Skip to content

Brutalster Krieg gegen die Menschen in Novorussia. Die westliche Demokratie breitet sich aus wie 1933

02/07/2014

Die Tagesschau schreibt von Verhaftungen durch den SBU, schaut man sich die Faschistenseiten an, so besteht der SBU auch nur noch aus Neonazis.

Der in unseren Medien von den Menschen in Gorlivka zum Bürgermeister ernannte „Wolodimir Kolosniuk“ Kolosnyuka wird von den National-Garden entführt. Ob er wirklich für  die Organisation für Waffen verantwortlich ist, kann ich nicht nachprüfen. Die Tagesschau plappert den Faschisten nach, wie üblich, auch sie werden nicht nachgeforscht haben.

Da ich kein Video mit original Ton gefunden habe, gehe ich davon aus dass diese Spezialkräfte sich vermutlich nicht  alle in ukrainisch unterhalten haben. Sie sehen auch eher nach Contractors aus. Die gezeigten Waffen können von überall her sein. Durch den Schnitt noch nicht einmal erkennbar in wessen Hände die gezeigten Waffen waren.

Sich gegen Faschisten zu wehren halte ich für legitim, schon aus unserer deutschen Vergangenheit heraus! Und Merkel hat doch kürzlich Widerstandskämpfer gegen Faschismus geehrt!

http://www.youtube.com/watch?v=Vz1OFbhdv4I

Aber das sind nicht die einzigen Entführungen, auch in Harkov werden Menschen brutal entführt durch die Handlanger der Kiewer Junta: Diese hier werden als „Rekruten“ der Seperatisten bezeichnet. Sie nennen sie Terroristen. Menschen werden von der Strasse, von Bahnhöfen weggeholt.

Die Beschreibung halte ich für erfunden und weit hergeholt!

„СБУ задержала группировку, вербовавшую харьковчан в ряды террористов: За убийства силовиков обещали денежное вознаграждение.
1 июля сотрудники СБУ в ходе спецоперации совместно с милицией задержали на железнодорожном вокзале станции „Харьков-пассажирский“ группу лиц, вербовавших жителей Харьковской области в бандформирования, которые орудуют в Луганской области.
Согласно сообщению, в состав преступной группы входили семь харьковчан в возрасте от 25 до 50 лет. Действия злоумышленников координировались самопровозглашенной „Луганской народной республикой“ (ЛНР).
„Подбор кандидатов в террористические группировки осуществлялся из числа лиц, которые имеют навыки обращения с оружием и опыт участия в боевых действиях. За убийства украинских военнослужащих вербовщики обещали денежное вознаграждение“, – сказано в сообщении.“

СБУ задержала группировку, вербовавшую харьковчан в ряды террористов. 02.07.2014

07/02/2014

Faschisten vom Rechten Sektor als Weggelagerer, bzw „Strassenkontrolleure“.

Nachtrag, das Video bereits verschwunden, aber ich kann einen Screenshot nachliefern: So sah es aus bevor das Video verschwunden ist.

Gelöscht

Der Twitteraccount von der Swoboda schmückt sich mit Faschistenfarben des „Rechten Sektors“ , den Bandera-Nazis, der UNO-Unso…https://www.facebook.com/olga.katsaros/posts/615390035235853

Faschistenrotschwarz

Die EU-Faschisten-Junta greift weiterhin die Menschen im Osten an. Zivilisten rennen um ihr Leben in Donetsk:

Donetsk: The war came to town. Die Faschisten mit einer „Anti-Terror-Operation“ welcher die Terrorisierung der Bürger von Donestk bedeutet die zwischen die Schusslinien geraten. Schwere Maschinengewehre von den Faschisten der Kiewer Junta mitten in belebten Einkaufsstraßen abgefeuert.

Das ist es was unsere Medien nicht zeigen, die Kiewer Junta mit einem vollen Krieg gegen die Bevölkerung welche mit Neonazis nichts zu tun haben wollen.

