Skip to content

False-Flag-Propaganda über die Morde im Hauptquartier der ISIS in Aleppo. #Syrien #Syria

08/01/2014
ISIS massakriert durch FSA

Nun wurden einige Videos veröffentlicht welche aus Aleppo vom erstürmten Hauptquatier der ISIS  sein sollen.

Im Vorfeld gab es bereits unzählige Gerüchte und Propaganda über ermordetete Gefangene durch ISIS in ihrem Hauptquartier als sie von „FSA“-Milizen umzingelt und angegriffen wurden.

Mal war die Rede von 7 bis zu 50 ermordetenen Gefangenen, eine Seite berichtete sogar  von 80 Toten. Gemeinsam hatten die Meldungen, dass die ISIS die Ermordeten in den Hof geworfen hätten, teilweise aus den Fenstern.

Etwas später hieß es, die ermordeten Gefangenen seien alle enthauptet worden. Gezielt gesteuerte Gerüchte um die Wahrheit zu unterdrücken, würde ich meinen. In den gezeigten Videos gibt es keinen einzigen Enthaupteten! Ein „Markenzeichen“ der ISIS fehlt.

Was hat übrigens ein US-General in Aleppo zu suchen, ein „retired US Army Major General“ laut Wikipedia? Es heißt er wäre führend bei der Erstürmung des ISIS-Hauptquartiers beteiligt gewesen, ein Verfechter israelischer Kriegs-und Besatzerpolitik, ein General A.D. welcher sich gegen die „Islamisierung“ Amerikas hervorgehoben hat. Ein Fox News-Agent welcher nur noch  für Medien schreibt, ist unvorstellbar zumal er wohl bewaffnet war. Ein Verfechter von „Col. Riad El Asaad“, gegen McCains Liebling Idriss welcher er der Muslim Brotherhood zuordnet…

Wie oft war dieser USraelische General in Syrien?

Published on Jul 2, 2012

MG Vallely walks with his team through an Olive Orchard to the border between Syria and Turkey in the Hatay Province of Turkey near Antakiyah to meet with opposition freedom fighter leadership.

Published on Jul 2, 2012

MG Vallely in Turkey on the Syrian Border addresses opposition leaders from Syria

Published on Aug 26, 2013

MG Vallely, US Army (Ret.) and FSA Col. Malik Kurdieh discuss positions in Syria

Zusammen mit libanesischem Militär

twitter.com/rabtat8

fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/p180x540/1521751_243649849129458_1271862505_n.jpg

Was also hat dieser US-General mit besten Verbindungen nach Israel und führend bei der FSA in Syrien-Aleppo zu suchen?

Zitate aus der Google-Suche, Quelle:

„…He has in-country security assistance – experience in Israel, Iraq….“

….“Retired Major General Paul E Vallely admits; “Iran has Nuclear Weapons” ….. “Former US General Warns of Chemical Attacks against Israel”….“

„…America MUST support Israel – We STAND with Major General Paul ..…“

„…Col. Riad El-Asaad with Retired Maj. Gen. Paul E. Vallely…“

„Only days after the deadly chemical attacks in Syria took place, U.S. Army retired Maj. Gen. Paul Vallely rode into the besieged city of Aleppo with heavily armed rebels….“ Quelle:  theblaze.com/stories/2013/08/30/retired-u-s-general-who-visited-syria-on-day-of-sarin-attack-obama-needs-to-back-the-fsa-fighters-in-syria/  ***

….

Ich denke die Ausschnitte dürften reichen um eine Verbindung zu USraeals Regime herzustellen. Ein US-General der „moderaten“ Rebellen helfen will Assad zu eleminieren, wie der PR-Artikel in *** „theblaze.com“ zitierte. Kam er mit Spezialkräften nach Syrien?

Nun zu den Videos über das eroberte ISIS-Hauptquartier. Vermutlich verspätet hochgeladen um die Propaganda, welche im Vorfeld gestartet wurde,  mit den ermordeten Gefangenen als False-Flag an den Mann zu bringen.

——

Eingesammeltes

Die FSA-Terror-Milizen geben nun ein Video als „von ISIS ermordete Gefangene aus“ .

Ich glaube  nicht dass es alles Morde von der ISIS sind, ich halte es für False Flag Propaganda.
Die Toten vemutlich gefangene ISIS-Anhänger, ermordet von den westlich unterstützten FSA-NATO-USrael-Handlangern, ausgeben als ermordet durch ISIS.

Die moderate FSA-Todesschwadron fängt wieder an mit ihren False-Flag-Propagandamethoden so wie vor fast drei Jahren, das Ziel diesmal,  die ISIS, nicht die SAA.

Das Video, die Toten ermordet mit großer Wahrscheinlichkeit von FSA-Milizen. Massaker unter falscher Flagge wie bereits seit 2011.

An der Darstellung und der Propaganda der Videos aus dem ISIS-Hauptquartier gibt es erhebliche Zweifel!
Im Video die FSA-Terrorbanden verhalten sich so wie sie sich immer zeigen wenn sie Gegner getötet haben. Ihre Sprechchöre zeugen von Triumph, nicht von der Entdeckung getöteter FSA-Kumpels, sondern vom Gegenteil. Sie haben Gegner ermordet.

Ist dieses Video überhaupt von Aleppo? Oder eher von dem ISIS-Quartier zwischen Aldana und Harem? Bei einer Zementfabrik?

In der Beschreibung kein  bezeichneter  Ort: *** Auch bei diesem Video sagen die ISIS-Anhänger es wären ihre ermordeten Brüder.

