Skip to content

Gen. Abdul Ilah Al-Bashir al-Naimi FSA Chief, Führer der Todesschwadrone von Kenitra und nun neuer Boss vom SMC?

17/02/2014

Erst möchte ich die FB-Seite seiner Brigade der  مجلس قبيلة النعيم في سورية وبلاد الشام“ Rat Stamm Glückseligkeit in Syrien und der Levante“ zeigen bevor die FB-Seite verschwindet oder geändert wird.

Der General in einem älteren Video:

Translator: “ Rat Stamm Glückseligkeit in Syrien und der Levante: … Abdul Ilah al-Bashir al-Naimi“

Auf der FB-Seite findet man Rassisten und Kriminelle, sie befürworten Kehlen durchschneiden, sie bezeichnen ihre Mitmenschen als Schweine, besonders wenn sie Libanesen oder Iraqer sind. Im syrischen Grenzgebiet leben Zehntausende von Libanesen wie auch bei Qusair oder in den Kalamoun-Bergen.

Hier eine Auswahl der Bilder welche Gen. Abdul ilah Al-Bashir al-Naimi oder seine Militanten auf der FB-Seite seiner „Stammes“-Brigade veröffentlicht haben.

Der Text sagt sehr viel über die Befürworter eines Bashir´s aus, es geht um Kalamoun und durchschnittene Kehlen

„مجموعة صور لخنازير لبنانية شيعة وعراقية تم القصاص منهم بالقلمون

Group photo of Lebanese Shiites and Iraqi pigs was retribution from them balkolmon“
Siehe Screenshot:
PigsSchiiten

Vergrößerung :

Nahaufnahme von einem bestialischen Mord an einem zivil gekleideten Opfer

Nahaufnahme von einem bestialischen Mord an einem zivil gekleideten Opfer

Eines der Fotos habe ich bereits gezeigt, er hat noch eines in Nahaufnahme auf der FB-Seite, eines wo die Todesschwadrone einem Gefangenen die Kehle durchschneiden. 

Ebenfalls von der FB-Seite der Bashir-Unterstützer

Ebenfalls von der FB-Seite der Bashir-Unterstützer

Eines der Fotos mit @Abuhor1 versehen, allerdings befinden sich dort nicht die Abbildungen, eventuell nachträglich entfernt. twitter.com/Abuhor1/media – ein Befürworter der Jabhat al Nusra.

Auf der FB-Seite befindet sich eine Krake mit iranischen Emblem, ähnlich der Krake welche schon die Nazis gegen Juden im Stürmer verwendeten. Nun verwenden syrische Faschisten  diese unsägliche Nazi-Hetze umgemünzt gegen den Iran, Bashirs-Banden stehen dem SNC nahe und vermutlich auch einem zionistischen Israel. Versorgt nicht Israel direkt die Golanbanden in ihren IDF-Lazaretten? Geheimdiensterkenntnisse und Bewaffnung bestimmt inbegriffen. Auch zionistische Israel-Freunde benutzen inzwischen die Krake gegen den Iran wie eine Google-Bildersuche zeigt.

facebook.com/shamnoaim/photos/a.362429590459071.71892.362067280495302/644184772283550/?type=1&stream_ref=10

Auch arbeiten sie verstärkt mit False-Flag-Propaganda, auf der  Seite auch ein Foto mit vielen gestapelten nackten Leichen, es wird behauptet sie seinen aus einem syrischen Militärkrankenhaus.

Screenshot zur Dokumentation der Lügen, ob sie durch den  zusammengelogenen  katarischen Bericht über 11 000 Häftlinge inspiriert wurden?

Dreckige lügen wohin man blickt. alles wird benutzt was sich benutzen läßt, da stehen die türkischen oder katraischen Brüder in nichts nach. auch das HRW-Kriegstool trommelt auf diese weise.

Dreckige lügen wohin man blickt. alles wird benutzt was sich benutzen läßt, da stehen die türkischen oder katraischen Brüder in nichts nach. auch das HRW-Kriegstool trommelt auf diese weise.

facebook.com/shamnoaim/photos/a.362429590459071.71892.362067280495302/644131405622220/?type=1&stream_ref=10

Das ist eindeutig gelogen, das Foto kursiert schon länger im Internet. Damit dürfte auch der ganze Rest erstunken und erlogen sein.

