Skip to content

Zusammenfassung Ukraine und Novorussia. EU-Faschismus finanziert durch USA

02/08/2014

Хунта убивает людей
Die Junta tötet Menschen:

Kriegsgefangene werden nach Donetsk gebracht:

Gefangene in Shahtarsk 31.07.2014

Im Krankenhaus:

„Neo-Nazis Travelling to Ukraine to Fight Against “Separatists” and Establish a “Fascist Dictatorship”
„My goal is a white Ukraine“ – Swedish neo-Nazi Mikael Skillt“

*** Anmerkung, die Asow-Brigaden hatten vor Wochen bereits mehr als 500 Neonazis in ihren Reihen, Tendenz ansteigend. Dazu kommen noch die „Hunderschaft-Kameradschaften“, der Rechte Sektor, Jesus-Nazi Battalione, Swoboda-Faschisten, etc

Internationale Kriegsabenteurer treten den Kiewer NEONAZI-Asov-Battalionen bei und bringen Menschen in Novorussia um

Millionen für Faschisten-Training von den USA und der NATO-Mafia.

Tagesschaumeldungen über die Ukraine, EU, Sanktionen, Lügen für Neonazis und ungehemmte Hetze gegen Russland. Verleugnung von NEONAZIs. Update Syrienpropaganda

Bei der zwangsbezahlten Ersten Deutschen Wochenschau geht die Dämonisierung weiter, Schlagwort „Putin-Banken“ altbekannte Propagandamethoden. http://www.tagesschau.de/wirtschaft/sanktionen-russland-vtb-sberbank-100.html

Hier gegen die fortwährende ARD-Propganda gegen die Antifaschisten in der Donbass:

„MH17 Investigators Feel Very Comforatble and Very Safe Working With Separatists on Investigation „:

Warum kann man bei Libyen nicht kommentieren? Denn sie wissen was sie getan haben! Und sie wissen genau das sie bei der Ukraine in einem Boot mit Neonazis sitzen!
Die Ansar al Sharia erklärt weitere Teile Libyens zum Islamischen Emirat. Das haben die Medien als lügende Waffen erreicht als sie Muammar Gaddafi in einem bestialischen Tod gelogen haben. Die NATO hat Faschisten den Weg freigebombt und weiß nun nicht wie sie sie wieder losbekommen sollen. 100 000 Menschen den Tod gebracht, ja ja, die westliche Demokratie und die Kriegsmafia zerstört wo sie nur kann und faselt weiterhin von einem Sturz und fantasiert von Islamisten welche gezwungen sind zu den Waffen zu greifen. Herr Steffe, für solch einen Blödsinn muß ich GEZ bezahlen…Wenn ich BILD lesen will dann freiwillig. Weg mit der Zwangsgebühr für Kriegspopaganda. Da wird für einen erneuten Angriffskrieg getrommelt! Die USA …Saudi Arabien, finanzieren gleichzeitig diese „Islamisten“ im Krieg gegen Syrien. Dort haben die US gestützten Terroristen bei Arsal erneut Menschen ganz frisch geköpft.
http://www.tagesschau.de/ausland/libyen-124.html
wird ergänzt

4 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    06/08/2014 02:23

    Schwere Niederlage in Shakhtyorsk für die ukrainische Armee, die Plünderungen begangen hat. http://www.youtube.com/watch?v=FQKZcLxGcjA
    http://www.novorosinform.org/news/id/5127

    Pravoseki Söldner müssen um jeden Preis Widerstand leisten. Die Gruppe wird noch 2-3 Tage existieren und dann auf ein Drittel reduziert sein.

    Islamic State of Donbass and Lugants / قم ودع عنك الرقاد

    US wants to call Donbass people terrorist?
    Here, some trolls made it easier for them, quick – send the proof to John „Social Media“ Kerry! It‘s a solid proof !

    Ein ukrainischer Konvoi in einem Hinterhalt, die Panzer machen kehrt:

    Ein ukrainischer Panzer gerät auf eine Mine:

    Zur gleichen Zeit gibt das Bataillon Azov, von trauriger Berühmtheit, (Folterer von Mariupol) damit an, Marinka erobert zu haben, wird in Wirklichkeit aber „zerstückelt „, mindestens ein Toter und 15 mehr oder weniger schwer Verletzte. Im Bataillon Dnepr soll der Kommandant schwer verletzt sein.
    Deshalb leeren sich die Leichenhäuser nicht, wie die sprechende Person erklärt, sicherlich ein höher stehender Offizier, der davon spricht, dass es immer mehr Opfer in den Rängen der ukrainischen Armee gibt und dass man die Wahrheit verschweigt, um eine Ausweitung der Desertierungen zu vermeiden..

