Skip to content

Eingesammeltes #Irak. Massenmorde durch ISIS. An Zivilisten und Soldaten. #Iraq + Syrien

15/06/2014

18+

Wie hat Killary Rodham Clinton gesagt, wir haben Al Kaida geschaffen!

Gefangene in den Händen der außer Kontrolle geratenen ISIS:

http://justpaste.it/Ist3rad

http://t.co/Drk2wVIj0B

Die Gefangenen ermordet: pbs.twimg.com/media/BqIyKIuCEAAupc6.jpg:large

https://pbs.twimg.com/media/BqIyKIuCEAAupc6.jpg:large

https://pbs.twimg.com/media/BqI5sS3CQAAQPJV.jpg:large

twitter.com/mo3aweh_alomawi/status/477977521183408128

 

#ISIL warcrimes in #Iraq. Singling out the shia’s from the sunni’s. THIS is the definition of #Sectarian #Genocide.

Embedded image permalink

Embedded image permalink

twitter.com/mo3aweh_alomawi/status/477977282795929600

 

Embedded image permalink

https://i0.wp.com/im87.gulfup.com/ed6InZ.jpg

 

Zu Dokumentationszwecken: /twitter.com/w_salahadden

Mandat von Salah al-Din der islamische Staat Irak und der Levante
Der Zustand der Salahuddin @ w_salahadden
Fotos von der Schlacht von _ # _ Löwe von Gott _ Albiloa

ولاية صلاح الدين – الدولة الاسلامية في العراق والشام

ولاية صلاح الدين @w_salahadden

صور من #غزوة_أسد_الله_البيلاوي

Da dreht es einem den Magen um, Bilder wie aus Syrien

Al -Alam mit Massenhinrichtungen an Soldaten, bereits mehrere Wochen alt. Video im Archiv zu finden falls es noch nicht gelöscht wurde

twitter.com/alalam_news/status/478120387889201152/photo/1

http://t.co/HLutaZoEXO

Embedded image permalink

 

http://justpaste.it/fusm

https://pbs.twimg.com/media/BqHcSKuIAAE6wjt.jpg:large

Datum? Ort?  twitter.com/mo3aweh_alomawi/status/477248226668466178

Embedded image permalink

Laut Twitter heftige Kämpfe um Tikrit.

„Kurden“ in  Tal Afar attackiert

https://twitter.com/AbuUmar8246/status/478151188840738817

Frauen von der ISIS in Mosul verschleppt

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/06/15/eroberung-von-mossul-durch-isis-ein-direkter-angriff-auf-die-turkei/

——-

——-

Omar der Tschetschene erneut gezeigt: „Image Commander Fateh Chechen-life with the Safavid army arrived in hamrat l

Selbsmordattentate: http://justpaste.it/Abw_Amr

Handarat südlich und westlich des Aleppogefägnisses in Syrien:

Embedded image permalink

Im Gegensatz zu Syrien schließt Twitter einen „irakischen“ ISIS-Acount nach dem anderen…

In Mosul ein ISIS-Terrorist getötet, kam er aus Syrien, aus Damaskus?

Laut mehreren Meldungen bombardiert die syrische Armee erneut  das ISIS-Hauptquartier in Raqqa -Syrien.

http://t.co/5O27yYwNoo

ghanima from now arrived in https://twitter.com/Qawlu_Sawarim/status/478156634309414913

Die „Al-Badea-Terroristen“:  albadea http://justpaste.it/albadea

US-contractors in Nöten im Irak?

special-ops.org/200-u-s-contractors-surrounded-jihadists-iraq/

———–

Selbst die Bildzeitung schreit auf. Sie hat mehr als drei Jahre dafür gebraucht. Sie heult über die grausemen Verbrechen der ISIS auf, verschweigt aber das die US-unterstützte „Freie Syrische Armee“ zusammen mit Jabhat al Nusra die gleichen Grausamkeiten begeht. Was für eine Schönschreibererei über Syrien! Der Westen unterstützt weiterhin Massaker in Syrien!

http://www.bild.de/politik/ausland/irak/brutale-propganda-isis-bruestet-sich-mit-massenhinrichtungen-36394330.bild.html

https://urs1798.wordpress.com/2014/06/14/daraa-tell-massen-%d8%aa%d9%84-%d8%a7%d9%84%d8%ac%d9%85%d9%88%d8%b9-obamas-gemasigte-krafte-der-sudarmee-mit-neuen-grausamen-verbrechen/

 

 

Über den Irak schreibt die ganze Welt, über die US-unterstützten Massenmörder in Syrien wird weiterhin geschwiegen #Syria

wird ergänzt

 

29 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    01/07/2014 18:54

    The End of Sykes Picot

    Der ISIL –Kommandant spricht perfektes Englisch. Made in Al-CIA.