Lugansk village 18 + victims and destruction. July 2, 2014 ATU, Donbas, Lugansk“

Zerfetzte Menschen, tote Haustiere, die Kiewer Junta ermordet Zivilisten. Sie greifen mit Faschisten-Battalionen und Faschisten-Armee Antifaschisten an!

Dorf Kondrashovka:

https://www.youtube.com/watch?v=QaH8Y3LGxhc

Луганск: 18+ „Боевики“ обстреляли Станицу Луганскую, есть жертвы 2 июля 2014 АТО, Донбасс

Kondrashovka:

Heillose Zerstörung von zivilen Häusern, Tote und Verletzte. Das ist der Preis den die Menschen im Osten bezahlen müssen für den EU-Wahn eines Steinmeiers oder einer Groß-Merkel welche weiterhin Russland mit Sanktionen droht. Was für eine abgebrühte Frau, diese deutsche Bundeskanzlerin!

„Репортаж „КП“. 2 июля 2014 года авиация карателей нанесла ракетный удар по поселку Кондрашовка, в котором находились только мирные жители, не имеющие отношения к боевым действиям.“

Das Video soll etwa eine halbe Stunde nach dem Beschuss aufgenommen worden sein:

Youtube versucht die Wahrheit wegzuzensieren:

ЛНР. Станица-Луганская.Авиаудар. Запрещенное видео для показа СМИ. 18+ / The LPR. 18+

Kramatorsk. Autos beschossen:18 + shell exploded near the machine. The driver was killed. ATO, Donbass Donetsk

zivilistGranate

Schwere Artillerie gegen Slowianks durch die Knechte der Kiewer Junta.

 

Lugansk village: Implications active fire. The destruction of homes. July 2, 2014 ATU, Lugansk

Bei den jüngsten Luftangriffen auf Ortschaften in der Nähe der ostukrainischen Stadt Lugansk sind laut Wladimir Inogorodzew, Pressesekretär der selbsterklärten „Volksrepublik Lugansk“ zahlreiche Opfer unter den zivilen Einwohnern registriert worden.

Nach seinen Angaben sind allein in der Siedlung Luganskaja rund zehn zivile Einwohner, darunter ein fünf- bis siebenjähriges Mädchen, bei den Luftangriffen und dem Artilleriebeschuss ums Leben gekommen. „Ähnlich ist die Situation in Nowaja Kondreschjowka. Genaue Angaben liegen noch nicht vor, die Lage ist aber schwer“, hieß es.

„Das Ziel dieser Angriffe ist nicht mehr klar“, so Inogorodzew. „Anscheinend hat man die Anweisung bekommen, alle zu töten, die halt getroffen werden. Der Beschuss wird wahllos geführt.“ …

http://de.ria.ru/post_soviet_space/20140702/268903938.html

Und wieder wurde Annanews wegzensiert, die Menschen sollen nicht sehen welche horrenden Verbrechen die Kiewer Junta begeht:

ANNA News wieder von youtube verbannt. Neuer Link:
http://www.youtube.com/user/newsanna1945/videos

https://www.facebook.com/pages/FrontTV/1441809606059953

„Ukraine: Self-defence units appeal to Russian „compatriots“ for help“

Es fällt mir schwer die Videos von den kleinen Orten in Novorussia zu zeigen, sie erinnern mich an die Fotos meiner Mutter welche sie von „hinter“ Königsberg retten konnte. Es wühlt die Erzählungen auf über den zweiten Weltkrieg. Die Häuser, die Menschen, sie ähneln den Gegebenheiten auf den alten schwarz-weiß-Fotos. Meine Mutter hat gesagt, wer diesen Krieg erlebt und überlebt hat will nie nie wieder Krieg!

Nie wieder solche Verbrechen.

Nie wieder Faschismus!