شهبا برس ||المعتقلين الذين تم قتلهم في سجون الدولة الإسلامية { مكبلي الأيدي}

————

Eine Serie von Videos, bisher nur auf einem Youtube-Verteiler zu finden.

Hier Ortsangabe das Hauptquatier der ISIS in Aleppo.

Im Gegensatz der zwei Tage langen Propaganda wurden die Leichen nicht in den Hof geworfen, sie wurden dort ermordet.

Ich bleibe babei, es dürfte sich um ermordete ISIS handeln.

Die FSA unterscheidet sich kaum in ihren Mord-Methoden. Die ISIS gab in ihren Statements bekannt wenn sie Gefangene nach ihrem Schariah-Verständnis umbrachten. Bei ihnen gab es wenig False-Flag-Propaganda. Das unterscheidet sie von den CIA-Mossad-Banden der „FSA“, welche schon seit fast drei Jahren systematisch lügen und ganz gezielt Täter-Opfer-Umkehr betreiben, gedeckt durch sämtliche Mainstream-Medien.

Weiteres Video:
Bei etwa 0.57 Minute bei einem umgedrehten Leichnam ein schwarzes Fransentuch. Der Umgang mit den Körpern ist ruppig. Ich denke es sind keine durch die ISIS ermordeten Gefangenen, sie wurden von der FSA ermordet. Teilweise ist das Blut noch nicht ganz getrocknet.

Die Banden und Propagandisten in der Videoserie zeigen keinerlei Anzeichen von Bedauern ob der Toten. Die im Gebäude Liegenden sind auch nicht gefesselt, es sind mit ziemlicher Sicherheit tote ISIS. So wie es aussieht sind die Toten im Gebäude und auch Außerhalb etwa zur gleichen Zeit umgekommen.

Würde  von der Oppositions-Propaganda   aus dem Vorfeld nur etwas stimmen, müßten die Leichen der Gefesselten im Hof bereits älter sein.

Das schließt zwar nicht aus dass die ISIS ebenfalls Gefangene ermordet hat, es fragt sich bei den Videos nur, welche der Toten gehen auf das Konto der ISIS und welche auf das Konto der FSA?!

Man muß sich nur die Frage stellen, wenn die FSA-Todesschwadrone die ISIS überwältigt haben, wo sind die Überwältigten geblieben?

Sie liegen zum Größtenteil ermordet in den FSA -Videos herum!

Und wieder wird ein Verbrechen, die Ermordung von Gefangenen den Opfern in die Schuhe geschoben, diesmal der ISIS.
Die Wahrheit bleibt auf der Strecke.

Nachtrag: Die ISIS hat Tote identifiziert aus Aleppo. Gefesselt, die Augen verbunden und hingerichtet durch die moderate FSA!

Ein Massaker im ISIS Hauptquartier begangen durch die FSA und umgelogen zu Verbrechen durch die ISIS

Ein Massaker im ISIS Hauptquartier begangen durch die FSA und umgelogen zu Verbrechen durch die ISIS

ISIS massakriert durch FSA

ISIS massakriert durch FSA.

Der Bart wirkt heller aber dies täuscht. der Tote lag mit dem gesicht zuvor nach untemn im grauen Staub. Er hat auch kleinere Steinchen im selben Grau an der Stirn kleben. Die markanten Ohren wirken gleich.

https://pbs.twimg.com/media/BdkUL6MCYAALtfj.jpg:large

Und wenn man sich die anderen Videos anschaut, die Fesselungen überall nach gleichem Muster. Die FSA hat die ISIS-Mitglieder in großem Stil massakriert und die Toten umgelogen!

Was hat der USrael-General mit den Morden an Gefangenen zu tun?

Wann wurde das ISIS-Hauptquartier gestürmt?

Wurden die Videos verzögert hochgeladen damit sie zu der im Vorfeld gestreuten Propaganda und den Gerüchten passen?

Werden horrende Verbrechen, begangen durch die vom Westen unterstützten „FSA“-Terroristen, gezielt vertuscht?!
War hier das Hauptquartier der ISIS? Das Google-Kriegstool versteckt seit Wochen mehr als den Osten von Aleppo.
http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.196166&lon=37.175632&z=17&m=b

Hat jemand mehr Videos gefunden als die von Monopol-„Shahba“? Bitte in die Kommentare posten.

—Das Medienbüro AMC, dort wo sich auch die westliche Journallie die Klinke in die Hand gab, bringt ein paar wenige Fotos, wie z.B. dieses, überschrieben mit:  „Einige Märtyrer des Massakers Häftling Kinderkrankenhaus“

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.1446953608854065.1073741829.1432386256977467&type=1&stream_ref=10

Oder dieses Foto, ebenfalls ein sehr begrenzter Bildausschnitt: “
…The Headquarters-1-8, 2014.
مركز #حلب الإعلامي : مجزرة تنظيم العراق والشام بحق المعتقلين لديهم .

المقر الرئيسي 8 – 1 – 2014 .         “

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1446974655518627&set=a.1432410673641692.1073741828.1432386256977467&type=1&stream_ref=10

wird ergänzt, verbessert sobald neue Videos auftauchen.

Für eine Großangelegte Operation gegen die ISIS in Aleppo ziemlich wenige Videos bisher veröffentlicht…Eine strikte Propaganda-Kontrolle? Kein plötzliches Aufbegehren gegen ISIS sondern professionell geplant.

