Skip to content

Das Morden in Syrien und im Irak geht unvermindert weiter #Syria #Iraq #Ukraine

24/06/2014

+18

Die ISIS-Al-Kaida morden ungehemmt weiter, in Syrien wie auch im Irak.

Von Anfang an gut ausgestattet, serienweise mit Pickups und Dushkas ausgerüstet ähnlich wie die Mörderbanden der „NATO-Regime-Change-Staaten“  welche in Massen in Libyen auftauchten. und später dann in Syrien.  Ganze Schiffsladungen mit Fahrzeugen und Waffen kamen in Benghazi damals an, alle „gestiftet“ von Saudi Arabien um den Krieg in Libyen anzuheizen. Natürlich mit dem Segen der NATO-Staaten und USrael.

Die von den üblichen West -und GCC-Staaten unterstützten Stämme gegen Maliki, gegen Schiiten, die sogenannten irakischen Aufständischen haben sich mit ISIS zusammengetan.

Und nun scheint die vorher vielgeliebte ISIS  überall aus dem Ruder gelaufen zu sein, in Syrien, im Irak und als „Ansar al Sharia“ auch in Libyen.

Nur die Jabhat al Nusra mit den angeschlossenen „Freie Armee“-Terroristen agiert in Syrien weiterhin in USraels Interessen und wurde gerade von Israel dafür belohnt. Israel hat erneut unter einem fadenscheinigen Grund mehrere strategisch wichtige Stellungen der syrischen Armee beim Golan mit der Luftwaffe angegriffen und damit Halsabschneider und Massenmörder aktiv unterstützt.

Das ist doch ein sehr deutliches Zeichen dafür in welchem Interesse die Daraa-Süd-Front-Terroristen agieren.

Irak:  Eine Analyse: „

 

Die gleichen Methoden wie in Syrien, nur bei Syrien wurden sie Rebellen, Aufständische, Freiheitskämpfer oder auch friedliche Demonstranten genannt.

Die ISIS ist im Irak nicht ganz plötzlich stark geworden, sie haben in den letzten Monaten schon gezeigt wie stark sie sind mit durch  West-Unterstützung  aufgehetzter Stammesführer.

Da wurde noch nicht laut aufgeschrien, im Gegenteil, wenn es Meldungen gab, waren diese Propaganda für Terroristen, gegen Maliki, gegen Schiiten, gegen den Iran, gegen Syrien. Auch vor Wochen und Monaten haben die ISIS-Leute und ihre Stammes-Verbündeten im Irak massenhaft gefangene Soldaten massakriert. Darüber wurde kein Wort verloren. Im Gegenteil, Aufständische wurden bejubelt, die Bombenattentate als  Auseinandersetzungen zwischen Sunniten und Schiiten deklariert.

Da nun die westlichen Propagandamaschinen vereint aufheulen, vermute ich dass sich die ISIS-Proxy-Milizen selbstständig gemacht haben, nicht mehr kontrollierbar  durch ihre Herren und Auftraggeber.

Stolz werden weitere Morde von der ISIS im Irak präsentiert:

„pictures from the Islamic State military operations in Ninawah, Ghazwah Assadullah Al-Bilawy“

https://i2.wp.com/s01.justpaste.it/files/justpaste/d91/a4888670/16_small.jpg

 

36_small.jpg

 

37_small.jpg

 

38_small.jpg

39_small.jpg

Die Streifzüge von “  Fotos weltbewegend Streifzug Lion Albiloa Rahman Abu Abdul Rahman“ genannt.

Zur Dokumentation: 

Lion Albiloa Rahman Abu Abdul Rahman
Lion Albiloa Rahman Abu Abdul Rahmangenannt, eine Zusammenfassung von Massakern welche die West-Medien inzwischen zur Kenntnis genommen haben.

ansar-isis.blogspot.com/2014/06/blog-post_4186.html

Übrigens haben die ISIS-Propagandisten ihre eigenen Massaker bei Tel Afar umgelogen um weiteren Hass gegen Schiiten zu schüren. Sie lügen genauso wie die Terroristen in Syrien. Sie lügen genauso wie die Kiewer Junta in der Ukraine. Überall die gleichen rassistischen Propagandamethoden um Menschen gegeneinander aufzuhetzen und zu blindwütigen Mordmaschinen umzufunktionieren.

 

Die Massaker in Syrien werden weiterhin verschwiegen obwohl sie sich von den Gräultaten im Irak nicht unterscheiden.

