Skip to content

Hätten die Mainstream-Medien wahrheitsgemäß über Syrien berichtet. Sie haben die Verbrechen geleugnet bis Heute

17/06/2014

Hätten die Mainstream-Medien wahrheitsgemäß über Syrien berichtet:

Wie hätte es ausgesehen?

Hier eine Statistik über die Zugiffe setdem die Mainstream-Journallie ISIS entdeckt hat. ISIS im IRAK  und deren Verbrechen.

Man kann sich anschauen wie es aussah als ISIS im Irak noch nicht entdeckt wurde. Seitdem entdecken Sucher die Verbrechen in Syrien, die Verbrechen welche solange unter dem Tisch gehalten wurden! Nein, in Syrien waren es nicht nur die ISIS-Kräfte, auch nicht die Jabhat al Nusrah, sie nannten sich die FSA als sie Kehlen durchschnitten und der syrischen Armee unterschoben!

Wenn die Mainstream-Medien berichten, und wenn sie noch so sehr lügen, sie erwecken Interesse.

Eine ihrer Hauptmanipulationsmethoden besteht aus Weglassen von Nachrichten, von Meldungen..

Sie haben die seit drei Jahren anhaltenden Verbrechen in und gegen Syrien einfach weggelassen und die Verbrecher zu Wort kommen lassen.

Bei der ISIS im Irak berichten sie…und schwupps sind die Suchmaschinen auch bei mir angekommen. Ich hatte neben Syrien auch Videos über den Irak und die seit Wochen anhaltenden Attacken. Wenige haben sich zu mir verirrt, durch die Meldungen der Mainstream-Medien nun sehr viele. Das was ich seit langem über den Irak zeige ist angekommen, wann kommen die Videos aus und über Syrien in den Medien an!

Medienberichterstattung

Nun durch die ISIS-Meldungen kommen Leute zu mir und sehen was in Syrien passiert, Ich hoffe sie ziehen ihre Schlüsse daraus und was die Medien-Macht bewirkt. Durch weglassen, manipulieren, Täter-Opfer-Umkehr manipulieren sie Millionen von Menschen.  Und seid gewiss, in der Ukraine geschieht das Gleiche.

Die Medien lügen, manipulieren, schaffen Wahrheiten welche keine sind.

Vierte Gewalt ein Witz.

Wie wäre es wenn die Medien sich wenigstens um die Al-Kaidas in Syrien bemühen würden wie um die Al-Kaidas im Irak?

twitter.com/dawla_baqia/status/479154593155526656

„Abu Mohammed German converted to Islam and joined the Islamic State _ # _ in _ Iraq _ and Sham “ Konvertiert zu der Ideologie Wahhabismus, ein Takfiri. Das hat wenig mit Islam zu tun.

Embedded image permalink

Die Zerstörung von  Heiligtümer, Kirchen und christliche Friedhöfe in Mosul

http://www.presstv.ir/detail/2014/06/18/367533/militants-kidnap-100-foreigners-in-iraq/

Menschen werden geschlachtet, in Syrien, im Irak. Warnung vor dem Video: Sie bezeichnen das Opfer als Schiiten. Das Video bereits älter, aus Syrien.

Mensch geschlachtet

 

youtube.com/watch?v=xTV-5toQvtQ

Auch das findet sich an Al-Kaida-Unterstützung bei Twitter, man muß nicht nach Syrien oder in den Irak… twitter.com/jeme36/status/478882276416036864/photo/1

https://pbs.twimg.com/media/BqVUy6WCUAEVPo9.jpg:large

 

 

Was ist mit den Alt und Neonazis in der Ukraine!

Ach ja, der Kopp-Verlg war nicht dabei bei der Statistik, Linke schaffe  es auch ohne Querfront, wenn sie die Augen aufmachen., Man muß muß nicht  „links“ sein wenn man die Einhaltung von Menscchenrechten fordert.

Ein Anfang wäre  bei der UkrIane wenn die Massenmedien  zugeben würden dass die Asov Sonderbatttalionene nur aus Nazi-Kräfte  bestehen.