Weiter bei AMC, ich hoffe die „Bing“-Übersetzung stimmt einigermaßen:  facebook.com/AleppoMediaCenter2/posts/1446974145518678?stream_ref=10

„Media Center # Aleppo: urgent: turning the funeral of activists killed by the Islamic State to organize a large demonstration in the Orchard Palace.
And community activists attended who died in prisons, whose bodies were found over the past two days at children’s hospital after being kidnapped during prior periods.
It has been identified so far on a number of bodies of militants were detained by the State Organization and was liquidated in the headquarters of the Organization, including (Mohammad Amin Abu Yunis, medical-Nur-Karam Karam and many other activists, while still others unaccounted for.“

Googleübersetzung vom arabischen Text von AMC: „# Aleppo Media Center: Dringend: Drehen der Beerdigung der Aktivisten, die in den Händen des islamischen Staates gemartert wurden, um eine Massendemonstration in der Nähe des Bustan Palace organisieren.
Die Beerdigung der Menschen von vielen Aktivisten, die in den Gefängnissen der Organisation gestorben, und ihre Leichen wurden in den letzten zwei Tagen im Kinderkrankenhaus, nachdem er in früheren Zeiten entführt gefunden.
Staaten, die bisher von der Anzahl der Stellen, Aktivisten gehören, die identifiziert wurden, wurden durch staatliche Regulierung festgenommen und in das Hauptquartier der Organisation liquidiert, darunter (Mohammed Amin – Noor Medical Abu Younis – Karam Karam und einer Reihe von anderen Aktivisten, während noch eine Reihe von ihnen vermisst.“

Screenshot (8.Januar 2014 at 1:40pm veröffentlicht)

Widersprüchlich, wenige Namen trotz zweitägigem einsammeln. Wo sind die Videos mit den befreiten aus dem HQ Aleppo? Oder wurden die 3000 landesweit befreit und in Aleppo alle ermordet? Wo ist die Liste der ermordeten FSA-Kämpfer und Aktivisten? Wo sind die Namen von regierungsloyalen Geiseln aus dem ISIS-HQ. Gab es keine "Regierungsloyalen", wurden diese gleich umgebracht wie die Soldaten vom Kinsi-Hospital. Die vom Kindi-Hospital wurden von der Jabhat al Nusra, den FSA-verbündeten terroristen ermordet.

Widersprüchlich, wenige Namen trotz zweitägigem Einsammeln. Wo sind die Videos mit den Befreiten aus dem HQ Aleppo? Oder wurden die 300 erwähnten landesweit befreit und in Aleppo alle ermordet? Wo ist die Liste der ermordeten FSA-Kämpfer und Aktivisten welche sich im ISIS -HQ-Aleppo befunden haben sollen? Wo sind die Namen von regierungsloyalen Geiseln aus dem ISIS-HQ. Gab es keine „Regierungsloyalen“, wurden diese gleich umgebracht wie die Soldaten vom Kinsi-Hospital.
Die vom Kindi-Hospital wurden von der Jabhat al Nusra, den FSA-verbündeten Terroristen ermordet.

Wenn bereits die Beerdigungsaktivitäten laufen, eine Demo für die Ermordeten „Aktivisten “ geplant wird oder wurde, warum gibt es nicht mehr Namen trotz zwei Tage langem einsammeln?

Tante Emma hat auch eine Meldung gebracht und sagt es wäre unklar was aus der ISIS geworden ist? Der Snack-Shop  sagt auch dass Gefangene befreit wurden.

Und wieder die Frage, was ist aus den ISIS-Kämpfer geworden? Hatten sie sich ergeben und wurden niedergemacht?!

Warum fehlen die Videos über Kämpfe komplett?

„….The Observatory said it was unclear what had happened to „hundreds“ of ISIL fighters who had been inside the headquarters….“

Ein Foto von AMC mit diesem Datum und Betitelung,  „8-1.2014 headquarters for Iraq and the Levant.“, zeigt einen Eingangsbereich zu eine Hof mit Wachhäuschen. Auf dem Bildausschnitt sieht man keine Kampfspuren. Hatte die ISIS sich ergeben und auf ein „gerechtes“ Schariah-Gericht gehofft? War die Übermacht der westlich geführten „FSA“-Milizen zu groß?

Das Foto:  http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1446971842185575&set=a.1432410673641692.1073741828.1432386256977467&type=1&stream_ref=10

Das Video zu dem Foto, die übliche plumpe rassistische Propaganda gegen Schiiten, Alawiten, gegen Hisbollah, gegen den Iran…Sind die Milizen wirklich so blöd wie sie sich geben?  Würde mich nicht wundern wenn sie die Menschen umgebracht haben bei den Ausführungen des „FSA“-Milizionärs.

In einem Teil der Mauer ein Loch:

Warum gibt es bisher kein Video von der Erstürmung, von den Kämpfen um das ISIS-Hauptquartier?

Ein „Medien-Aktivist“ , welcher schon mehrfach als umgebracht gemeldet worden war, ist lebendig aufgetaucht, er hat auch seinen Kopf behalten….

Nun auch ein Video, gestylt ganz nach Propagandalinie mit einem FSA-Schal:

Inzwischen sollen es statt 50, 30 Ermordete sein. Dazu ein Foto von einem erhöhten Punkt aufgenommen. Beschreibung in etwa, Zivilisten und Kämpfer durch die ISIS exekutiert.

Warum haben sich die Oppositionspropagandisten anscheinend zwei Tage Zeit gelassen die Ermordeten zu zeigen?

