Skip to content

#Homs, in der Nachbarschaft “ Karm Al-Loouz“ zwei Autobomben explodiert #Syrien #Syria

09/04/2014

Eingesammelt zu den Bombenattentaten

„Deaths and casualties among civilians as terrorists mount new spate of attacks“

via FB:

http://www.facebook.com/sulaiman.habib.125/posts/289696097862202?stream_ref=1

http://www.facebook.com/Aldfa.Alwtny/photos/a.366405093467781.84797.366249970149960/562753470499608/?type=1

صور لما خلفه التفجيرين الإرهابيين الذين استهدفا حي كرم اللوز في مدينة حمص مخلفاً عشرات الجرحى والشهداء .

قوات الدفاع الوطني _قطاع المنطقة الوسطى

Pictures of the two terrorists who targeted the almond Grove neighborhood in the city of Homs, leaving dozens wounded and martyrs“
Video: Autobomben um möglichst viele Zivilisten zu töten, kein militärisches Ziel.
Bei Twitter wird das Gebiet als alawitische Einkaufsgegend beschrieben.
Gefilmt von der mörderischen Opposition:
facebook.com/photo.php?v=744460432255262&set=vb.393011120733530&type=2&theater
Fotos:

+  „25 SYRIANS MURDERED BY WESTERN BACKED TERRORISTS“

Twenty five civilans killed, 107 injured by twin terrorist car explosions in ‪#‎Homs‬

Apr 09, 2014

Provinces, (‪#‎SANA‬) 25 citizens, among them women and children, were killed and more than 107 others were wounded by twin terrorist explosions of two car bomb in al-Khudre street of Karm al-Loouz in Homs.

A source in Homs city told SANA that terrorists blew up a booby-trapped car they have parked near al-Badr Sweets in al-Khudre street which witnesses crowded traffic movement by citizens, adding that after half an hour, the terrorists exploded another car in the same neighborhood to claim lives of more citizens.

„The two explosions also caused large damages to the citizens‘ properties, houses, shops and the cars,“ the source added.

SANA cameraman was injured during the second explosion while he was carrying out his duty in conveying the real events.
http://sana.sy/eng/21/2014/04/09/537984.htm

 

Die Tagesschau hat über das Bombenattentat in Pakistan ausgiebig berichtet, über die Bombenopfer in Syrien/Homs (bisher) jedoch nicht! Sind die Menschen in Syrien weniger wert als die in Pakistan? Ach ja, die Wochenschau ist Kriegspartei.

Nachtrag: Kurz nach 21…Uhr kam doch eine Meldung bei der TS. Die Kopfabschneider-Milizen aus den Qalamoun-Bergen werden weiterhin verharmlosend als Rebellen bezeichnet.

Die TS kann nicht über ihren sektiererischen Schatten springen, sitzen Rassisten in der Redaktion?

Zitat TS: „Die Bomben seien in einem überwiegend von Alawiten bewohnten Gebiet detoniert – dieser schiitischen Glaubensrichtung entstammt auch die Familie von Staatschef Baschar al-Assad….“ *

http://www.tagesschau.de/ausland/homsanschlag100.html

* Hervorhebung von mir

Bei Twitter jubelt ein Homser Jabhat al Nusrah-Rassist über die toten und verletzten „Nasiris“. Es sind Faschisten und gemeine Mörder welche gezielt Zivilisten in die Luft jagen und auch die Helfer mit einer zweiten Autobombe! Es sind USraels unterstützte Al-Kaidas!