Von EU-Faschisten zerrissene Menschen in Kramatorsk:

Civilians were killed

Slaviansk:

Slovyansk begräbt seine Bewohner am Tag des Todes:

http://m.kp.ru/daily/26243/3125255/

http://www.kp.ru/daily/26243.5/3124913/

http://rt.com/news/166640-ukraine-shelling-refugees-journalists/

http://www.kp.ru/daily/26244/3125850/

http://en.itar-tass.com/russia/736635

Und wieder richtet die ISIS in Syrien einen Menschen hin:

 

Embedded image permalink

19 Kommentare leave one →
  1. Klotho permalink
    17/06/2014 21:16

    Irgendwann kommt die Wahrheit doch heraus, trotzdem alle Daten sichern, denn wenn mensch mehr Aufmerksamkeit erhät und mensch hat brisantes authentisches Material, dann kann auch schnell mal ein Aufräumkommando kommen.
    Beispiele gibt es genügend darüber. Es sei denn der Server ist im Ausland, wie zum Beispiel in Russland.

  2. morpho321 permalink
    17/06/2014 22:56

    ..absolut berechtigte Kritik.

  3. Christ permalink
    17/06/2014 23:35

    Als ich das erste mal auf dieser Webseite gelandet bin,sah ich viele abgeschnittene Köpfe.
    Das war zugegeben nicht schön anzusehen,aber zumindest nicht mehr die überbeanspruchte „Wattebausch-Welt“ der öffentlich rechtlichen Sender.
    Nun brauchte ich noch einige Zeit ,um ausgewählte Informationen dieser Seite
    mit anderen zu vergleichen.Und ich bin zu dem Schluß gekommen,daß Sie nach
    bestem Wissen und Gewissen die Wahrheit berichten.Das ergab sich für mich aus
    logischem Denken und der Tatsache ,daß gewisse Informationen nur sehr selten
    so beschrieben wurden ,wie hier.Gleichgeschaltetes kann man schnell an der Quantität
    erkennen,mit denen sie verbreitet werden.Übel finde ich auch überflüssige Details,
    welche als Füllstoff für einen Artikel benutzt werden,während die entscheidenen
    Informationen weggelassen werden.Das trifft auch aktuell im Falle des Irak bei
    einigen bekannten „Gazetten“ zu,die alle ,wie es offensichtlicher nicht mehr sein kann,
    einer „anderen Ordnung“ gehorchen müssen oder/und wollen.
    Da ich vom Irak,Iran,Türkei und Syrien nicht wirklich etwas verstehe
    und ehrlich gesagt , unter diesen vielen Gruppierungen nicht mehr
    durchblicke,bin ich auf wahrheitsgemäße Informationen angewiesen.
    Mich haben diese Länder mit den ältesten Kulturen auf diesem Planeten immer fasziniert
    und ich bin gelinde gesagt erbost darüber ,daß so ein junges Land OHNE Kultur
    dort alles mißbraucht und zerstört.Das i-Tüpfelchen sind dann für mich ARD &ZDF,
    die mich und andere, wider besseren Wissens als Vollidioten verkaufen.
    Ich kann Lügenmedien nicht mehr ertragen .Sie stehlen meine Zeit und
    mißbrauchen mein Vertrauen.

  4. Ben permalink
    18/06/2014 18:58

    Genau! Man muss nicht links sein aber für die Einhaltung von Menschenrechten!

  5. Klotho permalink
    19/06/2014 00:47

    Das heutige Verschweigen der Verbrechen gegen Menschen unterscheidet sich wenig von dem Verschweigen, Vertuschen und Verheimlichen der Verbrechen der Nationalsozialisten. Als die Nazis noch an der Macht waren waren es nur möglich unter Lebensgefahr über die Gräueltaten zu berichten. Obwohl ich und viele andere die Dokumentationen über die Konzentrationslager, den ausgemergleten Bergen von Leichen gesehen habe und die Greueltaten ausgiebig dokumentiert worden sind, wiederholt sich das Ganze wieder und wieder wird die Wahrheit mit vielen Mitteln unterdrückt. So scheint mir haben die Menschen heute immer noch nichts daraus gelernt und ziehen keine Konsequenzen daraus.