(Nun ist der ganze Videokanal verschwunden. Was war an den letzten Videos dran? Warum wurde nach etwa  1834 sichtbaren Videos der ganze Kanal von „Shahba press agency“ gelöscht?)

Und nun bereits wiederhergestellt?

Siehe Screenshot URL, der Kanal war weg

Zweiter Screenshot, ich war überrrascht welche Sonderbehandlung der Kanal erfahren hat um ihn fast innerhalb von einer halben Stunde wieder sichtbar zu machen. Ich vermute ein Sonder-Propaganda-Kanal in USraels Regime-Change Interessen.

Ein Versehen ihn zu löschen was auch schnell rückgängig gemacht wurde.

youtube.com/watch?v=E8Ua0FiDvdI

Ich vermute dieser Kanal ist ein westliches Kriegstool und wurde ausversehen gelöscht. So schnell wie dieser Kanal zurückkam, das habe ich noch nicht gesehen

Ich vermute dieser Kanal ist ein westliches Kriegstool und wurde ausversehen gelöscht. So schnell wie dieser Kanal zurückkam, das habe ich noch nicht gesehen

Ich hätte noch gerne die Videos mit den Fotos verglichen welche ebenfalls bei FB und twitter herumgereicht werden, ebenfalls von einem „Ableger von Shahba“ (?) verteilt.

Nun sind die Videos nebst Kanal  wieder vorhanden.

Dies ist ein Ausschnitt von einem Foto, es wirft weitere Fragen auf.

Das Foto bei twitter:  pbs.twimg.com/media/BddSK2YCIAELBuT.jpg:large

twitter.com/JehadNews/status/420895436522528769/photo/1

Ist am Pullover des einen Toten ein „Wappen“ von der Syrisch-Arabischen Armee? Leider sehr unscharf. Ist das Teil am unteren Rand bei dem Leichnam eventuell ein „Schweißband“ in den syrischen Landesfarben? Gibt es ein Foto welches mehr zeigt? Es ist eine Sandale, kein Schweißband.

Screenshot zur Dokumentation, ein Zitat aus einem Foto

Bildausschnitt von einem Foto welches mit dem Logo von "Photo.Halab.News.com " gekennzeichnet wurde.

Bildausschnitt von einem Foto welches mit dem Logo von „Photo.Halab.News.com “ gekennzeichnet wurde aber nicht auf deren homepage zu sehen ist. Wurde dem Mann die Stirn eingeschlagen? Rechts im Bild ein Teil von einer Sandale,

In diesem Video kann man die Sandale besser sehen. Leichen mit und ohne Schuhe. Warum ist bei einem Teil der Körper das Blut in der Umgebung getrocknet und bei anderen wirkt es noch frisch?

Die selben Leichen wie aus dem Foto

Die selben Leichen wie von  dem Foto

Wer wurde ermordet und warum immer nur die kleinen Bildausschnitte? Wo liegen die Körper, sind es ganz verschiedene Orte? Wurden Körper zusammengetragen und hinzugefügt?

Die Propaganda und die Gerüchte überschlagen sich, es ist schwer bis garnicht festzustellen wo überhaupt ein Teil Wahrheit liegt.

Interessant die Propagandaschleuder ORIENT NEWS. In einem Video wohl die Bilder kurz nach der Einnahme des HQ der Daash. Ihr „Journalist“ mit den Banden der „FSA“ unterwegs. An Wänden noch die schwarzen Al-Kaida-Banner mit dem Siegel des Propheten. Die Banner noch nicht heruntergerissen. Und wenn man sich das Video noch genauer anschaut, den Ort wo in den anderen Videos ganz viele Leichen liegen, so finden sich bei OrientNews viel weniger Körper in dem Hof neben der Treppe.

Viel weniger ermordete Opfer

Viel weniger ermordete Opfer. Es sieht auch nicht so aus als wenn die Banditen die Leichen abtransportiert hätten oder dabei wären.

Ausschnitt, viel weniger Körper als in den anderen Videos.

Ausschnitt, wo sind die vielen Leichen welche bei dem Metallgestell liegen müßten?

Ausschnitt, wo sind die vielen Leichen welche bei dem Metallgestell liegen müßten?

Orient wo sind die Leichen

Orient wo sind die Leichen?

ON wenige Körper

Vergleich:

Eindeutig nun mehr Leichen

Eindeutig nun mehr Leichen

VergleichDaash

Das Video von Orient News:

Und zum Vergleich noch einmal die Sicht von oben, vermutlich von der Treppe aus gefilmt:

Zwischen den beiden Videos und der Anzahl der Toten gibt es eine erhebliche Differenz! Ist in den Videos deshalb bei manchen der Leichen das Blut bereits getrocknet und bei anderen noch relativ frisch?

Nehmen wir an, die Männer  in dem Orient News-Video wurden von der ISIS umgebracht, dann muß man davon ausgehen dass die moderate FSA eine Vielzahl von mehr Menschen umgebracht hat als die ISIS! Gefesselt und die Augen verbunden, kaltblütig ermordet.

Wurden bereits Leichen entfernt oder wurden Körper hinzugefügt?

Dieses Video zeigt ähnliche Szenen wie Orient News:

Warum liegen die Opfer mindestens an drei verschiedenen Stellen? Drei Hinrichtungsorte???

ضحايا الإعدامات الذي قام بها تنظيم دولة العراق والشام بحق الناشطين والمدنيين في حلب

Eine Galerie der Toten, jedoch nicht vollständig und fragwürdig da die FSA schon immer gelogen hat.

