Skip to content

Poroschenko will das Land von „Schmutz und Parasiten“ befreien! Entführung, Folter und Mord durch die Kiewer Neonazi-Battalione „Asow“ #Ukraine

01/07/2014

Ein Mann welcher schon vor ein paar Tagen entführt wurde durch die Faschisten-Sturmtruppen der Kiewer Junta, Oligarchen finanziert. Auch der Bürgermeister von Kiew, Klitschko will sich an der Ausrüstung dieser NAZI-Banden beteiligen.

Im Video ein Emblem der SNA , es wird auch genutzt von der Swoboda. in früheren Zeiten wurde die Wolfsangel auch von SS-Sturmtruppen verwendet.

Der entführte Mann vollkommen erschöpft. laut den Peinigerseiten ein Ausschnitt von den Verhören. Was benutzen die Folterer um ihre Geiseln weichzuklopfen? Dunkelhaft, Nacktheit, Waterboarding, Schlafentzug?

Werden sich die Menschenrechtler, die NGO´s, die UN um diese Geisel kümmern welche sich nicht in einem staatlichen Gefängnis befindet sondern in der Hand von NEOnazis welche aus ihrer Gesinnung keinen Hehl machen!

Geiselin NAZIHänden

vk.com/video-38854900_169579323?list=b69c57789c27846dac

Videos Befragung separatistische Kämpfer Igor Guskov durch Battalion „Asow

Відео допиту сепаратиста Ігоря Гуськова бійцями батальйону „Азов“

Naziwillkür Geisel

Diese NEONAZIS , die National-Garden entführen, foltern und morden unter dem Schweigen der EU-USrael-Demokraten.

Einer der Führer der NEONAZI-Kameradschaften, Oleg Liashko, hatte gestern eine Unterredung mit der Kiewer Junta, mit  Poroschenko. Dieser hat die Waffenruhe für beendet erklärt, der Faschist Liashko, welcher auch in der Kiewer Rada sitzt, freut sich bei FB über  das“ ausgerufene Kriegsrecht.“ Damit sind den Faschisten und ihren Todesschwadronen sämtliche Türen und Tore geöffnet worden um ihrer faschistischen, menschenverachtenden Einstellung den Menschen gegenüber im Osten durchzusetzen, der Willkür von Neonazis! Liashko interpretiert die Erklärung des Faschisten und Oligarchen Poroscheko nach seinem Gusto. Vielleicht hat er ja ein paar Sondergenehmigungen bekommen bei dem Gespräch mit Poroschenko welche er als Kriegsrecht betrachtet.

Und was schreibt der EU-Faschist Poroschenko bei FB, per Translator:

„Ich beschloss, die Behandlung einseitige Waffenruhe in der Donbass stoppen. Gestützt auf die gesamten Umstände, sagen wir wird schwierig sein, aber wir müssen vereint werden, weil wir für die Befreiung unseres Landes von Schmutz und Parasiten zu kämpfen. Ich glaube, dass der Frieden von allen gesucht – wir werden wieder aufzunehmen.“

I decided to stop treatment unilateral ceasefire in the Donbas. Having regard to all the circumstances, say – will be difficult, but we must be united, because we are fighting for our land zavilnennya from dirt and parasites. I believe that peace sought by everyone – we will resume.
Poroshenko

Original: “

Я прийняв рішення зупинити режим одностороннього припинення вогню на Донбасі. Беручи до уваги всі обставини, стверджую – буде важко, але маємо бути єдині, адже ми боремося за звільнення нашої землі від бруду й паразитів. Вірю, що мир, якого прагне кожен – ми відновимо. “
Ja, es ist Poroschenkos FB-Seite.
von Schmutz und Parasiten befreien

von Schmutz und Parasiten befreien

Das ist NAZI-Jargon! In seiner Freundschaftliste hat er einige der führenden Faschisten und NEOnaziunterstützer gelistet.

