Skip to content

In der Zentrale der ukrainischen Marine in Sewastopol russische Flagge gehisst #Krim #Russland. Faschistische Übergriffe auf Menschen #Ukraine

19/03/2014
Ater NAZI am Maidan

„30 Ukrainian servicemen leave Navy base in Sevastopol as Crimea protesters storm HQ“

In der Zentrale des ukrainischen Marine in Sewastopol russische Flagge gehisst

Над штабом ВМС Украины в Севастополе водружен российский флаг:

„По заявлению министерства обороны Украины, неизвестные захватили штаб Военно-Морских сил Украины и территорию воинской части в Севастополе. Над ними подняты российский и андреевский флаги. По данным российских новостных агентств, эту акцию предприняли жители Севастополя после митинга у штаба ВМС. Вооруженные силы России в событиях не участвуют“

„Украинские военные покидают штаб ВМС в Севастополе

Ukrainischen Militär zu verlassen Navy Hauptsitz in Sewastopol“

Nur gut dass die ukrainischen Soldaten  dem unverantwortlichen Schießbefehl von den Kiewer Putschisten nicht gefolgt sind.

„In Charkow Abschied von den Toten Jungs auf Rymarskaya“, ermordet vom Rechten Sektor:

Харьков простился с погибшими. Сегодня в Свято-Пантелеймоновском храме состоялась панихида по двум юношами, днями ранее принимали участие в вооруженных столкновениях между Правым сектором и обычными харьковчанами на улице Рымарской.

Video von Gestern als ein Sniper auf Selbstverteidiger und ukrainische Soldaten schoss, zwei tötete und zwei weitere Verletzte:

Стрельба снайпера в Крыму. 18.03.2014

In Kiew treibt die faschistische Putsch“Regierung“ die Rekrutierung für die „SA-Nationalgarde“ voran:

Was schreibt die TS  tagesschau.de/ausland/ukraine1312.html . Die Bildauswahl spricht Bände.

Warum sollte die Krimregierung kriegswütige Putschisten, welche eine  faschistische Parallel-Armee aufstellen, auf die Krim lassen?

Hier kann man die Putschisten sehen, sie überfallen Fernsehsender, schlagen Menschen, zwingen einen Fernsehdirektor seinen Rücktritt zu unterzeichnen und zerstören Fahrzeuge unter dem wohlwollenden Auge der Faschisten-Polizei!

Man stelle sich vor dies würde bei der ARD oder beim ZDF passieren, da wäre das Geschrei ganz groß. So aber wird geschwiegen***

Auch die Übergriffe von Faschisten auf Donezk-Bürger wird unter dem Teppich verbuddelt wie Einst.

Vermummte Faschisten, am Ärmel eventuell ein Polizeiemblem?

Vermummte Faschisten, am Ärmel eventuell ein Polizeiemblem?

Sie haben ihm am Schluss noch mit einem Knüppel auf den Kopf geschlagen. Ob er überlebt hat? Er soll etwas im Internet geschrieben haben was den Sturmtruppen nicht ins Konzept gepasst hat in Punkto Meinungsfreiheit.

Brutalste NAZI-Methoden in Donetsk

Brutalste NAZI-Methoden in Donetsk

Wie lange schützen unsere Politiker und Medien diese Neo-Nazis noch!:

„Faschisten spöttisch schlagen Mann in Donetsk“:

Ersatzlink http://www.youtube.com/watch?v=p9K8JKSmSlc

Kommentar:

Übrigens twittere ich solche Videos an Rebecca Harms. Sie werden bisher ignoriert. Hier die neuste Faschistenverharmlosung durch die  „Grüne“ Europa-Abegeordnete:

Ein paar Zitat um die Überheblichkeit und Ignoranz dieser Euromaidan-Sympatisantin zu zeigen, welche von internationaler Gemeinschaft und Werten schwadroniert und Faschisten-Para-Militärs,  welche nun zusammen mit der SBU Menschen zusammenschlagen, mit 5% herunterredet, obwohl die Videos ganz anderes zeigen und die Swoboda nebst Rechtem Sektor hohe Posten in der illegalen „Übergangsregierung“ stellen nebst Generalstaatsanwalt. Nein, die Harmslose fordert nicht dass diese Faschisten verschwinden, auch fordert sie keine Sanktionen gegen Swoboda oder dem Rechten Sektor. Nein sie will Russland zeigen wo das neue NAZI- “ Hammerkreuz“ hängt.

