Skip to content

Und nun viele Anti-Putsch-Aktivitäten wie z.B. in Kharkov 01.03.2014 #Ukraine #Krim

01/03/2014

Und nun viele Anti-Putsch-Aktivitäten wie z.B. in Kharkov 01.03.2014

Leider auch „Vandalismus“, bzw Kampfspuren dabei, russische Fahnen werden gehisst am Regional- Verwaltungsgebäude.

Demonstranten wollen den faschistischen EU-USraelischen Käften von Kiew nicht weichen.

Sie wehren sich:

Es war die Regionalverwaltung welche sich dem Putschisten-Regime von Kiew unterordnete, die Demonstranten haben auch die „braun-blaue EU-Fahne“ entfernt und durch russische ersetzt.

Davor standen Kiew- Faschisten mit Helmen, Schilden und Knüppeln im Kordon, sie waren in der Unterzahl… Vermutlich gab es auch im Gebäude noch Auseinandersetzungen mit den Putschisten und Nazis aus Kiew, sie wurden vertrieben.

Metalourg
So wie es aussah hat sich die Polizei auf die pro-russische Seite gestellt, sie haben während der Erstürmung zugesehen und sich in die „Prügeleien “ nicht eingemischt.

InnenHarkov Harkov3 Harkov.4
Ein Video welches es besser zeigt:

Es soll an die 95 Verletzten gegeben haben, aber keine Toten und auch keine Schusswunden. 

Allerdings habe ich nun ein Video wo ein bewaffneter Provokateur mit einer Pistole geschossen hat. Direkt in den Eingang der umkämpften Türe der Regionalverwaltung. Video folgt nebst Screenshots. Es wurde mehrfach geschossen, die Pistole direkt in Richtung auf einen Menschen gehalten und mehrfach  abgefeuert, es scheint eine Schreckschusspistole gewesen zu sein, sonst wäre der/die  andere(n) umgefallen.  Am Schluss scheint der Mann mit den rausgeworfenen Maidanunterstützern „geflüchtet“ zu sein.

Siehe auch Video ziemlich weit unten über einen „Jugend-Club“

Schusswaffe

Schütze weg

Ich habe die Einen zu früh gelobt, es scheint als wenn zwei Hooligan-Gruppen aufeinander geprallt wären welche sich zum Teil  kennen und nach gleichen Regeln prügeln. Ich weiß warum ich kein Fußball-Fan bin… Zum „Foulspiel“ gehört riesige Messer zu haben, sie wurden den Kiew-Nazi-Besatzern abgenommen. Die „Rechter Sektor“-Militanten halten sich an nichts. Wer hat sie bezahlt? Hier im Video ebenfalls Kampfmesser gezeigt und eine beschlagnahmte Sprühdose mit Nazi-Runen auf dem Etikett, die Wolfsangel.

Das schwarz-orange Band eine Kennzeichnung gegen Faschisten, das St.Georgsband.“ SanktGeorgs-Band – Wikipedia“

Die Nazis vom Rechten Sektor hatten unteranderem auch Kampfmesser und Gas-Sprühdosen dabei.

Die Nazis vom Rechten Sektor hatten unteranderem auch Kampfmesser und Gas-Sprühdosen dabei.

Das Video überschrieben:

„18+ Зачистка харьковского ОГА от фашистов. 3“

„18 + Scraping Kharkiv Regional State Administration von den Nazis. 3″

Die Fortsetzung, ein heiloses Durcheinander.

Die Videos unterscheiden sich von denen aus Kiew, die Leute prügeln zwar aufeinander ein, allerdings fehlen die Bilder vom EuroMaidan, wo faschistische Schlägertrupps bereit waren Menschen totzuschlagen und totzuschießen, in Kiew haben die Militanten nicht aufgehört, die EU-NAZIS wollten Tote. Hier sah es anders aus, allerdings hätte es dennoch Tote geben können.  Konnten die westlich unterstützten Rechten Sektor-Nazis  Menschen nicht totschlagen weil sie zur Rechenschaft gezogen worden wären da in der Zahl unterlegen?

RT berichtet auch von Schusswaffen…. Link folgt

Blumen für Soldaten und Berkut:

„The Ukrainians with flowers and tears greeted the Russian Liberation Army!“

Livestraem: http://www.ustream.tv/channel/mediaport-19

„Consulate General of RUSSIAN FEDERATION in Simferopol begins today issuing Russian passports to the „Golden Eagle“.

