Skip to content

Obama`s und EU`s braune Helfer bei den Sanktionen gegen Russland ganz begeistert dabei. Liviv…#USA #EU #Ukraine

21/03/2014

Da der USA Führer gegen eine russische Bank Sanktionen verhängte, so stocken seine braunen Helfer in der Ukraine die Sanktionen gegen andere russische Banken auf, hier in Screenshots zu Dokumentationszwecken gezeigt.

Hier im schönen Liviv (Lemberg): Sie maschieren unter schwarz-roter Fahne und mit Nazi-Symbolen:

Livi, die gleiche Fahnen wie am Kiewer Euromaidan

Livi, die gleiche Fahnen wie am Kiewer Euromaidan

Obamas kleine Helferlein im Namen auch der EU-Werte

Obamas kleine Helferlein im Namen auch der EU-Werte

Die Scheiben und Mauern der russischen „Sber-Bank“  beschmiert mit Nazi-Symbolen und dem Namen des „Rechten Sektors“ unter „Groß-Ukraine-Gegröle. Eine der größten Banken von Russland und der ganzen Welt:

Sberbank in Liviv

Sberbank in Liviv beschmiert von Nazis signiert mit  Rechten Sektor

Und es reichten den Sturmtruppen nicht Häuserfassaden zu beschmieren, sie vergreifen sich auch an Kindern:

Junge mit roter Jacke wird zum Opfer der Nazis

Junge mit roter Jacke wird zum Opfer der Nazis

Jacke aus

Ob den Nazis die rote Farbe der Jacke und der Tasche nicht gefallen hat? Sie zwingen den Jungen die Jacke zu öffnen und auszuziehen, sie durchstöbern und räumen seine rote Tasche aus, sie lachen und fühlen sich ungemein stark. Dann besprühen sie die rote Tasche und die rote Jacke mit Nazi-Symbolen, dann marschieren sie mit „Revolutionsrufen“ weiter.

Sachbeschädigung, Nötigung etc

Sachbeschädigung, Nötigung etc

Ja, durch die EU und USrael haben die Faschisten so richtig Aufwind bekommen, geadelt durch Braunmeier-Steinmeier, Ashton, Gabriel, Beck, Harms, McCain, BHL, die sanktionswütige Merkel,  etc

Für was stand/ steht die Farbe rot, für Kommunismus, Russland, jüdischen Bolschewismus?

Nazisymbole

Nazisymbole

Das sind also die willigen Helfer von Heute, sie erinnern mich an Einst als in Deutschland die NAZIS losmarschierten, Menschen bedrohten, Fassaden beschmierten, Scheiben zertrümmerten, Menschen erschlugen, verschleppten und industriell massenmordeten. Auch da haben Millionen zugeschaut und mitgemacht!

Nicht gesehen oder bewusst weggesehen!

Nicht gesehen oder bewusst weggesehen!

Die Polizisten werden ausgelacht, gemeinsam fühlen sich die Nazis-EU-stark und haben selbst den Groß-Obama auf ihrer Seite!

Rückblick auf Liviv: http://sascha313.wordpress.com/2014/03/23/der-henker-von-lwow/

Ob die Kracher ebenfalls gegen russische Einrichtungen geschleudert werden.

Das Video:

Und genauso sehen die Beflaggungen beim Kiewer Euromaidan aus, garnicht zu übersehen es sei denn man tut dies bewusst!

Nazi-Kiew Euromaidan, einer von ganz vielen!

Nazi-Kiew Euromaidan, einer von ganz vielen!

Wehret den Anfängen, wir stecken schon wieder mittendrin!

Übrigens melden die Faschisten der Swoboda copyright an und lassen ihre stolzen Dokumentationen von RT bei youtube sperren…

Ukrainian nationalists block RT YouTube video of brutal assault on TV chief

Und die Faschisten sammeln nun Gelder für die „Verteidigung“ von Kharkov, auf dem Poster die Wolfsangel, das Konto bei einer Israelischen Privatbank…

Und wie schon gesagt, Tradition, Kirche und Nazis. Bei einem Priester welcher Ikonen neben dem Porträt des Nazis Bandera hängen hat, wurden einige neue Schußwesten beschlagnahmt. An einem „Bord“ ebenfalls die schwarz-rote Fahne der Faschisten.

PriesterJesus PriesterNAZI

Das Video: Priester mit Schußwesten…

Streit ums Geld, die Eukrainischen Euromaidaner, die EU-Fahne rechts im Bild, links die der Faschisten. Im Video mit Kreuz behangen ein Nazi vom Rechten Sektor:

Eukrainische Faschisten Rechter Sektor BanderaDas Video:

Und so geht es endlos weiter, die Faschisten sprießen aus dem Boden wie die Pilze, genauso wie die Kriegspropaganda gegen Putin=Rußland. Europa hat mit Faschisten gemeinsame europäische Werte, einen gemeinsamen Feind wie Annodazumal.