Und ist Putin nicht willig mit den Kiewer-EU-Braunen „Bürgerbewegung“ mitzumarschieren, dann kündigt sie die Isolation Russlands an. Ist sie auch bereit die Wirtschaftsbeziehungen zu ruinieren, sollte sie nicht Schaden von deutschen Bürgern abwenden, wieviele Arbeitsplätze will sie denn vernichten? Sie hat ja selbst hohe Diäten, was interessiert sie der kleine Mann auf der Straße. Sie erdreistet sich auch nicht den „letzten Weltkrieg“ zu benutzen um den „Friedenswillen“ der Ukraine zu unterstützen. Als wenn es Faschismus und NAZI-Zusammenarbeit nie gegeben hätte, es fehlt jeder Hintergrund über die Opfer und Zusammenhänge in der Ukraine!

Aber gegen Putin wird ganz weit ausgeholt, benutzt wird was sich benutzen läßt! Und lächerlich auch der Schluß dass die Krim nicht autonom funktionieren kann da die Wasser-und Energieversorgung nur über die Ukraine geht. Mal abwarten wann die Ukraine die horrenden Schulden bei der Gasrechnung an Russland begleicht. Ich bin sicher Russland könnte die Krim ganz schnell mit Wasser-und Energie versorgen, sollten die Kiewer rechtsextremen „5%“ Putschisten ihre Drohungen war machen. Will nicht der  Rechte Sektor-Kommandeur die Gaspipline sprengen? Dann hat auch Kiew ganz große Probleme mit der Energieversorgung…

„…Bürgerbewegung des Maidan …viel gelobt für ihren Mut zu Europa und seinen Werten, …Bedrohung…allein gelassen…,… „

Übrigens hat sich diese Kiewer“Bürgerbewegung“ nicht von Faschisten distanziert, sie haben am gleichen Strang gezogen und wurden gezielt instrumentalisiert. Auch aus Berlin marschierten Nazis am Maidan mit. Über die vielen Großdemonstrationen in der Ukraine , die Anti-Maidan-Bewegung gegen Faschisten, läßt sich die Dame garnicht aus, sie klammert sich alleine an „Euro-Maidan“ und versucht daraus für die ganze Ukraine zu sprechen.  Wer Sanktionen als Diplomatie bezeichnet sollte noch mal bei Madeleine Albright nachlesen, diese fand 500 000 tote irakische Kinder angemessen, auch sie verkörperte westlich-demokratische Werte!

Und wieder dieser Standardbaustein, die Verharmlosung und Kleinschreibung von faschistischen Sturmtruppen welche zu Hunderten auftauchten und sich übelste Schlägereien mit der Berkut lieferten und Anti-Maidan-Protester zusammenschlugen. Auch ist noch nicht geklärt wer auf die Demonstranten und Sicherheitskräfte schoss. In einem Video konnte man sehen wie einer der  Maidaner aus nächster Nähe seinen Vordermann niederschoss. Man kann sich informieren wenn man will :

„Auf dem Maidan sind die Rechten wie in den Umfragen eine Minderheit.“

Frau Harms, in den vielen Videos sind die verharmlosten Rechten eine Mehrheit, man muß nur hinschauen wollen. Sie stellen nun in vielen Orten faschistische Sicherheitskräfte zusammen mit der SBU, z.b.in Odessa oder auch Donezk,  welche in den Straßen patroullieren und Bewohner einschüchtern, terrorisieren und krankenhausreif schlagen.