Consulate General of the Russian Federation today will start issuing Russian passports to the employees of „berkut“.
„Today the General in Simferopol begins issuing Russian passports to members of special forces“ Berkut „on the basis of applications received. All the necessary organizational and technical capabilities for the Consulate General has, „said Embassy spokesman Yevgeny Kaplunenko….“  www.facebook.com/zaberkut/photos/a.246096895560153.1073741829.246071275562715/258558757647300/?type=1&stream_ref=10

—-

Krim

Крымский фронт захватил дом профсоюзов в Симферополе и информационный пресс-центр
Das Haus der Gewerkschaften in Simferopol.

Eine ganz andere Vorgehensweise als die der Faschisten!
Beifall von den Menschen.

Weitere sind zur Unterstützung gekommen:
Севастопольцы приехали поддержать Симферополь
По центральным улицам Симферополя прошла многочисленная колонна севастопольцев. Неравнодушные граждане приехали сегодня днем, чтобы поддержать
Die Frauen mit Handtaschen, haben sie sich auch spontan angeschlossen?!

Gegen den Faschisten-Putsch

—-

Ebenfalls die russische Fahne gehisst, ziemlich im Osten der Ukraine:

„Menschen mit einer Kundgebung 1. März 2014 in Lugansk unterstützte die Forderung von Demonstranten hissen die Flagge der Russischen Föderation über die Lugansk Regionalrat!“

Видео о водружении ФЛАГА РОССИИ В ЛУГАНСКЕ

Lugansk hat erklärt dass das Faschisten-Regime in Kiew illegal ist. Sie haben Russland um Hilfe gebeten. Der Ort liegt etwa 20 km von der russischen Grenze entfernt.

———-

Der Nazi-Führer vom Rechten-Sektor vom Maidan Kiew „Dmitry Jarosh“, ruft nun Terroristen in Tschetschenien und dem Kaukasus auf sich dem faschischtisch geprägten EU-Usraelischen-Putsch anzuschließen und für die Ukraine zu kämpfen. Er meint wohl eher gegen die Ukraine wenn er Al-Kaida und andere Hand- Kopf-und Ohrabschneider einlädt.

http://www.facebook.com/zaberkut/photos/a.246096895560153.1073741829.246071275562715/258584114311431/?type=1&stream_ref=10

http://rt.com/news/yarosh-nationalist-address-umarov-380/

Die westlich unterstützte Demokratie sieht dann wahrscheinlich so wie in Syrien aus:

———

+++ Gesamte Ost- und Südukraine erhebt sich gegen das faschistische Regime in Kiew +++

Video von der Kundgebung in Donezk

Hier ist die Berkut willkommen welche sich in Kiew den EU-Faschisten entgegen gestellt hatten und von sämtlichen West-Demokraten und Mainstream-Medien verunglimpft wurden, während genau diese Demokraten Faschisten und Neo-Nazis verharmlosten und mit ihnen erneut gemeinsame Sache machten bei einer braunen Machtübernahme wie vor 81 Jahren in Deutschland. Steinmeier und die Grünen sind vorneweg maschiert. Pfui Teufel!

via   http://www.facebook.com/pages/Echte-Demokratie-jetzt/210471548985466?ref=stream

Die Tagesschau kurz angebunden, sie hat die Menschen unterschlagen, wahrscheinlich weil sie keine Faschistenfahnen trugen!

Die EU hat sich Faschisten und Neo-Nazis bedient, sie wie Deutschland auch ausgebildet (Z.B. in Estland),  dazu noch IDF-„Vetreranen, Schmiergeldern auch aus Litauen, einem abgehalfterten Boxer, Hooligans, Schlägertruppen, Kriminellen, Mafiosis, gemeinen Mördern.

„….  http://rt.com/news/us-military-ukraine-radicals-440/

Vladislav says he saw a group of people, whom he calls American military, who copied or took some of the documents from the radicals.

“It was on the afternoon of February 26, when an American group came in two Mercedes cars. Then American troops came out wearing their uniforms,” he recalled.

The man claims that Germans, too, collected intelligence with the help of the radical group, but at some point they curbed their activities…..“

Das haben die pro-russischen Demonstranten nicht nötig. Scheint dass ihre Fußball-Clubs wenig faschistisch sind im Gegensatz zu den aus Lemberg welche in Kiew maschierten, hemmungslos prügelnd, plündernd, brandschatzend, dazu noch Menschen entführten, folterten, mordend.

Durch die Verfolgung der Berkut durch Kiew haben sie den Anti-EU-Demonstranten den perfekten Schutz mit ausgebildeten Anti-Riot-Kräften geliefert. Ich denke sie haben noch eine Rechnung mit dem Rechten Sektor/Vaterlandspartei, Swoboda offen.

