Skip to content

Die runderneuerte braune Anti-Russland-Hetze fällt in der Ukraine auf fruchtbaren Boden!

24/03/2014

Melitopol (gehört zum Bezirk Saporoschje)  in Saporoschje auf dem Weg zu einer Kundgebung beim Leninplatz, bedroht von einem teiluniformierten Mob mit Helmen und Baseballschlägern. Sie sehen sich als „Selbstverteidiger“, den Sturmtruppen der Euromaidaner ziemlich ähnlich. Manche haben das deutsche Hoheitsabzeichen am Ärmel. Sehr beliebt bei Faschisten in der Ukraine.

Die Kurzfassung mit der zerschlagenen Autoscheibe:

Saporoschje

„23 03 2014 Запорожье Нападение Самообороны Майдана на колону из Мелитополя Личный архив О Мирный “

Solange die Polizei dabei steht gibt es keine Übergriffe:

 23.03.2014 . Strahlender Sonnenschein, ein hübsches junges Mädchen mit Rechter Sektor-Armbinde und Rechter Sektor- Zeitung. Über dem Stand weht die Rechte Sektor -Fahne vereint mit der Wolfsangel, schon bei der Waffen-SS gerne genutzt. Ob sie im Wahlkampf sind?

Pro Euromaidan:

Pro-EU

Dimitro Jarosch for EU-President? Desweiteren noch jede Menge Swoboda-Banner, ebenfalls Faschisten:

„23 марта 2014 года. Майдан в Запорожье. Активисты „Правого сектора“ ведут запись в отряды, раздают выпуск своей газеты, призывают к мобилизации.“

Запорожье (Saporoschje)

Nationalhymne, dazu Folklore, viel Rechter Sektor, Swoboda-Faschisten, Bandera-Fahnen usw. Dann kann man sich gut vorstellen zu wem die Straßengang gehört welche Autofahrern die Scheiben einschlägt wie oben in den Videos gezeigt

„Sie stehen vor der Regionalverwaltung am Maidan-Platz.

youtube.com/watch?v=v4kIRjtJug8

Hier haben die Pro-Maidaner einem weiteren Mann ebenfalls  die Autoscheiben zertrümmert weil er Antmaidan sein soll. Wie man bereits in anderen Viideos sehen konnte suchen die die Schlägertruppen auch Autos mit Ortsfremden Kennzeichen aus.  Das wäre so als wenn in Berlin jemand hingehen würde und den vermeintlich Auswärtigen die Autoscheiben zerschlagen würden.

Und hier endlich die Pro-russische Anti-faschistische  Kungebung in  Запорожье (Saporoschje) :

ANTI-MAIDAN:

Anti-Maidan

Митинг несогласных Запорожье 23 03 2014

Kiew

Der Alltag in Kiew brutalen Schläge Kyivers“ Faschisten machen Jagd auf Menschen, bewaffnet mit Baseballschlägern!

Charkow

Russische Frühling! Prozession in Charkow! 23. März!

 

Odessa:

Одесса. 23 марта. Выступление брата Антона Давидченко и Ростислава Барда.

—————

Ein weiteres abgehörtes Telefonat.

Beschreibung laut youtube: “

Telephone conversation between the former deputy secretary of the National Security and Defense Council of Ukraine Nestor Shufrych and an ex-prime minister of Ukraine Yulia Tymoshenko. March 18, 2014, 23:17 local time.

Shufrych. Indistinctly… Concerning Crimea, I tell you, I’m shocked! I’m shocked! Just today I’ve had a talk with our common friend, he almost weeps… And I asked him, how we were going to…
Tymoshenko. You see, I myself am ready to take the machine gun now and shoot that scumbag in the head.
Shufrych. I said yesterday that should, God forbid it, there be a military conflict… indistinctly… should, God forbid it, there be a military conflict, I’m a reserved officer and my elder son is a reserved officer, both of us would take up arms and defend our country.
Tymoshenko. Indistinctly… Look, it goes beyond all boundaries. F*ck it… we should take up arms and kill the f*cking katsaps (Russians) along with their leader.
Shufrych. I tell you…
Tymoshenko. I wish I had been there and leaded all the actions, they would have eaten sh*t instead of getting Crimea.
Shufrych. By the way, you know I thought about it too. If you had been here at your place, it might have been…indistinctly…though we had no force capacity…indistinctly and you know what is most hurtful…