  6. Gunter permalink
    19/06/2014 02:18

    http://www.liveleak.com/view?i=9be_1402943226

    Das Video scheint schon einige Wochen alt zu sein, soll Tote bei Nawa zeigen. Ich meine die Toten tragen Anzeichen von Giftgaseinsatz, wurden erst nach ihrem Tod „exekutiert“, die Wunden bluten kaum, teilweise violette Gesichter usw.

    • 19/06/2014 04:33

      Nein, das Video ist nicht Wochen alt, es stammt aus der Zeit wo die Medien gerade Massaker im Irak entdeckt haben. Die bei Daraa Nawa haben sie verschwiegen.

      „Auf die Leichen wird ebenfalls noch geschossen. das erinnert mich an den Tell Jabiya. Da haben sie auf die Toten geschossen um zu verschleiern dass sie Giftgas oder auch chemische Waffen eingesetzt haben. Verschossen eventuell in Panzergranaten oder mit Mörsern verschossen?“ Eine Gasmaske haben sie bei der Filmerei vergessen wegzuräumen

      Manche der Toten zeigen keine Verletzungen, aber ihnen ist Blut aus Nase und Mund gelaufen. Teilweise bereits verkrustet. Kopfschüsse posthum zugefügt, manche der Kopfwunden haben nicht geblutet.
      https://urs1798.wordpress.com/2014/06/14/daraa-tell-massen-%d8%aa%d9%84-%d8%a7%d9%84%d8%ac%d9%85%d9%88%d8%b9-obamas-gemasigte-krafte-der-sudarmee-mit-neuen-grausamen-verbrechen/
      Sie haben bei Nawa mehrer dutzend Gefangene gahabt, die einen exekutiert, andere verschollen, weiteren die Köpfe abgeschnitten.

  7. Thomas permalink
    19/06/2014 07:04

    Konnest Du as Mord-Video ganz oben sichern? youtube.com/watch?v=xTV-5toQvtQ. Es ist verschwunden, angeblich zeigt es die Ermordung des Kommandanten der irakischen Wolf-Brigade, General Mohammed Qureshi (Abu al-Walid). Ein anderes Video zeigt, dass dieser nicht ermordet wurde(?) Wer war der Mann, den ISIS/ISIL aus Propagandazwecken in Mossul geköpft hat?

    • 19/06/2014 11:59

      Nach meiner Meinung ist das Video bereits älter und aus Syrien. Ich hatte es bereits gesichert. Auch die Ersatzlinks welche ich hatte sind gelöscht.

  8. Klotho permalink
    19/06/2014 12:38

    Hier ist ein Link zu den aktuellen Massakern an irakischen Soldaten von der ISIS

    • 19/06/2014 12:46

      Danke, ich bin gerade bei Mleha Damaskus. Die ISIS-Jabhat al Nusra + Islam Armee haben weitere Köpfe abgeschnitten.
      Das Video aus dem Irak ist ein paar Wochen alt, irgendwo habe ich es mal verlinkt.

  9. Ben permalink
    22/06/2014 01:19

    Urs, bitte helfe mir mal. Ich habe derzeit eine Diskussion mit einem jordanischen Rebellen-Supporter, kein islamist, ein ich würde sagen normaler deutscher Muslim der gerne Rap hört und mit Sicherheit kein Salafist ist, aber der ziemlich schnell auf propaganda reinfällt…
    Jetzt hat er mir dieses Video geschickt und ich bin mir etwas unsicher (kein Allahu Akbar zu hören…) Er meint das seien Assads Soldaten die dort auf sunnitische Muslime einhacken (mit Messern) würden. Allerdings meine ich den Typen, der dort die Sonnenbrille trägt, als einen Rebellen aus anderen, alten Videos erkannt zu haben, ich brauche aber unbedingt deine Meinung dazu, denn du kennst dich wirklich am allerbesten aus und ich will ihm eine vernünftige Antwort darauf geben und nicht einfach sagen ‚ist fake‘ und das wars.
    Naja, hier ist das Video, du kannst es dir ja anschauen und brauchst es nicht zu veröffentlichen sondern nur meinen Kommentar ohne das Video, denn wir wollen hier ja keine fakevideos haben:

    Danke schon mal im Vorraus, Urs! 🙂

    • 22/06/2014 11:19

      Ich muß suchen, es stammt aus der Gegend East-Goutha und wurde von den Doumalügnern verteilt. Sie hatten sogar eine große Kampagne angelegt um zu „beweisen“ das Assad-Soldaten dies waren. Die FB-Seite bereits gelöscht. Ich habe mindestens einen der Täter bei einer Rebellen-Todesschwadron wieder gefunden. Sie haben auch bei Al-Tall Menschen an einem überfallenen Checkpoint totgeschlagen, einen Mann lebendig angezündet und in einem Haus in Al-Tall ebenfalls Menschen auf das scheußlichste totgeschlagen.
      https://urs1798.wordpress.com/2013/04/22/weitere-bestialische-morde-durch-die-fsa-milizen-bei-damaskus-syria-syrien/
      So wie hier, an der Wand steht Liwa, ein Hinweis auf die Mörderbanden von Allousch, später habe ich auch hier ein Video gefunden mit den Toten, ebenfalls mehrfach gefilmt und umgelogen
      https://urs1798.wordpress.com/2013/12/07/folter-und-mordvideo-aus-damaskus-von-2012-syria-syrien-ruckblick-auf-die-rebellenmordpropaganda/

      Jedesmal haben sie behauptet es wären syrische Soldaten welche diese Grausamkeiten begangen haben sollen. Später haben sie die Propaganda fortgeführt, gefangene Soldaten gezeigt welche wenig Ähnlichkeit mit den Tätern hatten und haben sie als gefangene Täter ausgegeben und diese Gefangenen dann auch noch umgebracht. Die typische Täter-Opfer-Umkehr, die bekannten Lügen von den Banden um Zahran Allousch. Zeig deinem Bekannten doch die Kehlendurchschneider von Douma…, da kann er sehen wie es funktioniert.
      Als Beispiel die „Kühlhauspropagandistin“ welche mehrfach die Opfer überzeugend propagiert hat.
      Leider Videos gelöscht
      Douma

      Lügentext bei youtube

      18+ Syria – Assad Regime Kills 16 Douma Youths With Knives – Dump Bodies by Watani Hospital 8-17-12

      Hier die Lügen noch deutlicher.

      https://urs1798.wordpress.com/2013/04/01/die-cia-gefuhrten-deraa-milizen-bringen-weiter-gefangene-um-syria-syrien/

      Auch bei Daraya haben sie Unmengen dieser False-Flag-Videos gedreht. In der ganzen East-Goutha…bei Daraa. Es war die damalige Methode die Opfer und Täter umzulügen. Dadurch konnten sie stolz ihre Verbrechen zeigen und gleichzeitig den Gegener dämonisieren. Übersetzer haben die Lügen festzementiert, die Vidos gab es in deutsch, englisch, russisch etc übersetzt von Mörderbandenhelfern. Sie haben Hass geschürt mit Lügen.
      Weitere Videos zeigten wie die Killertruppen ein Opfer telefonieren ließen und es währenddessen erschossen. Auch dort wurden die Täter als syrische Soldaten ausgegeben. Allerdings gab es Videos wo sie die Oppositionsbanden eben dieses Opfer zuvor in einem Badezimmer folterten…Auch die Mörderbanden kamen teilweise in syrischen Armeeuniformen um in Gebiete einzufallen, die Bewohner und Soldaten zu täuschen und sie danach umzubringen.

      Ein Beispiel, die Todesschwadrone gegen sich als syrische Soldaten aus, auch diese Videos für die Kamera produziert:

      https://urs1798.wordpress.com/2013/05/06/alte-morde-der-fsa-mordermilizen-in-weiteren-videos-als-neu-gezeigt-harasta-douma-daraya-daraa-damaskus-syria/

      Schau dir den Irak an, die ISIS ist stolz irakische Uniformen zu tragen und dadurch Soldaten zu überfallen, so haben sie auch die Gefängnisse „befreit“.