 

——————

tour one of the prisons of the fsa, gezeigt von ISIS,

Ein Folterinstrument sieht so aus wie HRW´s katarische Mitarbeiterin es bei Raqqa gezeigt hatte. Ein Nachbau, die HRW-Anleitung war vorhanden.

https://urs1798.wordpress.com/2013/05/17/hrw-denn-sie-wissen-was-sie-tun-raqqa-und-propaganda-fur-die-islamische-front-bestehend-aus-der-ahrar-al-sham-nebst-jabhat-al-nusra/

————–

Kommentar

Und diesen Offenen Brief  möchte ich ebenfalls zeigen. Im Gegensatz zu den westlich unterstützten FSA-Al-Kaida-Banden in Syrien habe ich kein einziges Video gefunden in dem auch nur ein Hisbollah-Kämpfer einem anderen den Kopf abgeschnitten hätte. Im Gegensatz zu den vom Westen und Israel unterstützten Terroristen überall in Syrien. Sie begehen die scheußlichsten Verbrechen und werden sogar von  braun-grünen Bundestagsabgeordneten im Besonderen, und von unseren Medien gefördert und angefeuert.

Wo bleiben da die Verbote, wo ist der Aufschrei wenn Politiker für Terroristenunterstützer in Syrien Geld sammeln! Wo sind die Verbote gegen die saudischen Geldgeber welche gewaltbereite Takfiristen und salafistisch Verblendete auch in Deutschland unterstützen damit sie in den Krieg gegen Syrien ziehen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen wie etwa die deutsche Halsabschneider bei Lattakia,…, oder Azzaz! Was ist mit den „Müllsammlern“ aus Bonn?!

Kann es sein dass sichDr. de Maizière“ von rechtsextremen Zionisten gängeln läßt und vor ihnen zu Kreuze kriecht anstatt Rückrat  und Menschlichkeit zu zeigen?

Israel ist ein Apartheidstaat!

Was haben die Waisenkinder im Libanon getan!

Es ist bekannt dass die Hisbollah viele soziale Programme betreibt, dies macht sie im Libanon beliebt. Ist es dass was Israel so mißfällt und den Bundesinnenminister von Israel Deutschland so „willkürlich“ dienstbar macht gegen Waisenkinder?

„Offener Brief an Bundesinnenminister Dr. de Maizière in Dankbarkeit für ein Vereinsverbot

Zu Hamburg… Anmerkung

„Inwieweit die  verbotene deutsche IHH etwas mit der türkische  IHH  zu tun hatte, weiß ich nicht.

Die türkische IHH bekocht Terroristen an der Front in Syrien und versorgt(e) sie zumindestens bei Aleppo ausgiebig mit Frontverpflegung, wie einige der teilweise versteckten  Terroristen-Videos zeigten. Auch haben sie den Al-Kaidas bei Lattakia zum Opferfest Opfertiere gespendet.  Auch andere Spendenvereine haben die Lattakia-Terroristen mit Spenden bedacht, manche davon sitzen im Asta von deutschen Universitäten. Der „Emir Sqoor al-Ezz“, ein Afghanistan-Taliban-Veteran und Irak-Kämpfer hat sich in Videos dafür bedankt und einige  Schafe selbst geschächtet, gegrillt und verteilt. Auch verteilte er die deutschen Spendenkonten und Spendenaufrufe bei FB weiter. Leider sind die FB-Seiten bereits gelöscht… Bei Twitter rührt sich der Emir seit dem 24.Januar 2014 nicht mehr.

Dieses Kind hatte er (Emir Sqoor al Ezz)  sich zugelegt, vermutlich entführt aus den ethnisch gesäuberten Dörfern bei Lattakia-Durin, sie haben einen Großteil der Menschen ermordet, unsere Medien haben geschwiegen. Er hat den Jungen übrigens als Waisenkind bezeichnet welches er im Wald gefunden haben will. Die Bande hat die Familie ermordet und das Kind mitgenommen, wäre eine Erklärung dafür. Man findet nicht einfach ein Kind im Wald.

Aber das interessiert unseren Bundesinnenminister vermutlich wenig, sonst würde er ganz andere Vereine verbieten lassen. Lief nicht ein Reda Sayam jahrelang in D frei herum, unter der „Beobachtung“ vom Verfassungsschutz, kampferprobt auch schon im Kosovo, unter Verdacht in Bali an Attentaten beteiligt gewesen zu sein, nun beteiligt an grausamen Verbrechen in Syrien, warum wurde diese menschlich Zeitbombe nicht eingesperrt und kann nun in Syrien ungehemmt seine Ideologie ausleben, warum konnte er ausreisen?! Warum konnten andere ohne Probleme ausreisen und verschwinden um in Syrien zu morden, für wen arbeiten sie?