Auch der Premierminister Jatzenjuk benutzt die gleiche Sprache, er redet von Untermenschen! Screenshot zur Dokumentation, da die ukrainische Staatsseite den Text in „Unmenschen“ umgeändert hatte. Aber CNN hat von dort zitiert:

Jatzenuk

In der Ukraine sind Faschisten an die Macht gekommen, unterstützt von EU-„Demokraten“, Usrael, der NATO-Mafia und Deutschland! Unsere Medien schreiben Faschismus schön und jubeln wenn Antifaschisten angegriffen und umgebracht werden. Auch Poroschenko gehört dazu.

http://meta.tagesschau.de/id/87042/ukrainische-armee-greift-wieder-separatisten-an

Von „Rebellen und Marodeuren“ befreien, warum hat Norbert Hahn nicht bei der Poroschenko-FB-Seite vorbeigeschaut, da steht Dreck und Parasiten!

wird ergänzt und verbessert

Die Neonazi-Garden tyrannisieren Kleinhändler, sie handeln wie Blockwarte oder Handlanger von der großen Mafia gegen die Kleinsten. Die faschistischen Saubermänner meinen der illegale Handel würde Menschen bedrohen. Allerdings suchen sich die Igor-Liashko-Neonazis die Kleinsten aus, ob Trinkbuden oder Markthändler. Falls sie erneut Ausländer drangsalieren, so zeigen sie es nicht. Der dicke Igor Mosiychuk  gehörte zu den verdächtigen „Vasilkovsky Terroristen“ welche vor Jahren auf einem Markt Bomben in einem Papierkorb deponierten und zündeten um Ausländer zu treffen. Nun ist er stellvertretender Kiewer Asow-Kommandeur zusammen mit anderen Faschisten welche im Osten Antifaschisten bombardieren, beschießen, entführen, foltern, ermorden mit Hilfe des ukrainischen Militärs und der Luftwaffe mit direkter Unterstützung von USA-EU-Poroschenko welcher Menschen als Schmutz und Parasiten bezeichnet.  Unsere Medien und Politiker Hand in Hand mit NEOnazis! (Die Terroristen sehen sich zu unrecht beschuldigt…https://www.facebook.com/photo.php?fbid=694621337275916&set=a.172549616149760.43286.144634972274558&type=1)

.facebook.com/photo.php?fbid=661011310642306&set=pcb.661017003975070&type=1&theater

facebook.com/photo.php?fbid=661011357308968&set=pcb.661017003975070&type=1&theater

Werden unsere Medien über Kiew berichten? Faschistentruppen in Aktion bei der Kiewer Verkhovna Rada .

Text Ruptly-TV: „Gunshots were fired after a succession of brawls broke out close to the Verkhovna Rada in Kiev on Tuesday. Rada MP Sergey Pashinsky was allegedly attacked when he left the building by a group of Maidan activists in camouflage clothing.

The group prevented Pashinsky from getting into his car and broke his glasses before forcing him to return to the building. Scuffles broke out on the way and a number of warning shots were fired in the air. It is unknown who exactly fired the shots….“ weiterlesen bei youtube

Das Video:  „Ukraine: Gunshots, all hell breaks loose outside Verkhovna Rada “ Pistolen, große gebogene Messer, „Handgaranaten“…

Deutschland hat die Verpflichtung über die Faschisten zu berichten, sie kommen ihrer Verpflichtung nicht nach und unterstützten NAZI-Sturmtruppen wie Einst!

Weiter werden Menschen von den Poroschenko-Faschisten umgebracht:

„Ukraine: Kramatorsk under fire from Kiev troops, six dead „:

Rupptly-TV „…The Ukrainian army attacked militia positions in the Donetsk Region of Ukraine using mortars and artillery on Tuesday. There are reports of people being killed and injured but no confirmation so far. …“ siehe Text youtube

Ukraine. Kiew. Explosionen und Zusammenstöße in der Nähe des Kabinetts. 2014.07.01

Nein zu Faschismus und Faschistenunterstützern. Nie wieder Faschismus!

Ich glaube Russland muß uns erneut von Nazis befreien.