  2. Ben permalink
    18/06/2014 11:48

    Ich weiß es im memri tv, aber ich bin immer froh über die Untertitel, da sieht man mal was für sektiererische Äußerungen die von sich geben:

    • Ben permalink
      18/06/2014 11:53

      Guck dir das Video mal an, da wird gezeigt wie die Menschen ans Kreuz gehangen werden!!!

    • 18/06/2014 15:41

      Das habe ich irgendwo schon eingefügt, allerdings ohne die Untertitel von dem zionistischen Memrikanal

    • Ben permalink
      18/06/2014 18:42

      Memri TV ist eine zionistische Vereinigung um per se alle Araber schlecht dastehen lassen, das sieht man auch an der Auswahl ihrer Videos, 99% davon sind negativ, es passiert leider nicht oft dass auch mal positive Äußerungen gezeigt werden, wie zB bei dem großartigen ägyptischen Philosophen, das ist ein positives Video an das ich mich erinnern kann.

      Allerdings bin ich manchmal auch ganz froh, dass sie bestimmte Videos aufgreifen und untertiteln, ganz einfach weil ich der arabischen und persischen Sprache nicht mächtig bin, ich kann nur einige Wörter und Sätze, die mir meine Mutter beigebracht hat, ansonsten bin ich nur mit der deutschen Sprache (und teils englisch wo wir in Amerika waren) aufgewachsen.

      Deswegen speichere ich manche Videos von Memri ab, aber nur die wo es nicht nur hauptsächlich darum geht, die Muslime schlecht zu machen (wie zB die Videos wo ein Gelehrter erklärt mit welchem Stock man seine Frau schlagen darf, das sind solche Videos womit man den Islam an sich in den Dreck ziehen will, und das finde ich nicht in Ordnung).

      Zu dem Video: Es ist schrecklich. Das ist wie Rassismus! Nur dass man diesmal nicht einen Menschen tötet weil er eine andere Hautfarbe hat, sondern weil er eine andere Religion hat, die Untertitel an dem Video erschaudern mich mindestens genauso wie die Hinrichtung an sich.

  3. 18/06/2014 11:10

    Die Ölstadt erobert durch Al-kaida
    Islamischen Staat in der Mitte des Baiji “

  4. Ben permalink
    17/06/2014 18:12

    Hier, irakische Soldaten werden gezwungen, „der islamische Staat wird bleiben“ zu sagen, kurz danach werden sie erschossen, das Video hat englische Untertitel denn der englische Telegraph hat es aufgegriffen (bei Syrien haben sie geschwiegen):

    • 17/06/2014 19:21

      Ja, drei oder vier der Videos habe ich auch gezeigt. Warum zeigt der Telegraph nicht die bestialischen Kriegsverbrechen bei Nawa? Diese sind genauso offen zu finden wie tausende andere Videos aus Syrien. Warum werden diese weiter verschwiegen? Weil sie weiterhin die westgestützte Jabhat al Nusra herzen zusammen mit den nicht vorhandenen gemäßigten!?
      Der Mann mit dem wüstenfarbenen Anzug, mit den ausgetrockneten Lippen, ihn haben sie zuerst ermordet.
      Den mit der Brille, den Verhörer, der war auch schon in Manbej Syrien. Deshalb die Betonung beim Vorlesen dass das Opfer aus dem Irak ist… Aus welchem Land kommt der Mörder?! Der telegraph macht den ersten Mord unkenntlich. Aber zeigt dennoch die rassistisch-pseudoreligiöse Motivation des Killers. Schiiten sind das Ziel und andere welche sie als Ungläubige definieren.
      Wie in Syrien so auch im Irak. Die Volksverhetzung gegen Schiiten haben auch die deutschen Medien forciert. Sie depublizieren ihre Hetze und schon sind sie reingewaschen von ihren medialen Verbrechen.