Allerdings die Täter sind vielfältig, FSA, Jabhat al Nusrah, ISIS, Ahrar al Sham, …, Liwa al Islam, Islamische Front, Hazzem-Movement, egal wie sie sich nennen, sie morden alle gleich. Ausgestattet mit modernen Waffen aus den USA.  In Syrien werden Terroristen unterstützt, bewaffnet und schöngeschrieben seit mehr als drei Jahren.

Was für eine Heuchelei!

Syrien: Die neue Freiheit…

Raqqa, vermutlich wegen Rauchens ausgepeitscht. Der Ort dient auch für Kreuzigungen, der öffentliche  „mittelalterliche Jahrmarkts -und Hinrichtungsplatz“. Hier werden auch hingerichtete Menschen mehrere Tage ausgestellt:

 

Ebenfalls Raqqa. Die zwei Gefangenen vermutlich  kurz vor der Ermordung. Die ISIS läßt die Opfer auf Decken knien und wickelt die Leichen danach hinein und bringt sie weg. es sei denn sie kreuzigen sie später noch an einem öffentlichen Platz:  twitter.com/raqqaa/status/481143990730100736

Hier mehr über die Methoden, Füße oder Hände abschneiden, Kreuzigen etc… Die Männer werden als Diebe bezeichnet, als Highway-Räuber:

http://justpaste.it/fynd

https://pbs.twimg.com/media/Bq1d6A3CQAAvZ5b.jpg

 

 

 

Hätte mich gewundert wenn sie keine Menschen geschächtet hätten: es scheint um Rivalitäten unter den Al-Kaidas gekommen zu sein???

twitter.com/apobaker999/status/481198122983387136

In Syrien:  „Bashrakm íaahl. The outer header is mow (newly) secular apostate (authenticity) Captain Abu Haroun in mohsen. These gifts for the outsiders and traitors! “  Der Tote wird als Verräter bezeichnet.  twitter.com/mj_azam/status/481194073261621248

 Ein ehemaliges SMC-Mitglied,   von Obamas gemäßigten FSA-Kräften, gewechselt zur ISIS und dann geköpft worden von der Jabhat al Nusra- Deir Ezzor:

„He was a commander in SMC who was accused of stealing funds so he joined ISIS few days ago. He was killed by Majlis Shura Muj.“

„Majlis Shura al-Mujahidin in Deir az-Zour. “

Embedded image permalink

twitter.com/apobaker999/status/481211830019182593

 

 

 

 

 

 

Embedded image permalink

Embedded image permalink

twitter.com/al_dolgy/status/481206815804637184

https://pbs.twimg.com/media/Bq2XCnfCUAANwB3.jpg:large

 

Ebenfalls Syrien: twitter.com/saadalaqidy/status/480841938162040832

22.Juni 2014 # Syrien # Staat _ islamischen Schlacht eine Vielzahl von Bashar Barriere #
Asfian
„. Irgendwo bei Tabqah-Raqqa

Ein geschächteter Polizist oder aus Soldat:

https://pbs.twimg.com/media/BqxLMeKCEAEg0Ia.jpg

Ebenfalls nicht alt, aus dem Süden von Damaskus: Kinder als Mordhandlanger:  twitter.com/dw_abobkr1/status/480841580895825920

Embedded image permalink

Die Wasservorsorgung von Raqqa macht laut den ISIS Probleme. Pumpenrohre liegen bereits im Trockenen, der Wasserstand niedriger als die letzten Jahre. Von acht Stromgeneratoren sollen nur noch drei laufen.

„This report shows the dangerously low levels of water in the Euphrates river in Syria due to Turkish water withdrawal “

http://justpaste.it/fwex

 

Eine weitere Hinrichtung in Syrien: Vermutlich  Deir-Ezzor.

Und wieder viele Kinder als Zuschauer.  (Irgendetwas an dem Video kommt mir bekannt vor…ja diese Hinrichtung hatte ich schon gezeigt)

 

SyriaHinrichtung

Hinrichtung Deirezzor

Umgebracht aus Vergeltung  الهيئة الشرعية المركزية في المنطقة الشرقية تنفيذ حكم القصاص على المدعو فيصل سعود الحربي بجرم القتل عمداً في الساحة العامة في الميادين اليوم بتاريخ

Auch dieses Bild geht herum mit der Beschreibung dem Mann wäre die Zunge abgeschnitten, und der Kopf eingeschlagen worden.  Ebenfalls Syrien

„جثة ابو راشدبعدما تعرضت لتهشيم الرأس وقطع اللسان يجازونه على بيعته للدوله بقطع لسانه

twitter.com/qn_6/status/481492952347181056

Das lässt sich nicht überprüfen

Embedded image permalink

 

Wie kommen Militante der „FSA“ + Jabhat al Nusrah  bei Deir Ezzor in Abu Kamal  zu irakischen gepanzerten Fahrzeugen und zu einem Humvee?