Es ist ja nicht so das die Merkel nicht weiß wenn sie in der Ukraine unterstützt und was für eine Verpflichtung wir haben! Die Merkel ehrt Widerstandskämpfer und unterstützt gleichzeitig Faschisten welche im Osten der Ukraine Antifaschisten und Widerstandskämpfer gegen NEO-Faschismus ermorden. So wage scheint sie sich an die Vergangenheit zu erinnern…

Das ist unsere Bundeskanzlerin:

Ein treffender Kommentar unter dem Video:

„What a sad joke, Merkel is in bed with the Ukrainian Nazis right now.
After the USA, she is their biggest supporter.“

Und Steinmeier will sich nicht äußern, wenigstens nicht zu dem Zeitpunkt der Befragung:

Sich gegen Faschisten zu wehren halte ich für legitim! Die Menschen im Osten der Ukraine-Novorussiya sind Widerstandskämpfer und keine Terroristen wie z.B. ein Igor-Asow-Kommandeur mit seinen NAZI-Kameradschaften!

Frau Merkel, ihre „Kumpane“ haben wieder Zivilisten ermordet:

Kramatorsk:

tote frau im Bus

Übrigens wird das Opfer „Mina“ von den Neonazis ausgeschlachtet als Opfer der (durch)  Widerstandskämpfer.

Faschisten wie Liashko schmücken sich mit der Toten welche sie umgebracht haben. Denn die Kiewer Junta greift Kramatorsk an.  Wie auch schon die UN-Vertreter festgestellt haben, waren in den letzten Wochen zwei-drittel der Getöteten im Osten Zivilisten. Nach der Beendigung des „Waffenstillstands“ geht die Ermordung von Zivilisten und Antifaschisten weiter durch die EU-Proxy-Milizen.

Und die nunmehr braungefärbte Merkel eröffnet eine Gedenkausstellung über den Widerstand gegen die Nazis im Dritten Reich und zeigt sich gleichzeitig als absolut rückgratlos was die Ukraine angeht. Sie trägt das Joch der USA, die bunten Bänder der ukrainischen Faschisten beim Almabtrieb….

Slovyansk:

Und was passiert in Deutschland, z.b. mit Flüchtligen aus Libyen welche die „Freunde Libyens “ zu Heimatlosen gemacht haben?

„Germany: Protest in support of refugees turns violent “

————————————————

Und die meta-tagesschau schaltet Rechtfertigungen für Genozid frei. http://meta.tagesschau.de/id/87066/mord-an-drei-jugendlichen-netanjahu-droht-hamas

„Der Jude, die Islamisten…, Lieber ein jüdischer Nahost als ein islamischer“

Wieviele Menschen will der Kommentator „JustMe90“  mit Genoziden umbringen? Wer vernichtet Zisternen und Brunnen in Palästina  und vertreibt Mensch und Tier von ihrem Land?

http://www.tagesschau.de/ausland/israel-entfuehrung-106.html

 

Israel jugendliche

Und immer wieder wird die Hamas-Charta erwähnt, die ist wirklich furchtbar und stammt noch aus der Zeit als Israel Palästinenster spalten wollte. Wer hat die Hamas ins Leben gerufen und die Kontrolle verloren?! Googeln hilft.

———————————————

Und wierder lädt der Faschist Igor zu einem „Presse-Teffen“ ein, mit einem vermutlich älterem Bartfoto garniert, aus der Zeit wo er am 09.05 mit seinen faschitischen SNA-Kumpanen in Mariupol einfiel und Menschen ermordete.

I invite all the journalists together to break the backbone of corruption in the military-industrial complex!“

Zu Dokumentationszwecken:  facebook.com/igor.mosijcuk/posts/661033610640076

ДО УВАГИ ЖУРНАЛІСТІВ!

Прес-конференція Депутата Київської Міської Ради Ігоря Мосійчука про факти злочинної корупції у фінансуванні АТО

В інформаційному просторі Maidan Press Center, за адресою:
вул. Хрещатик 7/11, завтра 02.07.2014, о 13:00
відбудеться прес-конференція Депутата Київської Міської Ради Ігоря Мосійчука про факти злочинної корупції у фінансуванні АТО

Тема: Факти злочинної корупції у фінансуванні АТО

Опис:
1) Розкарадання коштів пожертвованих громадянами на Збройні сили і Національну гвардію
2) Доведення до фактичного банкрутства Державного підприємства „Київський бронетанковий завод“
3) Під час прес-конференції журналістам буде продемонстровано фактичні документальні докази викладеного (пакет документів)