Ob „de Maizière“ heute auch noch von „Hamas-Verein“ sprechen würde, schließlich kämpfen Teile der Hamas inzwischen für Israel im Golan/Daraa/Damaskus und begehen wie die anderen westlich unterstützten Milizen auch, scheußliche Kriegsverbrechen unter dem verhüllenden Mantel der UN, bezahlt mit saudischen  Petrodollars, unterstützt durch den CIA, sie gehören zu der „gemäßigten“ CIA-Südarmee, ihre Verbrechen weisen sie als Takfiristen aus.

Andere der Hamas nahestehende Palästinenser unterdrücken, drangsalieren, vertreiben,  entführen, foltern und ermorden Palästinenser in syrischen Flüchtlingscamps. Sie verhindern auch das ausreichend Lebensmittel an die Einwohner geliefert werden können und und nehmen in Kauf dass Menschen verhungern und geschwächt an Krankheiten sterben, sie nutzen sie für Propaganda,  sie kommen selbst aus Gaza nach Syrien um Israels Gegner zu ermorden.

Ich denke unser Bundesinnenminister müßte ganz woanders ansetzen wenn er es mit dem Völkerfrieden ernst meinen würde, wie wäre es bei der saudischen Botschaft, bei der israelischen Botschaft, bei der Botschaft der Vereinigten Staaten, anzutreten und Friedenspolitk zu verlangen ohne zu Kratzbuckeln.

Wenn die Menschen in Gaza nicht völkerrechtswidrig eingesperrt wären, wer weiß ob sich die Hamas hätte überhaupt kaufen lassen. Ich kann mich noch erinnern wo sie wahhabitische Kriminelle und Mörder verfolgt haben, nun sind sie selbst zu einem Teil von Diesen geworden. Ich denke da an den Friedensaktivisten „Vik“, welcher im Gazastreifen bestialisch ermordet wurde. 

Da wurden mörderische Wahhabiten noch von der Hamas verfolgt, und trotz Einspruch der Eltern des Ermordeten gegen die Todesstrafe, hingerichtet. Damals kam der Verdacht auf, dass Israel hinter der Ermordung des beliebten Friedensaktivisten steckt und willige Handlanger in Form von Wahhabiten gefunden hatte. Vik war nicht der einzige der ermordet wurde, kurze Zeit später fand ein „Theaterbetreiber“ in den Flüchtlingslagern der West-Bank einen gewaltsamen Tod, auch er war sehr beliebt.

Und nun morden Wahhabiten/Takfiristen im Golan für Israels Interessen und die Hamas feuert an und mordet mit.

Warum lassen sich Menschen so benutzen, warum verkaufen sie sich so billig!

———————-

wird ergänzt

6 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    17/04/2014 02:56

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 12.4.2014

    – Die zuständigen Behörden befreien einen österreichischen Staatsbürger, der von den Terroristen in Homs enführt worden war
    – Westliche Diplomatenquellen: Die Obama-Regierung hat Israel dazu angestachelt, die syrische Amree im syrischen Golangebiet anzugreifen
    – Die Verwicklung der Regierung Erdogan in die Verwendung chemischer Waffen im Umland von Homs, Idlib und Aleppo
    – Der Pentagon ist die Quelle des Sarin-Gases, das in Syrien verwendet wurde

    Syria Update Exclusive : ‚American Jihadist‘ Eric Harroun Dies at 31
    Read more at http://www.liveleak.com/view?i=8d9_1397177985#QxvkHj0uS10kuXfu

    Regierungsbezirk Deir-Ezzor:

    Was die Reaktion von ISIL in Abukamal provoziert hat, war die Exekution einiger seiner Kämpfer durch die Nusra-Front.

