Skip to content

Odessa ist eine alte russische Stadt… Pro-und Anti-Euromaidan-Kundgebungen #Ukraine update Verschiedene Verwaltungen besetzt, Kiew zieht seine Sturmtruppen zusammen

06/04/2014

Update, keine Ahnung ob es nur ein Gerücht ist, die „Erstürmer der Verwaltungsgebäude in Donetsk und Kharkov sagen dass sie Verstärkung bekommen werden gegen Kiew um die Verwaltungsgebäude zuhalten. Die Protestierenden nehmen es sehr ernst, ob sich ein weiteres Krim-Szenario wiederholt, siehe unten

Ein Referundum geplant, es fragt sich welches.

Update siehe unten:

 

Odessa und weitere Kundgebungen:

Zum Vergleich die Sonntagskundgebungen in Odessa heute.

Hier wird weiterhin die Freilassung von Anton Davidchenko gefordert. Gegen Faschismus, gegen EU-NATO, für Russland:

06 04 2014 Одесса Выступление Олега Царева со сцены антимайдана на Куликовом поле

Одесса. 06.04.2014

Oleg Tsarev:

 

Und hier die Pro-Euromaidan in Odessa, zusammen mit dem Rechten Sektor wie man unschwer an der Bannern erkennen kann.

Hier zeigen sich die EU-Sturmtruppen im schönsten Licht… Nennt man das Imagepflege? Mit dabei auch die Bandera-Verehrer  neben den Nazis vom Rechten Sektor:  

 

Und auch das ist Odessa. 05.04.2014

 

—–

Am Sonntag, 6. April in Nikolajew

Anti-Maidan:

 

Pro-Maidan, der Rechte Sektor marschiert mit

 

Rechts -Sektor in Nikolaev…:

————

луганск Lugansk

Ein Beobachter von den Nazis schaut zu, geht zur Seite und telefoniert. Der Mann mit der Naziaufschrift Nordic Division 44

Die russische Fahne gehisst

 

Am Leinin-Denkmal:

Луганск Митинг 06 04 14

————

In Kiew teilweise Aufräumarbeiten, trotz Werbungs T-Shirts stecken Faschisten in den Klamotten. Teilweise recht aggressiv

Die ukrainische Fahne gehisst. Im Video auch Bandera-Nazi-Fahnen:

————

Donetsk

Donetsk, den 6. April Die friedliche Kundgebung verwandelte sich in eine Kampagne des Ungehorsams:

Aus dem Inneren des Gebäudes der Verwaltung:

 

———–

Kharkov ein etwas anderes Bild.

Die „Rechter-Sektor-„Demonstranten sind auf Gegendemonstranten gestossen und haben es vorgezogen sich unter Polizeischutz kriechend wegzubewegen. (Ob das die „Entgeltung“ war?) Schade dass sie nicht darüber gestanden haben und von Prügel abgesehen haben. Keine schönen Bilder, man soll auch seine Gegner nicht demütigen noch schlagen.

Харьков Избитые боевики Правого Сектора ползут по коридору позора!06 04 2014

Sowie es aussieht wollten die „Rechter Sektor-Banden“ Zoff machen und waren in der Unterzahl.

————

Saporoschje

Auch hier wächst der Widerstand gegen die Kiewer Faschisten-EU-Putschisten:

Марш Запорожья 06 04 2014  1+2

————

Von Kherson habe ich nur ein Faschisten-Video von Gestern gefunden, dennoch sehenswert: Bandera-Nazis, Hooligans, „Ultras-Kherson“ etc. Öfters wird der Hitlergruß gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=O3X7GMPWXNg

———————

Ergänzung, ohne Gewähr

ATTENTION: KHARKOV, DONETSK, LUGANSK. NEED HELP! KHARKOV, DONETSK, LUGANSK.

What you really can help: first of all, we need people, uteplâjtes′, bring your own food.
Necessary in the BUILDING of OG (Donetsk, Ukraine), Ukraine (Lugansk): 1. MEDICAL SALINE SOLUTION, milk (from Gaza), lemons, water and FIRST-AID KITS, PLASTERS, bandages, ZELENKA, u, wool, ALL for chlorhexidine ~ first aid CAR kits, HARNESSES!
DOCTORS AND NURSES NEED ACTIVISTS AND PEASANTS.
2. tyres for the fence 3. WATER, FOOD, CANNED FOOD, ALL TO KEEP THE … (you need today and tomorrow, possibly longer)
4. CHARGER, micro USB.
5. generators, extension cords, lamps, lanterns, fuel.
6. urgent: blankets, sheets, DUVET COVERS.
7. sand, bags …
8. remedies: shields, helmets, BRONEŽELETY, batons, STICKS, etc.