Учасники:
Ігор Мосійчук – депутат Київської міської ради, заступник командира батальйону спеціального призначення „Азов“ по зв’язкам з громадськістю
Анна Сенік – Пропагандивний референт Соціал-Націоальної Асамблеї“

Photo: ДО УВАГИ ЖУРНАЛІСТІВ!</p><br /><br /><br />
<p>Прес-конференція Депутата Київської Міської Ради Ігоря Мосійчука про факти злочинної корупції у фінансуванні АТО</p><br /><br /><br />
<p>В інформаційному просторі Maidan Press Center, за адресою:<br /><br /><br /><br />
вул. Хрещатик 7/11, завтра 02.07.2014, о 13:00<br /><br /><br /><br />
відбудеться прес-конференція Депутата Київської Міської Ради Ігоря Мосійчука про факти злочинної корупції у фінансуванні АТО</p><br /><br /><br />
<p>Тема: Факти злочинної корупції у фінансуванні АТО</p><br /><br /><br />
<p>Опис:<br /><br /><br /><br />
1) Розкарадання коштів пожертвованих громадянами на Збройні сили і Національну гвардію<br /><br /><br /><br />
2) Доведення до фактичного банкрутства Державного підприємства "Київський бронетанковий завод"<br /><br /><br /><br />
3) Під час прес-конференції журналістам буде продемонстровано фактичні документальні докази викладеного (пакет документів)</p><br /><br /><br />
<p>Учасники:<br /><br /><br /><br />
Ігор Мосійчук - депутат Київської міської ради, заступник командира батальйону спеціального призначення "Азов" по зв'язкам з громадськістю<br /><br /><br /><br />
Анна Сенік - Пропагандивний референт Соціал-Націоальної Асамблеї

Und zum Faschismus in Israel:

„Palestinian, 16, found burned to death after Israeli mobs march, chanting “Death to Arabs““

12 Kommentare leave one →
  1. Inessa Müller permalink
    30/07/2014 14:23

    GEZ schon gezahlt?
    Wer kann verantworten, die öffentlich rechtlichen mit einer Zwangsabgabe zu finanzieren, wenn diese Anstalten Kriegs-Propaganda seit Jahren in die Köpfe der Menschen implantiert? Der GEZ-Zahler macht sich mitschuldig durch die Finanzierung der Kriegshetze und somit am Leid Tod der Menschen in vielen Krisengebieten. Grundrecht § 4 GG wiegt schwerer.

  2. Inessa Müller permalink
    29/07/2014 20:19

    Mörder Poroschenko!

  3. 04/07/2014 20:39

    Hier der Obersturmbandführer Oleg Liaskho bei seinen Säuberungsaktionen gegen Glückspiel. Jugendliche seine willigen Handlanger. Der fette Igor Mosiychuck, stellvertretender Asow-Battalionskommandeur ebenfalls mit von der Partei der Patrionten und vom SNA. Neofaschismus, Sturmtruppen …
    Bezahlt auch durch den FaschitenInnenminister der Kiewer Junta.

    „Fascists Creating Child Soldiers in Ukraine“

  4. 01/07/2014 16:19

    Mit dieser Aussage disqualifiziert sich doch jeder als Präsident eines Landes – selbst wenn er gültig gewählt worden wäre !

Trackbacks

  1. Syrienkriegspropaganda erneut hochgefahren um einen vollen Angriffskrieg gegen Syrien zu erreichen #Röpcke update | Urs1798's Weblog
  2. EU-Faschisten, Zionisten, Oligarchen und Neonazis ziehen in der Ukraine am selben Strang | Urs1798's Weblog
  3. #Mariupol, False-Flag-Propaganda und Faschistenversteher #Odessa | Urs1798's Weblog
  4. Mariupol und die Märchenerzähler. Das “Azow-Battalion” in der Tagesschau | Urs1798's Weblog
  5. Amnesty International mit einem komplett einseitigen Bericht über die Ukraine. Kriegpropaganda für Faschisten. | Urs1798's Weblog
  6. Syrien, weiterer “FSA” gekreuzigt #Syria #Ukraine #Palästina | Urs1798's Weblog
  7. Verschleppung von Menschen durch die Faschisten in der Ukraine. Weitere Menschen in Syrien bestialisch ermordet. Die westliche Demokratie breitet sich aus… | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s