    Abukamal. Die Terroristen massakrieren sich weiterhin gegenseitig. ISIL eliminiert 100 Terroristen der FSA.

    Regierungsbezirk Idlib :

    Die syrische Armee und die NVK erobern den Kontrollpunkt des Ortes Hish bei Maarat al Nouman nach der gestrigen Einnahme dieser Stellung durch die Terroristen.
    Quellen : Manqool news, Armeequellen, syrische Medien.

    Regierungsbezirk Hama:

    Kafar Zeita : Mehrere Online-Seiten, darunter Al Manar, sprechen von der Verwendung von Chloringas durch die al Nusra-Front gegen Zivilisten.
    Two Syrians were killed and 100 others were suffocated as Nusra Front Militants fired Chlorine gas in Kfarzita in Hamah countryside
    http://www.almanar.com.lb/english/main.php
    كفر زيتا – ريف حماة: جبهة النصرة تضرب سائل الكلور السام على البلدة

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Die syrische Armee und die Nationalen Verteidigungskräfte übernehmen die volle Kontrolle über die Niederung von Sednaya, sowie über sein Heiligtum im Gebiet des Qalamun. Dutzende von Terroristen wurden getötet.
    Quellen : Manqool news, Streitkraft der republikanischen Garde, Hussein Mortadah-Medien, NVK-Medien, syrische Medien.

    Die syrische Armee und die NVK rücken im Vorort Jobar vor. Die Sicherheitskräfte haben die Gebäude der Schulgruppierungen eingenommen und nähern sich dem Parlaman-Platz. Zahlreiche Terroristen wurden getötet.
    Quellen : Al Mayadeen TV, Manqool news, Al Manar TV, Streitkraft der republikanischen Garde, Hussein Mortadah-Medien, syrische Medien.

    Die syrische Armee und die NVK rücken weiter in die Ortschaft Mleiha östlich von Damaskus vor. Die Sicherheitskräfte haben mehrere Stellungen der Terroristen im Norden des Ortes und bei den Tameko-Fabriken zerstört.
    Vor Ort die Hussein Mortadah-Medien :

    Regierungsbezirk Aleppo :

    Die syrische Armee kontrolliert voll und ganz die Basis des Nachrichtendienstes der Luftwaffe im Viertel Al Zahra. Alle syrischen Medien dementieren hundertprozentig die Behauptungen der pro-terroristischen und pro-zionistischen Medien, dass die Terroristen ins Innere der Basis hätten eindringen können. Lügnerische und gefakte Videos wurden von den Terroristen verbreitet.
    Die Sicherheitskräfte haben die volle Kontrolle über diese Basis inne. Vor Ort direkt aus dem Inneren der Basis der Journalist Shadi Helweh :
    Bild:

    Bild 2 :

    Von der Westfront in der Stadt Aleppo:
    Der Al Maliyah-Platz im Viertel Al Zahra, sowie die Schulgruppierungen des Viertels befinden sich ganz unter der Kontrolle der Sicherheitskräfte.
    Die Mosche des Großen Propheten und ihre Umgebung, die sich in den „Vereinen von Al Zahra“ und in der Nähe der Basis des Nachrichtendienstes der Luftwaffe befinden, sind völlig unter der Kontrolle der Sicherheitskräfte. Die proterroristischen Medien verbreiten falsche Nachrichten.
    Die Mosche des Großen Propheten voll und ganz unter der Kontrolle der Sicherheitskräfte.
    Bild (Hussein Mortadah-Medien) :

    Die syrische Armee und die Sicherheitskräfte erobern die Gebäude der technischen Dienste und des syrischen Roten Kreuzes im Westen des Viertels Al Zahra zurück.
    Quellen : Manqool news, Medienzentrum Aleppo, syrsches Fernsehen, Journalist Shadi Helweh, syrische Medien.
    Der Journalist Shadi Helweh live aus dem Inneren der Basis des Nachrichtendienstes der Luftwaffe im Viertel Al Zahra :