Warum ignoriert diese Dame so konsequent die Berichte welche besagen, dass der Rechte Sektor maßgeblich am Putsch beteiligt war? Dimitro Jarosch will alleine 12 000 militante Faschisten unter seinem Kommonado haben. Auch der Aufbau von einer faschistischen „Parubi“-Nationalgarde scheint ihr ganz zu entgehen. Und erneut, warum bekleiden „5%“ Rechtsextreme so viele hochrangige Posten in der illegalen Putsch- „Regierung“ welche sie ja wohl anerkannt haben?! Es reicht nicht über Rechte zu diskutieren mit gleichgesinnten Freunden, man muß handeln. Haben diese nicht schon Parteien verboten, Antifaschisten zusammengeschlagen, entführt und eingesperrt, darunter auch einen naiven Dawidov vom “ jüdischen Widerstand“ in Odessa! Und die Bilder über die Abstimmung mit den vielen Händen im Krim-Parlement sind um die Welt gegangen, auch die Militanten mit dem SS-Galizien-Emblemen am Ärmel, welche dafür sorgten dass die „Richtigen“ gewählt wurden.

Wie Frau Harms, kann man dies alles ignorien und Sanktionen gegen diejenigen verlangen welche sich als einzige der europäischen Wertegemeinschaft mit faschistischen EU-Handlangern, entgegenstellen!

Was für ein Propaganda-Interview! Was für eine europäische Ideologie welche selbst mit Rechtsextremisten zusammenarbeitet und diese als legitime Regierung anerkennt.

http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten/rz-thema_artikel,-Interview-mit-Rebecca-Harms-Erste-Sanktionen-sind-Signal-an-Putin-_arid,1125279.html

Übrigens sprechen die neusten Erhebungen davon das s die Faschisten nun zwischen 15 und 20% der Stimmen bekommen könnten. So fing es auch in Deutschland an, erst waren es ein paar Hundert und dann Millionen von Nazis!

Wie ich mir bereits gedacht hatte, die FB-Meldungen über Gubarew im „Koma“  nur Gerüchte. Ich schaue mir die „Gubarew-Bewegung“ schon länger an, obwohl die Kiewer Propagandisten alles versuchen um aus ihm einen russischen Nazi zu machen, ich habe gesehen dass die Gubarews und Anhänger sich ganz deutlich gegen Nazis aussprechen.

„Ehefrau Gubarew hat die Informationen, dass Paul im Koma liegt, nicht bestätigt“

Und die beworbene, korrupte Timotschenko, welche letztens mit Stöckelschuhen im Rollstuhl Hof hielt, nun wundersam geheilt.

Aus Saparosche sollen Euromaidaner nach Lugask gekommen sein um Zoff zu machen:

Russische Frühjahr Lugansk. Informationen vom Berkut . 03/19/20″

https://www.youtube.com/watch?v=IwhMlrV50u0

Videotext:
„Evromaydan zeigte viel von dunklen Flecken sowohl im politischen und wirtschaftlichen Leben der Ukraine in der Informationen. Wer diese Informationen Krieg entwickelt – ist ein Kampf um die Köpfe der Menschen . Und objektive Informationen , die derzeit , sein Gewicht in Gold . Wir haben versucht, Informationen in der ursprünglichen Form zu übermitteln, ohne weiteren Kommentar und ohne jede Bearbeitung.“

*** Anmerkung, mit einem Tag Verspätung hat die „aktuelle“ Tagesschau nun doch berichtet.

Im Anreißer bereits vernichtend für die Abgeordneten der faschistisch-mafiöse illegale  Putschreigerung:

„Es folgte scharfe Kritik an der Tat – aber wohl keine Konsequenzen. Quelle Tagesschau

Zum Video ergänzend:

Ich hoffe Markus Preiß hat sich Schützer zugelegt, sollte er sich noch in Kiew aufhalten, seine Meldung könnte gefährlich sein, obwohl das Video sehr propagandistisch eingefärbt ist und vielleicht dadurch vor Nazis schützt.

Wann folgen die Sanktionen gegen die Führer der Putschisten, Jazenuk…!