Tymoshenko. I would have found a way to kill the morons.
Shufrych. And you know…
Tymoshenko. And I hope that as soon as I can do it I will raise all my connections and alert the whole world so as to turn Russia into a burned field.
Shufrych. I tell you that I’m your ally here, and even more than that. I want to tell you… well we’ve had a talk today, this morning there’s been a conference of party leaders and then I talked to Viktor. Vitya asked what we should do to the rest 8 million Russians still living in Ukraine? They are the outlaws!
Tymoshenko. Damn, we should fire nukes at them!
Shufrych. I wouldn’t argue with you here, because what’s happened is a dreadful thing. But there’s a following alternative showing up, because today there are actions which are undoubtedly illegal. These illegal actions should be considered in some international court…
Tymoshenko. Well we are going to the Hague to the International Court of Justice…
Shufrych. And… “

——————

„In Kiew angegriffen der Rabbi, der Leiter der jüdischen Organisation Hillel Cohen. Mann schwer geschlagen.“ via Translator

    wird fortgesetzt

    14 Kommentare leave one →
    1. Barbara permalink
      03/04/2014 19:29

      Die Dokumente der geheimen Verhandlungen
      Vorläufiges Abkommen Kerry-Lawrow für eine Verfassungsreform in der Ukraine
      Réseau Voltaire
      http://www.palestine-solidarite.org/analyses.reseau_voltaire.180314.htm

    2. 26/03/2014 20:26

      Beerdigung des ermordeten Faschisten „Sashko Сашко Билый “ vom Rechten Sektor:
      Ein Aufmarsch von Faschisten-Bannern mit Trägern, einschließlich Swoboda.


      Kirche, Tradition und Rechtsextreme, Salutschüsse von den Nazi-Kameraden:
      .youtube.com/watch?v=L_6TxidTF7k

    3. 26/03/2014 03:49

      KenFM am Set: Montagsdemo am Brandenburger Tor, 24.3.2014

    4. Gunter permalink
      26/03/2014 00:24

      http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article126178085/Fuehrender-Ultranationalist-von-Polizei-erschossen.html

      Es heißt der SBU Chef der Ukraine und der CIA hätten die Ermordung des „weißen Sascha“ in Auftrag gegeben.

    5. 25/03/2014 03:08

      „Ukraine: Abgehörtes Timoschenko-Telefonat – Alle Russen umbringen!

      Verdammte russische Hunde erschießen“ – Timoschenko bestätigt Echtheit ihres Telefonats
      http://de.ria.ru/society/20140324/268108034.html

    6. 25/03/2014 02:44

      Des Westens große Freundin, besonders auch gehätschelt durch die Berliner Demokraten

    7. 24/03/2014 19:09

      Die Pro-Groß-Ukraine-EU-Demonstranten, verstärkt durch den Rechten Sektor beschimpfen die Pro-Referendums-Kundgebungsteilnehmer als Kommunisten = Faschisten.
      Die EU _Maidan mit Rechtern Sektor-Fahnen sollten vor ihrer eigenen Haustüre kehren.

    8. 24/03/2014 18:38

      Rally in Nikolaev für die Vereinigung von Russland, der Ukraine, Weißrussland 23.03.2014

      23 03 14 Николаев Есть еще женщины в русских селениях!!!

    9. 24/03/2014 18:34

      Schwierig war es ein Bild bei Kherson so bekommen. Gezeigt wurden „nur“ pro-Maidan Kundgebungen, aber es gab auch eine Gegendemo. Die Promaidaner filmten aus einem Winkel so dass man die Anti-Faschistendemo fast nicht sehen konnte. In Kherson bei der Demo mehr Pro“-EU“-Ukraine mit vielen Teilnehmern des faschistischen Rechten Sektors:
      Groß-Ukraine:

      Aber jemand hat zumindestens am 22/23.03 auch dieses Video gezeigt mit Pro-Russischen Kundgebungsteilnehmern und Pro-Groß-Ukraine mit Fahnen des Rechten Sektors. Zwei Kundgebungen dicht nebeneinander:

      Jenachdem wie man filmt und Ausschnitte zeigt kann eine ganze Gegendemo verschwinden lassen. Es gibt auch in Kherson Widersand gegen die faschistische Machtergreifung durch Putschisten in Kiew:

      Und bei diesem anti-faschistischen Video vermute ich es ist irgendwo in Moskau:

      Veröffentlicht am 24.03.2014

    Trackbacks

    1. Amnesty International mit einem komplett einseitigen Bericht über die Ukraine. Kriegpropaganda für Faschisten. | Urs1798's Weblog

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s