Und aus diesem Stamm der „Glückseligkeit“, mit dieser FB-Terroristenseite, kam von dort auch der vorherige Übergangs-Verteidigungsminister des SNC?

Bashir a-Nuami, aus dem selben Stamm des zurückgetretenen Verteidigungsministers,  der zurückgetretene Lakai von Jarba?

Syrian defence Minister in the interim Government, Asad Mustafa Al-Nuaimi.
Mustafa said in his letter addressed to the „Al-jarba, the head of the interim Government,“ Ahmad tohme, „announced my resignation from the Ministry of defence in the interim Government, saying I will keep soldiers in the service of the revolution.“

He justified his resignation, saying: „it was prevention of legitimate defence against criminality and his allies from countries and terrorist organizations, which is unprecedented in history.“

He added: „Syria are all destroyed by the deadliest weapon, and destroyed over their men, women and children in full view of the world, which is divided between the participants in the massacre, and the droopy covers himself with initiatives and conferences have achieved something of the Syrian revolution.

Mustafa said in his letter: „my resignation came after it found that our efforts are not worth anything before the greatness of the sacrifices made by the rebels, and do not meet the minimum requirements“

Quelle FB  facebook.com/shamnoaim/photos/a.362429590459071.71892.362067280495302/643696795665681/?type=1&stream_ref=10

Egal wohin man auf der FB-Seite schaut, sie haben nicht alle Tassen im Schrank! Kein Wunder wenn sie diese hier als Beschützer des syrischen Volks bezeichnen, die FB-Seite meint damit die Sponsoren für Kriminelle, für Todesschwadrone, für Söldner, kurzum für Terroristen „when the brothers in Saudi Arabia, Qatar, Kuwait and the U.A.E. State, Turkey and Jordan…“ facebook.com/shamnoaim/posts/644290825606278?stream_ref=10

Und hier stellt sich der bisher umstrittene Nachfolgekandidat von Salim Idris vor.

Allerdings gibt es Unstimmingkeiten, andere Kommandeure lehnen diesen General  Bashir ab und wollen lieber den Kriegsverbrecher Gen.Salim Idris behalten.

facebook.com/shamnoaim/posts/644857912216236?stream_ref=10

Erklärung von einem Rassiten und Terroristenunterstützer,Massenmörder-Kommandeur

Erklärung von einem Rassiten und Terroristenunterstützer,Massenmörder-Kommandeur

Hier Al- Bashir mit seinen Mörderbanden:

Und hier saudische Propaganda zu der Ernennung Bashirs und der Entmachtung des Kriegsverbrechers Salim Idris.

„Oberst Saad Eddin Qassim offizielle Sprecher des Obersten Militärrats der Freien Syrischen Armee 16 22 013“

Ich sehe keinen Unterschied zu dem Terroristenführer Salamin Idris und dem neuen, noch umstrittenen Todesschwadron-Führer -Al-Bashir.

Ich erinnere dass Idris Todesschwadrone befehligte, welche in Lattakia und auch kürzlich in Maan Massaker an Zivilisten begingen.

Dieser alte Mann ist eines der Opfer von Idris, ich erinnere, Idris gratulierte den Todesschwadronen zu der erfolgreichen Ermordung von Zivilisten und zu ethnischen Vertreibungen bei Salma-Durin/Lattakia.:

Ein Rückblick:

https://urs1798.wordpress.com/2013/08/05/entfuhrung-und-folter-von-einem-alten-mann-haffeh-lattakia-banias-syrien-syria

Zu den Terroristen des Kenitra-Kommandeurs gibt es ebenfalls viele Einträge in meinem Blog über systematische Ermordung von Gefangenen, systematische Massaker an  Soldaten welche sich ergeben hatten, siehe Archiv. Sie befinden sich nicht nur in der Provinz Daraa,Kenitra,  nein sie morden auch in den Qalamoun-Bergen mit und sind begeistert wenn Menschen die Kehle durchgeschnitten wird.

Hier einige Beispiele über abscheuliche Verbrechen welche man dem Gen. Abdul ilah Al-Bashir al-Naimi direkt  anrechnen kann.