Und nun werden diese mörderischen Kiewer Faschisten und Oligarchen unterstützt bei ihren Anti-Terror-Operationen welche an die Wehrmacht erinnern, an SS, an SA und an „verbrannte Erde“. Sie benutzen sogar den alten NAZI-Sprech, sie bezeichenen die Menschen im Osten als Untermenschen, als Dreck, als Parasiten. Und unsere zwangsbezahlten Staatsmedien marschiern bei den Neofaschisten vorne weg. Sie sind ihre Sprachrohre und wiederholen jede Lüge. Die Opfer von den Faschisten zeigen sie nicht! Die Medien gesteuert aus dem neuen Reichspropagandaministerium Washington und vermutlich mit Ableger in Tel Aviv!

Das ist ein voller  und ganz brutaler Krieg den unsere Medien verstecken:

„Lugansk: Suburb city under mortar fire. July 2, 2014 ATU, Donbass, Natsgvardiya“

 

„‘Thanks, Ukraine Air Force’: Bombarded villagers accuse Kiev of killing civilians“

Die Erste Deutsche Wochenschau schwaffelt und lässt erneut Poroschenkos Worte weg! Er redet von Schmutz und Parasiten von welchen die Ukraine gesäubert werden muß. Nazi-Sprech wie zu Zeiten des Dritten Deutschen Reichs. Von unseren Medien nicht aufgegriffen, von den Neonazibefürwortern versteckt.

Der Tag nach der Bombardierung des Dorfes. Die Junta meint nun es sei ein Versehen gewesen. Mehr als 10 Leute ermordet, in dem Dorf gab es keine Kämpfer. Es sieht nach einer Strafaktion aus. Die eine Frau erzählt von vier Bomben welche vom Flugzeug abgeworfen wurde.

Bezahlte Neonazis vom Innenminister: http://tsn.ua/ukrayina/zastupnik-komandira-azovu-rozpoviv-pro-finansuvannya-batalyonu-ta-podyakuvav-ultras-dinamo-357424.html

Berichterstattung bei TS

„Heute kam bei Nowoasowsk mindestens ein ukrainischer Soldat ums Leben.“- aus dem Bericht.

Warum wird über mehrere Tote Zivilisten aus dem Dorf Luganskaja die während eines Luftanschlages heute getötet worden waren nicht berichtet? Es wurde eine Dorfstraße komplett zerstört (ca 20 Häuser).

Im Netz gibt es mehrere Berichte darüber.

Unsere Merkel hat ganz von unseren Medien verborgen, eine Ausstellung eingeweiht, da ging es um die Huldigung von Widerstandskämpfern gegen die Nazis im Dritten Reich. Und nun droht sie zusammen mit Faschisten weitere Sanktionen gegen Russland an.  Erinnert Euch bei den nächsten Wahlen und sagt konsequent Nein zu Faschismus und zu Faschismusunterstützern! Lauft nicht wie die Schafe mit!

von Schmutz und Parasiten befreien

von Schmutz und Parasiten befreien

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-krise-110.html

Die Zeichnung mehr als drei Jahre alt, entstanden zu Libyen, aber sie ist noch immer aktuell!

Nein zur NATO-Kriegsmafia!

https://urs1798.files.wordpress.com/2011/04/yeah-nato.jpg?w=300&h=422

http://sascha313.wordpress.com/2014/07/01/friedensplan-gauleiter-poroschenko/

Wird alles ergänzt durch Videos und Links

——————-

Ich muß schon lange bei Syrien, Libyen, bei der Ukraine nach Worten suchen um nicht stumm zu werden ob der von unserer Regierung unterstützten Verbrechen. Sie haben sich mit Faschisten gemein gemacht, sie sind ihre rückratlosen Knechte. Meine Bildersprache habe ich bereits verloren ob der Entsetzlichkeit.

Und von FB wurde ich ohne Vorwarnung abgesägt

Und schon werden weitere Videos gelöscht auf welche ich verwiesen habe.