 

http://english.al-akhbar.com/content/isis-sets-its-sights-jordan

—-

Und zu Syrien und Ukraine: 

Wer die nicht vorhandenen gemäßigten Kräfte  in Syrien unterstützt, wie unsere „liebe“USA-hörige  Bundesregierung, der unterstützt Menschenrechtszertreter, Kopfbschneider, Todesschwadrone  und Al-Kaida!

Und unterstützt auch Neofaschisten:

 

„Ich habe gesehen dass die Kiewer Faschisten-Junta ganz viele Truppen in Richtung Lugansk, Donetsk etc verlegt. Waffenstillstand bis Freitag 10Uhr und dann greifen die Faschisten voll an. So sieht der Friedensplan eines faschistischen Oligarchen und Kriegsverbrechers aus. Kein Rückzug der Truppen, kein Waffenstillstand, alles leeres Gerede. Der Rechte Sektor-Chef , der Faschist Dimitri Jarosch hat Stellung bei Slowiansk bezogen. Ein Blutbad wird von der Kiewer Junta vorbereitet und Braunmeier schüttelt diesen Mördern noch grinsend die Hände.“

 

Kriegstreiber, einer der „Freunde Syriens“ und  der andere der Faschist Jazenjuk welcher Menschen als Untermenschen bezeichnet. In trauter Einigkeit in der Ukraine!

Screenshot TCH

BraunmeierUkraine

 Zu Berlin.

Regelmäßig finden mittwochs Friedensmahnwachen der linken Friedensbewegung statt. Meist am Brunnen der Völkerverständigung oder an der Weltzeituhr am Alex.

Ab 18 Uhr bis 21 Uhr.

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/06/25/die-geschichte-vom-grunen-gurtel/#more-10656

Näheres auch hier: http://www.mittwochsdemo.info/

Ein Ausschnitt vom 18.06.2014 : USA-Kriegspolitik…

Musik der Gruppe Qult gibt es ebenfalls

 

 

Wird ergänzt

4 Kommentare leave one →
  1. 25/06/2014 02:37

    Von USA, EU, NATO und GCC-Staaten gefüttert und so richtig stark gemacht!

    http://justpaste.it/astrad

  2. 25/06/2014 14:24

    Entgegen den verlogenen Meldungen unserer Medien greift die Kiwer Junta unvermindert Checkpoints im Osten an. Dabei führend die NAZI-Battalione, ob von Liashko, SNA-Andreij Bilecki, Igor M, Dimitri Jarosch, …, Asow, Rechter Sektor usw
    Hier die Eroberung eines Checkpoints bei Krasny Liman

    Das soll ein Waffenstillstand sein? Porschenko ist ein fetter Lügner, seine Armee besteht aus Faschisten, unterstützt durch NATO-Söldner und CIA.
    Mit schweren Panzern, Artillerie gegen die Volksmilizen der Donbass:

    Красный Лиман 24.06.2014 г. 22:17 Die von der Propaganda durch Russland ausgerüsteten Donbass- Volksverteidiger mit uralt Granaten!

    Noch mehr Faschisten-Battalione der NEONAZI-National-Garden gegen den Osten, deutsche Uniformen darunter mit der deutschen Fahne am Ärmel, schon aus alter Tradition!
    Poroschenko-Faschisten mit Blasmusik und aller militärischer Ausrüstung! Das „Donbass-Battalion“ vom Rechten Sektor und der SNA! SNA= Sozial nationalistische Versammlung, Markenzeichen die SS-Wolfsangel! Volle Unterstützung durch den Faschisten Poroschenko!


    Die Neonazis vom Rechten Sektor mit Dimito Jarosch, ebenfalls gut ausgerüstet:

    Der Waffenstillstand der NEONAZI-Junta hat nie existiert!

    Noch mehr Faschisten mit Bandera-Parolen, dort wo die Anti-Maidaner-Busse im Februar überfallen wurden, die Busse abgefackelt, die Insassen fast erschlagen!

    Noch mehr NAZI-Battalione gut ausgerüstet unterwegs:

    Mariupol. Column Nazi military equipment. 25.06.2014:

    25.06.2014 / Zaporozhye Nazi-Truppen Column Nazi military equipment 25.06.2014 / Zaporozhye


    Und immer wieder englischsprachiger Funkverkehr. EU-NATO-US-Contractors in der Ukraine

    Es sind NEONAZIS! Rechter Sektor, SNA, Swoboda…

    Kiew, vom Nazisender „Euromaidan“ präsentiert!