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=271816816299893&set=a.271816466299928.1073741843.138209986327244&type=3&permPage=1

Ein identifiziertes Opfer?

facebook.com/MissingAndMartyrs2/posts/1410385692539231?stream_ref=10

Im Ganzen nur 10 der Opfer identifiziert?

Hier mehr Namen:

facebook.com/AleppoMediaCenter2/posts/1390041817919277?stream_ref=10

Die ganze Zeit wurde von Kämpfen um das HQ gesprochen, nun heißt es die Leichen seien nach dem Rückzug der ISIS gefunden worden. Eine nachgelieferte Erklärung warum sich die ISIS in Luft aufgelöst hat???

facebook.com/photo.php?fbid=1447077305508362&set=a.1432410673641692.1073741828.1432386256977467&type=1&relevant_count=1

Bei der Einahme des ISIS HQ werden weder tote FSA- noch tote ISIS-Kämpfer gezeigt laut den Beschreibungen der Opposition. Wo sind sie abgeblieben?

———–

Aber die Propagandisten der Opposition werden bestimmt nicht die Wahrheit sagen, dass haben sie noch nie getan.

——

Ein Video welches einen Toten als toten Zivilisten bezeichnet. Der vorgeführte Tote ist teilweise steif, der Umgang der FSA-Propaganda angemessen ruppig…

Warum wurden die Männer an verschiedenen Plätzen ermordet?

N-Tv beruft sich auf „verborgene“ Quellen….Entlarvend auch, N-TV beruft sich auf den Al-Kaida-Propaganda-Sender CIA-Aljazeera.

AlJazeera n-tv-verlinkt spricht in ihrer Propaganda von einem ermordeten „Journalisten“ namens Maher Hasroumi. Hat dieser vollausgestattete Journalist nicht für Aljazeera gearbeitet?

Warum zeigen sie nicht die aufgefundene Leiche von  Maher Hasroumi,  sie haben doch sonst auch keinerlei Skrupel Wurde er nicht getötet und gehöre zu der anhaltenden Kampagne, Die Isis ist böse, die FSA ist gut?

Immerhin waren es laut „Augenzeugen“ von der benachbarten  „Liwa al Tawheed“ 20 Körper, keine 50, keine 80

„Fighters from Liwaa al-Tawheed, a strong opposition battalion in Aleppo, said they heard gunfire and then saw bodies of 20 executed men in the courtyard.“

Wo also kamen die vielen Leichen her welche die Opposition in ihren Videos zwei Tage später zeigte?!

https://www.google.com/search?q=Maher+Hasroumi&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

Kann es sei dass Maher Hasroumi ebenfalls noch lebt wie auch der mehrfach totgeschriebene Shahba-Aktivist welcher lebendig befreit wurde?

Kann man der „Liwaa al-Tawheed“ glauben, waren es nicht die Milizen der Tawheed, welche  in einem Schulhof massenexekutierten, und dies monatelang? Wie sagte so beiläufig ein Journalist , die Einschußlöcher in der Wand haben sich verfielfältigt seit seinem letzten Besuch.

Kann man diesen Journalisten glauben?

Die Meldung schon mehr als ein Jahr alt, ein Link irgendwo in einem Eintrag in meinem Blog.  Zuvor hatte der „Journalist“ nichts über Hinrichtungen gesagt, Monate später hat er erwähnt dass die Einschußlöcher an der Exekutionswand sich ausgebreitet haben.

Auch ein Journalist der im Vorfeld für Todesschwadrone gelogen hat, gelogen für die „Anweisung Regime-Change“ ohne Rücksicht auf die Menschen in Syrien.

Hätte er sonst seinen Job verloren, wenn er Menschen nicht billigst verkauft hätte?

Menschen wie ER verkaufen weiterhin Menschen, für ein monatliches Einkommen, was teilweise nicht zum Leben  reicht, was ist ein MENSCHENLEBEN WERT?

Umgerechnet etwa 10 Dollar für einen toten syrischen Soldaten.

Was bekommt ein Propagandist welcher Tausende von Menschen in den Tod lügt ohne Gewissen ?

Einen  Bruchteil… Ich wollte er würde ein Ganzes als Strafe bekommen für die ganzen vertuschten Morde, für die medial angeschobenen Verbrechen.

Mir tun die Angehörigen leid, die Kinder, die Eltern, die Geschwister, es ist fürchterlich für alle Seiten. Wann gehen die Kinder von Kafranbel und die Kinder von KafrNabel mit eigenen Bildern auf die Straße und fordern Frieden, ein Aufhören von den Kriegshandlungen? Wann hört es auf dass Kinder für Kriegszwecke und Kriegspropaganda benutzt werden wie von den Preisträgern/innen aus Douma? Ich weiß nicht wieviele Menschen die Freitags-Propaganda verfolgt haben wo ausgesuchte Kinder Plakate mit den jeweiligen Slogans hochhalten? Gemalt von Erwachsenen, getrimmt auf Kindermalereien? Hochgehalten von Kindern. Die Texte in astreinem englisch?  Verbreitet auch von „Adopt a milizionär“, einem Grünen NATO-Kriegspropagandisten…?