      Dieser Assad-Crimes-Kanal ein Sammelsurium an umgelogenen Videos. Es ging darum die Gewalt anzuheizen und gefangene Soldaten auf das Grausamste zu bestrafen.

      Auch dieses Video , grausam ermordeter Soldat in der Provinz Daraa, bei Dabah/Qusair. Mit dabei der Menschenfresser von Baba Amr von den Omar al Farouk-Brigaden. Sandalen Todesschwadrone, Takbir…
      Vergleiche das mit deinem Video, „Dein Gott“ . Vermutlich umgebrachte Alawiten.

      https://urs1798.wordpress.com/2013/04/01/die-cia-gefuhrten-deraa-milizen-bringen-weiter-gefangene-um-syria-syrien/
      ——————-
      Dein Video muß ich noch suchen, ich habe es im Blog besprochen und auch ein paar Screenshots gemacht.
      Vielleicht durch Bildersuche zu finden? https://www.google.de/search?client=firefox-a&hs=AQL&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=q6WmU5qrA-uV0QWLpoGQAQ&ved=0CAYQ_AUoAQ&biw=1366&bih=607&q=urs1798%20Menschenrechtsverbrechen%20Damaskus

      https://www.google.de/search?client=firefox-a&hs=mx0&rls=org.mozilla:de:official&channel=sb&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=0aimU_2rOaHa0QWHrIGwBA&ved=0CAkQ_AUoAg&biw=1366&bih=607&q=urs1798%20false%20flag%20Damaskus#channel=sb&q=urs1798+t%C3%A4ter+Damaskus&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch
      —————

    • Ben permalink
      22/06/2014 12:37

      Danke Urs für die sehr ausführliche Antwort!
      Ich wusste eigentlich schon, dass dies nicht echt sein kann. Denn so wie der eine angebliche „Soldat“ immer in die Kamera gegrinst hat, das konnte gar nicht echt sein!
      Ich hatte erst gedacht der Typ mit der Sonnenbrille wäre der Selbstdarsteller „Joe“ aus diesem Video:

      Ich werde ihm mal den Link zu deiner Antwort schicken, damit er deine Antwort lesen kann, allerdings ist er ein ziemlicher Sturrkopf, und leider scheint er immer mehr auf die fake Propaganda reinzufallen, gestern schrieb er auf seinem Facebookprofil „ISIS sind die wahren“ – wie kann man nur so verblendet sein??
      Er ist auch nicht mein Freund, wir schreiben uns seit zwei Wochen (er beleidigt, ich versuche sachlich zu bleiben), und er schickt mir immer abstruse Bilder und Links, die ich aber immer schnell erkennen konnte, nur bei diesem Video war ich mir nicht ganz sicher, ich konnte nur feststellen dass es alt ist.

      Aber ich werde jetzt bald den Schriftverkehr mit ihm beenden, denn es ist vergebene Mühe, vor allem wenn er mir dauernd Bilder von dieser propagandistischen Rebellenseite schickt:

      https://m.facebook.com/DieSyrischeRevolution2?v=timeline&filter=1

      Gestern hatte er mir gesagt, er hätte noch keinen meiner Links angeklickt, weil sie nicht seine Meinung bestätigen würden, traurig ist das…

      Aber nach dem Video hat er gefragt, und er soll seine Antwort kriegen, wenn er dem Link nicht folgt werde ich ihm deine Antwort per PN schicken!

      Danke Urs nochmal für deine Antwort, hat mir sehr geholfen!!

    • 22/06/2014 13:14

      Eine absolut verlogene Propagandaseite.
      Auch das mit dem Flüchtlingscamp in Daraa ist bezeichnend. Ich habe alle Videos davon eingesammelt, da ist den Leuten ihre eigene selbstgebastelte Munition (Hellfiregaskartouschen) hochgegangen. Die syrische Armee hat dort keine Fassbombe abgeworfen.
      Es wurden nicht 50 Menschen getötet sonder 12 Menschen aus zwei verschiedenen Familien. Es gibt auch Videos von der Beerdigung, man kann die Grabtafeln nebst Namen zählen.