Und ein weiterer Screenshot auf die Asow-Battalione zu Dokumentationszwecken:

facebook.com/batalion.azov?ref=stream

Wieviele Faschisten noch, bevor unsere Medien sie zur Kenntnis nehmen? Und seid gewiss, unsere Journallie ist nicht ahnungslos!… Sceenshots folgen

Ich distanziere mich von Faschismus und auch von unseren Politikern welche diese Faschisten unterstützen!

Faschisten welche führend sind:

http://www.facebook.com/batalion.azov?ref=stream

facebook.com/igor.mosijcuk

Hier der Faschist mit seinen NEOnazis, sie belästigen Kleinhändler. Sie verstehen sich als Kontrolleure. Igor M. soll beteiligt gewesen sein an einem Attentat auf einen Gemüsemarkt (Vasilkovsky Terroristen) . Ein Sprengsatz wurde in einem Mülleimer deponiert und gezündet, der Anschlag gegen Ausländer gerichtet. Und nun geht dieser kriminelle Terrorist erneut gegen kleine Markthändler und Trinkbuden vor.

Ladna die Sprecherin von Neonazis:

facebook.com/photo.php?fbid=863603377000820&set=a.863573787003779.1073741873.100000534963432&type=1&theater

Die Seiten von den westunterstützten Faschisten

facebook.com/snaua.info

wotanjugend.info/

Die Umbenennung von Straßen nach Faschisten verlangt wie Stepan Bandera:

stepan bandera

facebook.com/O.Liashko

facebook.com/igor.mosijcuk

Schaut in den Freundschafts-Listen nach, seht nach wen Poroschenko als Freunde betrachtet. …

Es ist immer die gleiche Gruppe mit Freunden über Freunden, des Westens neue Kameradschaften!

Lasst euch nicht belügen, die Menschen im Osten kämpfen gegen Neonazis wie sie nicht schlimmer sein könnten.

Wird ergänzt, ich habe inzwischen mehr als Tausend Nazi-Seiten bei der Ukraine gespeichert.

 

Es ist unerträglich.

 

Syrien:

Frauen und Kinder hacken und stechen Soldaten tot:

http://www.liveleak.com/view?i=85a_1404256104

Die Menschen in Libyen, in Syrien in der Ukraine haben vorher friedlich zusammengelebt, das hat den westlichen „Demokraten“ nicht gepasst. Wieviele Tote sind es schon? Etwa 90 000 in Libyen, 160 000 in Syrien, eine Zahl X in der Ukraine/ Novorussiya und überall die Tendenz ansteigend. Genauso ansteigend die Lügen der westlichen Presse.

Isis in Raqqa-Syrien: twitter.com/raqqaa

http://rt.com/news/170052-isis-kidnap-recruit-children/

https://twitter.com/dawla_ISIS

Embedded image permalink

twitter.com/modwnatalraqqa/media

Irak:

https://twitter.com/Kirkuk_ISIS7/media

twitter.com/Kirkuk_ISIS7/status/484354331299180546/photo/1

twitter.com/Kirkuk_ISIS7/status/484357731420094465

Embedded image permalink

Embedded image permalink

 

Die Daraa-Südarmeeterroristen mit Obamas Geschenken für Al-Kaida und Co: BGM-71-TOW. Obama läßt Soldaten ermorden welche gegen Al-Kaida kämpfen. Obama bewaffnet die Freunde der Jabhat al Nusra. Obama ist ein Terrorist!

 

facebook.com/photo.php?v=679634418771953

 

Erinnert sich jemand an die glaubwürdige  Maidan-Quelle „Lidi“ von Spilno-TV.? Inzwischen hat sie sich nach langer Begleitung von den Faschisten von Igor und Oleg auch frisurmäßige den Faschisten angepasst. Wer hat ihre „Filmausbildung“ in Deutschland bezahlt, gibt es da Recherchen?