  5. Ben permalink
    17/06/2014 18:07

    Hier, neues Video bezüglich ISIS in Irak, der iranische Präsident Rouhani sagt zu einem Journalist der New York Times, dass er schon lange die USA gewarnt hat, sie sollen doch nicht die Terroristen in Syrien unterstützen, weil dann eben sowas dabei herauskomme, Rouhani ist top!

    Hier das Video mit englischen Untertiteln:

    Ich weiß nicht so recht was ich fühlen soll. Eigentlich komme ich mir ziemlich verarscht vor…
    Auf einmal berichten die Medien über ISIS, veröffentlichen jedes neue Foto und Video der Terrorgruppe – aber was ist mit Syrien?? Die ganzen Jahre über haben sie tausende Morde und Abschlachtungen verschwiegen, der Westen hat die Rebellen unterstützt, und jetzt auf einmal berichten sie??

    Ich komme mir veräppelt vor, genauso wie sich wohl auch die ganzen Syrer nun veräppelt vorkommen, es ist einfach nur heuchlerisch und widerlich gegenüber den Opfern und Hinterbliebenen dieser Wahhabitischen Mörderrebellen!!

    Ich bin auch zwiegespalten über einen US-Einsatz, und der Iran muss aufpassen, denn den Amerikanern kann man nicht trauen.

    Es ist einfach nur noch traurig…:-(
    Assad hatte recht! Er warnte den Westen vor einem Erstarken dieser Gruppen, dieser Mörder!

    • 17/06/2014 19:17

      Mir geht es schon seit Mitte Februar 2011 dementsprechend schlecht, die Lügen und die Gewalt fing in Libyen bereits am 15 Februar 2011 an, nicht wie angekündigt am 17 Feb. Seitdem lügen die Massenmedien an einem Stück Hunderttausende in den Tod.. Manchmal habe ich es kaum ertragen.
      Der Iran ist gegen jede ausländische Einmischung im Irak. Ja, der Iran will keine US-NATO-Truppen, sie wissen was das bedeutet. Sie meinen der Irak wird das Problem selbst lösen.

    • Ben permalink
      18/06/2014 11:37

      Und das Schärfste ist, jetzt ist rausgekommen dass die USA noch 2012 ISIS für den Kampf in Syrien in Jordanien ausgebildet hat:

      http://mobile.wnd.com/2014/06/officials-u-s-trained-isis-at-secret-base-in-jordan/#RCoDbOYUs5liwKqK.99

      Vielleicht zögert Obama deshalb so…waren es doch noch vor kurzem seine besten Freunde – bah, ich könnt kotzen!!!

    • Ben permalink
      18/06/2014 18:53

      Mir geht es auch schon lange mies aber ich finde diese Heuchelei setzt dem ganzen noch die Krone auf!

      Es ist als hätte man von der Regierung an die Medien ein ok gegeben haben, dass sie jetzt berichten dürfen über die Terroristen. Obwohl Obama ja sehr zögerlich ist, verständlich denn jetzt kam ja raus dass seine Leute ISIS ausgebildet haben, unglaublich…

      Der Iran will aber jetzt Leute in den Irak schicken, um die Schiiten und deren heilige Stätten zu beschützen.
      Ich halte es auch für das Beste, dass dem Irak geholfen wird, denn alleine schaffen sie es nicht gegen diese Extremisten vorzugehen!

      Heute habe ich gelesen dass die irakische Armee in Unterhosen(!!) davon gerannt sein soll, solche Angst hatten sie vor den Jihadisten, und ich kann das gut verstehen, ich habe das 1-stündige ISIS-Video jetzt gesehen (mit englischen Untertiteln), diese Menschen sind wie Bestien, sie haben keinerlei Angst, vor nichts und niemandem, und erst recht nicht vor dem Tod, den lieben sie! Die kriegen von radikalen Predigern eingetrichtert, dass wenn sie im Kampf sterben sie sie höchste Stufe des Paradies erhalten!
      Der Irak braucht Hilfe, aber wenn die Hilfe aus Amerika kommt muss man vorsichtig sein…