FAZIT:  Die sogenannte FSA hat mit Religion wenig am Hut, es sind gedungene Massenmörder, kriminelle Todesschwadrone, verkauft als gemäßigte „Rebellen“. Sie haben Massaker an den ISIS-Kämpfern begangen, vermutlich auch noch die regierungsloyalen Geiseln der ISIS mitumgebracht. Die Vermutung liegt nahe dass die ISIS nicht kämpfen wollte und mit den „Brüdern“ verhandeln wollte. Ich weise erneut auf die Fesselungen hin, egal ob Regierungsloyal oder ISIS-Terrorist, Mord bleibt Mord.  Auf dem ISIS-Gelände wurden abscheuliche Verbrechen begangen. Für die Massaker in den Videos mache ich die westlich unterstützten Todesschwadrone der sogenannten FSA verantwortlich!

Und von der Opposition wurden 5 Medienaktivisten als tot verkauft, inzwischen sind es nur noch drei welche davon tot sein sollen. Auch das darf bezweifelt werden. Fotos von den sogenannten Toten habe ich keine gesehen. Interessant nun auch, die FB-Hauptseite  des AMC geschlossen vom FB-Management…

Das hatte das Propagandatool AMC der Opposition zu den ermordeten ISIS-Kämpfern geschrieben:

#AleppoMediaCentre: Killed by ISIS in Aleppo City 8/1/2014.“

Daran sieht man wie die „glaubwürdigen“ Quellen und Gastgeber der westlichen Kriegspropagandamedien lügen!

Uner falscher Flagge. Der AMC lügt so wie sie schon immer gelogen haben!

Uner falscher Flagge. Der AMC lügt so wie sie schon immer gelogen haben!

Erneut das Video welches in dem Screenshot verlinkt wird. Wieviele Fotografen befinden sich in dem 55 Sekunden kurzen Video? Mindestens drei, mindestens einer davon mit einer Canon-Ausrüstung. Als der Filmer auf die Fotografen schwenkt, erfolgt ein Schnitt. Etwa bei 0.16-0.17 Minute. Man soll die Propagandisten nicht erkennen welche ermordete ISIS-Mitglieder umgelogen haben und sie als von der ISIS ermordete Opfer ausgeben.

Propaganda unter falscher Flagge. Tote, gefesselte  ISIS-Kämpfer werden beschuldigt sich selbst umgebracht zu haben und dies mit zuvor verbundenen Augen…

Der AMC lügt zund steckt mit den Todesschwadronen unter einer Decke, genauso wie die westliche Journallie

Der AMC lügt zund steckt mit den Todesschwadronen unter einer Decke, genauso wie die westliche Journallie

Indirekt hat der Tante Emma-Laden aus UK, welcher sich auch Menschenrechtsorganisation schimpft, zugegeben dass die meisten Toten ISIS-Kämpfer waren! Und die vielen Toten, getötet durch crossfire, da hat der Snackbarladen gelogen…

„…21 were executed by the ISIS fighters….A video emerged and was claimed by activists to be footage of rebels killed by ISIS fighters, but it turned out that the bodies in the video were of ISIS fighters who were killed by rebel battalions.“ via  http://www.facebook.com/photo.php?fbid=473196532788690

Warum schreibt „emma“ nicht dass die ganzen Opfer gefesselt waren? Kaltblütig ermordet und der ISIS weltweit von Propagandisten untergeschoben um noch mehr Hass und Blutvergießen anzustacheln.

 

———

FRIEDEN

Benutze Kinder überall für Kriegszwecke. Dies ein Video welches aus irgendwelchen Gründen eine Ausnahme zeigt. Ein Mädchen bei einer Beerdigung.  Ein zweites Video zeigt eindeutig eine Beerdigung 

„Countryside-suburbs-1.2014 buried martyrs who perished at the hands of the State of Iraq and the Levant“ via FB

Vom Text her benutzt, Kufar und Islamiye…, vielleicht hilft Zorn über Verluste kurz zeitig hinweg?

Waren die Mörder von der ISIS oder waren es die FSA-Todesschwadrone?

41 Kommentare leave one →
  1. 14/01/2014 20:34

    Die ISIS hat sich Al Bab zurückgeholt und Gefangene der FSA-Terroristen befreit:

    „FiSyria, the website close to Chechen ISIS Emir Umar al-Shishani, offers a new report on the fighting between the Isis and other insurgent factions, particularly the Islamic Front, in the Aleppo town of al-Bab over the past days. The account provides some valuable context and information about the fighting in Al Bab, and the role of the Chechen military leaders of ISIS, albeit from the perspective of Umar and his faction.

    In the first place, we learn that the insurgent factions fighting ISIS waited until Umar and his men had left Aleppo — we know from other sources that Umar traveled to Deir Ezzor to participate in a battle there — before they attacked, taking several ISIS checkpoints and capturing ISIS fighters.

    On hearing of the events in Aleppo, Umar gathered a group of men and returned. En route, Umar and his fighters participated in several battles, including one to take a sugar factory and another to capture a dairy farm previously held by Ahrar ash-Sham. Umar and his fighters then battled in Al Bab itself, taking heavy casualties and with many ISIS fighters being taken prisoner.

    We learn that ISIS took heavy losses and that a large number of ISIS fighters have been taken prisoner during the fighting.

    We also learn that some of Umar’s men carried out suicide attacks including the two pictured on the left and right of this photograph. The man on the right is named as Abu Khajar from Saudi Arabia.

    Translation of the video.

    Abu Jihad Shishani is speaking to camera. Umar al-Shishani is sitting in the driver’s seat.

    The video was shot on January 13.

    Abu Jihad said that Allah has brought them to this land to spread his word.

    “But there are several forces here, so to speak, who do not want the Sharia of Allah. They try to hold us by the throat so we cannot spread the law of Allah.”