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=863573847003773&set=a.863573787003779.1073741873.100000534963432&type=1&theater

 

13 Kommentare leave one →
  1. 05/07/2014 21:59

    http://www.facebook.com/olga.katsaros/posts/617341311707392
    Olga Katsaros

    „Junta, 05.06.2014: Tag des „Sieges“ (3 VIDEOS)
    Ukrainische Medien und die „Patrioten“ feiern ihre „Siege“ in Kramatorsk und Slawjansk.
    Dazu sage ich nur eins: Igor Strelkow hat einen Plan.
    Außerdem: Überfall auf die Redaktion einer Kiew-kritischen Zeitung mitten in Kiew: Unbedingt das Video anschauen – das sind die (bald) EU-Assoziierten.

    +++Kramatorsk begrüßt die „Befreier“. Fast 10 Einwohner freuen sich auf die Ukro-Fahne:

    +++In Slawjansk fehlten die Zuschauer beim Hissen der Ukro-Fahne:

    +++Das Büro der Kiew-kritischen Zeitung „Vesti“ wurde heute mitten in Kiew demoliert:

    http://vesti.ua/kiev/59722-ljudi-v-maskah-razgromili-i-obstreljali-redakciju-vestej

  2. 05/07/2014 21:40

    Ein trauriger Tag für Novorussia.
    Die Neonazi National-Garden haben die Faschisten-Fahne der Kiewer Junta in Kramatorsk und Slawiansk gehisst.

    Mehreren Selbstverteidigern ist der Rückzug nach Donetsk vermutlich nicht gelungen wenn man sich die NEONAZI-Fotos anschaut mit vielen zerstörten Fahrzeugen.

    Hier ein paar Frauen wekche den National-Garden zujubeln. Ihnen sind die ermordeten Zivilisten durch die Kiewer Junta egal.
    Die meisten Bürger haben es vorgezogen den Faschisten nicht zuzujubeln.

    Auch hier wollen die Nazis die ukrainische Junta-Fahne gehisst haben, bei Donetsk,
    in Druzhkovka and Konstantinovka.
    Was sind das für EU-USrael-Faschisten in Kiew welche mit aller militärischer Gewalt mitten in die Orte hineinschießen welche voller Zivilisten sind. Laut FB die Banderafaschisten der National-Garden welche skrupellos feuern, unter CIA-NATO-Führung. Am Schluss den englischsprachigen Typen weggeschnitten, ein Kommunikationsoffizier, als Journalist getarnt? Warum endet das Video so plötzlich?

  3. 03/07/2014 21:41

    Es scheint dass die Faschisten sich untereiander streiten, Igor Mosiychuk soll an einem Stück lügen ….“Now, in the intervals between sessions of the Council, he constantly lies to the East part of the battalion …“
    „Azov“.facebook.com/photo.php?fbid=700339043369717&set=a.382048415198783.86933.100001808832018&type=1

    Auch der Rechte Sektor will Bandera ehren mit einer Skulptur. Unsere Medien sehen die Nazis nicht. facebook.com/photo.php?fbid=1436332839971832&set=a.1376375305967586.1073741828.100007853882565&type=1
    Der Rechte NAZI-Sektor war auch san der Enführung des Bürgermeisters beteiligt laut ihren FB-Eintragungen.

  4. 03/07/2014 21:33

    Die Kiewer Junta erklärt die Bombardierung des Dorfes als Versehen. Dieses“Versehen“ hat 10 Zivilisten das Leben gekostet, die Häuser zerstört, verbrannt. Ein totes Kind…Ich halte es für eine gezielte Strafaktion, nicht für ein Versehen!

    Lugansk Dorf. Nacht nach der Tragödie! [MAXIMUM Repost] Ukraine

  5. 03/07/2014 19:38

    Drei Polizisten in Donetzk erschossen. Die Mörder in „unbekannter“ Uniform

    via Neonazi-FB-Seite:

    Донецьку

    http://vk.com/wall-52260978_689121?reply=689220

    Сьогодні в Донецьку двоє невідомих розстріляли патруль ДАІ, внаслідок чого троє співробітників міліції загинули, один – у важкому стані.