9. TENTS.

They get organised with friends and neighbors and in the STATE ADMINISTRATION. Right now!

Specifically to Kharkov: Guys from HOAG asked to convey that need now more than anything.

1. water in sealed bottles.
2. Food in packages (home, alas, is no good). Best of all is canned.
3. disposable tableware….“ siehe Link

 Donetsk.6 April

Wir sind nicht Separatisten, sind wir gegen den Faschismus zu kämpfen!

Donetsk Regionalverwaltung:

 

KHARKIV russische Stadt, 6. April 2014 Staatsverwaltung übernommen:

Новое Штурм ОГА в Харькове Беркут Герой! 06 04 2014 Часть 3

New Storm in Kharkiv Regional State Administration Berkut Hero!

 

 

„МОЛНИЯ! СРОЧНЫЙ РЕПОСТ!  http://www.facebook.com/photo.php?fbid=843364939023586&set=a.557388854287864.148815.100000502631571&type=1

Активисты НАРОДНОГО ОПОЛЧЕНИЯ ДОНБАССА в 03:32 утра организовано, в течение 15 минут захватили СБУ Донецкой области. В данный момент идет ревизия архивно-документальной базы и материально-технического комплекса.

Активисты НАРОДНОГО ОПОЛЧЕНИЯ ДОНБАССА укрепляют периметр здания, организуют огневые точки и готовятся к ответным штурмовым действиям со стороны киевской хунты.

See More

LIGHTNING! URGENT REPOST!Activists of the people’s MILITIA of DONBASS in 03:32 am organized, within 15 minutes took UKRAINE Donetsk region. At the moment we are auditing archival-documentary base and logistics complex.Activists of the people’s MILITIA of DONBASS reinforce the perimeter of the building, firing points and preparing for retaliatory assault by the Kievan junta.The guys needed the full support of: water, food, people, medicines, warm clothes.All free to people who are not involved in the perimeter of protection and control of the regional administration, immediately move to the building of the SBU on Shchorsa, 62.“

Kharkiv Regionalverwaltung unter Kontrolle!

KHARKIV russische Stadt , 2014.04.06 , Kharkiv Regional State Administration unter Kontrolle:

KHARKIV russische Stadt , 2014.04.06 , Punkt Regional State Administration:

 

00.20 NÄCHTE: Kharkovites begrüßte Polizei, die das Verwaltungsgebäude verlassen:

 

Angeblich soll der Sturm der Verwaltungsgebäude durch die Faschisten aus Kiew um 2.30 Uhr stattfinden. Die NAzis sollen aus Kiew in Bussen heran gekarrt werden.

 Dringender Appell Catherine Gubareva !

Übersetzung per FB:

https://www.facebook.com/pgubarev

Kharkov, auch die regional Verwaltung wird von pro-russischen Protestlern übernommen. Die Polizei greift nicht ein. Gewalt scheint es keine zu geben obowhl die westlichen Agenturmeldungen damit überschlagen dass mindestens ein Polizist verletzt wurde. Auf dem Foto der Agenturen kauert neben einem Verletzten eine Frau mit Georgsbändchen, also pro-russisch. Ob die Agenturen Opfer umgelogen haben?

KHARKIV russische Stadt, 2014.04.06, Punkt Regional State Administration RSA ..

Wenn die Polizei das Tor zu macht, dann eben über die Fenster in das Gebäude: Leider keine Uhrzeit genannt

https://www.youtube.com/watch?v=Znvt3cXi42U

https://www.youtube.com/channel/UCMqGpzR7XFAex4L1PP9Evdw/videos

Die „Berkuts“ rufen zu mehr Blockaden auf gegen die Faschisten, Kharkiv Akademie

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/04/06/aufstand-im-osten-der-ukraine/

Ich wollte die Menschen hier würden sich ein Beispiel nehmen und die NATO samt USA-Drohen-Ramstein zum Teufel jagen! Ob man es erleben wird dass sich hier die Polizei auf die Seite der Menschen stellt?! Sie sind Merkels Staatsgewalt und Merkel hat für „ihr“ Volk wenig übrig.