Und deshalb werden auch die Großdemonstrationen in der Ukraine gegen Faschisten und für Frieden versteckt. Ebenso versteckt werden die NAZI-Symbole der Putschisten!

http://www.tagesschau.de/ausland/eu-gipfel-krim108.html

Hier ein „Offener Brief“ an die Medienanstalten, leider werden oftmals die deutlichen Worte in einem nächsten Satz wieder abgewächt. Schade…

„Ukraine/Russland: Offener Brief an die Medien zur Berichterstattung – Kultur des Friedens“:

Und dies unbedingt ansehen!

Ukraine-Skandal im ZDF: Verbietet „Die Anstalt“!:

5 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    03/04/2014 18:59

    Putin: « Die Krim wird niemals den Nachfolgern von Bandera gehören»
    Ilia Kharlamov
    http://www.palestine-solidarite.org/analyses.ilia_kharlamov.180314.htm

  2. 27/03/2014 16:04

    Und was schreibt die Wochenschau?
    „Euromaidan-Bankaktion“
    http://www.tagesschau.de/ausland/iwf-ukraine102.html
    Zitat TS: ….““Nieder, nieder“ rufen Aktivisten vor der Filiale einer russischen Bank in Kiew. In blutroter Farbe pinseln sie den Slogan „Stoppt Putin“ auf das Pflaster. Das sei eine Aktion der Euromaidan-Bewegung, erklärt Anatoli Cherednychenko: „…

  3. 22/03/2014 14:39

    Livestream Donetsk
    http://icp.su/
    Livestream Kharkov
    http://www.ustream.tv/search?q=kharkov&type=live

  4. 21/03/2014 21:50

    Ich möchte erinnern an Libyen und NATO!

    https://urs1798.wordpress.com/2011/06/21/fuhrt-die-nato-nun-auch-krieg-gegen-gaddafis-freunde/

    NATO-Erdowahn lügt und erhöht die Drohungen gegen Syrien auf Grund von Lügen, die Medien spielen mit!
    “ Mar 21, 2014 – New York, (SANA) ‪#‎Syria‬’s Permanent Representative to the UN Dr. Bashar al-Jaafari on Friday sent two identical letters to the UN Secretary-General and the head of the Security Council.

    In the letters, al-Jaafari said “following up on our letters directed to you on terrorist activities carried out by terrorist groups and entities linked to Al Qaeda in the Syrian Arab Republic and the direct involvement of the Turkish government in supporting said activities, and based on instructions from the Syrian government, I would like to bring to your attention the following:

    “As part of the constant efforts exerted by the regimes of some states in the region and outside to foil the political solution for the crisis in Syria and insisting on employing the option of violence and terrorism, armed terrorist groups – most of their members affiliated with the terrorist organizations Jabhat al-Nusra and al-Islam Army – snuck across Turkish territories on Friday and attacked the Syrian side of the border crossing on the Syrian-Turkish borders in the area of Kasab in Lattakia’s northern countryside, and when Syrian Arab Army units repelled this attack, the Turkish army covered this terrorist attack and provided logistic and military support for it.”

    Al-Jaafari said that this position shows the continuation of Turkey’s role in supporting terrorism in the region, proving that it provides military support to Al Qaeda and affiliated organizations regardless of the names they operate under, in addition to constituting a violation of international law, the UN charter, and the basis of friendly and good neighbor relations among countries.

    Syria’s permanent representative said that the Turkish authorities’ allowing thousands of foreign terrorists, extremists and mercenaries from across the world to enter Syria, and providing them with funds, weapons and other forms of support, constitute blatant violations of international agreements on counter-terrorism and a severe breach of relevant Security Council resolutions, particularly resolutions nos. 1267/1999, 1373/2001, and 1624/2005 which all affirm that all UN member countries must refrain from providing any sort of explicit or implicit support or funding or facilitations to entities and individuals involved in terrorist activities.

    Al-Jaafari said that the Syrian Arab Republic’s government demands that the Security Council condemn this terrorist attack on Syrian territories from Turkish territories, condemn the Turkish involvement which consists of facilitating and covering the attack, and force the Turkish authorities to refrain from providing any sort of explicit or implicit support for terrorist activities in Syria carried out by terrorist group affiliated to Al Qaeda and subscribing to its mentality under support from Arab, regional and western countries.

    He concluded the letters by saying that the Syrian Arab Republic asserts that employing double-standards in dealing with the terrorism targeting Syria’s state and people will lead to foiling efforts for reaching a political solution, causing terrorism to spread to other countries, particularly some neighboring countries which harbor terrorist groups, train them, arm them, and facilitate their illegal entry through their lands into Syria, in addition to causing instability in the region and the world and threatening their security.http://sana.sy/eng/21/2014/03/21/534537.htm

Trackbacks

  1. Odessa, der Widerstand gegen die vom Westen unterstützten Faschisten geht weiter in der Ukraine | barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s