  6. 03/07/2014 19:34

  7. 03/07/2014 19:30

    Attention! Urgent message from ANNA-News Agency, 18+

  8. 03/07/2014 19:18

    http://rusvesna.su/news/1404401273 Zwei weitere russische Journalisten haben Glück gehabt.

    Die Menschen in „Nikolajew“ von Nazis eingeschlossen.

    http://rusvesna.su/news/1404405134
    Translator: „Heute, 3. Juli ukrainischen Artillerie und Mehrfachraketenwerfer ganzen Tag schießen Nikolayevka Stadt, die eine große Zahl von Zivilisten verlassen. Mykolaivka ist 15 km von der slawischenSlowiansk, es ist die Heimat von etwa 16.000 Einwohnern.

    Man bekommt das, dass die Nazis wurden angewiesen, keinen Stein in den rebellischen Städten der Volksrepublik unversucht lassen Gefühl …

    Beschossene Wohngebiete. Es gibt Tote und Verletzte. Ukrainischen Militär zerstörte auch Mykolaiv TPP Granaten getroffen die Schule und Kindergarten. Flugzeuge fliegen über die Stadt, aus der Mykolaivka herauszukommen ist unmöglich für die Einwohner….

    Orders to leave no stone unturned: the Nazis continue to bombard Nikolaevka destroyed (photo, video, tape addresses shelters) came residential areas. There are dead and wounded. The Ukrainian military destroyed Nicholas TPP, hit a school and a kindergarten. Flights over the city, get out of Nikolaevka is not possible.“
    ДНР. Николаевка. Залп из РСЗО „Град“. 03.07.2014

  9. 03/07/2014 19:08

    Die ukrainischen Neonazis, von den „Patrioten of Ukraine, der Nazi-Partei von Liashko, bedanken sich für Spenden aus Israel.
    via FB Faschisten:

    „Воистину, география помощи в адрес патриотов Украины не знает границ!!!
    Полученные от Israel supports Ukraine и Yulian Oifa 120 важнейших компонентов (Emergency Bandage w/ Mobile Pad (Green) индивидуальной медицинской аптечки (IFAK) были сегодня переданы в адрес батальона Донбасс.
    Бойцы практически не задавали вопросов о том, что это такое лежит в ящике, а лишь подходили узнать, от кого именно пришла такая важная помощь, и выразить слова благодарности!!!
    «Украинским солдатам от израильтян с любовью и надеждой на скорейшее возвращение домой здоровыми!!!»
    Truly, the geography in the Patriots of Ukraine knows no bounds!!!
    Received from Israel supports Ukraine and Yulian Oifa 120 critical components (Emergency Bandage w/Mobile Pad (Green) individual first aid kit (IFAK) were transferred to the battalion of Donbass. virtually no Fighters have asked questions of what it is is in a box, and only came to know from whom it came to such important assistance and to express a word of thanks!!!
    „Ukrainian soldiers from Israelis with love and hope for an early return home healthy!!!“ “
    facebook.com/teroboronaDonbass?ref=profile

    Das muß man sich mal überlegen, Israelis spenden an Faschisten welche Straßen nach Stepan bandera umbenennen wollen. Bandera der unteranderem mitgeholfen hat Tausende von Juden umzubringen.

  10. 03/07/2014 10:55

    Hat dies auf Sascha's Welt rebloggt und kommentierte:
    Es ist einfach entsetzlich und nicht zu fassen! Aber noch unbegreiflicher ist beinahe die menschliche Gleichgültigkeit (oder ist es nur Unwissenheit?), die einem hier entgegenschlägt…

  11. 03/07/2014 07:35

    …und kein Wort davon in den deutschen Medien. Kein Wunder, daß die Menschen in der BRD (und im Westen) davon keine Ahnung haben, und in den Tag hineinleben, als wäre nichts geschehen! Aber sie sollen später nicht behaupten: „Wir haben das nicht gewußt!“ – Jeder Mensch hat heute die Möglichkeit, sich zu informieren!

Trackbacks

  1. Syrien, weiterer “FSA” gekreuzigt #Syria | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s