    Abu Jihad says that now, the time has come for a victory over these people. He points out of the car at a column of vehicles that he says is heading to fight.

    He says that around 50 of their men were killed in the fighting, and around 100 were taken prisoner, but that they plan to liberate their comrades.

    Abu Jihad adds that those who wish to have the religion of Allah in force in Syria should come from their lands to help.

    The cameraman then turns to the opposite side of the road from where Umar and Jihad have parked up. We can see a line of cars, some of which are carrying armed men and heavy weaponry.

    We then see what Abu Jihad alleges are the prisoners being freed by ISIS. The alleged prisoners include a young boy as well as some older men. At 5:58, one of the older men hugs Umar. There seem to be around 7 or 8 alleged prisoners in total.

    Source and more to read here.

    Al Bab is here: http://wikimapia.org/#lang=en&lat=36.371263&lon=37.516937&z=13&m=b
    Read more at http://www.liveleak.com/view?i=264_1389700107#mZAHhbiQtBPbH4yZ.99

  2. Gunter permalink
    12/01/2014 15:20

    Neues Video zu den Auseinandersetzungen zwischen Daash- FSA. Gezeigt wird ein Massengrab, den Kommentaren nach soll wohl Daash dafür verantwortlich sein. Evtl. kommt dazu auf anderen Portalen noch etwas nach.

    http://www.liveleak.com/view?i=b66_1389518918

  3. Barbara permalink
    11/01/2014 23:51

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 31.12.2013:

    – Die Volksversammlung, Lahham: Der terroristische Krieg gegen Syrien ist ein Fiasko
    – Premierminister al-Halaqi: Die Regierung ist bereit, mit allen über die Zukunft Syriens zu sprechen.
    – Russland bekräftigt seine Unterstützung für die Abhaltung von Genf II
    – 26 palästinensische Gefangene wurden von der israelischen Besatzung freigelassen
    – Iran unterstützt den Ausgang durch eine politische Lösung in Syrien

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Die Terroristen in der Ortschaft Moadamiyeh Al Sham im Süden von Damaskus haben begonnen, ihre schweren « Kampf »-Fahrzeuge den Sicherheitskräften abzuliefern gemäß dem Abkommen zwischen den Behörden und den Exterroristen. Die Befriedung von Moadamiyah Al Sham geht weiter.
    Video : https://www.facebook.com/photo.php?v=599079813474695

    Regierungsbezirk Daraa :

    Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte rücken mit voller Kraft in der Region der « Staudammstraße » (Tariq Al Sad) im Südosten der Stadt Daraa vor, nachdem die Sicherheitskräfte eine Offensive gegen die Terroristen in der Gegend gestartet haben.
    Vor Ort das syrische Fernsehen Al Ikhbariyya Syria:

    Regierungsbezirk Al Hassake :

    Die syrische Armee und die kurdischen Streitkräfte übernehmen die Kontrolle über die Dörfer Tell Hassan, Umm Al Rouss, Al Saadiyah, Al Omari, Tufaihi Ost und West im Regierungsbezirk Al Hassake , und sie nähern sich der Ortschaft Tell Hamiss, wo Kämpfe zwischen den Sicherheitskräften und den Terroristen in der Umgebung der Ortschaft ausgebrochen sind.
    Die syrische Armee und die kurdischen Streitkräfte haben große Fortschritte im Regierungsbezirk Hassake erzielt, nachdem sie eine Offensive gestartet haben, um die gesamte Region zu befreien. Die Autobahn und die Hauptstraßen des Bezirks sind schon unter der Kontrolle der Sicherheitskräfte.
    Quellen: Streitkraft der republikanischen Garde, Armeequellen, syrische Medien.

    « Entfernt den Krieg » singen die syrischen Cherubine (französisch): http://www.youtube.com/watch?v=yBext_KOqGQ
    Die Auswirkungen der terroristischen Angriffe auf die Schulen bei den Kindern!

    Damaskus / Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten Bashar al-Assad, Oberkommandierender Chef der Armee und der Streitkräfte, wurde eine Feier aus Anlass des Abschlusses eines neuen Offiziersjahrgangs der Militärakademie organisiert.
    Als Vertreter des Präsidenten bei der Feier hat General Khaled Akari, Chef des Ausbildungskommittees, in einer Rede dazu gesagt, dass die aktuelle Krise, die Syrien durchmacht, nicht den Willen des syrischen Volkes gebrochen habe, sondern dass sie seine Entschlossenheit und seinen Willen verstärkt habe, die Verschwörungen zum Scheitern zu bringen.
    „Der Wille des Volkes, das ans Vaterland glaubt, ist stärker als alle Waffen“, hat er versichert.
    Er hob die Anstrengungen der Soldaten der syrischen arabischen Armee hervor, die die bewaffneten terroristischen Gangs verfolgen und eliminieren. „Die Streitkräfte sind entschlossener, den Terrorismus auszulöschen, um die Sicherheit und die Stabilität überall im Vaterland wieder herzustellen“, betonte er.
    http://sana.sy/fra/51/2013/12/31/520272.htm