    • 19/06/2014 04:25

      Mir hat ein US-Soldat erzählt welcher im Golfkrieg eingesetzt war, dass sich irakische Soldaten bis auf die Unterhose ausgezogen ergeben haben mit erhobenen Händen . Die US-Soldaten hatten die Befehle keine Gefangenen zu machen. Sie haben die irakischen Soldaten mit Panzern überrollt und mit an Panzern befestigten Schaufeln, al la Schneeschieber lebendig begraben. Darüber flog mein Bekannter als Rettungssanitäter in einem Helikopter. Er hat auch gesagt das viele der irakischen Soldaten keinerlei Munition hatten, sie hatten Übungsgranaten, sie sollten die US-Armee aufhalten. Sie wurden verheizt, von der US-Armee ermordet. Zweifel sind angebracht wenn die westlichen Medien geeint nach der US-Armee schreien. Woher kommt die PR, was wird bezweckt?! Die ISIS kann das nicht alleine auf die Beine stellen, da sind Soldaten am Werk, vermutlich die von Sadam Hussein welche nach der US-NATO-Invasion einen Tritt in den Hintern bekamen anstatt sie zu integrieren. Die USA haben Panik dass als nächstes Jordanien und Saudi Arabien dran sein könnten…
      Und zu der Eintrichterung, man sieht es in syrien, sowohl die Jabhat al Nusra und die ISIS versammeln Kinder um sich und „richten“ sie ab. Mit Brot, Spielen, wahhabitischer Koranauslegung und Waffentraining.
      Hilfe aus dem Westen sollte der Irak nicht annehemen, auch nicht die von den GCC-Staaten. Sie alle haben die Terroristen gefüttert und stark gemacht.
      Erdogan hat Mosul als seinen Regierungsbezirk betrachtet nebst den Ölquellen. Das hat der NATO-Staat verloren

    • Ben permalink
      19/06/2014 14:37

      Das ist furchtbar! Ich könnte bei so viel Menschenverachtung nur noch kotzen!

      Die USA sind mindestens genauso schlimm wie diese Terrorgruppen, 1 Millionen Iraker haben sie auf dem Gewissen, und trotzdem spielen sie weiter den Moralapostel bezüglich Russland und Syrien? Was für eine Heuchelei!

      Off topic: guck mal Urs, die Frau, wo du damals sagtest sie erinnere dich an deine Mutter ist frei und ihr geht es den umständen entsprechend gut:

      Sie sagt die Rebellen haben die Kirchen zerstört und sie musste mit vorgezogener Waffe dabei zusehen, wie die „Rebellen“ ihre Wohnung plünderten!!

    • 19/06/2014 17:07

      Wenigstens ein paar gute Nachrichten. Danke

  6. Gunter permalink
    15/06/2014 18:12

    Daash scheint im Mai bei Deir Ezzor schwer unter Druck durch die Nusrahfront gekommen zu sein, man findet entsprechende Videos vom Mai aus der Region bei Naschsuche. Etliche durch Nusrah getötete Daash Kämpfer kann man darin sehen.

  7. Gunter permalink
    15/06/2014 16:33

    Müssen wir die Mosul Aktion der ISIS evtl. unter einem anderen Licht sehen? War das vielleicht eine schnelle und intensive Massenlieferung von US Kriegsequipment an die Terroristen, um im syrischen Bürgerkrieg besser mitmischen zu können? Einiges spricht dafür. Denn statt das Material gegen Bagdad zu werfen, schafft man es in Massen nach Syrien, nach Deir Ezzor.

  8. 15/06/2014 14:32

    Hat dies auf Schramme Journal rebloggt und kommentierte:
    Sind die ISIS/ISIL wirklich außer Kontrolle? Die Willigen haben im Irak abgereichertes Uran eingesetzt, so wie schon im Kossovo und Afghanistan. Der Atommüll bombend entsorgt, zeigt die Würde des Westens gegenüber anderen Völkern. Und eine fanatische ISIS kann leichter in den Iran geschickt werden. Saudi Arabien wird großes Interesse haben. Nicht zu vergessen den Weißen Phosphor 2004 im Irak und jetzt im Südosten der Ukraine. Das ist alles volle Absicht. Menschenleben sind den Kriegsverbrechern unwichtig. Es geht um wirtschaftliche Interessen. Ein steigender Ölpreis. Der Kriegslüsterne Gauck fordert bereits die Präsens der Bundeswehr in der Welt.
    Deshalb distanziere ich mich vom Bundespräsidenten Gauck!