„Antifascist police Berkut gets a heroes welcome in Donetsk on 02/23/2014″

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine1192.html

Und das „Schönste“, Israel hat sich ganz offen auf die Seite von Nazis gestellt, entgegen den berechtigten Ängsten von Juden.  Das unterscheidet sich wenig von dem, was westliche christliche Politiker gegen Syrien veranstalten. Die Christen und andere sind sind ihnen absolut egal, auch dort wurden Menschen ihrer Geopolitik zum Fraß vorgeworfen.

Selbst wenn sie nicht hinter der syrischen Regierung stehen

Syrian Archbishop: Western Leaders are Screwing all Syrians by Supporting Terrorists

———-

Ein ukrainisches ( wohl das Größte) Kriegsschiff hat umgeflaggt und fährt nun unter dem Banner Russlands. RT-Link folgt

———

Und hier wurde ein „Kampfsportverein oder Jugend-Club“  „vertrieben“ bzw überfallen in Kharkov/  Harkov, im Fenster noch die neu plakatierten Nazi-Wolfsangel-Symbole der neuen  zwischenzeitlichen Besatzer. Die Besatzer welche aus Kiew kamen, wurden verjagt. Zurückgelassen haben sie ihre NAZI-Symbole. Ein „gefangenes“ Mitglied des Rechten Sektors wird befragt, er will von nichts eine Ahnung (gehabt) haben. „Geschult“ im Nichts-Sagen. Er hat Blessuren im Gesicht, diesesmal würde ich sie für Kampfspuren halten, im Club sieht es dementsprechend aus.  Zu einem Messer sagt der Mann, er hatte es zur Selbstverteidigung.

Und dieses Bild sagt sehr viel aus was für ein Club überfallen wurde und vorallem von wem, von Nazis welche ihre Graffitis hinterlassen haben.

Dazu noch ein gefundener und hinterlassener  Schalldämpfer

Kharkov Überfallen von NAZIS

Ich hoffe sie haben diesen Kriminellen an die Polizei übergeben.

Nazi-Hinterlassenschaft

Nazi-Hinterlassenschaft

Das Video fängt an…ein Mann wird zur Miliz gebracht….

Und was sagt die Wochenschau, sie haben die Klitscko-Marionette übrigens zum Oppositionsführer gemacht in ihrer Propaganda-Endlosschleife:

….“Oppositionsführer Vitali Klitschko forderte „erneut“ die „Generalmobilmachung“ der ukrainischen Armee. “

Nach dem Beginn der russischen Aggression gegen die Ukraine“ müsse das Parlament den Oberkommandeur dazu auffordern, erklärte Klitschko.

http://www.tagesschau.de/ausland/russland-krim102.html

Und nun sind sie in heilloser Panik weil ihre geförderten NAZIS nicht so können wie USrael-EU geplant haben.

Ich hoffe noch mehr ukrainische Kriegsschiffe wechseln die Flagge.

Krim 1. März ANTIMAYDAN Straßensperren KRIM

Krim 1. März SPECIAL FORCES RUSSISCHEN GRENZE blockiert KRIM

Крым. Гиганский Флаг России в Симферополе 01.03.2014

Krim. Riesige russische Flagge in Simferopol 2014.01.03

Keine Macht den Faschisten!

Ihhhhh, Angie , so was von zerknittert und dummdreist, was für eine Heuchelei.

Sichtweise auf den Putsch, rückratlos und verderbt

ukraine Merkel

Sind das Angies neue Kameraden?:

Übrigens waren auch rechte Deutsche, darunter aus Berlin, in Kiew am Maidan zusammen mit der Svoboda. Sie haben bestätigt das die Swoboda sich immer noch mit Wolfsangeln schmückt. Quelle gebe ich nicht bekannt, aber ich habe es mir persönlich angehört von einem „Rückkehrer“ der eine Woche dort war.

„Verschluckt sich der Westen gerade an der Ukraine? Der russische Riese ist erwacht!