    Vollständige Reportage :

    • Barbara permalink
      17/04/2014 03:02

      Nachtrag Abukamal:
      http://www.alhadathnews.net/archives/118956

    • Barbara permalink
      17/04/2014 11:06

      Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 13.4.2014:

      – Die Armee zerstört Schlupfwinkel der Terroristen in Mleiha
      – Die Delegation der internationalen Pazifisten zu Besuch in Syrien
      – Die Delegation der Anhänger des internationalen Friedens trifft Mufti Hassoun, den Tourismusminister und Patriarch Lahham
      – Einheiten der syrischen arabischen Armee haben die Kontrolle über die Geflügelfarm in der Hochebene von Rankous im Umland von Damaskus übernommen.
      – Irak: 20 Iraker getötet und verwundet, Opfer terroristischer Angriffe.

      Regierungsbezirk Damaskus :

      Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte übernehmen die Kontrolle über die Gebiete östlich der Hochebene von Rankous im Gebiet des Qalamun.
      Vor Ort das syrische Fernsehen:

      und Sama TV:

      Die syrische Armee und die NVK übernehmen heute Morgen die Kontrolle über die Ortschaft Al Sarkhah im Gebiet des Qalamun, sowie über die Berge um diesen Ort.
      Quellen : Manqool news, Armeequellen, Streitkraft der republikanischen Garde, syrische Medien.

      Die syrische Armee und die NVK haben die Kontrolle über das Tal des Kreuzes (Wadi Al Saleeb) und die Hochplateaus im Osten der Ortschaft Maalula im Gebiet des Qalamun übernommen.
      Quellen : Manqool news, Streitkraft der republikanischen Garde, Medien der NVK, syrische Medien.

      Die syrische Armee rückt weiter im Viertel Jobar am Stadtrand von Damaskus vor.
      Quellen : Manqool news, Streitkraft der republikanischen Garde, Hussein Mortadah-Medien, syrische Medien.

      Regierungsbezirk Hama :

      Die syrische Armee und die NVK machen Fortschritte in der Ortschaft Mork im Norden des Bezirks und nähern sich dem Hauptplatz des Ortes.
      Quellen: Manqool news, Medien der NVK von Hama, Hama news, Hussein Mortadah-Medien, syrische Medien.

      Saudische Flugzeuge am Himmel von Israel: Es scheint so, dass die Golfstaaten offen mit den israelischen Behörden zusammenarbeiten, vor allem was Syrien betrifft.
      Israelische Medien sprachen von einem Dreier-Abkommen zwischen den USA, Saudiarabien und Israel, das es den saudischen Flugzeugen erlaube, wenn notwendig die von Israel besetzten Gebiete zu überfliegen, die Waffen für die terroristischen Gruppen in Syrien transportieren. Israelische Armeequellen, die von den israelischen Medien zitiert werden, berichten, dass der amerikanische Generalstabschef General Martin Dempsey vor zwei Wochen Israel besucht habe und die Leiter der Sicherheitsdienste davon unterrichtet habe, dass die USA fortan Panzerabwehrraketen transportieren würden.
      Quellen: Syrische Medien

      Regierungsbezirk Aleppo :

      Die syrische Armee und die NVK rücken weiter im Industriegebiet Al Sheikh Najr vor und nähern sich dem Zentralgefängnis von Aleppo.
      Quellen : Medienzentrum Aleppo, Hussein Mortadah-Medien, syrische Medien.

      Karwoche in Syrien:

Trackbacks

  1. Frontenverlagerung von Aleppo nach Hama? Neue West-Waffen für Al-Kaida & Co | Linke Zeitung
  2. Frontenverlagerung von Aleppo nach Hama? Neue West-Waffenlieferungen für Al-Kaida und Komplizen #Idlib #Aleppo #Syrien | Urs1798's Weblog
  3. Ein weiteres Massaker in Homs durch Terrorristen, eine Wiederholung von 2012? | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s