.wordpress.com/2013/07/18/fortsetzung-tabqah-weitere-offentliche-morde-durch-die-vom-westen-unterstutzten-extremisten-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/08/02/fortsetzung-tabqah-iii-weitere-opfer-in-terroristenhand-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/05/31/qusair-lugen-und-abdel-kader-von-aleppo-welcher-zur-hilfe-von-homs-geeilt-sein-soll-syria-syrien/

———————-

Sollte jemand Teile übernehmen, es wäre nett dann auch einen Link auf die Quelle zu setzen. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s