Just in the main hall of the Regional Council during a meeting of the National Council of Donbass was reading and vote on the Declaration on the formation of new independent States, the people’s Republic of Donetsk. The unanimous decision of the Declaration was adopted by votes! We congratulate everyone with this historical event!

Die aktuelle Tagesschau beweihräuchert stattdessen den Kriegsverbrecher Bush mit absolut stümperhaften Bildern.  Die TS will aktuelle Nachrichten bringen? Ein Witz, sie warten vermutlich darauf welche Propaganda  vorgegeben wird um zu berichten. Vielleicht lassen sie sich die Meldung auch von Bush malen, sie sitzen im gleichen Verbrecher-Boot…

tagesschau.de/multimedia/bilder/bush442.html

An den Barrikaden sitzen auch alte Großmütterlein, bestimmt nicht extra aus Russland gekommen. Interessant auch eine andere Barrikade, Reifen, Schreibtische, Natodraht und leere Munitionskisten übereinander gestapelt…

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine1370.html

9 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    11/04/2014 02:04

    Breaking news: From Georgia’s military circles comes an announcement that four of the snipers that were active at Maidan are from Georgia, that their identities are now known, and that they are part of Sakashvilli’s, Georgia’s former president’s special forces that were trained in part precisely for such missions. Investigation is on going, and official charges are being prepared…………………….so there are special forces in Ukraine: and serving the Junta

  2. 07/04/2014 18:38

    Kharkov, sieht gut aus. Sind die Menschen nach der Arbeit nun verstärkt gekommen?
    Звучит по весенниму. Харьков. 07.04.14

  3. 07/04/2014 18:13

    Lugansk
    Barrikadenbau:
    Lugansk stärkt die Barrikaden. 2014.07.04

    Weitere Videos: https://www.youtube.com/user/ulibayus/videos

    Ausdrücklich werden die Berkut gelobt von den Barrikadenbauern gegen Faschisten aus Kiew: Sie haben die Straßen gesperrt. (Die TS hat nicht berichtet wer zusammen mit der Polizei die Einfallsstraßen sperrt)

  4. 07/04/2014 18:12

    Ein Video, es zeigt die gestern festgehaltenen und gedemütigten Sturmtruppen vom Rechten Sektor.
    Ich lehne diese Gewalt ab auch gegen Nazis.

  5. 07/04/2014 17:24

    Die pro-russischen oder Anti-Faschisten im Gebäude merken dass sie mehr Leute brauchen
    Kharkiv

    Uhrzeit? Kharkov Sobald sie Stimmung aggressiv wird sind die Kiewer Promaidan anwesend.

    Rätselhaft warum die Straße nicht gesperrt wird:

    Beschlagnahmte Waffe sowie eine Spritzpistole

    Харьков 7 04 2014 ОДА 17:50 (радиосвобода) . Der Propagandist vom SwobodaSender


    18.00Uhr?

  6. 07/04/2014 16:51

    (Nun in Kharkov die ukrainische Fahne auf dem Dach???)

    Харьков
    Maidan vs Antimaydan Harkov .
    Aggressive Faschisten und Hooligans im Aufmarsch:
    Gefilmt von den gewaltbereiten Euromaidanern? Oder zumindestens aus dieser Gruppe heraus:

    Ziemliches Chaos
    Aber die Polizei scheint die Anti-Maidankräfte zu schützen. Die ukrainische Fahne auf dem Dach gehisst, wie haben die Demonstranten gesagt, wir sind gegen die Putschisten, gegen Faschisten…

Trackbacks

  1. Ukraine, Tausende marschieren erneut in #Kiew und in anderen Orten zur Ehre des NAZIS Bandera. Unsere Medien berichten nicht | Urs1798's Weblog
  2. Amnesty International mit einem komplett einseitigen Bericht über die Ukraine. Kriegpropaganda für Faschisten. | Urs1798's Weblog
  3. Kommentar zu “Ivan aus Lemberg” #Ukraine | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s