Übrigens war dieser „der Chef des nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates, Andrej Parubi…“, bei der TS erwähnt, nicht nur Mitglied in der Nazipartei „Swoboda“, er war sogar Mitbegründer, auch wenn er sich zwischenzeitlich der wundersam genesenen Timoschenko und der Vaterlandspartei  angeschlossen hat. Sein Verhalten weist ihn weiterhin als Faschisten aus. Übrigens wird genau diesem Parubi vorgeworfen, für die Sniper und  Schüsse am Maidan verantwortlich zu sein.

http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/03/13/scharfschuetzen-in-kiew-nachtrag-vom-sbu/

SBU-Chef Alexander Yakimenko: Sniper gehörten zu Parubiy, US-Botschaft gab die Befehle

Habt ihr schon diesen Müll gelesen?! Könnte direkt von den Rechten vom Maidan verfasst worden sein:  sueddeutsche.de/politik/linke-und-spd-in-der-krim-krise-putins-anwaeltin-im-bundestag-1.1916061

Wenigstens machen sich die Linken die Mühe von der „Bundesregierung“ Antworten zu verlangen. Ob Mutti die Anfrage nach Washington oder Tel Aviv weitergeleitet hat und verzweifelt auf eine Antwort wartet?  http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/006/1800635.pdf

Merkel gehört abgewählt, sie hat einen Amtseid geleistet und schadet den Bürgern mit ihren weiteren  Sanktionsankündigungen und Großmachtsallüren. Sie arbeitet für USraels Expansions-Interessen und nicht für ihre „Wähler“ welchen sie sich verpflichtet hat. Dies trifft auch auf Braunmeier, Gabriel und die einstmals Grünen zu, welche ebenfalls Faschisten verharmlosen und nun erneut gegen Osten marschieren.

tagesschau.de/ausland/eu-gipfel164.html

Everyday new Ukraine-today it is robbery and murder!

Versuchter Mord Vorsitzender des Rates der Volks Mirgoroda Basil Tretetsky.
Polnoe kamerы mit Videoüberwachung: „
Nowaja Ukraine…

Schlägertruppen mit Gewehr bewaffnet überfallen gezielt einen Mann und schießen ihm in den Oberschenkel:

Die EU-Demokraten sind Faschisten und Banditen!

Die EU-Demokraten sind Faschisten und Banditen!

Замах на вбивство голови народної ради Миргорода Василя Третецького.
Полное видео с камеры наблюдения:

Будни Новой Украины – сегодня это грабежи и убийства!

https://www.youtube.com/watch?v=yiOmjb1bq5A

Und wenn die Polizei nicht so will wie die Faschisten dann passiert folgendes am Maidan:

„One attack in Kiev, near the administration. Policemen arrived there on a signal that someone broke into the offices. However, at the entrance to the town hall police met several dozen masked men, wearing helmets and sticks in their hands. They blocked the policemen pass ripped from several law enforcement insignia, damaged uniforms and started beating…“

Keine Machtübernahme durch Faschisten und Faschistinnen, Frau Harms, Frau Beck, Frau Göring E…? Ist das die Bürgerbewegung? Sie treten Polizisten zusammen, sie haben die brutalst Macht übernommen!:

Faschisten in Kiew haben die Macht übernommen!

Faschisten in Kiew haben die Macht übernommen!

Und zu der verharmlosenden Frage der einstmals Grünen: „Sehen so Fschisten aus?“:

Auch nettaussehnde Frauen können NAZIS sein!

Auch nettaussehnde Frauen können NAZIS sein!

Es waren auch Journalisten anwesend, werden sie berichten!

Interessant auch die englischsprechende Krankenschwester im Video, sie bietet den Polizisten Hilfe an. Was macht diese Schwester welche ukrainische Polizisten in englisch anspricht in Kiew?

Mal sehen wann die Gesetzlosigkeit ganz aus dem Ruder läuft…

„Video „Volinskі News“ Maydanovtsy erpressen Benzin aus dem russischen Unternehmen „Lukoil“ in der Ukraine für die rechte Sektor und Maidan.

„Rechts Sektor droht Staatsanwalt Odessa [19/03/2014]“

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/03/ukraine-grun-braun-ist-die-haselnuss.html

http://duckhome.de/tb/archives/12017-Ukrainie-den-Faschismus-in-seinem-Lauf-erleben.html

Obama verkündet neue Sanktionen gegen Russland – Moskau antwortet

Die „Sonne“ scheint weiterhin am Maidan in Form von Nazi-Symbolen und alten Nazi-Methoden: Sie belästigen und stoßen eine Frau:

Ater NAZI am Maidan

Ater NAZI am Maidan

Das Video:

Wird ergänzt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s