Angefangen von Überfällen auf UN-Stationen bis hin zu Massenmord, begangen durch seine FSA und Jabhat al Nusra-Kräfte, die Kriegsverbrechen gehen weit zurück, seine Mörderbanden sind kein unbeschriebenes Blatt.

https://urs1798.wordpress.com/2013/11/12/syrische-militarbasis-im-golan-sowie-eine-un-station-attackiert-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/10/30/fsa-todesschwadrone-auch-in-quneitra-golan-syria-syrien/comment-page-1/

Egal wen die Banden zu ihrem neuen Chef bestimmen, es wird immer ein Kriegsverbrecher sein.

Obamas Terroristen in Syrien  haben gerade weitere 3 Millionen Söldnergehalt bekommen. Das betrifft die Mörderbanden aus der Provinz Daraa, die sogennante südliche Armee, welche auch kein noch so abscheuliches Verbrechen ausgelassen haben.

Wird Obama die Kindersoldaten von Daraa ebenfalls bezahlen oder sterben diese umsonst als billigste Dreingabe in einem verbrecherischen Angriffskrieg!

Und dieser Süd-Armee-Kämpfer ist gerade von Obamas Gehaltsliste gefallen:

1779069_248418491998515_913735644_n

„PENSAR killed in the way of Allah dead, but alive when their Lord God give birth ‚ Ayyad Al-Masri. Quote while editing power barrier near ghariya West of Dara’a countryside.“

facebook.com/photo.php?fbid=248418491998515&set=a.242185095955188.1073741828.242175745956123&type=1&relevant_count=1

Hier eine Sammlung an Morden bei Homs: „Members of Jund al-Sham Islamic battalions, which are in al-Zara and al-Huson villages of Homs countryside, implement field executions “slaughtering and gunfire” against the villages’ residents for supporting the government and working with it. The video shows that the executions have been done in al-Huson Castle“

Über diese „Jund al-Sham „Todesschwadrone habe ich bereits berichtet:

Sie bringen systematisch Menschen um welche sie für Regierungsloyal halten:

Im Hintergrund das Castle Krak des Chevaliers.

https://urs1798.wordpress.com/2013/12/29/sadistische-rebellen-zwingen-ihre-geiseln-sich-gegenseitig-zu-mishandeln-syria/

Siehe unten

https://urs1798.wordpress.com/2013/12/22/weitere-menschenrechtsverbrechen-in-syrien-systematisch-von-unseren-medien-verschwiegen-syria/

Ein weiterer Rückblick auf die Morde dieser Jund Al Sham-Terroristenbande, bereits mehr als ein Jahr alt, aber von den Todesschwadronen erneut hochgeladen:

Diese Videos zeigt ihre neueren  Verbrechen, umgelogene Täter-Opfer-Umkehr:

Es ist nicht das erste Mal dass sie ganze Familien umgebracht haben.

Einer der Todesschwadron-Kammandeure ist nun tot: „… commando leader, military commander of Al-Jund al-sham group Faisal Daoud mind (Abu Hussein Gezairy) cited…“  facebook.com/photo.php?v=1409945065922198&stream_ref=10

Von einer Pro-Syrischen Seite:

نفذت مجموعة سورية قومية عملية امنية داخل بلدة #الزارة أدت الى مقتل #القائد_العسكري لتنظيم جند الشام فيصل دواود عقلة الملقب „بابو حسين الجزائري“ وهو جزائري الجنسية مع عدد من مرافقيه