….Putin blieb gar nichts anderes übrig als bestimmt und mit fester Hand zu reagieren, so wie er es tut. Denn nach der Ukraine liegen Russlands Weiten und Städte offen für die nächsten Destabilisierungsversuche der USA/EU/NATO. Die sich durchaus auf Moskauer Straßen abspielen können, wenn Putin ihnen jetzt nicht die Grenzen aufzeigt. China steht auch noch auf der Agenda und Merkel gehört als Komplizin dieser großmannsüchtigen Bellizistenpolitik als Bundeskanlerin abgesetzt und vor den Kadi gestellt….“ via http://principiis-obsta.blogspot.se/2014/03/verschluckt-sich-der-westen-gerade-der.html

http://rotefahne.eu/2014/03/ukraine-putsch-regime-in-kiew-stoesst-auf-zunehmenden-widerstand/

http://nattvandare.blogspot.se/2014/03/polen-der-neue-bruckenkopf-eines.html

„Ukraine’s Odessa joins massive pro-Russian rallies across Southeast“

‚NATO countries unleashed forces of nationalism & fear in Ukraine‘

Über den Tod eines Berkut

Donetsk 2. März:

Крым 02 03 БЕРКУТ В КРЫМУ ВСТАЛ НА ОХРАНУ ВАЖНЫХ ОБЪЕКТОВ ОТ БАНДЕРОВЦЕВ

Die Berkut schützt die wichtigsten Gebäude. Warnung an die Terrororganisation  Hiz`bu tahrir der Krim „fernzubleiben“

Die Demonstranten mögen keine Journalisten vom Banditen-TV, sie zählen Reuters dazu:

Krim 1. März russischen Truppen auf der Hut vor Krim Banderivtsy:

An einem Jeep ein russisches Kennzeichen:

Российская армия в Крыму 02.03.2014.  Datum?

Nightwatch russischen Truppen auf der Krim…

??? Keine sehr freundliche Begegnung, aber eine Konfrontation wurde vermieden.

Nicht gekennzeichnete Bewaffnete stehen ukrainischen Militärs gegenüber:

КРЫМ 02 03 УКРАИНСКИЕ ВОЙСКА ВЫГНАЛИ СПЕЦНАЗ РОССИИ С ВОИНСКОЙ ЧАСТИ АРМИЯ КРЫМА СЕВАСТОПОЛЬ

„Mobilmachung“?  Militärfahrzeuge mit „Uralt“ Haubitzen in „Stadt Saporoschje“, vermutlich die faschistischen  EU-Kiew-Vasallen. (zwischen Kiew und Odessa Krim). Die Stadt Saporoschje, wo am 24 Februar 2014 ein Molotow gegen eine Synagoge geschleudert wurde.

Мобилизация войск Украины Запорожье 2.03.2014

Ein paar der ukrainischen Schiffe welche den Befehlen des Putsch-Regimes folgen, mußten auf dem Weg nach Odessa umkehren da zu „marode“… http://rt.com/news/ukrainian-warships-leave-sevastopol-476/

Kiew hat die Krim-Marine verloren…

„Krim 2. März ARMEE DER UKRAINE an zwei Fronten gespalten Ukraine verloren Navy, historisches Ereignis“

Das faschistische Putschregime reagiert laut … zik.ua/ua/news/2014/03/02/gpu_rozpochala_kryminal_shchodo_berezovskogo_za_derzhavnu_zradu_466554

„The General Prosecutor of Ukraine has begun criminal proceedings against Ukrainian Navy distanced Denis komaduvača Berezovsky.“

„Crimea forms its own fleet as Ukraine Navy chief sides with region“

—-

Später Abend

Datum? Genauer Ort?

„Russische Truppenbewegungen in der Krim“ vermutlich beim Hafengebiet

Крым 02 03 НОЧНОЕ ПЕРЕМЕЩЕНИЕ ВОЙСК РОССИИ

————

„EU/NATO/Ukraine: Die Meute bellt“

————-

Von einem Kanal welcher recht seltsam ist. Vielleicht betreibt er gezielt Propaganda. Zweifelhaft, schwer überprüfbar. Ortsbeschreibungen wenig, nicht überprüfbar woher und von wann die Videos überhaupt sind.

Den Faschisten von Kiew-hörige ukrainische  Soldaten bei „Weiße Kirche“?, sie machen sich bereit zum Angriff auf die Krim laut Beschreibung. „Weiße Kirche“ war der Ort wo Nazi-Faschisten auf  Busse losgegangen sind, wehrlose Menschen mißhandelten, umbrachten, Busse anzündeten, Kinder bedrohten und sich wie übelste Sturmtruppen benommen haben. Und wieder bedrohen sie Menschen welche Russland um Schutz gebeten haben.

Auch die ukrainische faschistische Luftwaffe bereit zum Angriff auf die Krim?

———

Dies soll die Mobilmachung der ukrainischen Armee zeigen, welche auch die Faschisten in Kiew hört,  in Nikolaev. Östlich der Krim an der Küste.