    • 06/08/2014 11:16

      http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20617

      „Führt Kiews Rechtsaußen-Politiker Oleh Ljaschko das Land nach den Wahlen?
      „Ukrainische Patrioten“
      Von Hans Georg

      Fünf Monate nach dem von Berlin energisch geförderten Umsturz in Kiew sehen Umfragen in der prowestlich gewendeten Ukraine eine Partei der äußersten Rechten als stärkste politische Kraft. Einer aktuellen Untersuchung zufolge könnte die Radikale Partei des Rechtsaußen-Politikers Oleh Ljaschko bei Wahlen derzeit mit 23,2 Prozent der Stimmen rechnen. Ljaschko hat sich vor allem mit brutalen Aktionen im Kampf gegen ostukrainische Regimegegner einen Namen gemacht. Zudem ist er als Mitgründer und Unterstützer des Bataillons Asow bekannt, einer mehrere hundert Kämpfer umfassenden Miliz, die überwiegend aus Faschisten besteht….“

      Hier die Neonazis mit ihrem Führer Liaschko:

      Entführungen, Folter Mord…

    • 06/08/2014 13:50

      Zu Marinka. Die einen Fb-Seiten zeigen relaxte Junta-Milizen während Igor gleichzeitig heftige Rache schwört für die toten Neonazis, unter ihnen auch russische Faschisten.
      Auf dem Foto auch der Führer der Jesus-Faschisten mit grauem Schnauzer
      http://www.facebook.com/photo.php?fbid=694727147276873&set=a.121976301218630.29948.100002187821065&type=1

      SNA-Neonazi Igor:
      „В бою за Марїнку загинув боєць батальйону „Азов“, Герой України, громадянин Російської Федерації, російський націоналіст позивний „Балаган“. Здохни Путін! Ми йдемо по тебе!
      In the battle for the Marïnku killed the soldier battalion „Azov“, hero of Ukraine, a citizen of the Russian Federation, the Russian nationalist, callsign „Balagan“. Least’ll Die Putin! We go to you! “
      http://www.facebook.com/igor.mosijcuk/posts/678080325602071

      http://www.youtube.com/watch?v=TpsrzQNKRDI&feature=youtu.be
      Das Azow-Faschistenvideo zu den Kämpfen. Kaum etwas erkennbar, kann von ich weiß nicht wann sein und wer weiß woher…
      „Bataillon „Asow“ gegen überlegene feindliche Kräfte kämpfen in Marinka. Real Video.
      Sotsіal-Natsionalna Asambleya – Batalyon „Asow“

      Veröffentlicht am 2014.05.08

      Kämpfen in Marinka. Region Donetsk. Bataillon „Asow“ zerstört Separatisten überfallen sie. Realaufnahmen des Kampfes.“ per translator

      Und dieses Video, zuvor entstanden oder danach?

      „Батальон Шахтарськ. Бій в Мар’їнці 04.08.2014“
      Pichups wie ihre Faschistenkollegen in Syrien, Libyen und im Irak. Die gleichen US-saudischen Sponsoren?!

      Das Video von Gestern oder noch älter?
      Die Fotos von dem Faschisten Linko mit „ICE“ Sonnenbrille:

      https://www.facebook.com/dmytro.linko/photos_stream

      Ebenfalls von Gestern, vor ihrem Rückschlag Aber sie lügen auch wie geschmiert, wie hier .facebook.com/pages/Azov-special-purpose-batallion/1448785592048626?ref=hl&ref_type=bookmark
      http://www.facebook.com/attila.selleidovjenko/posts/695406087208864

      Andreij Belecky auch der Führer der „Wotan-Jugend“ , Nazis durch und durch!

      http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20617

  2. Gunter permalink
    03/08/2014 03:31

    Shakhtars’k, ukr. Transporter gerät in Hinterhalt der Milizen

    http://www.liveleak.com/view?i=114_1406989854

    Dank USA EU und ihren willigen Marionetten in Kiew müssen wir solche Bilder in Europa sehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s