„Good old footnotes … Mohammed Harb: the Syrian national security operation group inside his # alzarea killed #القائد_العسكري to organize comprehensive Faisal dwaud enlisted his mind aka „Abu Hussein“ is of Algerian nationality with a number of companions“ https://www.facebook.com/pages/%D9%85%D8%B9%D8%A7-%D9%84%D9%85%D8%B7%D8%A7%D9%84%D8%A8%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%AC%D9%8A%D8%B4-%D8%A8%D8%AA%D8%AD%D8%B1%D9%8A%D8%B1-%D9%82%D9%84%D8%B9%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%AD%D8%B5%D9%86-%D9%85%D9%86-%D8%A5%D8%B1%D9%87%D8%A7%D8%A8-%D8%AC%D9%86%D8%AF-%D8%A7%D9%84%D8%B4%D8%A7%D9%85/412502468854350
Und wenn man sich vorstellt dass vor über einem Jahr die UN-Beobachter (06.06.2012) beschossen wurden auf dem Weg zum Krak des chevaliers, da weiß man auch wer es war. Damals lagen in den Katakomben der Burg bereits ermordete Opfer am Verwesen, gefesselt und ermordet, während  die UN mit den Mördern Liebkind waren, genauso wie die Medien welche nur von einem Kindersoldaten berichteten und die abscheulichen Verbrechen verschwiegen.
Das ist auch eines der Verbrechen der Homser Jund al Sham nebst angeschlossenen FSA-Milizen, vom August 2012, die Banden haben sich nicht allmählich radikalisiert, sie haben schon immer Köpfe abgeschnitten, auch von Zivilisten. Sie haben sie entsorgt, wie hier an einem kleinen Bach, und  ihre Verbrechen den syrischen Sicherheitskräften untergeschoben. Wie man sehen kann, beiden Körpern fehlt der Kopf. Unsere Medien und auch die UN-Beobachter haben genau gewusst welche Mörderbanden von der syrischen Armee verfolgt wird, und dennoch haben sie geschwiegen und weitergehetzt. HRW hat ebenfalls bei den ganzen Morden beide Augen zugedrückt oder mit der Täter-Opfer-Umkehr gearbeitet. HRW ein bezahlter Menschenrechtszertreterverein, ein Kriegstool.
Unter der Anfeuerung von Propaganda-Agent, wie der der Tagesschau, dem ZDF, Arte, BBC, CNN haben die schöngeschriebenen Milizen unverdrossen weitergemordet. Das sind USraels und NATO-Proxy-Milizen, ihre Verbrechen können sie nicht wegwaschen, egal mit welcher Propagandaflut sie alles überschwemmen. Auch Deutschland hilft beim Morden mit, Aufklärungsschiff im Mittelmeer zur Spionage, Patriotraketen in der Türkei, BND Erkenntnisse an den CIA-Mossad geliefert und somit auch an die Todesschwadrone, gegen die friedliche Bevölkerung in einem verbrecherischen Angriffskrieg.
Und ich sage es erneut, es gibt keine gemäßigten Kräfte, sie Massenmorden alle gleich, auch die von Obama direkt unterstützte Süd-Armee von Daraa!
ZahraKopflos MörderZarah
Das Video:
http://www.youtube.com/watch?v=3rE5vHvazps
Un die Frauen in Zarah foltern und quälen  mit, ein ganz frisch hochgeladenes Video mit einem Gefangenen, sie nennen es die erste Untersuchung. Die Geisel kaum noch bei Bewusstsein, die Lippen blutig und ausgetrocknet. Sobald der Kopf zur Seite sinkt wird nachgeholfen durch einen Griff in die Haare, „helfende“ Hände am Kinn.
Am Schluss ein Schlag voll an den Kopf.Dann erfolgt der Schnitt, zuvor hörte man noch einen wütenden Mann. Vielleicht lag das Opfer auf einer Liege im Feldlazarett, umgeben von Feinden.
Die Geisel ist umringt von Männern und schwarzgekleideten Frauen. Erneut in einem dunklen Raum, ähnlich dem in dem sie letzten Snuff-Videos zeigten. Das letzte Opfer dort hatte ebenfalls komplett ausgetrocknete Lippen während sie drei Videos vom Sterbenden drehten. Ob sie ganze Familien als Geiseln halten und sie nach Lust und Laune umbringen um sie der Armee unterzuschieben?!
Ich vermute , der Voruntersuchte wird ebenfalls nicht überleben.
Ich weiß nicht was für kranke Gehirne, was für Wahnsinnige sich in dem Ort befinden, die Clan-Frauen mitinbegriffen, manche zeigten sich auch in einem Video schwarz verschleiert und mit Kalaschnikows  bewaffnet.

التحقيق الاولي مع الشبيح الاسير

Voruntersuchung mit Cbih gefangen“   per Translator Cbih =Schabiha

Am neunten Februar   haben sie ebenfalls ein Video gezeigt, sie behaupten es auf einem Handy gefunden zu haben. Das dürfte gelogen sein. Im Video auch ein grauhaariger Mann, ganz schwarz gekleidet. Er passt nicht zur Geschichte von einem gefundenen Video. Er trägt schwarze Slipper,  ebenfalls ein Hinweis auf einen Oppositionsmilizionär. Vielleicht ein Clan-Oberhaupt.