Datum, Ort, nicht überprüfbar

Ort? Aufgezogen vor der „Kriegs-Akademie“

Auch hier die faschistische Mobilmachung, Ukraines Kräfte, es sind USraels Proxy-Milizen gegen Russland.

Der Krieg kommt näher nach Europa und wieder maschieren  Faschisten  voran, ziemlich gleich aus welchem MAFIA-NATO-USraelischen-Vasallen-Staat sie kommen. Der erste und zweite Weltkrieg hat ihnen nicht gereicht. Auch nicht Jugoslawien, Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien, nun Ukraine,…, dann Venezuela…

Die Wahrscheinlichkeit für erneutes sinnloses Blutvergießen wird immer größer. Kann man nicht den Kriegstreibern und Kriegsverbrechern das Handwerk legen! Nürnberg 2 ist schon lange überfällig.

Wird fortgesetzt

7 Kommentare leave one →
  1. 08/03/2014 19:42

    In Kharkow soll der Rechte Sektor Demonstranten beschossen haben welche gegen die faschistische Oligarchen-Putschregierung demonstrierten.
    Darunter auch „Linke Demonstranten“ auf welche von Faschisten Jagd gemacht wird unter dem Schweigen unserer Medien.

    http://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Flifenews.ru%2Fnews%2F128700&act=url

    Wird ergänzt

  2. 03/03/2014 02:36

    Und hier die westlichen NATO-Propaganda-Agenten zusammen mit Kiew-gesteuerten „Selbstmördern“, sie wollen kämpfen bis zum Schluss, natürlich gegen die Russen.
    Dazu noch der Kirchenchor der auf der Seite von Faschisten und Ultra-Nationalisten singt. Sie lieben alte Traditionen, auch die der Nazis.
    „крымская воинская часть в Перевальном не будет сдаваться при попытке захвата они дадут отпор“ Ort „Perevalnoye“.

    Und hier die Pro-Russischen Demonstranten vor dem selben Tor, sie sind zahlreicher als die anderen. Es scheint auch nicht gekennzeichnetes Militär neben dem Tor zu stehen:

    „Russische Spezialkräfte blockiert den Umfang der militärischen Teil der Küstenwache in der Ukraine Perevalnoye … “
    Komisches Video, komische Einblendungen, für Live -Propaganda wenig zu sehen, wozu steht der Reporter überhaupt dort im dunkeln? Das Bildmaterial bei Tagesslicht gefilmt mit den singenden „frommen Tanten“ , aufgepeppt durch einen Priester vor dem Tor:…Und wieder der Milizionär welcher kämpfen will für Faschisten bis in den Tod.


    Krim, eine Fahne ausgetauscht, der Filmer wollte vermutlich nicht zeigen dass die russische Fahne gehisst wurde…
    Lenina , Simferopol , Krim, 2014.02.03

    Das neue Regime in Kiew ist fleißig dabei die Posten an Millardäre zu vergeben. Waren sie am Maidan nicht ANTI-Korruption? Neue Posten auch für Israels zionistische Mafia in der Ukraine. ob sie sich noch größere Paläste bauen als der korrupte Generalstaatsanwalt?

  3. Barbara permalink
    02/03/2014 23:22

    Und Merkel erdreistet sich, Putin eine Lektion in Sachen Völkerrecht geben zu wollen.

  4. Klotho permalink
    02/03/2014 22:08

    Ich möchte mich für das viele, sehr informative und sehr aufschlussreiche Infomaterial bedanken für alle Themen, in das sicher viel Arbeit und Zeit gesteckt wurde. Ich befürchte aber das sich noch ein grösserer Sturm aufbauen wird, nach all diesen Aktionen die derzeit auf der ganzen Welt ablaufen und daher rate ich das Material sorgfältig zu lagern. Denn wenn sich Schlimmeres sich ereignet, wird Beweismaterial gebraucht für alle Verbrechen die gegen die Menschlichkeit begangen wurden. Denn wahrscheinlich wird es wieder so eine Art Nürnberger Prozess geben, daher das Infomaterial sichern, mit CDs, Sticks, sind schon 128 GB möglich, vielleicht auf mehreren peer to peer Servern deponieren, wie es Wikileaks macht.

Trackbacks

  1. Amnesty International mit einem komplett einseitigen Bericht über die Ukraine. Kriegpropaganda für Faschisten. | Urs1798's Weblog
  2. Mit der Tagesschau und dem Rechten Sektor sitzt man in erster Reihe mit Faschisten #Ukraine #Krim | Urs1798's Weblog
  3. Ukraine – dein Schicksal. Nachrichten und Meinungen – Teil 6. | russianmoscowladynews

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s