      Er verteilt nur widerliche Propaganda, ein Oppositionspapagei. Ein Hass-Schürer. Über den Darmstädter „Asta-Verein“ habe ich mal geschrieben und gezeigt wo die Spenden ankommen. Sie helfen mit Menschen zu ermorden, nicht nur durch Propaganda. Takfiristenunterstützer in „netter“ Verpackung. Man sollte die Seite meiden und nicht spenden!
      Lies dir doch die Propaganda über NAWA durch. Alles liebe Revolutionäre… Ermordete Gefangene, abgeschnittene Köpfe, durchschnittene Kehlen. Das liest sich bei der FB-Propaganda dann so: „15.06.2014 Hauptmann Abu Hamza, Kommandeur der Front der Syrischen Revolutionäre in Front-Süd berichtet über die Kämpfe um Nawa, das eine strategische Verbindung zwischen Daraa und Kuneitra ist. Nur wenn alle Revolutionäre gemeinsam und koordiniert angreifen, gelingt es ihnen, das Ziel zu erreichen. Die tatsächliche Zahl der gefangen genommenen assadschen Soldaten beträgt 54. Sie ergaben sich, nachdem sie erkennen mussten, dass sie keinen Ausweg hatten. „… Kein Wort über die Guraba-Battalione, die Jabhat al Nusra, über die ermordeten Soldaten. Kein Wort über die Giftgaseinsätze der Daraa-Terroristen… Du kannst die Seite zu den Douma-Terroristen packen, sie haben mit ihrere Propaganda alle zusammengearbeitet. Ob Medienzentrum in Damaskus oder in Darmstadt.
      Sie diente dazu von Anfang an die Leute mit möglichst grausamer Propaganda zu überschwemmen für lange geplanten Regime-Change. Verbrechen wurden begangen für Propaganda um Assad als Diktator zu dämonisieren. Kriegszustimmung und dann NATO-Bomben gegen Syrien wie zuvor gegen Libyen. Russland und China hat den Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

    • 22/06/2014 13:29

      Ein paar deutsche Takfiristen in Syrien
      twitter.com/Islam4Sham/status/480120778944700416

      twitter.com/Islam4Sham/status/480120948293910528

      twitter.com/Islam4Sham/status/480122233730629632
      Deso Dogg

      twitter.com/Islam4Sham/status/479728968657293312

      twitter.com/AbuMamadou/status/480550104626393088

      Noch mehr Deutsche und gemischt international

      pbs.twimg.com/media/BqhW2iEIIAAGXqK.jpg:large

      twitter.com/Islam4Sham/status/479728856472256512

    • 23/06/2014 01:10

      Ort Bayanoon http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.342784&lon=37.049332&z=11&m=b&show=/5477517/ar/%D8%A8%D9%8A%D8%A7%D9%86%D9%88%D9%86 Der Ort von welchem die seit weit einem Jahr eingekesselten Orte Nubbol und Zahraa angegriffen werden.

      Das Video bei dem FB-Syrien-Propagandisten mit den zwei Verletzten auf dem Boden. Einer hat eine Militärhose an. Was der Propagandist weglässt ist, dass kurz zuvor Schießlärm zu hören war, vermutlich eine Luftabwehrduschka und Gewehrsalven. Als müssen da doch einige Bewaffnete gewesen sein. Diese hauen dann zuerst ab. Dazu kommt, dass die Banden bei Verwundeten sofort die Gewehre beiseite schaffen. Im Video fährt auch ein LKW rückwärts in einen Hof. Vermutlich sind die Bewaffneten alle auseinandergespritzt.