Das Opfer mit blauer Hose und Ringelpullover bekleidet, ein Polizist, ein Zivilist? Genauer Ort und auch das Datum nicht überprüfbar. Aufällig auch die Front eines dicken Fahrzeugs, viel bekommt man nicht gezeigt. Munitionskisten als eine Art Barriere aufgestapelt, es könnt ein überfallener Checkpoint sein.

Auch hier bin ich ganz sicher dass die Täter die Zarah-Militanten sind. Das Video gibt es inzwischen zweimal. Als Original auf einem Zarah-Milizenkanal, dann übernommen von einem Al-Kaida-Beführworter. Der Al-Kaida-Freund hat den letzten Teil des Videos weggeschnitten. Was würde die Banden verrraten, die Zurufe an die Militanten welche sich zum Gehen anschicken? Oder ist es der Teil in dem man einige Gesichter erkennen kann? Einer der Folterer und Totschläger hat ein blaues Griffband um sein Gewehrmagazin gewickelt. Im Video auch typisch für die Oppositionspropagandisten, die plötzlichen schnellen Bewegungen oder auch die teilweise zugehaltene Linse. Das ist eindeutig ein Zeichen dass man etwas nicht sehen soll was die Verbrecher verraten würde. Die Propagandisten sind in dieser Hinsicht geschult und in False-Flag-Propaganda erfahren. Außerdem mitleidslos und kaltblütig wie sie bereits in vielen Videos zeigten.

Das Video im Original:

Das Video gekürzt, es fragt sich was verräterisch war. Vermutlich muß man dafür arabisch verstehen oder die am Schluß gezeigten Gesichter mit den Homs-Zarah-Banditen vergleichen.

Iranische Quellen sprechen von stattgefundenen Massakern an Zivilisten bei Zarah, ich denke es haben welche stattgefunden, jedoch schon mehrere tage her. Ich hoffe die Banden haben keine neuen Massaker veranstaltet aus Rache.
Egal welchen Führer der CIA-Mossad-SMC an die Spitze stellt, sie befehligen immer kriminelle Massenmörder, CIA-geführte Todesschadrone wie einst in Niqaragua.

Wird ergänzt und verbessert

50 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. Der Kriegsverbrecher und Terrorist „Hadi al Abdallah“, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Urs1798's Weblog
  2. Der Kriegsverbrecher und Terrorist “Hadi al Abdallah”, erhält den Journalistenpreis 2016 von Reporter ohne Grenzen. #RSF #HadiAlAbdallah | Fortsetzung urs1798
  3. Offener Brief an Sahra Wagenknecht: Bitten Sie Präsident Assad um Entschuldigung! | barth-engelbart.de
  4. Syrien, syrisch-russische Anti-Terrorismus-Operationen #Daraa, #Quneitra, #Idlib, #Hama, Aleppo, Damaskus, | Urs1798's Weblog
  5. Fortsetzung 3… Al-Qaeda, Profi-Söldner und verbündete Mörderbanden attackieren 40 000 Menschen in Fuah und Kafreya #Syria #Idlib – HRW und Libyen #Tawargah | Urs1798's Weblog
  6. EU-Faschisten, Zionisten, Oligarchen und Neonazis ziehen in der Ukraine am selben Strang | Urs1798's Weblog
  7. Jen Psaki, das US-Propganda-Sprachrohr von der Terror-Organisation “IS” #Syria #USA #Raqqa | Urs1798's Weblog
  8. Die Al-Kaida und FSA-Todesschwadrone im Golan/Quneitra, von der Daraa-Südfront, haben weitere Waffenlieferungen erhalten #Syria | Urs1798's Weblog
  9. +18. Sind Syrer weniger wert als ein Peter Kassig! Tagesschau läßt die anderen Opfer aus dem Video unerwähnt | Urs1798's Weblog
  10. Wie kommen die Kopfabschneider andauernd an deutsche Waffen. Die Allianz “gegen den IS” ist eine mit dem IS gegen die Völker in Nah-Ost | barth-engelbart.de
  11. Wer liefert an Kopfabschneiderbanden bei Lattakia/Salma/Durin US-made BGM-71-TOW-Raketen | barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s