    Die hier werden als Polizisten ausgegeben, folgt man diesen „Polizisten“, so findet man in ukrainischen Meldungen, dass sie heiß auf`s Kämpfen sind. Keine Polizisten, sondern -Faschistenkämpfer mit umgehängtem Gewehr! Sondersturmtruppen

    Es gab keinen Waffenstillstand, das ist gelogen!

    http://grahamwphillips.com/2014/06/25/the-infinite-powers-of-the-poroshenko-almost/

  3. 25/06/2014 15:35

    Früher nannte man sie Hitlerjugend… 100schaften zu den Maidans abkommandiert…

    Wie kann man von einer Dämonisierung des Rechten Sektors sprechen, was sind das für Interviewfragen?!

    “ In russischen Medien wird viel auf den Rechten Sektor geschoben und dieser wird dann demonisiert“ (Fehler wie im Video) Klingt schon nach Verharmlosung!

    Am Ärmel das Emblem der Galizien-SS-Division, auf dem anderen das von Bandera, genutzt vom Rechten Sektor.
    Wikipedia “ Die 14. Waffen-Grenadier-Division der SS (galizische SS-Division Nr. 1) war eine Division der Waffen-SS, die 1943 mit ukrainischen (im SS-Sprachgebrauch als galizisch bezeichneten) Freiwilligen und sogenannten Volksdeutschen aufgestellt wurde….“ http://de.wikipedia.org/wiki/14._Waffen-Grenadier-Division_der_SS_%28galizische_Nr._1%29

    Treuherzig darf das Kerlchen erzählen das es einen Unterschied zwischen Faschisten und Nazis gibt. Er sieht sich nicht als Nazi oder Faschist….

    Er darf auch fabulieren dass Russland schon immer den Untergang der Ukraine bezweckt hat…“Hier gibt es keine Faschisten, erzählt das Bübchen mit dem Abzeichen der Galizien-SS-Division…Und über die Familie aus Donetsk, eine blühende Fantasie…die Vermieterin welche die Wohnung in Abwesenheit kontrolliert, …Er will in den Osten fahren weil diese eine ganz andere Mentalität haben, deshalb brauchen die einen Führer…die Krim will er auch zurückerobern. Er erzählt plumpe Propaganda dass auf der Krim Menschen sterben, …
    Dieses Bübchen spricht davon dass einige seiner Hundertschaft in Odessa waren als dort Menschen im Gewerkschafthaus umgebracht wurden. Nein er schließt nicht aus dass der Rechte Sektor beteiligt war, aber schiebt die Massenmorde der Berkut mitunter. Es stellt sich die Frage ober dieser SS-Galizien-Verehrer ebenfalls in Odessa war als Menschen lebendig verbrannt wurden, andere erschossen, weitere erschlagen und eine schwangere Frau erwürgt worden war.
    Die westliche Propaganda erzählte von spontanen Demonstranten, das Bübchen erzählt von seiner Lemberger-Hundertschaft. Und es waren auch noch andere Hundertschaften da welche beigeholt wurden und im Gewerkschaftshaus mordeten. Eine geplante Operation, ausgeführt von Paruby-Faschisten.
    Und das treuherzige Jüngelchen erzählt auch, dass seine Faschisten und Neonazis zusammen mit der ukrainischen Armee kämpfen. Und dass sie im Gegensatz zum Osten organisiert sind. Auf die Idee, dass es im Osten weniger NEOnazis gibt und viele die mit den Kiewer Faschisten nichts am Hut haben, darauf kommt er nicht!
    Poroschenkos Militär besteht zum großen Teil aus Neonazis und es werden immer mehr, sie kommen auch aus anderen EU-Staaten zu den Asow-SNA-Faschisten!

    Das Interview mit „IVAN aus Lemberg“:

    Die Kommentarfunktion unter dem Video wohlweislich geschlossen. …

    Ein Vater welcher einen Sohn verloren hat durch den Abschuss des Transportflugzeugs…erzogen zu…

    Die Kriegsmafia-NATO mischt sich offen ein und will einen Fonds gründen zur Stärkung der militanten Faschisten in der Ukraine!

    http://de.ria.ru/politics/20140625/268848897.html

  4. Barbara permalink
    03/07/2014 22:50

    Boys of war: ISIS recruit, kidnap children as young as 10 years old
    http://rt.com/news/170052-isis-kidnap-recruit-children/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s