    Syrien : Die Terroristen zerstören das Al Kindi-Krankenhaus in Aleppo:
    Das Bild ist schrecklich, es erinnert an das Bild vom Atomkraftwerk von Tschernobil in der Ukraine, das am 26. April 1986 beim größten Nuklearunfall der Geschichte der Menschheit aufgeschlitzt wurde.
    Offensichtlich stoppt nichts die islamistischen Söldner, die, ähnlich den GIA in Algerien, vor nichts zurückschrecken.
    Massaker unter der Bevölkerung, Massenexekutionen, Vergewaltigungen, Zerstörungen öffentlicher und privater Güter, Enthauptungen, Selbstmordattentate wie dieses, das das Al Kindi-Krankenhaus im Nordosten der Stadt Aleppo völlig zerstört hat.
    Dieser Krankenhauskomplex war Ziel eines Doppelattentats mit Lastwagen, die mit Dutzenden Tonnen Sprengkörpern bestückt waren.
    Das nachfolgende Video ist das Werk der Terroristen selbst, die « Sieg » schreien und dabei den verehrten Namen Gottes , so erhaben Er auch sein möge, mit diesem verabscheuenswürdigen Verbrechen in Zusammenhang bringen, das nichts rechtfertigen kann.
    Video: http://www.algerie1.com/actualite/syrie-les-terroristes-detruisent-lhopital-al-kindi-video/

    La Voix de la Russie | Die syrische Armee tötet mehr als 37 Terroristen in den Dörfern al-Saraf und Beit Ablaq, im Norden des Regierungsbezirks Lattakia.

    Die Presseagentur FARS hat auch bekanntgegeben, dass die Armee 36 ferngesteuerte Raketen und mehrere Lastwagen und Fahrzeuge voller Munition zerstört habe.

  4. Gunter permalink
    11/01/2014 01:22

    @Herbert,

    das dürfte aus dem Jemen sein. Der Jemen hat fast die gleiche Nationalfahne wie der Irak, er hat das Gebirge welches man im Video sieht und er hat ein großes Al Kaida Problem.

    • 11/01/2014 01:59

      Ein geschaffenes Al-Kaida-Problem weil die Schiiten in der Gegend sitzen von den Ölvorkommen im Saudi-Arabischen Grenzgebiet? Weil die „Al-Kaidas“ sich verselbständigt haben und ihren Herren nicht mehr gehorchen?

      Ein Video von den Houthis aus den Bergen, ich würde sie als Widerstandskämpfer bezeichnen. “
      „2010 von US-Fliegern und Drohnen angegriffen, Zivilisten getötet, vertuscht von unseren Medien. Die Videokanäle sofort bei youtube gelöscht. Verbrechen ausradiert.
      Es war nicht erwähneswert welche Verbrechen von USA ausgehen.

  5. Herbert permalink
    11/01/2014 00:00

    Habe etwas gefunden, was auch komisch aussieht.

    Übersetzer sagt: Irakische Flugzeuge bombardieren Konvoi in Daash, hier das Video:

    Man sieht dieselben Fahrzeuge wie schon in Libyen (im Masseneinkauf erworbenen Pickups mit demselben Muster), der Hubschrauber ist kein Irakischer Mi 8, 17, 24 oder zuletzt gelieferte Mi 28 N.

    Dier Iraker sagen selbst, dass sie im syrischen Grenzgebiet aktiv werden, um die Terroristen zu beseitigen.

    Was und wo ist das dann?

    • 11/01/2014 00:26

      Ich gebe zu, ich habe die Anreisser Videos im Ansatz gesehen und sofort wieder zugemacht. Ich habe sie nie zu Ende geschaut weil ich sie für Animationen hielt, für Bilder wie aus Shooterspielen. Computeranimationen eventuell zur Veranschaulichung, aber nicht real. Es scheint eine Mischung zu sein.
      Die Übersetzung müsste heißen auf einen Konvoi der „Daash“.
      Vielleicht finde ich es noch in der History von Youtube, es war einige Tage her. Als Provinz genannt Anbar, diese ziegt sich hin bis zur syrisch-irakischen Grenze.
      Ich schaue nach, tut mir leid wenn ich nicht mehr sagen kann.

  6. 10/01/2014 19:17

    Auch dieser Isis soll ermordet worden sein in Jarablus

    http://justpaste.it/e1rs

Trackbacks

  1. Arbeitsblatt-Syrien eingesammelt.#Aleppo #Daraa #Homs #Palmyra #Idlib #Damascus #FSA_Al_Qaeda #ISIS | Fortsetzung urs1798
  2. Arbeitsblatt-Syrien eingesammelt.#Aleppo #Daraa #Homs #Palmyra #Idlib #Damascus | Urs1798's Weblog
  3. #Harjaleh/#Aleppo – “Wie aus FSA-Folterern und Mördern wahre Helden werden” #Syria | Urs1798's Weblog
  4. Aleppo, drei US-amerikanische Terroristen von der IS weniger #Syrien | Urs1798's Weblog
  5. Ist der “Kampf gegen die IS” vielleicht nur der Vorwand für einen US-Luftkrieg gegen Syrien? | barth-engelbart.de
  6. Massenabschlachten von Gefangenen des #Tabqa -Militärflughafens durch die vielgelobten EX-Rebellen, nun IS | Urs1798's Weblog
  7. Ich habe die Kriegspropaganda gegen Syrien und die friedlichen Menschen so satt! Frage an Volker Schwenk ob er sich im Spiegel noch anschauen kann. | Urs1798's Weblog
  8. Obamas `Ansar al Islam´- CIAidas mit US-made BGM-71-Tow-Systemen bei Daraa und andere US bewaffnete Todesschwadrone in Syrien | Urs1798's Weblog
  9. Türkische Propaganda in alter deutscher Tradition. Bewusste Täter-Opfer-Umkehr. Opfer in Syrien verhöhnt#Syria | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s