      Das Video welches der Kriegs-Propagandist zeigt: (www.facebook.com/photo.php?v=859287554084749): Der Propagandist lügt wenn er behauptet, Zitat: „22.06.2014 Aleppo-Land/ Biyanon: Als die zweite assadsche Fassbombe abgeworfen wird.
      Assad tötet gezielt Zivilisten“. Er muß also wissen dass es zwei Luftschläge gab, dann kennt er vermutlich auch die anderen Videos mit dem Gefechtslärm. Er hat es weggelassen…

      Ein Video mit einem Filmer mit orangem Pullover, er hat die Aktion der Banditen aus sicherer Entfernung gefilmt. Er ist auch mit einem Funksprechgerät ausgestattet. Es waren mindestens zwei Filmer.

      Aus dem Lkw sind vermutlich drei Männer weggerannt…

      “ Und kurz davor gab es „Gefechtlärm“, die Oppositionsfilmer sind hingelaufen, auch der auf dem Dach mit dem orangen Pullover. Ein größeres Auto,eventuell mit Flugabwehrkanone fuhr rückwärts ein einen Hof. Nein, das galt nicht Zivilisten. Wo eine Flugabwehrkanone zu hören ist, da sind auch Bewaffnete. Oftmals stehen Jugendliche und Kinder um die Fahrzeuge mit den Dushkas herum. Der Gefechtslärm hat danach aufgehört als die Bomben fiel. Bewaffnete mit Flugabwehr waren das Ziel.

      Hier der Filmer mit dem orangnen Pullover und dem Funkgerät. Die Kinder/Jugendlichen gehören zu den Militanten dazu.

      Israel hat Luftangriffe auf syrische Armeeposten beim Golan geflogen. Die Terroristen waren da komplett am verlieren. Als Vergeltungsschlag für eine Granate welche aus Syrien gekommen sein soll und einen Jungen getötet haben soll. Das klingt faul. Ich habe heute ganz viel Zeit auf den Daraa-Terrorseiten verbracht.
      Wenn eine Granate in illegal besetztes Gebiet eingeschlagen hat, dann kann man sich fragen wer dahintersteckte. Israel hilft erneut Al-Kaida, den von der Jabhat al Nusra und auch den Gurabas, den Fremdenbattalionen! Israel ist ein Terrorstaat! Wieviel Palästinenser haben sie in den letzten Tagen bereits umgebracht?!

      Laut FB-Terroristenseiten soll die israelische Anggriffskriegswaffe mehrere Ziele bombardiert haben. Darunter auch den Tell Ahmar welchen sie die Atrmee kürzlich zurückgeholt hatte. Israel hilft gezielt den FSA-Al-Kaidas indem sie strategische Punkte bombardiert haben. Das geht weit über einen „Vergeltungsschlag“ hinaus.
      Was immer im besetzten Golan passiert ist, Israel hat es zum Vorwand genommen den Jabhat al Nusra, den Gurabas, den ISIS-nahestehenden Al-Kaidas zu helfen. Wahrscheinlich ist die Jabhat al Nusrah eine Mossad-CIA-Kreation!

      „#القنيطرة
      7 نقاط تم التاكد من إستهدافها عن طريق الطيران الحربي الإسرائيلي في القنيطره .
      مقر قيادة اللواء 90
      تل شعار
      كتيبة محيرس
      سريه زبيده
      سريه خميسه
      تل مسحرة
      تل احمر بعين النوريه
      # Quneitra 7 points was targeted by Israeli warplanes in Quneitra.
      The Brigade headquarters 90 Tel Mehaires secret battalion logo Zubaydah secret Khemisset Hill mosahra Hill red into the Romani “
      http://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=581450165308466&id=563093763810773
      „#القنيطرة
      #عاجل
      الجيش الاسرائيلي يستهدف مواقع للجيش السوري بالصواريخ والطيران الحربي حيثتم استهداف
      قيادة اللواء 90
      وكتيبة كوم محيرس
      وسرية زبيدة
      # Quneitra # targets Israeli army urgent Syrian army rockets and warplanes target command of major general haithtm 90 com battalion Mehaires and Zubaydah“
      facebook.com/permalink.php?story_fbid=581450165308466&id=563093763810773
      ————

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s