    • 15/06/2014 15:33

      ja, die „ISIS“ trommelt schon länger für einen „Iranischen Frühling“. Allerdings auch für einen „Saud Arabischen“…Von dem Pfaffen und so einigen anderen distanziere ich mich ebenfalls! Schaut man sich die Medien noch vor ein paar Wochen an, da haben sie die Ausbreitung der ISIS im Irak verschwiegen und die Wahrheit auf den Kopf gestellt. Zuerst gezielt den Irak destabilisieren so wie Syrien und dann die Opfer verantwortlich machen.

    • 15/06/2014 20:26

      Wie weit soll dieses Morden noch getrieben werden? Ich bin einfach fassungslos über so viel Genozid in so vielen Ländern.

  9. Gunter permalink
    15/06/2014 14:18

    http://www.bild.de/politik/ausland/irak/brutale-propganda-isis-bruestet-sich-mit-massenhinrichtungen-36394330.bild.html

    Den Bild Artikel könntest du Urs geschrieben haben. Auf einmal sieht Bild was fast 3 Jahre nicht gesehen werden wollte, Massenexekutionen an Minderheiten, Gefangenen, Wehrlosen.

    • 15/06/2014 15:17

      Die Bild lenkt von den Massenverbrechen der Jabhat al Nusrah und der „Freien Armee“ in Syrien ab. Der Westen und die Petrodollars haben sämtliche Al-Kaidas in Syrien herangezüchtet, trainiert bewaffnet. Wie heuchlerisch die Bild doch ist.
      Wenigstens sind dadurch viele meiner „Verschwörungstheorien“ zur Massenwahrheit geworden dank „BLÖD“. Und an Hand der BLÖD kann man sehen dass sie genau wissen was sie seit mehr als drei Jahren gezielt verschwiegen haben um Syrien kaputt zu machen.
      Und Steinmeier will einen Schuldigen gefunden haben. Er soll nicht die Opfer verdammen sondern sich an die eigene Nase fassen! Er, einer der „Freunde Syriens“ gehört zu den Verbrechern.

    • Said permalink
      15/06/2014 17:19

      Hallo, genau das was Urs über die Blöd schreibt, habe ich mir gedacht. Unzählige Zivilisten sind in den letzten drei Jahren ums Leben gekommen und kann einziges, aber auch wirklich ein einziges Verbrechen der Terroristen in Syrien wurde in der Blöd genannt. Wirklich sehr pervers. Wie kann ein Steinmeier die Schuld nur bei der Regierung sehen und gleichzeitig Terroristen mit Waffen beliefern. Wie verarbeitet er diese Doppelmoral? Wie kann er Nacht ins Bett gehen ohne sich Gedanken über seine Lügen zu machen? Er ist doch auch ein Mensch oder?!?!
      Urs wünsche dir noch weiterhin viel Kraft für deine Mühe bzw. Arbeit. Ein anderer hätte schon längst aufgegeben.

      Liebe Grüssse
      Said

    • 15/06/2014 17:54

      Die „BLÖD“ ist noch soweit gegangen und hat den syrischen Behörden 11 000 tote Häftlinge untergeschoben in der Kampange gegen Syrien bei den Genf 2 Gesprächen. Ein Bericht von Marionetten verfasst und „besiegelt“, bezahlt durch Katar. Von dem BLÖDchef bejubelt. Er meinte noch solche Verbrechen kann man nicht übersehen, es sei denn man tut dies bewusst.
      Und genau das hat die BLÖD gemacht. Gezielt weggeschaut und die Menschen in den Tod gelogen.

Trackbacks

  1. Ayatollah Nimr Baqir al_Nimr in Saudi_Arabien geköpft #SheikhNimr – Unsere gemeinsamen christlich-wahhabitisch-zionistischen Werte | Urs1798's Weblog
  2. #AVAAZ- Shitstorm bei Twitter. “No-Fly-Zone” für Al-Qaeda, für Kannibalen und Massenmörder #Idlib | Urs1798's Weblog
  3. Wie die Tagesschau Hinrichtungen aus Raqqa 2013 in den Irak 2014 verlegt und der “IS” unterschiebt #Syria #Iraq | Urs1798's Weblog
  4. Menschen zur Schlachtbank geführt #Irak #Syrien +18 Der Massenmord geht weiter | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s